header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Allgemeines / Biographisches (Schi - We)

* Schiffer, W., Abenteuer Kant - oder der Tanz mit der Vernunft, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2002.

* Schlüter, W., Immanuel Kant, München 1998.

* Schmid, C.Ch.E., Critik der reinen Vernunft im Grundrisse zu Vorlesungen nebst einem Wörterbuch zum leichtern Gebrauch der Kantischen Schriften, Jena 1786.

* Schmid, C.Ch.E., Woerterbuch zum leichtern Gebrauch der Kantischen Schriften, nebst einer Abhandlung, Jena 21788, Jena 41798, Darmstadt 1976, Brussel (reprint) 1974 (Aetas Kantiana), Darmstadt (reprint) 1996.

* Schmidt, F.J., Kant-Orthodoxie, in: Preußische Jahrbücher, 111, 1903.

* Schmied-Kowarzik, W., Kritische Erörterungen zu Kants „Kritik der teleologischen Urteilskraft“, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 24, 1992, S. 211-223.

* Schmitz, H., Was wollte Kant?, Bonn 1989.

* Schmucker, J., Die Entwicklung der Lehre Kants von den Prinzipien der Moralität bis zur Kritik der reinen Vernunft, Diss. München 1948.

* Schmucker, J., Zur entwicklungsgeschichtlichen Bedeutung der Inauguraldissertation von 1770, in: G. Funke & J. Kopper (Hrsg.), Akten des 4. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 6.-10. April 1974, Berlin/New York 1974, Teil I.

* Schnädelbach, H., Kant, Leipzig 2005.

* Schnädelbach, H., Wir Kantianer. Der “kritische Weg” heute, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 6/2005.

* Schnedermann, F., Die bleibende Bedeutung Immanuel Kants in einigen Hauptpunkten gezeichnet, Leipzig 1904.

* Schneider, F., Kants "Allgemeine Naturgeschichte" und ihre philosophische Bedeutung, in: Kant-Studien, 57/1-3, 1966.

* Schneider, W., Ein vergessenes Kant-Portrait, in: Kant-Studien, 91/1, 2000.

* Schoen, L.F., Philosophie transcendantale, ou système d'Emmanuel Kant, Paris 1831.

* Scholz, H., Einführung in die Kantische Philosophie, in: H. Scholz, Mathesis Universalis, Basel/Stuttgart 1961.

* Schöndörfer, O., Kants Briefwechsel, in: Altpreußische Monatsschrift, 37, 1900, S. 464-475.

* Schöndörfer, O., Kants Leben und Lehre, Leipzig 1924.

* Schönfeld, M., The Philosophy of the Young Kant, Oxford 2000.

* Schott, R.M., Cognition and Eros. A Critique of the Kantian Paradigm, Boston 1988, 1993.

* Schrader, G.A., Kant's Critical Method and Its Implications for Our Knowledge of God, Diss. Yale University (USA) 1945.

* Schuhmann, M. & Strohschneider, R., Immanuel Kant. Bürger und Philosoph, in: Staat und Recht, 23, 1974.

* Schuler, J.A., Reasonable Hope. Kant as Critical Theorist, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II2, Milwaukee 1995, S. 901-907 [in: History of European Ideas, 21, 1995, S. 527-533].

* Schulte, G., Immanuel Kant, Frankfurt(M.)/New York 1991.

* Schultz, U., Immanuel Kant. Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbek 31969, Reinbek 221995, Reinbek 2003.

* Schulz, E.G. (Hrsg.), Kant in seiner Zeit, Hildesheim etc. 2005.

* Schulz, E.G., Kants große Entdeckungen, Hildesheim 2005.

* Schurman, J.G., Kant's Critical Problem. What Is It in Itself and for Us?, in: The Philosophical Review, 2, 1893, S. 129-166.

* Schurman, J.G., The Genesis of the Critical Philosophy, in: The Philosophical Review, 1898.

* Schwab, J.Ch., Acht Briefe über einige Widersprüche und Inconsequenzen in Herrn Professor Kants neuesten Schriften. Nebst einem Postscripte betreffend zwey Beispiele von Herrn Kants und Herrn Fichtens mathematischen Kenntnissen. Eine Beylage zu den Neun Gesprächen zwischen Christian Wolff und einem Kantianer, Berlin/Stettin 1799.

* Schwab, J.Ch., Ueber die Wahrheit der Kantischen Philosophie, Berlin 1803.

* Schwaiger, C., Die Vorlesungsnachschriften in Kants praktischer Philosophie in der Akademie-Ausgabe, in: Kant-Studien, Sonderheft 2000.

* Schwarz, H., Immanuel Kant. Ein Lebensbild nach Darstellungen der Zeitgenossen Borowski, Jachmann, Wasianski, Halle 21907.

* Schwyzer, H., The Unity of Understanding. A Study of Kantian Problems, Oxford 1990.

* Scott-Taggart, M.J., Recent Work on the Philosophy of Kant, in: The American Philosophical Quarterly, 3, 1966, S. 171-204 [Neuere Forschungen zur Philosophie Kants, in: P. Heintel & L. Nagl (Hrsg.), Zur Kantforschung der Gegenwart, Darmstadt 1981, S. 445-526].

* Scruton, R., Kant, Oxford/Toronto/Melbourne 1982, 1983, Oxford 1996 [in: R. Scruton e.a., German Philosophers, Oxford/New York 1997; Freiburg 1999].

* Seel, G., Das "principle of charity" oder "Kant wie einen toten Hund behandeln", in: D. Schönecker & Th. Zwenger (Hrsg.), Kant verstehen. Understanding Kant. Über die Interpretation philosophischer Texte, Darmstadt 2001, S. 182-198.

* Seerveld, C., Early Kant and a Rococo Spirit, in: Philosophia Reformata, 1978.

* Selbach, R., Staat, Universität und Kirche. Die Institutionen- und Systemtheorie Immanuel Kants, Frankfurt/M.

* Selle, G. v., Immanuel Kant, in: G. Ipsen (Hrsg.), Wir Ostpreußen, Frankfurt/M. 1980, S. 145-149.

* Sentroul, Ch., Les préambules de la question kantienne, in: Revue Néo-Scolastique, 1907.

* Seth, A., The Development from Kant to Hegel, 1882 [in: Kant's Thought in Britain. The Early Impact, 6 Bde., London 1993].

* Seung, Th.K., Kant, London 2007.

* Shapiro, J., The Life of Art. Kant as Genealogist and Diagnostician of Judgment and Genius, Diss. DePaul University 1996.

* Shell, S.M., The Embodiment of Reason. Kant on Spirit, Generation, and Community, Chicago 1996.

* Shell, S.M., The Rights of Reason. A Study of Kant's Philosophy and Politics, Toronto 1980.

* Shukla, S.K., An Enquiry into Kant's Conceptual Revolution, in: The Indian Philosophical Quarterly, Suppl.-Bd. XXI, 1994, S. 11-20.

* Sidgwick, H., A Criticism of the Critical Philosophy, in: Mind, 8, 1883, S. 69-91, 313-357.

* Sidgwick, H., Lectures on the Philosophy of Kant and Other Philosophical Lectures and Essays, London 1905, (reprint) 1968.

* Siegel, F., Is Archie Bunker Fit to Rule? Or: How Immanuel Kant Became One of the Founding Fathers, in: Telos (St. Louis), 69, 1986, S. 9-29.

* Siegmund, G., Die Überwindung des Kantianismus, in: Philosophisches Jahrbuch, 60, 1952.

* Sievert, G., Bedeutung und Darstellung der Kantischen Philosophie in der Vergangenheit und Zukunft, in: Allgemeine Deutsche Lehrer-Zeitung, 33, 1908.

* Simmel, G., Kant. Sechzehn Vorlesungen gehalten an der Berliner Universität, Leipzig 1904, München/Leipzig 31913, München/Leipzig 41918, München 51921, Schutterwald 2006 [Kant. Sedici lezioni berlinesi, Milano 1986; Gesamtausgabe in 24 Bänden, Frankfurt/M. 1989 ff.; Bd. IX: Kant. Die Probleme der Geschichtsphilosophie (1905/07)].

* Simon, J., Immanuel Kant (1724-1804), in: T. Borsche (Hrsg.), Klassiker der Sprachphilosophie. Von Platon bis Noam Chomsky, München 1996, S. 233-256.

* Simon, J., Kant. Die fremde Vernunft und die Sprache der Philosophie, Berlin/New York 2003.

* Simon, Th., Immanuel Kant. Ein Umriß seines Lebens und seiner Lehre, Stuttgart 1904.

* Smith, A.H., Kantian Studies, Oxford 1947.

* Sobel, J.H., Kant's Compass, in: Erkenntnis, 46/3,

* Sommer, M., Identität im Übergang: Kant, Frankfurt/M. 1988.

* Sosoe, L.K. & Theis, R. (Hrsg.), Les sources de la philosophie kantienne aux XVIIe et XVIIIe siècles, Paris 2005.

* Sperl, J., Neue Aufgaben der Kantforschung, Diss. Erlangen 1922, München 1922.

* Stählin, L., Kant, Lotze, Albrecht Ritschl, Leipzig 18888 [Kant, Lotze, and Ritschl. A Critical Examination, Edinburgh 1889].

* Stanguennec, A., Études postkantiennes, Lausanne 1987.

* Stark, W., Die Formen von Kants akademischer Lehre, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 5/1992.

* Stark, W., Immanuel Kant - ein Dichter?, in: Kant-Studien, Sonderheft 2000.

* Stark, W., Kant als akademischer Lehrer, in: H. Ischreyt (Hrsg.), Königsberg und Riga, Tübingen 1995, S. 51-68.

* Stark, W., Kants Amtstätigkeit, in: Kant-Studien, 85/4, 1994, S. 470-472.

* Stark, W., Nachforschungen zu Briefen und Handschriften Immanuel Kants, Diss. Marburg 1992, Berlin 1993.

* Stark, W., Vorlesung, Nachlaß, Druckschrift? Bemerkungen zu "Kant über Pädagogik", in: Kant-Studien, Sonderheft 2000.

* Stark, W., Wo lehrte Kant? Recherchen zu Kants Königsberger Wohnungen, in: J. Kohnen (Hrsg.), Königsberg. Beiträge zu einem besonderen Kapitel der deutschen Geistesgeschichte des 18. Jahrhunderts, Frankfurt/M. etc. 1994, S. 81-110.

* Stark, W., Zwei unbekannte Kant-Blätter in Genf-Cologny. Ein kurzer Vorbericht, in: Kant-Studien, 95/1, 2004.

* Starke, F.Ch., Immanuel Kant's Anweisung zur Menschen- und Weltkenntniß. Nach dessen Vorlesungen im Winterhalbjahre von 1790‑1791, Leipzig 1831.

* Stattler, B., Anti-Kant, 2 Bde., München 1788.

* Stattler, B., Kurzer Entwurf der unausstehlichen Ungereimtheiten der kantischen Philosophie, sammt dem Seichtdenken so mancher gutmüthigen Hochschaetzer derselben, 1791.

* Staudinger, F., Über einige Grundfragen der Kantschen Philosophie, in: Archiv für Systematische Philosophie, 2, 1896, S. 207-234.

* Stavenhagen, K., Kant und Königsberg, Göttingen 1949.

* Stegmaier, W., Orientierung an anderer Orientierung. Zum Umgang mit Texten nach Kant, in: D. Schönecker & Th. Zwenger (Hrsg.), Kant verstehen. Understanding Kant. Über die Interpretation philosophischer Texte, Darmstadt 2001, S. 199-234.

* Stegmaier, W., "Was heißt: Sich im Denken orientieren?". Zur Möglichkeit philosophischer Weltorientierung nach Kant, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 1/1992.

* Sterling, J.H., Text-Book to Kant, 1881 [in: Kant's Thought in Britain. The Early Impact, 6 Bde., London 1993].

* Sternberg, K., Versuch einer Entwicklungsgeschichte des kantischen Denkens bis zur Grundlegung des Kriticismus, Diss. Berlin 1909.

* Stolzenberg, J. (Hrsg.), Kant in der Gegenwart, Berlin/New York 2007.

* Störring, G., Was soll uns Kant sein?, Leipzig 1924.

* Strathern, P., Kant in 90 Minuten, Eichborn 1994 [Kant in 90 Minutes, London/Chicago 1996].

* Strauss, D.F.M., The Place and Meaning of Kant’s Critique of Pure Reason (1781) in the Legacy of Western Philosophy, in: The South-African Journal of Philosophy, 1, 1982, S. 131-146.

* Strobach, N., Kant, Mendelssohn, Schopenhauer, in: N. Strobach, The Moment of Change. A Systematic History in the Philosophy of Space and Time, Dordrecht 1998.

* Stroud, B., Kantian Argument, Conceptual Capacities, and Invulnerability, in: P. Parrini (Hrsg.), Kant and Contemporary Epistemology, Dordrecht/Boston/London 1994, S. 231-251.

* Stuckenberg, J.H.W., The Life of Immanuel Kant, London 1882, Lanham/New York/London 1986, Bristol (reprint) 1990.

* Sturm, A., Kant, Schopenhauer, Nietzsche und deren Wirkung auf das deutsche Gemüt. Eine psychologische Studie, Langensalza 1921.

* Sturm, T., Zustand und Zukunft der Akademie-Ausgabe von Immanuel Kants Gesammelten Schriften, in: Kant-Studien, 90/1, 1999.

* Sturmhagen, K., Kant und Königsberg, Göttingen 1947.

* Sudupe, J., Kant eta uso arina, Bilbao 2004.

* Sullivan, R.J., Problems Interpreting Kant via Anglo-American Analytic Methods, in: D. Schönecker & Th. Zwenger (Hrsg.), Kant verstehen. Understanding Kant. Über die Interpretation philosophischer Texte, Darmstadt 2001, S. 235-241.

* Sutter, A., Göttliche Maschinen. Die Automaten für Lebendiges bei Descartes, Leibniz, La Mettrie und Kant, Frankfurt/M. 1988.

* Syndicus, F., Kantiana, in: Divus Thomas, 1898.

* Tacq, J., Inleiding, in: J. Tacq (Hrsg.), Een hedendaagse Kant. De invloed van Immanuel Kant op contemporaine denkers, Baarn 1997.

* Tewsadse, G., Immanuel Kant, Tbilissi 1974.

* Theis, R., Le silence de Kant. Étude sur l’évolution de la pensé kantienne entre 1770 et 1781, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 87, 1982, S. 209-239.

* Thiebaut, C., Por qué y cómo todavía Kant? Algunas consideraciones tentativas sobre las relecturas y críticas contemporáneas del criticismo kantiano en las tradiciones analítica, neoaristotélica y marxista, con especial detenimiento en la primera, in: J. Muguerza & R. Rodriguez Aramayo (Hrsg.), Kant despues de Kant. En el bicentenario de la "Crítica de la razón practica", Madrid 1989, S. 612-629.

* Thiel, D., "...wovon das Volk praktischerweise keine Notiz nimmt". Kant über das Publizieren und das Publizieren über Kant, in: D. Schönecker & Th. Zwenger (Hrsg.), Kant verstehen. Understanding Kant. Über die Interpretation philosophischer Texte, Darmstadt 2001, S. 242-271.

* Thiel, M., Methode. Bd. II: Immanuel Kant. Versuch einer analytischen Darstellung. Der unbekannte Kant, Heidelberg

* Thiele, G., Die Philosophie Kants nach ihrem systematischen Zusammenhang und ihrer logisch-historischen Entwickelung, Halle 1882-87.

* Thom, M., Ideologie und Erkenntnistheorie. Untersuchungen am Beispiel der Entstehung des Kritizismus und Transzendentalismus Immanuel Kants, Berlin (DDR) 1980.

* Thom, M., Immanuel Kant, Leipzig/Jena/Berlin 1974.

* Thom, M., Philosophie als Menschenkenntnis. Beitrag zur Entstehungsgeschichte der Philosophie Immanuel Kants, Diss. Leipzig 1976.

* Thom, M., Philosophie als Menschenkenntnis. Zur Entstehung und Wertung des philosophischen Systems I. Kants, in: Wissenschaftliche Zeitschrift Leipzig. Gesellschafts- und Sprachwissenschaftliche Reihe, 23, 1974.

* Thompson, A.Th.C., Emmanuel Kant, zijn tijd en zijn philosophie, Amsterdam 1903, 1915.

* Tocco, F., Studi Kantiani, Palermo 1909.

* Tonelli, G., Die Umwälzung von 1769 bei Kant, in: Kant-Studien, 54, 1962/63.

* Tonelli, G., Organo, canone, disciplina, dottrina in Kant (1765-1780), in: Studi Kantiani, 8, 1995, S. 11-30.

* Topitsch, E., Die Voraussetzungen der Transzendentalphilosophie. Kant in weltanschauungsanalytischer Beleuchtung, Hamburg 1975, Tübingen 21992.

* Torretti, R., Manuel Kant. Estudio sobre los fundamentos de la filosofia critica, Buenos Aires 21980.

* Trawny, P., Über das Verhältnis von Herz und Verstand im Denken Kants und Hegels. Anmerkungen zu einer Metapher, in: Kant-Studien, 89/3, 1998.

* Treash, G., Reason, Kant's Dreams, and Critique, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 41-53.

* Troostwijk, H.D. v., Trouvaille. Anamnèses de la critique (Kant, Freud, Lyotard), Diss. Amsterdam 2003.

* Tuppini, T., Kant, Milano 2005.

* Tuschling, B., Kant-Kaliningrad-Königsberg, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 4/1992.

* Uhl, W., Wortschatz und Sprachgebrauch bei Kant, in: Universität Königsberg (Hrsg.), Abhandlungen aus Anlaß der 100. Wiederkehr des Todestages Immanuel Kants, Halle 1904.

* Uphues, K.G., Kant und seine Vorgänger, Berlin 1906.

* Uphues, K.G., Was wir von Kant lernen können, Osterwieck 1905.

* Valentiner, Th., Kant und seine Lehre, Stuttgart 1969.

* Van Cleve, J., Problems from Kant, Oxford 1999, Oxford 2003.

* Vancourt, R., Kant, Paris 1967.

* Vasilyev, V., Kants dogmatische Wende in der „kritischen“ Periode, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 797-804.

* Vaysse, J.-M., La stratégie critique de Kant, Paris 2005.

* Vázques Lobeiras, M.J., Nueva propuesta para una lectura genética de la obra de Kant, in: Daimon. Revista de Filosofía, 8, 1994, S. 189-194.

* Verneaux, R., Immanuel Kant. Las tres críticas, 1982.

* Villacañas Berlanga, J.L., Racionalidad crítica. Introducción a la filosofía de Kant, Madrid 1987.

* Villers, Ch., La philosophie de Kant, Metz 1801, Utrecht 1830.

* Vleeschauwer, H.J., A Survey of Kantian Philosophy, in: The Review of Metaphysics, 11, 1957.

* Vleeschauwer, H.J. de, De ontwikkeling van Kant's critisch vraagstuk, in: Tijdschrift voor Philosophie, 1, 1939, S. 29-65.

* Vleeschauwer, H.J., Études kantiennes contemporaines, in: Kant-Studien, 54, 1962/63.

* Vleeschauwer, H.J. de, Immanuel Kant, Antwerpen 1931.

* Vleeschauwer, H.J. de, Kantiaanse wijsbegeerte, in: Tijdschrift voor Philosophie, 1, 1939, S. 195-295.

* Vleeschauwer, H.J. de, L'évolution de la pensée kantienne. L'histoire d'une doctrine, Paris 1939 [The Development of Kantian Thought. The History of a Doctrine, London/Edinburgh 1962].

* Vorländer, K., Die ältesten Kantbiographien. Eine kritische Studie, Berlin 1918 (Kant-Studien, Erg.-H. 41).

* Vorländer, K., Immanuel Kant. Der Mann und das Werk, 2 Bde., Leipzig 1924, Hamburg 21977, Hamburg 31992.

* Vorländer, K., Immanuel Kants Leben, Leipzig 1911, Leipzig 21921, Hamburg 31974, Hamburg 41986.

* Vorländer, K., Immanuel Kant und sein Einfluß auf das deutsche Denken, Bielefeld 1921.

* Vorländer, K., Kant als Deutscher, Darmstadt 1919.

* Vorländer, K., Kant, Schiller, Goethe. Gesammelte Aufsätze, Leipzig 1907.

* Vorländer, K., Kants Weltanschauung aus seinen Werken, Darmstadt 1919.

* Vuillemin, J., Trois philosophes intuitionnistes: Epicure, Descartes, Kant, in: Dialectica, 35/1-2, 1981.

* Walker, R.C.S., Kant, London/Boston 1978.

* Walker, R.C.S. (Hrsg.), Kant on Pure Reason, 1982.

* Wallace, W., Kant, Oxford/Edinburgh/London 1886, 1902.

* Walsh, W.H., Towards an Interpretation of Kant, Birmingham 1990.

* Walter, J., Zum Gedächtnis Kant's. Festrede, Leipzig 1881.

* Want, Ch., Kant for Beginners,

* Ward, I., Kantianism, Postmodernism, and Critical Legal Thought, Dordrecht 1997.

* Ward, J., A Study of Kant, Cambridge 1922.

* Ward, J., Immanuel Kant, London 1923.

* Warda, A., Die Druckschriften Immanuel Kants bis zum Jahre 1838, Wiesbaden 1919, Marsum/Sylt (reprint) 1988.

* Warda, A., Immanuel Kants letzte Ehrung, Königsberg 1924.

* Warda, A., Kants Bewerbung um die Stelle des Subbibliothekars and der Schloßbibliothek, in: Altpreußische Monatsschrift, 35, 1898, S. 477-524.

* Warda, A., Zur Frage nach Kants Bewerbung um eine Lehrerstelle an der Kneiphöfischen Schule, in: Altpreußische Monatsschrift, 35, 1898, S. 578-614.

* Warnock, G.J., Kant, in: D.J. O'Connor (Hrsg.), A Critical History of Western Philosophy, New York/London 1964.

* Wasianski, E.A.Ch., Immanuel Kant in seinen letzten Lebensjahren, Königsberg 1904 [in: S. Drescher (Hrsg.), Wer war Kant?, Pfullingen 1974].

* Wasianski, E.A.Ch., Zuhaus bei Kant, Berlin 2006.

* Watson, J., The Philosophy of Kant Explained, Glasgow 1908, (reprint) 1976.

* Weber, J., Versuch die harten Urtheile über die kantische Philosophie zu mildern. Durch Darstellung des Grundrisses derselben mit kantischer Terminologie, ihrer Geschichte, der verfänglichsten Einwürfe dagegen, samt ihren Auflösungen, und der vornehmsten Lehrsätze derselben ohne Kants Schulsprache, Würzburg 1793, Würzburg 21796.

* Weeland, H., Autonomie und Sinnprinzip. Zum Vorgang Kantischen Philosophierens, Bern 1987.

* Wegner, G., Immanuel Kant. Begriffe und Ideen: Verzeichnis, Zürich 2007.

* Wegner, G., Kant-Lexikon. Ein Handbuch für Freunde der Kantischen Philosophie, Berlin 1893.

* Weil, E., Problèmes kantiens, Paris 1963, 21970 [Probleme des Kantischen Denkens, Berlin 2002].

* Weinrich, H., Warum will Kant seinen Diener Lampe vergessen?, in: Merkur, 574,

* Weir, A., The Critical Philosophy of Kant, London 1881.

* Weis, L., Immanuel Kant, Hamburg 1906.

* Weis, N., Königsberg. Immanuel Kant und seine Stadt, Braunschweig 1993.

* Weischedel, W. (Hrsg.), Denken mit Kant. Ein philosophisches Lesebuch, Frankfurt/M. 2004.

* Weißberg, L., Catarcticon und der schöne Schein. Kants "Träume eines Geistersehers, erläutert durch Träume der Metaphysik", in: Poetica, 18, 1986, S. 96-116.

* Wellbery, D.E., Evaluation as Articulation. A Defense of Kant on Literary Value, in: N. Saul & R. Schmidt (Hrsg.), Literarische Wertung und Kanonbildung, Würzburg 2007.

* Wendel, J.A., Grundzuege und Kritik der Philosophien Kant’s, Fichte’s und Schelling’s. Zur Erleichterung des Selbststudiums dieser Philosophien und zur Verbreitung richtiger Anscihten derselben, Coburg 1810, 1824.

* Wenley, R.M., Kant and His Philosophical Revolution, London 1910, Edinburgh 1911, Bristol (reprint) 1993, Adelaide (reprint) 2002.

* Wenzl, A., Immanuel Kants bleibende Bedeutung, München 1954.

* Werkmeister, W.H., Kant's Silent Decade. A Decade of Philosophical Development, Tallahassee 1979.

* Werkmeister, W.H. Kant. The Architectonic and Development of His Philosophy, La Salle 1980.

* Werkmeister, W.H., What Did Kant Say and What Has he Made to Say?, in: Kant-Studien, 73, 1982, S. 119-129.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt