header


  

Philosophen/innen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Cöster-Craemer

CÖSTER, OSKAR

studierte Philosophie, Germanistik, Politologie und Theologie in Hamburg und promovierte 1982 mit einer Arbeit über "Marx und Hegel". Schrieb Literaturkritiken und schrieb Erzählungen. Erhielt "Story '80", den Preis für die beste deutsche Kurzgeschichte, zudem ausgebildeter Bankkaufmann und seit 1982 in der Werbung tätig, Creativ-Director bei "Team Direct".

COHNITZ, DANIEL

Professor für Theoretische Philosophie an der Universität Tartu.
http://daniel.cohnitz.de/

COLLEL, MICHAEL

Dr. phil., Gymnasiallehrer für Philosophie/Praktische Philosophie und Deutsch in Grevenbroich und Dozent für Literaturwissenschaft an der Universität Trier.

COLLENBERG-PLOTNIKOV, BERNADETTE

Studium der Kunstgeschichte, Romanistik und Philosophie an den Universitäten Bochum, Paris und Konstanz, 1996 Promotion, seit 1995 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie der Fernuniversität Hagen
Arbeitsgebiete: Ästhetik, Kunsttheorie.

COMOTH, KATHARINA

geb. 1940, Studium und Promotion an der FU Berlin,  Arbeiten zur Philosophiegeschichte,
Metaphysik und Religionsphilosophie, lebt in Köln.
http://www.philosophers-today.com/philosophers/kco.html

CONRADI, ELISABETH

Geboren in Hamburg, Studium der Philosophie in Heidelberg und Frankfurt am Main, Magister Artium. Forschungsaufenthalte am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien, an der Graduate School for Public and International Affairs der Universität Pittsburgh (Pennsylvania, USA) und am Political Science Department der University of Chicago (Illinois, USA). Promotion 1999 an der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel. Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Göttingen. Seit Januar 2002 wissenschaftliche Assistentin (C 1) am Seminar für Politikwissenschaft der Universität Göttingen im Bereich politische Theorie und Ideengeschichte.
Projekt: Medizinethik aus der Geschlechterperspektive.
http://www.uni-goettingen.de/de/sh/39443.html
http://www.econradi.de/

COOMANN, NICHOLAS

Nicholas Coomann, Freier Autor, schreibt u.a. für „der Freitag“, „Jungle World“ und „literaturkritik.de“. Zuletzt erschien der zusammen mit Max Beck herausgebene Sammelband „Sprachkritik als Ideologiekritik. Studien zu Adornos ,Jargon der Eigentlichkeit‘“ (Königshausen & Neumann: Würzburg 2015).

CORDES, MORITZ

Geboren 1984 in Potsdam , bis 2002 Besuch der CJD Christophorusschule Rostock
2002-2003 Zivildienst im NRZ Greifswald,  2003-2008 Magisterstudium der Philosophie, Mathematik und UFG an der EMAU Greifswald, ab 2006 mit Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes ,WS 2006 Gasthörer an der LMU München
SS 2008 Erlangung des Magistergrades, Magisterarbeit: "Scheinprobleme bei Rudolf Carnap"
seit 2008 Promotionsstudium an der EMAU Greifswald, LBA am Institut für Philosophie
2009 Visiting Researcher an der Stanford University aus Mitteln der Studienstiftung. Die Spezialität von Cordes sind Rekonstruktionen, Scheinprobleme und Redehandlungskalküle.

 CORIANDO, PAOLA-LUDOVIKA

1988-1991 Studium der Philosophie, Politikwissenschaft und Mittelalterliche Geschichte an der Universität Genua, 1991-1997 Studium der Philosophie, Neuere Deutsche Literatur und Germanische Philologie an der Universität Freiburg, 1997 Promotion, Schülerin von Friedrich-Wilhelm von Herrmann, 2001 Habilitation, Privatdozentin am Philosophischen Seminar der Universität Freiburg, Herausgeberin von Bänden der Heidegger-Gesamtausgabe.
Homepage: http://www.philosophie.uni-freiburg.de/lehre/dozentenbios/coriando.html

 CORNIDES, THOMAS

Geboren am 11. September 1938, 1961 Promotion zum Dr. iur., 1961-63 Assistent der Geschäftsleitung des Oldenbourg-Verlag München, 1963-66 Forschungsassistent Höhere Studien Wien, 1967-1998 in diversen Funktionen beim Oldenbourg-Verlag Wien, 1976 Habilitation an der Universität Graz für Rechtstheorie unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslogik, 1982-2005 Leiter des Oldenbourg-Verlag Wien, Dozent für Rechtsphilosophie an der Universität Graz.
http://alumni.univie.ac.at/content/portal/netzwerk/galerie/article/1366.html

 CORTINA, ADELA

1980 Habilitation in Madrid, seit 1987 Professor für Ethik und Politische Philosophie an der Universität in Valencia.
Wendet die Diskursethik auf die Bioethik an.

COSMUS, OLIVER

Hochschuldozent an der Universität Wuppertal, Phänomenologe. Arbeitsgebiet u.a. Heidegger.

COURT, JÜRGEN

Lehrstuhlinhaber Sportpädagogik/Bewegungspädagogik an der Deutschen Sporthochschule Köln.
Arbeitsgebiet: u.a. Sportphilosophie
http://www.uni-erfurt.de/sport/seiten/mitarbeiter/mitarbeiter-pers/court.html

CRAEMER-RUEGENBERG, INGRID

geb. 1940, war apl. Professorin für Philosophie an der Universität zu Köln (Thomas-Archiv).
Arbeitsgebiet: Albertus Magnus, Aristoteles (Naturphilosophie)







© Information Philosophie     Impressum     Kontakt