header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Moderne (E - M)

* Eamon, W., Science and the Secrets of Nature. Books of Secrets in Medieval and Early Modern Culture, Princeton 1994.

* Ebeling, H., Ästhetik des Abschieds. Kritik der Moderne, Freiburg/München 1989.

* Ebeling, H., Freiheit, Gleichheit, Sterblichkeit. Schopenhauer und die Theorie der Moderne, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 63, 1982, S. 106-116 [in: J. Salaquarda (Hrsg.), Schopenhauer, Darmstadt 1985].

* Ebeling, H. (Hrsg.), Subjektivität und Selbsterhaltung. Beiträge zur Diagnose der Moderne, Frankfurt/M. 1995.

* Eckert, M., Vernunftkritik und Ästhetik der Moderne, in: Philosophisches Jahrbuch, 101/2, 1994.

* Egginton, W., How the World Became a Stage. Presence, Theatricality, and the Question of Modernity, Albany 2002.

* Eiben, J., Von Luther zu Kant. Der deutsche Sonderweg in die Moderne, Wiesbaden 1989.

* Eickelpasel, R. & Nassehi, A. (Hrsg.), Utopie und Moderne, Frankfurt/M. 1995.

* Eisenstadt, S.N., Die Antinomien der Moderne. Die jakobinischen Grundzüge der Moderne und des Fundamentalismus. Heterodoxien, Utopismus und Jakobinismus in der Konstitution fundamentalisti­scher Bewegungen, Frankfurt/M. 1995, Frankfurt/M. 1998.

* Eisenstadt, S.N., Die großen Revolutionen und die Kulturen der Moderne, 2006.

* Eisenstadt, S.N., Die Vielfalt der Moderne, Weilerswist 2000.

* Eisenstadt, S.N., Multiple Modernities, in: Daedalus, 129, 2000, S. 1-29.

* Eisenstadt, S.N., The Dialogue between Cultures or between Cultural Interpretations of Modernity. Multiple Modernities on the Contemporary Scene, in: ProtoSociology. An International Journal and Interdisciplinary Project, 20, 2004.

* Elbe, I. & Ellmers, S. (Hrsg.), Eigentum, Gesellschaftsvertrag, Staat. Begründungskonstellationen der Moderne, Münster 2009.

* Englert, K., Der Traum vom Gesamtkunstwerk. Das ästhetische Dispositiv der Moderne?, in: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft, 44, 2000.

* Eßbach, W. (Hrsg.), Welche Modernität? Intellektuellendiskurse zwischen Deutschland und Frankreich im Spannungsfeld nationaler und europäischer Identitätsbilder, Berlin 2000.

* Etzioni, A.W., The Crisis of Modernity. Deviation of Demise?, in: The Journal of Human Relations, 21/4, 1973, S. 371-394 [Die Krise der Modernität. Super-Technologie oder Partizipation, in: W. Hochkeppel (Hrsg.), Wie krank ist Amerika?, Hamburg 1973, S. 94-123; La crise de modernitée. Deviation ou continuité, in: The Human Context, 5/3, 1973, S. 622-637].

* Feenberg, A., Alternative Modernity. The Technical Turn in Philosophy and Social Theory, 1996.

* Felsky, R., The Gender of Modernity, Cambridge (Mass.)

* Ferguson, H., Modernity and Subjectivity. Body, Soul, Spirit,

* Fiala, E. & List, E. (Hrsg.), Leib, Maschine, Bild. Körperdis­kurse der Moderne und Postmoderne, Wien 1997.

* Fischer, E.P., Einstein trifft Picasso und geht mit ihm ins Kino oder Die Erfindung der Moderne, München 2005.

* Fischer, J. & Joas, H. (Hrsg.), Kunst, Macht und Institution. Studien zur Philosophischen Anthropologie, soziologischen Theorie und Kultursoziologie der Moderne, Frankfurt/M. 2003.

* Flügel-Martinsen, O., Jenseits von Glauben und Wissen. Philosophischer Versuch über das Leben in der Moderne, Bielefeld 2011.

* Fornäs, J., Cultural Theory and Late Modernity, London 1995.

* Frank, M., Kaltes Herz, unendliche Fahrt, neue Mythologie. Motiv-Untersuchungen zur Pathogenese der Moderne, Frankfurt/M. 1989.

* Frisby, D., Fragments of Modernity. Theories of Modernity in the Work of Simmel, Kracauer, and Benjamin, Cambridge 1985.

* Gamm, G., Eindimensionale Kommunikation. Vernunft und Rhetorik in Jürgen Habermas' Deutung der Moderne, Würzburg 1988.

* Gamm, G., Flucht aus der Kategorie. Die Positivierung des Unbestimmten als Ausgang aus der Moderne, Frankfurt/M. 1994.

* Gantschow, A., Das herausgeforderte Selbst. Zur Lebensführung in der Moderne, Würzburg 2012.

* Geißer, K., Zeit: Vormoderne und Moderne, 2007 (CD).

* Gellner, E., Nationalsozialismus und Moderne, Hamburg 1995.

* Gephart, W., Sphären der Moderne. Bd. I: Bilder der Moderne. Studien zu einer Soziologie der Kunst- und Kulturinhalte, Opladen 1998.

* Geras, N. & Wohler, R. (Hrsg.), The Enlightenment and Modernity, Basingstoke 2000.

* Gerhardt, V., Die Moderne beginnt mit Sokrates, in: F. Grunert & F. Vollhardt (Hrsg.), Aufklärung als praktische Philosophie, Tübingen 1998, S. 3-20.

* Gessmann, M., Montaigne und die Moderne, Hamburg 1997.

* Giddens, A., Konsequenzen der Moderne, Frankfurt/M. 1995, Frankfurt/M. 1997.

* Gillespie, M.A., The Theological Origins of Modernity, Chicago 2008.

* Ginev, D., On the Thematizing Projects of Modernity. Perspectives for Philosophy of Science and the End of Modernity, in: Prima Philosophia, 9/3, 1996, S. 307-314.

* Gleiter, J., Die Avantgarde und die Suche nach dem urgeschichtlichen Index der Moderne, in: S. Kramer (Hrsg.), Bild, Sprache, Kultur. Ästhetische Perspektiven kritischer Theorie. Hermann Schweppenhäuser zum 80. Geburtstag, Würzburg 2009.

* Gleixner, W.H., Reflexion und Verzweiflung. Ein Beitrag zu einer Phänomenologie der Moderne, Essen 2003.

* Göttert, K.-H., Zweierlei Wege in die Moderne, in: H. Zimmermann (Hrsg.), Adolph Freiherr Knigge. Neue Studien, Bremen 1998, S. 43-48.

* Grabowsky, V. & Roser, A. & Schimany, P., Aspekte der Moderne. Negative Dialektik, Nationalismus, Tourismus, Egelsbach (Mikroedition) 1994.

* Graña, C., Modernity and Its Discontents, New York 1964.

* Grasskamp, W., Ist die Moderne eine Epoche?, in: Merkur, 594/595,

* Grasskamp, W., Ist die Moderne eine Epoche? Kunst als Modell, München 2002.

* Gray, J., Enlightenment’s Wake. Politics and Culture at the Close of the Modern Age, London 2007.

* Gröbl-Steinbach, E., Fortschrittsidee und rationale Weltgestaltung. Die kulturellen Voraussetzungen des Politischen in der Moderne, Frankfurt/M. 1994.

* Grossheim, M., "Die namenlose Dummheit, die das Resultat des Fortschritts ist". Lebensphilosophie und dialektische Kritik der Moderne, in: Logos, 3/2, 1996.

* Gruppelaar, J., De techniek en het moderne. Een studie naar een wijsgerig thema, Meppel 1995.

* Gutting, G., Pragmatic Liberalism and the Critique of Modernity, Cambridge 1999.

* Habermas, J., Der philosophische Diskurs der Moderne. Zwölf Vorlesungen, 1985, Frankfurt/M. 31986.

* Habermas, J., Die Moderne - ein unvollendetes Projekt, in: J. Habermas, Kleine politische Schriften 1-4, Frankfurt/M. 1981, S. 444-464.

* Hahn, A. & Willems, H. (Hrsg.), Identität und Moderne, Frankfurt/M. 2000.

* Haller, R., Nach Kakanien. Annäherungen an die Moderne, Wien 1996.

* Hanimann, J., Vom Schweren. Ein geheimes Thema der Moderne, München

* Harding, S., Sciences from Below. Feminism, Postcolonialities, and Modernities, 2008.

* Harrison, P., Radical Philosophy and the Theory of Modernity, in: J. Burnheim (Hrsg.), The Social Philosophy of Agnes Heller, Amsterdam/Atlanta 1994.

* Haslmayr, H., Die Zeit ohne Eigenschaften. Geschichtsphilosophie und Modernebegriff, Wien

* Heelas, P. & Martin, D. (Hrsg.), Religion, Modernity, and Postmodernity, Oxford/Cambridge 1997.

* Heidbrink, L. (Hrsg.), Entzauberte Zeit. Der melancholische Geist der Moderne, München 1997.

* Heidbrink, L., Melancholie und Moderne. Zur Kritik der historischen Verzweiflung, München 1993.

* Heller, A., Die unersättliche Moderne, Wien 1996.

* Heller, A., Ist die Moderne lebensfähig?, Frankfurt/M. 1995.

* Henrich, D., Was ist Metaphysik - was Moderne? Zwölf Thesen gegen Jürgen Habermas, in: D. Henrich, Konzepte. Essays zur Philosophie in der Zeit, Frankfurt/M. 1987, S. 11-43.

* Hermann, B. & Thums, B., Ästhetische Erfindung der Moderne. Perspektiven und Modelle 1750-1850, Würzburg 2003.

* Herzog, M. (Hrsg.), Die Wiederkunft der Engel. Beiträge zur Kunst und Kultur der Moderne, Stuttgart 2000.

* Hess, J., Germans, Jews, and the Claims of Modernity, New Haven/London 2002.

* Hofmann, W., Das gespaltene Pathos der Moderne, in: K. Herding & B. Stumpfhaus (Hrsg.), Pathos, Affekt, Gefühl. Die Emotionen in den Künsten, Berlin/New York 2004, S. 378-399.

* Hofmann, W., Die gespaltene Moderne, München 2004.

* Höhn, H.-J., Krise der Moderne - Krise der Vernunft?, in: Zeitschrift für katholische Theologie, 109, 1987, S. 20-27.

* Holst, G., Der Weinstock und die Tränen des Mohns. Von der nüchternen Trunkenheit in den Rausch der Moderne, Würzburg 1999.

* Honnefelder, L., Woher kommen wir? Ursprünge der Moderne im Mittelalter, Berlin 2008.

* Hörning, K.H. e.a. (Hrsg.), Zeit-Praktiken. Experimentierfehler der Spätmoderne, Frankfurt/M. 1997.

* Horton, R., Tradition and Modernity Revisited, in: M. Hollis & St. Lukes (Hrsg.), Rationality and Relativism, Oxford 1983.

* Hudson, W. & Reijen, W. v. (Hrsg.), Modernen versus postmodernen, Utrecht 1986.

* Illich, I., Im Weinberg des Textes. Als das Schriftbild der Moderne entstand, München 1991.

* Imdahl, M., Gesammelte Schriften. Bd. I & II: Zur Kunst der Moderne, Frankfurt/M. 1996.

* Ireland, C., The Subaltern Appear to Experience. Self-Identity, Late Modernity, and the Politics of Immediacy, 2005.

* Israel, J.I., Radical Enlightenment. Philosophy and the Making of Modernity, 1650-1750, Oxford 2001.

* Jameson, F., Singular Modernity, London 2002.

* Jameson, F., Spätmodernismus. Wiederkehr und Ideologie der Moderne, in: Zeitschrift für Kritische Theorie, 14/2002.

* Jauß, H.R., Studien zum Epochenwandel der ästhetischen Moderne, Frankfurt/M. 1990.

* Kahn, J.S., Modernity and Exclusion, London 2001.

* Kaiser, G., Ist der Mensch zu retten? Vision und Kritik der Moderne in Goethes "Faust", Freiburg 1995.

* Kaufmann, F.-X., Religion und Modernität, in: A. Anger (Hrsg.), Die Moderne. Kontinuitäten und Zäsuren, Göttingen 1986, S. 283-307 (Soziale Welt, Sonder-Bd. IV).

* Kaufmann, F.-X., Religion und Modernität. Sozialwissenschaftliche Perspektiven, Tübingen 1989.

* Kaye, J. & Strath, B. (Hrsg.), Enlightenment and Genocide. Contradictions of Modernity, Brussel

* Kearney, R., Poetics of Modernity. Toward a Hermeneutic Imagination, 1994.

* Keil, W., Dissonanzen und Harmonie in Romantik und Moderne, München 2012.

* Kellner, D., Critical Theory, Marxism, and Modernity, Cambridge 1989.

* Kesel, M. de, Wij, modernen. Essays over subject en moderniteit, Leuven 1998.

* Khuri, R., Freedom, Modernity, and Islam. Towards a Creative Synthesis, London 1998.

* Kiesel, H., Klassische Moderne? Überlegungen zur Problematik einer Epochenbezeichnung, in: M. Ponzi (Hrsg.), Klassische Moderne. Ein Paradigma des 20. Jahrhunderts, Würzburg 2010.

* Kim, D., Zur Theorie der Moderne: "Ungleichzeitigkeit des Gleichzeitigen". Ein Beitrag zur Diskussion um die Moderne in soziologischen Gesellschaftstheorien, Göttingen 1993.

* Kippenberg, H.G., Die Entdeckung der Religionsgeschichte. Religionswissenschaft und Moderne, München 1997.

* Kittsteiner, H.D., Die Stufen der Moderne, in: H. Nagl-Docekal & J. Rohbeck (Hrsg.), Geschichtsphilosophie und Kulturkritik. Historische und systematische Studien, Darmstadt 2003, S. 91-117.

* Kittsteiner, H.D., Wir werden gelebt. Formprobleme der Moderne, 2005.

* Klinger, C., Das Projekt der Aufklärung und der Prozeß der Moderne. Zusammenhänge und Widersprüche, in: H. Reinalter (Hrsg.), Aufklärungsprozesse seit dem 18. Jahrhundert, Würzburg 2005.

* Klinger, C., Die Ordnung der Geschlechter und die Ambivalenz der Moderne, in: S. Becker e.a. (Hrsg.), Das Geschlecht der Zukunft. Frauenemanzipation und Geschlechtervielfalt, Stuttgart 2000, S. 29-63.

* Knatz, L. & Otabe, T. (Hrsg.), Ästhetische Subjektivität. Romantik und Moderne, Würzburg 2005.

* Kneer, G., Die Pathologien der Moderne, Opladen 1990.

* Knöbl, W., Spielräume der Modernisierung. Das Ende der Eindeutigkeit, Weilerswist 2002.

* Köhnke, K.Ch., Zum Problem des Begriffs der Moderne. Ein Lösungsvorschlag, in: Kulturwissenschaftliche Studien, 2, 1997.

* Kolakowski, L., Die Moderne auf der Anklagebank, Zürich 1991.

* Kolb, D., The Critique of Pure Modernity. Hegel, Heidegger, and After, Chicago 1986.

* Kondylis, P., Der Niedergang der bürgerlichen Denk- und Lebensform. Die liberale Moderne und die massendemokratische Postmoderne, Berlin 1991.

* Kößler, R. & Schiel, Th., Auf dem Weg zu einer kritischen Theorie der Modernisierung, Frankfurt/M. 1996.

* Kozlarek, O., Universalien, Eurozentrismus, Logozentrismus. Kritik am disjunktiven Denken der Moderne, Frankfurt/M. 2000.

* Kramer, E.M., Modern / Postmodern. Off the Beaten Path of Antimodernism, 1997.

* Krieger, E., Modernität und Religion, in: Tijdschrift voor Filosofie, 27, 1965, S. 731-801.

* Krüger, H.-P., Perspektivenwechsel. Autopoiesie, Moderne und Postmoderne im kommunikationstheoretischen Vergleich, Berlin

* Krüger, H.-P., Philosophische Anthropologie als Lebenspolitik. Deutsch-jüdische und pragmatistische Moderne-Kritik, Berlin 2008 (Deutsche Zeitschrift für Philosophie, Sonder-Bd. XXIII).

* Krusekamp, H., Archäologie der Moderne. Zum Verhältnis von Mythos und Rationalität in der Kritischen Theorie, Opladen 1992.

* Kuhlmann, A. (Hrsg.), Philosophische Ansichten der Kultur der Moderne, Frankfurt/M. 1994.

* Kwinter, S., Architectures of Time. Toward a Theory of the Event in Modernist Culture, Cambridge (Mass.) 2001.

* Kyora, S., Eine Poetik der Moderne, Würzburg 2003.

* Lacoue-Labarthe, Ph., Nachahmung der Moderne, Frankfurt/M. 1999.

* Laeyendecker, L., Bedreigde cultuur. Over moderniteit, wetenschap en religie, Kampen 1994.

* Lambrecht, L., Kritik der Moderne - Krise Europas? Überlegungen im Anschluß an Nietzsche, Husserl und Derrida, in: H.J. Sandkühler & R.A. Mall (Hrsg.), Das Selbst und das Fremde. Der Streit der Kulturen, Hamburg 1996 (Dialektik, 1/1996).

* Lamping, D., Literatur und Theorie. Über poetologische Probleme der Moderne, Göttingen 1996.

* Larmore, Ch.E., The Morals of Modernity, Cambridge 1996.

* Larrai, J., Ideology and Cultural Identity. Modernity and the Third World Presence, Oxford 1994.

* Lash, S., Another Modernity. A Different Rationality, Oxford 1999.

* Latour, B., Wir sind nie modern gewesen, Frankfurt/M. 2007.

* La Valley, A., Carlyle and the Idea of the Modern, New Haven 1968.

* Lefèbvre, H., Introduction to Modernity, 1995 [Einführung in die Modernität. Zwölf Präludien, Frankfurt/M. 1978].

* Levin, D.M. (Hrsg.), Modernity and the Hegemony of Vision,

* Levin, D.M., The Philosopher's Gaze. Modernity in the Shadows of Enlightenment, Berkeley 1999.

* Li, V., The Neo-Primitivist Turn. Critical Reflections on Alterity, Culture, and Modernity, Toronto 2006.

* Lichtblau, K., Transformationen der Moderne, Berlin 2001.

* Lilly, R. (Hrsg.), The Ancients and the Moderns, Bloomington 1996.

* Lima, L.C., Die Kontrolle des Imaginären. Vernunft und Imagination in der Moderne, Frankfurt/M. 1990.

* Llano Sánchez, R., Max Webers Kulturphilosophie der Moderne. Eine Untersuchung des Berufsmenschentums, Berlin 1997.

* Loose, D., Macht en redelijkheid. Machiavelli's "Realpolitik" en de beginselen van de moderniteit, in: Tijdschrift voor Filosofie, 53, 1991, S. 601-630.

* Love, N.S., Marx, Nietzsche, and Modernity, New York 1986.

* Löw, R. (Hrsg.), Moderne oder Postmoderne?, Weinheim 1986.

* Lübbe, H., Fortschrittsreaktionen. Über konservative und destruktive Modernität, Graz 1987.

* Lübbe, H., Modernisierungsgewinner. Religion, Geschichtssinn, Direkte Demokratie und Moral, München 2004.

* Lübbe, H., Modernisierung und Folgelasten, Berlin/Heidelberg 1997.

* Luhmann, N., Beobachtungen der Moderne, Köln 1992.

* Mainberger, G.K., Die Frühmoderne als Pluralisierungsprozeß im Medium der Konservation, in: M.A. Born (Hrsg.), Existenz und Wissenschaft. Festschrift für Claudius Strube, Würzburg 2008.

* Majetschak, S., Moderne und Modernismus in der Kunsttheorie des 20. Jahrhunderts, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 3/2001.

* Makropulos, M., Modernität und Kontingenz, München 1997.

* Malpas, J. & Wrathall, M., Heidegger, Authenticity, and Modernity. Essays in Honour of Hubert L. Dreyfus, 2 Bde., Cambridge (Mass.) 2000.

* Marty, M., The Modern Schism, New York 1969.

* Mathy, D., Von der Metaphysik zur Ästhetik oder das Exil der Philosophie. Untersuchungen zum Prozeß der ästhetischen Moderne, Hamburg 1994.

* Mattern, J. (Hrsg.), Ein Bruch der Wirklichkeit. Die Realität der Moderne zwischen Säkularisierung und Entsäkularisierung, Berlin 2002.

* Mauthner, J.P., Nichts Endgültiges. Literatur und Religion in der späten Moderne, Würzburg 2008.

* McInerny, R. (Hrsg.), Modernity and Religion, 1994.

* Mehrtens, H., Moderne, Sprache, Mathematik. Eine Geschichte des Streits um die Grundlagen der Disziplin und des Subjekts formaler Systeme, Frankfurt/M.

* Miething, Ch., Der Absolutismus der Freiheit. Wider die Selbstzerstörung der Moderne, Wien 1994.

* Miller, M. & Soeffner, H.-G. (Hrsg.), Modernität und Barbarei. Soziologische Zeitdiagnose am Ende des 20. Jahrhunderts, Frank­furt/M. 1996.

* Miller, W.W., Durkheim, Morals, and Modernity, London 1995.

* Mirbach, Th., Das Projekt der Moderne, in: Politische Vierteljahrsschrift, 25, 1984, S. 5-16.

* Möde, E., Offenbarung als Alternative zur Dialektik der Moderne. Eine fundamentaltheologische Untersuchung, München

* Morley, D., Media, Modernity, and Technology. The Geography of the New, London 2006.

* Motschmann, K. (Hrsg.), Abschied vom Abendland? Die Moderne in der Krise, Graz 1997.

* Mülder-Bach, I. & Schumacher, E. (Hrsg.), Am Anfang war… Ursprungsfiguren und Anfangskonstruktionen der Moderne, München 2008.

* Müller, H., Giftpfeile. Zu Theorie und Literatur der Moderne, Bielefeld 1994.

* Münch, R., Die Kultur der Moderne, 2 Bde., Frankfurt/M. 1986.

* Münch, R., Die Struktur der Moderne. Grundmuster und differentielle Gestaltung des institutionellen Aufbaus der modernen Gesellschaften, Frankfurt/M. 1984, Frankfurt/M. 1991.

* Münch, R., Die „zweite Moderne”: Realität oder Fiktion? Kritische Fragen an die Theorie der „reflexiven Modernisierung“, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 54/3, 2002, S. 417-443.

* Müch, R., Modernity and Irrationality. Paradoxes of Moral Modernization, in: ProtoSociology. An International Journal and Interdisciplinary Project, 7, 1995.

* Murguia, A., Interpretation und Wirklichkeit. Zu einigen Kategorien der Moderne, Bad Liebenzell 1989.

* Murphy, T., The Oldest Social Science? Law and Modernity, Oxford 1997.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt