header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Theismus - Theoretische Philosophie (A - Ki)

> KANT, I.: THEISMUS

* Ariel, R.A., Theistic Proofs and Immanuel Kant. A Conflict Revisited, in: The American Academy of Religion Journal, 42, 1974, S. 298-306.

* Gómez Caffarena, J., El teísmo moral de Kant, 1983.

* Heman, F., Kants Platonismus und Theismus. Dargestellt im Gegensatz zu seinem vermeintlichen Pantheismus, in: Kant-Studien, 8, 1903, S. 47-96.

* Hodge, W., The Kantian Epistemology and Theism, 1894.

* Kim, Ch.-T., A Critique of Kant's Defense of Theistic Faith, in: Philosophy Research Archives, 14, 1988/89, S. 359-369.

* Palmquist, St.R., Kant's Theistic Solution to the Problem of Transcendental Theology, in: R. Croitoru (Hrsg.), Kant and the Transcendental Problem, Bukarest 1991, S. 148-178.

* Râmbu, N., Rationalismus und Theismus bei Leibniz und Kant, in: R. Croitoru (Hrsg.), The Critical Philosophy and the Function of Cognition. Proceedings of the Fifth International Symposium of the Romanian Kant Society, 19-21 September 1995, Bucuresti 1995, S. 207-216.

* Schwartzkopff, P., Kant, Schopenhauer, Deussen und der christliche Theismus, in: Theologische Studien und Kritiken, 1901, S. 618-658.

* Stefanescu, M., Essais sur le rapport entre le dualisme et le théisme de Kant, Paris 1915.

 

> KANT, I.: THEODIZEE

* Appel, K., Kants Theodizeekritik. Eine Auseinandersetzung mit den Theodizeekonzeptionen von Leibniz und Kant, Münster 2003.

* Brachtendorf, J., Kants Theodizee-Aufsatz. Die Bedingung des Gelingens philosophischer Theodizee, in: Kant-Studien, 93/1, 2002.

* Cavallar, G., Kants Weg von der Theodizee zur Anthropodizee und retour. Verspätete Kritik an Odo Marquard, in: Kant-Studien, 84/1, 1993, S. 90-101.

* Cunico, G., La teodicea etica-teleologica, in: N. Pirillo (Hrsg.), Kant e la filosofia della religione. Istituto di Scienze Religiose in Trento, Trento 1996, S. 417-442.

* Dieringer, V., Kants Lösung des Theodizeeproblems. Eine Rekonstruktion, Stuttgart/Bad Cannstatt 2009.

* Kremer, J., Das Problem der Theodizee in der Philosophie und Literatur des 18. Jahrhunderts mit besonderer Rücksicht auf Kant und Schiller, Berlin 1909.

* Loades, A.L., Kant’s Concern with Theodicy, in: The Journal of Theological Studies, 26, 1975, S. 361-376.

* Oelmüller, W., Kant und die nicht erledigte Theodizeefrage. Immanuel Kant: Über das Mißlingen aller philosophischen Versuche in der Theodizee, in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie, 15, 1993, S. 60-68.

* Schilling, S., Das Problem der Theodizee bei Leibniz und Kant, Nordhausen 2009.

* Schulte, Ch., Zweckwidriges in der Erfahrung. Zur Genese des Mißlingens aller philosophischen Versuche in der Theodizee bei Kant, in: Kant-Studien, 82/4, 1991, S. 371-396.

* Schultz, W., Die Korrektur des Weltbildes der Theodizee bei Leibniz durch Kant und Goethe und das moderne Denken, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie (Berlin), 9, 1967, S. 173-200.

* Steinbrecher, T., La théodicée réhabilitée ou Kant versus Elihu, in: Archives de Philosophie, 70/2, 2007.

* Stevens, R.P., The Impact of Theodicy on Kant’s Conception of Moral Practice, in: Theoria, 47, 1981, S. 93-108.

* Velkley, R.L., Kant as a Philosopher of Theodicy, Diss. Pennsylvania State University (USA) 1978 (D.A.I. 39, p. 5557-A; O.N. 79050-32).

* Wegener, R., Das Problem der Theodizee in der Philosophie und Literatur des 18. Jahrhunderts. Mit besonderer Rücksicht auf Kant und Schiller, Berlin 1909 (Kant-Studien, Erg.-H. 13).

* Welsen, P., Gott und die Übel der Welt. Zum Problem der Theodizee bei Leibniz, Kant Schopenhauer, in: Der Blaue Reiter, 1999, S. 33-39.

> KANT, I.: THEORETISCHE PHILOSOPHIE

* Adorno, Th.W., Kants "Kritik der reinen Vernunft", in: Th.W. Adorno, Nachgelassene Schriften, Abt. 4, Vorlesungen: Bd. IV, Frankfurt/M. 1995.

* Alain, Briefe über die "Kritik der reinen Vernunft", in: J. Kopper & R. Malter (Hrsg.), Materialien zu Kants "Kritik der reinen Vernunft", Frankfurt/M. 21980.

* Alarcón, E., Sujeto y tiempo en la “Critica de la razon pura”, in: Anuario Filosofico (Pamplona), 20, 1987, S. 199-206.

* Allison, H.E., Idealism and Freedom. Essays on Kant's Theoretical and Practical Philosophy, Camnbridge

* Amengual Coll, G., En el segundo centenario de la “Crítica de la rázon pura” (1781-1981). Razón y libertad, in: Arbor (Madrid), 109, 1981, S. 27-39.

* Ameriks, K., Recent Work on Kant's Theoretical Philosophy, in: The American Philosophical Quarterly, 19, 1982, S. 1-24.

* Andrade Bueno, V.C. de, The Role of Reflection and the Formation of the Concept of the Understanding in the Critique of Pure Reason, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 121-134.

* Apel, M., Einführung in Kants "Kritik der reinen Vernunft", Charlottenburg 1921.

* Apel, M., Kommentar zu Kants "Prolegomena". Eine Einführung in die kritische Philosophie, Berlin 1908, Leipzig 21923.

* Aportone, A., Funzioni costitutive e regolative nella "Critica della Ragion Pura" di Kant, in: Rivista di Storia della Filosofia, 45, 1990, S. 695-721.

* Aquila, R.E., Intentional Objects and Kantian Appearances, in: J.N. Mohanty & R.W. Shahan (Hrsg.), Essays on Kant;s Critique of Pure Reason, Norman 1982, S. 9-37.

* Aschenbrenner, K., A Companion to Kant's "Critique of Pure Reason". Transcendental Aesthetic and Analysitc, Lanham 1983.

* Asenijevic, M., Kantova teorijska filozoofija, in: Filozofske Stuije (Beograd), 6, 1975.

* Aul, J., Die Problemstellung von Kants theoretischer Philosophie, Cuxhaven 1993.

* Aul, J., Zum Problem der Geltung: Descartes, Kant, Schopenhauer, in: Prima Philosophia, 6/1, 1993, S. 29-46.

* Barker, St.F., The Style of Kant's "Critique of Pure Reason", in: R.Ginsberg (Hrsg.), The Philosopher as Writer. The Eighteenth Century, Cranbury 1987, S. 75-93.

* Baumanns, P., Kants Philosophie der Erkenntnis. Durchgehender Kommentar zu den Hauptkapiteln der "Kritik der reinen Vernunft", Würzburg 1997.

* Baumgartner, H.M., Kants "Kritik der reinen Vernunft". Anleitung zur Lektüre, Freiburg/München 1985, Freiburg/München 21988, Freiburg/München 31991, Freiburg/München 41996.

* Baumgartner, H.M., Kants "Kritik der reinen Vernunft". Ein Grundbuch der modernen Philosophie, in: Man & World, 21, 1988, S. 241-259.

* Beck, L.W., Kant's Theoretical and Practical Philosophy, in: L.W. Beck, Studies in the Philosophy of Kant, Indianapolis 1965, S. 3-53.

* Bell, J.H., With What Right is Kant's "Critique of Pure Reason" Called a Theory of Experience?, Diss. Halle 1899.

* Bencivenga, E., Knowledge as a Relation and Knowledge as Experience in the "Critique of Pure Reason", in: R.F. Chadwick (Hrsg.), Immanuel Kant: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. II: Kant's "Critique of Pure Reason".

* Bencivenga, E., Understanding and Reason in the First Critique, in: History of Philosophy Quarterly, 3, 1986, S. 195-205.

* Bendavid, L., Vorlesungen über die Critik der reinen Vernunft, Wien 1795, 21802.

* Beneke, F.E., Kant und die philosophische Aufgabe unserer Zeit. Eine Jubelschrift auf die Kritik der reinen Vernunft, Berlin 1832.

* Bennett, J., Kant's Analytic, Cambridge 1966.

* Bennett, J., Kant's Dialectic, Cambridge 1974.

* Bergner, D., Immanuel Kants "Kritik der reinen Vernunft". Zum 200. Jahrestag des Erscheinens de Kantschen Hauptwerkes, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 29/12, 1981, S. 1468-1478.

* Bernhard, P., Kants "Prolegomena". Eine Lesehilfe, Wien 2003.

* Bickmann, C., Differenz oder das Denken des Denkens. Topologie der Einleitungsorte im Verhältnis von Denken und Sein, Hamburg 1995.

* Bilharz, A., Erläuterungen zu Kants "Kritik der reinen Vernunft", Wiesbaden 1884.

* Bird, G., Kant's Theory of Knowledge. An Outline of One Central Argument in the "Critique of Pure Reason", London 1962.

* Böhringer, A., Kants erkenntnistheoretischer Monismus. Eine Einleitung in das Studium der "Kritik der reinen Vernunft", München 1907.

* Brandt, R., Analytic / Dialectic, in: E. Schaper & W. Vossenkuhl (Hrsg.), Reading Kant. New Perspec­tives on Transcen­dental Arguments and Critical Philosophy, Cambridge 1989, S. 179-195.

* Brastberger, G.U., Untersuchungen ueber Kants "Critik der reinen Vernunft", Halle 1790, Jena 1796.

* Brittan, G.G., Kant and the Objects of Theories, in: M. Moen & B. den Ouden (Hrsg.), New Essays on Kant, New York/Frankfurt(M.)/Paris 1987, S. 7-27.

* Brum Tores, J.C., Détermination catégorielle et synthése de l’appréhension, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. II, S. 773-788.

* Buchenau, A., Grundprobleme der "Kritik der reinen Vernunft". Zugleich eine Einführung in den kritischen Idealismus, Leipzig 1914.

* Burgio, A., Soggetto della critica e soggetto della conoscenza nella “Kritik der reinen Vernunft”, in: Acme, 37, 1984, S. 41-62.

* Butler, N.M., The Problem of Kant's "Kritik der reinen Vernunft", in: The Journal of Speculative Philosophy, 1886, S. 54-73.

* Butts, R.E. (Hrsg.), Kant's "Critique of Pure Reason", 1781-1981. Synthese, 47/2-3, 1981.

* Caimi, M., "Gedanken ohne Inhalt sind leer", in: Kant-Studien, 96/2, 2006.

* Cantoni, C., Uncapitolo d'introduzione alla "Critica della ragion pura" di Emanuele Kant, in: Rivista di Filosofia, 1904.

* Cassirer, H.W., Kant's First Critique. An Appraisal of the Permanent Significance of Kant's Critique of Pure Reason, Lon­don/New York 1954.

* Ciafardone, R., La “Critica della Ragion Pura” nell'aetas kantiana, L'Aquila/Roma 1987.

* Ciafardone, R., La critica della ragion pura di Kant. Introduzione alla lettura, Roma 2007.

* Coffa, J.A., Kant, Analysis, and Pure Intuition, in: J.A. Coffa, The Semantic Tradition from Kant to Carnap. To the Vienna Station, Cambridge etc. 1991.

* Cohen, H., Kommentar zu Immanuel Kants "Kritik der reinen Vernunft", Leipzig 1907, 21917, 31920, Leipzig 41925.

* Collins, A., Possible Experience. Understanding Kant's "Critique of Pure Reason", 1999.

* Cornelius, H., Kommentar zu Kants "Kritik der reinen Vernunft", Erlangen 1926.

* Corr, Ch.A., The Relationship between the "Critique of Pure Reason" and the "Prolegomena" of Immanuel Kant, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses 4.-8. April 1981, Bonn 1981, Bd. I2, S. 711-719.

* Depner, H., Kant für die Hand. Die „Kritik der reinen Vernunft“ zum Basteln und Begreifen, München 2011.

* Doublet, D.R., Die Vernunft als Rechtsinstanz. Die "Kritik der reinen Vernunft" als Reflexionsprozeß der Vernunft, Paderborn 1989.

* Duque, F., La fuerza de la razón. Invitación a la lectura de la „Critica de la razón pura“ de Kant, Madrid 2002.

* Eekert, G.V., De transcendentale wending in de filosofie: een historisch-thematische inleiding in de probleemstelling van Kants "Kritik der reinen Vernunft", in: J. Leilich (Hrsg.), Immanuel Kant. Een inleiding, Kapellen/Kampen 1994, S. 12-46.

* Eichberger, T., Die Architektur der Vernunft. Darstellung, Metaphorik und Perspektivik der "Kritik der reinen Vernunft", in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II2, Milwaukee 1995, S. 927-933.

* Eichberger, T., Kants Architektur der Vernunft. Zur methodenleitenden Metaphorik der "Kritik der reinen Vernunft", Freiburg/München 1999.

* Eichler, U. & Wermes, P., Kants „Kritik der reinen Vernunft“ im philosophischen Meinungsstreit der Gegenwart, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 29, 1981, S. 1498-1503.

* Erdmann, B., Die Idee von Kants "Kritik der reinen Vernunft", in: Deutsche Rundschau, 8, 1881, S. 253-273.

* Erdmann, B., Einleitung zu der Ausgabe der "Prolegomena" in der Ausgabe der Berliner Akademie und historische Untersuchungen über Kants "Prolegomena", Halle 1904.

* Erdmann, B., Historische Untersuchungen über Kants Prolegomena, Halle 1904, Hildesheim (reprint) 1975.

* Erdmann, B., Kant's Kriticismus in der ersten und zweiten Auflage der "Kritik der reinen Vernunft". Eine historische Untersuchung, Leipzig 1878, Hildesheim (reprint) 1973.

* Essler, W.K., Perspetivismus und Rechtsprinzip in Kants Kritik der reinen Vernunft, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 10/2, 1985, S. 21-35.

* Essler, W.K., Philosophie als Wissenschaft. Eine Anleitung zum Studium von Kants Kritik der reinen Vernunft in Vorlesungen, 1981.

* Ewing, A.C., A Short Commentary of Kant's "Critique of Pure Reason", 1938, Chicago 1950, Chicago 1974, Chicago (reprint) 1996.

* Faggiotti, P., "Limiti" e "confini" della conoscenza umana secondo Kant. Commento al paragrafo 57 dei "Prolegomena", in: Verifiche, 15, 1986, S. 231-242.

* Falkenstein, L., Kant's First Argument in the Metaphysical Exposition, in: G. Funke & Th.M. Seebohm (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Kant Congress, Bd. II1, Washington 1989, S. 219-227.

* Feichtinger, G., Über die Entstehung und den kritischen Charakter der Kant'schen Inauguraldissertation vom Jahre 1770 im Zusammenhang mit der Frage: Ist der Kritizismus Kants aus der Lektüre der "Nouveaux Essais" von G.W. Leibniz hervorgegangen?, Diss. Gießen 1928.

* Ferraris, M., Goodbye, Kant! Cosa resta oggi della Critica della Ragion Pura, Milaon 2004.

* Fink, E., Epilegomena zu Immanuel Kants Kritik der reinen Vernunft, hrsg. v. G. v. Kerckhoven, 3 Bde., Freiburg 2010.

* Fischer, H.E., Kants Stil in der "Kritik der reinen Vernunft" nebst Ausführungen über ein neues Stilgesetz auf historisch-kritischer und sprachpsychologischer Grundlage, Berlin 1907 (Kant-Studien, Erg.-H. 5).

* Fischer, K., A Commentary on Kant's "Critick of Pure Reason", 1866, Bristol (reprint) 1993.

* Fischer, K., Kant's Vernunftkritik und deren Entstehung / Kant's System der reinen Vernunft auf Grund der Vernunftkritik, 2 Bde., Heidelberg 21869.

* Freydberg, B., Imagination and Depth in Kant's "Critique of Pure Reason", Bern 1994.

* Friebe, C., Substanz/Akzidenz-Ontologie inkongruenter Gegenstücke, in: Kant-Studien, 97/1, 2006.

* Friedman, M., Regulative and Constitutive, in: H. Robinson (Hrsg.), System and Teleology in Kant's "Critique of Judgment". The Southern Journal of Philosophy, Suppl.-Bd. XXX, 1991, S. 73-102.

* Gardner, S., Kant and the "Critique of Pure Reason", London 1998.

* Gattermann, H., Über das Verhältnis von Kants Inauguraldisserta­tion vom Jahre 1770 zu der "Kritik der reinen Vernunft", Diss. Halle 1899.

* Genova, A.C., Kant's Notion of Transcendental Presupposition in the First "Critique", in: R.F. Chadwick (Hrsg.), Immanuel Kant: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. II: Kant's "Critique of Pure Reason".

* Gillett, G., Representation, Meaning, and Thought, Oxford 1992.

* Glouberman, M., Reason and Substance. The Kantian Metaphysics of Conceptual Positivism, in: Kant-Studien, 73/1, 1982.

* Gloy, K., Studien zur theoretischen Philosophie Kants, Würzburg 1990.

* Goes, G.F.D., Systematische Darstellungen der Kantischen Vernunftkritik, Nürnberg 1789.

* Gölz, W., Kants “Kritik der reinen Vernunft” im Klartext. Textbezogene Darstellung des Gedankengangs mit Erklärung und Diskussion, Tübingen 2006, Tübingen 22008.

* Goy, I., Architektonik oder Die Kunst des Systeme. Eine Untersuchung zur Systemphilosophie der “Kritik der reinen Vernunft”, Paderborn 2007.

* Gozdowski, E.W., Concepts, Objectivity, and Time: An Interpreta­tion of the Analytic of Principles in Kant's "Critique of Pure Reason", Diss. University of Notre Dame (USA) 1974 (D.A.I. 35/05-A, p. 3053; O.N. 74254-28).

* Grabowski, N., Kants Grundirrtümer in seiner "Kritik der reinen Vernunft" und die Reformation des geistigen Innenlebens der Menschheit. Volkstümlich dargestellt, Leipzig 1907.

* Grapengießer, C., Erklärung und Verteidigung von Kants "Kritik der reinen Vernunft" wider die sogenannten Erläuterungen des Herrn J.H. v. Kirchmann. Eine Bekämpfung des modernen Realismus in der Philosophie, Jena 1871.

* Grayeff, F., Deutung und Darstellung der theoretischen Philoso­phie Kants. Ein Kommentar zu den grundlegenden Teilen der "Kritik der reinen Vernunft", Hamburg 1951 [Kant's Theoretical Philosophy. A Commentary to the Central Parts of the "Critique of Pure Reason", 1970].

* Grondin, J., La conclusion de la Critique de la raison pure, in: Kant-Studien, 81, 1990, S. 129-144.

* Guerolt, M., La dissertation kantienne de 1770, in: Archives de Philosophie, 41/1, 1978.

* Hahmann, A., Eine prästabilierte Harmonie in der “Kritik der reinen Vernunft”?, in: Philosophisches Jahrbuch, 115m 2008, S. 243-260.

* Hartnack, J., Kant's Theory of Knowledge, London etc. 1968, (reprint) 2001.

* Haywood, F., An Analysis of Kant's "Critick of Pure Reason", 1844, Bristol (reprint) 1990.

* Heidegger, M., Die Frage nach dem Ding. Zu Kants Lehre von den transzendentalen Grundsätzen, Tübingen 21975.

* Heidegger, M., Phänomenologische Interpretation von Kants "Kritik der reinen Vernunft", in: M. Heidegger, Gesamtausgabe, 2. Abt.: Vorlesungen, Bd. XXV, Frankfurt/M. 1977 [Phenomenological Interpretation of Kant's "Critique of Pure Reason", 1997].

* Heimsoeth, H., Transzendentale Dialektik. Ein Kommentar zu Kants "Kritik der reinen Vernunft", 4 Bde., Berlin/New York 1966-1971.

* Heinemann, F., Das Zeitproblem und der Aufbau der kantischen "Kritik der reinen Vernunft" in seinen sachlich-systematischen und genetisch-historischen Hauptmotiven, Diss. Marburg 1912 [Der Aufbau von Kants "Kritik der reinen Vernunft" und das Problem der Zeit, Gießen 1913].

* Heintel, P., Die Stellung der "transzendentalen Ästhetik" in der "Kritik der reinen Vernunft", in: Wiener Zeitschrift für Philosophie, Psychologie, Pädagogik, 8, 1964/65, S. 65-114.

* Henle, P., The Critique of Pure Reason Today, in: The Journal of Philosophy, 1962.

* Herring, H., Essentials of Kant's Theoretical and Practical Philosophy, Delhi 1993.

* Heußner, A., Hilfs-Büchlein für Kant-Leser. 1. Immanuel Kants "Prolegomena" (Einführung in die Vernunftkritik), Göttingen 1921.

* Höffe, O., Kants "Kritik der reinen Vernunft", München 2003.

* Hofmann, J., Kants "Kritik der reinen Vernunft" in größtmöglicher Komprimierung, in: Aufklärung & Kritik, 2/2004.

* Houston Smit, A., Kant's Theory of Discursive Understanding, Diss. Los Angeles 1995.

* Hoyningen-Huene, P., Eine weitere Textverschiebungshypothese zu Kants "Prolegomena" (und zur 2. Auflage der KrV), in: Kant-Studien, 89/1, 1998.

* Hüllinghorst, A., Kants spekulatives Experiment, Köln 1992.

* Hutchinson Stirling, J., Text-Book to Kant. The "Critique of Pure Reason": Aesthetic, Categories, Schematism. Translation, Reproduction, Commentary, Index, Edinburgh/London 1881.

* Imanishi, K., Erfahrung und Wirklichkeit. Eine experimentelle Betrachtung des "Amphiboliekapitels" unter textanalytischem, "recipiens"-bezogenem Aspekt. Ein bislang noch wenig beachteter Zugang zu Kants "Kritik der reinen Vernunft", Frankfurt/M. 1989.

* Ingensiep, H.W., Die biologischen Analogien und die erkenntnis­theoretischen Alternativen in Kants "Kritik der reinen Vernunft", B  27, in: Kant-Studien, 85/4, 1994, S. 381-393.

* Kant, I., Prolegomena. Kommentar von Georg Mohr, Frankfurt/M. 2007.

* Kemp Smith, N., A Commentary to Kant's "Critique of Pure Reason", London 1918, London 21923, New York 1950, New York 21962, Atlantic Highlands 1984, Basingstoke 2003.

* Kimpel, B.F., Kant's Critical Philosophy. "Critique of Pure Reason" and "Prolegomena", Boston 1964.

* Kirchmann, J.H. v., Erläuterungen zu Kant's "Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik, die als Wissenschaft wird auftreten können", Leipzig/Berlin 1878.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt