header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Lopatin, Leo Michailowitsch - Lotze, Rudolf Hermann (A - M)

> LOPATIN, LEO MICHAILOWITSCH

* Ognev, A., Lev Mikhailovich Lopatin, Petrograd 1922.

 

> LORAND,

* Stecker, R., Lorand and Kant on Free and Dependent Beauty, in: The British Journal of Aesthetics, 30, 1990, S. 71-74.

 

> LORD BYRON

* Campioni, G., Nietzsche, Byron y el titanismo, in: Sigma. Revista de la Associación Española de Semiótica, 7, Malaga 1998, S. 155-183.

* Chew, S.C., Byron in England. His Fame and After-Fame, 1924.

* Erchinger, Ph., Kontingenzformen. Realisierungsweisen des fiktionalen Erzählens bei Nashe, Sterne und Byron, Würzburg 2009.

* Marchand, L.A., Byron. A Biography, 3 Bde., 1958.

* Lorenzo, G. de, Schopenhauer, Byron e Leopardi, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 4, 1915, S. 97-104.

* Schulz, M.H., Metaphysische Rebellen. Themengeschichtliche Studien zu Goethe, Byron und Nietzsche, Würzburg 2007.

* Soderholm, J., Byron, Nietzsche, and the Mystery of Forgetting, in: Clio, 23, 1993, S. 51-62.

* Thatcher, D.S., Nietzsche and Byron, in: Nietzsche-Studien, 3, 1974, S. 130-151.

* West, P. (Hrsg.), Byron. A Collection of Critical Essays, 1963.

 

> LORENTZ, HENDRIK ANTOON

* Ter gedachtenis aan Hendrik Antoon Lorentz 1853-1928, in: De Gids, Utrecht 1953.

 

> LORENZ, KONRAD

* Denker, R., Agressie. Kant, Darwin, Freud, Lorenz, Amsterdam 1967.

* Föger, B., Die andere Seite des Spiegels. Konrad Lorenz und der Nationalsozialismus, 2001.

* Föger, B. & Taschwer, K., Konrad Lorenz. Biographie, Darmstadt 2003.

* Horstmann, K., Zwischen Natur- und Sittengesetz. Fundamentalethik nach Schleiermacher im Gespräch mit Konrad Lorenz und Karl-Otto Apel, Aachen 1999.

* Karneth, R., Anthropo-Biologie und Biologie. Biologische Kategorien bei Arnold Gehlen im Lichte der Biologie, insbesondere der vergleichenden Verhaltensforschung der Lorenz-Schule, Würzburg 1991.

* Rattner, J., Psychotherapie und Weltanschauung. Nietzsche-Camus, Nationalsozialismus, K. Lorenz-Darwin, Berlin 1994 (Jahrbuch für verstehende Tiefenpsychologie und Kulturanalyse, 12/13).

* Schnase, A., Evolutionäre Erkenntnistheorie und biologische Kulturtheorie. Konrad Lorenz unter Ideologieverdacht, Würzburg 2005.

* Sens, W., Konrad Lorenz und Johann Gottlieb Fichte. Ein Vergleich im Lichte des Entwicklungsgedankens, Bern 2004.

* Wuketis, F.M., Herbert Spencer, Charles Darwin, Konrad Lorenz: Historische Perspektiven zur evolutionären Erkenntnistheorie, in: P. Weingartner & H. Czermak (Hrsg.), Erkenntnis- und Wissen­schaftstheorie / Epistemology and Philosophy of Science. Procee­dings of the 7th International Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1982, Wien 1983, S. 204-206 (Schriftenreihe der Wittgenstein‑ Gesellschaft, Bd. IX).

* Wuketis, F.M., Konrad Lorenz als Aufklärer, in: Aufklärung & Kritik, 2/2003.

 

> LORENZEN, PAUL

* Hagly, Ph. & Sayward, Ch., Prior and Lorenzen on Quantification, in: Grazer Philosophische Studien, 41, 1991.

* Mittelstraß, J. (Hrsg.), Der Konstruktivismus in der Philosophie im Ausgang von Wilhelm Kamlah und Paul Lorenzen, Paderborn 2007.

* Thiel, Ch., Paul Lorenzen (1915-1994), in: Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, 1/1996.

 

> LORENZER, A.

* Doeleman, W., Lorenzers kritische theorie van het subject, in: Kennis & Methode, 3/3, 1979, S. 348-367.

* Köhler, Th., Detektive im Dickicht. Studien zur literarischen Tiefenhermeneutik von M. Bonaparte, A. Schmidt, A. Lorenzer und W. Benjamin, Bielefeld 1994.

 

> LORENZETTI, AMBROGIO

* Riklin, A., Ambrogio Lorenzettis politische Summe, Göttingen 1996.

 

> LORENZO DE MEDICI

* Boer, C. de, De Renaissance der letterkunde te Florence vóór 1500. Het Humanisme, Alberti, Lorenzo de Medici, Poliziano, Luigi Pulci, Savonarola, 's-Gravenhage 1927.

* Grayson, C., Lorenzo, Machiavelli, and the Italian Language, in: E.F. Jacob (Hrsg.), Italian Renaissance Studies, 1960.

* Huss, B., Lorenzo de Medicis “Canzoniere” und der Ficiniasmus. Philosophica facere quae sunt amatori, Tübingen 2007.

 

> LORICHIUS, JODOCUS

* Braun, K.-H., Pugna Spiritualis. Anthropologie der katholischen Konfession: Der Freiburger Theologieprofessor Jodocus Lorichius (1540-1612), Paderborn 2003.

 

> LORICK, GERHARD

* Kunzler, M., Die Eucharistietheologie des Hadamrer Pfarrers und Humanisten Gerhard Lorick. Eine Untersuchung der Frage nach einer erasmischen Meß- und Eucharistietheologie im Deutschland des 16. Jahrhunderts, Münster 1981.

 

> LORITI, HEINRICH

* Aschmann, R. e.a., Der Humanist Heinrich Loriti genannt Glarean, 1983.

 

> LÖSCHER, VALENTIN ERNST

* Greschat, M., Zwischen Tradition und neuem Anfang. Valentin Ernst Löscher und der Ausgang der lutherischen Orthodoxie, Witten 1971.

* Rotermundt, H.-M., Valentin Ernst Löschers "Timotheus Verinus". Die abschließende Stellungnahme der lutherischen Orthodoxie zum Pietismus, Diss. Göttingen 1947.

* Schmidt, M., Valentin Ernst Löschers Einspruch gegen Christian Melodius (Adam Bernd), in: M. Schmidt, Wiedergeburt und neuer Mensch. Gesammelte Studien zur Geschichte des Pietismus, Witten 1969, S. 357-389 (Arbeiten zur Geschichte des Pietismus, 2).

 

> LOSEV, ALEKSEJ

* Haardt, A., Husserl in Rußland. Phänomenologie der Sprache und Kunst bei Gustav Spet und Aleksej Losev, München 1992.

* Jubara, A., Die Philosophie des Mythos von Aleksey Losev im Kontext "Russischer Philosophie", Wiesbaden 2000.

 

> LOSSKIJ, NIKOLAJ ONUFRIYEWITSCH

* Askoldov, S.A., Novaya Gnoseologicheskaya Teoriya N.O. Losskago, in: Zhurnal Ministerstva Narodnago Prosveshcheniya, 1906, S. 413-441.

* Duddington, N.A., The Philosophy of N.O. Lossky, in: The Dublin Review, 192, 1933, S. 233-244.

* Ivanowsky, I., O Nekotorykh Nedoumeniakh Vyzvaemykh Intuitivizmom N.O. Losskago, in: Sbornik Statei v Chest D.A. Korssakova, 1913.

* Karzes, I., Nikolaj Onufriewitsch Losskij und seine Lehre, in: F. Cohen (Hrsg.), Festschrift für N.O. Losskij zum 60. Geburtstag, Bonn 1932.

* Kohanski, A.S., Lossky's Theory of Knowledge, Nashville 1936.

* Papin, J., Doctrina de Bono Perfecto eiusque in systemate N.O. Losskij personalistico applicatio, Diss., Leiden 1946.

* Polanowski, F., Losskys erkenntnistheoretischer Intuitionismus, Berlin 1931.

* Povarin, S. Ob Intuitivizme N.O. Losskago, St. Petersburg 1911.

* Tomkeieff, S., The Philosophy of N.O. Lossky, in: The Durham University Philosophical Society Proceedings, 6, 1923, S. 375-393.

* Weclawski, T., Zwischen Sprache und Schweigen. Erörterung der theologischen Apophase im Gespräch mit N.O. Lossky und Martin Heidegger, München 1985.

 

> LOTICHIUS

* Auhagen, U. & Schäfer, E. (Hrsg.), Lotichius und die römische Elegie, 2001.

 

> LOTMAN, YURI M.

* Grunwald, C., “Illegitime Übersetzung”. Zum Begriff der Übersetzung in Lotmans Kultursemiotik und Benjamins Sprachphilosophie, in: A. Bartl & St. Catani (Hrsg.), Bastard. Figurationen des Hybriden zwischen Ausgrenzung und Entgrenzung, Würzburg 2009.

 

> LOTZ, JOHANN BAPTIST

* Bautista Lucas, E.N., Metaphysik im Ansatz. Seinsverständnis aus dem menschlichen Gesamtvollzug bei Johann Baptist Lotz, Madrid 1996.

 

> LOTZE, RUDOLF HERMANN

* Achelis, T., Lotzes praktische Philosophie in ihren Grundzügen, in: Philosophische Monatshefte, 1886.

* Ambrosi, L., Lotze e la sua filosofia, Roma 1912.

* Baerwald, L., Die Entwicklung der Lotzeschen Psychologie, Breslau 1905.

* Bamberger, F., Lotze, Halle 1924.

* Bauch, B., Lotze's Logik und ihre Bedeutung im deutschen Idealismus, in: Beiträge zur Philosophie des deutschen Idealismus, 1, 1918, S. 45-58.

* Baumann, J., Persönliche Erinnerungen an Hermann Lotze, in: Annalen der Naturphilosophie, 8, 1909.

* Becher, E., Deutsche Philosophen. Lebensgang und Lehrgebäude von Kant, Schelling, Fechner, Lotze, Lange, Erdmann, Mach, Stumpf, Bäumker, Eucken, Siegfried Becher, München/Leipzig 1929.

* Becher, E., Hermann Lotze und seine Psychologie, in: Die Naturwissenschaften, 5, 1917.

* Boerl, W., Das Problem der Willensfreiheit in der Philosophie Lotzes, Diss., Halle 1910.

* Bohner, H., Die Grundlage der Lotzeschen Religionsphilosophie, Diss. Erlangen, Borna-Leipzig 1914.

* Caspari, O., Hermann Lotze in seiner Stellung zu der durch Kant begründeten neuesten Geschichte der Philosophie, Breslau 1883, Breslau 21894.

* Chelius, F., Lotzes Wertlehre, Diss., Erlangen 1904.

* Cuming, A., Lotze, Bradley, and Bosanquet, in: Mind, 26, 1917, S. 162-170.

* Devaux, P., Lotze et son influence sur la philosophie anglo‑saxonne, 1932.

* Dummett, M., Objectivity and Reality in Lotze and Frege, in: Inquiry, 25, 1982, S. 95-114.

* Eastwood, A., Lotze's Antithesis between Thoughts and Things, in: Mind, 1892.

* Falckenberg, R., Die Entwicklung der Lotzeschen Zeitlehre, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 105, 1895.

* Falckenberg, R., Hermann Lotze, Stuttgart 1901.

* Falckenberg, R., Hermann Lotze, sein Verhältnis zu Kant und Hegel und zu den Problemen der Gegenwart, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 150, 1913.

* Fitch, F.M., Der Hedonismus bei Lotze und Fechner, Diss., Berlin 1903.

* Fonsegrive, G., La logique de Lotze, in: Revue Philosophique, 21, 1886.

* Foster, F.H., The Doctrine of the Transcendent Use of the Principle of Causality in Kant, Herbart, and Lotze, Diss. Leipzig 1882.

* Franke, J., Über Lotzes Lehre von der Phänomenalität des Raumes, Leipzig 1884.

* Frommel, O., Das Verhältnis von mechanischer und teleologischer Naturerklärung bei Kant und Lotze, Diss. Erlangen 1898.

* Gatz, F.M., Die Begriffe der Geltung bei Lotze, Diss., Stuttgart 1929.

* Geijer, R., Darstellung und Kritik der Lotzeschen Lehre von den Lokalzeichen, in: Philosophische Monatshefte, 20, 1885.

* Geijer, R., Hermann Lotze's lära om rummet, in: Nyt Svensk Tideskrift, 1880.

* Geijer, R., Hermann Lotze's tankar om tid och timlighet i kritisk Belysning, Lund 1887.

* Göldel, R.W., Die Lehre von der Identität in der deutschen Logik-Wissenschaft seit Lotze. Ein Beitrag zur Geschichte der modernen Logik und philosophischen Systematik, Leipzig 1935.

* Goldner, F.M., Die Begriffe der Geltung bei Lotze, Diss. Erlangen, Borna-Leipzig 1918.

* Gruschka, D., Der Schlüssel zu der Welt der Formen. Der Wertbegriff des Rudolf Hermann Lotze, Marburg 2011.

* Haeger, A., Lotzes Kritik der Herbartschen Metaphysik und Psychologie, Diss., Greifswald 1891.

* Hall, St., Die Begründer der modernen Psychologie. Lotze, Fechner, Helmholtz, Wundt, Leipzig 1914.

* Hartmann, K.R.E. v., Lotzes Philosophie, Leipzig 1888.

* Hartung, G., Hartmann und Lotze, in: Philosophische Monatshefte, 21, 1885.

* Herbertz, W., Der Zweckbegriff bei Lotze, Diss., Leipzig 1889.

* Heumann, G., Das Verhältnis des Ewigen und des Historischen in der Religionsphilosophie Kants und Lotzes, Diss. Erlangen 1898.

* Höffding, H., Lotzes Lehren über Raum und Zeit, in: Philosophische Monatshefte, 24, S. 433-439.

* Hübener, J., Das Gefühl in seiner Eigenart und Selbständigkeit. Mit besonderem Bezug auf Herbart und Lotze, Dresden 1898.

* Jacob, A., German Vitalists: Stahl, Treviranus, Burdach, Müller, Fechner, Lotze, in: A. Jacob, De Naturae Natura. A Study of Idealis­tic Conceptions of Nature and the Unconscious, Stuttgart 1992.

* Jones, G.H., Lotze und Bowne. Eine Vergleichung ihrer philoso­phi­schen Arbeit, Diss. Jena, Weida 1909.

* Jones, H., A Critical Account of the Philosophy of Lotze. The Doctrine of Thought, Glasgow/London 1895.

* Kalweit, P., Die praktische Begründung des Gottesbegriffs bei Lotze, Jena 1900.

* Klein, M., Lotzes Lehre vom Sein und Geschehen in ihrem Verhältnis zur Lehre Herbarts, Berlin 1890.

* Kögel, F., Lotzes Ästhetik, Göttingen 1886.

* Koppelmann, W., Lotzes Stellung zu Kants Kritizismus, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 88, 1886.

* Krebs, O., Der Wissenschaftsbegriff bei Hermann Lotze, Diss., Zürich 1897.

* Krestoff, K.K., Lotzes metaphysischer Seelenbegriff, Halle 1890.

* Kronheim, H., Lotzes Kausaltheorie und Monismus, Leipzig 1911.

* Kronheim, H., Lotzes Lehre von der Einheit der Dinge, Diss. Erlangen 1909, Leipzig 1910.

* Lang, P., Lotze und der Vitalismus, Diss., Bonn 1913.

* Lemcke, J., Die skeptischen Momente bei Hermann Lotze, Diss. Erlangen 1913, Tübingen 1914.

* Levi, S., Lotze's Substanzbegriff, Diss. Erlangen 1905, Heidel­berg 1906.

* Lichtenstein, A., Lotze und Wundt, in: Berner Studien, 1900.

* Lindsay, T.M., Hermann Lotze, in: Mind, 1876.

* Loewig, W., Über Teleologie und Mechanismus in der Philosophie Lotzes, Diss., Breslau 1901.

* Löwenstamm, A., Lotzes Lehre vom Ding an sich und Ich an sich, Diss. Erlangen, Breslau 1906.

* Lutoslawski, W., Über Lotzes Begriff der metaphysischen Einheit aller Dinge, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 114, 1899.

* Mandl, S., Kritische Beiträge zur Metaphysik Loztes, Bern 1895.

* Matagrin, A., Essai sur l'esthétique de Lotze, Paris 1900.

* Milkov, N., Lotze and the Early Cambridge Analytic Philosophy, in: Prima Philosophia, 13/2, 2000, S. 133-154.

* Milkov, N., Lotze's Concept of "Sachverhalt" and Its Critics, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 43, 2001 [Lotze's Concept of "State of Affairs" and Its Critics, in: Prima Philosophia, 15/4, 2002, S. 437-450].





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt