header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Menschenrechte (Es - He)

* Esiemokhai, E.O., Toward Adequate Defense of Human Rights in Africa, in: Verfassung und Recht in Übersee, 13, 1980.

* Espiell, H.G., The Evolving Concept of Human Rights: Western, Socialist, and Third World Approaches, in: B.C. Ramcharan (Hrsg.), Human Rights: Thirty Years after the Universal Declaration, s-Gravenhage 1979.

* Evans, T., US Hegemony and the Project of Universal Human Rights, Houndmills 1996.

* Everett, W.J., Human Rights in the Church, in: J. Witte & J.D. v.d. Vyver (Hrsg.), Religious Human Rights in Global Perspective. Religious Perspectives, Dordrecht 1996.

* Eze, O.C., Human Rights in Africa, Lagos 1984.

* Faath, S. & Mattes, H. (Hrsg.), Demokratie und Menschenrechte in Nordafrika, Hamburg 1992.

* Falk, R., Human Rights and State Souvereignty, New York/London 1981.

* Fassbender, B., Idee und Anspruch der universalen Menschenrechte im Völkerrecht der Gegenwart, in: J. Isensee (Hrsg.), Menschenrechte als Weltmission, Berlin 2009 (Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte, 54).

* Fastenrath, U. & Simma, B. (Hrsg.), Menschenrechte - ihr internationaler Schutz, München 31992.

* Feldman, D., Civil Liberties and Human Rights in England and Wales, Oxford 1993.

* Fennessy, R.R., Burke, Paine, and the Rights of Man. A Difference of Political Opinion, Den Haag 1963.

* Finn, J., The Cultivation and Protection of Religious Human Rights. The Role of the Media, in: J.D. v.d. Vyver & J. Witte (Hrsg.), Religious Human Rights in Global Perspective. Legal Perspectives, 2 Bde., Dordrecht 1996.

* Fischer-Lesciano, A., Globalverfassung. Die Geltungsbegründung der Menschenrechte, Weilerswist 2005.

* Flynn, J., Human Rights, Transnational Solidarity, and Duties to the Global Poor, in: Constellations, 2009.

* Fonk, P., Abwägbare Menschenrechte - antastbare Menschenwürde, in: Ethica, 1/2005.

* Fornet-Betancourt, R., Menschenrechte im Streit zwischen Kulturpluralismus und Universalität. Dokumentation des 7. Internationalen Seminars des philosophischen Dialogprogramms Nord-Süd, 2000.

* Forst, R., Das grundlegende Recht auf Rechtfertigung. Zu einer konstruktivistischen Konzeption von Menschenrechten, in: H. Brunkhorst & W. Köhler & M. Lutz-Bachmann (Hrsg.), Recht auf Menschenrechte. Menschenrechte, Demokratie und internationale Politik, Frankfurt/M. 1999, S. 66-105.

* Forstner, M., Inhalt und Begründung der Allgemeinen Islamischen Menschenrechtserklärung, in: J. Hofmann (Hrsg.), Begründung von Menschenrechten aus der Sicht unterschiedlicher Kulturen, Frankfurt/M. 1991, S. 249-273.

* Forstner, M., Menschenrechte zwischen Geltungsuniversalität und Inhaltspartikularität. Ein Problem für den Islam in Europa?, in: R.P. de Martanges & E. Tanner (Hrsg.), Muslime und schweizerische Rechtsordnung, Freiburg 2002, S. 481-528.

* Forsythe, D.P., Human Rights and U.S. Foreign Policy. Congress Reconsidered, Gainesville 1988.

* Forsythe, D.P., Human Rights and World Politics, 1983.

* Forsythe, D.P., The Internationalization of Human Rights, Lexington 1991.

* Fowler, M.R., Contending Approaches to Human Rights in U.S. Foreign Policy, Lanham 1987.

* Fowler, M.R., Thinking about Human Rights. Contending Approaches to Human Rights in U.S. Foreign Policy, Lanham 1987.

* Fraling, B., Die Menschenrechte: Erbe und Auftrag der Christen, in: H. Weber (Hrsg.), Die Menschenrechte - unsere Verantwortung, Bonn 1991, S. 148-169.

* Frank, Th. & Jenichen, A. & Rosemann, N. (Hrsg.), Soziale Menschenrechte - die vergessenen Rechte? Zur Unteilbarkeit der Menschenrechte: Ein interdisziplinärer Überblick, Berlin 2001.

* Fraser, D.M., Congress's Role in the Making of International Human Rights Policy, in: D.P. Kommers & G.D. Loescher (Hrsg.), Human Rights and American Foreign Policy, Notre Dame/London 1979.

* Freeman, M., Human Rights. An Interdisciplinary Approach, Oxford 2002.

* Freeman, M., The Problem of Secularism in Human Rights Theory, in: The Human Rights Quarterly, 26/2, 2004.

* Freeman, S., Problems with Some Consequentialist Arguments for Basic Rights, in: G. Ernst & J.-Ch. Heilinger (Hrsg.), The Philosophy of Human Rights. Contemporary Controversies, Berlin/New York 2011, S. 107-128.

* Freistetter, W. & Klose, A. & Weiler, R., Naturrecht als Herausforderung. Menschenrechte und Menschenwürde, Wien 2006.

* Frewer, A. & Kolb, St. & Krása, K. (Hrsg.), Medizin, Ethik und Menschenrechte. Geschichte, Grundlagen, Praxis, Göttingen 2009.

* Friedman, E., Women's Human Rights: The Emergence of a Movement, in: J. Peters & A. Wolper (Hrsg.), Women's Rights, Human Rights. International Feminist Perspectives, New York 1995.

* Fritzsche, H.P., Menschenrechte. Eine Einführung mit Dokumenten, Paderborn 2004.

* Frosini, V., Die Auslegung der Menschenrechte, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 3/1993.

* Frowein, J.A., Terrorismus als Herausforderung für den Menschenrechtsschutz, in: G. Nolte & H.-L. Schreiber (Hrsg.), Der Mensch und seine Rechte. Grundlagen und Brennpunkte der Menschenrechte zu Beginn des 21. Jahrhunderts, Göttingen 2004.

* Frowein, J.A. & Peukert, W., Europäische Menschenrechtskonvention: EMRK-Kommentar, Kehl/Straßburg/Arlington 1985.

* Furger, F. & Strobel-Nepple, C., Menschenrechte und katholische Soziallehre, Fribourg 1985.

* Furkel, F. & Jung, H. (Hrsg.), Bioethik und Menschenrechte, Köln 1993.

* Gaete, R., Human Rights and the Limits of Critical Reason, Aldershot 1993.

* Galán-Juaréz, M., Human Rights and Phenomenology, in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), Ontopoietic Expansion in Human Self-Interpre­tation-in-Existence: The I and the Other in Their Creative Spacing of the Societal Circuits of Life. Phenomenology of Life and the Human Creative Condition, Bd. III, Dordrecht 1997.

* Galtung, J., Menschenrechte - anders gesehen, Frankfurt/M. 1993.

* Gander, H.-H. (Hrsg.), Menschenrechte. Philosophische und juristische Positionen, Freiburg 2008.

* Gauchet, M., Die Erklärung der Menschenrechte. Die Debatte um die bürgerlichen Freiheiten 1789, Reinbek 1991.

* Geismann, G., Menschenrecht, Staat und materiale Gerechtigkeit, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 3, 1995.

* Genugten, W.J.M. v., Die ideengeschichtliche Entwicklung der Menschenrechte: Die ewige Spannung zwischen Individualismus und Altruismus, in: L. Dreyer & E. Menne & C. Schavemaker (Hrsg.), Menschenrechte im Philosophieunterricht / Mensenrechten en filosofie-onderwijs. Regionalkongreß der "Association Internatio­nale des Professeurs de Philosophie", 2.-4.11.1990 in Leusden, Minden 1991.

* Genugten, W.J.M. v., In naam van de vrijheid. Een onderzoek naar overeenkomsten en verschillen tussen de mensenrechten-opvattingen van Oost en West, Amsterdam 1988.

* Georgescu, D., The Philosophy of Human Rights in the Context of Civic Education in Romanian Secondary Schools. An Original Project, in: Association Internationale des Professeurs de Philosophie, Europa Forum Philosophie, Bulletin 37, Oktober 1997, S. 30-34.

* Gerhard, U., Menschenrechte, Frauenrechte, Unrechtserfahrung von Frauen, in: H.-R. Reuter (Hrsg.), Ethik der Menschenrechte. Zum Streit um die Universalität einer Idee, Tübingen 1999, S. 201-236.

* Gerhard, U., Menschenrechte haben (k)ein Geschlecht, in: St. Batzli e.a. (Hrsg.), Menschenrechte, Menschenbilder. Islam und Okzident: Kulturen im Konflikt, Zürich 1994, S. 69-88.

* Gerhard, U. & Jansen, M. & Maihofer, A. & Schmid, P. (Hrsg.), Differenz und Gleichheit. Menschenrechte haben (k)ein Geschlecht, Frankfurt/M. 1992.

* Gerhardt, V., Menschenrecht und Rhetorik, in: H. Brunkhorst & W.R. Köhler & M. Lutz-Bachmann (Hrsg.), Recht auf Menschenrechte. Demokratie und internationale Politik, Frankfurt/M. 1999, S. 20-40.

* Gerstenberg, O., Genesis und Geltung. Über den Zusammenhang von Volksouveränität, Menschenrecht und Rechtsstaat, in: W. Gold­schmidt (Hrsg.), Kulturen des Rechts, Hamburg 1998 (Dialektik, 1998/3).

* Gewirth, A., Starvation and Human Rights, in: A. Gewirth, Human Rights. Essays on Justification and Applications, Chicago/London 1982.

* Gewirth, A., The Justificatory Argument for Human Rights, in: J.P. Sterba (Hrsg.), Ethics: The Big Questions, London 1998.

* Ghali, B., The Third World and Human Rights, in: Bulletin of Human Rights. Special Issue: Fortieth Anniversary of the Universal Declaration of Human Rights, New York (United Nations) 1988.

* Ghanea-Hercock, N., Human Rights of Religious Minorities and of Women in the Middle East, in: The Human Rights Quarterly, 26/3, 2004.

* Gibney, M. & Loescher, G. & Steiner, N. (Hrsg.), Problems of Protection. The UNHCR, Refugees, and Human Rights, New York 2003.

* Giesser, E. & Moltmann, J., Menschenrechte, Rechte der Menschheit und Rechte der Natur, in: Evangelische Theologie, 50/5, 1990, S. 437-444.

* Girardet, K.M. & Nortmann, U. (Hrsg.), Menschenrechte und europäische Identität. Die antiken Grundlagen, Stuttgart 2005.

* Gittleman, R., The Banjul Charter on Human and Peoples' Rights. A Legal Analysis, in: C.E. Welch & R.I. Meltzer (Hrsg.), Human Rights and Development in Africa, Albany 1984, S. 152-176.

* Golding, M., Towards a Theory of Human Rights, in: The Monist, 52, 1968, S. 521-549.

* Göller, T., Menschenrechte vor den Herausforderungen postmoderner Existenz, in: P. Merz-Benz & U. Renz (Hrsg.), Ethik oder Ästhetik. Zur Aktualität der neukantianischen Kulturphilosophie, Würzburg 2004.

* Göller, T., Normativität der Menschenrechte im Zeichen terroristischer Gewalt?, in: K. Schüttauf (Hrsg.), Globalisierung. Probleme einer neuen Weltordnung, Würzburg 2007.

* Good, Ch., Emer de Vattel (1714-1767). Naturrechtliche Ansätze einer Menschenrechtsidee und des humanitären Völkerrechts im Zeitalter der Aufklärung, Baden-Baden 2011.

* Görland, A., Die "ewigen Menschenrechte" als revolutionärer Motor im Wandel der Rechtssysteme, in: Annalen der Critische Philosophie, 4, 1934, S. 33-51.

* Gosepath, St., Das Verhältnis von Demokratie und Menschenrecht, in: H. Brunkhorst (Hrsg.), Demokratischer Experimentalismus, Frankfurt/M. 1998, S. 201-241.

* Gosepath, St., Ein menschenrechtlicher Anspruch auf Grundsicherung, in: Zeitschrift für Menschenrechte, 2/2008.

* Gosepath, St., Menschenrechte als Grundsicherung, in: C. Mahler & N. Weiß (Hrsg.), Menschenrechtsschutz im Spiegel von Wissenschaft und Praxis, Berlin 2004, S. 90-109.

* Gosepath, St., Zu Begründungen sozialer Menschenrechte, in: St. Gosepath & G. Lohmann (Hrsg.), Philosophie der Menschenrechte, Frankfurt/M. 1998, S. 146-187.

* Gosepath, St. & Lohmann, G. & , Einleitung, in: St. Gosepath & G. Lohmann (Hrsg.), Philosophie der Menschenrechte, Frankfurt/M. 1998, S. 7-28.

* Goslinga, W., De rechten van den mensch en burger. Overzicht der Nederlandsche geschriften en verklaringen, Diss., 's-Gravenhage 1936.

* Gould, C., Globalizing Democracy and Human Rights, Cambridge 2004.

* Graaf, M.H.K. v.d., Mensenrechten in spiegelbeeld, Best

* Grabenwarter, Ch., Europäische Menschenrechtskonvention, München 2005.

* Graf, N., Indivisibility of Human Rights. A New Start, in: Bulletin of the GDR Committee for Human Rights, 1986.

* Grant, K., Die Menschenrechte und die Abschaffung der Sklaverei, in: St.-L. Hoffmann (Hrsg.), Moralpolitik. Geschichte der Menschenrechte im 20. Jahrhundert, Göttingen 2010.

* Graumann, S., Wohltätigkeit oder Menschenrechte? Eine menschenrechtssoziologische und -philosophische Reflexion der neuen UN-Behindertenrechtskonvention, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 18, 2010.

* Grayling, A.C., Freiheit, die wir meinen. Wie die Menschenrechte erkämpft wurden und wie und warum der Westen heute seine Grundwerte gefährdet, Gütersloh 2008.

* Gräzer, B., Human Rights Betrayed. Decisions of the European Court and the Commission of Human Rights in the Light of the US Constitution. A Study in Comparative Law, Berlin 2001.

* Green, H., Human Rights, Human Conditions, and Law. Some Explorations towards Interaction, Brighton 1989.

* Griffin, J., Human Rights. Questions of Aim and Approach, in: G. Ernst & J.-Ch. Heilinger (Hrsg.), The Philosophy of Human Rights. Contemporary Controversies, Berlin/New York 2011, S. 3-16.

* Grimm, S., Intervention für Demokratie und Menschenrechte, in: Zeitschrift für Menschenrechte, 1/2008.

* Grünfeld, F., Human Rights in Chile, in: Ph.P. Everts & G. Walraven (Hrsg.), The Politics of Persuasion. Implementation of Foreign Policy by the Netherlands, Aldershot 1989, S. 269-281.

* Guest, I., Behind the Disappearances. Argentina's Dirty War against Human Rights and the United Nations, 1990.

* Gulyev, V.E., About the Human Rights' Social Importance, in: A.‑ J. Arnaud & R. Hilpinen & J. Wróblewski (Hrsg.), Juristische Logik, Rationalität und Irrationalität im Recht. Juristic Logic, Rationality and Irrationality in Law, Berlin 1985.

* Gutman, A. (Hrsg.), Michael Ignatieff. Human Rights as Politics and Idolatry, Princeton

* Haakonsson, K., From Natural Law to the Rights of Man. A European Perspective on American Debates, in: K. Haakonsson & M.J. Lacey (Hrsg.), A Culture of Rights, New York 1991.

* Haarsche, G., Law, Reason, and Ethics in the Philosophy of Human Rights, in: W. Sadurski (Hrsg.), Ethical Dimensions of Legal Theory, Amsterdam/Atlanta 1991.

* Häberle, P. (Hrsg.), Menschenrechte und Bürgerrechte in einer vielgestaltigen Welt, Basel

* Habermas, J., Der interkulturelle Diskurs über Menschenrechte, in: H. Brunkhorst & W.R. Köhler & M. Lutz-Bachmann (Hrsg.), Recht und Menschenrechte. Menschenrechte, Demokratie und unternationale Politik, Frankfurt/M. 1999, S. 216-227.

* Habermas, J., Zur Legitimation durch Menschenrechte, in: H. Brunkhorst & P. Niesen (Hrsg.), Das Recht der Republik, Frankfurt/M. 1999, S. 386-403.

* Hailbronner, K. & Klein, E. (Hrsg.), Flüchtlinge, Menschenrechte, Staatsangehörigkeit. Menschenrechte und Migration, Heidelberg 2002.

* Haker, H., Menschenrechte und Biomedizin, in: Jahrbuch Menschenrechte, 2003, S. 145-156.

* Hale, W., Human Rights, the European Union, and the Turkish Accession Process, in: Turkish Studies, 4/1, 2003, S. 107-126.

* Hamacher, W., Vom Recht, Rechte nicht zu gebrauchen. Menschenrechte und Urteilsstruktur, in: C. Vismann & Th. Wertin (Hrsg.), Urteilen / Entscheiden, München 2006, S. 269-290.

* Hamm, B., Übernahme menschenrechtlicher Verantwortung durch die Privatwirtschaft, in: Jahrbuch Menschenrechte, 2007.

* Hansen, H., Menschenrechte für Terroristen?, in: Politisches Denken. Jahrbuch 2010, Berlin 2010.

* Haratsch, A., Die Geschichte der Menschenrechte, Potsdam 2002.

* Haratsch, A., Entstehung und Entwicklung der Menschenrechte, in: R. Faber (Hrsg.), Streit um den Humanismus, Würzburg 2003.

* Harkin, T., Human Rights and Foreign Aid. Forging and Unbreakable Link, in: P.G. Brown & D. MacLean (Hrsg.), Human Rights and U.S. Foreign Policy. Principles and Applications, Lexington (Mass.)/Toronto 1979

* Harnack, J., Human Rights. Freedom, Equality, and Justice, Lewiston 1986.

* 't Hart, W.A., De universele verklaring van de rechten van de mens, Leiden 1954.

* Hartung, F., Die Entwicklung der Menschen- und Bürgerrechte von 1776 bis zur Gegenwart, Göttingen 1954, Göttingen 1972.

* Hassan, R., On Human Rights and the Qu'anic Perspective, in: A. Swidler (Hrsg.), Human Rights in Religious Traditions, New York 1982, S. 51-65.

* Hausmann, U., Soziale Menschenrechte auf dem langen Weg in die Zentralen der Wirtschaftsmächte. Deutschlands extraterritoriale Staatenpflichten, in: Jahrbuch Menschenrechte, 2007.

* Haute, Ph. v., Tussen relativisme en absolutisme: democratie en mensenrechten, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 86/3, 1994, S. 165-182.

* Hayward, T., Human Rights versus Emission Rights. Climate Justice and the Equitable Distribution of Ecological Space, in: Ethics and International Affairs, 21/4, 2007, S. 431-450.

* Heath Wellman, Ch., Taking Human Rights Seriously, in: The Journal of Political Philosophy, 20/1, 2012, S. 119-130.

* Hebel, H. v., De rol van mensenrechtenverdragen in de Derde Wereld, in: N. Schrijver & G. Dijkstra & A. Alberts (Hrsg.), Mensenrechten, voor armen weggelegd? Mensenrechten, ontwikkeling en democratie in Noord-Zuid perspectief, Amsterdam (Evert Vermeer Stichting) 1989.

* Hehir, J.B., Religious Activism for Human Rights. A Christian Case Study, in: J. Witte & J.D. v.d. Vyver (Hrsg.), Religious Human Rights in Global Perspective. Religious Perspectives, Dordrecht 1996.

* Heidelmeyer, W. (Hrsg.), Die Menschenrechte. Erklärungen, Verfassungsartikel, internationale Abkommen, Paderborn 21977, Paderborn/München/Wien/Zürich 31982.

* Heilinger, J.-Ch., The Moral Demandingness of Socioeconomic Human Rights, in: G. Ernst & J.-Ch. Heilinger (Hrsg.), The Philosophy of Human Rights. Contemporary Controversies, Berlin/New York 2011.

* Heimbach-Steins, M., Menschenrechte in Gesellschaft und Kirche, Mainz 2001.

* Heimbach-Steins, M. & Hoppe, Th., Menschenrechte im Spannungsfeld von Freiheit, Gleichheit und Solidarität, in: Ethica, 4/2005.

* Heinz, W.S., Bundeswehr und Menschenrechte, in: Jahrbuch Menschenrechte, 2007.

* Heinz, W.S., Die Kontroverse über Menschenrechte, Demokratie und Entwicklung zwischen den Regierungen des Westens, Chinas und der ASEAN-Staaten, in: Internationales Asienforum, 25, München 1994.

* Heinz, W.S., Menschenrechte in der Dritten Welt, München 1986.

* Heinz, W.S., Menschenrechte in der Dritten Welt, in: Liberal, 3/1986.

* Heinz, W.S., The Federal Republic of Germany: Human Rights and Development. Paper Prepared for the IPSA Hague Conference on Human Rights and Development, June 1-3, 1987.

* Heinz, W.S., Vom Mythos der "Asiatischen Werte", in: G. Schubert (Hrsg.), Menschenrechte in Ostasien. Zum Streit um die Universalität einer Idee, Bd. II, Tübingen 1999, S. 53-74.

* Heitger, M., Menschenrechte in der Erziehung, Erziehung zu Menschenrechten. Vortrag mit Podiumsgespräch, gehalten in Salzburg am 16.11.1998, 1999.

* Heldring, J.L., De mensenrechten staan niet voorop, in: NRC Handelsblad, 13.12.1983.

* Helgesen, J. & Rosas, A. (Hrsg.), The Strenght of Diversity. Human Rights and Pluralist Democracy, Dordrecht/Boston/London 1992.

* Henkin, L., International Human Rights and Rights in the United States, in: Th. Meron (Hrsg.), Human Rights in International Law, Oxford 1984.

* Hennely, A. & Langan, J. (Hrsg.), Human Rights in the Americas. The Struggle for Consensus, Washington 1982.

* Herdegen, M., Der Universalitätsanspruch des Rechtsstaates: Menschenrechtsmission?, in: H.-M. Pawlowski & G. Roellecke (Hrsg.), Der Universalitätsanspruch des demokratischen Rechts­staates. Die Verschiedenheit der Kulturen und die Allgemeinheit des Rechtes, Stuttgart 1996 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 65).

* Hernández-Truyol, B.E. (Hrsg.), Moral Imperialism. A Critical Anthology, New York 2002.

* Hersch, J., Menschenrechte und Menschsein: Warum hat der Mensch besondere Rechte? Vortrag mit Podiumsgespräch, gehalten in Salzburg am 22.10.1993, 1994.

* Heuser, R., Auf dem Weg zur Herrschaft des Rechts? Menschenrechtliche Aspekte der Reform des chinesischen Rechtssystems in der Ära Deng Xiaoping (1979-1997), in: G. Schubert (Hrsg.), Menschenrechte in Ostasien. Zum Streit um die Universalität einer Idee, Bd. II, Tübingen 1999, S. 167-180.

* Heyde, L. & Leijten, J. & Mertens, T. (Hrsg.), Begrensde vrijheid. Opstellen over mensenrechten, aangeboden aan prof. D.F. Scheltens bij zijn afscheid als hoogleraar aan de Katholieke Universiteit Nijmegen, Zwolle 1989.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt