header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Nationalismus (N - Z) - Nationalsozialismus (A - O)

* Nielsen, K., Cosmopolitan Nationalism, in: The Monist, 82/3, 1999 (Themaheft: Nationalism).

* Nyiri, J.C., Nationalism and Open Society, in: H. Berghel & A. Hübner & E. Köhler (Hrsg.), Wittgenstein, der Wiener Kreis und der Kritische Rationalismus / Wittgenstein, the Vienna Circle and Critical Rationalism. Proceedings of the 3rd International Wittgenstein-Symposium Kirchberg am Wechsel, 1978, Wien 1979, S. 371-373 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. III).

* Palaver, W., Die religiöse Dimension des Nationalismus, in: Theologisch-Praktische Quartalschrift, 142, 1992, S. 225-233.

* Periwan, S., Notions of Nationalism, Oxford 1995.

* Plumyène, J., Les nations romantiques. Histoire du nationalisme: le XIXe siècle, Paris 1939.

* Poliakov, L., The Aryan Myth. A History of Racist and Nationalist Ideas in Europe, 1974 [De arische mythe. Over de bronnen van het racisme en de verschillende vormen van nationalisme, Amsterdam 1979].

* Post, G., Two Notes on Nationalism in the Middle Ages, in: Traditio, 9, 1953, S. 281-320.

* Prümm, K., Die Literatur des soldatischen Nationalismus (1918-1933). Gruppenideologie und Epochenproblematik, 2 Bde., Kronberg/Ts. 1974.

* Putte, A. v.d., Nationalisme en naties, in: Tijdschrift voor Filosofie, 55, 1993, S. 13-47.

* Raupach, H., Der tschechische Frühnationalismus, Darmstadt 1969.

* Renner, A., Russischer Nationalismus und Öffentlichkeit im Zarenreich 1855-1875, 2000.

* Rocker, R., Nationalisme en cultuur, Amsterdam 1939.

* Rothfels, H., Das Problem des Nationalismus im Osten, in: A. Brackmann (Hrsg.), Deutschland und Polen. Beiträge zu ihren geschichtlichen Beziehungen, München/Berlin 1933.

* Rudolph, E., "...über alles in der Welt". Anfänge und Weg des deutschen Nationalismus im 19. Jahrhundert, in: K. Schwedhelm (Hrsg.), Propheten des Nationalismus, München 1969, S. 7-17.

* Sassen, F., Nationalisme en Katholicisme, Nijmegen 1934.

* Sassen, S., Das Paradox des Nationalen, Frankfurt/M. 2007.

* Schieder, Th., Nationalismus und Nationalstaat. Studien zum nationalen Problem im modernen Europa, Göttingen 21992.

* Schwierskott, H.-J., Arthur Moeller van den Bruck und der revolutionäre Nationalismus in der Weimarer Republik, Göttingen 1962.

* Seliger, M., Locke, Liberalism, and Nationalism, in: J.W. Yolton (Hrsg.), John Locke: Problems and Perspectives. A Collection of New Essays, Cambridge 1969, S. 19-33.

* Seton-Watson, H., Nations and States. An Enquiry into the Origins of Nations and the Politics of Nationalism, London 1977.

* Seydlitz, Ch. v., Supranationale politische Herrschaft und europäische Integration. Zur Kritik des liberalen Nationalismus, Baden-Baden 2010.

* Shafer, B.C., Nationalism. Myth and Reality, London/New York 1955.

* Smith, A.D., Nations and Nationalism in a Global Era, Cambridge 1995.

* Smith, A.D., Theories of Nationalism, 1971.

* Smith, J.E., Quasi-Religions. Humanism, Marxism, and Nationa­lism, 1994.

* Snyder, L.L., The Meaning of Nationalism, New Brunswick 1954.

* Stapel, W., Der christliche Staatsmann. Eine Theologie des Nationalismus, Hamburg 21932.

* Stolk, J., Kapitalisme en nationalisme, in: De Gemeenschap, 1932.

* Tagore, R., Nationalismus, München 1920.

* Tamir, Y., Liberal Nationalism, Princeton 1993, Princeton 1995.

* Tan, K.-Ch., Nationalism and Global Justice. A Survey and Some Challenges, in: G. De Angelis & D. Aurélio & R. Queiroz (Hrsg.), Sovereign Justice. Global Justice in a World of Nations, Berlin/New York 2010, S. 9-24.

* Telders, B.M., Nationalisme en internationalisme, in: De Idee. Orgaan van het Bolland-Genootschap voor Zuivere Rede, 1938.

* Thadden, R. v., Das liberale Defizit in den Traditionen des deutschen Konservatismus und Nationalismus, in: R. v. Thadden (Hrsg.), Die Krise des Liberalismus zwischen den Weltkriegen, Göttingen 1978, S. 54-68.

* Thomas, R.H., Liberalism, Nationalism, and the German Intellectuals, Chester Springs 1953.

* Tibi, B., Vom Gottesreich zum Nationalstaat. Islam und panarabischer Nationalismus, Frankfurt/M. 1987.

* Todorov, T., On Human Diversity. Nationalism, Racism, and Exoticism in French Thought, Cambridge (Mass.) 1994.

* Victoria, B., Zen, Nationalismus und Krieg. Eine unheimliche Allianz, 1999.

* Viroli, M., For Love of Country. Essay on Patriotism and Nationalism, Oxford 1995.

* Vloemans, A., De nationale bewegingen en de wijsbegeerte van den laatsten tijd, in: Vragen van den Dag, 1929.

* Vogel, H., Nihilismus und Nationalismus, Berlin 1948.

* Vreede, E.A.A. de, Het nationalisme als zedelijk vraagstuk, Amsterdam 1932.

* Weber, E., The Nationalist Revival in France, 1905-1914, 1968.

* Weichlein, S., Nationalbewegungen und Nationalismus in Europa, Darmstadt 2005.

* Wendland, H.-D., Der konstruktive Nationalismus als ökumenisches Problem, in: J. Hermelink & H.J. Margull (Hrsg.), Basileia. Walter Freytag zum 60. Geburtstag, Stuttgart 1959, S. 454-461.

* Winkler, A., Einleitung: Der Nationalismus und seine Funktionen, in: H.A. Winkler (Hrsg.), Nationalismus, Königstein/Ts. 21985, S. 5-46.

* Winkler, A. (Hrsg.), Nationalismus in der Welt von heute, Göttingen 1982.

* Wittram, R., Nationalismus und Säkularisation. Beiträge zur Geschichte und Problematik des Nationalgeistes, Lüneburg 1949.

* Young, I.M., Selbstbestimmung und globale Demokratie. Zur Kritik des liberalen Nationalismus, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 3/1998.

* Zwaan, T., Civilisering en decivilisering. Studies over geweld, nationalisme en vervolging, Amsterdam 2001.

* Zweig, F., Die vier Systeme der Nationalökonomie. Universalismus, Nationalismus, Liberalismus, Sozialismus, Berlin 1932.

 

> NATIONALSOZIALISMUS

* Alisch, R., Über Heideggers "Schweigen" reden, in: Das Argument, 209, 1995.

* Alter, P., Nationalsozialismus, Frankfurt/M. 1985, Frankfurt/M. 1993.

* Anonym, Nietzsche, die frohe Botschaft des Nationalsozialismus, in: Korrespondenzblatt für den katholischen Clerus Österreichs, 56, Wien 1937.

* Anonym, Nietzsches Philosophie unter nationalsozialistischer Blickrichtung, in: Mitteilungsbaltt des Nationalsozialistischen Lehrer-Bundes, Gauverwaltung Tirol-Voralberg, Beilage 121, 1942.

* Azuelos, D., Der Nationalsozialismus aus der Sicht der exilierten Philosophen, Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler (1933-1945). Ein Beitrag zur Entstehung des Totalitarismusbegriffs, in: Saeculum. Jahrbuch für Universalgeschichte, 50/1, 1999.

* Baeumler, A., Nietzsche und der Nationalsozialismus, in: Nationalsozialistische Monatshefte, München 1934.

* Ball, M.M., The Leadership Principle in National Socialism, in: The Journal of the History of Ideas, 3, 1942, S. 74-93.

* Banning, W., Het nationaal-socialisme, Arnhem 1932, 41933.

* Bärsch, C.-E., Die politische Religion des Nationalsozialismus. Die religiöse Dimension der NS-Ideologie in den Schriften von Dietrich Eckart, Joseph Goebbels, Alfred Rosenberg und Adolf Hitler, München 1998.

* Bärsch, C.-E., Religiöse Dimensionen der nationalsozialistischen Ideologie, Frankfurt/M. 1992.

* Berlin, I., Der Nationalsozialismus, 1990.

* Berning, C., Die Sprache des Nationalsozialismus, Diss. Bonn 1958.

* Besançon, A., Le malheur du siècle. Sur le communisme, le nazisme et l’unicité de la Shoah, 1998.

* Besançon, A., Über die Shoah, den Nationalsozialismus und den Stalinismus, 1995.

* Bialas, W. & Gangl, M. (Hrsg.), Intellektuelle im Nationalsozialismus, Frankfurt/M. 2000.

* Böhnigk, V., Kant und der Nationalsozialismus. Einige programmatische Bemerkungen über nationalsozialistische Philosophie, Bonn 2000 (Bonner philosophische Vorträge und Studien, 9).

* Böhnigk, V., Kulturanthropologie als Rassenlehre. Nationalsozialistische Kulturphilosophie aus der Sicht des Philosophen Erich Rothacker, Würzburg 2002.

* Börger, J., De fout in de nationaal-socialistische staatsleer en de zoon des menschen de geneesheer der wereld, Rotterdam 1934.

* Börger, J., Is het fascisme en nationaalsocialisme logisch houdbaar?, Rotterdam 1934.

* Brechtken, M., Die nationalsozialistische Herrschaft 1933-1939, Darmstadt 2004.

* Breuning, St., Roland Freisler: Rechtsideologien im III. Reich. Neuhegelianismus contra Hegel, Diss. Bielefeld, Hamburg 2002.

* Briegleb, K., Unmittelbar zur Epoche des NS-Faschismus. Arbeiten zur politischen Philologie 1978-1988, Frankfurt/M. 1989.

* Brinkmann, R., Wirtschaftspolitik am nationalsozialistischen Kraftquell. Eine Sammlung ausgewählter Vorträge, Reden und Ansprachen, Jena 1939.

* Broszat, M., Soziale Motivation und Führer-Bindung im Nationalsozialismus, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 18, 1970, S. 392-409.

* Boszat, M. & Friedländer S., Um die „Historisierung des Nationalsozialismus“, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 36, 1988, S. 339-372.

* Bruns, F., Medizinethik im Nationalsozialismus. Entwicklungen und Protagonisten in Berlin (1939-1945), Stuttgart 2009 (Geschichte und Philosophie der Medizin, 7).

* Burin, Ph., Über den Antisemitismus der Nationalsozialisten, in: Ch. v. Braun & M. Stromberger (Hrsg.), Das "bewegliche" Vorurteil. Aspekte des internationalen Antisemitismus, Würzburg 2004.

* Burleigh, M., Die Zeit des Nationalsozialismus. Eine Gesamtdarstellung, Frankfurt/M. 2000.

* Butler, R.D., The Roots of National Socialism, London 1941.

* Carp, J.H., Beginselen van het nationaal-socialisme, Utrecht 1942.

* Carp, J.H., De eisch tot wijsgeerige bezinning voor het nationaal-socialisme, in: Nieuw Nederland, 9,

* Cox, P., Heideggers "Schweigen". Technik, Nazi-Medizin und Wissenschaftskultur, in: Das Argument, 209, 1995.

* Delsing, J., Fichte als wegbereider voor het nationaal-socialisme, in: Nieuw Nederland, 9,

* Di Cesare, D., Auschwitz verstehen. Eine philosophische Überlegung, in: Information Philosophie, 4/2007.

* Dietrich, O., Die philosophischen Grundlagen des Nationalsozialismus. Ein Ruf zu den Waffen deutschen Geistes, Dresden 1935.

* Drews, A., Nietzsche als Philosoph des Nationalsozialismus, in: Nordische Stimmen, 4, Leipzig 1934.

* Dubiel, H. & Söllner, A. (Hrsg.), Wirtschaft, Recht und Staat im Nationalsozialismus. Analysen des Instituts für Sozialforschung 1939-1942 von Max Horkheimer, Friedrich Pollock, Franz L. Neumann, A.R.L. Gurland, Otto Kirchheimer und Herbert Marcuse, Frankfurt/M. 1984.

* Dürr, Ch., Jenseits der Disziplin. Eine Analyse der Machtordnung in nationalsozialistischen Konzentrationslagern, Wien 2003.

* Düwell, F.J. & Vormbaum, Th. (Hrsg.), Themen juristischer Zeitgeschichte (1). Schwerpunktthema: Recht und Nationalsozialismus, Berlin 1998.

* Eckert, G. & Schüddekopf, O.E. (Hrsg.), Faschismus - Nationalsozialismus. Ergebnisse und Referate der 6. italienisch-deutschen Historiker-Tagung in Trier, Braunschweig 1964 (Schriftenreihe des Internationalen Schulbuchinstituts, 8).

* Elvert, J. & Nielsen-Sikora, J. (Hrsg.), Kulturwissenschaften und Nationalsozialismus, Stuttgart 2008 [Historische Mitteilungen, Beiheft 72).

* Faye, E., Heidegger und die Einführung des Nationalsozialismus in die Philosophie, Berlin 2008.

* Fetscher, I., Faschismus und Nationalsozialismus. Zur Kritik des sowjetmarxistischen Faschismusbegiffes, in: Politische Vierteljahresschrift, 3, 1962, S. 42-63.

* Flentge, J., De dictatuur der leuzen, in: Denken en Leven, 1936.

* Flitner, A. (Hrsg.), Deutsches Geistesleben und Nationalsozialismus, Tübingen 1965.

* Fontaine, K., Nationalsozialistische Aktivistinnen (1933-1945). Hausfrauen, Mütter, Berufstätige, Akademikerinnen: So sahen sie sich und ihre Rolle im "tausendjährigen Reich", Würzburg 2003.

* Frei, N., Der Nationalsozialismus in seiner Epoche, in: D. Ansorge & D. Geuenich & W. Loth (Hrsg.), Wegmarken europäischer Zivilisation, Göttingen 2001.

* Friedrich, N. & Jähnichen, T. (Hrsg.), Sozialer Protestantismus im Nationalsozialismus. Diakonische und christlich-soziale Verbände unter der Herrschaft des Nationalsozialismus, Münster 2003.

* Fritsche, J., Historical Destiny and National Socialism in Heidegger's "Being and Time", 1999.

* Fruin, H.M., De nationaal-socialistische geest in het recht, in: Nieuw Nederland, 5,

* Fulda, H.F., Heinrich Rickerts Anpassung an den Nationalsozialismus, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 2/1999.

* Galindo, M.Z., Triumph des Willens zur Macht. Zur Nietzsche‑Rezeption im NS-Staat, Hamburg 1996.

* Gasman, D., The Scientific Origins of National Socialism. Social Darwinism in Ernst Haeckel and the German Monist League, London/New York 1971.

* Genegten, R. v., Nationaal-socialistische levenshouding, 's-Gravenhage 1941.

* Gerth, H.H., The Nazi Party. Its Leadership and Composition, in: A.P. Gray & R.K. Merton (Hrsg.), Reader in Bureaucracy, New York 1968.

* Geuter, U., Die Professionalisierung der deutschen Psychologie im Nationalsozialismus, 1984.

* Glaser, H., The Cultural Roots of National Socialism, 1978.

* Glum, F., Philosophen im Spiegel und Zerrspiegel. Deutschlands Weg in den Nationalismus und Nationalsozialismus, München 1954.

* Goodrick-Clarke, N., Die okkulten Wurzeln des Nationalsozialismus, 2004.

* Görland, A., Das Prinzip des politischen Stils in der nationalsozialistischen Revolution, in: Geisteskultur. Monatshefte der Comeniusgesellschaft für Geisteskultur und Volksbildung, 43/10-12, 1934.

* Grebing, H., Der Nationalsozialismus. Ursprung und Wesen, München/Wien 161965.

* Grosse, F.G., Die falschen Götter. Vom Wesen des Nationalsozia­lismus, Heidelberg 1946.

* Gruber, H., Nationalsozialistisches Regime und katholische Kirche. Ein Bericht in Quellen, Paderborn 2004.

* Gründel, G., Jahre der Überwindung. Umfassende Abrechnung mit dem "Untergangs"-Magier. Aufgabe der deutschen Intellektuellen. Weltgeschichtliche Sinndeutung des Nationalsozialismus. Ein offenes Wort an alle Geistigen, Breslau 1934.

* Grunsky, H.A., Seele und Staat. Die psychologischen Grundlagen des nationalsozialistischen Sieges über den bürgerlichen und bolschewistischen Menschen, Berlin 1935.

* Hagendorn, A., Het nazisme als ideologie. Een socio-psychologisch onerzoek naar de bepaaldheid van politiek gedrag, Deventer 1982.

* Hailer, M., Franz Böhms "Deutsche Philosophie". Über den Versuch einer erkenntnistheoretischen Grundlegung des Nationalsozialismus, in: Das Argument, 209, 1995.

* Härtle, H., Nietzsche und der Nationalsozialismus, 1937, München 21939.

* Hartmann, F., Denker, Denken, Geschichte. Erkundungen zu Philosophie und Nationalsozialismus, Wien 1994.

* Haug, W.F., Der hilflose Antifaschismus. Zur Kritik der Vorlesungsreihen über Wissenschaft und Nationalsozialismus an den deutschen Universitäten, Frankfurt/M. 1967.

* Heiden, K., Geburt des Dritten Reiches. Geschichte des Nationalsozialismus bis Herbst 1933, Zürich 1934.

* Heiden, K., Geschichte des Nationalsozialismus. Die Karriere einer Idee, Berlin 1932.

* Hermand, J., Der alte Traum vom neuen Reich. Völkische Utopien und Nationalsozialismus, Weinheim 21995.

* Heuer, K., Die geschichtspolitische Gegenwart der nationalsozialistischen Vergangenheit. Zur Analyse unbearbeiteter Loyalitäten am Beispiel des Historisierungsansatzes von Hermann Lübbe, Kassel

* Heyer, K., Wenn die Götter den Tempel verlassen. Wesen und Wollen des Nationalsozialismus und das Schicksal des deutschen Volkes, Freiburg 1947, 31991.

* Hippel, F. v., Die nationalosozialistische Herrschaftsordnung als Warnung und Lehre. Eine juristische Betrachtung, Tübingen 1946.

* Hofer, W. (Hrsg.), Der Nationalsozialismus, Frankfurt/M. 1973.

* Hüttenberger, P., Bibliographie zum Nationalsozialismus, Göttingen 1980.

* Janse, A., Nationaal-socialistische fascisten-politiek, 1932.

* Kiesewetter, H., Von Hegel zu Hitler. Eine Analyse der Hegelschen Machtstaatsideologie und der politischen Wirkungsgeschichte des Rechtshegelianismus, Hamburg 1974 [Die organische Machtstaatsideologie Hegels. Vorbereiter oder Wegbereiter des Nationalsozialismus?, Diss. Heidelberg].

* Korotin, I.E., "Am Muttergeist soll die Welt genesen". Philosophische Dispositionen zum Frauenbild im Nationalsozialismus, Wien 1992.

* Korotin, I.E., "Die besten Geister der Nation". Philosophie und Nationalsozialismus, Wien 1994.

* Koselleck, R., Die Diskontinuität der Erinnerung,

* Krekel, H., Grondslagen van het Duitsche nationaal-socialisme, 's-Gravenhage 1934.

* Krekel, H., Grondtrekken van het moderne nationaal-socialisme, in: De Nieuwe Gids, 1940.

* Künneth, W., Der große Abfall. Eine geschichtstheologische Untersuchung der Begegnung zwischen Nationalsozialismus und Christentum, Hamburg 21948.

* Küntzel, M., Von Zeesen bis Beirut. Der Nationalsozialismus und der Antisemitismus in der arabischen Welt, in: D. Rabinovici & U. Speck & N. Sznaider (Hrsg.), Neuer Antisemitismus? Eine globale Debatte, Frankfurt/M. 2005.

* Lacour-Labarthe, Ph. & Nancy, J.-L., Der Nazi-Mythos, in: G.Ch. Tholen & E. Weber (Hrsg.), Das Vergessen(e). Anamnesen des Undarstellbaren, Wien 1997.

* Leaman, G., Heidegger im Kontext. Gesamtüberblick zum NS‑Engagement der Universitätsphilosophen, Hamburg/Berlin 1993 (Argument‑Sonderband N.F. 205).

* Leaman, G., Philosophy and Political Power. Methodological Reflections on German Philosophy and National Socialism, in: G. Gretic & Heinz, M. (Hrsg.), Philosophie und Zeitgeist im Nationalsozialismus, Würzburg 2006.

* Leers, J. v., Spenglers weltpolitisches System und der Nationalsozialismus, Berlin 1934.

* Lemberg, E., Geschichte des Nationalsozialismus in Europa, Stuttgart 1950.

* Lenk, K., Militante Mythensetzung. Zum Verhältnis der "konservativen Revolution" zum Nationalsozialismus, in: W. Abendroth (Hrsg.), Antifaschismus oder Niederlagen beweisen nichts, als daß wir wenige sind, Köln 1983, S. 75-82 (Dialektik. Beiträge zu Philosophie und Wissenschaften, 7).

* Ley, M., Holocaust als Menschenopfer. Vom Christentum zur politischen Religion des Nationalsozialismus, Münster 2002.

* Ley, M., Prolegomena zu einer nationalsozialistischen Rechtsphilosophie, in: I. Korotin (Hrsg.), "Die besten Geister der Nation". Philosophie und Nationalsozialismus, Wien 1994, S. 115-140.

* Ley, M. & Schoeps, J.H. (Hrsg.), Der Nationalsozialismus als politische Religion, 1996.

* Llanque, M., Der nationalsozialistische Imperialismus im Lichte der zeitgenössischen Theoriebildung, in: R. Faber (Hrsg.), Imperialismus in Geschichte und Gegenwart, Würzburg 2005.

* Losemann, V., The Nazi Concept of Rome, in: C. Edwards (Hrsg.), Roman Presence. Receptions of Rome in European Culture, 1789-1945, Cambridge 1999.

* Lubberink, W., De achtergrond van corporatisme, fascisme en nationaal-socialisme, 's-Gravenhage 1940.

* Majer, D., Nationalsozialismus im Lichte der juristischen Zeitgeschichte. Ideologie, Staat, Besatzungsregime in Europa 1939-1945, Berlin 2002.

* Manikiewicz, H., La Weltanschauung nationalsocialiste. Les aspects généraux et sa critique du libéralisme, Diss. Lyon 1937.

* Mason, T., Der Primat der Politik. Politik und Wirtschaft im Nationalsozialismus, in: Das Argument, 41, 1966 [The Primacy of Politics. Politics and Economics in National Socialist Germany, in: S.J. Woolf (Hrsg.), The Nature of Fascism, New York 1968].

* Mehring, R., Das Konzentrationslager als ethische Erfahrung, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 5/2003.

* Mosse, G.L., Ein Volk, ein Reich, ein Führer. Die völkischen Ursprünge des Nationalsozialismus, Königstein/Ts. 1979.

* Mosse, G.L., Nazism. A Historical and Comparative Analysis of National Socialism, Oxford 1978.

* Mosse, G.L., The Crisis of German Ideology. Intellectual Origins of the Third Reich, 1966.

* Mosse, G.L., The Mystical Origins of National Socialism, in: The Journal of the History of Ideas, 22, 1961, S. 81-96.

* Müller-Dietz, H., Recht und Nationalsozialismus. Gesammelte Beiträge, Berlin 2000.

* Neumann, F.L., Behemoth. The Structure and Practice of National Socialism, 1933-1944, New York/London/Toronto 1942, London 1944 [Behemoth. Struktur und Praxis des Nationalsozialismus, 1933-1944, Frankfurt/M. 1984].

* Neurohr, J.F., Der Mythos vom Dritten Reich. Zur Geistesgeschichte des Nationalsozialismus, Stuttgart 1957.

* Nicolai, H., Die rassengesetzliche Rechtslehre. Grundzüge einer nationalsozialistischen Rechtsphilosophie, München 31934.

* Niemeyer, Ch., Jugendbewegung und Nationalsozialismus, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte, 57, 2005, S. 337-365.

* Orozco, T., Die Kunst der Anspielung. Hans-Georg Gadamer im Nationalsozialismus, in: Das Argument, 209, 1995.

* Orozco, T., Platonische Gewalt. Gadamers politische Hermeneutik der NS-Zeit, Hamburg 1995 (Argument-Sonderbd., N.F. 240).





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt