header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kirche (S - Z) - Klages, Ludwig (B - F)

* Schafft, H., Vom Kampf gegen die Kirche für die Kirche, 21929.

* Schäppert, H., Kirchenkritik in der lateinischen Lyrik des 12. und 13. Jahrhunderts, München 1972.

* Scharr, P., Consensus fidelium. Zur Unfehlbarkeit der Kirche aus der Perspektive einer Konsenstheorie der Wahrheit, Würzburg

* Schasching, J., Kirche und industrielle Gesellschaft, 1960.

* Schedler, U. & Tauss, S. (Hrsg.), Kunst und Kirche, Osnabrück 2001.

* Schelkle, K.H., Staat und Kirche in der patristischen Auslegung von Rm. 13, 1-7, in: Zeitschrift für Neutestamentliche Wissenschaft, 44, 1952/53, S. 223-236.

* Schenke, F., Pufendorfs Kirchenbegriff, in: Zeitschrift der Savignystiftung für Rechtsgeschichte, KA 14, 1925, S. 39-61.

* Schilder, K., De kerk, 3 Bde., 1960-65.

* Schille, G., Anfänge der Kirche. Erwägungen zur apostolischen Frühgeschichte, 1966.

* Schlier, H., Christus und die Kirche im Epheserbrief, 1930.

* Schlier, H., Die Zeit der Kirche, Freiburg 21958.

* Schmidt, H.S., Des Augustins Lehre von der Kirche, in: Jahrbuch für deutsche Theologie, 1861.

* Schmithals, W., Das kirchliche Apostelamt, Göttingen 1961.

* Schnackenburg, R. (Hrsg.), Die Macht des Bösen und der Glaube der Kirche, Düsseldorf 1979.

* Schneider-Windmüller, W., Staat und Kirche im Defensor Pacis des Marsilius von Padua, Bonn 1934.

* Scholder, K., Die Kirchen und das Dritte Reich. Bd. I: Vorgeschichte und Zeit der Illusionen, 1918-1934, Frankfurt/M. etc. 1977.

* Schrempf, Ch., Für die Kirche, wider die Kirche, Stuttgart 1930.

* Schröer, A., Die Kirche in Westfalen im Zeichen der Erneuerung (1555-1648), 2 Bde. (Die katholische Reform in den geistlichen Landesherrschaften / Die Gegenreformation in den geistlichen Landesherrschaften), 1986.

* Schröer, A., Die Kirche in Westfalen vor der Reformation. Verfassung und geistliche Kultur, 2 Bde., 21967.

* Schüssler-Fiorenza, E., Die Kirche als Interpretationsgemeinschaft, in: E. Ahrens (Hrsg.), Habermas und die Theologie, Düsseldorf 1989, S. 115-144.

* Schuster, H., Das Werden der Kirche. Eine Geschichte der Kirche auf deutschem Boden, 21950.

* Seeberg, R., Die Kirche Deutschlands im 19. Jahrhundert. Eine Einführung in die religiösen, theologischen und kirchlichen Fragen der Gegenwart, 41903.

* Seitz, A., Die Heilsnotwendigkeit der Kirche nach der altchristlichen Literatur bis zur Zeit des hl. Augustinus, Freiburg 1903.

* Selge, K.V., Einführung in das Studium der Kirchengeschichte, Darmstadt 1982.

* Semmelroth, O., Die Kirche als Ursakrament, Frankfurt/M. 1953, Frankfurt/M. 21955.

* Sentzke, G., Die Kirche Finnlands, Göttingen 1935.

* Seresse, V., Kirche in der Geschichte. Grundwissen für Historiker, Paderborn 2010.

* Shaull, R., Die revolutionäre Herausforderung an Kirche und Theologie, in: H. Kräger (Hrsg.), Appell an die Kirchen der Welt, Stuttgart 1967, S. 91-100.

* Simonis, W., Ecclesia visibilis et invisibilis, Frankfurt/M. 1970.

* Simonis, W., Heilsnotwendigkeit der Kirche und Erbsünde bei Augustinus, in: C. Andresen (Hrsg.), Zum Augustin-Gespräch der Gegenwart, Darmstadt 21975.

* Skriver, C.A., Der Verrat der Kirchen an den Tieren, München 1967.

* Smits, P., Godsdienst en kerk in het licht van de sociologie, 1972.

* Snethlage, J.L., Kerk, cultuur, arbeid, Amsterdam 1923.

* Sohm, R., Kirchenrecht, 1892.

* Sommerlad, Th., Das Wirtschaftsprogramm der Kirche des Mittelalters, Leipzig 1903.

* Sommerlad, Th., Die wirtschaftliche Tätigkeit der Kirche in Deutschland, 2 Bde., Leipzig 1900/05.

* Specht, Th., Augustins Lehre von der Kirche, Paderborn 1892.

* Spieker, M., Kirche und Abtreibung in Deutschland. Ursachen und Verlauf eines Konflikts, Paderborn 22008.

* Spijker, W. v. 't, De kerk bij Hendrik de Cock, 1985.

* Spijker, W. v. 't (Hrsg.), De kerk. Wezen, weg en werk van de kerk naar reformatorische opvatting, 1990.

* Sprandel, R., Die Geschichtlichkeit des Naturbegriffes. Kirche und Natur im Mittelalter, in: H. Markl (Hrsg.), Natur und Geschichte, München/Wien 1983, S. 237-261.

* Stanley, D.M., The Apostolic Church in the New Testament, Westminster 1965.

* Stecker, B., Die Kirche in der Demokratie. Zur Diskussion um die Begründung einer politisch-ethischen Kompetenz der Kirche, Osnabrück 2001.

* Stephens, W.R.W., The English Church. From the Norman Conquest to the Accession of Edward I. (1066-1272), London 1904.

* Stevenson, J.S., A King's Champions. A Story of the First Four Centuries of the Christian Church, 1930.

* Stevenson, J.S. (Hrsg.), A New Eusebius. Documents Illustrative of the History of the Church to A.D. 337, London 1957.

* Stickelberger, R., Sichtbare Kirche. Kirchengeschichte für jedermann, Zürich 1942.

* Stiglmayr, J., Die Lehre von den Sakramenten und der Kirche nach Pseudo-Dionysius, in: Zeitschrift für katholische Theologie, 22, 1898, S. 246-303.

* Streeter, B.H., The Primitive Church Studies with Special Reference to the Origins of the Christian Ministry. The Hewett Lecture 1928, London 1930.

* Strohm, Th., Die Kirche vor der Frage revolutionärer Gewalt, in: Evangelische Thelogie, 31/10, 1971.

* Stupperich, R. (Hrsg.), Kirche im Osten. Studien zur osteuropäischen Kirchengeschichte und Kirchenkunde, Göttingen 1970.

* Suurmond, J.-J., Van religie naar geloof. Een essay over de kerk en het individualisme, Kampen 1999.

* Tellenbach, G., Die westliche Kirche vom 10. bis zum frühen 12. Jahrhundert, in: B. Moeller (Hrsg.), Die Kirche in ihrer Geschichte, Bd. II, Göttingen 1988.

* Thung, M.A. (Hrsg.), Nieuwe mores leren. Ideeën over moreel beraad in kerken, 's-Gravenhage 1986.

* Tohler, S., Analogia Caritatis. Kirche als Geschöpf und Abbild der Trinität, Diss., 1994.

* Trillhaas, W., Der Dienst der Kirche am Menschen, München 1950, 21958.

* Türk, H.-J., Veränderungen in der Soziallehre der Kirche?, in: Religionsunterricht an höheren Schulen, 21, 1978, S. 267-274.

* Ulrich, H.-K., Die Kirche und ihre missionarische Aufgabe, 1955.

* Uppendahl, K., Recht ist, was der Kirche nützt, in: Aufklärung & Kritik, 2/1998.

* Valeske, U., Votum ecclesiae, München 1962.

* Vliet, C.T.M., Kerk met twee ogen. Een katholieke ecclesiologie, 2001.

* Vogel, C.J. de, De grondslag van onze zekerheid. Over de problemen van de kerk heden. Een bijdrage tot reële theologische discussie, Assen 1977.

* Vogelsanger, P. (Hrsg.), Der Aufstieg der Kirche in der modernen Welt. Festgabe zum siebzigsten Geburtstag von Emil Brunner, Zürich 1959.

* Wakeman, H.O., An Introduction to the History of the Church of England. From the Earliest Times to the Present Day, London 1947.

* Walker, G.S.M., The Growing Storm. Sketches of Church History from A.D. 600 to A.D. 1350, Grand Rapids 1961.

* Walker, W., A History of the Christian Church, Edinburgh 1959.

* Wallau, R.H., Die Einigung der Kirche, 1925.

* Weber, O., Versammelte Gemeinde. Beiträge zum Gespräch über Kirche und Gottesdienst, 1949.

* Wehrung, G., Die Kirche nach evangelischem Verständnis, 1947.

* Weißgerber, H., Die Frage nach der wahren Kirche, Essen 1963.

* Wendland, H.-D., Die Kirche in der modernen Gesellschaft. Entscheidungsfragen für das kirchliche Handeln im Zeitalter der Massenwelt, Hamburg 1956, 21958.

* Wendland, H.-D., Die Kirche in der revolutionären Gesellschaft. Sozialethische Reden und Aufsätze, Gütersloh 1967.

* Wengst, K., Jesus zwischen Juden und Christen. Re-Visionen im Verhältnis der Kirche zu Israel, Stuttgart 22004.

* Wenz, G. (Hrsg.), Ekklesiologie und Kirchenverfassung. Die institutionelle Gestalt des episkopalen Dienstes, Münster 2003.

* Werneke, M., Ius universale - Ius particulare. Zum Verhältnis von Universal- und Particularrecht in der Rechtsordnung der lateinischen Kirche unter besonderer Berücksichtigung des Vermögensrechts, 1998.

* Witte, H.P.J. (Hrsg.), Kerk tussen erfenis en opdracht. Protestanten en Katholieken op weg naar een gemeenschappelijk kerkbegrip, Zoetermeer 1994.

* Wössner, J., Kirche, Familie, Sozialisation, in: G. Wurzbacher (Hrsg.), Die Familie als Sozialisationsfaktor, Stuttgart 1968.

* Young, K., The Drama of the Medieval Church, 2 Bde., Oxford 1967.

* Zachner, R.C., The Catholic Church and World Religions, London 1964.

* Zippelius, R., Staat und Kirche. Eine Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart, Tübingen 22009.

* Zizioules, J.D., Being as Communion. Studies in Personhood and the Church, 1985.

  

> KIRCHER, ATHANASIUS

* Godwin, J., Athanasius Kircher. A Renaissance Man and the Quest for Lost Knowledge, London 1979.

* Hein, O. & Mader, R., Athanasius Kircher S.J. Sein viertes Gelübde und Malta, Berlin 1996 (Studia Kircheriana, 2/3).

* Leinkauf, Th., Mundus combinatus. Studien zur Struktur der barocken Universalwissenschaft am Beispiel Athanasius Kirchers SJ (1602-1689), Berlin 1993.

* Siebert, H., Die große kosmologische Kontroverse. Rekonstruktionsversuche anhand des „Tinerarium Exstaticum“ von Athanasius Kirecher SJ (1602-1680), Stuttgart 2006.

* Wald, M., „Discors concordia“. Diskorsverflechtungen in Athanasius Kirchers musitalischem Staatsmodell, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 53/2, 2008.

 

> KIRCHHEIMER, OTTO

* Dubiel, H. & Söllner, A. (Hrsg.), Wirtschaft, Recht und Staat im Nationalsozialismus. Analysen des Instituts für Sozialforschung 1939-1942 von Max Horkheimer, Friedrich Pollock Franz L. Neumann, A.R.L. Gurland, Otto Kirchheimer und Herbert Marcuse, Frankfurt/M. 1984.

* Garland, D., The Political Economy of Punishment: Rusche and Kirchheimer and the Marxist Tradition, in: D. Garland, Punishment and Modern Society. A Study in Social Theory, Chicago 1990, S. 83-110.

* Herz, J.H. & Hula, E., Otto Kirchheimer. An Introduction to His Life and Work, in: F.S. Burin & K.L. Shell (Hrsg.), Politic, Law, and Social Change. Selected Essays by Otto Kirchheimer, New York/London 1969.

* Luthardt, W., Bemerkungen zu Otto Kirchheimers Arbeiten bis 1933, in: O. Kirchheimer, Von der Weimarer Republik zum Faschismus. Die Auflösung der demokratischen Rechtsordnung, Frankfurt/M. 1976.

* Söllner, A., Linke Schüler der konservativen Revolution? Zur politischen Theologie von Neumann, Kirchheimer und Marcuse am Ende der Weimarer Republik, in: Leviathan, 11, 1983, S. 214-232.

* Söllner, A., Politische Dialektik der Aufklärung, Zum Spätwerk Neumanns und Kirchheimers 1950-1965, in: S.W. Bonß & A. Honneth (Hrsg.), Sozialforschung als Kritik, Frankfurt/M. 1982, S. 281-326.

 

> KIRCHHOFF, GUSTAV ROBERT

* Helmholtz, R. v., Kirchhoff, Gustav Robert, in: Deutsche Rundschau, 14, 1888, S. 232-245 [in: Smithsonian Institute Annual Report for 1889, Washington 1890, S. 527-540].

* Pokkels, F., Gustav Robert Kirchhoff, Heidelberg 1903.

 

> KIRCHMANN, JULIUS HERMANN VON

* Bast, R.A. (Hrsg.), Julius Hermann von Kirchmann (1802-1884). Jurist, Politiker, Philosoph, Hamburg 1993.

* Berger, H., Begründung des Realismus bei J.H. von Kirchmann und Friedrich Ueberweg, Diss. Bonn 1958, Bonn 1958.

* Hartmann, E. v., J.H. v. Kirchmann's erkenntnistheoretischer Realismus. Ein kritischer Beitrag zur Begründung des transcenden­talen Realismus, Berlin 1875.

* Hoffmann-Loerzer, G., Zur Wirkungsgeschichte des Naturechts in Deutschland. Friedrich Julius Stahl, Julius Hermann v. Kirchmann, Wilhelm Dilthey als Grotius-Interpreten, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte, 27, 1975, S. 305-329.

* Sternberg, Th., Julius Herrmann von Kirchmann und seine Kritik der Rechtswissenschaft, Berlin 1908.

 

> KIREEVSKIJ, IVAN V.

* Goerdt, W., Vergöttlichung und Gesellschaft. Studien zur Philosophie von Ivan V. Kireevskij, Wiesbaden 1968.

* Müller, E., Ivan Vasil’evic Kireevskij. Rec’ Selinga, 1845. Ein Dokument zur Spätphilosophie Schellings in Rußland, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, N.F. 11/4, 1963, S. 461-520.

* Müller, E., Ivan V. Kireevskij und die deutsche Philosophie, in: Zeitschrift für Slawistik, 38/3, 1953, S. 417-436.

* Müller, E., Russischer Intellekt in europäischer Krise. Ivan V. Kireevskij (1806-1856), Köln/Graz 1966.

 

> KITARO, NISHIDA

* Dalissier, M., La topologie philosophique. Un essai d’introduction à Nishida Kitaro, in: Archives de Philosophie, 71/4, 2008, S. 631-668.

* Lavelle, P., Nishida Kitarô, l’école de Kyôto et l’ultra-nationalisme, in: Revue Philosophique de Louvain, 92/4, 1994, S. 430-458.

* Wilkinson, R., Nishida Kitaro and Western Philosophy, Abingdon 2009.

 

> KITCHER, PHILIP

* Bhave, S.M., Kitcher and Kant, in: The Journal of the Indian Council of Philosophical Research, 6/3, 1989, S. 145-152.

* Roorda, J., Kitcher on Theory Choice, in: Erkenntnis, 46/2, 1996.

* Simon, J., The Proper Ends of Science. Philip Kitcher, Science, and the Good, in: Philosophy of Science, 73/2, 2006.

 

> KITSCH

* Giesz, L., Phänomenologie des Kitsches. Ein Beitrag zur anthropologischen Ästhetik, Heidelberg 1960.

* Schulte-Sassen, J., Die Kritik an der Trivialliteratur seit der Aufklärung. Studien zur Geschichte des modernen Kitschbegriffs, München 1971.

* Schweppenhäuser, G., Kunst als Wunscherfüllung. Zur kritischen Theorie des Kitsches, in: S. Kramer (Hrsg.), Bild, Sprache, Kultur. Ästhetische Perspektiven kritischer Theorie. Hermann Schweppenhäuser zum 80. Geburtstag, Würzburg 2009.

 

> KITTEL, GERHARD

* Ericksen, R.P., Theologen onder Hitler. Gerhard Kittel, Paul Althaus, Emanuel Hirsch, Franeker 1987.

* Voolen, E. v., Politiek en exegese. Gerhard Kittels beeld van het jodendom, 1983 (Verkenning en bezinning, 17/2).

 

> KITTLER, FRIEDRICH

* Hartmann, F., Friedrich Kittler, in: Information Philosophie, 4/1997.

* Winthrop-Young, G., Friedrich Kittler zur Einführung, Hamburg 2005.

 

> KITZMÜLLER, ERICH

* Büchele, H. & Renalder, S. (Hrsg.), Erich Kitzmüller. Gewalteskalation oder neues Teilen, Münster 1999.

 

> KIYOSHI, MIKI

* Nagatomo, S., A Philosophical Foundation of Miki Kiyoshi's Concept of Humanism, Lewiston 1995.

 

> KLAGES, LUDWIG

* Bartels, E., Ludwig Klages. Seine Lebenslehre und der Vitalismus, Meisenheim 1953.

* Behnke, Th., Naturhermeneutik und physiognomisches Weltbild. Die Naturphilosophie von Ludwig Klages, Regensburg 1999.

* Bendiek, H., Der Gegensatz von Seele und Geist bei Ludwig Klages, Werl 1935.

* Bense, M., Anti-Klages, Berlin 1937.

* Breukers, E.M.J., De bijdrage van Ludwig Klages tot de algemene psychologie, Diss., Roermond 1941.

* Broekman, J.M., Vitalisme en structuralisme bij Ludwig Klages, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 65, 1973, S.69-88.

* Cuniberto, F., Il ritorno selvaggio dell’“Anima Mundi“. Neoplatonismo e neosciamanesimo in Ludwig Klages, in: Annuario Filosofico, 20, 2004.

* Deussen, J., Klages' Kritik des Geistes. Mit 7 Figuren und einer monographischen Bibliographie Ludwig Klages und einer Bibliographie der biozentrischen Literatur der Gegenwart, Leipzig 1934 (Studien und Bibliographien zur Gegenwartsphilosophie, H. 5).

* Falter, R., Ludwig Klages. Lebensphilosophie als Zivilisationskritik, München 2003.

* François, J., De karakterleer van Ludwig Klages, Diss., Leiden 1930.

* Frauchiger, E., Auf Spuren des Geistes. Ein Neurologe mit Ludwig Klages und Teilhard de Chardin, Bern/Stuttgart/Wien 1974.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt