header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Deduktion (Wh - Z) - Dialektik / Transzendentale Dialektik (A - L)

* Whewell, D.A., Transcendental Deductions and the a priori Legitimation of Knowledge-Claims, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bonn 1981, Bd. I1, S. 580-596.

* White, F.C., Kant's First Critique and the Transcendental Deduction, Aldershot 1996.

* Wohlfart, G., Metakritische Überlegungen zum Problem der transzendentalen Deduktion bei Kant, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 26/27, 1981/82, S. 117-134.

* Wolff, R.P., A Reconstruction of the Argument of the Subjective Deduction, in: R.P. Wolff (Hrsg.), Kant: A Collection of Critical Essays, London 1968.

* Wong, W.-Ch., A Step towards a Semantical Interpretation of the Deduction of Categories, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II1, Milwaukee 1995, S. 277-285.

* Zeidler, K.W., Die transzendentale Geschichte des Ichs. Deduktion und Schematismus der reinen Verstandesbegriffe, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 18, 1986, S. 95-125.

* Zeidler, K.W., Die Wesentlichkeit einer "subjektiven" Deduktion. Überlegungen zu KrV A XVII, in: M. Asiáin & A. Eckl & R. Helmrich & H.-J. Pieper & Ch. Rother & K. Schüttauf & E. Völmicke (Hrsg.), "Der Grund, die Not und die Freude des Bewußtseins". Beiträge zum Internationalen Symposion in Venedig zu Ehren von Wolfgang Marx, Würzburg 2002.

* Zocher, R., Kants transzendentale Deduktion der Kategorien, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 8, 1954.

* Zwermann, E., Die transzendentale Deduktion der Kategorien in Kants "Kritik der reinen Vernunft", Diss. Erlangen 1900 [in: Kant-Studien, 5, 1900, S. 444-471].

 

> KANT, I.: DEFINITION

* Aportone, A., Kategorien, reine Verstandesbegriffe und Definitionslehre, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 85-96.

* Beck, L.W., Kant's Theory of Definition, in: The Philosophical Review, 65, 1956 [in: L.W. Beck, in: L.W. Beck, Studies in the Philosophy of Kant, Indianapolis 1965, S. 61-73].

* Capozzi, M., Kant on Mathematical Definition, in: M.L. Dalla Chiara (Hrsg.), Italian Studies in the Philosophy of Science, 1980, S. 423-452.

* Proust, J., Analyse et definition chez Kant, in: Kant-Studien, 66/1, 1975.

 

> KANT, I.: DEGGAU, HANS-GEORG

* Kersting, W., Ist Kants Rechtsphilosophie aporetisch? Zu Hans-Georg Deggaus Darstellung der Rechtslehre Kants, in: Kant-Studien, 77, 1986, S. 241-251.

 

> KANT, I.: DEISMUS

* Wood, A.W., Kant's Deism, in: Ph.J. Rossi & M. Wreen (Hrsg.), Kant's Philosophy of Religion Reconsidered, Bloomington/Indianapolis 1991, S. 1-21.

 

> KANT, I.: DELBOS, VICTOR

* Brunschvicg, L., La philosophie pratique de Kant par Victor Delbos, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 15, 1907, S. 66-93.

 

> KANT, I.: DELEUZE, JACQUES

* Rametta, G. (Hrsg.), Metamorfosi del trascendentale percorsi filosofici tra Kant e Deleuze, Padova 2008.

 

> KANT, I.: DEMOKRATIE

* Arango, R., Kelsen und Kant über Demokratie, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. IV, S. 183-193.

* Bernstein, A.R., International Law and Democracy. A Critique of Kant via Teson, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. IV, S. 207-218.

* Brocker, M., Kant über Rechtsstaat und Demokratie, Wiesbaden 2006.

* Döring, E. & W., Philosophie der Demokratie bei Kant und Popper. Zum Verhältnis von Freiheit und Verantwortung, Berlin 1995.

* Doyle, M.W., Die Stimme der Völker. Politische Denker über die internationalen Auswirkungen des Demokratie, in: O. Höffe (Hrsg.), Immanuel Kant: Zum ewigen Frieden, Berlin 1995.

* Howard, D., Goldmann, Kant, and the Antinomies of Democratic Politics, in: The Philosophical Forum, 23, 1991/92, S. 84-102.

* Keil, R., Kants Demokratieverständnis und Ausländerwahlrecht heute. Eine Untersuchung demokratietheoretischer Aspekte der philosophischen Rechtslehre Immanuel Kants und der Möglichkeit der Rekonstruktion von Argumenten zur Frage der verfassungsrechtlichen Zulässigkeit von Wahlrechten für Menschen ohne deutsche Staatszugehörigkeit, Baden-Baden 2006.

* Lloyd Thomas, D.A., Kantian and Utilitarian Democracy, in: The Canadian Journal of Philosophy, 10, 1980, S. 395-413.

* Maus, I., Zur Aufklärung der Demokratietheorie. Rechts- und demokratietheoretische Überlegungen im Anschluß an Kant, Frank­furt/M. 1992, 1994.

* Rohrauer, M., Demokratietheorie nach Kant, Bern 2004.

* Thiele, U., Repräsentation und Autonomieprinzip. Kant, Demokratiekritik und ihre Hintergründe, Berlin 2003 (Beiträge zur Politischen Wissenschaft, 126).

* Volkmann-Schluck, K.-H., Freiheit, Menschenwürde, Menschenrecht. Zum Ethos der modernen Demokratie in der Sicht Kants, in: J. Schwardtlänger (Hrsg.), Menschenrechte und Demokratie. Tübinger Universitätsschriften: Forschungsprojekt Menschenrechte, Bd. II, Kehl/Straßburg 1981.

 

> KANT, I.: DEMUT

* Grenberg, J., Kant and the Ethics of Humility, Cambridge 2005.

 

> KANT, I.: DENKEN

* Born, F.G., Versuch über die ursprünglichen Grundlagen des menschlichen Denkens und die davon abhängigen Schranken unserer Erkenntniß, Leipzig 1791.

* Houlgate, St., Thought and Being in Kant and Hegel, in: The Owl of Minerva, 22, 1991, S. 131-140.

* Königshausen, J.H., Kants Theorie des Denkens, Diss. Würzburg 1976, Amsterdam 1977.

* Reibenschuh, G., Menschliches Denken. Eine systematische Studie am Boden der Kantischen Philosophie, Berlin/New York 1997 (Kant-Studien, Erg.-H. 129).

* Waxman, W., Kant on the Possibility of Thought. Universals without Language, in: The Review of Metaphysics, 48, 1995, S. 809-858.

 

> KANT, I.: DERRIDA, JACQUES

* Berns, E., "Differentie" en praktische rede: Derrida, in: J. Tacq (Hrsg.), Een hedendaagse Kant. De invloed van Immanuel Kant op contemporaine denkers, Baarn 1997.

* Fenves, P. (Hrsg.), Raising the Tone of Philosophy. Late Essays by Immanuel Kant, Transformative Critique by Jacques Derrida, 1998.

* Harvey, I.E., Derrida, Kant, and the Performance of Parergonality, in: H.J. Silverman (Hrsg.), Continental Philosophy II. Derrida and Deconstruction, New York/London 1989, S. 59-76.

* Keulen, S. v., Reflectie en deconstructie: Kant en Derrida, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 86/2, 1994, S. 89-110.

* Oger, E., Kanttekeningen van Jacques Derrida, in: J. Tacq (Hrsg.), Een hedendaagse Kant. De invloed van Immanuel Kant op contemporaine denkers, Baarn 1997.

* Watson, St., Regulations: Kant and Derrida at the End of Metaphysics, in: J. Sallis (Hrsg.), Deconstruction and Philosophy, Chicago 1987, S. 71-86.

 

> KANT, I.: DESCARTES, RENÉ

* Beyssade, J.-M., La critique kantienne du "cogito" de Descartes, in: Kant et la pensée moderne: alternatives critiques. Textes présentés et réunis par Charles Ramond, Bordeaux 1996, S. 47-61.

* Bouriau, Ch., La fonction critique de la sensibilité chez Descartes et Kant, in: Kant et la pensée moderne: alternatives critiques. Textes présentés et réunis par Charles Ramond, Bordeaux 1996, S. 81-111.

* Castañeda, H.-N., Metaphysical Internalism, Selves, and the Invisible Noumenon. A Frege-Kantian Reflection on Descartes' "Cogito", in: Midwest Studies in Philosophy, 12, 1988, S. 129-144.

* Catalano, H., Kant y el argumento ontológico de Descartes, in: Philosophia (Mendoza), 2, 1945, S. 265-276.

* Chamberlain, H.St., Immanuel Kant. A Study and a Comparison with Goethe, Leonardo, Bruno, Plato, and Descartes, 2 Bde., London 1914.

* Cubeddu, I., Lo “lo penso” di Cartesio e di Kant, in: Quaderni dell’Istituto Galvano della Volpe (Messina), 1, 1978, S. 7-53.

* Dunan, Ch., Kant et la réforme du Cartésianisme, in: Annales de Philosophie Chrétienne, 81, 1910.

* Gutzeit, B., Descartes' angeborene Ideen verglichen mit Kant's Anschauungs- und Denkformen a priori, Programm Bromberg 1883.

* Lazos, E., Kant’s Reaction to Cartesian Skepticism, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 469-480.

* Löwith, K., Das Verhältnis von Gott, Mensch und Welt in der Metaphysik von Descartes und Kant, Heidelberg 1964.

* Naragon, S., Kant on Descartes and the Brutes, in: Kant-Studien, 81, 1990, S. 1-23.

* Nussbaum, Ch., Cartesian Influences in Kant's Conception of the Matter of Manifold of Intuition, in: South-West Philosophical Review, 9, 1993, S. 1-28.

* Schütt, H.-P., Kant, Cartesius und der "sceptische Idealist", in: A. Kemmerling & H.-P. Schütt (Hrsg.), Descartes nachgedacht, Frankfurt/M. 1996, S. 170-199.

* Serrano Escallón, G., La crítica de Kant al "cogito" cartesiano y sus consecuencias sistemáticas, in: Ideas y Valores (Bogotá), 1994, S. 21-34.

* Thurnherr, U., Was hat Kants Maximenethik mit Descartes' provisorischer Moral zu tun?, in: Ch. Hubig & H. Poser (Hrsg.), Cognitio Humana. Dynamik des Wissens und der Werte. XVII. Deutscher Kongreß für Philosophie, Leipzig 1996, S. 60-67.

* Vloemans, A., Anschauung und Verstand in der Entwicklung von Kants Theorie der Geometrie unter Berücksichtigung von Descartes, Leibniz und Gauss, Diss. Göttingen 1921.

* Zimmermann, K., Kants Descartes-Kritik und die "kopernikanische Wende" in der Philosophie, in: Atti del XII Congresso internazio­nale di Filosofia, Vol. XII: Storia della filosofia moderna e contemporanea, Firenze 1961, S. 485-492.

* Zöller, G., From Innate to A Priori. Kant's Radical Transformation of a Cartesian-Leibnizian Legacy, in: The Monist, 72, 1989, S. 222-235.

 

> KANT, I.: DESTUTT DE TRACY, ANTOINE

* Dekens, O., Kant résiduel: Destutt de Tracy. Une lecture idéologique de la "Critique de le raison pure", in: Kant-Studien, 94/2, 2003.

 

> KANT, I.: DESZENDENZTHEORIE

* Brock, J., Die Stellung Kants zur Deszendenztheorie, in: Biologisches Zentralblatt, 21, 1889, S. 641-648.

* Pinski, F., Deszendenztheorie in der Gegenwart und ihre Begründung durch Kant, in: Altpreußische Monatsschrift, 44, 1907, S. 303-347.

 

> KANT, I.: DETERMINISMUS / INDETERMINISMUS

* Gerlach, St., Wie ist Freiheit möglich? Eine Untersuchung über das Lösungspotenzial zum Determinismusproblem in Kants “Kritik der reinen Vernunft”, Tübingen 2010.

* Rosen, M., Kant's Anti-Determinism, in: Proceedings of the Aristotelian Society, 89, 1989/90, S. 125-141.

* Scher, St.R., Freedom and Determinism in Kant's "Critique of Practical Reason", Diss. Brown University (USA) 1977 (D.A.I. 38, p. 4887-A; O.N. 77236-27).

* Shapiro, L.S., The Transition from Sensibility to Reason "in regressu". Indeterminism in Kant's "Reflexionen", in: Kant-Studien, 92/1, 2001.

* Unterburger, K., Determinismuswiderlegung in der kritischen Philosophie Immanuel Kants und bei Johann Gottlieb Fichte in der Phase bis 1796, München 1999.

* Westphal, K.R., Kant's Critique of Determinism in Empirical Psychology, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II1, Milwaukee 1995, S. 357-370.

 

> KANT, I.: DEUSSEN, PAUL

* Biernatzki, R., Kants Erkenntnislehre in ihrem Zusammenhang mit den Hauptwerten der Religion nach Paul Deussen, Diss. Königsberg 1926, Hamburg 1926.

 

> KANT, I.: DEWEY, JOHN

* Seigfried, H., Dewey's Critique of Kant's Copernican Revolution Revisited, in: Kant-Studien, 84/3, 1993, S. 356-368.

* Stierlin, W.P., Der Begriff der Verantwortung. Versuch einer Erörterung der pragmatischen Wissenschaftsethik John Deweys in Gegenüberstellung mit der Ethik Kants unter Berücksichtigung von Max Webers Wissenschaftsbegriff, Diss. Heidelberg 1950.

 

> KANT, I.: DEZISIONISMUS

* Churchman, C.W., Kant: a Decision Theorist?, in: Theory and Decision, 1, 1970/71.

* Lübbe, H., Dezisionismus in der Moral-Theorie Kants, in: Epirrhosis. Festgabe für C. Schmitt, Berlin 1968, S. 567-578 [in: H. Lübbe (Hrsg.), Theorie und Entscheidung, Freiburg 1971].

 

> KANT, I.: DIALEKTIK / TRANSZENDENTALE DIALEKTIK

* Alexander, D., Werk und Wirken Immanuel Kants. Sein Beitrag zum Fortschritt des dialektischen Denkens, in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Universität Jena, 24, 1975, S. 109-119.

* Bogomolov, A.S., Due problemy dialektiki i Kanta, in: Vestnik Moskovskogo Universiteta (Moskau), 2/1974, S. 3-12.

* Boutroux, E., Die transzendentale Dialektik, in: J. Kopper & R. Malter (Hrsg.), Materialien zu Kants "Kritik der reinen Vernunft", Frankfurt/M. 21980.

* Buhr, M., Aufstieg und Ausschaltung des dialektischen Denkens in der Philosophie Immanuel Kants, Diss. Leipzig 1957.

* Buhr, M., Kant hat die Dialektik höher gestellt... Zum 250. Geburtstag des Philosophen Immanuel Kant, in: Urania (Leipzig), 50/4, 1974, S. 36-39.

* Fischer, E., Die geschichtlichen Vorlagen zur Dialektik in Kants "Kritik der reinen Vernunft", Diss. Berlin 1905.

* Fulda, H.F., Hegels Dialektik und die transzendentale Dialektik Kants, in: Giornale di Metafisica, 9, 1987, S. 265-293.

* Gumppenberg, R., Anmerkungen zur Logik der dialektischen Natur der reinen Vernunft, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Interna­tionalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bonn 1981, Bd. I1, S. 512-523.

* Hammacher, K., La dialectique en transition de Kant à Fichte, in: L’héritage de Kant. Mélanges philosophiques offerts au P. Marcel Régnier, 1982, S. 97-117.

* Heimsoeth, H., Vernunftantinomie und transzendentale Dialektik in der geschichtlichen Situation des Kantischen Lebenswerkes, in: Kant-Studien, 51/2, 1959/60.

* Heintel, E., Die Dialektik bei Kant, in: P. Heintel & L. Nagl (Hrsg.), Zur Kantforschung der Gegenwart, Darmstadt 1981, S. 60-89.

* Heintel, E., Kant und die dialektische Methode, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 9/2, 1955.

* Herman, D.J., The Incoherence of Kant's Transcendental Dialectic. Specifying the Minimal Conditions for Dialectical Error, in: Dialectica, 45, 1991, S. 3-29.

* Horstmann, R.-P., Die Idee der systematischen Einheit. Der "Anhang zur transzendentalen Dialektik" in Kants "Kritik der reinen Vernunft", in: R.-P. Horstmann, Bausteine kritischer Theorie. Arbeiten zu Kant, Bodenheim 1997, S. 109-130.

* Kaulbach, F., Kants Idee der transzendentalen Dialektik, in: W. Becker & W.K. Essler (Hrsg.), Konzepte der Dialektik, Frankfurt/M. 1981, S. 5-25.

* Krings, H., Funktionen und Grenzen der transzendentalen Dialek­tik in Kants "Kritik der reinen Vernunft", in: G. Schönrich & Y. Kato (Hrsg.), Kant in der Diskussion der Moderne, Frankfurt/M. 1996, S. 225-239.

* Ley, H., Zur Dialektik Kants, in: H. Ley & P. Ruben & G. Stiehler  (Hrsg.), Zum Kant-Verständnis unserer Zeit, Berlin (DDR) 1975.

* Liebrucks, B., Sprache und Bewußtsein. Bd. III: Wege zum Bewußtsein. Sprache und Dialektik in den ihnen von Kant und Marx versagten, von Hegel eröffneten Räumen, Frankfurt/M. 1966.

* Lopes, Ch., Truth, Falsehood, and Dialectical Illusion. Kant’s Imagination, in: St.R. Palmquist (Hrsg.), Cultivating Personhood. Kant and Asian Philosophy, Berlin/New York 2010, S. 205-216.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt