header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Haeckel, Ernst - Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (A)

> KANT, I.: HAECKEL, ERNST

* Adickes, E., Kant contra Haeckel. Erkenntnistheorie gegen naturwissenschaftlichen Dogmatismus, in: Kant-Studien 5, 1901 [Kant contra Haeckel. Für den Entwicklungsgedanken, gegen naturwissenschaftlichen Dogmatismus, Berlin 21906].

* Goldschmidt, L., Kant und Haeckel. Freiheit und Naturnotwendigkeit, Gotha 1906.

 

> KANT, I.: HAMANN, JOHANN GEORG

* Alexander, W.M., Johann Georg Hamann. Metacritic of Kant, in: The Journal of the History of Ideas, 27, 1966, S. 137-144.

* Bayer, O., Die Geschichten der Vernunft sind die Kritik ihrer Reinheit. Hamanns Weg zur Metakritik Kants, in: B. Gajek (Hrsg.), Hamann, Kant, Herder. Acta des vierten Internationalen Hamann-Kolloquiums im Herder-Institut zu Marburg 1985, Frankfurt(M.)/Bern/New York/Paris 1987, S. 9-87.

* Bayer, O., Metakritik in nuce. Hamanns Antwort auf Kants "Kritik der reinen Vernunft", in: Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie, 30, 1988, S. 305-314.

* Bayer, O., Scheidekunst und Ehekunst. Glaube und Geschichte bei Kant und Hamann, in: O. Bayer, Heil und Geschichte, Tübingen 2009.

* Bayer, O., Selbstverschuldete Vormundschaft. Hamanns Kontroverse mit Kant um wahre Aufklärung, in: D. Henke u.a. (Hrsg.), Der Wirklichkeitsanspruch von Theologie und Religion: Die sozialethische Herausforderung. Ernst Steinbach zum 70. Geburtstag, Tübingen 1976, S. 3-34.

* Bayer, O., Vernunft ist Sprache. Hamanns Metakritik Kants, Stuttgart 2002.

* Büchsel, E., Aufklärung und christliche Freiheit: Johann Georg Hamann contra Immanuel Kant, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie (Berlin), 4, 1962, S. 133-157.

* Butts, R.E., The Grammar of Reason. Hamann's Challenge to Kant, in: Synthese, 75, 1988, S. 251-263.

* Cohen-Halimi, M., L'"anthropologia in nuce" de Kant et Hamann, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 1994, S. 313-325.

* Graubner, H., Physikotheologie und Kinderphysik. Kants und Hamanns gemeinsamer Plan einer Physik für Kinder in der physikotheologischen Tradition des 18. Jahrhunderts, in: B. Gajek & A. Meier (Hrsg.), Johann Georg Hamann und die Krise der Aufklärung. Acta des fünften Internationalen Hamann-Kolloquiums Münster 1988, Frankfurt/M. 1990, S. 99-145.

* Heintel, E., Immanuel Kant und Johann Georg Hamann als Briefpartner, in: Antaios. Zeitschrift für eine freie Welt (Stuttgart), 5, 1963, S. 469-475.

* Kinnaman, T., "Ein großer Philosoph hat behauptet". Der Einfluß Berkeleys auf Hammans Kantkritik, in: Theologie und Philosophie, 3/1999.

* Knoll, R., Hamann, Kant und die Folgen, in: Publications du Centre Universitaire de Luxembourg. Département des Lettres Allemandes, Bd. IV, Luxembourg 1993, S. 5-25.

* Lütgert, W., Hamann und Kant, in: Kant-Studien, 11, 1906, S. 118-125.

* Majetschak, St., Metakritik und Sprache. Zu Johann Georg Hamanns Kant-Verständnis und seine metakritischen Implikationen, in: Kant-Studien, 80/4, 1989, S. 447-471.

* Metzke, E., Immanuel Kant und Johann Georg Hamann, in: E. Metzke, Coincidentia oppositorum. Gesammelte Studien zur Philosophiegeschichte, Witten 1961, S. 294-319.

* Piske, I., Offenbarung, Sprache, Vernunft. Zur Auseinandersetzung Hamanns mit Kant, Frankfurt/M. 1989.

* Simon, J., Spuren Hamanns bei Kant?, in: B. Gajek (Hrsg.), Hamann, Kant, Herder. Acta des vierten Internationalen Hamann-Kolloquiums im Herder-Institut zu Marburg 1985, Frankfurt(M.)/Bern/New York/Paris 1987, S. 89-110.

* Simon, J., Vernunftkritik und Autorschaft. Reflexionen über Hamanns Kantkritik, in: B. Gajek (Hrsg.), Johann Georg Hamann. Acta des Internationalen Hamann-Colloquiums in Lüneburg 1976, Frankfurt/M. 1979, S. 135-164.

* Weber, H., Hamann und Kant. Ein Beitrag zur Geschichte der Philosophie im Zeitalter der Aufklärung, Diss. Erlangen 1903, München 1904.

* Wohlfahrt, G., Hamanns Kant-Kritik, in: Kant-Studien, 75, 1984, S. 398-419.

 

> KANT, I.: HAMELIN, OCTAVE

* Turlot, F., Un manuscrit inédit d'Octave Hamelin sur Kant, in: Revue des Sciences Philosophiques et Théologiques, 74, 1990, S. 61-70.

 

> KANT, I.: HAMILTON, WILLIAM

* Bolton, M.P.W., Inquisitio Philosophica. An Examination of the Principles of Kant and Hamilton, 1856 [in: Kant's Thought in Britain. The Early Impact, 6 Bde., London 1993].

* Kuehn, M., Hamilton's Reading of Kant. A Chapter in the Early Scottish Reception of Kant's Thought, in: G. MacDonald Ross & T. MacWalter (Hrsg.), Kant and His Influence, Bristol 1900, S. 315-347.

* Napolitano, M., William Hamilton e il criticismo kantiano. La "rifondazione" della filosofia del senso commune, in: Studi Kantiani, 3, 1990, S. 91-132.

 

> KANT, I.: HANDLUNG

* Basu, T., Kant's Conception of Rational Action, in: The Indian Philosophical Quarterly, 16, 1989, S. 393-408.

* Becker, W., Zum Handlungsbegriff in Kants theoretischer Philosophie, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 12, 1987, S. 41-59.

* Bittner, R., Handlungen und Wirkungen, in: G. Schönrich & Y. Kato (Hrsg.), Kant in der Diskussion der Moderne, Frankfurt/M. 1996, S. 240-255.

* Borges, M., Reasons and Causes of Actions in Kant, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. III, S. 63-70.

* Boylan, M. (Hrsg.), Action, Agency, and Ethics. A Study of Gewirth, Kant, Rationality, and Community, 1999.

* Cramer, K., "Gegeben" und "gemacht". Vorüberlegungen zur Funktion des Begriffs "Handlung" in Kants Theorie der Erkenntnis von Objekten, in: G. Prauss (Hrsg.), Handlungstheorie und Transzendentalphilosophie, Frankfurt/M. 1985, S. 41-81.

* D’Eredità, P.L., Formalismo kantiano e formalità tommasiana nella implicazione die termini dell’actio, in: Giornale di Metafisica, 5, 1983, S. 75-109.

* Engfer, H.-J., Handeln, Erkennen und Selbstbewußtsein bei Kant und Fichte. Historische Anmerkungen zur Handlungstheorie in systematischer Absicht, in: H. Poser (Hrsg.), Philosophische Probleme der Handlungstheorie, 1982, S. 101-125.

* Forschner, M., Synthesis und Handlung bei Aristoteles und Kant, in: G. Prauss (Hrsg.), Handlungstheorie und Transzendentalphilosophie, Frankfurt/M. 1985, S. 82-97.

* Frierson, P., Kant on the Causes of Human Actions. A Brief Sketch, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. V, S. 33-44.

* Gerhardt, V., Handlung als Verhältnis von Ursache und Wirkung. Zur Entwicklung des Handlungsbegriffs bei Kant, in: G. Prauss (Hrsg.), Handlungstheorie und Transzendentalphilosophie, Frankfurt/M. 1985, S. 98-131.

* Gerhardt, V., Handlung und Kausalität. Zum Handlungsbegriff in Kants vorkritischen Schriften, in: G. Funke & Th.M. Seebohm (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Kant Congress, Bd. II1, Washington 1989, S. 19-32.

* Gerhardt, V., Menschheit in meiner Person. Exposé zu einer Theorie des exemplarischen Handelns, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 14, 2006.

* Grenberg, J.M., Feeling, Desire, and Interest in Kant's Theory of Action, in: Kant-Studien, 92/2, 2001.

* Grenberg, J.M., Moral Feeling and Human Autonomy. A Kantian Account of Action, Diss. Emory University 1996.

* Hansson, M.G., How Can the Moral Law Determine Action in a Specific Situation?, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 305-312.

* Innerarity, C., Teoría kantiana de la acción, Barrañain 1995.

* Joos, J.-E., La norme et la fin. La théorie kantienne de l'action, in: Archives de Philosophie, 59/4, 1996, S. 555-575.

* Kaulbach, F., Das Prinzip Handlung in der Philosophie Kants, Berlin/New York 1978.

* Kaulbach, F., Kants Metaphysik der Natur. Weltidee und Prinzip der Handlung bei Kant, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 30/3, 1976.

* Kaulbach, F., Handlung und Wahrheit im Aspekt der Kantischen Philosophie, in: G. Prauss (Hrsg.), Handlungstheorie und Transzendentalphilosophie, Frankfurt/M. 1985, S. 144-159.

* Kaulbach, F., Kants Theorie des Handelns, in: Akten des Vierten Internationalen Kant-Kongresses, Bd. III, Mainz 1974 [in: Perspektiven der Philosophie, 1, 1975, S. 21-55; in: H. Lenk (Hrsg.), Handlungstheorien interdisziplinär, Bd. II, München 1979].

* Korsgaard, Ch.M., From Duty and for the Sake of the Noble. Kant and Aristotle on Morally Good Action, in: S. Engstrom & J. Whiting (Hrsg.), Aristotle, Kant and the Stoics. Rethinking Happiness and Duty, Cambridge 1996, S. 203-236.

* Lenk, H., Freies Handeln als Interpretationskonstrukt. Zu Kants Theorie des normativen Handelns, in: G. Schönrich & Y. Kato (Hrsg.), Kant in der Diskussion der Moderne, Frankfurt/M. 1996, S. 256-267.

* Lenk, H., Zu Kants Begriffen des transzendentalen und normativen Handelns, in: G. Prauss (Hrsg.), Handlungstheorie und Transzendentalphilosophie, Frankfurt/M. 1985, S. 185-203.

* McCarty, R., Kant’s Theory of Action, Oxford 2009.

* McCarty, R., Motivation and Moral Choice in Kant's Theory of Rational Agency, in: Kant-Studien, 85/1, 1994, S. 15-31.

* Murphy, J.G., Kant's Concept of a Right Action, in: The Monist, 51, 1967.

* O'Neill, O., Consistency in Action, in: N. Potter & M. Timmons (Hrsg.), Morality and Universality. Essays on Ethical Universality, Dordrecht 1985, S. 159-186 [in: R.F. Chadwick (Hrsg.), Immanuel Kant: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. III: Kant's Moral and Political Philosophy].

* Potter, N., Kant and the Moral Worth of Actions, in: The Southern Journal of Philosophy, 34, 1996, S. 225-241.

* Reath, A., Agency and the Imputation of Consequences in Kant's Ethics, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 1994, S. 259-281.

* Replogle, R.P., The Theory of Rational Agency in Hobbes, Kant, and Marx, Diss. University of Toronto 1980 (D.A.I. 42: 367-A).

* Ricœur, P., The Teleological and Deontological Structures of Action. Aristotle and/or Kant?, in: Archivio di Filosofia, 55, 1987, S. 205-217.

* Rumsey, J.P., Agency, Human Nature, and Character in Kantian Theory, in: The Journal of Value Inquiry, 24, 1990, S. 109-121.

* Sandermann, E., Die Moral der Vernunft. Transzendentale Handlungs- und Legitimationstheorie in der Philosophie Kants, Freiburg/München 1989.

* Saugstad, J., Kant on Action and Knowledge, in: Kant-Studien, 83/4, 1992.

* Scheffczyck, A.K., Formalität und innerer Sinn. Untersuchungen über das Verhältnis von Satzform und Handlung bei Kant, Hegel, Peirce und Wittgenstein, Diss. Köln 1974, Köln 1974.

* Uleman, J., Kant and the Value of Free Rational Activity, Diss., Pennsylvania 1996.

* Wallner, F.G., Handlung bei Kant und Wittgenstein, in: Philosophy and Culture, 5, 1988, S. 167-170.

* Willaschek, M., Praktische Vernunft. Handlungstheorie und Moralbegründung bei Kant, Stuttgart 1992.

* Wilson, J.L., Implications of the "Critique of Judgment" for a Kantian Philosophy of Action, Diss. Emory University 1996.

 

> KANT, I.: HARE, RICHARD MERVYN

* Curtler, H.M., What Kant Might Say to Hare, in: Mind, 80, 1971.

* Papa, E., Kant's Dubious Disciples. Hare and Rawls, in: The American Catholic Philosophical Quarterly, 65, 1991, S. 159-175.

 

> KANT, I.: HARMONIA PRAESTABILITA

* Baumgarten, H.-U., Kant und das Problem einer prästabilisierten Harmonie. Überlegungen zur transzendentalen Deduktion der Verstandeskategorien, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 3/1997.

* Hohmann, A., Eine prästabilierte Harmonie in der „Kritik der reinen Vernunft“?, in: Philosophisches Jahrbuch, 115/2, 2008.

* Kaehler, K.E., Die prästabilierte Harmonie nach der transzendentalen Wende, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I2, Milwaukee 1995, S. 363-372.

* Viertel, W., Kant und das Problem der prästabilierten Harmonie. Eine Interpretation der transzendentalen Deduktion, des Schematismuskapitels und des Grundsatzkapitels der "Kritik der reinen Vernunft", Frankfurt/M. 1995.

 

> KANT, I.: HARNACK, ADOLF VON

* Graf, F.W., Der „Kant der Kirchengeschichte“ und der „Philosoph des Protestantismus“. Adolf von Harnacks Kant-Rezeption und seine Beziehungen zu den philosophischen Neukantianern, in: F.W. Graf, Adolf von Harnack, Göttingen 2003, S. 113-142.

 

> KANT, I.: HARTMANN, J.G.

* Heintel, E., Immanuel Kant und J.G. Hartmann als Briefpartner, in: Antaios, 5/6, 1964.

 

> KANT, I.: HARTMANN, NICOLAI

* Aja, P.V., Kant y Hartmann en la liberdad moral, in: Actes du XIe Congrès de Philosophie, Bruxelles, August 20-26, 1953, Bd. XIII, Amsterdam/Louvain 1953, S. 131-137.

* Beck, L.W., Nicolai Hartmann's Criticism of Kant's Theory of Knowledge, in: Philosophy and Phenomenological Research, 2, 1942, S. 472-500 [in: L.W. Beck, Studies in the Philosophy of Kant, Indianapolis/New York/Kansas City 1965, S. 125-157; in: A.J. Buch (Hrsg.), Nicolai Hartmann, 1882-1982, 1982, S. 46-58].

* Cicovacki, P., Respect for Persons as Respect for the Moral Law. Nicolai Hartmann’s Reinterpretation of Kant, in: St.R. Palmquist (Hrsg.), Cultivating Personhood. Kant and Asian Philosophy, Berlin/New York 2010, S. 485-492.

* Epp, J., Über das Problem der Willensfreiheit bei Immanuel Kant und Nicolai Hartmann, Diss. Freiburg 1943.

* Fuertes, P.Ch., Sistema y problema. Anotaciones al la "interpretación" de Nicolai Hartmann sobre Kant, in: Annales del Seminario de Metafisica, 1974, S. 155-176.

* Hála, V., Zu den kantischen und fichteschen Motiven bei Nicolai Hartmann, in: Fichte-Studien, 13,

* Klausen, S., Grundgedanken der materialen Wertethik bei Hartmann und Scheler in ihrem Verhältnis zur Kantischen, Oslo 1958.

* Mohanty, J.N., The System and the Phenomena. The Kant-Interpretation of N. Hartmann and P.F. Strawson, in: J.M. Broekman & J. Knopf (Hrsg.), Konkrete Reflexion. Festschrift für H. Wein zum 60. Geburtstag, Den Haag 1975, S. 53-70.

* Seelbach,A., Nicolai Hartmanns Kantkritik, Diss. Gießen, 1933, Berlin/Charlottenburg 1933.

* Werkmeister, W.H., Kant, Nicolai Hartmann, and the Great Chain of Being, in: Analecta Husserliana, 11, 1981, S. 69-97.

 

> KANT, I.: HÄSSLICHKEIT

* Hudson, H., The Significance of an Analytic of the Ugly in Kant's Deduction of Pure Judgment of Taste, in: R. Meerbote (Hrsg.), Kant's Aesthetics, Atascadero (Cal.) 1991, S. 87-103 (North American Kant Society Studies in Philosophy, 1).

* Strub, Ch., Das Häßliche und die "Kritik der ästhetischen Urteilskraft". Überlegungen zu einer systematischen Lücke, in: Kant-Studien, 80, 1989, S. 416-446.

 

> KANT, I.: HEDONISMUS

* Phillips Griffiths, A., Kant's Psychological Hedonism, in: Philosophy, 66, 1991, S. 207-216.

 

> KANT, I.: HEGEL, GEORG WILHELM FRIEDRICH

* Albrecht, E., Die Erkenntnistheorie Immanuel Kants und ihre Weiterentwicklung und Kritik durch Fichte, Schelling und Hegel in: E. Albrecht, Beiträge zur Erkenntnistheorie und das Verhältnis von Sprache und Denken, Halle/S. 1959.

* Alvarez-Gómez, M., Hegel: muerte de Dios y liberación del hombre. Critica de las filosofias del sujetividad (Kant, Jacobi y Fichte), in: H. Santiago-Otero & R. Costayas (Hrsg.), Miscelanea Manuel Cuervo Lopez. Homenaje de antiguos alumnos, Salamanca 1970, S. 501-554.

* Ameriks, K., Hegel's Critique of Kant's Theoretical Philosophy, in: Philosophy and Phenomenological Research, 46/1, 1985/86, S. 1-37.

* Ameriks, K., The Hegelian Critique of Kantian Morality, in: St. Priest (Hrsg.), Hegel's Critique of Kant, Oxford 1987, S. 179-212.

* Apel, K.-O., Kant, Hegel und das Problem der normativen Grundlegung von Moral und Recht, in: D. Henrich, Kant oder Hegel? Über Formen der Begründung in der Philosophie, Stuttgart 1983, S. 597-624.

* Apelt, W., Hegelscher Machtstaat oder Kantsches Weltbürgertum, München 1948.

* Arndt, A., Hegels Begriff der Dialektik mit Blick auf Kant, in: Hegel-Studien, 38, 2004.

* Artz, J., Der Substanzbegriff bei Kant und Hegel, Diss. Freiburg 1933.

* Arvidson, P.S., Hegel on the Nature and Status of the Concept in Kant's Critical Philosophy, in: Kinesis, 15, 1986, S. 88-106.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt