header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Medizin (Wie - Z) - Meinong, Alexius (A - H)

* Wiebel-Fanderl, O., Herztransplantation als erzählte Erfahrung. Der Mensch zwischen kulturellen Traditionen und medizinisch-technischem Fortschritt, Münster 2003.

* Wiedebach, H., Begriff einer "Ärztlichen Vernichtungsordnung". Skizze einer negativen Iatrologie, in: P. Achilles & K. Gahl & R.-M. E. Jacobi (Hrsg.), Gegenseitigkeit. Grundfragen medizinischer Ethik, Würzburg 2006.

* Wiemer, C., Krankheit und Kriminalität. Die Ärzte- und Medizinkritik der Kritischen Theorie, Freiburg 2001.

* Wieringa, R.E., De moraal van de arts, 's-Gravenhage 1949.

* Wiesemann, C., Medizinethik und Menschenwürde, in: H. Kössler (Hrsg.), Die Würde des Menschen. Fünf Vorträge, Erlangen 1998 (Erlanger Universitätstage Amberg 1996).

* Wiesemann, H.O., Hoher Preis fürs höchste Gut. Zum schwierigen Verhältnis von Ökonomie und Medizin, in: Merkur, 662, 2004.

* Wiesing, U., Die Integrität der Arztrolle in Zeiten des Wandels, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 4, 1996.

* Wiesing, U. (Hrsg.), Ethik in der Medizin. Ein Reader, Stuttgart 2000.

* Wiesing, U. (Hrsg.), Ethik in der medizinischen Forschung. Dokumentation der 17. Jahresversammlung des Arbneitskreises Medizinischer Ethik-Kommissionen in der Bundesrepublik Deutschland am. 20.11.1999 in Köln, Stuttgart 2001 (Jahrbuch Medizinethik, 13).

* Wiesing, U., In-vitro-Fertilisation. Vom Einfluß der Technologie auf die ärztliche Ethik, in: J.S. Ach & A. Gaidt (Hrsg.), Heraus­forderung der Bioethik, Stuttgart/Bad Cannstatt 1993 (problemata, 130).

* Wiesing, U., Kann die Medizin als praktische Wissenschaft auf eine Definition von Krankheit verzichten?, in: Medizin als praktische Wissenschaft. Zeitschrift für medizinische Ethik, 44/2, 1998.

* Wiesing, U., "Kunst oder Wissenschaft". Konzepte der Medizin in der deutschen Romantik, Stuttgart 1994.

* Wiesing, U., Zur Geschichte der Ethik-Kommissionen in Deutschland, in: J.S. Ach & A. Gaidt (Hrsg.), Herausforderung der Bioethik, Stuttgart/Bad Cannstatt 1993, S. 235-241.

* Wiesing, U., Zur Verantwortung des Arztes, Stuttgart 1995.

* Wildes, K.W., The Sanctity of Human Life: Secular Moral Authority, Biomedicine, and the Role of the State, in: K. Bayertz (Hrsg.), Sanctity of Life and Human Dignity, Dordrecht 1996.

* Williams, E.A., The Physical and the Moral. Anthropology, Physiology, and Philosophical Medicine in France, 1750-1850, Cambridge

* Willinger, H., Ethische und rechtliche Aspekte der ärztlichen Aufklärungspflicht, Bern 1996.

* Winau, R. e.a. (Hrsg.), Grundkurs Ethik in der Medizin, 4 Bde. Bd. I: Geschichte und Theorie der Ethik in der Medizin, Erlangen 1997.

* Wittern-Sterzel, R., Die Anfänge der griechischen Medizin, in: F. Ricken (Hrsg.), Philosophen der Antike, Bd. I, Stuttgart 1996.

* Wittern-Sterzel, R., Die Anfänge des wissenschaftlichen Denkens am Beispiel der Medizin des 5. Jahrhunderts, in: E. Pöhlmann & W. Gauer (Hrsg.), Griechische Klassik, Nürnberg 1994, S. 153-166.

* Wittern-Sterzel, R., Die Unterlassung ärztlicher Hilfeleistung in der griechischen Medizin der klassischen Zeit, in: Münchner Medizini­sche Wochenschrift, 121, 1979, S. 731-734.

* Wittern-Sterzel, R., Medizingeschichte, in: H. Colla & W. Faulstich (Hrsg.), "Panta Rhei". Beiträge zum Begriff und zur Theorie der Geschichte, München 2008.

* Wöhrle, G., Studien zur Theorie der antiken Gesundheitslehre, Stuttgart 1990.

* Wolf, Ch., Krebs und Gesellschaft, in: R.-M.E. Jacobi (Hrsg.), Zwischen Kultur und Natur. Neue Konturen medizinischen Denkens, Berlin 1997 (Selbstorganisation. Jahrbuch für Komplexität in den Natur- und Geisteswissenschaften, Bd. VII).

* Wolf, F.A., Körper, Geist und neue Physik: Eine Synthese der neuesten Erkenntnisse von Medizin und moderner Wissenschaft. Eine Entdeckungsreise in den menschlichen Körper und sein wunderbares Funktionieren, Bern 1989, Frankfurt/M. 1993.

* Wolf, J.H., Das Fortleben antiker heilkundlicher Vorstellungen in der modernen Medizin, in: W. Ludwig (Hrsg.), Die Antike in der europäischen Gegenwart. Referate gehalten auf dem Symposium der Joachim Jungius-Gesellschaft der Wissenschaften, Hamburg am 23. und 24. Oktober 1992, Göttingen 1992, S. 71-94.

* Wolfslast, G., Aufklärungspflicht zwischen Informationsrecht und begrenzter Belastbarkeit des Patienten, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 4, 1996.

* Wölk, F., Zwischen ethischer Beratung und rechtlicher Kontrolle, Aufgaben und Funktionswandel der Ethikkommissionen in der medizinischen Forschung, in: Ethik in der Medizin, 4/2002.

* Wollock, J., The Noblest Animate Motion. Speech, Physiology, and Medicine in Precartesian Linguistic Thought, Amsterdam 1997.

* Woopen, Ch., Die “Natur des Menschen” als Maßstab für die Reproduktionsmedizin, in: J. Clausen & G. Maio & O. Müller (Hrsg.), Mensch ohne Maß? Reichweite und Grenzen anthropologischer Argumente in der biomedizinischen Ethik, Freiburg 2010, S. 288-302.

* Woopen, Ch., Zur Frage des Propriums einer medizinischen Ethik, in: K. Gahl & A. Gethmann-Siefert (Hrsg.), Wissen und Verantwortung. Bd. II: Studien zur medizinischen Ethik, Freiburg 2004.

* Wortman, J.L.C., De ethica aan het ziekbed, Haarlem 1929 21931.

* Wuermeling, H.-B., Ein Nürnberger Kodex. Zur Medizinethik 50 Jahre nach dem Nürnberger Ärzteprozeß, in: Ethik in der Medizin, 3/1997.

* Wuermeling, H.-B., Töten oder Sterbenlassen? Zur Frage der Patientenverfügung, Passau 1997.

* Wunderli, J., Möglichkeiten und Grenzen der ärztlichen Lebenserhaltungspflicht, in: K. Weisshaupt & J. Wunderli (Hrsg.), Medizin im Widerspruch, Olten/Freiburg 1977.

* Yamazaki, F., A Thought on Terminal Care in Japan, in: K. Hoshino (Hrsg.), Japanese and Western Bioethics. Studies in Moral Diversity, Dordrecht 1996.

* Youngson, A.J., The Scientific Revolution in Victorian Medicine, 1979.

* Zaner, R.M., Interpretation and Dialogue: Medicine as a Moral Discipline, in: St.G. Crowell (Hrsg.), The Prism of the Self. Philosophical Essays in Honor of Maurice Natanson, Dordrecht 1995.

* Zaner, R.M., Medicine, in: L. Embree (Hrsg.), Encyclopedia of Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Zelle, C., "Vernünftige Ärzte". Hallesche Psychomediziner und die Anfänge der Anthropologie in der deutschen Frühaufklärung, Tübingen 2002 (Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung, 19).

* Zieger, A., Personsein, Körperidentität und Beziehungsethik. Erfahrungen zum Dialogaufbau mit Menschen im Koma und Wachkoma aus beziehungsmedizinischer Sicht, in: P. Strasser & E. Starz (Hrsg.), Personsein aus bioethischer Sicht. Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 73).

* Zimmermann, J.G., Von der Erfahrung in der Arzneykunst, 2 Bde., Zürich 1763/64.

* Zsifkovits, V., Medizinethik mit Herz und Vernunft, Münster 2004.

* Zude, H., Medizinethik, in: N. Knoepffler & P. Kunzmann & I. Pies & A. Siegetsleitner (Hrsg.), Einführung in die angewandte Ethik, Freiburg 2005.

* Zülicke, F., Klonierung: Züchtungsprogramm oder Reproduktionsmedizin?, in: S.S. Gehlhaar (Hrsg.), Neuere Beiträge zur Ethik von Medizin und moderner Biologie, Cuxhaven/Dartford 1998, S. 93-102.

* Zülicke, F., Reproduktionsmedizin in der Diskussion, in: Prima Philosophia, 16/1, 2003, S. 3-20.

* Zunke, Ch., Das Subjekt der Würde. Kritik der deutschen Stammzellendebatte, Köln 2004.

* Zussman, R., Intensive Care. Medical Ethics and the Medical Profession, Chicago 1992.

* Zwart, H., Ethiek in actie. Filosofische beschouwingen over gezondheidsethiek, Amsterdam 1994.

* Zwart, H., Ethische consensus in een pluralistische samenleving. De gezondheidsethiek als casus, Diss., Amsterdam 1993.

* Zwart, H., Weg met de ethiek? Filosofische beschouwingen over geneeskunde en ethiek, Diss., Amsterdam 1995.

* Zwierlein, E., Begegnung und Verantwortung. Ärztliches Ethos und medizinische Ethik, Würzburg 2007.

 

> MEDUSA

* Wilk, S.R., Medusa. Solving the Mystery of the Gorgon, Oxford 2008.

 

> MEGARIKER

* Giannantoni, G., Die Philosophenschule der Megariker und Aristoteles, in: K. Döring & Th. Ebert (Hrsg.), Dialektiker und Stoiker. Zur Logik der Stoa und ihrer Vorläufer, Stuttgart 1993.

* Hartenstein, H., Über die Bedeutung der megarischen Schule für die Geschichte der metaphysischen Probleme, in: H. Hartenstein, Historisch‑philosophische Abhandlungen, S. 127-147.

* Künne, W., Megarische Aporien für Freges Semantik. Über Präsuppositionen und Vagheit, in: K. Oehler (Hrsg.), Die Aktualität der altgriechischen Semiotik. Zeitschrift für Semiotik, 4, 1982, S. 267-290.

* Kynkos, B.A., Aristoteles und die Megariker. Erkenntnis-ontologische Gegensätze, in: Philosophia (Athen), 10-11, 1980/81.

* Mallet, E., Histoire de l'école de Mégare et des écoles d'Elis et d'Erétrie, Paris 1845.

 

> MEGASTHENES

* Timmer, B.C.J., Megasthenes en de Indische maatschappij, Diss., Amsterdam 1930.

 

> MEHRING, FRANZ

* Hoehle, Th., Franz Mehring. Sein Weg zum Marxismus, 1861-1891, Berlin 1956.

* Koch, H., Franz Mehrings Beitrag zur marxistischen Literaturtheorie, Berlin (DDR) 1959.

* Pforte, D., Franz Merhings Literaturtheorie in ihrer Bedeutung für den Sozialistischen Realismus, in: H. Koopmann & J.A. Schmoll (Hrsg.), Beiträge zur Theorie der Künste im 19. Jahrhundert, Bd. II., Frankfurt/M. 1971 (Studien zur Philosophie und Literatur des 19. Jahrhunderts, Bd. XII2).

* Schleifstein, J., Franz Mehring. Sein marxistisches Schaffen, 1891-1919, Berlin 1959.

 

> MEHRING, WALTER

* Kilcher, A.B., Das Horoskop des 19. Jahrhunderts im Prüfstand der Geschichte. Walter Mehrings “Verlorene Bibliothek”, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 2/2004, S. 287-312.

 

> MEHTA, J.L.

* Jackson, W.J. (Hrsg.), J.L. Mehta on Heidegger, Hermeneutics, and Indian Tradition, Leiden/New York/Köln 1992.

 

> MEIER, GEORG FRIEDRICH

* Bergmann, E., Die Begründung der deutschen Ästhetik durch Alexander Gottlieb Baumgarten und Georg Friedrich Meier. Mit einem Anhang: Georg Friedrich Meiers ungedruckte Briefe, Leipzig 1911.

* Böhm, H., Das Schönheitsproblem bei Georg Friedrich Meier, in: Archiv für die gesamte Psychologie, 56, 1926.

* Delfosse, H.P. & Pozzo, R. & Schwaiger, C., Stellenindex und Auswahlkonkordanz zu Georg Friedrich Meiers “Vernunftlehre” mit einer vollständigen Konkordanz auf CD-ROM, Stuttgart 2006.

* Dierse, U., Nachträge zu G.F. Meiers Religionsphilosophie, in: L. Kreimendahl (Hrsg.), Aufklärung und Skepsis. Studien zur Philosophie und Geistesgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts. Günther Gawlick zum 65. Geburtstag, Stuttgart 1995.

* Gawlick, G., Georg Friedrich Meiers Stellung in der Religionsphilosophie der deutschen Aufklärung, in: N. Hinske (Hrsg.), Zentren der Aufklärung. Bd. I: Halle. Aufklärung und Pietismus, Tübingen 1989, S. 157-167 (Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 15).

* Gawlick, G., Georg Friedrich Meiers Theorie der Freiheit zu denken und zu reden, in: F. Grunert & F. Vollhardt (Hrsg.), Aufklärung als praktische Philosophie, Tübingen 1998, S. 281-295.

* Hinske, N., Georg Friedrich Meier und das Grundvorurteil der Erfahrungserkenntnis. Noch eine unbemerkt gebliebene Quelle der Kantischen Antinomienlehre, in: C. Cesa & N. Hinske (Hrsg.), Kant und sein Jahrhundert. Gedenkschrift für Giorgio Tonelli, Frankfurt/M. 1993, S. 103-121.

* Lange, S.G., Georg Friedrich Meier, Halle 1778.

* La Rocca, C., Il conflitto delle interpretazioni. Kant, Meier, Eberhard e l'ermeneutica filosofica, in: Fenomenologia e Società, 18, 1995, S. 84-108.

* Makkreel, R.A., The Confluence of Aesthetics and Hermeneutics in Baumgarten, Meier, and Kant, in: The Journal of Aesthetics and Art Criticism, 54, 1996, S. 65-75.

* Pozzo, R., Georg Friedrich Meiers "Vernunftlehre". Eine historisch-systematische Untersuchung, Stuttgart 2000.

* Schenk, G., Leben und Werk des halleschen Aufklärers Georg Friedrich Meier, Halle 1994.

* Scholz, O., Die Auslegungskunst von Georg Friedrich Meier, in: A. Bühler (Hrsg.), Unzeitgemäße Hermeneutik. Verstehen und Interpretation im Denken der Aufklärung, Frankfurt/M. 1993.

* Sonderling, J., Die Beziehungen der Kant-Jäscheschen Logik zu Georg Friedrich Meiers "Auszug aus der Vernunftlehre", Diss. Tübingen 1904.

* Spitzer, D., Darstellung und Kritik der Tierpsychologie Georg Friedrich Meiers, Diss., Bern 1903.

 

> MEIJER, LODEWIJK

* Thijssen-Schoute, C.L., Lodewijk Meijer en diens verhouding tot Descartes en Spinoza, Leiden 1954.

 

> MEINECKE, FRIEDRICH

* Erbe, M. (Hrsg.), Friedrich Meinecke heute. Bericht über en Gedenk-Colloquium zu seinem 25. Todestag am 5. und 6. April 1979, Berlin 1981.

* Hofer, W., Geschichtsschreibung und Weltanschauung. Betrachtungen zum Werk Friedrich Meineckes, München 1950.

* Pois, R.A., Poles within Historicism: Croce and Meinecke, in: The Journal of the History of Ideas, 31, 1970.

* Rand, C.G., Two Meanings of Historicism in the Writings of Dilthey, Troeltsch, and Meinecke, in: The Journal of the History of Ideas, 25, 1964, S. 503-518.

* Schmidt, G., Deutscher Historismus und der Übergang zur parlamentarischen Demokratie. Untersuchungen zu den politischen Gedanken von Meinecke, Troeltsch, Max Weber, Lübeck/Hamburg 1964 (Historische Studien, 389).

* Schmitt, C., Zu Friedrich Meineckes Idee der Staatsräson, in: Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, 56, 1926, S. 226-234.

 

> MEINERS, CHRISTOPH

* Rachold, J., Die aufklärerische Vernunft im Spannungsfeld zwischen rationalistisch-metaphysischer und politisch-sozialer Deutung. Eine Studie zur Philosophie der deutschen Aufklärung (Wolff, Abbt, Feder, Meiners, Weishaupt), Bern 1999.

* Vetter, S., Wissenschaftlicher Reduktionismus und die Rassentheorie von Christoph Meiners. Ein Beitrag zur Geschichte der verlorenen Metaphysik in der Anthropologie, Aachen 1997.

* Wenzel, H., Christoph Meiners als Religionshistoriker, Diss., Tübingen 1918.

 

> MEINONG, ALEXIUS

* Albertazzi, L., Forms of Completion, in: Grazer Philosophische Studien, 50, 1995.

* Albertazzi, L. (Hrsg.), The School of Alexius Meinong, Aldershot 2001.

* Armstrong, D.M., Reacting to Meinong, in: R. Haller (Hrsg.), Meinong und die Gegenstandstheorie. Meinong and the Theory of Objects, Amsterdam/Atlanta 1996 (Grazer Philosophische Studien, 50).

* Astner, P., Der Kausalbegriff Schopenhauers, verglichen mit dem in Meinongs Relationstheorie, Programm Wien 1914.

* Baumgartner, W., Wertpräsentation, in: R. Haller (Hrsg.), Meinong und die Gegenstandstheorie. Meinong and the Theory of Objects, Amsterdam/Atlanta 1996 (Grazer Philosophische Studien, 50).

* Bergmann, G., Collected Works. Bd. III: Realism. A Critique of Brentano and Meinong, Frankfurt(M.)/Lancaster 2004.

* Berto, F., Existence as a Real Property. The Ontology of Meinongianism, 2012.

* Burkhardt, H., Modalität und Wahrscheinlichkeit in der Tradition und bei Meinong, in: P. Weingartner & H. Czermak (Hrsg.), Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie / Epistemology and Philosophy of Science. Proceedings of the 7th International Wittgenstein‑Symposium, Kirchberg am Wechsel 1982, Wien 1983, S. 108-111 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. IX).

* Chisholm, R.M., Brentano and Meinong Studies, Amsterdam 1982.

* Chrudzimski, A., Drei Versionen der Meinongschen Logik, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 59/1, 2005.

* Chrudzimski, A., Gegenstandstheorie und Theorie der Intentionalität bei Alexius Meinong, Berlin/Heidelberg 2007.

* Chrudzimski, A., Quine, Meinong und Aristoteles. Zwei Dimensionen der ontologischen Verpflichtung, in: Metaphysica. International Journal for Ontology and Metaphysics, 1/2003.

* Dale, J., Meinongian Logic. The Semantics of Existence and Nonexistence, München 1992.

* Dölling, E., Alexius Meinong: "Der blinde Seher Theiresias", in: R. Haller (Hrsg.), Meinong und die Gegenstandstheorie. Meinong and the Theory of Objects, Amsterdam/Atlanta 1996 (Grazer Philosophische Studien, 50).

* Dölling, E., "Wahrheit suchen und Wahrheit bekennen". Alexius Meinong: Skizze seines Lebens, Amsterdam/Atlanta 1999.

* Eder, G.J. (Hrsg.), Alexius Meinong und Guido Adler. Eine Freundschaft in Briefen, Amsterdam 1996.

* Findlay, J.N., Meinong's Theory of Objects and Values, Oxford 1933, Oxford 21963.

* Grossman, R., Meinong, London 1974.

* Grossman, R., Reid, Meinong, and the Argument from Physics, in: Metaphysica, 1/1, 2000.

* Grossman, R., Thoughts, Objectives, and States of Affairs, in: R. Haller (Hrsg.), Meinong und die Gegenstandstheorie. Meinong and the Theory of Objects, Amsterdam/Atlanta 1996 (Grazer Philosophische Studien, 50).

* Haller, R., Über Meinongs Wissenschaftstheorie, in: R. Haller (Hrsg.), Meinong und die Gegenstandstheorie. Meinong and the Theory of Objects, Amsterdam/Atlanta 1996 (Grazer Philosophische Studien, 50).

* Hintikka, J., Meinong in a Long Perspective, in: R. Haller (Hrsg.), Meinong und die Gegenstandstheorie. Meinong and the Theory of Objects, Amsterdam/Atlanta 1996 (Grazer Philosophische Studien, 50).

* Hinton, J.M., Quantification, Meinongism and the Ontological Argument, in: The Philosophical Quarterly, 22, 1972, S. 449-459.

* Hochberg, H., Abstracts, Functions, Existence, and Relations in the Russell-Meinong Dispute, the Bradley-Paradox and the Realism‑Nominalism Controversy, in: R. Haller (Hrsg.), Meinong und die Gegenstandstheorie. Meinong and the Theory of Objects, Amsterdam/Atlanta 1996 (Grazer Philosophische Studien, 50).





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt