header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Meister Eckhart (H - Z)

* Haas, A.M., Meister Eckhart als normative Gestalt geistlichen Lebens, Einsiedeln 1979.

* Haas, A.M., Meister Eckharts geistliches Predigtprogramm, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 29/1-3, 1982.

* Haas, A.M., Seinsspekulation und Geschöpflichkeit in der Mystik Meister Eckharts, in: W. Strolz (Hrsg.), Sein und Nichts in der abendländischen Mystik, Freiburg 1984, S. 33-58.

* Haas, A.M., Transzendenzerfahrung in der Sicht Meister Eckharts unter besonderer Berücksichtigung des "Buchs der göttlichen Tröstung", in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 25, 1978.

* Halfwassen, J., Gibt es eine Philosophie der Subjektivität im Mittelalter? Zur Theorie des Intellekts bei Meister Eckhart und Dietrich von Freiberg, in: Theologie und Philosophie, 72/3, 1997, S. 337-359.

* Hasebrink, B., mitewürker gotes. Zur Performativität der Umdeutung in den deutschen Schriften Meister Eckharts, in: P. Strohschneider (Hrsg.), Literarische und religiöse Kommunikation in Mittelalter und Früher Neuzeit. DFG-Symposion 2006, Berlin/New York 2009, S. 62-88.

* Haug, W., Das Wort und die Sprache bei Meister Eckhart, in: W. Haug & T.R. Jackson & J. Janota, Zur deutschen Literatur und Sptache des 14. Jahrhunderts, Heidelberg 1983, S. 25-44.

* Havelaar, J., Meester Eckhart, in: Theosophia, 37,

* Heimerl, Th., Frauenmystik - Männermystik? Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Darstellung von Gottes- und Menschenbild bei Meister Eckhart, Heinrich Seuse, Marguerite Porete und Mechthild von Magdeburg, Münster 2002.

* Heinrich, W., Der Sonnenweg. Über die traditionelle Methode. Verklärung und Erlösung in Vedânta, bei Meister Eckhart und bei Schelling, Interlaken 1985.

* Helting, H., Aristotelische Intellektlehre und die "Sohnesgeburt" bei Meister Eckhart, in: Theologie und Philosophie, 3/1996.

* Helting, H., Heidegger und Meister Eckhart, in: P.-L. Coriando (Hrsg.), "Herkunft aber bleibt stets Zukunft". Martin Heidegger und die Gottesfrage, Frankfurt/M. 1998.

* Helting, H., Heidegger und Meister Eckhart. Vorbereitende Überlegungen zu ihrem Gottesdenken, Berlin 1997.

* Hinz, Th., Mystik und Anarchie. Meister Eckhart und seine Bedeutung im Denken Gustav Landauers, Berlin

* Hof, H., Scintilla Animae. Eine Studie zu einem Grundbegriff in Meister Eckharts Philosophie mit besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses der Eckhartschen Philosophie zur neuplatonischen und thomistischen Anschuung, Diss., Lund/Bonn 1952.

* Holywood, A., The Soul as a Virgin Wife. Mechthild of Magdeburg, Marguerite Porete, and Meister Eckhart, 2001 (Studies in Spirituality and Theology, 1).

* Imbach, R., Deus est intelligere. Das Verhältnis von Sein und Denken in seiner Bedeutung für das Gottesverständnis bei Thomas von Aquin und in den Pariser Quaestionen Meister Eckharts, Fribourg 1976 (Studia Friburgensa, N.F. 53).

* Iohn, F., Die Predigt Meister Eckharts. Seelsorge und Häresie, Heidelberg 1993.

* Jonas, A., Der transcendentale Idealismus Arthur Schopenhauers und der Mystizismus des Meisters Eckhart, in: Philosophische Monatshefte, 2/3, 1866, S. 43-74, 161-196.

* Jundt, A., Essai sur le mysticisme spéculatif de maître Eckhart, Strasbourg 1871.

* Jung, Ch., Meister Eckharts philosophische Mystik, Marburg 2010.

* Kampmann, I., Ihr sollt der Sohn selber sein. Eine fundamental­theologische Studie zur Soteriologie Meister Eckharts, Bern 1996.

* Karrer, O., Meister Eckehart. Das System seiner religiösen Lehre und Lebensweisheit, München 1926.

* Kern, U., Die Anthropologie des Meister Eckhart. Habil.-Schr. Jena, Hamburg 1995.

* Kern, U. (Hrsg.), Freiheit und Gelassenheit. Meister Eckhart heute, München/Mainz 1980.

* Kern, U., Vernünftige Offenbarung. Zum Offenbarungsverständnis Meister Eckharts, in: G. Mensching (Hrsg.), De usu rationis. Vernunft und Offenbarung im Mittelalter, Würzburg 2008.

* Kertz, K.G., Meister Eckhart’s Teaching on the Birth of the Divine Word in the Soul, in: Traditio, 15, 1959, S. 327-364.

* Kobusch, Th., Mystik als Metaphysik des moralischen Seins. Bemerkungen zur spekulativen Ethik Meister Eckharts, in: K. Ruh (Hrsg.), Abendländische Mystik im Mittelalter. Symposion Kloster Engelberg 1984, Stuttgart 1986, S. 49-62.

* Koch, J., Kritische Studien zum Leben Meister Eckharts, in: J. Koch, Kleine Schriften, Bd. I, Roma 1973, S. 247-347.

* Koch, J., Meister Eckhart und die jüdische Religionsphilosophie, in: J. Koch, Kleine Schriften, Bd. I, Roma 1973.

* Kopper, J., Die Analysis der Sohnesgeburt bei Meister Eckhart, in: Kant-Studien, 57/1-3, 1966.

* Kopper, J., Die Metaphysik Meister Eckharts, Saarbrücken 1955.

* Kremer, K., Das Seelenfünklin (scintilla animae) bei Meister Eckhart: Ungeschaffen oder geschaffen?, in: Tübinger Theologische Zeitschrift, 97, 1988, S. 8-38.

* Kremer, K., Meister Eckharts Stellungnahme zum Schöpfungsbegriff, in: Tübinger Theologische Zeitschrift, 74, 1965, S. 65-82.

* Kreuzer, J., Gestalten mittelalterlicher Philosophie. Augustin, Eriugena, Eckhart, Tauler, Nikolaus von Kues, München 2000.

* Kroll, S., Die Gerechten werden leben ewiglich bei Gott. Eine Studie zur Dialektik des Gerechtigkeitsbegriffs bei Meister Eckhart unter Berücksichtigung formal-methodologischer Fragestellungen, Bern 2003.

* Kühn, R. & Laoureux, S. (Hrsg.), Meister Eckhart: Erkenntnis und Mystik des Lebens. Forschungsbeiträge der Lebensphänomenologie, Freiburg 2008.

* Landau, I., Meister Eckhart on Temporality and the "Now". A Phenomenological-Hermeneutical Interpretation, in: A.-T. Tymie­niecka (Hrsg.), Phenomenlogy of Life and the Human Condition. Bd. I: Laying down the Cornerstones of the Field, Dordrecht 1998.

* Langenberg, R., Über das Verhältnis Meister Eckharts zur niederdeutschen Mystik, Diss. Göttingen 1896.

* Langer, O., Meister Eckhart. Die Einheit von Theologie, Philosophie und Spiritualität, in: U. Köpf (Hrsg.), Theologen des Mittelalters. Eine Einführung, Darmstadt 2002, S. 149-167.

* Lanzetta, B.J., Three Categories of Nothingness in Eckhart, in: The Journal of Religion, 72/2, 1992.

* Laoureux, S., La référence à Maître Eckhart dans la phénoménologie de Michel Henry. De “L’essence de la manifestation” à “C’est moi la vérité”, in: Revue Philosophique de Louvain, 99/2, 2001, S. 220-253.

* Largier, N., Bibliographie zu Meister Eckhart, Fribourg 1989.

* Lasson, A., Meister Eckhart der Mystiker. Zur Geschichte der religiösen Spekulation in Deutschland, Berlin 1868, (reprint) 1968, Wiesbaden (reprint) 2003.

* Libera, A. de, Introduction à la Mystique Rhénane d'Albert le Grand à Maître Eckhart, Paris 1984.

* Libera, A. de, Le problème de l'être chez Meister Eckhart. Logique et métaphysique de l'analogie, Genève/Lausanne/Neuenburg 1980.

* Libera, A. de, On Some Philosophical Aspects of Master Eckhart's Theology, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1-2/1998.

* Liebeschütz, H., Meister Eckhart und Moses Maimonides, in: Archiv für Kulturgeschichte, 54, 1972, S. 64-96.

* Ligges,  & Sudbrack,  , Das wahre Wort wird in der Einsamkeit gesprochen. Meister Eckharts Seinsmystik und die Erfahrung der Wüste, 1989.

* Linnewedel, J., Meister Eckharts Mystik. Zugang und Praxis für heute, Stuttgart 1983.

* Linsenmann, F.X., Der ethische Charakter der Lehre Meister Eckharts, Tübingen 1873.

* Löser, F., Meister Eckhart in Melk. Studien zum Redaktor Lienhart Peuger, Tübingen

* Lossky, V., Théologie négative et connaissance de Dieu chez maître Eckhart, Paris 1960, Paris 1973.

* Lücker, M.A., Meister Eckhart und die Devotio Moderna, Leiden 1950.

* Man, D. de, Meister Eckehart in een Middelnederlandsch handschrift, in: Nederlandsch Archief voor Kerkgeschiedenis, 31, 1940.

* Manstetten, R., Esse est Deus. Meister Eckharts christologische Versöhnung von Philosophie und Religion und ihre Ursprünge in der Tradition des Abendlandes, Freiburg 1993.

* Manstetten, R., Meister Eckharts Stellungnahme zu Predigt 2: „Intravit Jesus in quoddam castellum“ im Kölner Häresieprozeß. Ein Essay über Wahrheit und Nachvollzug, in: K. Jacobi (Hrsg.), Meister Eckhart: Lebensstationen - Redesituationen, Berlin 1997, S. 279-301.

* Marle, R. v., De mystieke leer van Meester Eckhart, Haarlem 1916.

* Martensen,  , Meister Eckhart, Hamburg 1842.

* Matsui, Y., Die Freiheit bei Meister Eckhart, in: Philosophisches Jahrbuch, 2/1997.

* Mauff, B.M., Der religionsphilosophische Standpunkt der sog. "Deutschen Theologie", dargestellt unter Berücksichtigung von Meister Eckhart, Jena 1890.

* Mierlo, J. v., Een geding over Eckhart's rechtgeloovigheid, in: Ons Geestelijk Erf, 1,

* Mieth, D., Christus. Das Soziale im Menschen. Texterschließungen zu Meister Eckhart, Düsseldorf 1972.

* Mieth, D., Die Einheit von "vita activa" und "vita contemplativa" in den deutschen Predigten und Traktaten Meister Eckharts und bei Johannes Tauler, Regensburg 1969.

* Mieth, D., Kontemplation und Gottesgeburt. Die religiöse Erfahrung im Christentum und die christliche Erfahrung des Religiösen bei Meister Eckhart, in: W. Haug & D. Mieth (Hrsg.), Religiöse Erfahrung. Christliche Positionen im Wandel der Geschichte, München 1992.

* Mieth, D. (Hrsg.), Meister Eckhardt. Einheit mit Gott, 2008.

* Mieth, D., Meister Eckhart. Gotteserfahrung und Weg in die Welt, Olten 31986.

* Milem, B., The Unspoken Word. Negative Theology in Meister Eckhart's German Sermons, 2002.

* Mojsisch, B., Meister Eckhart. Analogie, Univozität und Einheit, Hamburg 1983.

* Mugerauer, R., Meister Eckhart: Stifter des deutschen Bildungsgedankens. Eine Studie zur Perspektive skeptisch-kritischer Bildung und problemerschlossener Vernunft, 2011.

* Mugerauer, R., Wider das Vergessen des sokratischen Nichtwissens. Der Bildungsbeitrag Platons und seine Marginalisierung bei Plotin, Augustin, Eckhart und Luther sowie im reformatorischen Schulwissen. Eine historisch-systematische Untersuchung zur Grundlegung eines sokratisch-skeptischen Bildungskonzeptes, 2 Bde., Marburg 2007.

* Oltmanns, K., Meister Eckhart, 1935, Frankfurt/M 21957.

* O'Meara, Th.F. e.a., An Eckhart-Bibliography, in: The Thomist, 42, 1978, S. 313-336.

* Pahncke, M., Ein Grundgedanke der deutschen Predigt Meister Eckharts, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte, 1913, S. 58-73.

* Pasqua, H., Maître Eckhart: l'oubli de l'être et l'avènement de l'intellect, in: in: Revue Philosophique de Louvain, 91/4, 1993, S. 535-547.

* Perger, M. v., "Einer Kreatur geben, daß sie gut ist". Der Kontextwechsel eines "anstößigen" Satzes bei Meister Eckhart, in: Theologie und Philosophie, 4/2000.

* Peters, B., Der Gottesbegriff Meister Eckharts, Hamburg 1936.

* Piesch, H., Meister Eckharts Ethik, Luzern 1935.

* Plümacher, O., Meister Eckhart, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 93, 1888, S. 176-213.

* Preger, W., Ein neuer Traktat Meister Eckharts, in: Zeitschrift für historische Theologie, 1864.

* Preger, W., Kritische Studien zu Meister Eckhart, in: Zeitschrift für historische Theologie, 1866.

* Preger, W., Meister Eckhart und die Inquisition, München 1869.

* Quero-Sánchez, A., Sein als Freiheit. Die idealistische Metaphysik Meister Eckharts und Johann Gottlieb Fichtes, Freiburg 2004.

* Quint, J., Meister Eckehart. Ein Vortrag, in: Zeitschrift für deutsche Kulturphilosophie, 5/3, 1939.

* Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reise­bericht, Stuttgart/Berlin 1940.

* Reiter, A.P., Der Seele Grund. Meister Eckhart und die Tradition der Seelenlehre, Würzburg 1993, Würzburg 2010.

* Reiter, A.P., Geh den Weg der Mystiker. Meister Eckharts Lehren für die spirituelle Praxis im Alltag, 2001.

* Ruever Groneman, S.A.J. de, De Duitsche mystiek in de XIVe eeuw. Mr. Eckhart, 1872.

* Ruh, K., Dionysius Areopagita im deutschen Predigtwerk Meister Eckharts, in: Philosophische Perspektiven, 13, 1987, S. 207-223.

* Ruh, K., Meister Eckhart. Theologe, Prediker, Mystiker, München 1985, München 21989.

* Ruh, K., Meister Eckhart und die Spiritualität der Beginen, in: Perspektiven der Philosophie, 8, 1982, S. 323-334.

* Schirpenbach, M.P., Wirklichkeit als Beziehung. Das strukturontologische Schema der remini generales im Opus Tripartitum Meister Eckharts, Münster 2004 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters. Neue Folge, Bd. LXVI).

* Schmidt, K.O., Meister Eckeharts Weg zum kosmischen Bewußtsein, 1969 [Meester Eckeharts weg tot kosmisch bewustzijn. Een leidraad voor praktische mystiek, Haarlem 22003].

* Schoeller Reisch, D., Die Demut Zarathustras. Ein Versuch zu Nietzsche und Meister Eckhart, in: Nietzsche-Studien, 27, 1998, S. 420-439.

* Schoeller Reisch, D., Enthöhter Gott - vertiefter Mensch. Zur Bedeutung der Demut, ausgehend von Meister Eckhart und Jakob Böhme, Freiburg/München 1999 [Enthöhter Gott - vertiefter Mensch. Zur Bedeutung der Demut im Werk Meister Eckharts, Jakob Böhmes und Friedrich Nietzsches, Freiburg 2010].

* Schoeller Reisch, D., Gottesgeburt und Selbstbewußtsein. Denken der Einheit bei Meister Eckart und G.W.F. Hegel, Hildesheim 1992.

* Schomerus, H.W., Meister Eckhart und Manikka-Vasagar. Mystik auf deutschem und indischem Boden, Gütersloh 1936.

* Schönberger, R., Meister Eckhart. Denken und Innewerden des Einen, in: Th. Kobusch (Hrsg.), Philosophen des Mittelalters, Darmstadt 2000, S. 202-218.

* Schönberger, R., Secundum rationem esse. Zur Ontologisierung der Ethik bei Meister Eckhart, in: R. Löw (Hrsg.), OikeiwsiV. Festschrift für R. Spaemann, Weinheim 1987, S. 251-272.

* Schwaetzer, H. & Vannier, M.-A. (Hrsg.), Zum Subjektbegriff bei Meister Eckhart und Nikolaus von Kues, Münster 2011.

* Schweitzer, F.J., Meister Eckhart und der Laie. Ein antihierarchischer Dialog des 14. Jahrhunderts aus den Niederlanden, Berlin 1996.

* Seeberg, E., Meister Eckhart. Vortrag gehalten vor der Deutschen Philosophischen Gesellschaft in Berlin, Tübingen 1934 (Philosophie und Geschichte, 50).

* Siller, R., Armut setzt frei. Zur Begründung von Freiheit bei Meister Eckhart, in: Der Blaue Reiter, 11,

* Soudek, E., Meister Eckhart, Stuttgart 1973.

* Spann, O., Meister Eckharts mystische Erkenntnislehre, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 3/3, 1949.

* Speer, A., Im Verborgenen des Geistes. “Abditum mentis” bei Augustinus und Meister Eckhart, in: Ch. Ivanovici & H. Yamamoto (Hrsg.), Übersetzung - Transformation. Umformungsprozesse in/von Texten, Medien, Kulturen, Würzburg 2010.

* Speer, A. & Wegener, L. (Hrsg.), Meister Eckhart in Erfurt, Berlin/New York 2005.

* Stachel, G., Meister Eckhart. Beiträge zur Diskussion seiner Mystik, Würzburg 1998.

* Stap, T. v.d., De weg van Eckhart, 2003.

* Stap, T. v.d., Meester Eckehart. Een inleiding, 1999.

* Stirnimann, H. & Imbach, R. (Hrsg.), Eckardus Theutonicus, homo doctus et sanctus. Nachweise und Berichte zum Prozeß gegen Meister Eckhart, Fribourg 1992.

* Sturlese, L., Eckhart, Teodorico e Picardi nella "Summa philosophiae" di Nicola di Strassburgo, in: Giornale Critico della Filosofia Italiana, 63, 1982, S. 183-206.

* Sturlese, L., Meister Eckhart. Ein Portrait, Regensburg 1994.

* Sturlese, L., Meister Eckhart in der Bibliotheca Amploniana, in: A. Speer (Hrsg.), Die Bibliotheca Amploniana. Ihre Bedeutung im Spannungsfeld von Aristotelismus, Nominalismus und Humanismus, Berlin/New York 1995.

* Sturlese, L., Meister Eckhart (um 1260-1328), in: F. Niewöhner (Hrsg.), Klassiker der Religionsphilosophie. Von Platon bis Kierkegaard, München 1995.

* Sturlese, L., Un nuovo manoscritto delle opere latine di Eckhart e il suo significato per la icostuzione del testo e della storia dell'"Opus tripartitum", in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 32, 1985, S. 145-254.

* Suárez-Nani, T., Philosophie- und theologiehistorische Interpretation der in der Bulle von Avignon zensurierten Sätze, in: R. Imbach & H. Stirnimann (Hrsg.), Eckardus Teutonicus, homo doctus et sanctus. Nachweise und Berichte zum Prozeß gegen Meister Eckhart, Fribourg 1992, S. 31-96.

* Trusen, W., Der Prozeß gegen Meister Eckhart, Paderborn 1988.

* Ubbink, R.A., De receptie van Meister Eckhart in de Nederlanden gedurende de Middeleeuwen. Een studie op basis van middelnederlandse handschriften, Diss. Leiden, Amsterdam 1978.

* Visser, G., Gelatenheid. Gemoed en hart bij Meister Eckhart beschouwd in het licht van Aristoteles’ leer van het affectieve, Nijmegen 2008.

* Vooys, C.G.N. de, Meister Eckhart en de Nederlandse mystiek, in: Nederlandsch Archief voor Kerkgeschiedenis, 3, 1904/05.

* Vyver, E. v.d., Meester Eckhart (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Philosophie, 18, 1956, S. 666-680.

* Wackerzapp, H., Der Einfluß Meister Eckharts auf die ersten philosophischen Schriften des Nikolaus von Kues (1440-1450), Münster 1963 (Beiträge zur Geschichte der Philosophie des Mittelalters. Texte und Untersuchungen, hrsg. v. C. Baeumker, Münster 1891 ff.; hier: 39/3).

* Wagner, J., Meditationen über Gelassenheit. Der Zugang des Menschen zu seinem Wesen im Anschluß an Martin Heidegger und Meister Eckhart, Hamburg 1995.

* Waldschütz, E., Denken und Erfahren des Grundes. Zur philosophischen Deutung Meister Eckharts, Wien/Freiburg 1989.

* Walther, H., Mystik-Schwärmer oder überbewußte Erfahrung? Ein Versuch zu Meister Eckhart, in: Aufklärung & Kritik, 2/2004.

* Wehr, G., Meister Eckhart, 2010.

* Wehr, G., Meister Eckhart mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbek 41997.

* Weinhandl, F., Meister Eckehart im Quellpunkt seiner Lehre. Zwei Beiträge zur Mystik Meister Eckeharts, Erfurt 21926.

* Weiß, B., Mechthild von Magdeburg und der frühe Meister Eckhart, in: Theologie und Philosophie, 1/1995.

* Welte, B., Denken in Begegnung mit den Denkern I. Meister Eckhart, Thomas von Aquin, Bonaventura, Freiburg 2007.

* Welte, B., Meister Eckhart als Aristoteliker, in: Philosophisches Jahrbuch, 69, 1961-62.

* Welte, B., Meister Eckhart. Gedanken zu seinen Gedanken, Freiburg/Basel 1992.

* Wilde, M., Das neue Bild vom Gottesbild. Bild und Theologie bei Meister Eckhart, Fribourg 2000.

* Wilke, A., Ein Sein, ein Erkennen. Meister Eckharts Christologie und Samakaras Lehre vom Atman: Zur (Un-)Vergleichbarkeit zweier Einheitslehren, Bern 1995.

* Winkler, N., Meister Eckhart zur Einführung, Hamburg 1997.

* Winkler, N., Normativität und Reflexion. Meister Eckharts Metaphysik des entobjektivierten Guten, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 2/1993.

* Winkler, N., Zwischen strukturalistischer und intentionalistischer Interpretation. Fallbeispiel: Meister Eckharts "Quaestio parisiensis I", in: V. Caysa & K.-D. Eichler (Hrsg.), Philosophiegeschichte und Hermeneutik, Leipzig 1996, S. 218-237 (Leipziger Schriften zur Philosophie, Bd. V).

* Wolf, H., De beteekenis der persoonlijkheid in de mystiek van mr Eckehart, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1915.

* Wolf, H., De persoonlijkheidsidee bij mr Eckehart, Leibniz en Goethe. Wijsgeerige studies, Amsterdam 1920.

* Wolz-Gottwald, E., Meister Eckhart und die klassischen Upanishaden, Würzburg 1984.

* Yamazaki, T., Die Analogie als ethischer Prinzip in der Theologie des Meister Eckhart, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 3/1997.

* Zapf, J., Meister Eckhart und die mystische Tradition des Ostens, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 25, 1980, S. 73-85.

* Ziegler, L., Die philosophische und religiöse Bedeutung des Meister Eckhart, in: L. Ziegler, Gesammelte Aufsätze I, 1901-1916, hrsg. v. R. Vonessen, Würzburg 2007.

* Zum Brunn, E., Maître Eckhart. Métaphysique du Verbe et théologie négative, Paris 1984.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt