header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kontingenz (H - S) - Konzil / Konziliarismus / Synode

* Harth, D., Schatten der Notwendigkeit, in: Neue Hefte für Philosophie, 24/25, 1985.

* Heuß, A., Kontingenz in der Geschichte, in: Neue Hefte für Philosophie, 24/25, 1985 [in: A. Heuß, Gesammelte Schriften in drei Bänden, Stuttgart 1995; hier: Bd. III].

* Hoffmann, A., Zufall und Kontingenz in der Geschichtstheorie. Mit zwei Studien zu Theorie und Praxis der Sozialgeschichte, Frankfurt/M.

* Hondrich, K.O., Begrenzte Unbestimmtheit als soziales Organisa­tionsprinzip, in: Neue Hefte für Philosophie, 24/25, 1985.

* Inciarte, F., Kontingenz und Willensfreiheit, in: Neue Hefte für Philosophie, 24/25, 1985.

* Jeudy, H.-P., Des manifestations corporelles de la contingence, in: Revue Internationale de Philosophie, 4/2002.

* Jordan, R., Time and Contingency in Saint Augustine, in: The Review of Metaphysics, 8, 1954/55, S. 394-417.

* Kaehler, K.E., Das Kontingente und die Ausnahme im spekulativen Denken, in: C. Dierksmeier (Hrsg.), Die Ausnahme denken. Festschrift zum 60. Geburtstag von Klaus-Michael Kodalle, Bd. I, Würzburg 2004.

* Kroon, F., Contingency and the A Posteriori, in: The Australasian Journal of Philosophy, 60/1, 1982.

* Lake, B., Necesaary and Contingent Statements, in: Analysis, 1952.

* Lebow, R.N., Counterfactuals, Contingency, and Causation, in: D. Birke & M. Butter & T. Köppe (Hrsg.), Counterfactual Thinking - Counterfactual Writing, Berlin/New York 2011, S. 150-169.

* Makropulos, M., Modernität und Kontingenz, München 1997.

* Maxwell, G., The Necessary and the Contingent, in: H. Feigl & G. Maxwell (Hrsg.), Minnesota Studies in the Philosophy of Science, Bd. III, Minneapolis 1962.

* Osler, M.J., Divine Will and the Mechanical Philosophy. Gassendi and Descartes on Contingence and Necessity in the Created World, Cambridge 1994.

* Parmentier, M., Probabilité et contingence chez Leibniz, in: D. Berlioz & F. Nef (Hrsg.), L'actualité de Leibniz: Les deux labyrinthes, Stuttgart 1999 (Studia Leibnitiana, Suppl.-Bd. XXXIV).

* Peursen, C.A. v., Philosophen der Kontingenz (P. Thévénaz, P. Ricœur, E. Lévinas), in: Philosophische Rundschau, 1964/65, S. 1-12.

* Ramsey, R.E., Transversal Rationality, Rhetoric, and the Imagination. Probability and Contingency in Experience and Judgment, in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), The Reincarnating Mind, or the Ontopoietic Outburst in Creative Virtualities: Harmonisa­tions and Attunement in Cognition, the Fine Arts, Literature. Phenomenology of Life and the Human Creative Condition, Bd. II, Dordrecht 1998.

* Renz, U., Spiel, Ernst und die Erfahrung von Kontingenz, in: Die Philosophin, 24, 2001.

* Rorty, R., Kontingenz, Ironie und Solidarität, Frankfurt/M. 1989.

* Scheibe, E., Die Zunahme des Kontingenten in der Wissenschaft, in: Neue Hefte für Philosophie, 24/25, 1985.

* Schild, W., Kontingenz des Rechts und im Recht, in: Neue Hefte für Philosophie, 24/25, 1985.

* Schipper, F., Het contingentiebegrip en de dialoog tussen natuurwetenschap en theologie, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 78/2, 1986, S. 81-96.

* Seitz, A., Kausalität und Kontingenz als Grundlage für die Gottesbeweise, in: Philosophisches Jahrbuch, 30, 1917, S. 259-292.

* Striker, G., Notwendigkeit mit Lücken, in: Neue Hefte für Philosophie, 24/25, 1985.

 

> KONTINUITÄT

* Betti, E., Das Problem der Kontinuität im Lichte der rechtshistorischen Auslegung, 1957 (Institut für Europäische Geschichte Mainz: Vorträge, 18).

* Hoffmann, M. & Otte, M., Die Philosophie der Mathematik bei Ch.S. Peirce im Kontext seines "evolutionären Realismus". Eine Untersuchung zum Peirceschen Kontinuitätsprinzip, in: Dialektik, 3/1994.

* Laugwitz, D., Mathematiche Modelle zum Kontinuum und zur Kontinuität, in: Philosophia Naturalis, 2/1997.

* Lodge, O., Modern Scientific Ideas. Especially the Idea of Discontinuity, 1927.

* Nerlich, G.C., Sameness, Difference, and Continuity, in: Analysis, 1958.

* Zink, S., The Concept of Continuity in Dewey's Theory of Esthetics, in: The Philosophical Review, 52/4, 1943, S. 392-400.

 

> KONTINUUM

* Alvarez, C., On the Origins of the Continuum Hypothesis, in: S. Ramirez & R.S. Cohen (Hrsg.), Mexican Studies in the History and Philosophy of Science, Dordrecht 1996.

* Berger, U. & Osswald, H. & Schuster, P. (Hrsg.), Reuniting the Antipodes. Constructive and Nonstandard Views of the Continuum. Symposium Proceedings San Servolo, Venice, Italy, May 16-22, 1999, Dordercht 2001.

* Boi, L., Die Beziehungen zwischen Raum, Kontinuum und Materie im Denken Riemanns: Die Äthervorstellung und die Einheit der Physik. Das Entstehen einer neuen Naturphilosophie, in: Philosophia Naturalis, 2/1994.

* Bolland, G.J.P.J., Aanschouwing en verstand. Gedachten over continua en discreta in wiskunde en bewegingsleer, Leiden 1897.

* Bostock, D., Time and the Continuum. A Discussion of Richard Sorabji, "Time, Creation, and the Continuum", in: Oxford Studies in Ancient Philosophy, Bd. VI, Oxford 1988, S. 255-270.

* Breidert, W., Das aristotelische Kontinuum in der Scholastik, 1970, Münster 21979.

* Brentano, F., Philosophische Untersuchungen zu Raum, Zeit und Kontinuum, Hamburg 1975 [Philosophical Investigations on Space, Time, and the Continuum, 1988].

* Broglie, L. de, Continu et discontinu en physique moderne, Paris 1941.

* Cavaillès, J., Transfini et continu, Paris 1947.

* Davies, W.M., Experience and Content. Consequences of a Continuum Theory, Aldershot 1996.

* Evans, M.G., Aristotle, Newton, and the Theory of Continuous Magnitude, in: The Journal of the History of Philosophy, 1955, S. 548-557.

* Farges, A., L'idée du continu dans l'espace et le temps. Réfutation du Kant, du dynamisme et du réalisme, Paris 1892.

* George, R.A., The Problems of the Infinite and the Continuum in Some Major Philosophical Systems of the Enlightenment, Diss. Michigan State University 1961.

* Grünbaum, A., A Consistent Concept of the Extended Linear Continuum as an Aggregate of Unextended Elements, in: Philosophy of Science, 19, 1952, S. 288-305.

* Huntington, E.V., The Continuum, and Other Types of Serial Order. With an Introduction to Cantor's Transfinite Numbers, 1955.

* Laugwitz, D., Mathematische Modelle zum Kontinuum und zur Kontinuität, in: Philosophia Naturalis, 2/1997.

* Sambursky, S., Atomism versus Continuum Theory in Ancient Greece, in: Scientia, 96, 1961, S. 376-382.

* Sorabji, R., Time, Creation, and Continuum. Theories in Antiquity and the Early Middle Ages, London 1983, Chicago 2006.

* Tannery, P., Le concept scientifique du continu. Zénon d'Elée et Georg Cantor, in: Revue Philosophique, 20, 1885.

* Thijssen, J., Het continuum-debat bij Gregorius van Rimini, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 77/2, 1985, S. 109-119.

* Weyl, H., Das Kontinuum, Leipzig 1918.

 

> KONTRAKTUALISMUS

* Barreto, L.M., Drei kontraktualistische Begründungen der Moral und die Frage nach einer genuinen moralischen Motivation, Bern 1994.

* Czaniera, U., Stärken und Schwächen kontraktualistischer Moralbegründung, in: Aufklärung & Kritik. Sonderheft 7: Schwerpunkt Kontraktualismus, 2003.

* Dahl, E., Das Recht des Stärkeren. Läßt der Kontraktualismus die Schwachen ohne Schutz?, in: Aufklärung & Kritik. Sonderheft 7: Schwerpunkt Kontraktualismus, 2003.

* Darwall, St. (Hrsg.), Contractarianism, Oxford 2003.

* Leist, A. (Hrsg.), Moral als Vertrag? Beiträge zum moralischen Kontraktualismus, Berlin/New York 2002.

* Manenschijn, G., Contracttheorieën van morele verplichting, in: H.G. Hubbeling & R. Veldhuis (Hrsg.), Ethiek in meervoud, Assen 1985, S. 48-80.

* Narveson, J., The Contractarian Theory of Morals. Frequently Asked Questions, in: Aufklärung & Kritik. Sonderheft 7: Schwerpunkt Kontraktualismus, 2003.

* Sayre-McCord, G. (Hrsg.), Contractarian Moral Theory, Oxford 2003.

* Southwood, N., Contractualism and the Foundations of Morality, Oxford 2010.

* Stemmer, P., Moralischer Kontraktualismus, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 1/2002 [in: Aufklärung & Kritik. Sonderheft 7: Schwerpunkt Kontraktualismus, 2003].

* Voice, P., Morality and Agreement. A Defense of Moral Contractarianism, Bern 2002 (Studies in Theoretical and Applied Ethics, 5).

 

> KONTRAPOSITION

* Klug, U., Zur Lehre von den Kontrapositionsschlüssen, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 3/1, 1948.

* Staal, F., Contraposition in Indian Logic, in: Proceedings of the 1960 International Congress for Logic, Methodology and Philosophy of Science, Stanford 1962, S. 634-649.

 

> KONTRÄR

* Anton, J.P., Aristotle's Theory of Contrariety, London 2000 (International Library of Philosophy, Bd. I).

* O'Brien, D., Quantité et contrariété. Une critique de l'école d'Oxford, in: P. Aubenque (Hrsg.), Concepts et Catégories dans la Pensée Antique, Paris 1980, S. 89-165.

* Zaslawsky, D., Termes, propositions, contrariété et contradiction, in: L'Age de la Science, 2, 1969, S. 21-54.

 

> KONVENTION

* Lewis, D.K., Convention. A Philosophical Study, 1969 [Konventionen. Eine sprachphilosophische Abhandlung, Berlin/New York 1975].

* Nagao, G.M., The Interpretation of the Term "samvrti" (Convention) in Buddhism, in: Silver Jubilee Volume of the Zinbun-Kagakukenkyusyo, Kyoto 1954, S. 550-561.

* Ruytinx, J., Eugène Dupréel en David K. Lewis over conventie, in: Tijdschrift voor Filosofie, 45, 1983, S. 191-202.

* Vanderschraaf, P., Convention as Correlated Equilibrium, in: Erkenntnis, 45/1, 1995.

 

> KONVENTIONALISMUS

* Abell, C., Against Depictive Conventionalism, in: The American Philosophical Quarterly, 42/3, 2005.

* Barney, R., Plato on Conventionalism, in: Phronesis. A Journal for Ancient Philosophy, 44/2, 1999, S. 143-162.

* Black, M., Conventionalism in Geometry, in: Philosophy of Science, 1942.

* Frey, G., Zum Problem des Konventionalismus in der mathematischen und physikalischen Begriffsbildung, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 9/2, 1955.

* Diederich, W., Konventionalität in der Physik. Wissenschaftstheoretische Untersuchungen zum Konventionalismus, Berlin 1974.

* Gallacher, H.P., The Author of "On Certainty" and Franco-American Conventionalism, in: E. & W. Leinfellner & H. Berghel & A. Hübner (Hrsg.), Wittgenstein und sein Einfluß auf die gegenwärtige Philosophie / Wittgenstein and His Impact on Contemporary Thought. Proceedings of the 2nd International Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1977, Wien 1978, S. 226-230 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. II).

* Giannoni, C.B., Conventionalism in Logic. A Study in the Linguistic Foundation of Logical Reasoning, Den Haag 1971.

* Giedymin, J., Radical Conventionalism: Its Background and Evolution: Poincaré, LeRoy, Ajdukiewicz, in: V. Sinisi & J. Wolenski (Hrsg.), The Heritage of Kazimierz Ajdukiewicz, Amsterdam/Atlanta 1995.

* Gillies, D., Conventionalism and the Duhem-Quine Thesis, in: D. Gillies, The Philosophy of Science in the Twentieth Century. Four Central Themes, Oxford 1993.

* Klein, C., Konventionalismus und Rationalismus. Die erkenntnistheoretische Relevanz empirischer Unterbestimmtheit von Theorien, Paderborn 2000.

* Majer, U., Die Wissenschaftstheorie des "Tractatus": Eine bisher unbekannte Form des Konventionalismus, in: P. Weingartner & H. Czermak (Hrsg.), Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie / Epistemology and Philosophy of Science. Proceedings of the 7th Internatio­nal Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1982, Wien 1983, S. 460-464 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. IX).

* Nielsen, K., Conventionalism in Morals and the Appeal to Human Nature, in: Philosophy and Phenomenological Research, 1962.

* Runggaldier, E., Against Conventionalism. Powers and Functions, in: L. Honnefelder & E. Runggaldier & B. Schick (Hrsg.), Unity and Time in Metaphysics, Berlin/New York 2009, S. 210-222.

* Runggaldier, E., Der Wiener Kreis (Carnap, Neurath) und der Konventionalismus, in: R. Haller & F. Stadler (Hrsg.), Wien - Berlin - Prag. Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie, Wien 1993 (Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis, Bd. II).

* Sidelle, A., Necessity, Essence, and Individuation. A Defense of Conventionalism, Ithaca 1989.

* Tollefsen, O., Realism, Conventionalism, and the History of Science, in: The New Scholasticism, 56/3, 1982.

* Wylleman, A., Beschouwingen over conventionalisme en ethiek, in: Tijdschrift voor Filosofie, 45, 1983, S. 179-190.

 

> KONVERGENZ

* Fritschek, F., Urerlebnis, Begegnung, Umkehr. Gedanken zum Konvergenzproblem, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 5, 1972, S. 30-61.

 

> KONVERSATION

* Cheepen, C., The Predictability of Informal Conversation, London 1988.

* Johnson, J., Is Talk Really Cheap? Prompting Conversation between Critical Theory and Rational Choice, in: The American Political Science Review, 87/1, 1993, S. 74-93.

* Wardhaugh, R., How Conversation Works, Oxford 1985.

 

> KONZENTRATIONSLAGER

* Todorov, T., Facing the Extreme. Moral Life in the Concentration Camps, New York 1996.

 

> KONZEPTUALISMUS

* Boehner, Ph., The Realistic Conceptualism of William of Ockham, in: Tradition, 4, 1946, S. 307-335.

* Bröning, S., Konzeptualistischer Pragmatismus. Seine Bedeutung für das analogische schlußfolgernde Denken, Darmstadt 1998.

* Dreiling, R., Der Konzeptualismus in der Universalienlehre des Franziskanerbischofs Petrus Aureoli, Münster 1913 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie des Mittelalters. Texte und Untersuchungen, hrsg. v. C. Baeumker, Münster 1891 ff.; hier: 11/6).

* Katz, J.J. & Postal, P., Realism vs. Conceptualism in Linguis­tics, in: C.P. Otero (Hrsg.), Noam Chomsky: Critical Assessments, 4 Bde., London 1993/94; hier: Bd. II, Philosophy.

* Petter, D.M.J. de, Begrip en werkelijkheid. Aan de overzijde van het conceptualisme, Hilversum 1964.

 

> KONZIL / KONZILIARISMUS / SYNODE

* Alberigo, G., Chiesa conciliare. Identità e significato del conciliarismo, Brescia 1981.

* Alberigo, G. (Hrsg.), Geschichte der Konzilien. Vom Nicaeum bis zum Vaticanum II, Wiesbaden 1998.

* Bârlea, O., Die Konzile des 13.-15. Jahrhunderts und die ökumenische Frage, 1989.

* Bäumer, R. (Hrsg.), Das Konstanzer Konzil, Darmstadt 1977.

* Bäumer, R. (Hrsg.), Die Entwicklung des Konziliarismus. Werden und Nachwirken der konziliaren Idee, Darmstadt 1976.

* Bäumer, R. & Chrysos, E. & Grohe, J. & Meuthen, E. & Schnith, K. (Hrsg.), Synodos. Beiträge zur Konzilien- und allgemeinen Kirchengeschichte. Festschrift für Walter Brandmüller, Paderborn 1997.

* Black, A., Monarchy and Community. Political Ideas in the Later Conciliar Controversy 1430-1450, Cambridge 1970.

* Bose, W.P. du, The Ecumenical Councils, 1909.

* Brandmüller, W., Briefe um das I. Vaticanum. Aus der Korespondenz des Konzilssekretärs Bischof Feßler von St. Pölten 1869-1872, Paderborn 2005.

* Brandmüller, W., Das Konzil von Konstanz 1414-1418, 2 Bde. (Bis zur Abreise Sigismunds nach Narbonne / Bis zum Konzilsende), Paderborn 1997/99.

* Brandmüller, W., Das Konzil von Pavia-Siena 1423-1424, Paderborn 2002.

* Bredech, M., Das Zwite Vaticanum als Konzil des Aggiornamento. Zur hermeneutischen Grundlegung einer theologischen Konzilsinterpretation, Paderborn 2007.

* Bühren, R. v., Kunst und Kirche im 20. Jahrhundert. Die Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils, Paderborn 2008.

* Delgado, M. & Gutiérrez, L., Die Konzilien auf den Philippinen, Paderborn 2008.

* Fernández, J.J., Die Konzilien von Compostela 1120-1561, Paderborn 2002.

* Fischer, J.A.H., Die Synoden von den Anfängen bis zum Vorabend des Nicaenums, Paderborn 1997.

* Grant, R.M., Religion and Politics at the Council at Nicaea, in: The Journal of Religion, 55/1, 1975.

* Gresser, G., Die Synoden und Konzilien der Zeit des Reformpapsttums in Deutschland und Italien von Leo IX. bis Calixt II. (1049-1123), Paderborn 2006.

* Helmrath, J., Das Basler Konzil 1431-1449. Forschnungsstand und Probleme, Köln 1987.

* Krämer, W., Konsens und Rezeption. Verfassungsprinzipien der Kirche im Baseler Konziliarismus, Münster 1980.

* Lehmann, K. & Pannenberg, W. (Hrsg.), Glaubensbekenntnis und Kirchengemeinschaft. Das Modell des Konzils von Konstantinopel (381), Freiburg/Göttingen 1982.

* Margull, H.J. (Hrsg.), Die ökumenischen Konzile der Christenheit, Stuttgart 1961.

* Ritter, A.M., Das Konzil von Konstantinopel und sein Symbol, Göttingen 1965.

* Schatz, K., Allgemeine Konzilien. Brennpunkte der Kirchengeschichte, Paderborn 1997, Paderborn 22008.

* Sieben, H.-J., Studien zu Gestalt und Überlieferung der Konzilien, Paderborn 2005.

* Sieben, H.-J., Vom Apostelkonzil zum Ersten Vaticanum. Studien zur Geschichte der Konzilsidee, Paderborn 1996.

* Sigmund, P.E., The Influence of Marsilius of Padua on XVth Century Conciliarism, in: The Journal of the History of Ideas, 23, 1962.

* Thümmel, H.G., Die Konzilien zur Bilderfrage im 8. und 9. Jahrhundert. Das 7. Ökumenische Konzil in Nikaia 787, Paderborn 2005.

* Tierney, B., Foundations of the Conciliar Theory, Cambridge 1955.

* Watt, D.E.R., Die Konzilien in Schottland bis zur Reformation, Paderborn 2001.

* Wohlmuth, J. (Hrsg.), Dekrete der ökumenischen Konzilien, 3 Bde. (Konzilien des ersten Jahrtausends / Konzilien des Mittelalters / Konzilien der Neuzeit), Paderborn 2000.

* Wünsch, Th., Konziliarismus in Polen. Personen, Politik und Programm aus Polen zur Verfassungsfrage der Kirche in der Zeit der mittelalterlichen Reformkonzilien, Paderborn 1998.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt