header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Schopenhauer, Arthur (T - Z) - Selbstbewußtsein (A - M)

* Thieme, K., Schopenhauers Metaphysik in ihrem Verhältnis zur Kantischen Transcendentalphilosophie, Diss. Leipzig 1924.

* Toepel, A., Schopenhauer. Romantische Negation der Kantischen Philosophie, in: H.-M. Gerlach & S. Mocek (Hrsg.), Kants "Kritik der reinen Vernunft" im philosophischen Meinungsstreit der Gegenwart, Halle/Wittenberg 1982,S. 239-243 (Wissenschaftliche Beiträge, 10).

* Torralba Rosello, F., Sufrimiento y humilidad ontológica: Kant y Schopenhauer, in: Sapientia, 51, Buenos Aires 1996, S. 465-474.

* Tsanoff-Radoslav, A., Schopenhauer's Criticism of Kant's Theory of Experience, in: Cornell Studies in Philosophy, 1918.

* Tsanoff-Radoslav, A., Schopenhauer's Criticism of Kant's Theory of Knowledge, New York 1911.

* Tschauscheff, S.P., Das Kausalproblem bei Kant und Schopenhauer, Diss. Bern 1906, Bern 1906.

* Venetianer, M., Schopenhauer als Scholastiker. Eine Kritik der Schopenhauer'schen Philosophie mit Rücksicht auf die gesammte Kantische Neoscholastik, Berlin 1873.

* Vloten, J. v., Schopenhauer, Kant en Spinoza, in: De Levensbode, 10, 1878.

* Wartenberg, M., Der Begriff des "transzendentalen Gegenstandes" bei Kant und Schopenhauers Kritik desselben. Eine Rechtfertigung Kants, in: Kant-Studien, 4, 1900, S. 202-231; 5, 1901, S. 145-176.

* Welsen, P., Schopenhauers Interpretation des kategorischen Imperativs, in: M. Kugelstadt (Hrsg.), Kant-Lektionen. Zur Philosophie Kants und zu Aspekten ihrer Wirkungsgeschichte, Würzburg 2006 [Schopenhauer’s Interpretation of the Categorical Imperative, in: Revista Portuguesa de Filosofia (Braga), 2005, S. 757-772].

* Westerburg, E., Schopenhauers Kritik der Kantischen Kategorienlehre, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 78, 1881, S. 106-140, 249-278.

* Wicks, R., Schopenhauer's Naturalization of Kant's A Priori Forms of Empirical Knowledge, in: History of Philosophy Quarterly, 10/2, 1993, S. 181-196.

* Wirtz, H., Schopenhauers Ideenlehre im Vergleich zu der Platos und Kants, Diss. Bonn 1910, Aachen 1910.

* Wyczolkowska, A., Schopenhauers Lehre von der menschlichen Freiheit in ihrer Beziehung zu Kant und Schelling, Diss. Zürich 1893, Wien 1893.

* Young, J., Schopenhauer’s Critique of Kantian Ethics, in: Kant-Studien, 75, 1984, S. 191-212.

* Young, J., Wittgenstein, Kant, Schopenhauer, and Critical Philosophy, in: Theoria, 50, 1984, S. 73-105.

* Zange, E.M.F., Ueber das Fundament der Ethik. Eine kritische Untersuchung über Kants und Schopenhauers Moralprinzip, Diss. Leipzig 1872.

* Zuckerstaetter, R., Schopenhauer's Objection to Kant's Moral Philosophy, Cambridge 1970.

  

> KANT, I.: SCHÖPFUNG

* Bohlen, St., Geschöpflichkeit und Freiheit. Ein Zugang zum Schöpfungsgedanken im Ausgang van der kritischen Philosophie Kants, Berlin 2003.

* Kaehler, K.E., Freiheit und Schöpfung. Zu einem Problem der "Kritik der praktischen Vernunft", in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 525-533.

* Redman, H.G., Gott und Welt. Die Schöpfungstheorie der vorkritischen Periode Kants, Göttingen 1962.

* Strobach, N., “Schuf Gott die rechte Hand zuerst?’. Schöpfungstheologie und Raum beim vorkritischen Kant, in: U. Kern (Hrsg.), Was ist und was sein soll. Natur und Freiheit bei Immanuel Kant, Berlin/New York 2007, S. 147-170.

 

> KANT, I.: SCHOTTISCHE PHILOSOPHIE

* Sutton, T.J., The Scottish Kant, in: M. Delgano & E. Matthews (Hrsg.), The Philosophy of Thomas Reid, Dordrecht 1989, S. 159-192.

 

> KANT, I.: SCHREYVOGEL, JOSEF

* Baum, W., Wie als letzter Zufluchtsort der Aufklärung. Josef Schreyvogel: Die Philosophie Kants als Bollwerk gegen die "Neue Schule" der Wiener Romantik, in: M. Benedikt & R. Knoll & J. Rupitz (Hrsg.), Verdrängter Humanismus, verzögerte Aufklärung. Bd. III: Bildung und Einbildung. Vom verfehlten Bürgerlichen zum Liberalismus: Philosophie in Österreich 1820-1880, Ludwigsburg 1996, S. 283-302.

 

> KANT, I.: SCHRÖDER, JOHANN FRIEDRICH LUDWIG

* Wielema, M.R., J.F.L. Schröder. Aanhanger en tegenstander van Kant, in: Tijdschrift voor Filosofie, 46, 1984, S. 466-484.

 

> KANT, I.: SCHULD

* Silber, J.R., Die Analyse des Pflicht- und Schuld-Erlebnisses bei Kant und Freud, in: Kant-Studien, 52/3, 1960/61.

 

> KANT, I.: SCHULZE, GOTTLOB ERNST

* Wiegershausen, H., Aenesidem-Schulze, der Gegner Kants und seine Bedeutung im Neukantianismus, Diss. Münster 1912.

 

> KANT, I.: SCHÜTZ, CHRISTIAN GOTTFRIED

* Schröpfer, H., Christian Gottfried Schütz. Initiator einer wirkungsvollen Verbreitung der Philosophie Kants, in: N. Hinske & E. Lange & H. Schröpfer (Hrsg.), "Das Kantische Evangelium". Der Frühkantianismus an der Universität Jena von 1785-1800 und seine Vorgeschichte, Stuttgart 1993, S. 15-35.

* Schröpfer, H., Kants Weg in die Öffentlichkeit. Christian Gottfried Schütz als Wegbereiter der kritischen Philosophie, Stuttgart 2002.

 

> KANT, I.: SCHWÄRMEN

* Hinske, N., Zur Verwendung der Wörter "schwärmen", "Schwärmer", "Schwärmerei", "schwärmerisch" im Kontext von Kants Anthropologie­kolleg. Eine Konkordanz, in: Aufklärung, 3/1, 1988, S. 73-81.

 

> KANT, I.: SCHWEITZER, ALBERT

* Himi, K., Kant’s Philosophy of Religion as the Basis for Albert Schweitzer’s Humanitarian Awareness, in: St.R. Palmquist (Hrsg.), Cultivating Personhood. Kant and Asian Philosophy, Berlin/New York 2010, S. 550-562.

* Miehe, R., Realisierte Idee oder kritischer Realismus? Zu Albert Schweitzers Kant-Interpretation, in: V. Bialas & H.-J. Häßler (Hrsg.), 200 Jahre Kants Entwurf "Zum ewigen Frieden". Idee einer globalen Friedensordnung, Würzburg 1996, S. 108-116.

 

> KANT, I.: SEELE

* Brahn, M., Die Entwicklung des Seelenbegriffes bei Kant, Diss. Heidelberg 1896.

* Eucken, R., L'âme telle que Kant l'a synthèse, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 12/3, 1904 (Numéro spécialement consacré au centenaire de la mort de Kant).

* Heßbrügger-Walter, St., Die Seele und ihr Vermögen, Kants Metaphysik des Mentalen in der Kritik der reinen Vernunft, Paderborn 2004.

* Malzkorn, W., Die Seele als Pseudogegenstand metaphysischer Erkenntnis, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II1, Milwaukee 1995, S. 349-356.

* Nailis, J., Der Substanzbegriff der Seele in den vorkritischen Schriften Kants und der Paralogismus der Substanzialität in der "Kritik der reinen Vernunft", Diss. Freiburg 1922.

* Quäbicker, R., Kritisch-philosophische Untersuchungen. 1. Heft: Kant's und Herbart's metaphysische Grundansichten über das Wesen der Seele, Berlin 1870.

* Terstappen, L., Der substantielle Seelenbegriff bei Kant und Wundt, Diss. Münster 1921.

* Waibel, V.L., Kants Idde der Seele, 1781 und 1787, in: H.-D. Klein (Hrsg.), Der Begriff der Seele in der Philosophiegeschichte, Würzburg 2004.

 

> KANT, I.: SEHEN

* La Rock, E., Cognition and Consciousness. Kantian Affinities with Contemporary Vision Research, in: Kant-Studien, 4/2010.

 

> KANT, I.: SEIN

* Aubenque, P., La thèse de Kant sur l’être et ses origines aristotéliennes, in: A. Cazenavec & J.-F. Lyotard (Hrsg.), L’art des confins. Mélanges offerts à Maurice de Gandillac, Paris 1985, S. 513-533.

* Casula, M., Il concetto di essere in Kant. Un esse ad?, in: Aquinas, 52, 2009, S. 207-232.

* Gumppenberg, R., Kant und die Transzendentalität des Seins. Zur Seinslehre in der "Kritik der reinen Vernunft", in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 24/3, 1970.

* Heidegger, M., Kants These über das Sein, Frankfurt/M. 1963 [in: Existenz und Ordnung. Festschrift für Erik Wolf, 1962].

* Houlgate, St., Thought and Being in Kant and Hegel, in: The Owl of Minerva, 22, 1991, S. 131-140.

* Kearney, R., Surplus Being. The Kantian Legacy, in: B.E. Babich (Hrsg.), From Phenomenology to Thought, Errancy, and Desire. Essays in Honor of William J. Richardson, Dordrecht/Boston/London 1995, S. 71-87.

* Neumann, H., Die neue Seinsbestimmung in der reinen theoretischen Philosophie Kants: Das Sein als Position, Berlin 2006.

 

> KANT, I.: SELBST

* Allison, H.E., Spontaneiry and Autonomy in Kant's Conception of the Self, in: K. Ameriks & D. Sturma (Hrsg.), The Modern Subject, Lanham 1995, S. 11-29.

* Bandyopudhyay, N., Kant's View of Our Knowledge of the Self, Ph.D London (University College), 1932.

* Cocutz, J.T., Kant's Theory of the Self, Diss. Yale University (USA) 1950.

* Cooke, V.M., Kant's Goodlike Self, in: The International Philosophical Quarterly, 28/3, 1988, S. 313-323.

* Cousin, D.R., Kant on the Self, in: Kant-Studien, 49/1, 1957/58.

* Davies, D., Problems Raised by Kant's Treatment of the Self, Ph.D. Glasgow, 1923.

* DiFilippo, J.Ph., Kant's Concept of the Self, M.A. McMaster University (Canada), 1975.

* Girnius, M.B., The Self as Object of Knowledge in Kant's "Critique of Pure Reason", Diss. University of Pittsburg (USA) 1976 (D.A.I. 38, p. 320-A; O.N. 77152-59).

* Kitcher, P., Kant on Self-Identity, in: The Philosophical Review, 91, 1982, S. 41-72.

* Kuehn, M., Kant's Analysis of the Self, M.A. University of Waterloo (Canada), 1974.

* López Fernández, A., Self-Knowledge and the Unity of the Empirical Self in Kant, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 197-208.

* Mattoon, C.O., Kantian Perspectives on the Self, Diss. Yale University (USA) 1970 (D.A.I. 31/06-A, p. 2976; O.N. 70251-11).

* Mendus, S., Kant's Doctrine of the Self, in: Kant-Studien, 75/1, 1984 [in: R.F. Chadwick (Hrsg.), Immanuel Kant: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. II: Kant's "Critique of Pure Reason"].

* Piché, C., Self-Referentiality in Kant's Transcendental Philosophy, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II1, Milwaukee 1995, S. 259-267.

* Polakow, A., Kant's Philosophy of the Self, M.Litt. Edinburgh 1968.

* Sewnath, R., The Ontological Status of the Transcendental Self. A Comparative Study of Kant and Sankara, Diss., Monoa/Hawaii 1996.

* Stahl, G., Locating the Noumenal Self, in: Kant-Studien, 72, 1981, S. 31-40.

* Sturma, D., Autonomie und Kontingenz. Kants nicht-reduktionistische Theorie des moralischen Selbst, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 573-587.

 

> KANT, I.: SELBSTACHTUNG

* Massey, St.J., Kant on Self-Respect, in: The Journal of the History of Philosophy, 21, 1983, S. 57-73.

 

> KANT, I.: SELBSTBESTIMMUNG

* Aquila, R.E., Self-Consciousness, Self-Determination, and Imagination in Kant, in: Topoi, 7, 1988, S. 65-79.

* Barnard, F.M., Self-Direction. Thomasius, Kant, and Herder, in: Political Theory (Beverly Hills), 11/3, 1983, S. 343-368.

* Buchinger, K., Der Gedanke der Selbstbestimmung in den drei "Kritiken" Kants, Diss. Wien 1970, Wien 1968.

* Stolzenberg, J., Subjektivität und Freiheit. Zu Kants Theorie praktischer Selbstbestimmung, in: J. Chotas & J. Karásek & J. Stolzenberg (Hrsg.), Metaphysik und Kritik. Interpretationen zu der “transzendentalen Dialektik” der “Kritik der reinen Vernunft”, Würzburg 2007.

* Wendel, H.J., Vernünftige Selbstbestimmung und gutes Leben, in: U. Kern (Hrsg.), Was ist und was sein soll. Natur und Freiheit bei Immanuel Kant, Berlin/New York 2007, S. 241-266.

 

> KANT, I.: SELBSTBEWUSSTSEIN

* Aquila, R.E., Self-Consciousness, Self-Determination, and Imagination in Kant, in: Topoi, 7, 1988, S. 65-79.

* Aschenberg, R., Einiges über Selbstbewußtsein als Prinzip der Transzendentalphilosophie, in: Forum für Philosophie Bad Homburg (Hrsg.), Kants transzendentale Deduktion und die Möglichkeit von Transzendentalphilosophie, Frankfurt/M. 1988, S. 51-69.

* Baldacchino, L., Kant's Theory of Self-Consciousness, in: Kant-Studien, 71/4, 1980.

* Baumanns, P., Der Weg zur transzendentalen Einheit des Selbstbewußtseins bei Kant, in: Th.S. Hofmann & S. Majetschak (Hrsg.), Denken der Individualität. Festschrift für Josef Simon zum 65, Geburtstag, Berlin/New York 1995, S. 151-168.

* Dämmrich, H.P., Prekäres Selbstbewußtsein. Studien zu Kant, Fichte und Dilthey, Frankfurt/M. 1994.

* Frank, M., "Intellektuelle Anschauung". Drei Stellungnahmen zu einem Deutungsversuch von Selbstbewußtsein: Kant, Fichte, Hölder­lin, Novalis, in: E. Behler & J. Hörisch (Hrsg.), Die Aktualität der Frühromantik, Paderborn/München/Wien/Zürich 1987, S. 96-126.

* Gloy, K., Der Begriff des Selbstbewußtseins bei Kant, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 451-462.

* Gloy, K., Kants Theorie des Selbstbewußtseins. Ihre Struktur und ihre Schwierigkeiten, in; Wiener jahrbuch für Philosophie, 17, 1985, S. 29-58.

* Iqbal, A.A., The Conception of Self-Consciousness in Pre-Kantian and Kantian Philosophy, M.A. London 1924.

* Keller, P., Kant and the Demands of Self-Consciousness, Cambrid­ge 1998.

* Kitcher, P., Kant on Some Functions of Self-Consciousness, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I2, Milwaukee 1995, S. 645-660.

* Kugelstadt, M., Inwiefern kann bei Kant von analytischer Einheit des Selbtsbweußtseins überhaupt die Rede sein: in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 407-417.

* Kuhne, F., Selbstbewußtsein und Erfahrung bei Kant und Fichte. Über Möglichkeiten und Grenzen der Transzendentalphilosophie, Hamburg 2007.

* Kuhse, B., Der Begriff und die Bedeutung des Selbstbewußtseins bei Kant, Diss. Halle 1886.

* La Rocca, C., Der dunkle Verstand. Unbewußte Vorstellungen und Selbstbewußtsein bei Kant, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 457-468.

* Liebrucks, B., Selbstbewußtsein und Selbsterkenntnis bei Kant, in: Kant-Studien, 67/3, 1976.

* Lütterfelds, W., Zum undialektischen Begriff des Selbstbewußtseins bei Kant und Fichte, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 8, 1975, S. 7-38.

* Mohr, G., Transzendentale Argumentation und Kants Theorie des Seblstbewußtseins, in: Philosophischer Literaturanzeiger, 39, 1986, S. 382-402.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt