header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Metaphysik (Y - Z) - Meyer, Johann Friedrich von

* Yamashita, Y., Über die Fortschritte der Metaphysik. Betrachtun­gen­ zu einer nachgelassenen Schrift Kants, in: Philosophisches Jahrbuch, 98/2, 1991.

* Yolton, J.W., Metaphysical Analysis, Toronto 1967.

* Young, W., (Thoughts about) The Relation between Metaphysics and Logic in the "Tractatus", in: H. Berghel & A. Hübner & E. Köhler (Hrsg.), Wittgenstein, der Wiener Kreis und der Kritische Rationa­lismus / Wittgenstein, the Vienna Circle and Critical Rationalism. Proceedings of the 3rd International Wittgenstein-Symposium Kirchberg am Wechsel, 1978, Wien 1979, S. 199-202 (Schriftenreihe der Wittgen­stein-Gesellschaft, Bd. III).

* Yovel, Y., Métaphysique et propositions mathématiques chez Kant, in: Archives de Philosophie, 36, 1973, S. 239-266.

* Zalta, E.N., Neo-Logicism? An Ontological Reduction of Mathematics to Metaphysics, in: Erkenntnis, 1-2/2000.

* Zeidler, K.W., Hat Platons Höhle einen Ausgang? Zum Verhältnis von Metaphysik und Post-Metaphysik, in: K. Gloy (Hrsg.), Unser Zeitalter - ein postmetaphysisches?, Würzburg 2004.

* Zeller, E., Über Metaphysik als Erfahrungswissenschaft, in: Archiv für systematische Philosophie, 1, 1895.

* Zemach, E.M., Types. Essays in Metaphysics, Leiden 1992.

* Ziefle, R.G., Über das Wesen von Zeit und Raum. Neue Metaphysik des Raum-Zeit-Problems und Einführung in eine neue Ursprungstheo­rie, Berlin 1996.

* Zimmer, J., Zur Metaphysikkritik in der Frühphilosophie Max Horkheimers, in: Topos, 4,

* Zimmerman, D. (Hrsg.), Oxford Studies in Metaphysics, Bd. I, Oxford 2004.

* Zimmermann, A., Ontologie oder Metaphysik. Die Diskussion über den Gegenstand der Metaphysik im 13. und 14. Jahrhundert. Texte und Untersuchungen, Leiden 1965.

* Zimmermann, R., Kant und Comte in ihrem Verhältnis zur Metaphysik, Wien 1885.

* Zoidis, E., Notes on a Metaphysics of Presence, Bern 2003.

 

> METEMPSYCHOSE

* Bluck, R.S., Plato, Pindar, and Metempsychosis, in: The American Journal of Philology, 79, 1958, S. 405-414.

* Dubreucq, É., La chair, la grâce et l’esprit. Métempsychose et résurrection de Porphyre à saint Augustin, in: Archives de Philosophie, 60/1, 1997, S. 25-45.

* Poortman, B., Metempsychose in de Griekse filosofie voor de Hellenistische tijd, in: Hermeneus, 75/2, 2003, S. 171-180.

 

 > METEOROLOGIE

 * Capelle, W., "Metéooros - meteoorología", in: Philologus, 71, 1912.

* Gilbert, O., Die meteorologischen Theorien des klassischen Altertums, Leipzig 1907.

* Hoffmann, J., Die Anschauungen der Kirchenväter über Meteorologie. Ein Beitrag zur Geschichte der Meteorologie, München 1907.

* Taub, L., Ancient Meteorology, London 2003.

 

 > METHODE

 * Albrecht, E., Zu Frage- und Problemstellungen der Methodologie. Weitere Präzisierungen, in: Prima Philosophia, 13/2, 2000, S. 155-162.

* Benthem, J. v., Inference, Methodology, and Semantics, in: P.I. Bystrov & V.N. Sadovsky (Hrsg.), Philosophical Logic and Logical Philosophy, Dordrecht 1996.

* Bradbury, F.R. (Hrsg.), Words and Numbers. A Student's Guide to Intellectual Methods, Edinburgh 1969.

* Brockliss, L., Discoursing on Method in the University World of Descartes's France, in: The British Journal for the History of Philosophy,

* Bruyn, J.C., De ontwikkeling der speculatieve methode, in: De Idee. Orgaan van het Bolland-Genootschap voor Zuivere Rede, 1929.

* Buchler, J., The Concept of Method, New York/London 1961.

* Callaway, H.G., Open Transcendentalism and the Normative Character of Methodology, in: Grazer Philosophische Studien, 44, 1993.

* Campbell, D.T., Methodological Suggestions from a Comparative Psychology of Knowledge Processes, in: Inquiry, 2, 1959, S. 152182.

* Dear, P., Method and the Study of Nature, in: D. Garber & M. Ayers (Hrsg.), The Cambridge History of Seventeenth-Century Philosophy, 2 Bde., Cambridge 1998.

* Ducassé, P., Méthode et intuition chez Auguste Comte, Paris 1939.

* Engfer, H.-J., Philosophie als Analysis. Studien zur Entwicklung philosophischer Analysiskonzeptionen unter dem Einfluß mathematischer Methodenmodelle im 17. und frühen 18. Jahrhun­dert, Stutt­gart/Bad Cannstatt 1982.

* Gaede, E., Über den Anteil der Logik, Methodologie und Erkenntnistheorie an den theoretischen Wissenschaften, Diss. Erlangen, Halle 1912.

* Gilbert, N.W., Renaissance Concepts of Method, New York 1960.

* Gindev, P., Die Methodologie als philosophische Lehre von den Methoden der wissenschaftlichen Erkenntnis, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 15, 1967, S. 1057-1068.

* Groot, A.D. de, Methodologie, Den Haag 31966.

* Gulden, P.H. v.d., "Discours de la méthode", in: Annalen der Critische Philosophie, 8, 1938, S. 10-16.

* Harré, R., Matter and Method, London 1964.

* Henrich, D., Systemform und Abschlußgedanke. Methode und Metaphysik als Problem in Kants Denken, in: Information Philosophie, 5/2000.

* Herberger, M., Zum Methodenproblem der Methodengeschichte, in: J. Schröder (Hrsg.), Entwicklung der Methodenlehre in Rechtswissenschaft und Philosophie vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Beiträge zu einem interdisziplinären Symposium in Tübingen, 18.‑20. April 1996, Stuttgart 1998.

* Heymans, G. & Pannenborg, W., Inleiding tot de logica en methodologie, Leiden 1941.

* Hoeven, P. v.d., Filosoferen over de methode, in: Tijdschrift voor Filosofie, 38, 1976, S. 54-97.

* Hönigswald, F., Beiträge zur Erkenntnistheorie und Methodenlehre, Breslau 1906.

* Hönigswald, R., Die Grundlagen der allgemeinen Methodenlehre, Bonn 1969/70.

* Imdahl, M., Gesammelte Schriften. Bd. III: Reflexion, Theorie, Methode, Frankfurt/M. 1996.

* Jahn, M., Logik, Methodenlehre und Erkenntnistheorie. Für Studierende und Lehrer, Leipzig 1920.

* Jamieson, D., Method and Moral Theory, in: P. Singer (Hrsg.), A Companion to Ethics, Oxford/Cambridge(Mass.) 1991, S. 476-490.

* Janich, P. (Hrsg.), Wechselwirkungen. Zum Verhältnis von Kulturalismus, Phänomenologie und Methode, Würzburg 1998.

* Kieseppä, I.A., Rationalism, Naturalism, and Methodological Principles, in: Erkenntnis, 3/2000.

* King, P. (Hrsg.), The History of Ideas. An Introduction to Method, London 1983.

* Klever, W.N.A., Spinoza's methodebegrip, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 74/1, 1982, S. 28-49.

* Kortmulder, R.J., Problemen betreffende de beschrijvende methode, in: Tijdschrift voor Philosophie, 18, 1956, S. 27-58.

* Kottinger, W., Das Begreifen der Methode. Versuch eines wissenschaftstheoretischen Ansatzes, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 6, 1973, S. 42-58.

* Kraft, V., Die Grundformen der wissenschaftlichen Methoden, Wien 1973.

* Lamprecht, K., Zur universalgeschichtlichen Methodenbildung, in: Abhandlungen der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften, philol.-hist. Kl., Bd. XXVII2, Leipzig 1909.

* Laudan, L., The Sources of Modern Methodology, in: R.E. Butts & J. Hintikka (Hrsg.), Historical and Philosophical Dimensions of Logic, Methodology, and Philosophy of Science. Part Four of Proceedings of the Fifth International Congress of Logic, Methodology, and Philosophy of Science, London/Ontario, Dordrecht 1977.

* Menne, A., Einführung in die Methodologie. Elementare allgemeine wissenschaftliche Denkmethoden im Überblick, Darmstadt 21984.

* Morin, E., Die Methode. Bd. I: Die Natur der Methode, Wien 2010.

* Petersbach, G., Methode und Hermeneutik, Diss. 1973, Egelsbach (Mikroreprint)

* Pezzimento, R., Dynamic Order. The Problem of Method in Evolving Nature, 1999.

* Poincaré, H., Science et méthode, Paris 1914.

* Prins, J., De oorsprong en betekenis van Hobbes' geometrisch methodenideaal, in: Tijdschrift voor Filosofie, 50, 1988.

* Röttges, H., Der Begriff der Methode in der Philosophie Hegels, Meisenheim 1976.

* Stefanesco, M., Le problème de la méthode, Paris 1938.

* Tonelli, G., Der Streit über die mathematische Methode in der Philosophie in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts und die Entstehung von Kants Schrift über die "Deutlichkeit", in: Archiv für Philosophie, 9, 1959, S. 37-66.

* Ubbink, J.G., De methode als algemeen-menschelijke levensvorm, in: Vox Theologica, 7,

* Vleeschauwer, H.J. de, Is de methode een toereikend criterium van wetenschap?, in: Annalen der Critische Philosophie, 7, 1937, S. 35-50; 8, 1938, S. 67‑ 81.

* Vollenhoven, D.H.Th., De consequent probleemhistorische methode, in: Philosophia Reformata, 1961, S. 1-34.

* Zeller, J., Ein Methodologiemodell materialistischer Logik, in: W.R. Beyer (Hrsg.), Hegel-Jahrbuch 1976, Köln 1978, S. 90-99.

* Zelm, J.C. v., Methodiek, in: Denken en Leven, 1943.

 

> METHODISMUS

* Gunther, W.S., The Limits of "Love Divine". The Theological Development of Early Wesleyan Methodism in Response to Antinomianism and Enthusiasm, Diss., 1989.

* Nagler, A.W., Pietism and Methodism, Nashville (Tenn.) 1918.

* Peirce, W., The Ecclesiastical Principles and Policy of Wesleyan Methodism, 31873.

* Phelan, M., a History of the Expansion of Methodism in Texas, 1867-1902, Dallas 2007.

* Taves, A., Knowing through the Body. Dissociative Religious Experience in the African- and British-American Methodist Traditions, in: The Journal of Religion, 73/2, 1993.

* Wearmouth, R.F., Methodism and the Common People of the Eighteenth Century, 1945.

 

> METHODIUS VON OLYMPUS

* Bonwetsch, N., Die Theologie des Methodius von Olympus untersucht, Berlin 1903.

* Bracht, K., Vollkommenheit und Vollendung. Zur Anthropologie des Methodius von Olympus, Tübingen 1999.

* Jahn, A., S. Methodii opera et S. Methodius platonizans, Halle 1865.

* Fritschel, G., Methodius von Olympus und seine Philosophie, Diss. Leipzig 1879.

* Grivec, F., Konstantin und Method. Lehrer der Slaven, 1960.

* Pankow, A., Methodius, Bischof von Olympus, in: Der Katholik, 1887, S. 1-28, 113-144, 225-250.

* Patterson, L.G., Methodius of Olympus. Divine Sovereignty, Human Freedom, and Life in Christ, 1997.

 

> METONYMIE

* Henry, A., Métonymie et métaphore, Paris 1971.

* Panther, K.U. & Radden, G. (Hrsg.), Metonymy in Language and Thought, Amsterdam 1999.

 

> METRODORUS

* Nestle W., Metrodors Mythendeutung, in: Philologus, 66, 1907, S. 503-510.

 

> METROLOGIE

* Hultsch, F., Griechische und römische Metrologie, Berlin 1882.

 

> METZ, CHRISTIAN

* Arts, A. & Delpeut, P. & Kuyper, E., Seminar semiotiek van de film, Nijmegen 1980.

 

> METZ, JOHANN BAPTIST

* Bauer, G., Christliche Hoffnung und menschlicher Fortschritt. Die politische Theologie von J.B. Metz als theologische Begründung gesellschaftlicher Verantwortung des Christen, Mainz 1976.

* Henson, J., The Church as a Communivative Community. Engaging Johann Baptist Metz' Understanding of the Church's Role in the World and Jürgen Habermas' Theory of Communicatice Action, Diss. Leuven 1995.

* Kreutzer, K., Transzendentales versus hermeneutisches Denken. Zur Genese des religionsphilosophischen Ansatzes bei Karl Rahner und seiner Rezeption durch Johann Baptist Metz, Regensburg (Ratio Fidei, 10).

* Langthaler, R., Gottvermissen: Eine theologische Kritik der reinen Vernunft. Die neue Politische Theologie (J.B. Metz) im Spiegel der Kantischen Religionsphilosophie, Regensburg 2000 (Ratio Fidei, 4).

* Lee, S.-G., "Leidenserinnerung" in der Politischen Theologie von J.B. Metz und "Leiderfahrung"in der Minjung-Theologie Südkoreas. Impulse für eine "Erinnerungskultur", Münster 2002.

* Neuhaus, P., "Erinnerung" als Brückenkategorie. Anstöße zur Vermittlung zwischen der Politischen Theologie von Johann Baptist Metz und der Tiefenpsychologischen Theologie Eugen Drewermanns, Münster 2001.

* Rissing, M. & Th., Politische Theologie. Schmitt, Derrida, Metz, München 2009.

* Ruijter, C.J. de, De horizon van het heil. Theorie en praxis bij Johann Baptist Metz en Clodovis Boff, Diss., Kampen 1992.

* Scheuer, M., Die evangelischen Räte. Strukturprinzip systematischer Theologie bei Hans Urs von Balthasar, Karl Rahner, Johann Baptist Metz und in der Theologie der Befreiung, Würzburg 1990.

* Tück, J.-H., Christologie und Theodizee bei Johann Baptist Metz. Ambivalenz der Neuzeit im Lichte der Gottesfrage, Paderborn 22001.

 

> METZINGER, THOMAS

* Wolf, Ch., Wahrnehmung als mentale Repräsentation. Wahrnehmung in Edmund Husserls Phänomenologie und Thomas Metzingers naturalistische Theorie mentaler Repräsentation, Berlin 2008.

 

> MEXIKANISCHE PHILOSOPHIE

* Beller, W., Logic in Mexico, in: S. Ramirez & R.S. Cohen (Hrsg.), Mexican Studies in the History and Philosophy of Science, Dordrecht 1996.

* Gandler, St., Peripherer Marxismus. Kritische Theorie in Mexiko, Hamburg 1999 (Argument, Sonder-Bd. 270).

* Hernàndez, M.R., Die Rezeption der Philosophie Karl-Otto Apels in Mexiko, in: Concordia. Internationale Zeitschrift für Philosophie, 41, 2002.

* Krumpel, H., Die deutsche Philosophie in Mexiko. Ein Beitrag zur interkulturellen Verständigung seit Alexander von Humboldt, Bern 1999.

* Müller, O., Die Welt im Wurf. Das Weltsystem der alten Mexikaner aus philosophischer Sicht, Lage 2001.

* Nicholson, L., Firefly in the Night. A Study of Ancient Mexican Poetry and Symbolism. Illustrated by A. Mendoza, London 1959.

* Olivé, L. & Salmerón, F., (Hrsg.), Philosophie und Rechtstheorie in Mexiko, Berlin 1989.

* Ramos, S., Historia de la filosofia en México, Mexico City 1943.

* Romanell, P., Making the Mexican Mind, Lincoln (Neb.) 1952.

* Ruiz de Esparza, J., Contributions of Santiago Ramirez to the History of the Colegio de Mineria, in: S. Ramirez & R.S. Cohen (Hrsg.), Mexican Studies in the History and Philosophy of Science, Dordrecht 1996.

* Ruiz Gutierrez, R., Gabino Barreda and the Introduction of Darwinism in Mexico: Positivism and Evolution, in: S. Ramirez & R.S. Cohen (Hrsg.), Mexican Studies in the History and Philosophy of Science, Dordrecht 1996.

* Zea, L., El positivismo en México, Mexico City 1943, Mexico City 21953.

 

> MEY, KURT

* Abels, R., Die Grenzen des "Zwei-Welten-Modells. Schopenhauers Musikästhetik und Kurt Meys Versuch ihrer Weiterentwicklung, in: Musiktheorie, 17/2, 2002, S. 117-135.

 

> MEYER, CONRAD FERDINAND

* Jäger, A., Conrad Ferdinand Meyer zur Einführung, Hamburg 1998.

* Mittenzwei, I., Dichtungstheoretische Äußerungen G. Kellers und C.F. Meyers, in: H. Koopmann & J.A. Schmoll (Hrsg.), Beiträge zur Theorie der Künste im 19. Jahrhundert, Bd. II., Frankfurt/M. 1971 (Studien zur Philosophie und Literatur des 19. Jahrhunderts, Bd. XII2).

* Taylor, R., Perspectives on Spinoza in Works by Schiller, Büchner, and C.F. Meyer, Bern 1995.

 

> MEYER, JOHANN FRIEDRICH VON

* Fabry, J., Le théosophe de Francfort. Johann Friedrich von Meyer (1772-1849) et l'ésotérisme en Allemagne au XIXe siècle, 2 Bde., Frankfurt/M. 1989.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt