header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Christentum (D - Z) - Deduktion (A - Be)

* D'Alessandro, G., L'interpretazione kantiana dei testi biblici e i suoi critici, in: Studi Kantiani, 8, 1995, S. 57-85.

* D'Avian de Ternay, H., Traces bibliques dans la loi moral chez Kant, Paris 1986.

* Delekat, F., Der christliche Hintergrund der Kantischen Ethik, in: G. Schischkoff (Hrsg.), Philosophische Vorträge und Diskussionen. Bericht über den Philosophen-Kongreß, Mainz 1948, Wurzach (Württ.) o.J. (Zeitschrift für philosophische Forschung, Sonder-H. 1).

* Di Salvo, G., Cristianesimo e fede razionale in Kant, 1981.

* Drüke, L., Die Stellung Kants zur christlichen Gottesverehrung. Dargestellt und kritisch gewürdigt unter besonderer Berücksichti­gung des Gebetes, Diss. Münster 1931.

* Friedrich, O., Kants Auffassung vom Wesen des Christentums quellenmäßig dargestellt und beurteilt, Diss. Erlangen 1909.

* Hartog, A.H. de, Kant, Barth en de Gereformeerde kenleer, Amsterdam 1933.

* Kalich, K., Cantii, Schellingii, Fichtii de filio divino sententiam exposuit nec non dijudicavit, Leipzig 1870.

* Koppelmann, W., Kant und die Grundlagen der christlichen Religion, Gütersloh 1890.

* Koutsouvilis, A., Kant and the Christian Command, in: The Heytrop Journal, 14, 1973, S. 190-194.

* Kügelgen, C.W. v., Immanuel Kants Auffassung von der Bibel und seine Auslegung derselben, München 1896.

* Liebig, R., Vergleich der christlichen Ethik mit der formalen Ethik Kants und der materialen Ethik Schelers und Nicolai Hart­manns. Verträglichkeit und Unterschied, Diss. München 1955.

* Lülmann, C., Kants Anschauung vom Christentum, in: Kant-Studien, 3, 1898, S. 105-129.

* Martin, W., Bestimmung und Abgrenzung von Ethik und Religion. Ein Beitrag zur Diskussion über das christliche Proprium in der Ethik unter besonderer Berücksichtigung der Philosophie Kants, Pfaffenweiler 1990.

* McCarthy, V.A., Christus as Chrestus in Rousseau and Kant, in: Kant-Studien, 73/2, 1982.

* McCarthy, V.A., Quest for a Philosophical Jesus. Christianity and Philosophy in Rousseau, Kant, Hegel, and Schelling, Macon 1986.

* Metz, W., Christologie bei Immanuel Kant?, in: Theologische Zeitschrift, 27, 1971, S. 325-346.

* Odero, J.M., La fe cristiana según Kant, in: Salmanticensis (Salamanca), 40, 1993, S. 343-347.

* O'Farrell, F., Il contributo dell'analitica trascendentale di Kant alla filosofia cristiana, in: Aquinas, 31, 1988, S. 97-109.

* Palmquist, St.R., Immanuel Kant: A Christian Philosopher?, in: Faith and Philosophy, 6, 1989, S. 65-75.

* Quinn, Ph.L., Christian Atonement and Kantian Justification, in: Faith and Philosophy, 3, 1986, S. 440-462.

* Remer, G.L., Kant's Theorie der reinmoralischen Religion mit Rücksicht auf das reine Christenthum kurz dargestellt, Frank­furt(M.)/Leipzig 1796.

* Renz, H., Geschichtsgedanke und Christusfrage. Zur Christusan­schauung Kants und deren Fortbildung durch Hegel im Hinblick auf die allgemeine Funktion neuzeitlicher Theologie, Diss. München 1975, Göttingen 1977.

* Romundt, H., Die Herstellung der Lehre Jesu durch Kants Reform der Philosophie, Bonn 1883.

* Rotenstreich, N., Die Verschiedenheit der Religionen. Judentum und Christentum in den Systemen Kants, Cohens und Rosenzweigs, in: R. v. Thadden (Hrsg.), Die Krise des Liberalismus zwischen den Weltkriegen, Göttingen 1978, S. 171-192.

* Rupp, J., Kants Stellung zur Reform des Christentums, Königsberg 1904.

* Schrempf, Ch., Die christliche Weltanschauung und Kants sittlicher Glaube, Göttingen 1891.

* Scinto, I., "Volontà buona" e "rectitudo voluntatis propter se servata". Autonomia e cristianesimo nella morale kantiana, in: L. Baccelli & A. Fabris (Hrsg.), A partire da Kant. L'eredità della "Critica della ragion practica", Milano 1989, S. 193-197.

* Simon, Th., Kant als Bibelausleger, in: Neue Kirchliche Zeitschrift, 15, 1904, S. 113-138.

* Staeps, H., Das Christusbild bei Kant, in: Kant-Studien, 12/1, 1907.

* Vieillard-Baron, J.-L., Christologie philosophique et révélation intérieure chez Kant et Hegel, in: Revue Roumaine de Philosophjie, 38, 1994, S. 5-16.

* Weber, Th., Kants Dualismus von Geist und Natur aus dem Jahre 1766 und der des positiven Christentums, Breslau 1866.

* Witschen, D., Kant und die Idee einer christlichen Ethik. Ein Beitrag zur Diskussion über das Proprium einer christlichen Moral, Düsseldorf 1984.

* Zac, S., Kant, les stoiciens et le christianisme, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 77, 1972.

 

> KANT, I.: CHRISTOLOGIE

* Gilbert, P., La christologie sotériologique de Kant, in: Gregorianum, 66, 1985, S. 491-515.

* Sala, G.B., Die Christologie in Kants “Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft“, Weilheim-Bierbrommen 2000.

 

> KANT, I.: COGITO

* Bourgeois, B., Cogito kantien et cogito fichtéen, in: Les Cahiers de Philosophie, 1995, S. 253-265.

* Düsing, K., Cogito ergo sum? Untersuchungen zu Descartes und Kant, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 19, 1987, S. 95-106.

* Lachièze-Rey, P., Das Kantische und das Kartesische Cogito, in: J. Kopper & R. Malter (Hrsg.), Materialien zu Kants "Kritik der reinen Vernunft", Frankfurt/M. 21980.

* Rescher, N., Kant und das Cartesische Cogito, in: G. Funke & Th.M. Seebohm (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Kant Congress. Bd. I: Invited Papers, Washington 1991, S. 98-103.

* Schrader, G., The “I” and the “We”. Reflexions on the Kantian Cogito, in: Revue Internationale de Philosophie, 35. 1981, S. 358-382.

 

> KANT, I.: COHEN, HERMANN

* Cassirer, E., Hermann Cohen und die Erneuerung der Kantischen Philosophie, in: Kant-Studien, 17, 1912, S. 252-273 [in: E. Cassirer, Gesammelte Werke. Bd. IX: Aufsätze und kleine Schriften (1906-1921), Hamburg].

* Dufour, E., Remarques sur la note du paragraphe 26 de l'Analytique transcendentale. Les interprétations de Cohen et de Heidegger, in: Kant-Studien, 94/1, 2003.

* Giavanelli, M., Grandezza intensiva e grandezza infinitesimale. Hermann Cohen e il principio kantiano delle anticipazioni della percezione, in: Annuario Filosofico, 19, 2003.

* Kluback, W., Hermann Cohen and Kant. A Philosophy of History from Jewish Sources, in: Idealistic Studies, 17, 1987, S. 161-176.

* Linden, H. v.d., Cohens sozialistische Rekonstruktion der Ethik Kants, in: H. Holzhey (Hrsg.), Ethischer Sozialismus. Zur politischen Philosophie des Neukantianismus, Frankfurt/M. 1994, S. 146-165.

* Munk, R.W., Kant en Hermann Cohen, in: R.W. Munk (Hrsg.), Filosofie, jodendom, joodse filosofie, Budel 2004.

* Ritzel, W., Studien zum Wandel der Kantauffassung. Die "Kritik der reinen Vernunft" nach Alois Riehl, Hermann Cohen, Max Wundt und Bruno Bauch, Meisenheim 1952.

* Rosenzweig, F., La restauration de l'"a priori" kantien par Hermann Cohen, Paris 1927.

* Saarinen, R., Kants "Kritik der praktischen Vernunft" als "Philosophie des Protestantismus" bei H. Cohen und W. Herrmann, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 629-638.

 

> KANT, I.: COLERIDGE, SAMUEL TAYLOR

* Hicks, J.A., A Study of Coleridge's Aesthetics, with Some Kantian Parallels, M.A. Aberystwyth (University of Wales), 1971.

* Loades, A.L., Coleridge as Theologian. Some Comments of His Reading of Kant, in: The Journal of Theological Studies, 29, 1978, S. 410-426.

* Lovejoy, A.O., Coleridge and Kant's Two Worlds, in: A.O. Lovejoy, Essays in the History of Ideas, Baltimore 1948.

* Park, R., Coleridge and Kant: Poetic Imagination and Practical Reason, in: The British Journal of Aesthetics, 8, 1968, S. 335-346.

* Shaffer, E.S., Metaphysics of Culture: Kant and Coleridge's "Aids to Reflection", in: Journal of the History of Ideas, 31, 1970.

* Winkelmann, E., Coleridge und die Kantische Philosophie, Leipzig 1933.

 

> KANT, I.: COMTE, AUGUSTE

* Zimmermann, R., Kant und Comte in ihrem Verhältnis zur Metaphysik, Wien 1885.

 

> KANT, I.: CONDILLAC, ETIENNE BONNOT DE

* Auroux, S., Condillac et Kant. Sur la théorie de la science, in: G. Sander & J. Schlobach (Hrsg.), Aufklärungen, Frankreich und Deutschland im 18. Jahrhundert, Bd. I, Heidelberg 1985, S. 73-85.

 

> KANT, I.: CONSTANT, BENJAMIN

* Boituzat, F., Un droit de mentir? Constant ou Kant, Paris 1993.

* Caimi, M., La crítica de Constant a Kant en el escrito "Des réactions politiques", origen del escrito "Sobre un presunto derecho a mentier por amor al prójimo", in: Cuadernos de Etica, 1987, S. 143-151.

* Vuillemin, J., On Lying: Kant and Benjamin Constant, in: Kant-Studien, 73/4, 1982.

 

> KANT, I.: CORNELIUS, HANS

* Saal, E., Hans Cornelius' Erkenntnistheorie im Verhältnis zu der Kants, Diss. Gießen 1919.

 

> KANT, I.: CRAMER, KONRAD

* Taylor, C.R., Depositum II. Konrad Cramer's "Reflections on the Logical Stucture of a Kantian Moral Argument", in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 4/2003.

* Timmermann, J., Depositum I. Zu Konrad Cramers Diskussion der logischen Struktur eines kantischen Beispiels für moralisches Argumentieren, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 4/2003.

 

> KANT, I.: CREUZER, LEONHARD

* Tafini, D., Christoph Andreas - Leonhard Creuzer. La discussione della dottrina morale di Kant alla fine del settecento, Genova 1999.

 

> KANT, I.: CROCE, BENEDETTO

* Duichin, M., Il "giacobino" di Königsberg. Kant, Croce e le origini di un paragone, in: Il Cannocchiale, 1/2, 1986, S. 127-154.

* Seidl, H., L’estetica da Immanuel Kant a Benedetto Croce, in: Aquinas, 48, 2005, S. 125-134.

 

> KANT, I.: CROWTHER, P.

* Emmer, Ch.E., Crowther and the Kantian Sublime in Art, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. III, S. 565-576.

 

> KANT, I.: CRUSIUS, CHRISTIAN AUGUST

* Ciafardone, R., Sul rapporto Kant - Crusius, in: Il Pensiero. Rivista di Filosofia (Roma), 1, 1970, S. 86-104.

* Ciafardone, R., Über den Primat der praktischen Vernunft vor der theoretischen bei Thomasius und Crusius mit Beziehung auf Kant, in: Studia Leibnitiana, 14, 1982, S. 127-135.

* Heimsoeth, H., Metaphysik und Kritik bei Chr. A. Crusius. Ein Beitrag zur ontologischen Vorgeschichte der Kritik der reinen Vernunft im 18. Jahrhundert, Berlin 1926 (Schriften der Königsber­ger Gelehrten Gesellschaft, 3/3).

* Kanzian, Ch., Kant und Crusius 1763, in: Kant-Studien, 84/4, 1993, S. 399-407.

* Marquardt, A., Kant und Crusius. Ein Beitrag zum richtigen Verständnis der Crusianischen Philosophie, Kiel 1885.

* Treash, G., Kant and Crusius. Epigenesis and Preformationism, in: G. Funke & Th.M. Seebohm (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Kant Congress, Bd. II1, Washington 1989, S. 95-108.

 

> KANT, I.: DANTE ALIGHERI

* Cheneval, F., Quelques remarques sur l'universalisme politique de Dante et de Kant. Une relation énigmatique, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 3/1995.

 

> KANT, I.: DAOISMUS

* Wenning, M., Kant and Daoism on Nothingness, in: St.R. Palmquist (Hrsg.), Cultivating Personhood. Kant and Asian Philosophy, Berlin/New York 2010, S. 653-663.

 

> KANT, I.: DARSTELLUNG

* Bahr, P., Darstellung des Undarstellbaren. Religionstheoretische Studien um Darstellungsbegriff bei A.G. Baumgarten und I. Kant, Tübingen 2004.

 

> KANT, I.: DARWALL, S.L.

* Terzis, G., Darwall’s Kantian Argument, in: The Canadian Journal of Philosophy, 18, 1988, S. 99-114.

 

> KANT, I.: DARWIN, CHARLES

* Illies, Ch., Was Kant von Darwin lernen kann. Evolutionstheoretische Hilfestellungen für eine universalistische Vernunftethik?, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 61, 2007.

* Kuhle, M. & S., Kants Lehre vom Apriori in ihrem Verhältnis zu Darwins Evolutionstheorie, in: Kant-Studien, 94/2, 2003.

* Loesberg, J., Kant, Hume, Darwin, and Design. Why Intelligent Design Wasn’t Science before Darwin and Still Isn’t, in: The Philosophical Forum, 38/2, 2007, S. 95-123.

* Schultze, F., Kant und Darwin. Ein Beitrag zur Geschichte der Entwicklungslehre, Jena 1875.

* Vloten, J. v., Kant en het Darwinisme, in: De Levensbode, 8, 1875.

 

> KANT, I.: DEDUKTION

* Ager, T.A., Kant's Theory of Representations: An Interpretation of the Metaphysical and Transcendental Deductions in the "Critique of Pure Reason", Diss. University of Pittsburgh (USA) 1970 (D.A.I. 31/04-A, p. 1837; O.N. 70183-61).

* Albizu, E., El problema de la temporalidad de la conciendia en la deducción trascendental de las categorías, in: Diálogos, 18, 1983, S. 7-39.

* Albrecht, W., Die sogenannte neue Deduktion in Kants Opus postumum, in: Archiv für Philosophie, 8, 1954.

* Allison, H.E., Justification and Freedom in the "Critique of Practical Reason", in: E. Förster (Hrsg.), Kant's Transcendental Deductions. The Three "Critiques" and the "Opus postumum", Stanford 1989.

* Allison, H.E., Reflections on the B-Deduction, in: H. Robinson (Hrsg.), The Spindel-Conference 1986: The B-Deduction. The Southern Journal of Philosophy, Suppl.-Bd. XXV, 1987, S. 1-15 [in: H.E. Allison, Idealism and Freedom. Essays on Kant's Theoretical and Practical Philosophy, Cambridge 1996, S. 27-40].

* Ameriks, K., Kant’s Deduction of Freedom and Morality, in: The Journal of the History of Philosophy, 19, 1981, S. 53-79.

* Ameriks, K., Kant's Transcendental Deduction as a Regressive Argument, in: Kant-Studien, 69/3, 1978, S. 273-287.

* Aquila, R.E., Matter in Mind. A Study of Kant's Transcendental Deduction, Bloomington/Indianapolis 1989.

* Aschenbrenner, K., Kant's Transcendental Deduction in A: A New Perspective, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bonn 1981, I1, S. 201-208.

* Bae, J.-H., Kants transzendentale Deduktion der Kategorien als Begründung der Metaphysik der Natur, Hamburg 2007 (Boethiana. Forschungsergebnisse zur Philosophie, 78).

* Barker, M., The Proof Structure of Kant's A-Deduction, in: Kant-Studien, 92/3, 2001, S. 259-282.

* Bauer, H., Untersuchungen zur Problematik der transzendentalen Deduktion der Kantegorien in Kants "Kritik der reinen Vernunft", Diss. Frankfurt/M. 1956.

* Baum, M., Der Aufbau der Deduktion der Kategorien, in: G. Funke & Th.M. Seebohm (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Kant Congress, Bd. II1, Washington 1989, S. 143-156.

* Baum, M., Die transzendentale Deduktion in Kants Kritiken. Interpretationen zur kritischen Philosophie, Diss. Köln 1970, Köln 1975.

* Baum, B., The B-Deduction and the Refutation of Idealism, in: H. Robinson (Hrsg.), The Spindel-Conference 1986: The B-Deduction. The Southern Journal of Philosophy, Suppl.-Bd. XXV, 1987, S. 89-107.

* Baum, M., Über die Kategoriendeduktion in der 1. Auflage der "Kritik der reinen Vernunft", in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I2, Milwaukee 1995, S. 467-482.

* Baumanns, P., Kants transzendentale Deduktion der reinen Verstandesbegriffe (B), in: Kant-Studien, 82, 1991, S. 436-455.

* Baumgarten, H.-U., Kant und das Problem einer prästabiliserten Harmonie. Überlegungen zur transzendentalen Deduktion der Verstan­deskategoerien, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 3/1997.

* Beck, L.W., Two Ways of Reading Kant's Letter to Herz: Comments on Carl, in: E. Förster (Hrsg.), Kant's Transcendental Deductions. The Three "Critiques" and the "Opus postumum", Stanford 1989, S. 21-26.

* Becker, W., Selbstbewußtsein und Erfahrung. Zu Kants transzendentaler Deduktion und ihrer argumentativen Rekonstruktion, Freiburg 1984.

* Benedikt, M., Metaphysische Deduktion der Kategorien, in: H. Nagl (Hrsg.), Überlieferung und Aufgabe. Festschrift für Erich Heintel zum 70. Geburtstag, 2 Bde., Wien 1982; hier: Bd. I, S. 35-48.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt