header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Menon - Mensch (A - De)

> MENON

* Diels, H., Über die Exzerpte von Menons Iatrika in dem Londoner Papyrus 137, in: Hermes, 28, 1893, S. 407-434.

* Phillips, B., The Significance of Meno's Paradox, in: The Classical Weekly, 42, 1948/49, S. 87-91.

* Pirocacos, E., False Belief and the Meno Paradox, Aldershot 1998.

 

> MENSCH

* Aalders, C., Het bijbelse en het humanistische mensbeeld, in: Mensch en Kosmos, 1955.

* Adams, W.A., What Does It All Mean? A Humanistic Account of Human Experience, Exeter 2005.

* Adler, A., Understanding Human Nature, New York 1930.

* Adkins, A.W.H., From the Many to the One. A Study of Personality and Views of Human Nature in the Context of Ancient Greek Society, Values, and Beliefs, 1970.

* Akerma, K., Verebben der Menschheit? Neganthropie und Anthropodizee, Freiburg/München 2000.

* Alberti, C., Der Weg der Menschheit, Berlin 1912.

* Alfaro, J., Die Frage nach dem Menschen und die Gottesfrage, in: E. Klinger & K. Wittstadt (Hrsg.), Glaube im Prozeß. Christsein nach dem II. Vatikanum, Freiburg 21894, S. 456-470.

* Alsberg, P., Das Menschheitsräthsel. Versuch einer prinzipiellen Lösung, Dresden 1922.

* Althaus, P., Paulus und Luther über den Menschen. Ein Vergleich, 21951.

* Altner, G. & Hofer, H., Die Sonderstellung des Menschen. Naturwissenschaftliche und geisteswissenschaftliche Aspekte, Stuttgart 1972.

* Andrzejewski, B., Homo Universus. Mensch und Sprache in der deutschen Philosophie unter Einbeziehung des polnischen Gedankens, Würzburg 2010.

* Angehrn, E., Die Wissenschaften und die Frage nach dem Menschen, Basel 2011 (Basler Universitätsreden).

* Appleyard, B., Brave New World. Staying Human in the Genetic Future, London 1999.

* Arendt, H., The Human Condition, Garden City 1958.

* Arneson, R.J., What, if Anything, Renders All Humans Morally Equal?, in: D. Jamieson (Hrsg.), Singer and His Critics, Oxford 1999.

* Attfield, R., On Being Human, in: Inquiry, 17, 1974.

* Aubrey, E.E., The Naturalistic Conception of Man, in: The Journal of Religion, 19/3, 1939, S. 189-200.

* Ayer, A.J., Man as a Subject for Science. Auguste Comte Memorial Lecture, 1964.

* Baden, H.J., Der Standort des Menschen. Zwischen Verzweiflung und Gnade, Hamburg 1950.

* Bagh, R., Die menschliche Natur als Schlüssel zur Selbsterkenntnis. Ein Weg zu einer humanen Gesellschaft?, Frankfurt/M. 1995.

* Bakker, R., Om de mens, in: Tijdschrift voor Filosofie, 32, 1970, S. 701-720.

* Baldauf, M., Das Bild des Menschen im Blick auf den Allmenschlichkeitsbegriff bei Jac van Essen. Eine Anfrage an die zeitgenössischen Denker der Menschlichkeit aus der Sicht der Curienzphilosophie, Bonn 1997.

* Baldry, H.C., The Unity of Mankind in Greek Thought, Cambridge 1965.

* Bally, G., Der normale Mensch, Zürich 1952.

* Balus, W., From Mourning to Melancholy. Toward a Phenomenology of the Modern Human Condition, in: A.-T. Tymienecka (Hrsg.), Phenomenology of Life and the Human Creative Condition. Bd. I: Laying down the Cornerstones of the Field, Dordrecht 1998.

* Balzer, N., The Human Being as a Logical Thinker, Amsterdam/Atlanta 1993.

* Banning, W., Machten en mensen. Bijdrage tot een bezinnung op mogelijkheden en gevaren van menselijk leven in de technische maatschappij, Haarlem 1959.

* Banning, W., Wat dunkt U van den mensch?, Arnhem 1936.

* Barash, D., De haas en de schildpad. Cultuur, biologie en de aard van de mens, Amsterdam 1987.

* Barbotin, E., Humanité de l’homme. Étude de philosophie concrète, Paris 1970.

* Barsch, A. & Hejl, P.M. (Hrsg.), Menschenbilder. Zur Pluralisierung der Vorstellungen von der menschlichen Natur (1850-1914), Frankfurt/M. 2000.

* Baruzzi, A., Europäisches “Menschenbild” und das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Freiburg/München 1979.

* Baruzzi, A., Mensch und Maschine, München 1973.

* Basafu, N. & Tang, P.C.L., Human Nature in Chinese Thought. A Wittgensteinian Treatment, in: P. Koller & A. Schramm & O. Weinberger (Hrsg.), Philosophie des Rechts, der Politik und der Gesellschaft. Akten des 12. Internationalen Wittgenstein-Symposiums / Philosophy of Law, Politics, and Society. Proceedings of the 12th International Wittgenstein Symposium. 7-14. August 1987, Kirchberg am Wechsel, Wien 1988, S. 279-283 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XV).

* Bauer, R. & Jungert, M. & Sandow, V. & Schleidgen, S. (Hrsg.), Human Nature and Self Design, Paderborn 2011.

* Baum, M., Konzepte des Menschen und der Kunst in der Philosophie des 19. Jahrhunderts, in: O. Cosmus & F.A. Kurbacher (Hrsg.), Denkspuren. Festschrift für Heinrich Hüni, Würzburg 2007.

* Bayertz, K., Der moralische Status der menschlichen Natur, in: Information Philosophie, 4/2002.

* Bayertz, K. (Hrsg.), Die menschliche Natur. Welchen und wie viel Wert hat sie?, Paderborn 2004.

* Bayertz, K. (Hrsg.), Moralischer Konsens. Technische Eingriffe in die menschliche Fortpflanzung als Modellfall, Frankfurt/M. 1996.

* Beck, M., Mensch, Tier, Wesen. Zur ethischen Problematik von Hybriden, Chimären, Perthenoten, Paderborn 2008.

* Becker, L.C., Human Being: The Boundaries of the Concept, in: Philosophy and Public Affairs, 4, 1975, S. 335-359.

* Beckemann, A., Gehirn, Ich, Freiheit. Neurowissenschaften und Menschenbild, Paderborn 2008.

* Beelmann, A., Annäherungen an den Menschen, Würzburg 2010.

* Beerling, R.F., De bedreigde mensch, in: Het Kouter. Onafhankelijk Tijdschrift voor Religie en Cultuur, 1941.

* Beerling, R.F. De mensch en zijn grenzen, in: Het Kouter. Onafhankelijk Tijdschrift voor Religie en Cultuur, 1940.

* Beerling, R.F., De vraag naar den mensch, in: Het Kouter. Onafhankelijk Tijdschrift voor Religie en Cultuur, 1938.

* Beerling, R.F., Mensbeeld van het existentialisme, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 1961, S. 49-59.

* Benedikt, M., Zygote, Foetus, Mensch, Wien/München 1987.

* Berdjajev, N.A., Der Sinn des Schaffens. Versuch einer Rechtfertigung des Menschen, Tübingen 1927.

* Berdjajev, N.A., Dialectique existentielle du divin et de l'humain, Paris 1947.

* Berg, L., Das theologische Menschenbild. Entwurf - Ethos, Köln 1969.

* Berger, E., De onzichtbare mens. Een studie over de opbouw van de menselijke persoonlijkheid, het verband tussen lichaam en ziel en de psyche als voorname factor in de menselijke gedragingen, Oude-God 1962.

* Berger, H.H., De mens is een interpreterend wezen, in: Raam, 1965, S. 6-21.

* Berkhof, H., De mens onderweg. Een christelijke mensbeschouwing, 's-Gravenhage 1960, 21962, 31963.

* Berkouwer, G.C., De mens het beeld Gods, Kampen 1957.

* Berlin, I., The Proper Study of Mankind. An Anthology of Essays, London 1977.

* Beukel, A. v.d., De dingen hebben hun geheim. Gedachten over natuurkunde, mens en God, Baarn 1990.

* Beukers, C., De mensopvatting in de Romeinse cultuur, in: De Dietsche Warande, 1958, S. 13-22.

* Bezzubova, E.B., Jasperian Pathography. A Way to Understanding the Human Being in the Twenty-First Century, in: A. Cesana & G.J. Walters (Hrsg.), Karl Jaspers: Geschichtliche Wirklichkeit mit Blick auf die Grundfragen der Menschheit / Karl Jaspers: Historic Actuality in View of Fundamental Problems of Mankind, Würzburg 2008.

* Biedermann, H.M., Das Menschenbild bei Symeon dem Jüngeren dem Theologen (949-1022), Würzburg 1949.

* Bientano, L., Der wirtschaftende Mensch in der Geschichte, Leipzig 1923, Hildesheim (reprint) 1967.

* Binswanger, L., Grundformen und Erkenntnis menschlichen Daseins, Zürich 1942, 21953, Basel 31962.

* Birnbacher, D., Warum soll der Mensch überleben?, in: B. Haupt (Hrsg.), Endzeitvorstellungen, Düsseldorf 2001, S. 359-383.

* Birnbacher, D., Was leistet die “Natur der Menschen” für die ethische Orientierung?, in: J. Clausen & G. Maio & O. Müller (Hrsg.), Mensch ohne Maß? Reichweite und Grenzen anthropologischer Argumente in der biomedizinischen Ethik, Freiburg 2010, S. 58-78.

* Biskup, R. & Hasse, R.H. (Hrsg.), Das Menschenbild in Wirtschaft und Gesellschaft, Bern/Stuttgart/Wien 2000.

* Blackmore, S. (Hrsg.), Conversations on Consciousness. What the Best Minds Think about the Brain, Free Will, and What It Means to Be Human, Oxford 2007.

* Blüher, H., Die Rede des Aristophanes. Prolegomena zu einer Soziologie des Menschengeschlechtes, Hamburg 1966.

* Blumenberg, H., "Nachahmung der Natur". Zur Vorgeschichte der Idee des schöpferischen Menschen, in: Studium Generale, 10, 1957, S. 276-282.

* Böckenförde, E.W., Das Bild vom Menschen in der Perspektive der heutigen Rechtsordnung, in: E.W. Böcklenförde, Recht, Freiheit, Staat, Frankfurt/M. 1991, S. 58-66.

* Bödeker, H.-E. & Büttgen, Ph. & Espagne, M. (Hrsg.), Die Wissenschaft vom Menschen in Göttingen um 1800. Wissenschaftliche Praktiken, institutionelle Geographie, europäische Netzwerke, Göttingen 2008 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 237).

* Boehm, R., Het wijsgerig mensbeeld in de filosofie der XIXe eeuw, in: De Dietsche Warande, 1961, S. 565-575.

* Böhme, G., Die Stellung des Menschen in der Natur, in: G. Altner & G. Böhme & H. Ott (Hrsg.), Natur erkennen und anerkennen. Über ethikrelevante Wissenszugänge zur Natur, Essen 2002.

* Bölker, M. & Gutmann, M. & Hesse, W. (Hrsg.), Information und Menschenbild, Berlin/Heidelberg 2010.

* Bolz, N. & Münkel, A. (Hrsg.), Was ist der Mensch? Zwischen Affe und Roboter, München 2003.

* Bomhoff, J.G., Het mensbeeld bij Blaise Pascal, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 1961/62, S. 173-181.

* Bonnette, D., The Origin of the Human Species, Amsterdam/Atlanta 2001 (Value Inquiry Book Series, 106).

* Bonting, S.L., Mens, chaos, verzoening. Natuurwetenschappelijk en theologisch bezien, 1998.

* Bormann, F.-J., Die Natur des Menschen als Grundlage der Moral? Zur Relevanz des Naturbegriffs für die Bio- und Neuroethik, in: J. Clausen & G. Maio & O. Müller (Hrsg.), Die "Natur des Menschen" in Neurowissenschaft und Neuroethik, Würzburg 2007.

* Boston, Th., De menselijke natuur in haar viervoudige staat, 1996.

* Bouwman, Th.L.M., Overdenkingen over het mensbeeld, in: Paedagogische Studiën, 1960, S. 369-374.

* Braine, D., The Human Person. Animal and Spirit, London

* Brandenstein, B. v., Vom Bilde des Menschen, in: G. Schischkoff (Hrsg.), Philosophische Vorträge und Diskussionen. Bericht über den Philosophen-Kongreß, Mainz 1948, Wurzach (Württ.) o.J. (Zeitschrift für philosophische Forschung, Sonder-H. 1).

* Brandl, G., Auf der Suche nach Sinn. Über Mensch-Werden hand­lungsorientiert nachdenken, Regensburg 1997.

* Brandon, S.G.F., Man and His Destiny in the Great World Religions, Manchester 1962.

* Braun, H.-J., Ludwig Feuerbachs Lehre vom Menschen, Stuttgart/Bad Cannstatt 1971.

* Bredow, U & Mayer, A.-M.C., Der Mensch - das Maß aller Dinge? Zwölf Antworten großer Denker, Darmstadt 2001.

* Brennan, E. & Janicaud, D., On the Human Condition, London 2005.

* Bronowski, J., De mens in wording, Amerongen 1973.

* Bruin, T.M. (Hrsg.), Adam waar ben je? De betekenis van het mensbeeld in de joodse traditie en in de psychotherapie, Hilversum 1983.

* Brunn, F.M. & Dietz, A. & Polke, Ch. & Rolf, S. & Siebert, A. (Hrsg.), Niemand ist eine Insel. Menschsein im Schnittpunkt von Anthropologie, Theologie und Ethik, Berlin/New York 2011.

* Brunner, E., Der Mensch im Widerspruch. Die christliche Lehre vom wahren und vom wirklichen Menschen, Zürich 1941.

* Bryson, G., Man and Society, Princeton 1945.

* Buber, M., Das Problem des Menschen, Heidelberg 1948, Heidelberg 51982.

* Buber, M., Der Mensch und sein Gebild, Heidelberg 1955.

* Bucher, Z., Die Abstammung des Menschen als naturphilosophisches Problem, Würzburg 1992.

* Büchner, L., Die Stellung des Menschen in der Natur in Vergangenheit. Gegenwart und Zukunft. Oder: Woher kommen wir? Wer sind wir? Wohin gehen wir? Allgemein verständlicher Text mit zahlrei­chen wissenschaftlichen Erläuterungen und Anmerkungen, Leipzig 1869.

* Burger-Villinger, R., Geheimnis der Menschenform, Berlin 41926.

* Bürklin, Th., Die Renaissance des Poietischen. Der Mensch, ein Schöpfer zweiter Natur, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 44, 2000.

* Busemann, A., Weltanschauung in psychologischer Sicht. Ein Beitrag zur Lehre vom Menschen, München etc. 1967.

* Butler, J., Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen, Frankfurt/M. 2009.

* Buytendijk, F.J.J., Allgemeine Theorie der menschlichen Haltung und Bewegung, Berlin 1956.

* Buytendijk, F.J.J., Das Menschliche. Wege zu seinem Verständnis, Stuttgart 1958.

* Buytendijk, F.J.J., Mensch und Tier, Hamburg 1958.

* Buytendijk, F.J.J. & Fortmann, H. & Strasser, St., Mens, dier en natuur, Utrecht 1963.

* Cameron, D., The Purpose of Life. Human Purpose and Morality from an Evolutionary Perspective, Bristol 2001.

* Carus, C.G., Symbolik der menschlichen Gestalt. Ein Handbuch zur Menschenkenntnis, Leipzig 21858, Hildesheim (reprint) 1997.

* Casper, B., Der desorientierte Mensch und die Frage nach seiner wahren Wahrheit, in: M. Enders (Hrsg.), Jahrbuch für Religionsphilosophie, 8, 2009.

* Casti, J.L., Paradigms Lost. Images of Man in the Mirror of Science, New York 1989.

* Cecilia, M.A., The Paradox of the Ideal of Humankind. Paul Ricœur's Approach, in: M. Kronegger & A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), Life. The Human Quest for an Ideal. 25th Anniversary Publication, Bd. II, Dordrecht 1996.

* Chandler, A.R., Beauty and Human Nature, New York 1934.

* Changeux, J.-P. & Ricœur, P., What Makes Us Think? A Neuroscientist and a Philosopher Argue about Ethics, Human Nature, and the Brain, Princeton 2000.

* Cherry, M.J. (Hrsg.), The Normativity of the Nature. Human Goods, Human Virtues, and Human Flourishing, Berlin/Heidelberg 2009.

* Chorus, A.M.J., Het beeld van de mens in de oude biografie en hagiografie, 's-Gravenhage 1962.

* Churchward, A., Origin and Evolution of the Human Race, London 1921.

* Clark, G., The Identity of Man as Seen by an Archaeologist, London 1983.

* Clausen, J. & Maio, G. & Müller, O., Zur Einführung: „Die Natur des Menshen“ in Neurowissenschaft und Neuroethik, in: J. Clausen & G. Maio & O. Müller (Hrsg.), Die "Natur des Menschen" in Neurowissenschaft und Neuroethik, Würzburg 2007.

* Cleobury, F.H., God, Man, and the Absolute, London o.J.

* Cockburn, D. (Hrsg.), Human Beings, Cambridge 1991.

* Coeckelbergh, M., Liberation and Passion. Reconstructing the Passion Perspective on Human Being and Freedom, Bonn 2006.

* Coenen, Ch. & Gammel, St. & Woyke, A. (Hrsg.), Die Debatte über “Human Enhancement”. Historische, philosophische und ethische Aspekte der technologischen “Verbesserung des Menschen”, Bielefeld 2010.

* Combe, G., The Constitution of Man Considered in Relation to External Objects, Edinburgh 81847.

* Comfort, A., Nature and Human Nature, 1966.

* Conard, N.J. (Hrsg.), Woher kommt der Mensch?, Tübingen 2006.

* Corbey, R., De mens een dier? Scheler, Plessner en de crisis van het traditionele mensbeeld, Diss., Nijmegen 1988.

* Corbey, R. & Theunissen, B. (Hrsg.), Ape, Man, Apeman. Changing Views since 1600, Leiden 1996.

* Cowen, H., The Human Nature Debate. Social Theory, Social Policy, and the Caring Professions, London 1994.

* Cristin, R., Phänomenologie der Liebe. Zum Menschenbild bei Eugen Fink und Max Scheler, in: Phänomenologische Forschungen, 3/2, 1998.

* Dabrock, P. & Denkhaus, R. & Schaede, St. (Hrsg.), Gattung Mensch. Interdisziplinäre Perspektiven, Tübingen 2010.

* Dagenais, J.J., Models of Man. A Phenomenological Critique of Some Paradigms in the Human Sciences, Den Haag 1972.

* Dalferth, I.U., Umsonst. Eine Erinnerung an die kreative Passivität des Menschen, Tübingen 2011.

* Dalferth, I.U. & Hunziker, A. (Hrsg.), Seinkönnen. Der Mensch zwischen Möglichkeit und Wirklichkeit, Tübingen 2010.

* Dam, P.D. v., Automatie als onvolledige zelfrealisatie van het wezen van de mens, in: Tijdschrift voor Filosofie, 30, 1968, S. 340-347.

* Damaschun, H. & Schmidt, H. (Hrsg.), Ist der Mensch paradiesfähig? Eine interdisziplinäre wissenschaftliche Debatte zu einer streitbaren Frage, Leipzig 1994.

* Damschen, G. & Schönecker, D. (Hrsg.), Der moralische Status menschlicher Embryonen. Pro und contra die Spezies-, Kontinuums-, Identitäts- und Potentialitätsargumente, Berlin/New York 2002.

* Danglmayr, S., Muster im Lebensteppich. Sprechen vom Menschen in Philosophie und Dichtung, Bern 2005.

* Danzer, G., Wer sind wir? Auf der Suche nach der Formel des Menschen, Berlin/Heidelberg 2011.

* Darlington, C.D., De evolutie van mens en maatschappij, Utrecht 1973.

* Delfgaauw, B.M.I., Geschiedenis en vooruitgang. Bd. I: Het ontstaan van de mens, Baarn 1961, 21962; Bd. II: De geschiede­nis van de mens, Baarn 1962, 21963; Bd. III: De eeuwigheid van de mens, Baarn 1963, 21964.

* Dengerink, J.D., Mens, kosmos, tijdelijkheid, eeuwigheid, in: Philosophia Reformata, 54, 1989, S. 83-102.

* Deninger, J.G. & Hirschberger, J., Philosophische und theologische Beiträge zu der Frage unserer Zeit nach Mensch, Gott und Offenabrung, 1966.

* Denker, A. (Hrsg.), Mensbeelden uit de geschiedenis van de filosofie, 2002.

* Dethlefsen, Th., Ödipus der Rätsellöser. Der Mensch zwischen Schuld und Erlösung, München 1990.

* Dewey, J., Human Nature and Conduct, New York 1922 [Die menschliche Natur, 1931].





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt