header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Freiheit (O - Z) - Friede (A - B)

* O’Farrell, F., Kant’s Concept of Freedom, in: Gregorianum, 55, 1974, S. 425-469.

* Oisermann, T.I., Zur Frage der Differenz der Freiheitsphilosophie Schellings und der Freiheitslehren Kants und Fichtes, in: H.M. Baumgartner (Hrsg.), Schellings Weg zur Freiheitsschrift. Legende und Wirklichkeit, Stuttgart 1996, S. 305-312.

* Ortigues, E., Causalité et liberté, in: J. Kopper & W. Marx (Hrsg.), 200 Jahre Kritik der reinen Vernunft, Hildesheim 1981, S. 273-290.

* Ortwein, B., Kants problematische Freiheitslehre, 1983.

* Peccorini, F.L., On to the World of Freedom. A Kantian Meditation in Finite Selfhood, 1982.

* Pereda, C., La tercera antinomia y las perplejidades de la liberdad, in: D.M. Granja Castro (Hrsg.), Kant. De la crítica de la filosofía de la religión, Barcelona/México 1994, S. 95-123.

* Pimpinella, P., Die Begründung des Freiheitsbegriffs in der "Nova Dilucidatio", in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 31-40.

* Pinzani, A., Like Trees in a Forest or Like Flowers in a Garden? How Individuals Are Forced to Be Free in Kant’s Political Theory, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. IV, S. 643-652.

* Pos, H.J., Kants vrijheidsbegrip, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 32/1, 1938.

* Quinn, D.P., An Examination of Kant's Treatment of Transcendental Freedom, Diss. University of Notre Dame (USA) 1968 (D.A.I. 29/09-A, p. 3185; O.N. 69040-77), Lanham 1988.

* Ramos, C.A., Kant and the Self-Referentiality of Freedom as a Subjective Right in Modern Jus-Naturalism, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. IV, S. 653-664.

* Rang, B., Naturnotwendigkeit und Freiheit, in: Kant-Studien, 81, 1990, S. 24-56.

* Ravera, M., Itinerari kantiani. Riflessioni su libertà e natura fra la terza antinomia e il male radicale, in: Annuario Filosofico, 13, 1997.

* Ray, J.W., Immanuel Kant and Georg Hegel on Will, Freedom, and the State, Diss. University of Wisconsin (Madison, USA) 1974 (D.A.I. 35/08-A, p. 5489; O.N. 74247-42).

* Reisinger, P., Die logischen Voraussetzungen des Begriffs der Freiheit bei Kant und Hegel, Diss. Frankfurt/M. 1967.

* Río, J.A. de, La pregunta por la posibilidad de la libertad en la filosofía práctica kantiana, in: Universitas Philosophica (Bogotá), 1987, S. 75-85.

* Röd, W., Kann es unter Kants Voraussetzungen Kausalität aus Freiheit geben?, in: Dialectica, 35/1-2, 1981.

* Röd, W., Kants Annahme einer Kausalität aus Freiheit und die Idee einer transzendentalen Ethik, in: Dialectica, 35/1-2, 1981, S. 223-241.

* Rohs, P., Die Vermittlung von Natur und Freiheit in Kants "Kritik der Urteilskraft", in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. I, Bonn 1991, S. 213-234.

* Römpp, G., Kants Kritik der reinen Freiheit. Eine Erörterung der “Metaphysik der Sitten”, Berlin 2006.

* Römpp, G., Moralische und rechtliche Freiheit. Zum Status der Rechtslehre in Kants praktischer Philosophie, in: Rechtstheorie, 3/1991.

* Römpp, G., Moralität und Frieden. Kants Gesetz der Freiheit in der Welt der Staaten, in: Theologie und Philosophie, 65, 1990, S. 216-233.

* Röttges, H., Kants Auflösung der Freiheitsantinomie, in: Kant-Studien, 65/1, 1974.

* Roviello, A.-M., L’institution kantienne de la liberté, 1984.

* Ruge, A., Die transzendentale Freiheit bei Kant, Diss. Heidelberg 1908.

* Ruge, A., Die Deduction der praktischen und der moralischen Freiheit aus den Prinzipien der kantischen Morallehre. Phil. Hab.‑ Schr. Heidelberg 1910.

* Ruge, A., Transzendentale Freiheit bei Kant, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 132, 1908, S. 57-82, 221-254; 133, 1909, S. 70-90.

* Salits, P., Immanuel Kant's Lehre von der Freiheit, Diss. Jena 1894.

* Sandberg, E.C., The Presuppositions of Transcendental Freedom in Kant, Diss. Pennsylvania State University (USA) 1979 (D.A.I. 40, p. 5087-A; O.N. 8006052).

* Sänger, M., "Praktisch ist alles, was durch Freiheit möglich ist", in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 3/2002.

* Sarin, I., Freedom and Reason. Jaspers and Kant, in: L.H. Ehrlich & R. Wisser (Hrsg.), Karl Jaspers: Philosopher among Philosophers / Philosoph unter Philosophen, Amsterdam/Atlanta 1993.

* Schanz, J., Das Freiheitsproblem bei Kant und bei Schopenhauer. Eine kritische Untersuchung, Diss. Leipzig 1887.

* Scher, St.R., Freedom and Determinism in Kant's "Critique of Practical Reason", Diss. Brown University (USA) 1977 (D.A.I. 38, p. 4887-A; O.N. 77326-27).

* Schild, W., Freiheit, Gleichheit, "Selbständigkeit" (Kant): Strukturmomente der Freiheit, in: J. Schwartländer (Hrsg.), Menschenrechte und Demokratie, Kehl/Straßburg 1981, S. 135-176.

* Schönecker, D., Kants Begriff transzendentaler und praktischer Freiheit. Eine entwicklungsgeschichtliche Studie, Berlin/New York 2005.

* Schönwälder-Kuntze, T., Freiheit als Norm? Moderne Theoriebildung und der Effekt kantischer Moralphilosophie, Bielefeld 2010.

* Schottky, R., Staatliche Souveränität und individuelle Freiheit bei Rousseau, Kant und Fichte, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Subjektivität, Amsterdam/Atlanta 1995 (Fichte-Studien, 7), S. 119-142.

* Schulte, G., Kants nicht-unmögliche Freiheit, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bd. I1, Bonn 1981, S. 568-575.

* Schutte, L.J., De platonisch-kantsche vrijheidsleer en hare consequenties, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1923.

* Schwab, J.C., Über die zweierlei Ich und den Begriff der Freiheit in der Kantischen Moral, in: Philosophisches Archiv, 1, 1792, Brussel (reprint) 1968 (Aetas Kantiana).

* Schweidler, W., Human Rights and Freedom. Is Kant Relevant to the Current Discussion?, in: The Listener (Pasadena), 31. 1991, S. 121-133.

* Sciacca, G.M., L'idea della libertá fondamento della coscienza etico-politica in Kant, Palermo 1963.

* Sharkey, R.J., Transcendental Freedom as the Basis of Kant's Philosophy of History. A Criticism of Emil Fackenheim's and George Armstrong Kelly's Interpretation of Kant, M.A. McGill University (Canada) 1974.

* Siehr, C., Kant und das freie Wort und Gerechtigkeit und Tapferkeit bei Kant. Zwei in der Königlich Deutschen Gesellschaft gehaltene Vorträge, Königsberg 

* Sievel, K.G., Die Lehre von der Freiheit bei Kant und Schopen­hauer. Eine vergleichende Studie, Diss. Erlangen 1888.

* Smid, St., Freiheit und Rationalität. Bemerkungen zur Auseinandersetzung mit der Philosophie Kants in Stellungnahmen der neueren Literatur, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 71, 1985, S. 404-416.

* Snethlage, J.L., Kant's vrijheidsbegrip toegepast op recht en staat, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 33, 1939.

* Sommerlath, E., Kants Lehre vom intelligiblen Charakter. Ein Beitrag zu seiner Freiheitslehre, Diss. Göttingen 1917, Leipzig 1917.

* Stelzman, R.A., Kant and Academic Freedom, in: Thought, 43, 1968, S. 187-201.

* Stevenson, R., Freedom of Judgement in Descartes, Hume, Spinoza, and Kant, in: The British Journal for the History of Philosophy, 12, 2004, S. 223-246.

* Stilling, J., Über das Problem der Freiheit auf Grund von Kants Kategorienlehre, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 21, 1908, S. 518-534; 22, 1909, S. 1-27.

* Stolzenberg, J., The Pure „I Will“ Must Be Able to Accompany All of My Desires. The Problem of a Deduction of the Categories of Freedom in Kant’s Critique of Practical Reason, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. III, S. 415-426.

* Tasche, F., Über das Verhältnis von Wahrheit und Freiheit bei Kant, in: H. Poser (Hrsg.), Wahrheit und Wert. Zum Primat der praktischen vor der theoretischen Vernunft. Kolloquium an der Technischen Universität Berlin, Berlin 1992.

* Taylor, Ch., Kant's Theory of Freedom, in: Ch. Taylor, Philosophy and the Human Sciences. Philosophical Papers 2, Cambridge etc. 1985.

* Thom, M., Zum Freiheitsproblem bei Kant, in: M. Buhr & T.I. Oiserman (Hrsg.), Revolution der Denkart oder Denkart der Revolu­tion. Beiträge zur Philosophie Immanuel Kants, Berlin 1976.

* Tielsch, E.W., Kants Problem der "Kausalität aus Freiheit" im Rahmen der antiken und neuzeitlichen Lösungsversuche, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bd. I1, Bonn 1981, S. 48-61.

* Timmermann, J., Limiting Freedom. On the Free Choice of Ends in Kantian Moral Philosophy, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. III, S. 427-438.

* Tognini, G., Azione e fenomeno. La dottrina kantiana della libertà nelle interpretazioni anglosassoni, Genova 1997.

* Tomasi, G., Libertà, ragione e moralità. A Proposito del concetto kantiano di azione, in: Veriche, 15, 1986, S. 243-279.

* Tomasi, G., Moralità e libertà. Appunti su un problema della prima recezione dell’etica kantiana, in: Veriche, 17, 1988, S. 301-326.

* Torralba, J.M., Libertad: objeto práctico y acción. La facultad del juicio en la filosofía moral de Kant, Hildesheim 2009.

* Tundo, L., Su libertà e giustizia nel pensiero politico kantiano, in: Studi Kantiani, 9, 1996, S. 95-109.

* Uleman, J.K., Kant on the Right to Property and the Value of External Freedom, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II2, Milwaukee 1995, S. 549-555.

* Vaihinger, H., Ein bisher unbekannter Aufsatz von Kant über die Freiheit, in: Philosophische Monatshefte, 16, 1880, S. 193-208.

* Venturelli, D., Tempo, autoscienza e libertà nella filosofia di Kant, in: Giornale di Metafisica, 15, 1993, S. 19-39.

* Voeller, C.W., Metaphysics of the Moral Law. Kant's Deduction of Freedom, London 2000.

* Wagner, H., Kants ergänzende Überlegungen zur Möglichkeit von Freiheit im Rahmen der Auflösung der dritten Antinomie (Kr. d. r. V., AA III, 366-377), in: P. Baumanns (Hrsg.), Realität und Begriff. Festschrift für Jakob Barion, Bonn 1993, S. 225-235.

* Wagner, H., Kants schwierige Bestimmung des Verhältnisses zwischen Freiheit und Moralgesetz. Zum 3. Abschnitt der "Grundlegung zur Metaphysik der Sitten", in: Vernunft und Anschauung. Festschrift für Gerd Wolandt zum 65. Geburtstag, Bonn 1993, S. 3-16.

* Wauthy, G., La liberté selon Kant, L.Ph. Université de Montréal, 1961.

* Weischedel, W., Kant und das Problem einer Erziehung zur Freiheit, in: Neue Sammlung, 9, 1969, S. 520-527.

* Wendel, S., Nicht naturalisierbar: Kants Freiheitsbegriff, in: G. Essen & M. Striet (Hrsg.), Kant und die Theologie, Darmstadt 2008.

* Wilson, D., Middle Theory, Manipulation, and Inner Freedom, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. III, S. 463-472.

* Wrzecionko, P., Das Freiheitsproblem in der Philosophie Kants. Versuch einer idealistischen Interpretation desselben, Diss. Leipzig 1949.

* Yaffe, G., Freedom, Natural Necessity, and the Categorical Imperative, in: Kant-Studien, 86/4, 1995.

* Yost, B.S., Freedom and Death, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. III, S. 473-483.

* Zeldin, M.-B.K., Aspects of Freedom, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bd. I1, Bonn 1981, S. 604-619.

* Zeldin, M.-B.K., Kant's Doctrine of Moral Freedom, Diss. Radcliff College (USA) 1950.

* Zimmermann, St., Kants „Kategorien der Freiheit“, Berlin/New York 2011 (Kant-Studien, Erg.-H. 167).

* Züllig, E., Kritik der Moral, Moral der Kritik. Untersuchungen zum Problem der Freiheit bei Kant und zur "Politik" bei Aristoteles, Diss. Zürich 1988.

 

> KANT, I.: FREUD, SIGMUND

* IJsseling, S., Freud en de filosofie van Kant, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 61/2, 1969.

* Meyer, H., Immanuel Kant's synthese. Een vergelijking met Sigmund Freud, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 50,

* Prauss, G., Freuds Probleme mit dem "Unbewußten". Eine Diagnose aus der Perspektive Kants, in: A. Georgi & R. Hiltscher (Hrsg.), Perspektiven der Transzendentalphilosophie im Anschluß an die Philosophie Kants, Freiburg/München 2002.

* Raikovic, P., Le sommeil dogmatique de Freud. Kant, Schopenhauer, Freud, Le Plessis-Robinson 1994.

* Silber, J.R., Die Analyse des Pflicht- und Schulderlebnisses bei Kant und Freud, in: Kant-Studien, 52/3, 1960/61.

* Strauch, H., Das Ichproblem bei Freud im Lichte Kants, Diss. Erlangen, Erlangen 1934.

* Vollmann, M., Freud gegen Kant? Moralkritik der Psychoanalyse und praktische Vernunft, Bielefeld 2010.

 

> KANT, I.: FREUDE

* Wassmer, Th.A., Responsibility and Pleasure in Kantian Morality, in: Kant-Studien, 52/4, 1960/61.

* Zöller, G., Toward the Pleasure Principle. Kant's Transcendental Psychology of the Feeling of Pleasure and Displeasure, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 809-819.

  

> KANT, I.: FREUNDSCHAFT

* Alpern, K.D., The Nature of Friendship: Aristotelian and Kantian Themes, Diss. University of Pittsburgh 1980 (D.A.I. 42, p. 245-A; O.N. 8112578).

* Fasching, M., Zum Begriff der Freundschaft bei Aristoteles und Kant, Diss. Wien, Würzburg 1990.

* James, D., Kant on Ideal Friendship in the "Doctrine of Virtue", in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II2, Milwaukee 1995, S. 557-565.

* Marcucci, S., L'amicizia morale in Kant, in: Studi Kantiani, 8, 1995, S. 39-55 ["Moral Friendship" in Kant, in: Kant-Studien, 90/4, 1999].

* Merle, J.-Ch., Freundschaft innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft. Freundschaft gegenüber der Menschheit bei Kant, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. III, S. 269-280.

* Paton, H.J., Kant on Friendship. Hicks Lecture on Philosophy, in: Proceedings of the British Academy, 42, 1956, S. 45-66.

* Sandkaulen, B., Freundschaft. Aristoteles, Montaigne, Kant, in: G. Figal (Hrsg.), Internationales Jahrbuch für Hermeneutik, Tübingen 2003 (Schwerpunkt: Humanismus).

 

> KANT, I.: FRIEDE

* Adler, M., Kant und der ewige Friede, in: J. Kopper & R. Malter (Hrsg.), Immanuel Kant zu ehren, Frankfurt/M. 1974.

* Albrecht, U., Kants Entwurf einer Weltfriedensordnung und die Reform der Vereinten Nationen, in: Die Friedens-Warte. Blätter für internationale Verständigung und zwischenstaatliche Organisation, 70, 1995, S. 195-210.

* Allison, H.E., The Gulf between Nature and Freedom and Nature's Guarantee of Perpetual Peace, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I1, Milwaukee 1995, S. 675-688.

* Apel, K.-O., Kants "Philosophischer Entwurf: Zum ewigen Frieden" als geschichtsphilosophische Quasi-Prognose aus moralischer Pflicht. Versuch einer kritisch-methodologischen Rekonstruktion der Kantschen Konstruktion aus der Sicht einer transzendental-pragmatischen Verantwortungsethik, in: R. Merkel & R. Wittmann (Hrsg.), "Zum ewigen Frieden". Grundlagen, Aktualität und Aussichten einer Idee von Immanuel Kant, Frankfurt/M. 1996, S. 91-124.

* Asbach, O., Der ewige Frieden, Europa, und das Alte Reich, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I2, Milwaukee 1995, S. 787-804.

* Bal, K., Immanuel Kant: „Zum ewigen Frieden“. Ein aufklärerisches Manifest?, in: K. Bal & S. Wollgast (Hrsg.), Acta Universitatis Wratislaviensis. Aufklärung in Polen und Deutschland, Bd. II, Warszawa/Wroclaw 1989, S. 149-166.

* Bastian, T., Weltbürgertum, nicht "inhospitales Betragen"! Aktuelle Gedanken zu Kants "Friedenstraktat", in: R. Merkel & R. Wittmann (Hrsg.), "Zum ewigen Frieden". Grundlagen, Aktualität und Aussichten einer Idee von Immanuel Kant, Frankfurt/M. 1996, S. 35-41.

* Batscha, Z. & Saage, R. (Hrsg.), Friedensutopien. Kant, Fichte, Schlegel, Goerres, Frankfurt/M. 1979.

* Bach, B., Die Dialektik in dem Verhältnis von Krieg und Frieden bei Kant, in: Archiv für Rechts- und Wirtschafts-Philosophie, 1926.

* Baumann, H., Kants Stellung zu dem Problem von Krieg und Frieden, Diss. München 1950.

* Bayerer, W.G., Das Königsberger Schlußblatt des Entwurfs "Zum ewigen Frieden". Ein verschollenes Reinschriftfragment Kants, aus einem Faksimile mitgeteilt und im Zusammenhang mit der Friedenschrift und den bekannten Reinschriftfragmenten erläutert, in: Kant-Studien, 79, 1988, S. 293-317.

* Baynes, K., Kommunitaristische und kosmopolitische Kritik an Kants Konzept des Weltfriedens, in: J. Bohman & M. Lutz-Bachmann (Hrsg.), Frieden durch Recht. Kants Friedensidee und das Problem einer neuen Weltordnung, Frankfurt/M. 1996, S. 324-343.

* Behn, S., Immanuel Kant: Zum ewigen Frieden, in: Neues Abendland, 6, 1946, S. 1-5.

* Beutin, W., Kants Schrift "Zum ewigen Frieden" (1795) und die zeitgenössische Debatte, in: W. Beutin (Hrsg.), Hommage à Kant. Kants Schrift "Zum ewigen Frieden", Hamburg 1996, S. 97-126.

* Beutin, W., Zur Geschichte des Friedensgedankens seit Immanuel Kant, Hamburg 1996.

* Blankertz, H., Kants Idee des ewigen Friedens und andere Vorträge, 1984.

* Bobko, A., The Problem of Evil and the Idea of Eternal Peace in the Philosophy of Immanuel Kant, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II2, Milwaukee 1995, S. 857-863.

* Bonanate, L., Kant è stato visto a Sarajevo. Per una lettura internazionalistica de "Alla pace perpetua", in: Iride (Bologna), 9, 1996, S. 104-116.

* Bondeli, M., Zur friedensstiftenden Funktion der Vernunft bei Kant und Hegel, in: Hegel-Studien, 33, 1998.

* Brandt, R., Das Problem der Erlaubnisgesetze im Spätwerk Kants, in: O. Höffe (Hrsg.), Immanuel Kant: Zum ewigen Frieden, Berlin 22004, S. 69-86.

* Brandt, R., Historisch-kritische Beobachtungen zu Kants Friedensschrift, in: R. Merkel & R. Wittmann (Hrsg.), "Zum ewigen Frieden". Grundlagen, Aktualität und Aussichten einer Idee von Immanuel Kant, Frankfurt/M. 1996, S. 31-66 [Observaciones crítico-históricas al escrito de Kant sobre la paz, in: R.R. Aramayo & J. Muguerza & C. Roldán (Hrsg.), La paz y el ideal cosmopolítica de la ilustración, Madrid 1996, S. 31-63].

* Brose, K., Philosophische Grundlagen des Friedens bei Kant, Hegel und Marx, in: K. Brose, Friedensphilosophie und Friedenserzie­hung. Von Kant bis Adorno, Essen 1996.

* Brown, C.W., Hobbes and Kant on Peace and War, Diss. Harvard University (USA) 1970.

* Buchholz, A. (Hrsg.), Kant und der Frieden in Europa. Ansätze zur geistigen Grundlegung künftiger Ost-West-Beziehungen, Baden-Baden 1992.

* Budelacci, O., Kants Friedensprogramm. Das politische Denken im Kontext der praktischen Philosophie, 2003.

* Burgio, A., Die Zeit für den Krieg, die Zeit für den Frieden. Zur Geschichtsphilosophie von Kants "Zum ewigen Frieden", in: V. Bialas & H.-J. Häßler (Hrsg.), 200 Jahre Kants Entwurf "Zum ewigen Frieden". Idee einer globalen Friedensordnung, Würzburg 1996, S. 57-65.

* Byrd, B.S., Perpetual Peace. A 20th Century Project, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I1, Milwaukee 1995, S. 343-358.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt