header


  

Websites

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Marxismus

Arbeitskreis Rote Ruhr Uni

www.rote-ruhr-uni.com/cms/

Aus einem linken studentischen Lesezirkel an der Ruhr-Universität Bochum ging 1995 eine Verein freischaffender Kritiker und Kritikerinnen „Rote Ruhr Uni“ hervor. Er hat sich zum Ziel gesetzt hat, die kapitalistische Gesellschaft sowie deren Universität zu kritisieren sowie die Wirtschaft unablässig an deren soziale Verantwortung zu mahnen.
Der Arbeitskreis lädt zu Lesungen ein und organisiert Seminare und Lesegruppen zu gesellschaftskritischen Themen. Höhepunkt ist jeweils im Wintersemester eine zwei Wo-chen dauernde „rote ruhr-uni“ als Forum für Wissenschafts- und Gesellschaftskritik.

Die ausgebaute Internetplatform www.rote-ruhr-uni.com /cms beinhaltet ein Archiv mit Texten und Rezensionen. Die Themen der Texte behandeln das ganze linke Spektrum, neu aufgenommen sind etwa die Texte „Hegels Rechtstheorie“, „Die Ideologie des Neoliberalismus“, „Psychoanalyse als Gesellschaftstheorie“ oder „Carl Schmitt“. Es sind dies aber alles Texte aus bereits früher erschienenen Büchern, die nun hier in Form einer pdf-Datei gelesen werden können.
Es sind dies inzwischen bereits über hundert Texte, viele über Marx, aber nicht alle von linken Autoren, man findet etwa auch je einen Text von Peter Bieri oder Herbert Schnädelbach. Und genauso viele Bücher sind es auch, von denen man hier Rezensionen findet (die ebenfalls auch bereits anderswo erschienen sind). Zudem findet man Links zu praktisch allen deutschsprachigen linken Textarchiven.

 







© Information Philosophie     Impressum     Kontakt