header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Islam (Ni - Z) - Isokrates

* Nicholson, R.A., Studies in Islamic Mysticism, Cambridge 1921.

* Nieuwenhuijze, C.A.O. v., Aspects of Islam in Post-Colonial Indonesia, 1958.

* Olschki, L., Mohammedan Eschatology and Dante's Other World, in: Comparative Literature, 3, 1951, S. 1-17.

* Pace, E., Lo spirito e l’ordine. L’esperienza religiosa nell’ Islam, in: M. Riedl & T. Schabert (Hrsg.), Religionen - die religiöse Erfahrung / Religions - the Religious Experience, Würzburg 2007.

* Palmer, G. (Hrsg.), Ausgewählte Texte von Franz Rosenzweig über den Islam, Berlin 2002.

* Paret, R., Der Koran, Stuttgart etc. 31983, Stuttgart 1989.

* Paret, R., Die Geschichte des Islams im Spiegel der arabischen Volksliteratur, Tübingen 1927 (Philosophie und Geschichte, 13).

* Paret, R. (Hrsg.), Die Welt des Islam und die Gegenwart, Stuttgart 1961 [De wereld van de Islam in onze tijd, o.O. o.J.].

* Paret, R., Mohammed und der Koran. Geschichte und Verkündigung des arabischen Propheten, Stuttgart 1957, Stuttgart 51980.

* Parkinson, J.F., An Essay on Islamic Philosophy, London 1909.

* Pätzold, D. & Vanderjagt, A. (Hrsg.), The Neoplatonic Tradition. Jewish, Christian, and Islamic Themes, Köln 1991.

* Perler, D. & Rudolphi, U. (Hrsg.), Occasionalismus. Theorien der Kausalität im arabisch-islamischen und im europäischen Denken, Göttingen 2000.

* Peters, F.E., Aristotle and the Arabs. The Aristotelian Tradition in Islam, New York/London 1968.

* Peters, F.E., Islam en de joods-christelijke traditie. Een verkenning, Amsterdam 2005.

* Phipps, W.E., Muhammad and Jesus. A Comparison of the Prophets and Their Teachings, New York 1996.

* Plessner, M., Natural Sciences and Medicine in the Legacy of Islam, Oxford 1998.

* Pohlmann, K.F., Die Entstehung des Korans. Neue Erkenntnisse aus Sicht der  historisch-kritischen Bibelwissenschaft, Darmstadt 2012.

* Polisi, C.E., Universal Rights and Cultural Relativism. Hinduism and Islam Deconstructed, in: World Affairs, 167/1, 2004.

* Pranger, D. (Hrsg.), Islam en gezondheidszorg. Over de eigen visie van moslims op leven en gezondheid, 1996.

* Pretzl, O., Die frühislamische Attributenlehre. Ihre weltanschaulichen Grundlagen und Wirkungen, München 1940.

* Prins, J., Adat en Islamietische plichtenleer in Indonesië, Diss., 's-Gravenhage 1948.

* Purnaychéband, N., Islamismus als Politische Theologie. Selbstdarstellung und Gegenentwurf zum Projekt der Moderne, Münster 2002.

* Qadir, C.A., Philosophy and Science in the Islamic World, London 1990.

* Raddatz, H.-P., Die Stellung und Bedeutung des Sufyan At-Tauri (gest. 778). Ein Beitrag zur Geistesgeschichte des frühen Islam, Diss., Bonn 1967.

* Raets, J., Islam-wijsbegeerte, in: Tijdschrift voor Philosophie, 1947.

* Rahbar, D., God of Justice. A Study in the Ethical Doctrines of the Qur'an, Leiden 1960.

* Rahman, F., Islam and Modernity. Transformation of an Intellectual Tradition, Chicago 1982.

* Rahman, F., Major Themes in the Quran, Minneapolis 1980.

* Rahman, F., Prophecy in Islam, London 1958.

* Ramadan, S., Das islamische Recht. Theorie und Praxis, Wiesbaden 1980.

* Ressink, P., Islam, Een nieuw geloof in Nederland, 1991.

* Rehrmann, M.-O., Ehrenthron oder Teufelsbrut? Das Bild des Islam in der deutschen Aufklärung, Zürich

* Reichert, R., Der islamische Gottesbegriff im Lichte von Schopenhauers Metaphysik, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 60, 1979, S. 107-116.

* Rice, E., Eastern Definitions: A Short Encyclopaedia of Religions of the Orient. A Guide to Common, Ordinary, and Rare Philosophical, Mystical, Religious, and Psychological Terms from Hinduism, Buddhism, Sufism, Islam, Zen, Taoism, the Sikhs, Zoroastrianism, and Other Major and Minor Eastern Religions, Garden City 1978.

* Rispler-Hayyim, W., Islamic Medical Ethics in the Twentieth Century, Leiden 1993.

* Robbe, M., Welt des Islam. Geschichte und Alltag einer Religion, 21991.

* Rodinson, M., Islam und Kapitalismus, Frankfurt/M. 1986.

* Rodinson, M., La fascination de l'Islam, Paris 1981 [Die Faszination des Islam, München 21991].

* Rodinson, M., Mohammed, Bussum 1982.

* Roets, J., Islam-Wijsbegeerte (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Philosophie, 9, 1947, S. 521-530.

* Romanós, K.P., Verstehen und Verständigung zwischen Christentum und Islam. Das gemeinsame griechische Kulturerbe als Vermittlung, in: W. Schmied-Kowarzik (Hrsg.), Verstehen und Verständigung. Ethnologie, Xenologie, Interkulturelle Philosophie. Festschrift für Justin Stagl, Würzburg 2002.

* Rondot, P., L'islam et les musulmans d'aujourd'hui, 2 Bde., Paris 1959/60.

* Rosenthal, E.I.J., Political Thought in Medieval Islam, Cambridge 1958.

* Rosenthal, E.I.J., Politisches Denken im Islam. Kalifatstheorie und politische Philosophie, in: Saeculum, 23, 1972, S. 148-171.

* Rosenthal, F., Knowledge Triumphant. The Concept of Knowledge in Medieval Islam, Leiden 1970.

* Rosenthal, F., The Classical Heritage in Islam, London 1975, London 1992.

* Rosiny, S., Der "jihad". Eine Typologie historischer und zeitgenössischer Formen islamisch legitimierter Gewalt, in: H. Piegeler & I. Prohl & St. Rademacher (Hrsg.), Gelebte Religionen. Untersuchungen zur sozialen Gestaltungskraft religiöser Vorstellungen und Praktiken in Geschichte und Gegenwart. Festschrift für Hartmut Zinser zum 60. Geburtstag, Würzburg 2004.

* Rothermund, D. (Hrsg.), Islam in Southern Asia. A Survey of Current Research, Wiesbaden 1975.

* Roy, O., L'islam mondalisé, 2002 [De globalisering van de islam, 2003].

* Rudavsky, T. (Hrsg.), Divine Omniscience and Omnipotence in Medieval Philosophy. Islamic, Jewish and Christian Perspectives, Dordrecht 1985.

* Rudolph, U., Etappen der islamischen Philosophie, in: Der Blaue Reiter, 12, 2001.

* Rudolph, U., Islamische Philosophie. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, München 2004.

* Sadeddin Evrin, M., Eschatology in Islam, 1960.

* Saeed, A., Islamic Thought. An Introduction, London 2006.

* Safwat, S.M., Offences and Penalties in Islamic Law, in: The Islamic Quarterly, 26, 1982.

* Salem, I.K., Islam und Völkerrecht. Das Völkerrecht in der islamischen Weltanschauung, 1984.

* Schacht, J., An Introduction to Islamic Law, Oxford 1964.

* Schacht, J., Der Islam. Mit Auschluß des Qor'ans, 1931.

* Schaefer, U., Glaubenswelt Islam. Eine Einführung, Hildesheim etc. 1996.

* Schimmel, A., Die Zeichen Gottes. Die religiöse Welt des Islam, München 21995.

* Schimmel, A., Im Namen Allahs, des Allbarmherzigen. Der Islam, Düsseldorf 2002.

* Schimmel, A., Meine Seele ist eine Frau. Das Weibliche im Islam, 21996.

* Schimmel, A., Mystical Dimensions of Islam, Chapel Hill 1976 [Mystische Dimensionen des Islam. Die Geschichte des Sufismus, Aalen 1979, Frankfurt/M. 1995].

* Schimmel, A., Mystik und Humanität. Aspekte der islamischen Mystik, in: F. Geerk (Hrsg.), Kultur und Menschlichkeit. Neue Wege des Humanismus, Basel 1999.

* Schimmel, A., Studien zum Begriff der Mystischen Liebe in der frühislamischen Mystik, Diss., Marburg 1951.

* Schipperges, H., Die Assimilation der arabischen Medizin durch das lateinische Mittelalter, Wiesbaden 1964.

* Schirilla, N., Die Frau, das Andere der Vernunft? Frauenbilder in der arabisch-islamischen und europäischen Philosophie, Frank­furt/M. 1996.

* Schmidtke, S., Theologie, Philosophie und Mystik im zwölferschiitischen Islam des 9./15. Jahrhunderts. Die Gedankenwelten des Ibn Ami Bumhur al Ahsa'i (um 838 / 1434/35 - nach 906 / 1501), Leiden 2000.

* Scholl-Latour, P., Den Gottlosen die Hölle. Der Islam im zerfallenden Sowjetreich, 1991.

* Schulze, R., Islamwissenschaft und Religionswissenschaft, in: F.W. Graf & F. Voigt (Hrsg.), Religion(en) denken. Transformationen der Religionsforschung, Berlin/New York 2010.

* Schuon, F., Den Islam verstehen, 2002.

* Sénac, Ph., L'image de l'Autre. L'Occident médiéval face à l'Islam, Paris 1983.

* Serour, G.I., Islamic Developments in Bioethics, in: B.A. Lustig (Hrsg.), Bioethics Yearbook. Bd. V: Theological Developments in Bioethics (1992-1994), Dordrecht 1997.

* Sharif, M.M. (Hrsg.), A History of Muslim Philosophy, 2 Bde., Wiesbaden 1963-66.

* Sharif, M.M., Muslim Philosophy and Western Thought, in: Kant-Studien, 54/2, 1963.

* Shehadi, F., Philosophies of Music in Medieval Islam, Leiden/New York/Köln 1995.

* Sheikhalaslamzadeh, A., Philosophie des Islam - Philosophie im Islam, 2010.

* Sidiropoulou, C., Who Is the God of the Qur’an? A Medieval Islamic Debate and Contemporary Philosophy of Religion, in: A.-T. Tymieniecka & N. Muhtaroglu (Hrsg.), Classic Issues in Islamic Philosophy and Theology Today, Dordrecht 2010 (Islamic Philosophy and Occidental Phenomenology in Dialogue, Bd. IV).

* Sirat, C., La philosophie juive médiévale en terre d'Isalm, Paris 1988.

* Slomp, J., Islam, Kampen 1999, Kampen 2002.

* Smith, J.I., Reflections on Aspects of Immortality in Islam, in: The Harvard Theological Review, 70, 1977, S. 85-98.

* Smith, H.P., The Bible and Islam, New York 1897.

* Smith, W.C., Islam in Modern History, 1957, Princeton 1959.

* Southern, R.W., Western Views of Islam in the Middle Ages, Cambridge (Mass.) 1962 [Das Islambild des Mittelalters, 1981].

* Sperber, J., Dialog mit dem Islam, Göttingen 1999.

* Stahmann, Ch., Islamische Menschenrechtskonzepte, in: Zeitschrift für Evangelische Ethik, 38, 1994, S. 142-152.

* Steenbrink, K.A., De Islam bekeken door koloniale Nederlanders, 1991.

* Steinbach, U., Die Menschenrechte im Verständnis des Islam, in: Verfassung und Recht in Übersee, 8, 1975.

* Steiner, H., Die Mutaziliten oder Freidenker im Islam als Vorläufer der islamischen Dogmatiker und Philosophen nebst kritischen Anmerkungen zu Gazzalis Munkid, Leipzig 1865.

* Stewart, D., De Islam, 1967.

* Stosch, K. v., Der muslimische Offenbarungsanspruch ans Herausforderung komprartiver Theologie, in: Zeitschrift für Katholische Theologie, 129, 2007, S. 53-74.

* Surmar, B., Die Unterscheidung zwischen den wahren und falschen Propheten. Eine Untersuchung aufgrund der Lehre des Rabbi Moses Maimonides auf dem Hintergrund der rabbinischen Lehren, der griechischen und arabischen Philosophie sowie der Prophetologie des Islam, Bern 1997.

* Takken, H.J., Evangelie en Moslims, 1985.

* Tawfik, Y., Islam. Essentie van een geloof, Abcoude 1998.

* Thiel, M., Methode. Bd. XV: Islam. Eine philosophische Konzentration des Koran in wortwörtlicher Darstellung, Heidelberg 2004.

* Tholuck, A., De vi, quam Graeca philosophia in theologiam tum Mohammedanorum, tum Judaeorum exercuerit, Hamburg 1835.

* Thompson, A.Th.C., Mohameds Koran en de arabische philosophie. De grote denkers der Arabieren, Amsterdam 1902.

* Tibi, B., Der wahre Iman. Der Islam von Mohammed bis zur Gegenwart, Darmstadt 1996.

* Tibi, B., Im Schatten Allahs. Der Islam und die Menschenrechte, München/Zürich 1994.

* Tibi, B., Vom Gottesreich zum Nationalstaat. Islam und panarabischer Nationalismus, Frankfurt/M. 1987.

* Tornauw, N. v., Das moslemische Recht aus Quellen dargestellt, Leipzig 1855.

* Triki, F., Demokratische Ethik und Politik im Islam. Arabische Studien zur transkulturellen Philosophie des Zusammenlebens, Weilerswist 2011.

* Tritton, A.S., Islam: Belief and Practice, London 1951.

* Troll, Ch.W., Der Blick des Koran auf andere Religionen, in: W. Kerber (Hrsg.), Wie tolerant ist der Islam?, München 1991, S. 47-69.

* Turki, M., Glauben und Wissen in der arabisch-islamischen Philosophie. Ibn Ruschd (Averroes) und der erste Versuch der Aufklärung im Islam, in: H.J. Sandkühler & R.A. Mall (Hrsg.), Das Selbst und das Fremde. Der Streit der Kulturen, Hamburg 1996 (Dialektik, 1/1996).

* Tworuschka, M., Grundwissen Islam. Religion, Politik und Gesellschaft, Münster 32009.

* Tymieniecka, A.T. (Hrsg.), Islamic Philosophy and Occidental Phenomenology on the Periennal Issue of Microcosm and Macrocosm, Berlin 2006.

* Ülken, H.Z., La pensée de l’Islam, Istanbul 1953.

* Ullmann, M., Die Natur- und Geheimwissenschaften im Islam, Leiden 1972.

* Urvoy, D., Penser l'Islam, Paris 1980.

* Vaux, C. de, Les penseurs de l'Islam, Paris 1921-36.

* Veer, P. v.d., Islam en het “beschaafde” westen. Essays over de “achterlijkheid” van religies, Amsterdam 22002.

* Vlieger, A. de, Matériaux pour servir à l'étude de la doctrine de la prédestination dans la théologie musulmane, Leiden 1903.

* Waardenburg, J.D.J. e.a., Islam in Paradiso, 1985.

* Waardenburg, J.D.J. (Hrsg.), Islam. Norm, ideaal en werkelijkheid, Weesp 1984, Weesp 21987.

* Waardenburg, J.D.J., L'Islam dans le miroir de l'occident. L'appoche compréhensive et la formation de l'image de la religion islamique chez quelques orientalistes occidenteux, Diss., 1961.

* Wach, J., Spiritual Teachings in Islam. A Study, in: The Journal of Religion, 28/4, 1948.

* Walker, P.E., Early Philosophical Shiism. The Ismaili Neoplato­nism of Abu Ya'qub al-Sijistani, Cambridge 1993.

* Walzer, R., Greek into Arabic. Essays on Islamic Philosophy, Oxford 1962.

* Walzer, R., Islamic Philosophy, in: S. Radhakrishnan e.a. (Hrsg.), History of Philosophy. Eastern and Western, Bd. II, New York/London 1952/53.

* Watt, W.M., Islamic Philosophy and Theology, Edinburgh 1962.

* Watt, W.M., The Formative Period of Islamic Thought, Edinburgh 1973.

* Weidner, S., Zum Kampf der Waffen und Begriffe. Über harte und weiche Islamdeutungen, in: Merkur, 662, 2004.

* Weisser, U., Die Hormonisierung antiker Zeugungsvorstellungen im islamischen Kulturkreis und ihr Nachwirken im europäischen Mittelalter, in: Miscellanea Mediaevalia, 17, 1985, S. 301-326.

* Wellhausen, J., Die religiös-politischen Oppositionsparteien im alten Islam, in: Abhandlungen der Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, 1901.

* Wensinck, A.J., Les preuves de l'existence de Dieu dans la théologie musulmane, Amsterdam 1936.

* Wensinck, A.J., The Muslim Creed. Its Genesis and Historical Development, Cambridge 1932.

* Wessels, A., De renaissance van de Islam, 1980.

* Wieland, R., Menschenwürde und Freiheit in der Reflexion zeitgenössischer islamischer Denker, in: J. Schwartländer (Hrsg.), Freiheit der Religion. Christentum und Islam unter dem Anspruch der Menschenrechte, Mainz 1993, S. 179-209.

* Wilcox, J.C., La diffusione delle scienze islamiche nel medio evo europeo, in: Convegno Internazionale, Roma 1987.

* Willi, Th. & Willi-Plein, I., Glaubensdolch und Messiasbeweis. Die Begegnung von Judentum, Christentum und Islam im 13. Jahrhundert in Spanien, Neukirchen 1980.

* Wolfson, H.A., Foundations of Religious Philosophy in Judaism, Christianity and Islam, 2 Bde., 1947.

* Yardenit Albertini, F., Die Konzeption des Messias bei Maimonides und die frühmittelalterliche islamische Philosophie, Berlin/New York 2008.

* Yazdi, H., The Principles of Epistemology in Islamic Philosophy, 1992.

* Yazdi, M., Die Grundlagen der Menschenrechte aus der Sicht des Westens und des Islams, in: St. Batzli e.a. (Hrsg.), Menschenrechte, Menschenbilder. Islam und Okzident: Kulturen im Konflikt, Zürich 1994, S. 217-227.

* Yurtöven, C., Islamischer Materialismus. Zur Wechselwirkung von Philosophie und rationalistischer Theologie, in: R.E. Zimmermann & K.-J. Grün (Hrsg.), Hauptsätze des Seins: Die Grundlegung des modernen Materiebegriffs. Zum 800. Todestag von Averroes, Cuxhaven/Dartford 1999.

* Zaehner, R.C., Hindu and Moslim Mysticism, London 1960.

* Zirker, H., Der Koran. Zugänge und Lesarten, Darmstadt 1999.

* Zizek, S., A Glance into the Archives of Islam, in: Rosenzweig-Jahrbuch / Rosenzweig Yearbook. Bd. II: Kritik am Islam / Criticism of Islam, Freiburg 2007.

* Zwemer, S.M., Islam: A Challenge to Faith. Studies on the Mohammedan Religion and the Needs and Opportunities of the Mohammedan World from the Standpoint of Christian Missions, New York 1907 [Der Islam: Eine Herausforderung an den Glauben. Studien über die mohammendanische Religion und die Nöte der mohammendanischen Welt vom Standpunkt der christlichen Missionen, Kassel 1909].

 

> ISO'BAR NUN

* Molenberg, C., The Interpreter Interpreted. Iso'Bar Nun's Selected Questions on the Old Testament, Diss., Groningen 1990.

 

> ISOKRATES

* Alexiou, E., Der “Euagoras” des Isokrates. Ein Kommentar, Berlin/New York 2010.

* Alexiou, E., Isokrates “De bigis” und die Entwicklung des Prosa-Enkomions, in: Hermes. Zeitschrift für Klassische Philologie, 139, 2011.

* Alexiou, E., "Ruhm und Ehre". Studien zu Begriffen, Werten und Motivierungen bei Isokrates, Heidelberg 1995.

* Bons, J.A.E., Poietikon Pragma. Isocrates' Theory of Rhetorical Composition with a Rhetorical Commentary on the "Helen", 1997, Leiden 1999.

* Braun, E., Zur Vorgeschichte der Transzendentalpragmatik. Isokrates, Cicero und Aristoteles, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 10/1992.

* Bringmann, K., Studien zu den politischen Ideen des Isokrates, Göttingen 1965 (Hypomnemata, 14).

* Buchner, E., Der Panegyrikos des Isokrates. Eine historisch-philologische Untersuchung, Stuttgart 1958.

* Burk, A., Die Pädagogik des Isokrates als Grundlegung des humanistischen Bildungsideals, im Vergleich mit den zeitgenössischen und den modernen Theorien dargestellt, Würzburg 1923, New York 1968.

* Collins Edwards, L., Shifting Paradigms. “Mimesis” in Isocrates, in: Ph. Mitsis & Ch. Tsagalis (Hrsg.), Allusion, Authority, and Truth. Critical Perspectives on Greek Poetic and Rhetorical Praxis, Berlin/New York 2010, S. 377-400.

* Depew, D. & Poulakos, T. (Hrsg.), Isocrates and Civic Education, Austin 2004.

* Dobesch, G., Der panhellenische Gedanke im 4. Jahrhundert v. Chr. und der “Philippos” des Isokrates, Wien 1968.

* Erler, M., Hilfe und Hintersinn. Isokrates' "Panathenaikos" und die Schriftkritik im "Phaidros", in: L. Rossetti (Hrsg.), Understanding the Phaedrus. Proceedings of the II. Symposium Platoni­cum, St. Augustin 1992, S. 122-137.

* Eucken, Ch., Isokrates. Seine Position in der Auseinandersetzung mit den zeitgenössischen Philosophen, Berlin/New York 1983.

* Gray, V.J., Xenophon and Isocrates, in: Ch. Rowe & M. Schofield (Hrsg.), The Cambridge History of Greek and Roman Political Thought, Cambridge 2000, Cambridge 2005, S. 142-154.

* Hamilton, C.D., Isocrates IG ii-2 43, Greek Propaganda, and Imperialism, in: Traditio, 36, 1980, S. 83-110.

* Howland, R.L., The Attack on Isocrates in the "Phaedrus", in: The Classical Quarterly, 1937, S. 151-159.

* Jähne, A., Kommunikative Umsetzung gesellschaftlicher Problematik bei Isokrates, in: Philologus, 135, 1991.

* Kühnert, F., Die Bildungskonzeption des Isokrates, in: R. Müller (Hrsg.), Der Mensch als Maß der Dinge. Studien zum griechischen Menschenbild in der Zeit der Blüte und Krise der Polis, Berlin 1976.

* Livingstone, N.A., Commentary on Isocrates’ Busiris, Leiden 2001 (Mnemosyne, Suppl.-Bd. 223).

* Livingstone, N.A., The Voice of Isocrates and the Dissemination of Cultural Power, in: Y.L. Too & N. Livingstone (Hrsg.), Pedagogy and Power. Rhetorics of Classical Learning, Cambridge 1997.

* Mikkola, E., Isokrates. Seine Anschauungen im Lichte seiner Schriften, Helsinki 1954 (Annales Academiae Scientiarum Fennicae, Ser. B., T. 89).

* Mühl, P. v.d., Isokrates und der "Protreptikos", in: Philologus, 94, 1940/41, S. 259-265.

* Müller, C.W., Platon und der "Panegyrikos" des Isokrates. Überlegungen zum platonischen "Menexenos", in: Philologus, 135, 1991.

* Nestle, W., Spuren der Sophistik bei Isokrates, in: Philologus, 70, 1911.

* Preuss, S., Index Isocrateus, Fürth 1904, Hildesheim (reprint) 1971.

* Ries, K., Isokrates und Platon im Ringen um die Philosophie, Diss. München 1959.

* Spengel,  , Isokrates und Platon, in: Abhandlungen der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, philos.-philol. Kl., 7/3, 1855, S. 731-769.

* Steidle, W., Redekunst und Bildung bei Isokrates, in: Hermes, 80, 1952.

* Too, Y.L., A Commentary on Isocrates’ Antidosis, Oxford 2008.

* Too, Y.L., The Rhetoric of Identity in Isocrates. Text, Power, Pedagogy, Cambridge 1995.

* Usener, S., Isokrates, Platon und ihr Publikum. Hörer und Leser von Literatur im 4. Jahrhundert v.Chr., Tübingen 1994 (ScriptOralia, 63).

* Verdam, H.D., Quo ordine Isocratis..., in: Mnemosyne, 1916.

* Vries, G.J. de, Isokrates' Reaction to the Phaedrus, in: Mnemosyne, 1953.

* Wilms, H., Techne und Paideia bei Xenophon und Isokrates, Stuttgart/Leipzig 1995.

* Zajonz, S., Isokrates' Enkomion auf Helena. Ein Kommentar, Göttingen 2002 (Hypomnemata, 199).





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt