header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Philosophie (P - Y) - Politik (A - C)

* Philonenko, A., Qu'est-ce que la philosophie? Kant et Fichte, Paris 1991.

* Prauss, G., Die Möglichkeit der Philosophie nach Kant, in: W. Marx (Hrsg.), Zur Selbstbegründung der Philosophie seit Kant, Frankfurt/M. 1987, S. 11-25.

* Puntel, L.B., Über das komplexe Verhältnis der Philosophie zu ihrer Geschichte, in: D. Schönecker & Th. Zwenger (Hrsg.), Kant verstehen. Understanding Kant. Über die Interpretation philosophischer Texte, Darmstadt 2001, S. 132-158.

* Rescher, N., Kant on the Limits and Prospects of Philosophy. Kant, Pragmatism, and the Metaphysics of Virtual Reality, in: Kant-Studien, 91/3, 2000.

* Ribeiro dos Santos, L., A filosofía como analíse e reinvenção da linguagem, in: L. Ribeiro dos Santos, A razão sensível. Estudos Kantianos, Lisbõa 1994, S. 39-67.

* Rotenstreich, N., Elements of Kant's Conception of Philosophy, in: G. Funke & Th.M. Seebohm (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Kant Congress. Bd. I: Invited Papers, Washington 1991, S. 151-175.

* Schäfer, L., Grundlegung der Naturwissenschaft und Selbstbegründung der Philosophie bei Kant und Natorp, in: W. Marx (Hrsg.), Zur Selbstbegründung der Philosophie seit Kant, Frankfurt/M. 1987, S. 51-72.

* Schönecker, D., Textvergessenheit in der Philosophiehistorie, in: D. Schönecker & Th. Zwenger (Hrsg.), Kant verstehen. Understanding Kant. Über die Interpretation philosophischer Texte, Darmstadt 2001, S. 159-181.

* Schulz, E.G., Die Freiheit zu philosophieren als Problem der philosophischen Rechtslehre in Anknüpfung an Spinoza, Wolff und Kant, in: R. Theis & C. Weber (Hrsg.), De Christian Wolff à Louis Lavelle. Métaphysique et histoire de la philosophie / Von Christian Wolff bis Louis Lavelle. Geschichte der Philosophie und Metaphysik. Festschrift für Jean Ecole zum 75. Geburtstag, Hildesheim/Zürich/New York 1995, S. 85-101.

* Simmel, G., The Nature of Philosophy, in: R.F. Chadwick (Hrsg.), Immanuel Kant: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. I: Criticism from His Own to the Present Time.

* Stadelmann, E., Philosophie aus der Besinnung des Denkens auf sich selbst. Berkeley und Kant, Bern 1999.

* Teichner, W., Rekonstruktion oder Reproduktion des Grundes. Die Begründung der Philosophie als Wissenschaft durch Kant und Reinhold, Diss. Mainz 1973, Bonn 1976.

* Thiel, D., Anweisungen zum philosophischen Schreiben bei Kant, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 389-402.

* Timmermans, B., Kant et l'histoire de la philosophie. La vision problématologique, in: Revue Internationale de Philosophie, 44/3, 1990, S. 297-308.

* Wilke, A.-U., Philosophie und Stil. Eine Verhältnisbestimmung dargestellt an Berkeley, Kant und Wittgenstein, Bonn 2006.

* Wohlgemuth, H., Was heißt philosophieren lernen? Ein Versuch unter besonderer Berücksichtigung der philosophiedidaktischen Position Kants und ein Beitrag zur Didaktik und Methodik des Schulfaches Philosophie, Schwerpunkt Ethik, Bern 2000.

* Wood, A., What Dead Philosophers Mean, in: D. Schönecker & Th. Zwenger (Hrsg.), Kant verstehen. Understanding Kant. Über die Interpretation philosophischer Texte, Darmstadt 2001, S. 272-301.

* Yovel, Y., Kant et l’histoire de la philosophie, in: Archives de Philosophie, 44, 1981, S. 19-41.

 

> KANT, I.: PHYSIKOTHEOLOGIE

* Kohlschmidt, O., Kants Stellung zur Teleologie und Physicotheologie, Diss. Jena 1894.

* Laberge, P., La physicothéologie de l'"Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels", in: Revue Philosophique de Louvain, 70, 1972, S. 541-572.

* Paolinelli, M., Fisico-theologia e principio di ragion sufficiente. Boyle, Maupertuis, Wolff, Kant, Milano 1971.

 

> KANT, I.: PHYSIOGNOMIK

* Pabst, St., Physiognomik zwischen Anthropologie und Ästhetik. Kants Auseinandersetzung mit der Physiognomik in der „Anthropologie in pragmatischer Hinsicht“ und in der „Kritik der Urteilskraft“, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. V, S. 53-64.

 

> KANT, I.: PIAGET, JEAN

* Schmidt, J.W., Die Geltung der Kategorien von Anschauungsformen bei Kant und Piaget, Würzburg 1997.

* Schöpf, A., Die universelle Geltung praktischer Sätze bei Immanuel Kant und die Universalisierung perspektivischer normativer Erwartungen bei Jean Piaget und George Herbert Mead, in: A. Riebel & R. Hiltscher (Hrsg.), Wahrheit und Geltung. Festschrift für Werner Flach, Würzburg 1996, S. 257-266.

* Wetzel, M., Synthesis und Regelbefolgung. Kant im Diskurs mit Husserl, Wittgenstein und Piaget, in: Philosophisches Jahrbuch, 101/2, 1994.

 

> KANT, I.: PIETISMUS

* Carchet, A.F., De l'influence du piétisme sur la philosophie de Kant, in: Annales de Philosophie Chrétienne, 1904.

* Feuerlein, E., Kant und der Pietismus, in: Philosophische Monatshefte, 1883, S. 449-463.

* Hensley, D.C., "Clarissa", Coleridge, Kant, and Klopstock. Emotionalism as Pietistic Intertext in Anglo-German Romanticism, in: Studies in Literary Imagination, 28, 1995, S. 125-147.

 

> KANT, I.: PISTORIUS, HERMANN ANDREAS

* Gesang, B. (Hrsg.), Kants vergessener Rezensent. Die Kritik der theoretischen und praktischen Philosophie Kants in fünf frühen Rezensionen von Hermann Andreas Pistorius, Hamburg 2007.

* Gesang, B., H.A. Pistorius. Ein unbekannter Kritiker Kants, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 1/1998.

 

> KANT, I.: PLAASS, PETER

* Weizsäcker, C.-F. v., Kants Theorie der Naturwissenschaft nach Peter Plaass, in: C.-F. v. Weizsäcker, Die Einheit der Natur, München 1971.

 

> KANT, I.: PLANTINGA, ALVIN

* Coburn, R.C., Animadversions on Plantinga’s Kant, in: The Journal of Philosophy, 63, 1966, S. 546-548.

 

> KANT, I.: PLATNER, ERNST

* Bergemann, P., Ernst Platner als Moralphilosoph und sein Verhältnis zur Kant'schen Ethik, Diss. Halle 1891.

* Bergmann, E., Ernst Platner und die Kunstphilosophie des 18. Jahrhunderts. Im Anhang Platners Briefwechsel mit dem Herzog von Augustenburg über die Kant'sche Philosophie, 1913.

* Euler, W., Commercium mentis et corporis? Die medizinische Anthropologie Ernst Platners zwischen Marcus Herz und Immanuel Kant, in: Aufklärung. Bd. XIX: Ernst Platner (1744-1818). Konstellationen der Aufklärung zwischen Philosophie, Medizin und Anthropologie, Hamburg 2007.

* Heinze, M., Ernst Platner als Gegner Kants, Leipzig 1880.

* Rohr, P.A., Platner und Kant. Ein Beitrag zur Geschichte der Philosophie, Diss. Leipzig 1890.

* Seligowitz, B., Ernst Platners wissenschaftliche Stellung zu Kant in Erkenntnistheorie und Moralphilosophie, in: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Philosophie, 16, 1892, S. 76-103, 172-191.

* Wreschner, A., Ernst Platners und Kants Erkenntnistheorie mit besonderer Berücksichtigung von Tetens und Aenesidemus, Diss. Berlin 1891, Leipzig 1892.

* Zantwijk, T. v., Platner, Kant und der Skeptizismus, in: Aufklärung. Bd. XIX: Ernst Platner (1744-1818). Konstellationen der Aufklärung zwischen Philosophie, Medizin und Anthropologie, Hamburg 2007.

 

> KANT, I.: PLATON

* Baumanns, P., Die Seele-Staat-Analogie im Blick auf Platon, Kant und Schiller, Würzburg 2007.

* Beyrich, R., Vergleichende Darstellung und Beurteilung der sittlichen Prinzipien bei Plato und Kant, Diss. Leipzig 1889.

* Bhattacharyya, S., The Nature and Function of Reason in Plato and Kant, in: S. Bhattacharyya, Doubt, Belief, and Knowledge, New Delhi 1987, S. 77-93.

* Bubner, R., Platon, le père de toute exaltation mystique. À propos de l'essai de Kant "Sur un ton nouvellement pris en philosophie", in: M. Dixsaut (Hrsg.), Contre Platon, Bd. II: Le Platonisme renversé, Paris 1995, S. 11-24.

* Chamberlain, H.St., Immanuel Kant. A Study and a Comparison with Goethe, Leonardo, Bruno, Plato, and Descartes, 2 Bde., London 1914.

* Chiereghin, F., Analogia di struttura tra la metodologia della storiografia filosofica de Platone e di Kant, in: Scritti in onore di C. Diano, Bologna 1975, S. 63-75.

* Coccopalmerio, D., Il platonismo giuridico di Kant, in: Verifiche, 16, 1987, S. 163-175.

* De La Vega, M., The Transformation of Platonic eidos and Its Consequences. Regarding the Theoretical Perspective of Kant’s Critical Philosophy, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 135-148.

* Deussen, P., Vedanta, Platon und Kant, Wien 1917.

* Deussen, P., Vedanta und Platonismus im Lichte der Kantischen Philosophie, Berlin 1904, Berlin 1921.

* Düsing, K., Vernunftidee und Sittlichkeit bei Kant und Platon, in: E. Düsing & H.-D. Klein (Hrsg.), Geist und Sittlichkeit. Ethik-Modelle von Platon bis Lévinas, Würzburg 2009.

* Emilsson, E.K. & Serck-Hanssen, C., Kant and Plato, in: Sats. Northern European Journal of Philosophy, 5/1, 2004.

* Fuchs, K., Die Idee bei Plato und Kant, Programm Wiener Neustadt 1893.

* Heidemann, J., Platonis de ideis doctrinam quomodo Kantius et intellexerit et excoluerit, Diss., Berlin 1863.

* Heimsoeth, H., Kant und Plato, in: Kant-Studien. 56/3-4, 1966.

* Heman, F., Kants Platonismus und Theismus. Dargestellt im Gegensatz zu seinem vermeintlichen Pantheismus, in: Kant-Studien, 8, 1903, S. 47-96.

* Hohenberg, O., Über das Verhältnis der Kantischen Philosophie zur Platonischen Ideenlehre, Diss. Rostock, Jena 1869.

* Kim, A., Plato in Germany. Kant, Natorp, Heidegger, St. Augustin 2010.

* Marck, S., Platons Erkenntnislehre in ihren Beziehungen zur Kantischen, in: Kant-Studien, 18/3, 1913.

* Misch, G., Goethe, Plato, Kant, in: Logos, 5, 1914.

* Mollowitz, G., Kants Platoauffassung, Diss. Königsberg 1935 [in: Kant-Studien, 40, 1935].

* Patt, W., Formen des Anti-Platonismus bei Kant, Nietzsche und Heidegger, Frankfurt/M. 1997.

* Pérès, J., Platon, Rousseau, Kant, Nietzsche (moralisme et immoralisme), in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 16, 1903, S. 97-116.

* Schutte, L.J., Eenheidsbewustzijn. Een Plato-Kant-studie, in: De Stem, 1922.

* Seung, T.K., Kant's Platonic Revolution in Moral and Political Philosophy, Baltimore/London 1994.

* Siani, A.L., Kant e Platone. Dal mondo delle idee all’idea nel mondo, Pisa 2007.

* Stäckel, O., Der Begriff der Idee bei Kant im Verhältnis zu den Ideen bei Platon, Diss. Rostock 1869.

* Valentiner, Th., Kant und die platonische Philosophie, Diss. Leipzig 1904, Heidelberg 1904.

* Venturelli, D., Etica e metafisica. Alcune riflessioni di Kant sulla filosofia di Platone, in: Giornale di Metafisica, 18, 1996, S. 215-226.

* Wichmann, O., Platon und Kant. Eine vergleichende Studie, Berlin 1920.

* Wubnig, J., 7 + 5 = 12: Kant und Plato, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bonn 1981, Bd. I1, S. 71-79.

 

> KANT, I.: PLOTIN

* Macha, K., Geistige Schönheit bei Plotinos, nebst einem Vergleich mit I. Kant, Diss. Bonn 1927.

 

> KANT, I.: PLOUCQUET, GOTTFRIED

* Courtès, F., Deux lectures de jeune Kant: Ploucquet et Mendelssohn, in: Archives de Philosophie, 46, 1983, S. 291-312.

 

> KANT, I.: POLANYI, MICHAEL

* Gulick, W.B., An Unlikely Synthesis. What Kant Can Contribute to a Polanyan Theory of Selfhood, in: The Personalist Forum, 9, 1993, S. 81-107.

 

> KANT, I.: POLEMIK

* Meusch, A., Der Sinn der philosophischen Polemik bei Kant, Diss. Heidelberg 1939.

 

> KANT, I.: POLITIK

* Altmann, A., Prinzipien politischer Theorie bei Mendelssohn und Kant, 1981.

* Amado, M.-T., Moral y politica en „Para la paz perpetua“ de Kant, in: Pensamiento, 40, 1984, S. 431-457.

* Arndt, A. & Zovka, J. (Hrsg.), Zwischen Konfrontation und Integration. Die Logik inernationaler Beziehungen bei Hegel und Kant, Berlin 2007.

* Arendt, H., Lectures on Kant's Political Philosophy, Chicago 1982, Chicago 1989 [Das Urteilen. Texte zu Kants politischer Philosophie, München/Zürich 1985; Juger. Sur la philosophie politique de Kant, Suivi de deux essais interprétatifs par Ronald Beiner et Myriam Revault d'Allones, Paris 1991; Oordelen. Lezingen over Kants politieke filosofie, Amsterdam 1994].

* Arendt, H., Sobre la filosofía politica de Kant, in: J. Sazbón, (Hrsg.), Homenaje a Kant, Buenos Aires 1993.

* Arnold, M., Die harmonische Stimmung aufgeklärter Bürger. Zum Verhürger. Zum Verhältnis von Politik und Ästhetik in Immanuel Kants "Kritik der Urteilskraft", in: Kant-Studien, 94/1, 2003.

* Astorga, O., Esquema para reexaminar la filosofía política de Kant, in: Revista de Filosofía (Maracaíbo), 23/1, 1996, S. 21-29.

* Axinn, S., Kant on World Government, in: G. Funke & Th.M. Seebohm (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Kant Congress, Bd. II2, Washington 1989, S. 243-251.

* Balasubramanian, R.P., Some Reflections on Kant’s Political Philosophy, in: H. Herring (Hrsg.), Immanuel Kant. Proceedings of the Seminars at Calcutta and Madras in September and December 1974, Madras 1975, S. 92-114.

* Barbieri, M., Manierismo di Kant. Studio di estetica politica, Firenze 2007.

* Barceló, J., Selección de escritos políticos de Immanuel Kant, in: Estudios Públicos (Santiago de Chile), 34, 1989, S. 321-367.

* Barnouw, D., Political Correctness in the 1780s. Kant, Herder, Forster, and the Knowledge of Diversity, in: Herder-Jahrbuch, 1994, S. 51-76.

* Barros, R. & Spencer, M. de, O pensamento político de Kant, in: Revista Brasiliera de Filosofía (Sao Paulo), 32, 1982, S. 190-213.

* Bärthlein, K., Die Vorbereitung der Kantischen Rechts- und Staatsphilosophie in der Schulphilosophie, in: H. Oberer & G. Seel (Hrsg.), Kant. Analysen, Probleme, Kritik, Würzburg 1988, S. 221-271.

* Baruzzi, A., Kant (1724-1804), in: H. Maier & H. Rausch & H. Denzer (Hrsg.), Klassiker des politischen Denkens. Bd. II: Von Locke bis Max Weber, München 51987, S. 136-158.

* Baum, M., Politik und Moral in Kants praktischer Philosophie, in: H.F. Klemme (Hrsg.), Kant und die Zukunft der europäischen Aufklärung, Berlin/New York 2009, S. 386-399.

* Baumanns, P., Die Seele-Staat-Analogie im Blick auf Platon, Kant und Schiller, Würzburg 2007.

* Becker, D., Kant's Moral and Political Philosophy, in: K.M. Higgins & R. Solomon (Hrsg.), The Age of German Idealism, London/New York 1993, S. 68-102.

* Bedeschi, G., Il pensiero politico di Kant, Roma/Bari 1994.

* Bellinazzi, P., Morale e diritto. Le "invarianti archetipiche" della dottrina dello stato in Platone, Kant, Schopenhauer, Pisa 1993.

* Blachos, G.K., La pensée politique de Kant, Paris 1962.

* Bohman, J., Die Öffentlichkeit des Weltbürgers. Über Kants "negatives Surrogat", in: J. Bohman & M. Lutz-Bachmann (Hrsg.), Frieden durch Recht. Kants Friedensidee und das Problem einer neuen Weltordnung, Frankfurt/M. 1996, S. 87-113.

* Bohman, J. & Lutz-Bachmann, M. (Hrsg.), Perpetual Peace. Essays on Kant's Cosmopolitical Ideal, Cambridge (Mass.) 1997.

* Bonetto, G.M., A Study of Kant's Moral Law with Special Emphasis on Its Political Consequences, Diss. Claremont Graduate School (USA) 1975 (D.A.I. 36/05-A, p. 3079; O.N. 75258-02).

* Booth, W.J., Interpreting the World. Kant's Philosophy of History and Politics, Toronto 1986.

* Borries, K., Kant als Politiker. Zur Staats- und Gesellschaftslehre des Kritizismus, Leizpig 1928, Aalen (reprint) 1973.

* Bothe, M., Das Verhältnis von Moral und Politik bei Kant, Herder, Fichte und Hegel, Diss. Leipzig 1944, Weida (Thür.) 1944.

* Brakemeier, H., Die sittliche Aufhebung des Staates in Kants Philosophie, Frankfurt/M. 1985.

* Brandt, R., La institución política en Kant, in: Diánoia. Anuario de Filosofía (Mexiko), 33, 1987, S. 105-130.

* Brandt, R., Zu Kants politischer Philosophie, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I1, Milwaukee 1995, S. 323-341 [in: Sitzungs­berichte der Wissenschaftlichen Gesellschaft der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Bd. XXXV5, 1997, S. 217-245].

* Burg, P., Der politische Gehalt der "Kritik der reinen Vernunft", in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bonn 1981, Bd. I2, S. 898-908.

* Byrd, S., The State as a "Moral Person", in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I1, Milwaukee 1995, S. 171-189.

* Camps, V., Ética y política: ¿Qué podemos esperar?, in: E. Guisán (Hrsg.), Esplendor y miseria de la ética kantiana, Barcelona 1988, S. 214-226.

* Caria, R., Lo stato nelle teorie politiche di Immanuel Kant e Jacques Maritain. Una legittimazione tra razionalità e fede, Roma 2008.

* Carr, C.L., Kant's Theory of Political Authority, in: History of Political Thought, 10, 1989, S. 719-731.

* Castanheira, F.H., Law, Politics, and Peace in Kant and the Contemporary Concept of Global Republic, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. V, S. 525-534.

* Castillo, M., Moral und Politik: Mißhelligkeit und Einhelligkeit, in: O. Höffe (Hrsg.), Immanuel Kant: Zum ewigen Frieden, Berlin 1995.

* Cattaneo, M.A., Menschenwürde und ewiger Friede. Kants Kritik der Politik, Berlin 2004.

* Cavallar, G., Kant's Society of Nations. Free Federation or World Republic?, in: The Journal of the History of Philosophy, 32, 1994, S. 461-482.

* Cavallar, G., Neuere nordamerikanische Arbeiten über Kants Rechts- und politische Philosophie, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 2/1992.

* Clarke, M.J., The Public Use of Reason in Kant's Political Philosophy, Diss., Boston 1996.

* Clewis, R.R., What One Can Learn from Kant on Regime Change, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. IV, S. 243-250.

* Czempiel, E.-O., Kants Theorem und die zeitgenössische Theorie der internationalen Beziehungen, in: J. Bohman & M. Lutz-Bachmann (Hrsg.), Frieden durch Recht. Kants Friedensidee und das Problem einer neuen Weltordnung, Frankfurt/M. 1996, S. 300-323.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt