header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kuhn, Thomas S. (S - W) - Kultur (A - Bon)

* Sankey, H., Kuhn's Ontological Relativism, in: D. Ginev & R.S. Cohen (Hrsg.), Issues and Images in the Philosophy of Science. Scientific and Philosophical Essays for Azarya Polikarov, Dord­recht 1997 (Boston Studies in the Philosophy of Science, 192).

* Schramm, A., Theorienwandel oder Theorienfortschritt? Zur Diskussion um Thomas S. Kuhns "Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen", Diss. Graz, Wien 1975.

* Schurz, G. & Weingartner, P. (Hrsg.), Koexistenz rivalisierender Paradigmen. Eine post-kuhnsche Bestandsaufnahme zur Struktur gegenwärtiger Wissenschaft, Wiesbaden 1998.

* Seiffert, H., The Theorie Thomas S. Kuhns, in: Handlexikon zur Wissenschaftstheorie, München 1989.

* Shapere, D., Review of Kuhn, in: The Philosophical Review, 1964.

* Shapere, D., The Structure of Scientific Revolutions, in: G. Gutting (Hrsg.), Paradigms and Revolutions. Applications and Appraisals of Thomas Kuhn's Philosophy of Science, Notre Dame/Lon­don 1980.

* Simon, W., Erkenntnistheorie oder Pragmatik? Das soziologische Verwendungsproblem bei Weber, Popper, Kuhn und Rorty, Wien 2000.

* Soulez, A., Voir le même comme autre. Kuhn et Wittgenstein, in: Archives de Philosophie, 66/3, 2003.

* Stegmüller, W., Accidental ("Non-substantial") Theory Change and Theory Dislodgment, in: G. Gutting (Hrsg.), Paradigms and Revolu­tions. Applications and Appraisals of Thomas Kuhn's Philosophy of Science, Notre Dame/London 1980.

* Stegmüller, W., Die Evolution des Wissens: Nichtkumulativer Wissensfortschritt und Theoriendynamik. Zur Theorie von Thomas S. Kuhn, in: W. Stegmüller, Hauptströmungen der Gegenwartsphilosophie, Bd. II, Stuttgart 1975.

* Theodorou, P., Of the Same in the Different. What Is Wrong with Kuhn's Use of "Seeing" and "Seeing as"?, in: The Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, 1/2004.

* Thurnher, R., Wittgenstein und Thomas Kuhn, in: H. Berghel & A. Hübner & E. Köhler (Hrsg.), Wittgenstein, der Wiener Kreis und der Kritische Rationalismus / Wittgenstein, the Vienna Circle and Critical Rationalism. Proceedings of the 3rd International Wittgenstein-Symposium Kirchberg am Wechsel, 1978, Wien 1979, S. 217-224 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. III).

* Vernon, R., Politics as Metaphor: Cardinal Newman and Professor Kuhn, in: G. Gutting (Hrsg.), Paradigms and Revolutions. Applications and Appraisals of Thomas Kuhn's Philosophy of Science, Notre Dame/London 1980.

* Wolin, S., Paradigms and Political Theories, in: G. Gutting (Hrsg.), Paradigms and Revolutions. Applications and Appraisals of Thomas Kuhn's Philosophy of Science, Notre Dame/London 1980.

 

> KUITERT, HARRY M.

* Beaufort, I. de, Zelfdoding in moreel perspectief. Naar aanleiding van H.M. Kuiterts "Suïcide: wat is er tegen?", in: Filosofie & Praktijk, 7/1, 1986.

* Brinkman, M.E. (Hrsg.), Kennismaken met Kuitert, Baarn 1999.

* Cliteur, P.B., Jefferson, Kierkegaard en Kuitert, in: M. Brinkman & H. Vijver (Hrsg.), Harry Kuitert: zijn God. Schrijvers, theologen en filosofen over de God van Kuitert, Baarn 2004, S. 52-65.

* Dijk, M.P. v., Voor alle zekerheid: Vragen aan Kuitert. Een reactie op het boek "Zeker weten", 1996.

* Gerven, H. v. & Michon, M., Vrijheid van dwang. Een portret van H.M. Kuitert, 1989.

* Leeuwen, E. (Hrsg.), Ethiek tussen hemel en aarde. Essays over de theologie van H.M. Kuitert, 1994.

* Meijering, E., Wat verbeelden wij ons wel? Overwegingen bij Harry Kuitert, 2006.

* Versnel, H.S., Het kann niet erger. Een discussie over thema’s uit „Het algemeen betwijfeld christelijk geloof“. Onder redactie van P.N. Holtrop, Baarn 1993.

 

> KÜKELHAUS, HUGO

* Becker, W., Hugo Kükelhaus im Dritten Reich. Ein Leben zwischen Anpassung und Widerstand, Münster 2006.

* Dederich, M., In den Ordnungen des Leibes. Zur Anthropologie und Pädagogik von Hugo Kükelhaus, Münster 1996.

* Schärli, O., Begegnungen mit Hugo Kükelhaus, Stuttgart 2001.

* Schenkel, E., Sinn und Sinne. Drei Versuche zu Hugo Kükelhaus, Stuttgart 1991.

 

> KÜLPE, OSWALD

* Grabmann, M., Der kritische Realismus Oswald Külpes und der Standpunkt der aristotelisch-scholastischen Philosophie, in: Philosophisches Jahrbuch, 29, 1916.

* Hammer, St., Denkpsychologie - Kritischer Rationalismus. Eine wissenschaftshistorische Studie zum Werk Oswald Külpes, Bern 1994.

* Linke, P., Oswald Külpe, in: Kant-Studien, 21, 1917.

* Odgen, R.M., Oswald Külpe and the Würzburg School, in: The American Journal of Psychology, 61, 1951, S. 4-19.

 

> KULTUR

* Aalders, W., Cultuur en sacrament, Nijkerk 1948.

* Abosch, H., Das Ende der großen Visionen. Plädoyer für eine skeptische Kultur, Hamburg 1993.

* Abou, S., Menschenrechte und Kulturen, Bochum 1995.

* Acham, K., Geschichte und Sozialtheorie. Zur Komplementarität kulturwissenschaftlicher Erkenntnisorientierungen, Freiburg/Mün­chen 1995.

* Achterhuis, H., Lewis Mumford: cultuur en techniek, in: H. Achterhuis (Hrsg.), De maat van de techniek. Zes filosofen over techniek, Baarn 1992, S. 205-259.

* Adorno, Th.W., Resumé über Kulturindustrie, in: F.-P. Burkard (Hrsg.), Kulturphilosophie, Freiburg/München 2000.

* Aerts, R. & Berkel, K. v. (Hrsg.), De pijn van Prometheus. Essays over cultuurkritiek en cultuurpessimisme, Groningen 1996.

* Agassi, J., Science and Culture, Dordrecht 2003 (Boston Studies in the Philosophy of Science, 231).

* Akerma, K., Kulturbesorgung, in: Prima Philosophia, 6/4, 1993, S. 367-380.

* Albrecht, C., Wissenschaft als politisches Medium. Zur Kritik der „cultural studies“, in: R. Faber & F. Heger (Hrsg.), Rückkehr der Religion oder säkulare Kultur? Kultur- und Religionssoziologie heute, Würzburg 2007.

* Alexander, E., Mill's Theory of Culture: the Wedding of Litera­ture and Democracy, in: G.W. Smith (Hrsg.), John Stuart Mill: Critical Assessments, 4 Bde., London 1998; hier: Bd. IV: Method, Life, Feminism, Culture.

* Alexander, J.C., Analytical Debates. Understanding the Relative Autonomy of Culture, in: ProtoSociology. An International Journal and Interdisciplinary Project, 7, 1995.

* Amelung, K. e.a. (Hrsg.), Kultur, Wissenschaft und Politik am Ende des 20. Jahrhunderts. Erwartungen, Visionen - Ängste?, Göttingen 1999.

* Anhenn, I., Gestell am Pranger. Natur, Kultur und Detonation als Scheinprobleme des Denkens, in: Der Blaue Reiter, 9,

* Ankersmit, F.R., De macht van representatie. Exploraties II: Cultuurfilosofie en esthetica, 1996.

* Ankersmit, F.R. & Nierop, M. v. & Pott, H.-J., Hermeneutiek en cultuur. Interpretatie in de kunst- en cultuurwetenschappen, Amsterdam 1995.

* Anstadt, M., Met de rede der wanhoop. Cultuurpolitiek in perspectief, Baarn 1977.

* Antweiler, Ch., Was ist den Menschen gemeinsam? Über Kultur und Kulturen, Darmstadt 2007.

* Apel, K.-O. & Kettner, M. (Hrsg.), Mythos Wertfreiheit? Neue Beiträge zur Objektivität in den Human- und Kulturwissenschaften, Frankfurt/M. 1993.

* Apostel, L., Kultuur en techniek, in: De Vlaamsche Gids, 1958, S. 1-11, 105-117, 162-173.

* Apostel, L., Waarde en zin van de cultuurwetenschappen in de twintigste eeuw, Kampen/Kapellen 1993.

* Appelsmeyer, H. & Billmann-Mahecha, E. (Hrsg.), Kulturwissenschaft. Felder einer prozeßorientierten wissenschaftlichen Praxis, Weilerswist 2001.

* Appiah, A., In My Father’s House. Africa in the Philosophy of Culture, New York 1992.

* Arnold, W., Cultur und Rechtsleben, Berlin 1865.

* Arnolds, M., Culture and Anarchy, London 1869, 1932, Bristol (reprint) 1994.

* Aronoff, J., Psychological Needs and Cultural System, Princeton 1967.

* Asch, S., A Critique of the Psychology of Cultural Relativism, in: R.B. Brandt (Hrsg.), Values and Obligation, New York 1961.

* Assmann, A., Einführung in die Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen, Berlin 22008.

* Assmann, J., Das kulturelle Gedächtnis. Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen, München 42002.

* Assmann, J. & Gaier, U. & Trammsdorff, G. (Hrsg.), Positionen der Kulturanthropologie, Frankfurt/M. 2004.

* Assmann, J. & Hölscher, T. (Hrsg.), Kultur und Gedächtnis, Frankfurt/M. 1988.

* Axford, B., Multi-Dimensionality, Mutual Constitution, and the Nature of Systemness. The Importance of the Cultural Turn in the Study of Global Systems, in: ProtoSociology. An International Journal and Interdisciplinary Project, 20, 2004.

* Baart, A. (Hrsg.), Het troostrijk. Cultuur tussen maakbaarheid en eindigheid, Kampen 1996.

* Bachmann-Medick, D., Cultural Turns. Neuorientierungen in den Kulturwissenschaften, Reinbek 2006, Reinbek 32009.

* Badcock, C.R., The Psychoanalysis of Culture, London 1980.

* Baecker, D., Wozu Kultur?, Berlin 2000.

* Bácskai, B., Verfall und Aufstieg der Kulturen, Berlin 1943.

* Bal, M., Kulturanalyse, Frankfurt/M. 2002, Frankfurt/M. 2006.

* Bal, M. (Hrsg.), The Practice of Cultural Analysis. Exposing Interdisciplinary Interpretation, Cambridge 1999.

* Bal, M. & Boer, I.E. (Hrsg.), The Point of Theory. Practices of Cultural Analysis, London 2002.

* Banse, G. & Parodi, O. & Schaffer, A. (Hrsg.), Wechselspiele: Kultur und Nachhaltigkeit. Annäherungen an ein Spannungsfeld, Berlin 2010.

* Bargatzky, Th., Einführung in die Kulturökologie. Umwelt, Kultur und Gesellschaft, Berlin 1986.

* Barker, Ch. & Galasinski, D., Cultural Studies and Discourse Analysis. A Dialogue on Language and Identity, London 2001.

* Barnett, H.G., Innovation, The Basis of Cultural Change, 1953.

* Barnouw, V., Culture and Personality, Homewood 31973.

* Bartling, D., Het begrip cultuur bij Kant en Herder, in: Anna­len van het Genootschap voor Wetenschappelijke Philosophie, 13, 1943, S. 43-56.

* Barzun, J., Cultural History: A Synthesis, in: F. Stern (Hrsg.), The Varieties of History, New York 1956, S. 387-402.

* Baßler, M., Jenseits von E und U. Popkultur als Faktum und Herausforderung, in: Ethik und Unterricht, 1/2004.

* Baur, I., Die Geschichte des Wortes "Kultur" und seiner Zusam­mensetzungen, Diss. München 1952.

* Bayer, K., Evolution, Kultur, Sprache. Eine Einführung, Bochum 1994.

* Beck, H., Kulturuntergang oder Aufbruch zu einer menschlicheren Welt? Philosophische Betrachtungen zum gegenwärtigen Krisenbewußtsein im Anschluß an Hans Baldung Griens Tafelbild „Die Sintflut“, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 36, 1991, S. 27-39.

* Beck, H., Lateinamerika als Ort kreativer Kulturbegegnung. Zukunft im Widerspruch zur Gegenwart?, in: H. Kimmerle & R.A. Mall (Hrsg.), Philosophische Grundlagen der Interkulturalität, Amsterdam 1993 (Studien zur interkulturellen Philosophie, Bd. I).

* Becker, R., Paradigmen zu einer Dramaturgie der Kultur, in: R.L. Fetz (Hrsg.), Lebendige Form. Zur Metaphysik des Symbolischen in Ernst Cassirers „Nachgelassenen Manuskripten und Texten“, Hamburg 2008.

* Becker, R., Sprache und Sprachlosigkeit der Kulturphilosophie, in: R. Konersmann (Hrsg.), Das Leben denken - die Kultur denken. Bd. II: Kultur, Freiburg 2007.

* Becker, S., Kulturkritische Debatten um die neusachliche Moderne, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie, 2/2007.

* Behrens, R., Krise und Illusion. Beiträge zu einer kritischen Theorie der Massenkultur, Münster 2003.

* Bell, D., Science, Technology, and Culture, Maidenhead 2006.

* Bello, A.A., Phänomenologische Archäologie der Kulturen, in: H. Kimmerle & R.A. Mall (Hrsg.), Philosophische Grundlagen der Interkulturalität, Amsterdam 1993 (Studien zur interkulturellen Philosophie, Bd. I).

* Benedict, R., Patterns of Culture, London 61980 [Mozaïk van kultuurvormen, Amsterdam 1970].

* Bendig, V., Das Prinzip des Gegensatzes. Beitrag zu einem interdisziplinären, phänomenologischen Vergleich fundamentaler Strukturgesetze in Natur und Kultur, Bern 1992.

* Benedict, R., Patterns of Culture, New York 1934, 1946, New York 51949, London 51971 [Urformen der Kultur, Hamburg 1955; Mozaïk van kultuurvormen, Amsterdam 21970].

* Benedikter, R., Politische Subjektivierung. Gestalt und Aufgabe einer zeitgemäßen Kulturpolitik zwischen Moderne und Postmoderne, in: Aufklärung & Kritik, 1/2003.

* Benhabib, S., Kulturelle Vielfalt und demokratische Gleichheit. Politische Partizipation im Zeitalter der Globalisierung, Frankfurt/M. 1999.

* Bennett, J.W., Interdisciplinary Research and the Concept of Culture, in: The American Anthropologist, 56, 1954, S. 169-179.

* Benz, R., Lösung und Bindung. Probleme zwischen den Kulturen, Hamburg 1946.

* Bergemann, P., Ethik als Kulturphilosophie, Leipzig 1904.

* Bergh van Eysinga, H.W.E.Ph., Revolutionaire cultuur, Leiden 1919.

* Bermes, Ch., Die Tatsache des Textes und der Witz des Werkes. Zur Auseinandersetzung um den Begriff Kultur, in: Ch. Bermes & E.W. Orth & P. Welsen (Hrsg.), Die Kultur des Textes. Studien zur Textualität, Würzburg 2009.

* Berndsen, F., Cultuur en methodologie. Over wijzen van bestaan en vormen van onderzoek, Groningen 1995.

* Berressem, H. (Hrsg.), Grenzüberschreitungen. "Feminismus" und "Cultural Studies", Bielefeld

* Berthold, Ch. & Düllo, Th. & Greis, J. & Wiechens, P. (Hrsg.), Einführung in die Kulturwissenschaft, Münster 1998.

* Berube, M., The Aesthetics of Cultural Studies, London 2004.

* Beßlich, B., “Von deutscher Art und Kunst”. Kultukritik im Sturm und Drang, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie, 2/2007.

* Bhabha, H.K., The Location of Culture, London 1994 [Die Verortung der Kultur, Tübingen].

* Bhatti, A., Some Reflections on Culture and Diversity, in: H.R. Brittmacher & M. Harder & A. Hille & U. Kocher (Hrsg.), Horizonte verschmezen. Zur Hermeneutik der Vermittlung, Würzburg 2007.

* Bienfait, A., Im Gehäuse der Zugehörigheit. Eine kritische Bestandsaufnahme des Mainstream-Kulturalismus, 2006.

* Bierens de Haan, J.D., Aandrift en weten. Een gesprek over den grond der cultuur, in: Onze Eeuw, 1919.

* Bierens de Haan, J.D., De kultuur en het geestelijk zelfbewustzijn, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1915.

* Bierens de Haan, J.D., Ethos-pathos: twee elementen van het kultuurwezen, in: Groot-Nederland, 1943.

* Bierens de Haan, J.D., Kultuur, in: Amersfoortsche Stemmen, 1929.

* Bierens de Haan, J.D., Kultuur en religie, in: Barchem-Bladen, 9,

* Bierstedt, A., Darwins Erben und die Vielfalt der Kultur. Zur Kausalität kulturellen Wandels aus darwinistischer Sicht, Bern 1997.

* Billeter, G., Griechische Anschauungen über die Ursprünge der Kultur. Beilage zum Programm der Kantonsschule Zürich, 1901.

* Binsbergen, W.M.J. v., Culturele dilemma's van de ontwikkelingswerker, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 27/4, 1986/87.

* Birkhan, B., Foucaults ethnologischer Blick. Kulturwissenschaft als Kritik der Moderne, Bielefald 2012.

* Bisanz, E., Kulturwissenschaften und Zeichentheorien. Zur Synthese von Theoria, Praxis und Poiesis, Münster

* Biti, V., Literatur- und Kulturtheorie. Ein Handbuch gegenwärtiger Begriffe, Reinbek 2001.

* Black, J.D., The Politics of Enchantment. Romanticism, Media, and Cultural Studies, Waterloo 2002.

* Blokland, H., Autonomie, emancipatie en cultuur in de westerse wereld, Meppel 1995.

* Boas, G., Cultural Relativism and Standards, in: S. Ratner (Hrsg.), Vision and Action, New Brunswick 1953.

* Bobbio, N., Politica e cultura, Torino 1955.

* Boelens, J., In balans met het goede. Een cultuurfilosofie van onderwijs en samenleving, Kampen 1991.

* Boer, T. de & Griffioen, S. (Hrsg.), Pluralisme. Cultuurfilosofische beschouwingen, Amsterdam 1995.

* Boerwinkel, F., Kerk en cultuur in deze tijd, 's-Gravenhage 1958.

* Boesch, E.F., Kultur und Handlung. Einführung in die Kulturpsychologie, Bern 1980.

* Bohanman, P. & Plog, F. (Hrsg.), Beyond the Frontier. Social Process and Cultural Change, New York 1967.

* Böhm, W., Über die Möglichkeit systematischer Kulturphilosophie, Halle 1927.

* Böhme, H. & Matussek, P. & Müller, L. (Hrsg.), Orientierung Kulturwissenschaft. Was sie kann, was sie will, Hamburg 2000.

* Böhme, H., Fetischismus und Kultur, Reinbek 2006.

* Böhme, H., Vom Cultus zur Kultur(wissenschaft). Zur historischen Semantik des Kulturbegriffs, in: R. Glaser & M. Luserke (Hrsg.), Literaturwissenschaft - Kulturwissenschaft. Positonen, Themen, Perspektiven, Wiesbaden 1996, S. 48-68.

* Böhme, H. & Matussek, P. & Müller, L., Orientierung Kulturwissenschaft. Was sie kann, was sie will, Reibek 2000.

* Böhme, H. & Scherpe, K.R. (Hrsg.), Literatur und Kulturwissenschaften. Positionen, Theorien, Modelle, Reinbek

* Bojean, Ch. (Hrsg.), The Idea of Culture in the Social Sciences, New York 1973.

* Boli, J. & Thomas, J. (Hrsg.), Constructing World Culture. International Nongovernmental Organizations since 1875, Stanford 1999.

* Bolk, L., Hersenen en cultuur, Amsterdam 1918, 31932.

* Bollenbeck, G., Bildung und Kultur. Glanz und Elend eines deutschen Deutungsmusters, Frankfurt/M. 21994.

* Bollenbeck, G., Eine Geschichte der Kulturkritik. Von Rousseau bis Günther Anders, München 2007.

* Bollenbeck, G., Kultukritik. Ein Reflexionsmodus der Moderne, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie, 2/2007.

* Bollenbeck, G., Kulturkritik. Ein unterschätzter Reflexionsmodus der Moderne, in: G. Gretic & Heinz, M. (Hrsg.), Philosophie und Zeitgeist im Nationalsozialismus, Würzburg 2006.

* Bollenbeck, G., Kulturwissenschaften. Ein modisches Label?, in: Merkur, 576,

* Bonacker, Th. & Reckwitz, A. (Hrsg.), Kulturen der Moderne, Frankfurt(M.)/New York 2007.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt