header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Ethik (T - Z) - Existenz

* Taylor, Ch., The Motivation behind a Procedural Ethics, in: R. Beiner & W.J. Booth (Hrsg.), Kant and Political Philosophy. The Contemporary Legacy, New Haven/London 1993, 1996, S. 337-360.

* Teale, A.E., Kantian Ethics, Oxford/London 1951.

* Temple, D., Kant's Vision of the Moral Hero and the "Laws of Arithmetic", in: Ultimate Reality and Meaning, 17, 1994, S. 108-117.

* Thilly, F., Kant and Theological Ethics, in: Kant-Studien, 8, 1903, S. 30-46.

* Thilly, F., The Kantian Ethic and Its Critics, in: The Philosophical Review, 1918.

* Thomas, L., Trust, Affirmation, and Moral Character. A Critique of Kantian Morality, in: O. Flanagan & A. Oksenberg Rorty (Hrsg.), Identity, Character, and Morality. Essays in Moral Psychology, Cambridge/London 1990, S. 235-257.

* Thon, A.O., Die Grundprinzipien der Kantischen Moralphilosophie in ihrer Entwicklung, Diss. Berlin 1895.

* Tichy, M., Kants Moralphilosophie und die moralischen Überzeugungen Jugendlicher, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2002.

* Tilling, C.G., Gedanken zur Prüfung van Kants "Grundlegung zur Metaphysik der Sitten", Leipzig 1789, Brussel (reprint) 1968 (Aetas Kantiana).

* Timmermann, J., Kant’s Groundwork of the Metaphysics of Morals. A Commentary, Cambridge 2007.

* Timmons, M., Decision Procedures, Moral Criteria, and the Problem of Relevant Descriptions in Kant’s Ethics, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 5, 1997.

* Timmons, M., Kant and the Possibility of Moral Motivation, in: The Southern Journal of Philosophy, 23, 1985, S. 377-398.

* Timmons, M., Kant on the Possibility of Practical Propositions, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 415-427.

* Timmons, M. (Hrsg.), Kant's Metaphysics of Morals. Interpretative Essays, Oxford 2002.

* Tittel, G.A., Ueber Herrn Kants Moralreform, Frankfurt(M.)/Leipzig 1786.

* Tomasi, G., Identità razionale e moralità. Studio sulla "Fondazione della metafisica dei costumi" di Immanuel Kant, Trento 1991.

* Tomasi, G., Moralità e libertà. Appunti su un problema della prima recezione dell'etica kantiana, in: Verifiche, 17, 1988, S. 301-326.

* Trampota, A., Autonome Vernunft oder moralische Sehkraft? Das epistemische Fundament der Ethik bei Immanuel Kant und Iris Murdoch, Stuttgart 2003.

* Travaglia, S., Metafisica ed etica in Kant. Dagli scritti precritici alla "Critica della ragione pura", Padova 1972.

* Treash, G., Kant and Moral Sensing: 1765, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II1, Milwaukee 1995, S. 125-132.

* Treloar, J.L., The Polemical Employment of Pure Reason and Kantian Ethics, in: Philosophy Research Archives, 14, 1988/89, S. 183-192.

* Treml, K., Kants praktische Philosophie im Unterricht. Schwierig, aber nicht unmöglich, in: Ethik und Unterricht, 2/2003.

* Trivero, C., Nuova critica della morale Kantiana, Torino 1914.

* Ueberweg, F., Über das Aristotelische, Kantische und Herbartsche Moralprinzip, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 24, 1854.

* Varga von Kibed, A., Vom Nutzen und Nachteil einer philosophischen Ethi. Gedanken zur Interpretation der Ethik Kants, in: Philosophy and Christianity. Philosophical Essays Dedicated to Professor Dr. Herman Dooyeweerd, Kampen/Amsterdam 1965, S. 124-140.

* Veatch, H.B., Is Kant the Gray Eminence of Contemporary Ethical Theory?, in: Ethics, 90, 1979/80, S. 218-238.

* Velkley, R.L., Freedom and the End of Reason. On the Moral Foundation of Kant's Critical Philosophy, Chicago 1989.

* Verhaeghe, J., Plicht en vrijheid: een inleiding tot de ethiek van Kant, in: J. Leilich (Hrsg.), Immanuel Kant. Een inleiding, Kapellen/Kampen 1994, S. 78-112.

* Verrielle, A., La morale de Kant et la théorie du péché philosophique, in: Annales de Philosophie Chrétienne, 1894.

* Vialatoux, J., La morale de Kant, Paris 1956, Paris 31963, Paris 51968.

* Virvidakis, St., On Constructing and Discovering Moral Facts, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 429-438.

* Vitiello, V., Oltre l'ethos. La morale kantiana, in: L Baccelli & A. Fabris (Hrsg.), A partire da Kant. L'eredità della "Critica della ragion practica", Milano 1989, S. 47-67.

* Vorländer, K., Der Formalismus der Kantischen Ethik in seiner Notwendigkeit und Fruchtbarkeit, Diss. Marburg 1893.

* Vorländer, K., Die Kantische Begründung des Moralprinzips, Programm Solingen 1889.

* Vorländer, K., Ethischer Rigorismus und sittliche Schönheit. Mit besonderer Berücksichtigung von Kant und Schiller, in: Philosophische Monatshefte, 30, 1894, S. 225-280, 371-405, 534-577.

* Vos, L. de, Die Mehrdeutigkeit der moralischen Grundbegriffe in der "Kritik der Urteilskraft", in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 13-20.

* Vossenkuhl, W., Schönheit als Symbol der Sittlichkeit. Über die gemeinsame Wurzel von Ethik und Ästhetik bei Kant, in: Philosophisches Jahrbuch, 99/1, 1992.

* Vossenkuhl, W., "Von der äußersten Grenze aller praktischen Philosophie", in: O. Höffe (Hrsg.), Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Ein kooperativer Kommentar, Frankfurt/M. 1989, Frankfurt/M. 21993, S. 299-313.

* Walsh, D., The Dilemma of the "Grundlegung", in: The Philosophical Quarterly, 21, 1971, S. 149-157.

* Walsh, W.H., Kant's Concept of Practical Reason, in: St. Körner, Practical Reason, New Haven 1974, S. 189-212.

* Ward, K., Kant's Teleological Ethics, in: The Philosophical Quarterly, 21, 1971, S. 337-351 [in: R.F. Chadwick (Hrsg.), Immanuel Kant: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. III: Kant's Moral and Political Philosophy].

* Ward, K., The Development of Kant's View of Ethics, Oxford 1972.

* Washington, W.M., The Formal and Material Elements of Kant's Ethics, Diss. Columbia University (USA) 1898, New York 1898.

* Watson, St.H., Kant on Autonomy, the Ends of Humanity, and the Possibility of Morality, in: Kant-Studien, 77/2, 1986.

* Watt, W.M., Kant's View of the Relation between Theology and Ethics, B.Litt. Oxford, 1933.

* Weiper, S., Triebfeder und höchstes Gut. Untersuchungen zum Problem der sittlichen Motivation bei Kant, Schopenhauer und Scheler, Würzburg 2000.

* Welchman, J., Kant and the Land Ethic, in: Philosophy in the Contemporary World, 2/2, 1995, S. 17-22.

* Wellmer, A., Ethik und Dialog. Elemente des moralischen Urteils bei Kant und in der Diskursethik, Frankfurt/M. 1986 [Ética y diálogo. Elementos del juicio moral en Kant en la ética del discurso, Barcelona 1994].

* Wenzel, U.J., Moral im Abstand. Die "Operation der Reflexion" im moralischen Grenzfall, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 439-453.

* Werner, M.H., Kants pflichtenethischer Rigorismus und die Diskursethik. Eine maximenethische Deutung des Anwendungsproblems, in: N. Gottschalk-Mazouz (Hrsg.), Perspektiven der Diskursethik, Würzburg 2004.

* Whittemore, R., The Metaphysics of the Seven Formulations of the Moral Argument, in: Tulane Studies in Philosophy, 3, 1954.

* Wichmann, H., Probleme der Kantischen Ethik. Überlegungen im Anschluß an Paul Menzers kritische Betrachtung, in: Kant-Studien, 85/3, 1994, S. 303-308.

* Wiener, P., Kant and Hume on Reason and Experience in Ethics, in: W.B. Todd (Hrsg.), Hume and the Enlightenment, 1975, Bristol (reprint)

* Wike, V.S., Does Kant's Ethics Require that the Moral Law Be the Sole Determining Ground of the Will?, in: The Journal of Value Inquiry, 27, 1993, S. 85-92.

* Wike, V.S., Metaphysical Foundations of Morality in Kant, in: The Journal of Value Inquiry, 17, 1983, S. 225-233.

* Wildt, A., Zum Verhältnis von Recht und Moral bei Kant, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 83/2, 1997, S. 159-174.

* Willaschek, M., Praktische Vernunft. Handlungstheorie und Moralbegründung bei Kant, Stuttgart 1992.

* Willems, C., Kants Sittenlehre, Trier 1919.

* Williams, H., Morality or Prudence?, in: Kant-Studien, 83/2, 1992.

* Wilson, H.L., Kant's Interpretation of Morality and Anthropology, in: Kant-Studien, 88/1, 1997.

* Witschen, D., Die aszetische Dimension in Kants Ethik, in: Theologie und Philosophie, 81, 2006, S. 367-384.

* Witschen, D., Nicht Nachahmung, sondern Nachfolge. Kants Reflexionen zum ethischen Exempel, in: Zeitschrift für katholische Theologie, 130, 2008, S. 323-333.

* Wittwer, H., Über einige Voraussetzungen und Ergebnisse der Ethik Kants, in: Philosophisches Jahrbuch, 110/1, 2003.

* Wolf, J.-C., Unordnung in Kats Ethik und Rechtsphilosophie, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 14, 2006.

* Wolff, R.P., Remarks on the Relation of the "Critique of Pure Reason' to Kant's Ethical Theory, in: M. Moen & B. den Ouden (Hrsg.), New Essays on Kant, New York/Frankfurt(M.)/Paris 1987, S. 139-153.

* Wolff, R.P., The Autonomy of Reason. A Commentary on Kant's "Groundwork of the Metaphysics of Morals", New York 1973.

* Wood, A.W., Kant's Ethical Thought, Cambridge 1999.

* Wood, A.W., Kant's Practical Philosophy, in: K. Ameriks (Hrsg.), The Cambridge Companion to German Idealism, Cambridge 2000, S. 57-75.

* Wood, A.W., Unsociable Sociability. The Anthropological Basis of Kantian Ethics, in: Philosophical Topics, 19, 1991, S. 325-351.

* Wood, A.W., Was ist Kantische Ethik?, in: H.-U. Baumgarten & C. Held (Hrsg.), Systematische Ethik mit Kant, Freiburg/München 2001.

* Wüst, E., Wittgenstein, Kant und Probleme der Ethik, in: E. Morscher & R. Stranzinger (Hrsg.), Ethik - Grundlagen, Probleme und Anwendungen / Ethics - Foundations, Problems, and Applica­tions. Akten des 5. Internationalen Wittgenstein-Symposiums, Kirchberg am Wechsel 1980, Wien 1981, S. 426-430 (Schriftenreihe der Wittgen­stein-Gesellschaft, Bd. VII).

* Zahn, M., Moralität und Glückseligkeit. Zu einem traditionellen Mißverständnis der kritizistischen Moralphilosophie Kants, in: M. Zahn, Selbstvergewisserung. Studien zur klassischen Epoche der Transzendentalphilosophie, Würzburg 1998.

* Zange, E.M.F., Ueber das Fundament der Ethik. Eine kritische Untersuchung über Kants und Schopenhauers Moralprinzip, Diss. Leipzig 1872.

* Zeidler, K.W., Neue Literatur zu Kants praktischer Philosophie, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 16/3, 1996, S. 65-76..

* Zeller, E., Über das Kantische Moralprinzip und den Gegensatz formaler und materialer Moralprinzipien, in: Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften Berlin, 1880.

* Zeuch, Ch., Die Realität des moralischen Bewußtseins. Über die Möglichkeit einer subjektivitätstheoretisch begründeten Ethik im Anschluß an Kant und Fichte, Bern 2005.

* Ziegeler, E., Kants Sittenlehre, Leipzig 1919.

* Zimbrich, F., Über einen ungeschickten Versuch, Kants praktische Philosophie vom Vorwurf der Unmenschlichkeit zu entlasten, in: Forum für Philosophie (Hrsg.), Sorgfalt des Denkens. Festschrift für Brigitte Scheer, Würzburg 1995, S. 192-211.

* Zinkin, M., Respect for the Law and the Use of Dynamical Terms in Kant’s Theory of Moral Motivation, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 88, 2006, S. 31-53.

* Zupancic, A., Ethik des Realen. Kant, Lacan, Wien

* Zwanziger, M.J.Ch., Commentar über Herrn Professor Kants "Critik der praktischen Vernunft". Nebst einem Sendschreiben an den gelehrten Herrn Censor, Leipzig 1794, Brussel (reprint) 1968 (Aetas Kantiana).

* Zwingelberg, H.W., Kants Ethik und das Problem der Einheit von Freiheit und Gesetz, Diss. Bonn 1968, Bonn 1969.

 

 

> KANT, I.: EUCKEN, RUDOLF

* Kesseler, K., Die Lösung der Widersprüche des Daseins durch Kant und Eucken, Bunzlau 1909.

* Kesseler, K., Die Vertiefung der Kantischen Religionsphilosophie durch Rudolf Eucken, Bunzlau 1908.

 

> KANT, I.: EUDAIMONISMUS

* Dohna, St. Graf zu, Kants Verhältnis zum Eudaimonismus, Diss. Berlin 1902.

* Duboc, J., Kant und der Eudämonismus, in: Zeitschrift für Völkerpsychologie und Sprachwissenschaft, 14, 1883, S. 261-280.

* Irwin, T.H., Kant's Criticisms of Eudaemonism, in: St. Engstrom & J. Whiting (Hrsg.), Aristotle, Kant, and the Stoics. Rethinking Happiness and Duty, Cambridge 1996, S. 63-101.

* Neuendorff, E., Das Verhältnis der Kantischen Ethik zum Eudai­monismus, dargestellt nach ihrem Entwicklungsgange bis zum Erscheinen der Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, Diss. Greifswald 1897.

* Reiner, H., Kants Beweis zur Widerlegung des Eudaimonismus und das Apriori der Sittlichkeit, in: Kant-Studien, 54/2, 1962/63.

* Weidenmann, H., Kants Kritik am Eudaimonismus und die Platonische Ethik, in: Kant-Studien, 92/1, 2001.

 

> KANT, I.: EUKLID

 * Duncan, H., The Euclidean Tradition and Kant's Thoughts on Geometry, in: Canadian Journal of Philosophy, 17, 1987, S. 23-48.

* Moretto, A., La grandezza infinita e la teoria euclidea delle rette parallele. Osservazioni sul punto di vista di Johann Schultz e Kant, in: F. Chiereghin & F.L. Marcolungo (Hrsg.), Metafisica e modernità. Studi in onore di Pietro Faggiotto, Padova 1993, S. 113-133.

* Palmquist, St., Kant on Euclid. Geometry in Perspective, in: Philosophia Mathematica, 5, 1990, S. 88-113.

  

> KANT, I.: EULER, LEONHARD

* Giordanetti, P., La fondazione matematica della musica nella "Critica del Giudizio" di Kant. Un aspetto della ricensione kantiana di Leonhard Euler, in: E. Franzini (Hrsg.), Prospettive sull'estetica del Settecento, Milano 1995, S. 138-149.

* Timerding, H.E., Kant und Euler, in: Kant-Studien, 23/1, 1918/19.

 

> KANT, I.; EUROPA

* Dietzsch, St. & Grimoni, L. (Hrsg.), Kant der Europäer. Europäer über Kant, Husum 2010.

* Kühnemann, E., Kant, 2 Bde. (Der europäische Gedanke im vor­kantischen Denken / Das Werk Kants und der europäische Gedanke), München 1923/24.

* Serequeberhan, T., Eurocentrism in Philosophy. The Case of Immanuel Kant, in: The Philosophical Forum, 27, 1996, S. 333-356.

 

> KANT, I.: EVIDENZ

* Sicard, E., Kant und das Problem der Evidenz, 1981.

 

> KANT, I.: EVOLUTION

* Aniz Iriarte, C., Proceso evolutivo hacia la "Crítica de la Razón Práctica", in: Estudios Filosoficos (Valladolid), 37, 1988, S. 9-51.

* Brunhummer, W.J., Ideas of Evolution in German Naturphilosophie: Leibniz, Kant, and Goethe, Diss. Northwestern University (USA) 1955 (O.N. 00130-73).

* Gamba, E., Evoluzione e teleologia. Kant, Stadler, Cohen e l’evoluzionismo, in: Annuario Filosofico, 21, 2005.

* Toellner, R., Kant und die Evolutionstheorie, in: Clio Medica, 3, 1968, S. 243-249.

* Vollmer, G., Kognitive und ethische Evolution und das Denken von Kant und Nietzsche, in: J. Albertz (Hrsg.), Kant und Nietzsche - Vorspiel einer künftigen Weltauslegung?, Wiesbaden 1988, S. 81-109.

 

> KANT, I.: EWALD, O.

* Höfler, A., Ewalds kritische Untersuchungen zu Kant und Avenarius, in: Kant-Studien, 14, 1909.

 

> KANT, I.: EXISTENZ

* Aars, K.B.R., Kausalität und Existenz bei Kant, in: Archiv für systematische Philosophie, 17, 1911.

* Aleni, B., Il problema del senso dell’esistenza nel sistema kantiano, in: Rivista Internazionale de Filosofia del Diretto (Roma), 48, 1971, S. 554-561.

* Antonopoulos, G., Was ist der Mensch? Existenzerfahrung und Existenzerhabenheit im Lichte von Kants Entwicklungsgeschichte, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 481-490.

* Aul, J., Bemerkungen zum Begriff der Existenz bei Kant, in: Stoicheia. Tijdschrift voor Historische Wijsbegeerte, 2/4, 1987, S. 75-81.

* Balaban, O., The Bidimensionality of Mind. Essence and Existence in Kant and Hegel, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 3/2000.

* Bonevac, D., Kant on Existence and Modality, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 64, 1982, S. 289-300.

* Chiuazzi, G., Modalität und Existenz. Von der Kritik der reinen Vernunft zur Kritik der hermeneutischen Vernunft: Kant, Husserl, Heidegger, Würzburg 2006.

* Djukic, G., Kant on Existence as a Property of Individuals, in: The History of Philosophy Quarterly, 13, 1996, S. 469-481.

* Forgie, J.W., Kant and Existence. “Critique of Pure Reason” A 600 / B 628, in: Kant-Studien, 99/1, 2008, S. 1-12.

* Forgie, J.W., Kant and Frege. Existence as a Second-Level-Property, in: Kant-Studien, 91/2, 2000.

* Heyse, H., Idee und Existenz in Kants Ethiko-Theologie, in: Kant-Studien, 40/4, 1935.

* Hintikka, J., Kant on Existence, Predication, and the Ontologi­cal Argument, in: Dialectica, 35/1-2, 1981 [in: J. Hintikka & S. Knuuttila (Hrsg.), The Logic of Being, Dordrecht 1986, S. 249-268].

* Landim Filho, R., Kant: Prédication et existence, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 431-442.

* Lau, C.-F., Thought and Existence. Remarks on Descartes and Kant, in: H. Feger & T.-W. Kwan (Hrsg.), Idealismus und Idealismuskritik. Subjekt, Person und Zeit, Würzburg 2009.

* Marty, A., Humes und Kants Lehre vom Existentialsatz, in: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Philosophie, 19, 1895, S. 19-32.

* Peters, W.S., Widerspruchsfreiheit und Konstruierbarkeit als Kriterien für die mathematische Existenz in Kants Wissenschafts­theorie, in: Kant-Studien, 57/1-3, 1966.

* Röd, W., Existenz als absolute Position. Überlegungen zu Kants Existenz-Auffassung im "Einzig möglichen Beweisgrund", in: G. Funke & Th.M. Seebohm (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Kant Congress, Bd. II1, Washington 1989, S. 67-81.

* Rosefeldt, T., Kants Begriff der Existenz, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 657-668.

* Schwarz, W., Kant's Categories of Reality and Existence, in: Philosophy and Phenomenological Research, 48, 1987, S. 343-346.

* Stuhlmann-Laeisz, R., Freges Auseinandersetzung mit der Auffas­sung von "Existenz" als einem Prädikat der ersten Stufe und Kants Argumentation gegen den ontologischen Gottesbeweis, in: Ch. Thiel (Hrsg.), Frege und die moderne Grundlagenforschung, Meisenheim 1975, S. 119-133.

* Vascotto, M., La deduzione ontologica dell'esistenza nell' "Opus Postumum" di Kant, in: Archivio di Filosofia, 63, 1995, S. 361-375.

* Vick, G.R., Existence Was a Predicate for Kant, in: Kant-Studien, 61/3, 1970.

* Vick, G.R., Kant's Doctrine of Existence as a Predicate, Diss. University of Southern California (USA) 1968 (D.A.I. 29/09-A, p. 3187; O.N. 69050-74).

* Viegas, P. O tema da existência na "Nova Dilucidatio" de Kant, in: Philosophica (Lisbõa), 3, 1994, S. 111-127.

* Villacañas Berlanga, J.L., Las tesis de Kant sobre la noción de existencia, in: Teorema, 10, 1980, S. 55-84.

* Wagner, H., Über Kants Satz, das Dasein sei kein Prädikat, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 53, 1971, S. 183-186. 

* Wiggins, D., The Kant-Frege-Russell View of Existence. Toward the Rehabilitation of the Second-Level View, in: W. Sinnott-Armstrong (Hrsg.), Modality, Morality, and Belief. Essays in Honor of Ruth Barcan Marcus, Cambridge 1995, S. 93-113.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt