header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Kausalität (K - Z) - Kommunismus

* Kauark-Leite, P., Causalité empirique et causalité transcendantale. Vers une approche plus holistique de la théorie de la science de Kant, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 481-492.

* Lambsdorff, B.W., The Role of Space and Time in Kant's Theory of Causality, M.A. University of Toronto, 1963.

* Langsam, H., Kant, Hume, and Our Ordinary Concept of Causation, in: Philosophy and Phenomenological Research, 54, 1994, S. 625-647.

* Longuenesse, B., Logique et métaphysique dans le système critique. L'example de la causalité, in: Bulletin de la Société Française de Philosophie, 88, 1994, S. 65-105.

* Lubbers, R.E., The Problem of Causality with Reference Chiefly to its Analysis as Given by Immanuel Kant, Diss. Boston University (USA) 1912.

* Lütterfelds, W., Kants Kausalkategorie - ein stammesgeschicht­liches Aposteriori? in: Philosophia Naturalis, 19/1-2, 1982, S. 104-123.

* Malherbe, M., Qu'est que la causalité? Hume et Kant, Paris 1994.

* McLaughlin, P., Newtonian Biology and Kant's Mechanistic Concept of Causality, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 57-66.

* Morgan, W.S., Causation: A Treatise on the General Problem together with a Detailed Exposition and Criticism of Kant's Theory, Diss. Yale University (USA) 1895.

* Müller, L., Kants zweite Analogie der Erfahrung und das allge­meine Kausalgesetz, Diss. Frankfurt 1931.

* Ortigues, E., Causalité et liberté, in: J. Kopper & W. Marx (Hrsg.), 200 Jahre Kritik der reinen Vernunft, Hildesheim 1981, S. 273-290.

* Pagé, M., Elaboration du concept de causalité par la philosophie kantienne, L.Phil. Université de Montréal, 1964.

* Petrassi, G., Il problema della causalità in Immanuel Kant, Roma 1991.

* Puech, M., Kant et la causalité. Étude sur la formation du système critique, Paris 1990.

* Radulescu-Motru, C., Zur Entwicklung von Kant's Theorie der Naturcausalität, Diss. Leipzig 1893.

* Reininger, R., Das Kausalproblem bei Hume und Kant, in: Kant-Studien, 6, 1901, S. 429-458.

* Rescher, N., Noumenal Causality, in: L.W. Beck (Hrsg.), Kant's Theory of Knowledge. Selected Papers from the Third International Kant Congress, Dordrecht/Boston 1974, S. 175-183 [in: N. Rescher, Kant's Theory of Knowledge and Reality. A Group of Essays, Washington 1983, S. 17-30].

* Rohs, P., In welchem Sinne ist das Kausalprinzip eine “Bedingung der Möglichkeit von Erfahrung”?, in: Kant-Studien, 76, 1985, S. 436-450.

* Rohs, P., Kants Unterscheidung zwischen Kausalität nach der Natur und Kausalität aus Freiheit, in: A. Georgi & R. Hiltscher (Hrsg.), Perspektiven der Transzendentalphilosophie im Anschluß an die Philosophie Kants, Freiburg/München 2002.

* Sachta, P., Die Theorie der Kausalität in Kants "Kritik der reinen Vernunft", Meisenheim 1975.

* Sandberg, E.D., Causa Noumenon and Homo Phaenomenon, in: Kant-Studien, 75, 1984, S. 267-279.

* Schnepf, R., Metaphysik oder Metaphysikkritik? Das Kausalitätsproblem in Kants Abhandlung "Über die negativen Größen", in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 2/2001.

* Schüssler, I., Causalité et temporalité dans la „Critique de la raison pure“ de Kant, in: Archives de Philosophie, 44, 1981, S. 43-61.

* Siebourg, M., Kants Lehre von der Kausalität nach seiner zweiten Analogie der Erfahrung, Programm Krefeld 1890.

* Singer, B.A., Kant's Conception of Causality through Freedom, in: Auslegung, 13, 1986, S. 63-70.

* Soran, S., The Notion of Prime Cause and Its Metaphysical Presuppositions in Aristotle, Aquinas, and Kant, M.A. McGill University (Canada), 1975.

* Stegmüller, W., Zur Frage der kausalen Notwendigkeit. Bemerkun­gen über Hume und Kant, in: W. Farr (Hrsg.), Hume und Kant. Interpretation und Diskussion, Freiburg/München 1982.

* Steinhoff, G., Kant's Argument for Causality in the Second Analogy, in: The International Philosophical Quarterly, 34, 1994, S. 465-480.

* Tonelli, G., Die Anfänge von Kants Kritik der Kausalbeziehungen und ihre Voraussetzungen im 18. Jahrhundert, in: Kant-Studien, 57/4, 1966, S. 417-456.

* Tschanscheff, S.P., Das Kausalproblem bei Kant und Schopenhauer, Diss. Bern 1906, Bern 1906.

* Vaiana, L., The Problem of Causality in Kant and Whitehead, in: Semiosis, 7, 1982, S. 130-139.

* Visintainer, J., Kant's Problem of Causality and the "Ding an sich", in: Auslegung, 21, 1996, S. 19-34.

* Vitale, J., Kant and Hume on the A Priori Validity of the Causal Principle, Diss. University of Wisconsin (Madison, USA) 1972 (D.A.I. 33/07-A, p. 3721; O.N. 72237-68).

* Vuillemin, J., Remarques critiques sur la doctrine kantienne de la causalité, in: H. Oberer & G. Seel (Hrsg.), Kant. Analysen, Probleme, Kritik, Würzburg 1988, S. 91-101.

* Wartenberg, M., Kants Theorie der Causalität mit besonderer Berücksichtigung der Grundprinzipien seiner Theorie der Erfahrung. Eine historisch-kritische Untersuchung zur Erkenntnistheorie, Diss. Jena 1898, Leipzig 1899.

* Watkins, E., Kant and the Metaphysics of Causality, Cambridge 2005.

* Wheeler, M., The Uniformity of the Causal Connection in the Second Analogy, or How not to Doge Beck, in: Kant-Studien, 85/3, 1994, S. 341-351.

* Wohlers, Ch., Kants Theorie der Einheit der Welt. Eine Studie zum Verhältnis von Anschauungsformen, Kausalität und Teleologie bei Kant, Würzburg 2000.

* Wyller, T., Wahrnehmung, Substanz und Kausalität bei Kant, in: Kant-Studien, 92/3, 2001, S. 283-295.

* Zahlfleisch, J., Die Kausalität bei Kant in neuer Beleuchtung, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 28, 1915, S. 396-400.

 

> KANT, I.: KELLY, GEORGE ARMSTRONG

* Sharkey, R.J., Transcendental Freedom as the Basis of Kant's Philosophy of History. A Criticism of Emil Fackenheim's and George Armstrong Kelly's Interpretation of Kant, M.A. McGill University (Canada) 1974.

 

> KANT, I.: KELSEN, HANS

* Arango, R., Kelsen und Kant über Demokratie, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. IV, S. 183-193.

* Klenner, H., Kelsens Kant, in: Revue Internationale de Philosophie, 35, 1981, S. 539-546.

* Paulson, S., Konstitutive und methodologische Formen. Zur Kantischen und neukantischen Folie der Rechtslehre Hans Kelsens, in: M. Heinz & Ch. Krijnen (Hrsg.), Kant im Neukantianismus. Fortschritt oder Rückschritt?, Würzburg 2006.

* Steglich, B., Die Vielzahl moralischer Ordnungen. Gedanken zu Kelsens Kritik an Kants kategorischem Imperativ, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 68, 1982, S. 400-405.

 

> KANT, I.: KIELMEYER, CARL FRIEDRICH

* Heuser-Keßler, M.L., Raum, Zeit, Kraft und Mannigfaltigkeit. Kant und die Forschungsmethodologie der Physik des Organischen in Kielmeyers "Rede", in: K.T. Kanz (Hrsg.), Philosophie des Organi­schen in der Goethezeit. Studien zu Werk und Wirkung des Naturfor­schers Carl Friedrich Kielmeyer, Stuttgart 1994.

* McLaughlin, P., Kants Organismusbegriff in der "Kritik der Urteilskraft", in: K.T. Kanz (Hrsg.), Philosophie des Organischen in der Goethezeit. Studien zu Werk und Wirkung des Naturforschers Carl Friedrich Kielmeyer, Stuttgart 1994.

 

> KANT, I.: KIERKEGAARD, SØREN AABYE

* Ahmed, A., A Comparative Study in the Philosophy of Kierkegaard and Kant, M.Phil. Reading, 1968.

* Dekens, O., Initiation à la vie malheureuse. De l’impossibilité du pardon chez Kant et Kierkegaard, in: Revue Philosophique de Louvain, 96/4, 1998, S. 581-597.

* Fahrenbach, H., Kierkegaards ethische Existenzanalyse als “Korrektiv” der kantisch-idealistischen Moralphilosophie, in: W. Greven & M. Theunissen (Hrsg.), Materialien zur Philosophie Søren Kierkegaards, Frankfurt/M. 1979, S. 216-240.

* Fendt, G., For What May I Hope? Thinking with Kant and Kierkegaard, Frankfurt/M. 1990.

* Fremstedal, R., Anthropology in Kierkegaard and Kant. The Synthesis of Facticity and Ideality vs. Moral Character, in: H. Schulz & J. Stewart & K. Verstrynge (Hrsg.), Kierkegaard Studies. Yearbook, Berlin/New York 2011, S. 19-50.

* Friedman, R.Z., Kant and Kierkegaard. The Limits of Reason and the Cunning of Faith, in: The International Journal for Philosophy of Religion, 19, 1986, S. 3-22.

* Green, R.M., Kierkegaard and Kant. The Hidden Debt, 1992.

* Green, R.M., The Leap of Faith. Kierkegaard's Debt to Kant, in: Philosophy and Theology, 3, 1989, S. 385-411.

* Heller, A., The Papers of B as the Modern Answer to Both Aristotle and Kant, in: Kierkegaard-Studies, Yearbook 2008.

* Johnson, D.M., Kant, Hegel, and Kierkegaard’s Supposed Irrationalism. A Reading of Fear and Trembling, in: H. Schulz & J. Stewart & K. Verstrynge (Hrsg.), Kierkegaard Studies. Yearbook, Berlin/New York 2011, S. 51-70.

* Perl, P., Down to Earth and Up to Religion. Kantian Idealism in Light of Kierkegaard's Leap of Faith, in: Dialogue, 33, 1990, S. 1-9.

* Phillips, D.Z. & Tessin, T. (Hrsg.), Kant and Kierkegaard on Religion, 2000.

* Rapic, S., Ethische Selbstverständigung. Kierkegaards Auseinandersetzung mit der Ethik Kants und der Rechtsphilosophie Hegels, Berlin/New York 2007.

* Triconi, F., Søren Kierkegaard e la morale kantiana, in: L Baccelli & A. Fabris (Hrsg.), A partire da Kant. L'eredità della "Critica della ragion practica", Milano 1989, S. 199-201.

 

> KANT, I.: KIESEWETTER, J.G.L.

* Dietzsch, St., Die "Berliner Logik" der Transzendentalphilosophie. Kiesewetter liest Kant, in: St. Büttner & A. Esser (Hrsg.), Unendlichkeit und Selbstreferenz, Würzburg 2001.

 

> KANT, I.: KIM, CHIN-TAI

* Holmes, R.L., Kim on Kant's Supreme Principle of Morality, in: Kant-Studien, 61, 1970.

 

> KANT, I.: KIRCHE

* Katzer, E., Kants Lehre von der Kirche, in: Jahrbuch für protestantische Theologie, 12, 1886, S. 29-85; 15, 1889, S. 134-160, 195-225, 396-429, 553-557; 16, 1890, S. 1-37.

* Malter, R., Le concept de l'église chez Kant, in: L'année 1793. Sur la politique et la religion. Actes du 1er Congrès de la Société d'Études Kantiennes de Langue Française (Dijon, 13-15 mai 1993), Paris 1995, S. 165-168.

* Odero, J.M., La universalidad de la iglesia. Algunas reflexiones inspiradas en el pensamiento de Kant, in: Iglesia universal e iglesias particulares. IX simposio internacional de teología, Pamplona 1989, S. 231-238.

* Rossi, Ph., The Social Authority of Reason. The "True Church" as the Locus for Moral Progress, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II2, Milwaukee 1995, S. 679-685.

* Selbach, R., Institutionen als Systeme. Kants Konzeption von Staat, Universität und Kirche, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 19/1, 1994, S. 19-39.

 

> KANT, I.: KITCHER, PHILIP

* Bhave, S.M., Kitcher and Kant, in: The Journal of the Indian Council of Philosophical Research, 6/3, 1989, S. 145-152.

 

> KANT, I.: KLASSIK

* Domandl, S., Goethe, Kant, W. v. Humboldt. Zur Aktualität der deutschen Klassik, Bern 1997.

* Villacañas Berlanga, J.L., Naturaleza y razón. Kant filósofo del clasicismo, in: J.L. Villacañas e.a. (Hrsg.), Estudios sobre la "Crítica del Juicio", Madrid 1990, S. 13-74.

 

> KANT, I.: KLEIST, HEINRICH VON

* Cassirer, E., Heinrich von Kleist und die Kantische Philosophie, Berlin 1919 (Philosophische Vorträge, 22) [in: E. Cassirer, Gesammelte Werke. Bd. IX: Aufsätze und kleine Schriften (1906-1921), Hamburg].

* Falkenfeld, H., Kant und Kleist, in: Logos, 8, 1920.

* Greiner, B., Die Wende in der Kunst: Kleist mit Kant, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 64, 1990, S. 96-117.

* Greiner, B., Eine Art Wahnsinn: Dichtung im Horizont Kants. Studien zu Goethe und Kleist, Berlin 1994.

* Hansen, U., Grenzen der Erkenntnis und unmittelbare Schau. Heinrich von Kleists Kant-Krise und Charles de Villers, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 3/2005, S. 433-471.

* Kühnemann, E., Kleist und Kant, in: Jahrbuch der Kleist-Gesellschaft, 1922.

* Muth, L., Kleist und Kant. Versuch einer neuen Interpretation, Diss. Mainz 1954, Köln 1954 (Kant-Studien, Erg.-H. 68).

* Phillips, J., The Equivocation of Reason. Kleist Reading Kant, Stanford 2007.

* Thomé, N., Kantkrisis oder Kleistkrisis, Diss. Bonn 1925.

 

> KANT, I.: KLUGHEIT

* Aubenque, P., La prudence chez Kant, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 80, 1975, S. 156-182 [La prudence chez Aristote. La prudence chez Kant, Paris 1986].

* Fischer, P., Moralität und Sinn. Zur Systematik von Klugheit, Moral und symbolischer Erfahrung im Werk Kants, München 2003.

* Hinske, N., Die "Ratschläge der Klugheit" im Ganzen der "Grund­legung", in: O. Höffe (Hrsg.), Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Ein kooperativer Kommentar, Frankfurt/M. 21993, S. 131-147.

* Rosas, A., Universalización moral y prudencia en Kant, in: Ideas y Valores (Bogotá), 1996, S. 104-111.

* Schwaiger, C., Klugkeit bei Kant. Metamorphosen eines Schlüselbegriffs der praktischen Philosophie, in: Aufklärung, 14, 2002.

 

> KANT, I.: KNITTERMEYER, HINRICH

* Malter, R., Kritizismus und Metaphysik. Zur Kantinterpretation Hinrich Knittermeyers, in: Kant-Studien, 63, 1972, S. 86-100.

 

> KANT, I.: KNUTZEN, MARTIN

* Erdmann, B., Martin Knutzen und seine Zeit. Ein Beitrag zur Geschichte der Wolffischen Schule und insbesondere zur Entwick­lungsgeschichte Kant's, Leipzig 1876, Hildesheim (reprint) 1973.

 

> KANT, I.: KOGNITION

* Bettoni, M.C., Eine konstruktivistische Interpretation von Kants Kognitionstheorie, in: G. Rusch & S.J. Schmidt (Hrsg.), Konstruktivismus in Psychologie und Psychiatrie, Frankfurt/M. 2000.

 

> KANT, I.: KOHLBERG, LAWRENCE

* Scheibenpflug, H., Die höchste Stufe der Moral. Adäquate Beschreibung anhand des Stufenmodells der Moralentwicklung von Lawrence Kohlberg und Weiterführung der Kritik der praktischen Vernunft Immanuel Kants, Hamburg 2007.

* Wolf-Gazo, E., Kohlberg und Kant. Das Problem des Kulturrelativismus, in: Ch. Hubig & H. Poser (Hrsg.), Cognitio Humana. Dynamik des Wissens und der Werte. XVII. Deutscher Kongreß für Philosophie, Leipzig 1996, S. 1614-1618.

 

> KANT, I.: KOMMUNIKATION

* Cantrick, R.B., Kant's Confusion of Expression with Communication, in: The Journal of Aesthetics and Art Criticism, 53, 1995, S. 193-194.

* Höffe, O., Kantische Skepsis gegen die transzendentale Kommunikationsethik, in: W. Kuhlmann & D. Böhler (Hrsg.), Kommunikation und Reflexion. Zur Diskussion der Transzendentalpragmatik: Antworten auf Karl-Otto Apel, Frankfurt/M. 1982, S. 518-539.

* Schmitz, H., Die transzendentale Kommunikationsgemeinschaft bei Kant, in: D. Böhler & W. Kuhlmann (Hrsg.), Kommunikation und Reflexion: Zur Diskussion der Transzendentalpragmatik. Antworten auf Karl-Otto Apel, Frankfurt/M. 1982, S. 240-250.

 

> KANT, I.: KOMMUNISMUS

* Schlund, E., Die philosophischen Probleme des Kommunismus vornehmlich bei Kant, Diss. München 1922, München 1922.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt