header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Moderne (N - Z) - Modernismus (A - F)

* Nasimento, A. & Witte, K. (Hrsg.), Grenzen der Moderne. Europa und Lateinamerika, Frankfurt/M. 1997.

* Nehamas, A., Nietzsche, Modernity, Aestheticism, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 2/1994.

* Nelson, B., Der Ursprung der Moderne. Vergleichende Studien zum Zivilisationsprozeß, Frankfurt/M. 1977, Frankfurt/M. 1986.

* Nerlich, M., Abenteuer oder das verlorene Selbstverständnis der Moderne. Von der Unaufhebbarkeit experimentalen Handelns, 1997.

* Neuenhaus, P., Max Weber und Michel Foucault. Über Macht und Herrschaft in der Moderne, Pfaffenweiler 1993.

* Nicholson, L., The Play of Reason. From the Modern to the Postmodern,

* Noor, A. (Hrsg.), Erfahrung und Zäsur. Denkfiguren der deutsch-jüdischen Moderne, Freiburg

* Oehler, D., Ein Höllensturz der Alten Welt. Zur Selbsterforschung der Moderne nach dem Juni 1848, Frankfurt/M. 1988.

* Oelmüller, W., Die unbefriedigte Aufklärung. Beiträge zu einer Theorie der Moderne von Lessing, Kant und Hegel, Frankfurt/M. 1969/1979.

* Offe, C., Demokratie, Staat, Moderne, Frankfurt/M. 2001.

* Offe, C., Die Utopie der Null-Option. Modernität und Modernisierung als politische Gütekriterien, in: J. Berger (Hrsg.), Die Moderne: Kontinuität und Zäsuren. Soziale Welt, Sonder-Bd. IV, 1986, S. 97-118.

* Offenbartl, S., Keine Moderne ohne Patriarchat? Das Geschlechterverhältnis als handlungsleitende Denkstruktur der Moderne, Opladen 1995.

* Ohashi, R., Reflexion der nicht-europäischen Moderne, in: H. Kimmerle & R.A. Mall (Hrsg.), Philosophische Grundlagen der Interkulturalität, Amsterdam 1993 (Studien zur interkulturellen Philosophie, Bd. I).

* O'Neill, J., Bodyworks. Essays on Modernity and Morality, 2001.

* Osborne, P., The Politics of Time. Modernity and Avant-Garde, Oxford 1995.

* Owen, D., Maturity and Modernity. Nietzsche, Weber, Foucault, and the Ambivalence of Reason, London 1994.

* Owen, D., Nietzsche, Politics, and Modernity. A Critique of Liberal Reason, London 1995.

* Paddison, M., Adorno, Modernism, and Mass Culture. Essays on Critical Theory and Music, London 1996.

* Paetzold, H., Mythos und Moderne in der Kulturphilosophie Ernst Cassirers, in: E. Rudolph & B.-O. Küppers (Hrsg.), Kulturkritik nach Ernst Cassirer, Hamburg 1995 (Cassirer-Forschungen, Bd. I).

* Park, O., An Invitation to Dialogue between East and West. A Critique of the Modern and the Post-Modern Thought, Bern 1996.

* Passerin d'Entrèves, M., Hannah Arendt's Conception of Modernity, in: M. Passerin d'Entrèves, The Political Philosophy of Hannah Arendt, New York 1994, S. 34-63 [in: G. Williams (Hrsg.), Hannah Arendt: Critical Assessments, 4 Bde., Bd. III: The Human Condition, London 2005].

* Pauen, M., Die Wissenschaft vom Schönen. Kunstpsychologie und Ästhetik der Moderne, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 1/1995.

* Pauen, M., Dithyrambiker des Untergangs. Gnostizismus in Ästhetik und Philosophie der Moderne, Berlin 1994.

* Pauen, M., Pessimismus. Geschichtsphilosophie, Metaphysik und Moderne von Nietzsche bis Spengler, Berlin 1997.

* Paul-Horn, I., Entgrenzung und Beschleunigung. Widersprüche und Fragen im Prozeß der Modernisierung, Wien 2000.

* Perone, U., Modernità e senso del tempo, in: Annuario Filosofico, 22, 2006.

* Pfabigan, A., Die Enttäuschung der Moderne. Essays, Wien 2000.

* Philippe, S., Vom Unendlichen zur Struktur. Modernität in Lyrik und Mathematik bei Edgar Allan Poe und Georg Cantor, Bern 1996.

* Pikulik, L., Signatur einer Zeitenwende. Studien zur Literatur der frühen Moderne von Lessing bis Eichendorff, Göttingen 2001.

* Pohlenz, G., “Wert und Sinn”: Prinzip der Realität und der Geschichte. Warum die Moderne und die Wissenschaften von der Antike einander brauchen, Müntser 2007.

* Poma, I., Dialettica dell’illuminismo. Il duplice riflesso della modernità, in: Annuario Filosofico, 23, 2007.

* Quinzio, S., Die jüdischen Wurzeln der Moderne, Frankfurt/M. 1995.

* Rábade Obradó, A.I., Conciencia y dolor. Schopenhauer y la crisis de la modernidad, Madrid 1995.

* Reijen, W. v., Die authentische Kritik der Moderne, München 1994.

* Reijen, W. v., Zerreißprobe: die Postmoderne in der Moderne, in: Zeitschrift für Kritische Theorie, 5/1997.

* Reinalter, H., Die Französische Revolution und das Projekt der Moderne, Wien 2002.

* Rengger, M.J., Political Theory, Modernity, and Postmodernity, Oxford 1995.

* Rentsch, T., Spuren Gottes. Substitute des Absoluten in der Reflexion der Moderne, in: C. Dierksmeier (Hrsg.), Die Ausnahme denken. Festschrift zum 60. Geburtstag von Klaus-Michael Kodalle, Bd. I, Würzburg 2004.

* Rider, J. le, Das Ende der Illusionen. Zur Kritik der Moderne, Wien 1990.

* Riley, P., Leibniz and Modernity, in: J.A. Nicolás (Hrsg.), Leibniz und die Entstehung der Modernität. Leibniz-Tagung in Granada, 1.-3. November 2007, Stuttgart 2009 (Studia Leibnitiana, Sonderheft 37).

* Rocco, C., Tragedy and Enlightenment. Athenian Political Thought and the Dilemmas of Modernity, 1997.

* Rose, G. Judaism and Modernity. Philosophical Essays, Oxford 1993.

* Rosen, S., The Ancients and the Moderns. Rethinking Modernity, 1991.

* Rosselit, J., Aufbruch nach innen. Studien zur literarischen Moderne mit einer Theorie der Imagination, Würzburg 1995.

* Saal, B., Protomoderne. Kritische Refelxion aus interkultureller und postkolonialer Persepktive, in: J. Broch & M. Rassiller (Hrsg.), Protomoderne. Schwellen früherer Modernität, Würzburg 2008.

* Sampson, P. & Samuel, V. & Sugden, C. (Hrsg.), Faith and Modernity, Oxford 1997, Carlisle 1999.

* Schabert, G., Dichterwahn. Über die Pathologisierung von Modernität, München 2011.

* Schäfer, A., Identität im Widerspruch. Annäherungen an eine Anthropologie der Moderne, Weinheim 1998.

* Schall, J.V., Post-Aristotelian Political Philosophy and Modernity, in: W. Haase (Hrsg.), Aufstieg und Niedergang der römischen Welt. Rise and Decline of the Roman World. Geschichte und Kultur Roms im Spiegel der neueren Forschung, Bd. XXXVI7: Philosophie (Systematische Themen, indirekte Überlieferungen, Allgemeines, Nachträge), Berlin/New York 1994.

* Schelkshorn, H., Entgrenzungen. Ein europäischer Beitrag zum Diskurs der Moderne, Weilerswist 2009.

* Scheugl, H., Das Absolute. Eine Ideengeschichte der Moderne, Wien 1999.

* Schindler, R.W., Geglückte Zeit, gestundete Zeit. Hannah Arendts Kritik der Moderne, Frankfurt/M. 1996.

* Schirmbeck, H., Die Angst des Ödipus. Zum sozial-ethischen Defizit der Moderne, Bern 1996.

* Schmidt, B.M., Denker ohne Gott und Vater. Schiller, Schlegel und der Entwurf von Modernität in den 1790ern, Stuttgart 2001.

* Schmidt-Salomon, M., Erkenntnis aus Engagement: Grundlegung zu einer Theorie der Neumoderne. Eine Studie zur (Re-) Konstruktion von Pädagogik, Wissenschaft und Humanismus, Aschaffenburg 1999.

* Schmitt, A., Die Moderne und Platon. Zwei Grundformen europäischer Rationalität, Stuttgart 2008.

* Schnädelbach, H., Gescheiterte Moderne?, in: H. Schnädelbach, Zur Rehabilitierung des "animal rationale". Vorträge und Abhandlungen 2, Frankfurt/M. 1992.

* Schnädelbach, H., Kant. Der Philosoph der Moderne, in: G. Schönrich & Y. Kato (Hrsg.), Kant in der Diskussion der Moderne, Frankfurt/M. 1996, S. 11-26.

* Schneidereit, N., Der Diskurs der Moderne in J.G. Fichtes “Staatslehre”, in: G. v. Manz & G. Zöller (Hrsg.), Praktische Philosophie in Fichtes Spätwerk. Beiträge zum Fünften Internationalen Fichte-Kongreß "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 2003, T. 2, Amsterdam/New York 2006 (Fichte-Studien, Bd. XXIX).

* Schumann, F.K., Der Gottesgedanke und der Zerfall der Moderne, Tübingen 1929.

* Siemek, M.J., Hegel und die Tragikomödie der Moderne, in: Hegel-Jahrbuch, T.1, 1999/2000.

* Siemek, M.J., Vernunft und Intersubjektivität. Zur philosophisch-politischen Identität der europäischen Moderne, Baden-Baden 2000.

* Siemek, M.J., Von Marx zu Hegel. Zum sozialpolitischen Selbstverständnis der Moderne, Würzburg 2002.

* Somins, D., Raumgeschichte. Topographien der Moderne in Philosophie., Wissenschaft und Literatur, München 2007.

* Simpson, L.C., Technology, Time and the Conversations of Modernity, London 1995.

* Skinner, Q., Who Are "We"? Ambiguities of the Modern Self, in: Inquiry, 34/2, 1991.

* Skirbekk, G., Rationality and Modernity, Oxford 1993.

* Smart, B., Modern Conditions, Postmodern Controversies, London 1992.

* Snyder, J.R., The End of Modernity, Baltimore 1988.

* Söder, H.-P., Modernity, Postmodernity and the Problem of Reception: Nietzsche and the Consequences, in: S.S. Gehlhaar (Hrsg.), Friedrich Nietzsche (1844-1900). Beiträge zur Nietzsche‑ Forschung anläßlich des Jubiläumsjahres, Cuxhaven 1994, S. 57-62 (Prima Philosophia, Sonderheft 3).

* Song-U, C., Das Projekt der Moderne als Minimaluniversalismus, in: N. Kimura & K. Moser von Filseck (Hrsg.), Universalitätsanspruch und partikulare Wirklichkeiten. Natur- und Geisteswissenschaften im Dialog, Würzburg 2007.

* Spaemann, R., Das unsterbliche Gerücht. Die Frage nach Gott und die Täuschung der Moderne, Stuttgart 2007.

* Spaemann, R., Ende der Modernität, in: P. Koslowski & R. Löwe & R. Spaemann (Hrsg.), Moderne oder Postmoderne?, Weinheim 1986, S. 10-40.

* Stein, K., Fichte, Schlegel, Nietzsche und die Moderne, in: Fichte-Studien, 13,

* Steinvorth, U., Docklosigkeit oder zur Metaphysik der Moderne. Wie Fundamentalisten und Philosophen auf die menschliche Fehlbarkeit reagieren, Paderborn 2006.

* Strube, C., Das Mysterium der Moderne, München 1994.

* Szostak, W., Weltgeschichte, Verantwortung und Selbstsorge. Über den Geist der europäischen Moderne, 2012.

* Tate, J.W., Kant, Habermas, and the “Philosophical Legitimation” of Modernity, in: The Journal of European Studies, 27/3, 1997, S. 281-323.

* Taylor, Ch., A Catholic Modernity?, Oxford/New York 1999.

* Taylor, Ch., The Malaise of Modernity, Toronto 1991 [De malaise van de moderniteit, Kampen 1994; Das Unbehagen an der Moderne, Frankfurt/M. 1995].

* Taylor, Ch., De politieke cultuur van de moderniteit, Kampen 1996.

* Taylor, Ch., Gewalt und Moderne, in: Transit, 23, 2002, S. 53-72.

* Taylor, Ch., Sources of the Self. The Making of the Modern Identity, Cambridge 1989, Cambridge 1992 [Bronnen van het zelf. De ontstaansgeschiedenis van de moderne identiteit, Rotterdam 2007].

* Theunissen, M., Vorentwürfe von Moderne. Antike Melancholie und die Acedia des Mittelalters, Berlin/New York 1996.

* Tong, S., Habermas and the Chinese Discourse of Modernity, in: Dao, 1/1, 2001, S. 81-105.

* Toulmin, St., Cosmopolis. The Hidden Agenda of Modernity, New York 1990 [Kosmopolis. Die unerkannten Aufgaben der Moderne, Frankfurt/M. 1991, Frankfurt/M. 1994; Kosmopolis. Verborgen agenda van de moderne tijd, Kampen 1990].

* Touraine, A., Critique de la modernité, Paris 1992.

* Uerlings, H. & Vietta, S. (Hrsg.), Moderne und Mythos, München 2006.

* Ujma, Ch., Ernst Blochs Konstruktion der Moderne aus Messianis­mus und Marxismus. Erörterungen mit Berücksichtigung von Lukács und Benjamin, Stuttgart 1995.

* Vaga, J.A., Inventing Enlightenment’s Gender. The Representation of Modernity in Dispute, Leiden 1998.

* Valadier, P., Essais sur la modernité. Nietzsche et Marx, Paris 1974.

* Valadier, P., Modernité et critiques de la modernité, in: Études, 334, 1972, S. 361-376.

* Vattimo, G., La fine della modernità, Milano 1985 [Das Ende der Moderne, Stuttgart 1990].

* Vega, J.A., Inventing Enlightenment's Gender. The Representation of Modernity in Dispute, Leiden 1998.

* Veith, H., Das Selbstverständnis des modernen Menschen. Theorien des vergesellschafteten Individuums im 20 Jahrhundert, Frankfurt/M. 2001.

* Vergote, A., Moderniteit en christendom. Gesprek in vrijheid en respect, Tielt 1999.

* Vogt, L. & Zingerle, A. (Hrsg.), Ehre. Archaische Momente in der Moderne, Frankfurt/M. 1994.

* Volkov, S., Das jüdische Projekt der Moderne, München 2001.

* Waas, L., Max Weber und die Folgen. Die Krise der Moderne und der moralisch-politische Dualismus des 20. Jahrhunderts, Frank­furt/M. 1995.

* Wagner, Ch. (Hrsg.), Dispositive der Moderne, München 2011.

* Wagner, M., Das Material der Kunst. Eine andere Geschichte der Moderne, München 2002.

* Wagner, N., Traumtheater. Szenarien der Moderne, 2001.

* Wagner, P., Soziologie der Moderne, Frankfurt/M. 1995 [A Sociology of Modernity. Liberty and Discipline, London 1994].

* Waldenfels, B., Verfremdung der Moderne. Phänomenologische Grenzgänge, Göttingen (Essener Kulturwissenschaftliche Vorträge, 10).

* Waltz, M., Ordnung der Namen. Die Entstehung der Moderne: Rousseau, Proust, Sartre, Frankfurt/M.

* Weber, G., Zynisches Handeln. Prolegomena zu einer Pathologie der Moderne, Bern/Frankfurt(M.) 1998.

* Weiller, E., Max Weber und die literarische Moderne. Ambivalente Begegnungen zweier Kulturen, Stuttgart 1994.

* Weimann, R., Ränder der Moderne. Repräsentation und Alterität im (post)kolonialen Diskurs, Frankfurt/M. 1997.

* Weinfeld, J., Postmoderne contra Moderne?, in: Aletheia, 7/8, 1996 (225 Jahre Hölderlin und Hegel).

* Weinfeld, J., Verschiebungen oder Von "Radikalen" in der Philosophie, "Außenseitern" in der Kunst ... und umgekehrt. Parallele Gedanken zur Moderne, Postmoderne und zur zeitgenös­sischen außereuropäischen Kunst, Berlin 1997.

* Weinstein, M.A., Culture / Flesh. Explorations in Post-Civilized Modernity, 1996.

* Weiß, J. (Hrsg.), Mehrdeutigkeiten der Moderne, 1999.

* Weiß, J., Selbstbegegnung als Selbstverlust. Zur Dialektik der Moderne, in: Kulturwissenschaftliche Studien, 3, 1998.

* Weiß, J., Vernunft und Vernichtung. Zur Philosophie und Soziologie der Moderne, Opladen/Wiesbaden 1993.

* Wellmer, A., Endspiele: Die unversöhnliche Moderne. Essays und Vorträge, Frankfurt/M. 1993.

* Wellmer, A., Wahrheit, Schein, Versöhnung. Adornos ästhetische Rettung der Modernität, in: J. Habermas & L. v. Friedeburg (Hrsg.), Adorno-Konferenz 1983, Frankfurt/M. 1983, S. 138-176.

* Wellmer, A., Zur Dialektik von Moderne und Postmoderne, in: A. Wellmer, Zur Dialektik von Moderne und Postmoderne. Vernunftkritik nach Adorno, Frankfurt/M. 1985, S. 48-114.

* Welsch, W., Homo Mundanus. Jenseits der anthropischen Denkform der Moderne, Weilerswist 2012.

* Welsch, W., Unsere postmoderne Moderne, Berlin 1993.

* Weppen, W. v.d. & Zimmermann, B. (Hrsg.), Sokrates, die Sophistik und die postmoderne Moderne, Tübingen 2008 (Sokrates-Studien, Bd. VII).

* Winfield, R.D., Freedom and Modernity, Albany 1991.

* Wirkus, B. (Hrsg.), Die kulturelle Moderne zwischen Demokratie und Diktatur, Konstanz 2007.

* Wischke, M., Moderne Identität, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 2/1997.

* Wittrock, B. e.a., The Rise of the Social Sciences and the Formation of Modernity, in: J. Heilbron & L. Magnusson & B. Wittrock (Hrsg.), The Rise of the Social Sciences and the Formation of Modernity. Conceptual Change in Context, 1750-1850, Dordrecht 1997.

* Wohlfahrt, G., Kunst oder Nicht-Kunst? Gedanken zu Fragen der Moderne, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 20, 1988, S. 49-61.

* Wokler, R., The Enlightenment and the French Revolutionary Birth Pangs of Modernity, in: J. Heilbron & L. Magnusson & B. Wittrock (Hrsg.), The Rise of the Social Sciences and the Formation of Modernity. Conceptual Change in Context, 1750-1850, Dordrecht 1997.

* Wyss, B. (Hrsg.), Der Mythos der Aufklärung. Geheimlehren der Moderne, München 1994.

* Wyss, B., Hegel's Art History and the Critique of Modernity, Cambridge 1999.

* Zima, P.V., Moderne / Postmoderne. Gesellschaft, Philosophie, Literatur, Tübingen

* Zimmerli, W.Ch., Die distanzierte Besichtigung der Moderne, in: W.Ch. Zimmerli, Technologie als "Kultur". Braunschweiger Texte, Hildesheim 1996.

 

> MODERNISIERUNG

* Degele, N. & Dries, Ch., Modernisierungstheorie. Eine Einführung, 2005.

* Loo, H. v. & Reijen, W. v., Paradoxen van modernisering. Een sociaalwetenschappelijke benadering, Bussum 1990, Bussum 31997.

* Wahl, K., Die Modernisierungsfalle. Gesellschaft, Selbstbewußtsein und Gewalt, Frankfurt/M. 1989.

 

> MODERNISMUS

* Arnold, C. & Wolf, H. (Hrsg.), Der Rheinische Reformkreis. Dokumente zu Modernismus und Reformkatholizismus 1942-1955, 2 Bde., Paderborn 2001.

* Bernstein, J.M., The Causality of Fate. Modernity and Modernism in Habermas, in: Praxis International, 8/4, 1988, S. 407-425.

* Berry, M., Romantic Modernism. Bach, Furtwängler, and Adorno, in: New German Critique, 35, 2008, S. 71-102.

* Beßmer, J., Philosophie und Theologie des Modernismus, Freiburg 1912.

* Bürger, P., The Decline of Modernism, Cambridge 1992.

* Cahoone, L., From Modernism to Postmodernism. An Anthology, Oxford 1995.

* Da Veiga Continho, L., Tradition et histoire dans la Controverse Moderniste (1898-1910), Roma 1954.

* Diggins, J.P., The Promise of Pragmatism. Modernism and the Crises of Knowledge and Authority, Chicago 1994.

* Dijn, H. de, Hoe overleven we de vrijheid? Modernisme, postmodernisme en het mystiek lichaam, Kapellen 31994.

* Engert, Th., Der deutsche Modernismus, Würzburg 1910.

* Fleming, B.E., Modernism and Its Discontents. Philosophical Problems of Twentieth-Century Literary Theory, Bern

* Fritz, J., Der Glaubensbegriff bei Calvin und den Modernisten, Freiburg 1913.

* Funk, Ph. & Lilley, A.L. & Murri, R. & Sabatier, P., Der Modernismus. Vier Vorträge, Berlin 1911.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt