header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Natur (Pl - Wa)

* Pleines, J.-E., Ästhetik und Vernunftkritik. Natur- und Kunstinterpretation im Zeitalter der deutschen Klassik und Romantik, Hildesheim 1989.

* Plumwood, V., Feminism and the Mastery of Nature, London 1993.

* Pöhlmann, R., Hellenische Anschauungen über den Zusammenhang von Natur und Geschichte, 1879.

* Polak, L., De onwerkelijkheid der natuur, in: L. Polak, Verzamelde werken, Bd. III, Amsterdam 1947.

* Popma, K.J., Einige Bemerkungen zum Grundmotiv von Natur und Freiheit im Werk Camus', Jaspers' und Freuds, in: Philosophy and Christianity. Philosophical Essays Dedicated to Professor Dr. Herman Dooyeweerd, Kampen/Amsterdam 1965, S. 231-236.

* Portmann, A., Natur und Kultur im Sozialleben, Basel 1946.

* Posadas, J., Die Beziehung der Menschheit zur Natur, zu den Tieren, zum Kosmos und der Sozialismus, Berlin 1998.

* Potyka, K.K., Naturvorstellungen in ausgewählten philosophischen Schriften Friedrich von Schillers, Bern 1994.

* Prigogine, I. & Stengers, I., Order out of Chaos. Man’s New Dialogue with Nature, Toronto 1984.

* Quante, M., Natur, Natürlichkeit und der naturalistische Fehlschluß, in: Argumentationsweisen medizinischer Ethik. Zeitschrift für medizinische Ethik, 40/4,

* Randall, J.H., Nature and Historical Experience, New York 1958.

* Rantis, K., Geist und Natur. Von den Vorsokratikern bis heute, Darmstadt 2004.

* Rath, N., Zweite Natur. Konzepte einer Vermittlung von Natur und Kultur in Anthropologie und Ästhetik um 1800, Münster etc. 1996.

* Rauh, H.D., Heilige Wildnis. Naturästhetik von Hölderlin bis Beys, München 1998.

* Read, C., Metaphysics of Nature, 1908.

* Reddingius, R.A., Algeest en natuur, 's-Gravenhage 1919.

* Reinke, J., Natur und Seele. Eine Untersuchung über den Umfang der Natur, in: Annalen der Philosophie, 4, 1925.

* Renouvier, Ch., Essais de critique générale. 3ème essai: Les principes de la nature, Paris 1864.

* Riedel, M., Kunst als "Auslegerin der Natur". Naturästhetik und Hermeneutik in der klassischen deutschen Dichtung und Philosophie, Köln

* Riggs, P.J., Introduction: Natural Kinds and Other Assorted Concepts, in: D.J. Riggs (Hrsg.), Natural Kinds. Laws of Nature and Scientific Methodology, Dordrecht 1996.

* Robert, J.D., Approches convergentes de l'idée de "nature" et implications actuelles du concept de "nature humaine" (Literaturbericht), in: Tijdschrift voor Filosofie, 41, 1979, S. 113-138.

* Robert, F., Science et ontologie. Pour un concepts renouvelé de nature, in: Archives de Philosophie, 69/1, 2006.

* Rödl, S., Norm und Natur, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 1/2003.

* Rohkrämer, Th., Eine andere Moderne? Zivilisationskritik, Natur und Technik in Deutschland 1880-1933, Paderborn 1999.

* Rohloff, A., Das Leben denken? Eine philosophische Studie zur Natur, 2012.

* Rohs, P., Über die Möglichkeit einer teleologischen Deutung der Natur, in: J.E. Pleines (Hrsg.), Teleologie. Ein philosophisches Problem in Geschichte und Gegenwart, Würzburg 1994.

* Rolf, B. & Wieser, B., Natur untersuchen, beherrschen, bewahren, in: Philosophie. Ethik, 1/1999.

* Rombach, H., Der Ursprung. Die Philosophie der Konkreativität von Natur und Kultur, Freiburg 1994.

* Roothaan, A., Terugkeer van de natuur. De betekenis van natuurervaring voor een nieuwe ethiek, 2005.

* Ropohl, G., Das Ende der Natur, in: L. Schäfer & E. Ströker (Hrsg.), Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik. Bd. IV: Gegenwart, Freiburg/München 1996.

* Röseberg, J., Natur, naturwissenschaftliche Kultur und Werte, in: Dialektik, 3/1993.

* Rothenberg, D., Hand's End. Technology and the Limits of Nature, 1995.

* Ruege, A., Ästhetische Natur im wissenschaftlichen Experiment. Eine Episode in der Geschichte der ästhetischen Naturerfahrung, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 33, 2001, S. 123-137.

* Salleh, A., Ecofeminism as Politics. Nature, Marx, and the Postmodern, London 1998.

* Sallmann, K., Studien zum philosophischen Naturbegriff der Römer mit besonderer Berücksichtigung des Lukrez, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 7, 1962.

* Sandkühler, H.J., Das Buch der Natur in der Schrift der Kultur. Empirie und die Herstellung der Phänomene, in: Dialektik, 3/1993.

* Sandkühler, H.J., Dialektik der Natur, Natur der Dialektik, in: St. Dietzsch (Hrsg.), Natur, Kunst, Mythos, Berlin 1978.

* Sauer, W. (Hrsg.), Verlassene Wege zur Natur. Impulse für eine Neubesinnung. Ein Lesebuch, Essen 2002.

* Schadewaldt, W., Natur, Technik, Kunst, in: W. Schadewaldt, Hellas und Hesperien, Bd. II, Zürich 1970.

* Schadewaldt, W., Die Begriffe Natur und Technik bei den Griechen. Drei Beiträge zum Selbstverständnis der Technik in unserer Zeit, Göttingen 1960 [in: W. Schadewaldt, Hellas und Hesperien. Gesammelte Schriften zur Antike und zur neueren Literatur, 2 Bde., Zürich/­Stuttgart 1960, 21970; hier: Bd. II; The Concepts of "Nature" and "Technique" according to the Greeks, in: P.T. Durbin & C. Mitcham (Hrsg.), Research in Philosophy and Technology, Bd. II, Greenwich (Conn.) 1979, S. 159-172].

* Schäfer, L., Das Bacon-Projekt. Von der Erkenntnis, Nutzung und Schonung der Natur, Frankfurt/M. 1993, Frankfurt/M. 1999.

* Schäfer, L., Die Erscheinung der Natur unter Laborbedingungen, in: Philosophia Naturalis, 44, 2007.

* Schäfer, L., Die Idee der zu schonenden Natur, in: L. Schäfer & E. Ströker (Hrsg.), Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik. Bd. IV: Gegenwart, Freiburg/München 1996.

* Schäfer, L., Die menschliche Geschichte mit der Natur. Versuche und Versuchungen, in: Philosophia Naturalis, 25, 1988, S. 208-225.

* Schäfer, L., Selbstbestimmung und Naturverhältnis des Menschen, in: O. Schwemmer (Hrsg.), Über Natur. Philosophische Beiträge zum Naturverständnis, Frankfurt/M. 1987, S. 15-35.

* Schäfer, L., Wandlungen des Naturbegriffs, in: J. Zimmermann (Hrsg.), Das Naturbild des Menschen, München 1982, S. 11-44.

* Schäfer, L., Wandlungen des Naturverständnisses, in: G. Bien & Th. Gil & J. Wilke (Hrsg.), "Natur" im Umbruch?, Stuttgart/Bad Cannstatt 1993 (problemata, 127).

* Scheunemann, E., Vom Denken der Natur. Natur und Gesellschaft bei Habermas, Hamburg 1999.

* Schiemann, G., Natur, Technik, Geist. Konzepte der Natur nach Aristoteles und Descartes in lebensweltlicher und subjektiver Erfahrung, Berlin/New York 2004.

* Schilfgaarde, P. v., Natuur of beslissing, in: Mens en Kosmos, 1957.

* Schlaudt, O. (Hrsg.), Die Quantifizierung der Natur, Paderborn 2009.

* Schlick, M., Natur und Kultur, Wien 1952.

* Schmid, W., Entideologisierung der Natur. Eine geistesgeschichtliche Untersuchung zur Bedeutung des neuzeitlichen Naturverständnisses für die Naturzerstörung, Diss. Wien, Wien 1995.

* Schmidt, A., Der Begriff der Natur in der Lehre von Marx, Frankfurt/M. 1962, 1971, 1978, Hamburg 41993.

* Schmidt, A., Geschichte und Natur im dialektischen Materialismus. Eine Interpretation der Grundrisse, s'-Gravenhage/Gießen 1973.

* Schmidt, B., Die Aktualität einer Naturpolitik des Sozialismus in Blochscher Perspektive, in: B. Schmidt (Hrsg.), Seminar: Zur Philosophie Ernst Blochs, Frankfurt/M. 1983, S. 228-260.

* Schmidt, J.C., Instabilität in Natur und Wissenschaft, Berlin/New York 2008.

* Schmidt-Sinns, D., Mensch und Natur, Göttingen 2006 (Themenhefte zur Ethik, 11).

* Schmied-Kowarzik, W., Das dialektische Verhältnis des Menschen zur Natur. Philosophiegeschichtliche Studien zur Naturproblematik bei Karl Marx, Freiburg/München 1984.

* Schmied-Kowarzik, W., Der wirbelnde Strom des Werdens. Zur sich potenzierenden Produktivität des Naturprozesses, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 37, 2005, S. 187-205.

* Schneider, H., Natur und technisches Handeln im antiken Griechenland, in: L. Schäfer & E. Ströker (Hrsg.), Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik. Bd. I: Antike und Mittel­alter, Freiburg 1993.

* Schneider, H.-J. e.a., Natur als Erinnerung? Annäherung an eine müde Diva, Tübingen 1992.

* Schnell, W., Die Erkenntnis der Natur, Stuttgart 1955 (Erkenntnis und Wahrheit, 1).

* Schoenmaekers, M.H.J., Natuurkennis van den nieuwen mensch, in: De Beweging, 1908.

* Scholtes, F., Umweltherrschaft und Freiheit. Naturbewertung im Anschluß an Amartya K. Sen, Bielefeld 2007.

* Schönherr-Mann, H.-M., Kann man die Natur technisch denken?, in: Kultur & Kritik, 6/1994.

* Schönherr-Mann, H.-M., Natur als Ereigniszusammenhang, in: Scheidewege. Jahresschrift für skeptisches Denken, 34, 2004/05.

* Schreier, H. (Hrsg.), Mit Kindern über Natur philosophieren, Heinsberg 1997.

* Schröder, Th., Natur als Idee. Begründung und Aktualität des Naturbegriffs unter kritischer Berücksichtigung der Naturphilosophie Schellings, Bern 1997.

* Schrödinger, E., Nature and the Greeks, Cambridge 1954 ["Nature and the Greeks" and "Science and Humanism", Cambridge 1996; Die Natur und die Griechen. Mit mehreren Zeichnungen, Hamburg 1959]].

* Schroevers, P.J., Natuurbeleid en natuurbegrip. Een kritische reflectie op het Natuurbeleidsplan, in: Filosofie & Praktijk, 14/2, 1993.

* Schroevers, P.J., Veranderend natuurbegrip in de ecologie, in: Filosofie & Praktijk, 11/1, 1990.

* Schultze, F., Philosophische Naturwissenschaft. Eine philoso­phische Einleitung in das Studium der Natur und ihrer Wissenschaften, Leipzig 1881/82.

* Schürmann, V., Praxis des Abstrahierens. Naturdialektik als relationsontologischer Monismus, Bern 1993.

* Schütt, R.F., Zurück zur postökologischen Natur. Über metapolitische Methoden der Ganzheit und der Differenzen, Oberhausen 1998.

* Schwemmer, O., Geist und Natur, in: M. Dreyer & K. Fleischhauer (Hrsg.), Natur und Person im ethischen Disput, Freiburg/München 1998.

* Schweppenhäuser, H., Bilder der Natur in der Kritischen Theorie, in: Zeitschrift für Kritische Theorie, 13/2001.

* Schwertschlager, J., Philosophie der Natur, 2 Bde., Kempten etc. 1921.

* Scott, P., A Political Theology of Nature, Cambridge 2003.

* Seel, M., Eine Ästhetik der Natur, Frankfurt/M. 1991, Frankfurt/M. 1996.

* Seelig, W., Schopenhauer und die Natur. Über Erkenntnis und Vorstellung der Natur bei Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 69, 1988, S. 169-176.

* Seiler, J., Philosophie der unbelebten Natur, Olten 1948.

* Selle, C.G., Ueber Natur und Offenbarung, in: Berlinische Monatsschrift, 7, 1786, S. 121-141.

* Senden, L., De orde in de natuur, Antwerpen 1932.

* Sera, L.G., Auf den Spuren des Lebens. Studien über Natur und Gesellschaft, Berlin 1909.

* Sheldrake, R., De wedergeboorte van de natuur, Houten 1993.

* Shino, K., Über die Phänomenologie der Natur, in: Y. Nitta & T. Tani (Hrsg.), Aufnahme und Antwort. Phänomenologie in Japan I, Würzburg 2008.

* Siemek, M.J., Natur, Technik, Freiheit. Zur Kritik der "nicht‑instrumentellen Vernunft", in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 431-438.

* Siep, L., Natur als Norm? Zur Rekonstruktion einer normativen Naturbegriffs in der angewandten Ethik, in: M. Dreyer & K. Fleischhauer (Hrsg.), Natur und Person im ethischen Disput, Freiburg/München 1998.

* Siep, L., Naturbegriff und moderne Ethik, in: Th. Keutner & R. Öffner & H. Schmidt (Hrsg.), Wissen und Verantwortung. Bd. I: Philosophie, Freiburg 2004.

* Simmons, I.G., Interpreting Nature. Cultural Construction of the Environment, London 1993.

* Simon, H. & M., Die alte Stoa und ihr Naturbegriff. Ein Beitrag zur Philosophiegeschichte des Hellenismus, Berlin 1956.

* Singer, I., The Harmony of Nature and Spirit, 1996.

* Sitter-Liver, B., Natur als Grundlage universaler Ethik, in: K. Gloy (Hrsg.), Natur- und Technikbegriffe. Historische und systematische Aspekte: Von der Antike bis zur ökologischen Krise, von der Physik bis zur Ästhetik, Bonn 1996, S. 234-265.

* Sixel, F.W., Die Natur in unserer Kultur. Eine Studie in der Anthropologie und der Soziologie des Wissens, Würzburg 2003.

* Smajs, J., Evolutionary Ontology. Reclaiming the Value of Nature by Transforming Culture, Amsterdam 2008 (Value Inquiry Book Series, 195).

* Smith, G. (Hrsg.), Das Verständnis der Natur, Berlin 1997.

* Snelders, H.A.M., Wetenschap en intuïtie. Het Duits romantisch-speculatief natuuronderzoek rond 1800, 1994.

* Solies, D., Natur lesen. Geschichte und Gestalt ästhetischer Leitbilder, St. Augustin 1999.

* Soper, V., What Is Nature? Culture, Politics, and the Non-Human, Oxford 1995.

* Soutar, G., Nature in Greek Poetry. Studies Partly Comparative, London 1939.

* Spaemann, R., Das Natürliche und das Vernünftige, in: O. Schwemmer (Hrsg.), Über Natur. Philosophische Beiträge zum Naturverständnis, Frankfurt/M. 21991.

* Spaemann, R., Genetisches zum Naturbegriff des 18. Jahrhunderts, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 11, 1967, S. 59-74.

* Sprandel, R., Die Geschichtlichkeit des Naturbegriffes. Kirche und Natur im Mittelalter, in: H. Markl (Hrsg.), Natur und Geschichte, München/Wien 1983, S. 237-261.

* Stedman, R.E., Nature in the Philosophy of Bosanquet, in: Mind, 1934.

* Steenblock, V., Die Natur wird zur "Beute des Verstandes" - und der kulturellen Vernunft bleibt viel zu tun, in: Philosophie. Ethik, 1/1999.

* Stengers, I., Orde uit chaos. De nieuwe dialoog tussen den mens en de natuur, Amsterdam 1985.

* Sterne, C., Werden und Vergehen. Eine Entwicklungsgeschichte des Naturganzen in gemeinverständlicher Fassung, Berlin 41901.

* Stocke, L., Over de heerlijkheid der natuur, Utrecht 1748.

* Stöckler, M., Naturbegriffe: Alltagssprache, Wissenschaft, Philosophie. Eine enzyklopädische Perspektive, in: Dialektik, 3/1993.

* Stöckler, M., Umsturz im Weltbild der Physik. Bemerkungen zur Interpretation der Quantenmechanik und zu ihren Folgen für die Naturauffassung der Gegenwart, in: L. Schäfer & E. Ströker (Hrsg.), Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik. Bd. IV: Gegenwart, Freiburg/München 1996.

* Stolzenberger, G., Die romantische Opposition. Ästhetisches Naturverhältnis am Ursprung der Moderne, Lüneburg 1998.

* Stolzenberger, G., Tolstoi, Gandhi, Shaw, Schweitzer. Harmonie und Frieden mit der Natur, Göttingen 1992.

* Stone, C.D., Umwelt vor Gericht. Die Eigenrechte der Natur, Darmstadt 1992.

* Strauch, E.H., How Nature Taught Man to Know, Imagine, and Reason. How Language and Literature Recreate Nature's Lessons, Bern 1995.

* Ströker, E., Kernspaltung. Beginn eines neuen Zeitalters der Naturbeherrschung?, in: L. Schäfer & E. Ströker (Hrsg.), Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik. Bd. IV: Gegenwart, Freiburg/München 1996.

* Stubbem, A., Het kunst- en natuurprobleem, in: Kultuurleven, 1938.

* Stürner, W., Natur und Gesellschaft im Denken des Hoch- und Spätmittelalters, 1975.

* Stutzin, G., Die Natur der Rechte und die Rechte der Natur, in: Rechtstheorie, 11, 1980, S. 344-355.

* Suda, M.J., Natur und Schöpfung bei Hegel, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 55-62.

* Swabey, M.C., Logic and Nature, New York 1930, New York 1955.

* Takeichi, A. (Hrsg.), Das Bild von Mensch und Natur im 21. Jahrhundert. Zur neueren Philosophie der Politik, Gesellschaft, Technologie und Natur,

* Tallachini, M., Human Right to the Environment or Rights of Nature?, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. I: Rights, hrsg. v. R. Martin & G. Sprenger, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 67).

* Tarouca, A.S., Weltgeschichte des Geistes. Naturentfaltung als Geisterfüllung, 1939.

* Taylor, P.W., Respect for Nature, Princeton 1986.

* Tetens, H., Das Labor als Grenze der exakten Naturforschung, in: Philosophia Naturalis, 44, 2007.

* Tewes, Ch. & Vieweg, K. (Hrsg.), Natur und Geist. Über ihre evolutionäre Verhältnisbestimmung, Berlin 2011.

* Theobald, W., Mythos Natur, in: Information Philosophie, 2/2004.

* Tobias, M., A Vision of Nature. Traces of the Original World, 1995.

* Torrance, J., The Concept of Nature, Oxford 1992.

* Tuan, Y.-F., Passing Strange and Wonderful. Aesthetics, Nature, and Culture, 1993.

* Ullrich, W., Naturpazifismus und Selbstverachtung. Zum modernen Verlust der Natur, in: Der Blaue Reiter, 9,

* Ullrich, W., Zwischen Harmonie und Schuld. Zur Charakteristik des aktuellen Naturverhältnisses, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 2/1998.

* Ulmann, J., La nature et l'éducation. L'idée de la nature dans l'éducation physique et dans l'éducation morale, Paris 1964.

* Urry, J., Bodies of Nature, London 2001.

* Vaate, H. bij de, Die Natur in Hegels Philosophie des abstrakten Rechts, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 243-248.

* Vecht, C., In de aap gelogeerd. Over natuur en cultuur, Amsterdam 1994.

* Védrine, H., La conception de la nature chez Giordano Bruno, Paris 1967.

* Veit, W., Der Gottheit lebendiges Kleid. Bilder vom Parallelismus zwischen Natur und Gott, Frankfurt/M. 1930.

* Veldhuis, H., Een verzegeld boek. Het natuurbegrip in de theologie van J.G. Hamann (1730-1788), Diss., 1990 [Ein versiegeltes Buch. Der Naturbegriff in der Theologie J.G. Hamanns (1730-1788), Berlin 1994].

* Verbeek, P.P., De dingen doorzien. Het technologisch ontsluiten van de natuur, in: Filosofie & Praktijk, 17/3, 1996.

* Vetter, A., Natur und Person, 1949.

* Vietta, S., Die vollendete Spekulation führt zur Natur zurück. Natur und Ästhetik, Leipzig

* Vilkka, L., The Intrinsic Value of Nature, Amsterdam/Atlanta 1997 (Value Inquiry Book Series, 59).

* Viola, C., La notion de nature chez Jean de la Rochelle, in: La filosofia della natura nel medioevo. Atti del terzo congresso internazionale di filosofia medioevale, Milano 1966, S. 455-462.

* Vogel, C.J. de, Het Griekse denken over de natuur, in: C.J. de Vogel, Theoria. Studies over de Griekse wijsbegeerte, Assen 1967, S. 18-39.

* Vogel, H., De wijsbegeerte van het leven der natuur, Amsterdam 1847.

* Voorsluis, B. (Hrsg.), De zwijgende natuur. Natuurervaring tussen betovering en onttovering, 2002.

* Vos, H. de, Beknopte geschiedenis van het begrip natuur, Groningen 1970.

* Waalewijn, H.W., De plaats van den mensch in de natuur, in: Vragen des Tijds, 1876.

* Wandschneider, D., Das Problem der Entäußerung der Idee zur Natur bei Hegel, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 25-34.

* Waszink, J.H., Die Vorstellungen von der "Ausdehnung der Natur" in der griechisch-römischen Antike und im frühen Christentum, in: Pietas. Festschrift für Bernhard Kötting, Münster 1980.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt