header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Mainländer, Philipp - Malebranche, Nicolas (A - F)

> MAINLÄNDER, PHILIPP (BATZ, PHILIPP)

* Brunn, C., "Ja warum kam ich da nicht selbst längst dahinter!". Zur Mainländer-Rezeption Alfred Kubins, in: W.H. Müller-Seyfarth (Hrsg.), Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001, Würzburg 2002.

* Ciracì, F., Die Gelassenheit im Rahmen des Quietismus Eduard von Hartmanns und Philipp Mainländers, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 90, 2009, S. 179-190.

* Ciracì, F., Philipp Mainländer als Schopenhauer-Schüler. Mainländers Bestimmungen des Immanentismus, des Atheismus und des Willens als Spiegelbild der Philosophie Schopenhauers, in: F. Ciracì & D.M. Fazio & M. Koßler (Hrsg.), Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule, Würzburg 2009, S. 215-229.

* Ciracì, F., Verso l’assoluto nulla. La „Filosofia della redenzione“ di Philipp Mainländer, Lecce 2006.

* Decher, F., Der eine Wille und die vielen Willen. Schopenhauer, Mainländer, Nietzsche, in: Nietzsche-Studien, 25, 1996.

* Gebhard, R., Ein Jünger Schopenhauers: Philipp Mainländer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 18, 1931.

* Gerhard, M., Der flammende Osten der Zukunft. Philipp Mainländer, der Budhaismus und das späte 19. Jahrhundert, in: W.H. Müller-Seyfarth (Hrsg.), Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001, Würzburg 2002.

* Gräfrath, B., Pessimismus, Egoismus, Sozialdemokratie. Philipp Mainländers "Philosophie der Erlösung", in: Schopenhauer-Jahrbuch, 77, 1996, S. 211-240.

* Gräfrath, B., Sozialdemokratie oder Selbstmord. Philipp Mainlän­ders "Philosophie der Erlösung", in: Juni. Magazin für Kultur und Politik, 19, 1993, S. 97-104.

* Hoell, J., Die Lust auf das Nichts. Philipp Mainländers Novelle "Rupertine del Fino", in: W.H. Müller-Seyfarth (Hrsg.), Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001, Würzburg 2002.

* Horstmann, U., Aus Schopenhauers Schatten. Die vierbändige Mainländer-Ausgabe beseitigt einen blinden Fleck der Philosophiegeschichte, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 81, 2000, S. 165-168.

* Horstmann, U., Der philosophische Dekomponist. Was Philipp Mainländer ausmacht, in: W.H. Müller-Seyfarth (Hrsg.), Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001, Würzburg 2002.

* Horstmann, U., Der verwesende Gott. Philipp Mainländers Metaphy­sik der Entropie, in: Ph. Mainländer, Philosophie der Erlösung, hrsg. v. U. Horstmann, Frankfurt/M. 1989, D. 9-30.

* Horstmann, U., Mainländers Mahlstrom. Über eine philosophische Flaschenpost und ihren Absender, in: U. Horstmann, Ansichten vom Großen Umsonst, Gütersloh 1991, S. 105-114.

* Invernizzi, G., Il pessimismo tedesco dell'Ottocento. Schopenhauer, Hartmann, Bahnsen e Mainländer e i loro avversari, Firenze 1994.

* Müller-Seyfarth, W.H., Apologie der Selbstauslösung. Ethik und Metaphysik in Philipp Mainländers Theorie des Zerfalls, Witten/Herdecke 1996, Egelsbach (Mikroedition) 1996.

* Müller-Seyfarth, W.H. (Hrsg.), "Die modernen Pessimisten als décadents". Von Nietzsche zu Horstmann. Texte zur Rezeptions­geschichte von Philipp Mainländers Philosophie der Erlösung, Würzburg 1993.

* Müller-Seyfarth, W.H., “Die modernen Pessimisten als décadents”: Von Nietzsche zu Horstmann. Texte zur Rezeptionsgeschichte von Philipp Mainländers Philosophie der Erlösung, Würzburg 1993.

* Müller-Seyfarth, W.H., Metaphysik der Entropie. Philipp Mainländers transzendentale Analyse und ihre ethisch-metaphysische Relevanz. Berlin 2000.

* Müller-Seyfarth, W.H., Philipp Mainländer. Ein Porträt, in: Information Philosophie, 5/2007.

* Müller-Seyfarth, W.H., "Wir haben viel Voltaire gelesen: jetzt ist Mainländer an der Reihe" (1876). Friedrich Nietzsche liest Philipp Mainländer, in: W.H. Müller-Seyfarth (Hrsg.), Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001, Würzburg 2002.

* Plumacher, O., Zwei Individualisten der Schopenhauerschen Schule (Mainländer, Hellenbach), Wien 1881.

* Rauschenberger, W., Aus der letzten Lebenszeit Philipp Mainlän­ders. Nach ungedruckten Briefen und Aufzeichnungen des Philoso­phen, in: Süddeutsche Monatshefte, 9, 1911/12, S. 117-131.

* Rauschenberger, W., Bibliographisches Verzeichnis, in: Hessische Biographien, Bd. I, Darmstadt 1918, S. 361-364.

* Rauschenberger, W., Philipp Mainländer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 18, 1931.

* Reschika, R., Philipp Mainländer, in: R. Reschika, Philosophische Abenteurer. Elf Profile von der Renaissance bis zur Gegenwart, 2001.

* Rubinstein, S., Ein individualistischer Pessimist. Beitrag zur Würdigung Philipp Mainländers, Leipzig 1894.

* Schwarzem A., Mainländers Philosophie der Erlösung, in: Zeitschrift für exacte Philosophie, 17, 1889.

* Seiling, M., Mainländer ein neuer Messias, München 1888.

* Sommerlad, F., Aus dem Leben Philipp Mainländers, Mitteilungen aus der handschriftlichen Selbstbiographie des Philosophen, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 112, 1898, S. 74-101.

* Sommerlad, F., Mainländers Kantkritik, in: Kant-Studien, 3, 1899, S. 424‑ 433.

* Volpi, F., Mainländer, Leopardi und die Entstehung des europäischen Pessimismus, in: W.H. Müller-Seyfarth (Hrsg.), Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001, Würzburg 2002.

* Whittacker, T., Philipp Mainländer. Die Philosophie der Er­lösung, in: Mind, 11, 1886, S. 419-425.

 

> MAIR, JOHN

* Broadie, A., The Circle of John Mair. Logic and Logicians in Pre-Reformation Scotland, Oxford 1985.

 

> MAISTRE, JOSEPH MARIE DE

* Bayle, F., Les idées politiques de Joseph de Maistre, Montchrestin 1945.

* Becker, F., De denkbeelden van Joseph de Maistre over sommige punten der wijsbegeerte, 's-Hertogenbosch 1875.

* Brunetière, F., Joseph de Maistre et son livre "Du Pape", in: Revue des Deux Mondes, 33, 1858 [in: F. Brunetière, Études critiques sur l'histoire de la littérature Française, Paris 121910].

* Cioran, Joseph de Maistre, in: Cioran, Exercises d’admiration. Essais et portraits, Paris 1986, S. 9-73.

* Cliteur, P.B., Joseph de Maistre, in: Intermediair, 25, 1989, S. 9-11.

* Descostes, R., Joseph de Maistre avant la Révolution. Souveniers de la société d'autrefois, 1753-1792, 2 Bde., Paris 1893.

* Descostes, R., Joseph de Maistre pendant la Révolution. Ses débuts diplomatiques, de marquis de Sales et les émigrés, 1789-1791, Tours 1895.

* Gianturco, E., Joseph de Maistre and Giambattista Vico, Washington 1937.

* Gignoux, C.J., Joseph de Maistre. Prophète du pensée, historien de l'avenir, Paris 1963.

* Greifer, E., Joseph de Maistre and the Reaction against the Eighteenth Century, in: The American Political Science Review, 55, 1961, S. 591-598.

* Huber, M., Die Staatsphilosophie von Joseph de Maistre im Lichte des Thomismus, Basel 1958.

* Lebrun, R.A. (Hrsg.), Joseph de Maistre's Life, Thought, and Influence. Selected Studies, 2001.

* Lebrun, R.A., Throne and Altar. The Political and Religious Thought of Joseph de Maistre, Ottawa 1965.

* Lecigne, C., Joseph de Maistre, Paris 1914.

* Maier, M., Scheiternde Titanen. De Maistres Papst, Stirners Einziger, Jean Pauls Himmelsstürmer, Paderborn 2006.

* Paulhan, F., Joseph de Maistre et sa philosophie, Paris 1893.

* Pullus, R., De leerjaren van Joseph de Maistre, in: De Katholieke Gids, 1895.

* Rohden, P.R., Joseph de Maistre als politischer Theoretiker. Ein Beitrag zur Geschichte des konservativen Staatsgedankens in Frankreich, München 1929.

* Schmidt-Biggemann, W., Politische Theologie der Gegenaufklärung. De Maistre, Saint-Martin, Kleuker, Baader, Berlin 2004.

* Wilson, E., Joseph de Maistre, in: E. Wilson, The Shores of Light. A Literary Chronicle of the Twenties and Thirties, 1952, New York 1979, S. 509-517.

 

> MAJOR, JOHN

* Élie, H., Le traité "De l'infini" de Jean Mair, Paris 1938.

 

> MAKARENKO, ANTON

* Hillig, G. (Hrsg.), Hundert Jahre Anton Makarenko. Neue Studien zur Biographie, 1988.

 

> MAKARIUS DER ÄGYPTER

* Flemming, C., De Macarii Aegyptii scriptis quaestiones, Diss. Göttingen 1911.

* Förster, Th., Makarius von Ägypten, in: Jahrbuch für deutsche Theologie, 18, 1873, S. 439-501.

* Löbe, R., Makarius von Ägypten, in: Kirchliches Jahrbuch für das Herzogtum Sachsen-Altenburg, 6, 1900, S. 37-78.

* Stiglmayr, J., Der Mystiker Makarius und die Weltweisen, insbesondere Sokrates, in: Der Katholik, 1910, S. 55-59.

* Stoffels, J., Bilder und Vergleiche aus dem byzantinischen Hofleben in den Homilien des Makarius, in: Stimmen aus Maria Laach, 80, 1911, S. 414-427.

* Stoffels, J., Das Mönchtum in den Homilien des Makarius von Ägypten, in: Theologisch-Praktische Monatsschrift, 21, 1911/12.

* Stoffels, J., Die mystische Theologie Makarius des Ägypters und die ältesten Ansätze christlicher Mystik, Bonn 1908.

* Stoffels, J., Makarius der Ägypter auf den Pfaden der Stoa, in: Theologische Quartalschrift, 92, 1910, S. 88-105, 243-265.

* Stoffels, J., Makarius der Große im Lichte der kirchlichen Tradition, in: Theologie und Glaube, 3, 1911, S. 274-288.

 

> MAKARIUS VON MAGNESIA

* Crafer, T.W., Macarius Magnes. A Neglected Apologist, in: The Journal of Theological Studies, 8, 1907, S. 401-423, 546-570.

* Duchesne, L., De Macario Magnete et scriptis ejus, Paris 1877.

* Hauschildt, H., De Porphyrio philosopho Macarii Magnetis apologetae christiani in libris apokritikwn auctore, Diss. Heidelberg 1907.

* Schalkhauser, G., Zu den Schriften des Makarius von Magnesia, Leipzig 1907.

* Zahn, Th., Zu Makarius von Magnesia, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte, 2, 1878, S. 450-459.

 

> MAKKABÄER

* Pearlman, M., De Makkabeeën, Bussum 1975.

* Raup Johnson, S., Historical Fictions and Hellenistic Jewish Identity. Third Maccabees in Its Cultural Context, 2004.

 

> MAKKREEL, RUDOLF A.

* Römelt, J., Reflektierende Urteilskraft und Interpretation der Geschichte. Rudolf A. Makkreels Konzeption einer hermeneutischen Kritik der historischen Vernunft, in: Dilthey-Jahrbuch, 9/1994-95.

 

> MAKROKOSMOS

* Gignoux, P. (Hrsg.), Ressembler au monde. Étude sur le microcosme et le macrocosme dans l'Antiquité orientale, Turnhout 1999.

* Korvin-Krasinski, C. v., Mikrokosmos und Makrokosmos in reli­gionsgeschichtlicher Sicht, Düsseldorf 1960.

* Olerud, A., L'idée de macrocosmos et de microcosmos dans le "Timée" de Platon, Uppsala 1951.

* Schmida, S., Makrokosmos. Die fünf Aspekte des Universalen, München/Basel 1976.

* Tymieniecka, A.-T. (Hrsg.), Islamic Philosophy and Occidental Phenomenology on the Perennial Issue of Microcosm and Macrocosm, Berlin 2006.

 

> MALCOLM, NORMAN

* Brown, P.T., Prof. Malcolm on Anselm's Ontological Argument, in: Analysis, 22, 1961, S. 12-14.

* Coburn, R.C., Professor Malcolm on God, in: The Australasian Journal of Philosophy, 41, 1963, S. 143-162.

* Matthews, G.B., On Conceivability in Anselm and Malcolm, in: The Philosophical Review, 70, 1961, S. 110-111.

* Serafini, A., Norman Malcolm: A Memoir, in: Philosophy, 68, 1993.

* Yolton, J., Prof. Malcolm on St. Anselm, Belief, and Existence, in: Philosophy, 1961.

 

> MALEBRANCHE, NICOLAS

* Acworth, R., Malebranche and His Heirs, in: The Journal of the History of Ideas, 38, 1977.

* Allard, E., Die Angriffe gegen Descartes und Malebranche im Journal de Trévoux 1701-1715, Halle 1914, Hildesheim (reprint) 1985.

* Alquié, F., Malebranche, in: F. Châtelet (Hrsg.), Geschichte der Philosophie, Bd. III, Frankfurt(M.)/Berlin/Wien 1974.

* Alquié, F., Science et métaphysique chez Malebranche et chez Kant, in: Revue Philosophique de Louvain, 70, 1972, S. 5-42.

* André, Y.M., La vie du Malebranche, Paris 1886.

* Bardout, J.-Ch., Cause and Reason. Is there an Occasionalist Structure to Malebranche?, in: D. Garber & St. Nadler (Hrsg.), Oxford Studies in Early Modern Philosophy, Bd. II, Oxford 2005.

* Bardout, J.-Ch., La vertu de la philosophie. Essays sur la morale de Malebranche, Hildesheim 2000.

* Bertens, K., De fysische ervaring in de filosofie van Malebranche, in: Tijdschrift voor Filosofie, 30, 1968, S. 494-534.

* Billia, L.M., Sulle dottrine psichofisique di Niccolo Malebranche, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 14, 1901, S. 66-83.

* Black, A.G., Occasionalism in the Malebranche-Arnauld Debate, Diss. University of Massachusetts 1993.

* Blanchard, P., L'attention à Dieu selon Malebranche, Paris/Brugge 1956.

* Blondel, Ch., La psychologie de Malebranche, in: Revue Internationale de Philosophie, 1, 1938.

* Blondel, M., Dialogues avec les philosophes. Descartes, Spinoza, Malebranche, Pascal, Saint Augustin, Paris 1966.

* Blondel, M., L'anticartésianisme de Malebranche, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 1916.

* Boer, J. de, Het Godsbegrip van Malebranche, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1911.

* Bonieux, B., Expenditur Malebranchii sententia de causis occasionalibus, Diss., Clermont 1866.

* Boutrouz, E., L'intellectualisme de Malebranche, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 1916.

* Breda, H.L. v., Les Journées Malebranche, in: Revue Philosophique de Louvain, 1965, S. 630-644.

* Bridet, L., La théorie de la connaissance dans la philosophie de Malebranche, Paris 1929.

* Brown, St. (Hrsg.), Nicolas Malebranche. His Critics and Successors, Assen 1991.

* Buchenau, A., Über den Begriff des Unendlichen und der intelli­giblen Ausdehnung bei Malebranche und die Beziehung des letzteren zum Kantischen Raumbegriff, in: Kant-Studien, 14/4, 1909, S. 440-467.

* Buchenau, A., Über Malebranches Lehre von der Wahrheit und ihre Bedeutung für die Methodik der Wissenschaften, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 23, 1910.

* Buchenau, A., Zur Geschichte des Briefwechsels zwischen Leibniz und Malebranche, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 17, 1904, S. 315-322.

* Callot, E., Problèmes du cartésianisme. Descartes, Malebranche, Spinoza, Annecy 1956.

* Camusso, G.G. de, Malebranche: Augustianismo y Cartesianismo, in: Filosofia (Bogota), 2, 1981.

* Carrau, L., Exposition critique de la théorie des passions dans Descartes, Malebranche et Spinoza, Diss., Strasbourg 1870.

* Church, R.W., A Study in the Philosophy of Malebranche, London 1931.

* Church, R.W., Malebranche and Hume, in: Revue Internationale de Philosophie, 1/1, 1938, S. 143-161.

* Cruse, P.J., Malebranche en zijne bestrijders. Een zedekundige studie, Diss., Utrecht 1891.

* Cuvillier, A., Essai sur la mystique de Malebranche, Paris 1954.

* Damien, A., Étude sur la Bruyère et Malebranche, Paris 1866.

* Dandelo, G., La dottrina della memoria in Cartesio, Malebranche, Spinoza, in: Rivista Italiana di Filosofia, 1893.

* Delbos, V., Étude de la philosophie de Malebranche, Paris 1924.

* Delbos, V., La controverse d'Arnauld et de Malebranche sur la nature et l'origine des idées, in: Annales de Philosophie Chrétienne, 16, 1913.

* Delbos, V., Malebranche et Maine de Biran, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 1916.

* De Maria, A., Errore, dérèglement e peccato nella prospettiva di Malebranche, in: Annuario Filosofico, 9, 1993.

* De Maria, A., La cristologia di Malebranche, in: Annuario Filosofico, 5, 1989.

* De Maria, A., Malebranche e il deismo, in: Annuario Filosofico, 7, 1991.

* De Maria, A., Malebranche e la storia, in: Annuario Filosofico, 12, 1996.

* Dolson,  , The Idealism of Malebranche, in: The Philosophical Review, 1906.

* Dreyfus, G., La volonté selon Malebranche, Paris 1958.

* Dreyfus, G., Malebranche: "Traité de la Nature et de la Grâce". Commentaire, Paris 1958.

* Duhem, P., L'optique de Malebranche, in: Revue de Métaphysique et de Morale, 1916.

* Eckholt, M., Vernunft in Leiblichkeit. Die christologische Vermittlung im Denken Nicolas Malebranches, in: Philosophisches Jahrbuch, 102/2, 1995.

* Eckholt, M., Vernunft und Leiblichkeit bei Nikolaus Malebranche. Die christologische Vermittlung seines rationalen Systems, Innsbruck/Wien 1994.

* Ehrenberg, St., Gott, Geist und Körper in der Philosophie von Nicolas Malebranche, Sankt Augustin 1992.

* Farny, É., Étude sur la morale de Malebranche, Chaux de Fonds 1886.

* Führer, A., Tod, Trauer und Trost in Ciceros Tusculanischen Schriften und Malebranches Schrift "Entretiens sur la Mort". Eine phänomenologische Untersuchung, Bern





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt