header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Synthetizität A Priori (M - W) - Theater

* Miles, M., Kant and the Synthetic A Priori, in: The University of Toronto Quarterly, 55, 1986, S. 172-184.

* Reichardt, W., Kant's Lehre von den synthetischen Urteilen a priori und ihre Bedeutung für die Mathematik, in: Philosophische Studien, 4, 1888, S. 595-639.

* Richman, R.J., Why Are Kant's Synthetic A Priori Judgments Necessary?, in: Theoria, 30, 1964.

* Rieman, F., Synthetic a Priori Postulates, in: Kant-Studien, 72, 1981, S. 280-285.

* Robinson, H., Kant's Synthetic A Priori. A Contextual Interpretation, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II1, Bonn 1991, S. 159-170.

* Ros, A., Kants Begriff der synthetischen Urteile a priori, in: Kant-Studien, 82/2, 1991, S. 146-172.

* Segura, A., "Identidad y relación en Kant". Los juicios sinteticos a priori como principios, in: Pensamiento, 51, 1995, S. 43-68.

* Seidel, W., Zwei Bemerkungen zu Kants synthetischen Urteilen a priori, in: Wissenschaftliche Zeitschrift Leipzig. Gesellschafts- und Sprachwissenschaftliche Reihe, 23, 1974.

* Seydel, R., Kant's synthetische Urteile a priori, in: Zeitschrift für Philosophie, 94, 1888, S. 1-29.

* Thiele, G., Wie sind die synthetischen Urteile a priori der Mathematik möglich, Diss., Halle 1869.

* Tse, T.K.-Ch., The Possibility of Theoretical Synthetic Aprioi Knowledge within a Kantian Frame of Reference, M.A. University of Victoria (Canada) 1975.

* White, J.R., Kant and von Hildebrand on the Synthetic A Priori. A Contrast, in: Aletheia, 5, 1992, S. 315-317.

  

> KANT, I.: SYSTEM

* Brjusinkin, V.N., Kant's Algorithms for Designing Intellectual Systems, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 743-748.

* Hinske, N., Die Wissenschaften und ihre Zwecke. Kants Neuformulierung der Systemidee, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. I, Bonn 1991, S. 157-177.

* Ishikawa, F., Vernunft und System in Kants Entwicklung, in: Revue Roumaine de Philosophie, 38, 1994, S. 137-142.

* Kambartel, F., System und Begründung als wissenschaftliche und philosophische Ordnungsbegriffe bei und vor Kant, in: J. Blühdorn & J. Ritter (Hrsg.), Philosophie und Rechtswissenschaft, Frankfurt/M. 1969, S. 99-113.

* Kopper, M., Die Systemfrage in der transzendentalen Methodenlehre der "Kritik der reinen Vernunft" und ihre Bedeutung für die Refle­xion des Wissens in sich bei Hegel, Würzburg 1991.

* Kraus, E., Der Systemgedanke bei Kant und Fichte, Diss. Marburg 1916 (Kant-Studien, Erg.-H. 37), Vaduz (reprint) 1991.

* Lehmann, G., System und Geschichte in Kants Philosophie, in: Il Pensiero (Roma), 3, 1958, S. 14-34.

* Loparic, Z., System-Problems in Kant, in: Synthese, 74, 1988.

* Mikkelsen, J.M., The Dialectic of System and Critique in Recent Interpretations of Kant's Critical Philosophy, in: Ultimate Reality and Meaning, 17, 1994, S. 136-149.

* Rotenstreich, N., Die Struktur des Systems und die drei Kritiken, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. I, Bonn 1991, S. 235-250.

* Selbach, R., Staat, Universität und Kirche. Die Institutionen- und Systemtheorie Immanuel Kants, Frankfurt/M.

 

> KANT, I: TAPFERKEIT

* Siehr, C., Kant und das freie Wort und Gerechtigkeit und Tapferkeit bei Kant. Zwei in der Königlich Deutschen Gesellschaft gehaltene Vorträge, Königsberg

 

> KANT, I.: TAYLOR, CHARLES

* Monteiro de Araujo, P.R., Charles Taylor’s Criticism of Kant’s Concept of Moral Action, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. V, S. 467-474.

 

> KANT, I.: TECHNIK

* Deege, M., Der Begriff der Technik bei Kant, in: System & Struktur. Neue Zeitschrift für Spekulative Physik, 8/2, 2002.

 

> KANT, I.: TELEOLOGIE

* Alegret, L., El judici teleològic i l'absolut Kantià, in: L.J. Maragall (Hrsg.), Lectura de Husserl, Kant, Wittgenstein, Barcelona 1990, S. 91-109.

* Allison, H.E., Kant's Antinomy of Teleological Judgment, in: H. Robinson (Hrsg.), System and Teleology in Kant's "Critique of Judgment". The Southern Journal of Philosophy, Suppl.-Bd. XXX, 1991, S. 25-42.

* Auxter, Th.P., Kant's Moral Teleology, Diss. Bryn Mawr College (USA) 1973 (D.A.I. 34/10-A, p. 6694; O.N. 74089-47), Macon 1982.

* Baum, M., Kants Prinzip der Zweckmäßigkeit und Hegels Realisierung des Begriffs, in: H.-F. Fulda & R.-P. Horstmann (Hrsg.), Hegel und die "Kritik der Urteilskraft", Stuttgart 1990, S. 158-173.

* Blasche, S., Überlegungen zur kommunikationsphilosophischen Rekonstruktion der Zweckmäßigkeit in Kants Kritik der Urteils­kraft, in: Forum für Philosophie Bad Homburg (Hrsg.), Ästhetische Reflexion und kommunikative Vernunft, Bad Homburg 1993.

* Bommersheim, P., Der vierfache Sinn der inneren Zweckmäßigkeit in Kants Philosophie des Organischen, in: Kant-Studien, 32/2-3, 1927, S. 290-309.

* Brockdorff, C. v., Kants Teleologie, Diss. Kiel 1898, Kiel 1898.

* Burleigh, T.W., Teleology in Kant’s Philosophy of History, in: History and Theory. Studies in the History of Philosophy (Middletown), 5, 1966, S. 172-185.

* Busche, H., Kants Deduktion des Zweckmäßigkeitsprinzips aus der reflektierenden Urteilskraft, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 3-12.

* Butts, R.E., Teleology and Scientific Method in Kant's "Critique of Judgment", in: R.F. Chadwick (Hrsg.), Immanuel Kant: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. IV: Kant's "Critique of Judgment".

* Chapman, W.J., Die Teleologie Kant's, Diss. Halle 1905.

* Chiereghin, F., Teleologia e idea della vita tra Aristotele e Kant, in: F. Chiereghin (Hrsg.), Filosofia e scienze filosofiche nell'"Encyclopedia" hegeliana del 1817, Trento 1995.

* Cooke, V.M., Kant, Teleology, and Sexual Ethics, in: International Philosophical Quarterly, 31, 1991, S. 3-13.

* Cortina Orts, A., Razón pura y mundo de la vida. La teleología moral kantiana, in: Pensamiento, 42, 1986, S. 181-192.

* Davier, C.L., Kant's Teleology, in: Proceedings of the Aristotelian Society, 3, 1896, S. 65-86.

* Dodson, K.E., Teleology and Mechanism in Kant's Philosophy of History, in: South-West Philosophy Review, 10, 1994, S. 157-165.

* Dörflinger, B., Teleology and the Problem of Transition, in: H. Robinson (Hrsg.), System and Teleology in Kant's "Critique of Judgment". The Southern Journal of Philosophy, Suppl.-Bd. XXX, 1991, S. 65-72.

* Dörflinger, B., The Underlying Teleology of the "First Critique", in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I2, Milwaukee 1995, S. 813-826.

* Duque Pajuelo, F., Teleologie und Leiblichkeit beim späten Kant, in: Kant-Studien, 75/4, 1984, S. 381-397.

* Düsing, K., Die Teleologie in Kants Weltbegriff, Diss. Köln 1968, Bonn 1968, Bonn 21986 (Kant-Studien, Erg.-H. 96).

* Düsing, K., Naturteleologie und Metaphysik bei Kant und Hegel, in: H.-F. Fulda & R.-P. Horstmann (Hrsg.), Hegel und die "Kritik der Urteilskraft", Stuttgart 1990, S. 139-157.

* Düsing, K., Teleologie der Natur. Eine Kant-Interpretation mit Ausblicken auf Schelling, in: R. Heckmann e.a. (Hrsg.), Natur und Subjektivität. Zur Auseinandersetzung mit der Naturphilosophie des jungen Schelling, Stuttgart/Bad Cannstatt 1985.

* Euler, W., Zur Problematik des Verhältnisses von äußerer und innerer Zweckmäßigkeit in Kants Kritik der teleologische Urteilskraft, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II1, Milwaukee 1995, S. 427-435.

* Fink, K.J., Kant's Concept of telos: Reviews Shaping Anthropolo­gy, in: H. Rowland & K.J. Fink (Hrsg.), The Eighteenth-Century German Book Review, Heidelberg 1995.

* Freudiger, J., Kants Schlußstein. Wie die Teleologie die Einheit der Vernunft stiftet, in: Kant-Studien, 87/4, 1996, S. 423-435.

* Frommel, O., Das Verhältnis von mechanischer und teleologischer Naturerklärung bei Kant und Lotze, Diss. Erlangen 1898.

* Frost, W., Kants Teleologie, in: Kant-Studien, 11, 1906.

* Garelli, G., La teleologia secondo Kant. Architettonica, finalità, sistema (1781-1790), Bologna 1999.

* Gfeller, T., Wie tragfähig ist der teleologische Brückenschlag? Zu Kants "Kritik der teleologischen Urteilskraft", in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 2/1998.

* Giacomoni, P., Teologia e teleologia nella "Kritik der Urteilskraft", in: N. Pirillo (Hrsg.), Kant e la filosofia della religione. Istituto di Scienze Religiose in Trento, Trento 1996, S. 259-272.

* Gonnelli, F., Dalla "Critica dalla Ragione Pratica" alla dottrina della virtù. Imperativo categorico, analogia e teleologia morale in Kant, in: Studi Kantiani, 4, 1991, S. 59-92.

* Günzler, C., Das Teleologieproblem bei Kant und Goethe, Diss. Freiburg 1964, Freiburg 1964.

* Hansmann, O., Unterscheidung und Zusammenhang von äußerer und innerer Zweckmäßigkeit bei Kant, in: J.-E. Pleines (Hrsg.), Zum teleologischen Argument in der Philosophie. Aristoteles, Kant, Hegel, Würzburg 1991, S. 78-112.

* Harste, G., Kant und Luhmann über Teleologie in politischer Kommunikation und Natur, in: G. Harste & Th. Mertens & Th. Scheffer (Hrsg.), Immanuel Kant über Natur und Gesellschaft, Odense 1996, S. 169-183.

* Heinen, P., Die Vorstellung einer Selbstorganisation der Materie. Versuch einer erkenntnistheoretischen Wertung auf der Basis des Kantischen Teleologieverständnissesm Diss. Aachen 1986.

* Henriot, P., Raison et culture. La téléologie de Kant, in: Philosophy and Culture, 5, 1988, S. 53-67.

* Hermann, I., Kants Teleologie, Budapest 1972.

* Horstmann, R.-P., Zweckmäßigkeit als transzendentales Prinzip. Ein Problem und keine Lösung, in: R.-P. Horstmann, Bausteine kritischer Theorie. Arbeiten zu Kant, Bodenheim 1997, S. 165-180.

* Jones, D.M., The Conception of Teleology, with Special Reference to the Views of Spinoza, Leibniz, and Kant, M.A. Cardiff (Univer­sity of Wales), 1911.

* Kaehler, K.E., Die Ultima Ratio der Naturteleologie bei Kant und ihr Verhältnis zu Leibniz, in: J.-E. Pleines (Hrsg.), Teleologie. Ein philosophisches Problem in Geschichte und Gegenwart, Würzburg 1994, S. 56-68.

* Kalinnikov, L.A., Prinzipien der Teleologie als konstitutive Gesetze. Zur Einheit der "Kritik der praktischen Vernunft" und der "Kritik der Urterilskraft", in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 129-134.

* Klaauw, C.J. v.d., Uitwendige doelmatigheid en einddoel bij Kant en in de moderne biologie, Leiden 1934.

* Koch, L., Kants Begründung einer kritischen Teleologie, in: J.-E. Pleines (Hrsg.), Teleologie. Ein philosophisches Problem in Geschichte und Gegenwart, Würzburg 1994, S. 113-131.

* Kohlschmidt, O., Kants Stellung zur Teleologie und Physicotheo­logie, Diss. Jena 1894.

* Kraft, M., Kant's Theory of Teleology, in: The International Philosophical Quarterly, 22/1, 1982, S. 41-49 [in: R.F. Chadwick (Hrsg.), Immanuel Kant: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. IV: Kant's "Critique of Judgment"].

* Krasnoff, L., The Fact of Politics. History and Teleology in Kant, in: European Journal of Philosophy, 2, 1994, S. 22-40.

* Kresge, E.E., Kant's Doctrine of Teleology, Diss. University of Pennsylvania (USA) 1913, Allentown 1914.

* Lamb, D., Teleology: Kant and Hegel, in: St. Priest (Hrsg.), Hegel's Critique of Kant, Oxford 1987, S. 173-184.

* Langthaler, R., Zu Kants Idee der "Praktischen Teleologie", in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I2, Milwaukee 1995, S. 827-843.

* Llamzon, B.S., Reason, Experience, and the Moral Life. Ethical Absolutism and Relativism in Kant and Dewey, 1978.

* Major, D.R., The Principle of Teleology in the Critical Philoso­phy of Kant, Diss. Cornell University (USA) 1896, Ithaca 1897.

* Makkreel, R.A., Zweckmäßigkeit in der Geschichte. Ihr Status bei Kant, Hegel, Dilthey und Habermas, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 39, 1996.

* McFarland, J.D., Kant's Concept of Teleology, D.Phil. Oxford 1965, Edinburgh 1970.

* McLaughlin, P., Kant's Critique of Teleology in Biological Explanation, Lewiston 1990.

* Méndez-Burgvillos, M., Zweckmäßigkeit und Autonomie im Zusammen­hang mit den Versuchen Kants, die Gültigkeit des moralischen Gesetzes zu begründen, Bern 1996.

* Mertens, T., Zweckmäßigkeit der Natur und politische Philosophie bei Kant, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 49/2, 1995, S. 220-240.

* Moors, M., Reale Zweckmäßigkeit der Natur und Transzendentaltheologie, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 253-265.

* Mourly Vold, I., Kants Teleologie, in: Philosophische Monatshefte, 1882, S. 542-567.

* O’Farrell, F., Kant’s Treatment of the Teleological Principle, in: Gregorianum, 56, 1975, S, 639-680.

* Pekelharing, C., Een woord vooraf over Kant's teleologie, in: C. Pekelharing, Kant's teleologie, Groningen 1916, S. 26-27.

* Pereboom, D., Kant on God, Evil, and Teleology, in: Faith and Philosophy, 13, 1996, S. 508-533.

* Pleines, J.-E., Das teleologische Argument in der praktischen Philosophie. Handlungs- und Glückseligkeitstheorie bei Kant und Aristoteles, in: J.-E. Pleines (Hrsg.), Zum teleologischen Argument in der Philosophie. Aristoteles, Kant, Hegel, Würzburg 1991, S. 172-215.

* Pleines, J.E., Teleologische Urteile im Übergang von der transzendentalen zur spekulativen Fragestellung, in: J.-E. Pleines (Hrsg.), Zum teleologischen Argument in der Philosophie. Aristoteles, Kant, Hegel, Würzburg 1991, S. 113-149.

* Rang, B., Zweckmäßigkeit, Zweckursächlichkeit und Ganzheitlich­keit in der organischen Natur. Zum Problem einer teleologischen Naturauffassung in Kants "Kritik der Urteilskraft", in: Philosophisches Jahrbuch, 100/1, 1993, S. 39-71.

* Roqué, A.J., Self-Organization. Kant’s Concept of Teleology and Modern Chemistry, in: The Review of Metaphysics, 39, 1985/86, S. 107-135.

* Schrader, G., The Status of Teleological Judgment in the Critical Philosophy, in: Kant-Studien, 45/1-4, 1953/54.

* Stadler, A., Kants Teleologie und ihre erkenntnistheoretische Bedeutung. Eine Untersuchung, Berlin 1874, Berlin 1912, Ann Arbor (reprint) 1980.

* Thompson, K., The Antinomy of Teleological Judgment and the Concept of an Intuitive Intellect. Transformation and Conflict, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II1, Milwaukee 1995, S. 445-452.

* Tonelli, G., Von den verschiedenen Bedeutungen des Wortes "Zweckmäßigkeit" in der "Kritik der Urteilskraft", in: Kant-Studien, 49/2, 1957/58, S. 154-166.

* Trías, E., Estética y teleología en la "Crítica del Juicio", in: J. Muguerza & R. Rodriguez Aramayo (Hrsg.), Kant despues de Kant. En el bicentenario de la "Crítica de la razón practica", Madrid 1989, S. 308-322.

* Tufts, J.H., The Sources and Development of Kant's Teleology, Diss. Freiburg 1892.

* Ungerer, E., Die Teleologie Kants und ihre Bedeutung für die Logik der Biologie, Habil.-Schr. Berlin 1922, Karlsruhe 1922 (Abhandlungen zur theoretischen Biologie, H. 14).

* Vanhoute, L., Systematic Classification or Purposive Moralization? On Why Teleology Is not the (Only) Hey to Kant’s Anthropology, in: D.H. Heidemann (Hrsg.), Kant-Yearbook, Berlin/New York 2011, S. 43-66.

* Wandschneider, D., Kants Problem der Realisierungsbedingungen organischer Zweckmäßigkeit und seine systemtheoretische Auflösung, in: Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, 19, 1988, S. 86-102.

* Ward, K., Kant's Teleological Ethics, in: R.F. Chadwick (Hrsg.), Immanuel Kant: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. III: Kant's Moral and Political Philosophy.

* Weckesser, W., Kants Teleologie und die Grundlagen der syntheti­schen Philosophie Herbert Spencers, Diss. Breslau 1913.

* Wohlers, Ch., Kants Theorie der Einheit der Welt. Eine Studie zum Verhältnis von Anschauungsformen, Kausalität und Teleologie bei Kant, Würzburg 2000.

* Wubnig, J., Mathematico-Teleology in Kant's "Critique of Judgment", Section 62, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 67-78.

* Zanetti, V., La nature a-t-elle une fin? Le problème de la téléologie chez Kant, Brussel 1994.

* Zülicke, F., Teleologie bei Aristoteles und Kant und einige bioethische Konsequenzen, in: Prima Philosophia, 11/3, 1998, S. 325-338.

* Zweig, A., Kant's Faith in Teleology, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des VII. Internationalen Kant-Kongresses Kurfürstliches Schloß zu Mainz 1990, Bd. II2, Bonn 1991, S. 421-430.

 

> KANT, I.: TETENS, JOHANN NICOLAUS

* Apitzsch, A., Die psychologischen Voraussetzungen der Erkennt­niskritik Kants dargestellt und auf ihre Abhängigkeit von der Psychologie Chr. Wolffs und Tetens' geprüft. Nebst allgemeinen Erörterungen über Kants Ansicht von der Psychologie als Wissen­schaft, Diss. Halle 1897.

* Baumgarten, H.-U., Kant und Tetens. Untersuchungen zum Problem von Vorstellung und Gegenstand, Stuttgart 1992.

* Fervers, K., Die Beziehungen zwischen Gefühl und Willen bei Tetens und Kant, Diss. Bonn 1928.

* Gelder, B. de, Kant en Tetens, in: Tijdschrift voor Filosofie, 37, 1969, S. 226-260.

* Seidel, A., Tetens' Einfluß auf die kritische Philosophie Kants, Diss. Leipzig 1932.

* Uebele, W., Johann Nikolaus Tetens nach seiner Gesamtentwicklung betrachtet mit besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses zu Kant, Diss. Tübingen 1911 (Kant-Studien, Erg.-H. 24).

* Ziegler, O., Johann Nicolaus Tetens' Erkenntnistheorie in Beziehung auf Kant, Diss. Leipzig 1888.

 

> KANT, I.: THEATER

* Baschera, M., Das dramatische Denken. Studien zur Beziehung von Theorie und Theater anhand von Immanuel Kants "Kritik der reinen Vernunft" und Denis Diderots "Paradoxe sur le comédien", Heidelberg 1989.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt