header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Kant, I.: Wagner, Hans - Welt, intelligible

> KANT, I.: WAGNER, HANS

* Grünewald, B. & Oberer, H. (Hrsg.), Hans Wagner: Zu Kants kritischer Philosophie, Würzburg 2008.

 

> KANT, I.: WAGNER, RICHARD

* Winterbourne, A.T., Wagner's Ring and the Nature of Freedom. Some Kantian Speculations, in: The British Journal of Aesthetics, 28, 1988, S. 341-352.

 

> KANT, I.: WAHNSINN

* Kohns, O., Die Verrücktheit des Sinns. Wahnsinn und Zeichen bei Kant, E.T.A. Hoffmann und Thomas Carlyle, Bielefeld 2007.

 

> KANT, I.: WAHRHAFTIGKEIT

* Lefranc, J., Le paradoxe kantien de la véracité, in: Revue Européenne de Philosophie, 31/4, 1980/81, S. 24-41.

 

> KANT, I.: WAHRHEIT

* Barth, R., Absolute Wahrheit und endliches Wahrheitsbewußtsein. Das Verhältnis von logischem un theologischem Wahrheitsbegriff: Thomas von Aquin, Kant, Fichte und Frege, Tübingen 2004.

* Baum, M., Wahrheit bei Kant und Hegel, in: D. Henrich (Hrsg.), Kant oder Hegel? Über Formen der Begründung in der Philosophie, Stuttgart 1983, S. 230-249.

* Caruth, C., Empirical Truths and Critical Fictions. Locke, Wordsworth, Kant, Freud, Baltimore 1991.

* Cicovacki, P., Kant on the Nature of Truth, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II1, Milwaukee 1995, S. 199-205.

* D'Alessandro, G., Allegoria e verità nello "Streit" sull'interpretazione kantiana delle sacre scritture, in: N. Pirillo (Hrsg.), Kant e la filosofia della religione. Istituto di Scienze Religiose in Trento, Trento 1996, S. 543-561.

* Greimann, D., Kant and Frege on the Cognitive Role of the Concept of Truth, in: G. Almeida & V. v. Rohden & M. Ruffing & R.R. Terra (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses, Berlin/New York 2008, Bd. V, S. 577-586.

* Healy, P., Kant, Blanchard, and the Coherence Theory of Truth, in: Idealistic Studies, 18, 1988, S. 266-274.

* Hiltscher, R., Kants Begründung der Adäquationstheorie der Wahrheit in der transzendentalen Deduktion der Ausgabe B, in: Kant-Studien, 84/4, 1993, S. 426-447.

* Hiltscher, R., Wahrheit und Reflexion. Eine transzendentalphilo­sophische Studie zum Wahrheitsbegriff bei Kant, dem frühen Fichte und Hegel, Bonn 1998.

* Hofmann, D.V., Gewißheit des Fürwahrhaltens. Zur Bedeutung der Wahrheit im Fluß des Lebens nach Kant und Wittgenstein, Berlin/New York 2000.

* Kaulbach, F., Handlung und Wahrheit im Aspekt der Kantischen Philosophie, in: G. Prauss (Hrsg.), Handlungstheorie und Transzendentalphilosophie, Frankfurt/M. 1985, S. 144-159.

* Kaulbach, F., Philosophie des Perspektivismus. 1. Teil: Wahrheit und Perspektive bei Kant, Hegel und Nietzsche, Tübingen 1990.

* Kimmerle, G., Kritik der identitätslogischen Vernunft. Untersuchungen zur Dialektik der Wahrheit bei Descartes und Kant, 1982.

* Nenon, Th., Limitations of a Coherence Theory of Truth in Kant's Critical Philosophy, in: International Studies in Philosophy, 26, 1994, S. 197-222.

* Nenon, Th., Objektivität und endliche Erkenntnis. Kants transzendentalphilosophische Korrespondenztheorie der Wahrheit, Freiburg 1985.

* Paeck, C.-H., Kant's Theory of Transcendental Truth as Ontology, in: Kant-Studien, 96/2, 2006.

* Perrick, M., Kant and Kripke on Necessary Empirical Truths, in: Mind, 94, 1985, S. 596-600.

* Peterson, J., Kant’s Dilemma of Knowledge and Truth, in: The Thomist, 48, 1984, S. 241-248.

* Prauss, G., Zum Wahrheitsproblem bei Kant, in: Kant-Studien, 60, 1969, S. 166-182 [in: G. Prauss (Hrsg.), Kant. Zur Deutung seiner Theorie von Erkennen und Handeln, Köln 1973, S. 73-89].

* Reijen, W.L. v., Die Wahrheitsfrage in der Transzendentalen Deduktion der reinen Verstandesbegriffe, in: Kant-Studien, 61/3, 1970.

* Scheffer, Th., Kants Kriterium der Wahrheit. Anschauungsformen und Kategorien a priori in der "Kritik der reinen Vernunft", Berlin/New York 1993 (Kant-Studien, Erg.-H. 127).

* Schlegel, E.R., Truth, Transcendental Object, and Thing-in‑Itself in Kant's "Critique of Pure Reason", Diss. Duquesne University 1974 (D.A.I. 35/04-A, p. 2342; O.N. 74236-31).

* Schulz, G., Veritas est adaequatio intellectus et rei. Unter­suchungen zur Wahrheitslehre des Thomas von Aquin und zur Kritik Kants an einem überlieferten Wahrheitsbegriff, Leiden 1993.

* Steinbüchel, Th., Das Wahrheitsproblem bei Kant, in: Studien zur Geschichte der Philosophie. Festgabe zum 60. Geburtstag C. Bäumkers, München 1913.

* Stosch, K. v., Transzendentaler Kritizismus und Wahrheitsfrage, in: G. Essen & M. Striet (Hrsg.), Kant und die Theologie, Darmstadt 2008.

* Tasche, F., Über das Verhältnis von Wahrheit und Freiheit bei Kant, in: H. Poser (Hrsg.), Wahrheit und Wert. Zum Primat der praktischen vor der theoretischen Vernunft. Kolloquium an der Technischen Universität Berlin, Berlin 1992.

* Underwood, L.J., Kant's Correspondence Theory of Truth. An Analysis and Critique of Anglo-American Alternatives, Bern

* Vanzo, A., Kant on the Nominal Defintion of Truth, in: Kant-Studien, 101/2, 2010, S. 147-166.

* Vanzo, A., Kant on Truth-Aptness, in: History and Philosophy of Logic, 2011, S. 1-18.

 

> KANT, I.: WAHRNEHMUNG

* Alfonsi, A., Sensazione e libertà nel pensiero di Emanuele Kant, Roma 1919.

* Aloysius, M., The Kantian Theory of Sense-Intuition. A Critique, in: The Thomist, 19, 1956, S. 506-515.

* Broughton, G.M., Sense-Perception According to Kant, M.A. London 1909.

* Burchard, H.G.W., The Role of Conscious Attention in Perception. Immanuel Kant, Alonzo Church, and Neuroscience, in: Foundations of Science, 16/1, 2011.

* Chenet, F.-X., Réceptivité de la sensibilité et subjectivité de la réceptivité. La question du fondement de la phénoménalité du phénomène chez Kant, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 93, 1988, S. 469-487.

* Classen, A., Über den Einfluß Kants auf die Theorie der Sinneswahrnehmung und der Sicherheit ihrer Ergebnisse, Leipzig 1888.

* Dotti, J.E., La distinción kantiana entre juicios de percepción y de experiencia. Problemas y sugestiones, in: Diálogos, 23, 1988, S. 51-67.

* Flynn, J.V., The Development of Kant's Theory of Sensation, Diss. Fordham University (USA) 1945.

* Koch, A.F., Kants Kritik des Sinnesdatenatomismus im zweiten Teil der B-Deduktion, in: Prima Philosophia, 5/2, 1992, S. 113-127.

* Koster, W., Kant's noumenale wereld en de zintuigelijke waar­neming, Haarlem 1907.

* Kotzin, Rh.H., Kant on the Role of Sensation in Empirical Knowledge, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bonn 1981, Bd. I1, S. 112-119.

* Schüssler, I., Wissenschaftliche und ästhetische Wahrnehmung. Kants Lehre von der Wahrnehmung, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 86, 1981, S. 180-192.

* Staudinger, F., Der Gegenstand der Wahrnehmung, in: Kant-Studien, 10, 1905, S. 44-58.

* Stern-Zweig, L., The Object of Sensible Intuition, in: G. Funke (Hrsg.), Akten des 5. Internationalen Kant-Kongresses Mainz 4.-8. April 1981, Bd. I1, Bonn 1981, S. 456-461.

* Wyller, T., Wahrnehmung, Substanz und Kausalität bei Kant, in: Kant-Studien, 92/3, 2001, S. 283-295.

 

> KANT, I.: WAHRNEHMUNGSURTEIL

* Baumgärtner, J. & Kotzin, R.A., Sensations and Judgments of Perceptions. Diagnosis and Rehabilitation of Some of Kant's Misleading Examples, in: Kant-Studien, 81, 1990, S. 401-412.

* Caimi, M., Juicios de percepción. Un enfoque idiomático, in: Actas des VII Congreso Nacional de Filosofía y III Congreso de la Asociación Filosófica de la República Argentina, Río Cuarto, 22 al 26. nov. 1993, Río Cuarto 1994.

* Dotti, J.E., La distinción kantiana entre juicios de percepción y de experiencia. Problemos y suggestiones, in: Diálogos (Rio Piedras), 23, 1988, S. 51-67.

* Freudiger, J., Zum Problem der Wahrnehmungsurteile in Kants theoretischer Philosophie, in: Kant-Studien, 82/4, 1991, S. 414-435.

* Gutterer, D., Über das Wahrnehmungsurteil in Kants Prolegomena, in: Code, 1/3, 1979, S. 281-291.

* Lohmar, D., Kants Wahrnehmungsurteil als Erbe Humes?, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 2/1992.

* Longuenesse, B., Kant et les jugements empiriques. Jugements de perception et jugements d'experience, in: Kant-Studien, 86/3, 1995, S. 278-307.

* López Fernández A., Juicios de percepción de experiencia en Kant. El transito de la conciencia de mis estados particulares a la conciencia en general, in: Diálogos (Rio Piedros), 26, 1991, S. 75-107.

* Mencke, C., Immanente Kritik des Kantischen Wahrnehmungs- und Erfahrungsurteils, Diss., Halle 1886.

* Mohr, G., Wahrnehmungsurteile und Schematismus, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. II1, Milwaukee 1995, S. 331-340.

* Price, B.W., Kant' Conception of Intuition, Judgments of Perception, and Experience, Diss. University of Rochester (USA) 1974 (D.A.I. 35/04-A, p. 2342; O.N. 74226-21}.

* Rohs, P., Wahrnehmungsurteile und Erfahrungsurteile, in: G. Schönrich & Y. Kato (Hrsg.), Kant in der Diskussion der Moderne, Frankfurt/M. 1996, S. 166-189.

* Simmel, G., Über den Unterschied der Wahrnehmungs- und der Erfahrungsurteile. Ein Deutungsversuch, in: Kant-Studien, 1, 1897, S. 416-425.

 

> KANT, I.: WAHRSCHEINLICHKEIT

* Funaki, S., Kants Unterscheidung zwischen Scheinbarkeit und Wahrscheinlichkeit. Ihre historischen Vorlagen und ihre allmähliche Entwicklung, Bern 2002 (Studien zur Philosophie des 18. Jahrhunderts, 8).

 

> KANT, I.: WANKER, FERDINAND GEMINIAN

* Münk, H.J., Der Freiburger Moraltheologe Ferdinand Geminian Wanker (1758-1824) und Immanuel Kant. Historisch-vergleichende Studie unter Berücksichtigung weiteren philosophisch-theologischen Gedankenguts der Spätaufklärung, Düsseldorf 1985.

 

> KANT, I.: WÄRME

* Adickes, E., Die Lehre von der Wärme von Francis Bacon bis Kant, in: Kant-Studien, 27/3-4, 1922.

 

> KANT, I.: WEBER, MAX

* Barker, M., Kant as a Problem for Weber, in: The British Journal of Sociology, 31, 1980, S. 224-245.

* Bessner, W., Die Begriffsjurisprudenz, der Rechtspositivismus und die Transzendentalphilosophie Immanuel Kants als Grundlagen der Soziologie und der politischen Ethik Max Webers, Augsburg 1968.

* González García, J.M., La herencia de Kant en el pensamiento de Max Weber, in: J. Muguerza & R. Rodriguez Aramayo (Hrsg.), Kant despues de Kant. En el bicentenario de la "Crítica de la razón practica", Madrid 1989, S. 481-500.

* Villacañas, J.L., Razón y "Beruf". El problema de la eticidad en Kant y Weber, in: J. Muguerza & R. Rodriguez Aramayo (Hrsg.), Kant despues de Kant. En el bicentenario de la "Crítica de la razón practica", Madrid 1989, S. 501-529.

 

> KANT, I.: WECHSELWIRKUNG

* Köchy, K., Zum Begriff der "Wechselwirkung" bei Kant, in: H. Baranzke & A. Eusterschulte & H.W. Ingensiep (Hrsg.), Kant-Reader. Was kann ich wissen? - Was soll ich tun? - Was darf ich hoffen?, Würzburg 2004.

 

> KANT, I.: WEIL, ÉRIC

* Barale, M., Éric Weil interprète de Kant et de Hegel, in: Actualitée d’Éric Weil. Actes du Colloque International, Chantilly, 21-22 mai 1982, 1984, S. 349-360.

* Estévez, A.V., Crítica de Éric Weil a la inviolabilidad del deber de veracidad en Kant, in: Cuadrnos de Etica, 1987, S. 57-60.

* Kluback, W., Éric Weil’s Interpretation of Kant, in: Idealistic Studies, 14, 1984, S. 1-12.

* Marty, F., Le surgissement de la question dusens chez Kant selon Éric Weil, in: Actualité d’Éric Weil. Actes dus Colloque International, Chantilly, 21-22 mai 1982, 1984, S. 341-347.

* Pacheco, J.A., Kant, Weil. Duas leituras do mal radical, in: Philosophica (Lisbõa), 7, 1996, S. 39-45.

* Sichirollo, L., Il male radicale. Eric Weil lettore di Kant, in: N. Pirillo (Hrsg.), Kant e la filosofia della religione. Istituto di Scienze Religiose in Trento, Trento 1996, S. 573-589.

* Sichirollo, L., Morale et politique. Actualité de Weil et de Kant, in: Actualité d’Éric Weil. Actes du Colloque International, Cantilly, 21-22 mai 1982, 1984, S. 259-270.

* Sichirollo, L., Réflexions sur Éric Weil. Kant après Hegel et Weber, in: L’héritage de Kant. Mélanges philosophiques offerts au P. Marcel Régnier, 1982, S. 385-394.

 

> KANT, I.: WEISHAUPT, ADAM

* Bach, J., Adam Weishaupt als Gegner von Immanuel Kant, in: Historisch-Politische Blätter, 1901, S. 94-114.

* Born, F.G., Versuch ueber die ersten Gruende der Sinnenlehre. Zur Pruefung verschiedener, vornaemlich der Weishauptischen Zweifel ueber die Kantischen Begriffe von Raum und Zeit, 1788.

 

> KANT, I.: WEISHEIT

* Engstrom, S., Kant's Conception of Practical Wisdom, in: Kant-Studien, 88/1, 1997.

 

> KANT, I.: WELT

* Afeissa, H.-St., L’habitant du monde. Essai d’interprétation d’une thématique kantienne, in: Revue Philosophique de Louvain, 105/4, 2007, S. 590-625.

* Brittan, G.G., Constructibility and the World-Picture, in: G. Funke & Th.M. Seebohm (Hrsg.), Proceedings of the Sixth International Kant Congress, Bd. II2, Washington 1989, S. 65-82.

* Cohen, R.A., Heidegger, Kant, Lévinas, and the End of the World, in: R.A. Cohen, Responsibility, God, and Society, Leuven etc. 2008, S. 49-68.

* Ebbinghaus, J., Kants Beweis von der Anfangslosigkeit der Welt (1950), in: J. Ebbinghaus, Gesammelte Schriften. Bd. III: Schriften zur theoretischen Philosophie und zur Philosophiegeschichte, Bonn 1990.

* Heimsoeth, H., Astronomisches und Theologisches in Kants Weltverständnis, Wiesbaden 1963 (Abhandlungen der Mainzer Akademie der Wissenschaften, geistes- u. sozialwiss. Kl. 3).

* Hinsch, W., Die Unendlichkeit der Welt in der kritischen Philosophie Kants, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 39/3, 1985, S. 383-409.

* Kaulbach, F., Kants Metaphysik der Natur. Weltidee und Prinzip der Handlung bei Kant, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 30/3, 1976.

* Kaulbach, F., Leibbewußtsein und Welterfahrung beim frühen und späten Kant, in: Kant-Studien, 54/4, 1963.

* Kaulbach, F., Weltorientierung, Weltkenntnis und pragmatische Vernunft bei Kant, in: F. Kaulbach & J. Ritter (Hrsg.), Kritik und Metaphysik. Studien. Heinz Heimsoeth zum achtzigsten Geburtstag, Berlin 1966.

* Kin, Ch.W., Der Begriff der Welt bei Wolff, Baumgarten, Crusius und Kant. Eine Untersuchung zur Vorgeschichte von Kants Weltbegriff von 1770, Berlin 2004.

* Lehmann, G., Ganzheitsbegriff und Weltidee in Kants Opus Postumum, in: Kant-Studien, 41, 1936.

* Paneth, F.A., Die Erkenntnis des Weltbaus durch Thomas Wright und Immanuel Kant, in: Kant-Studien, 47, 1955/56.

* Pesch, T., Das Weltphänomen. Eine erkenntnistheoretische Studie zur Säcularfeier von Kants Kritik der reinen Vernunft, Freiburg 1881.

* Petry, G., Kants Weltidee, Die transzendentalen Bedingungen der Erfahrungswelt, 1985.

* Schalow, R., Re-Opening the Issue of the World. Heidegger and Kant, in: Man & World, 20, 1987, S. 189-203.

* Schmucker, J., Das Weltproblem in Kants "Kritik der reinen Vernunft". Kommentar und Strukturanalyse des ersten Buches und des zweiten Hauptstücks des zweiten Buches der transzendentalen Dialektik, Bonn 1990.

* Schwemmer, O., Die reine Vernunft des Immanuel Kant: Zum utopischen Gehalt einer philosophischen Weltkonstruktion, in: J. Albertz (Hrsg.), Kant und Nietzsche - Vorspiel einer künftigen Weltauslegung?, Wiesbaden 1988, S. 61-80.

* Torretti, R., Die Frage nach der Einheit der Welt bei Kant, in: Kant-Studien, 62/1, 1971.

 

> KANT, I.: WELTANSCHAUUNG

* Thöny-Schwyn, G., Transzendentalphilosophische Begründung weltanschauungsphilosophischer Forschung- und Bildungsphilosophie im Ausgang von Immanuel Kant, Ernst Cassirer und Martin Heidegger, Bern/Stuttgart/Wien 1999.

* Topitsch, E., Kant in weltanschauungsanalytischer Beleuchtung, Hamburg 1975.

 

> KANT, I.: WELT, INTELLIGIBLE

* Gulick, W.B., The Creativity of Intellect. From Ontology to Meaning: The Transmutation of the Sensible and Intelligible Worlds in Kant's Critical Work, in: Ultimate Reality and Meaning, 17, 1994, S. 99-108.

* Teichner, W., Das Problem einer intelligiblen Welt in der theoretischen und praktischen Philosophie Immanuel Kants. Ein Beitrag zur transzendental-idealistischen Kantdeutung, Diss. Mainz 1964, Meisenheim 1967.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt