header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Naturrecht (Di - Mai)

* Diels, H., Ein antikes System des Naturrechts, in: Internationale Monatsschrift für Wissenschaft, Kunst und Technik, 1916.

* Dierksmeier, C., Gerechtigkeit durch Naturrecht?, in: Der blaue Reiter, 19, 2005.

* Dietze, G., Natural Law in the Modern European Constitutions, in: The Natural Law Forum, 1/1, 1956.

* Dombois, H., Naturrecht und christliche Existenz, 1952.

* Dooyeweerd, H., Calvinisme en natuurrecht, Amsterdam 1925.

* Drescher, A., Naturrecht als utilitaristische Pflichtenethik?, Berlin 1999 (Schriften zur Rechtsgeschichte, H. 76).

* Dreske, O., Zwingli und das Naturrecht, 1911.

* Dufour, A., La notion de loi dans L’Ecole du Droit naturel moderne, in: Archives de Philosophie du Droit, 25, 1980, S. 211-224.

* Duijnstee, W.J.A.J., Geschiedenis van het natuurrecht en de wijsbegeerte van het recht in Nederland, in: Verhandelingen en Mededeelingen der Koninklijke (Nederlandsche) Akademie van Wetenschappen, Amsterdam 1940.

* Duijnstee, W.J.A.J., Het natuurrecht, Nijmegen 1939.

* Duijnstee, W.J.A.J., Natuurrecht, in: Mensch en Maatschappij, 1929 [in: Handelingen van de Vereeniging voor Wijsbegeerte des Rechts, 12, 1929].

* Eckstein, W., Das antike Naturrecht in sozialphilosophischer Beleuchtung, 1926.

* Ehrenberg, V., Anfänge des griechischen Naturrechts, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 35, 1923.

* Ehrhardt, E., La nature du droit naturel chez Luther, 1908.

* Eikema Hommes, H.J. v., Een nieuwe herleving van het natuurrecht, Diss. Amsterdam, Zwolle 1961.

* Eikema Hommes, H.J. v., Problemen rond het natuurrechtsbegrip, in: Rechtsgeleerd Magazijn Themis. Tijdschrift voor publiek- en privaatrecht, 132, 1970, S. 26-48.

* Enschut, A.C. v., De utilitate disciplinae juris naturae, Harderwijk 1807.

* Eterovich, F.H., Approaches to Natural Law from Plato to Kant, Jericho 1972.

* Euchner, W., Naturecht und Politik bei John Locke, Frankfurt/M. 1979.

* Ezzati, A., Islam and Natural Law, London 2002.

* Fechner, E., Naturrecht und Existenzphilosophie, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 41, 1954/55.

* Ferguson, J.H., De zedenwet der natuur, 's-Gravenhage 1886.

* Finnis, J., Natural Law and Natural Rights, Oxford 1980.

* Flückinger, F., Geschichte des Naturrechtes, Zollikon/Zürich 1954.

* Fredersdorf, L.F., System des Rechts der Natur auf bürgerliche Gesellschaft, Gesetzgebung und das Völkerrecht angewandt, 1790, Goldbach (reprint) 1999.

* Freistetter, W. & Klose, A. & Weiler, R., Naturrecht als Herausforderung. Menschenrechte und Menschenwürde, Wien 2006.

* Fuchs, J., Lex naturae. Zur Theologie des Naturrechts, Düsseldorf 1955.

* Fuller, L.L., Human Purpose and Natural Law, in: The Natural Law Forum, 3, 1958.

* Gagnebin, B., Burlamaqui et le droit naturel, 1944.

* Geismann, G., Naturrecht nach Kant. Zweite und letzte Replik zu einem untauglichen Versuch, die "klassische" Naturrechtslehre - besonders in ihrer christlich-mittelalterlichen Version - wiederzubeleben, in: Zeitschrift für Politikwissenschaft, 5/1, 1995, S. 141-177.

* George, R.P., In Defense of Natural Law, Oxford 1999, Oxford 2001.

* George, R.P. (Hrsg.), Natural law Theory. Contemporary Essays, Oxford 1992.

* Gierke, O. v., Die Staats- und Korporationslehre der Neuzeit. Durchgeführt bis zur Mitte des siebzehnten, für das Naturrecht bis zum Beginn des neunzehnten Jahrhunderts, Berlin 1913.

* Gierke, O. v., Johannes Althusius und die Entwicklung der naturrechtlichen Staatstheorien. Zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Rechtsystematik, Breslau 1880, Breslau 21902, 31913, Aalen (reprint) 51958.

* Gierke, O. v., Naturrecht und deutsches Recht, 1883 [Natural Law and the Theory of Society, 1500-1800, 2 Bde., Cambridge 1934].

* Girardet, K.M., "Naturrecht" bei Aristoteles und bei Cicero ("De legibus"), in: W.W. Forrtenbaugh & P. Steinmetz (Hrsg.), Cicero's Knowledge of the Peripatos, New Brunswick (N.J.) 1989.

* Gleissner, R.A., The Levellers and Natural Law. The Putney Debates of 1647, in: The Journal of British Studies, 20, 1980, S. 74-89.

* Glinka, H., Zur Genese autonomer Moral. Eine Problemgeschichte des Verhältnisses von Naturrecht und Religion in der Frühen Neuzeit und der Aufklärung, Hamburg 2012.

* Goldenbaum, U., Thomas Hobbes' Revolution des Naturrechts, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 36/5, 1988.

* Goyard-Fabre, S., Pufendorf et le droit naturel, Paris 1994.

* Grabmann, M., Das Naturrecht von Gratian bis Thomas von Aquin, in: Archiv für Rechts- und Wirtschaftsphilosophie, 16, 1922/23.

* Gratama, B.J., Oratio de juris naturalis hac nostra aetate studio, Groningen 1860.

* Grcic, J., Locke and Rawls on Natural Law and the Social Contract, in: Prima Philosophia, 19/1, 2006, S. 69-92.

* Greene, D.J., Samuel Johnson and “Natural Law”, in: The Journal of British Studies, 2/2, 1963, S. 59-87.

* Gregor, M., Natural Right or Natural Law?, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 3, 1995, S. 11-35.

* Grimsley, R., Quelques aspects de la théorie du droit naturel au siècle des Lumières, in: Studies in Voltaire and the Eighteenth Century, 25, 1963, S. 721-740.

* Grisez, G., Natural Law and Natural Inclinations, in: The New Scholasticism, 61/4, 1987.

* Grobmann, A., Das Naturrecht bei Luther und Calvin, Diss. Hamburg 1935.

* Groot, W. de, De principiis juris naturalis, Den Haag 1667.

* Günther, K., Diskurstheorie des Rechts oder liberales Naturrecht im diskurstheoretischen Gewande?, in: Kritische Justiz, 27, 1994, S. 470-487.

* Guz, T. (Hrsg.), Das Naturrecht und Europa, Bern 2007.

* Haakonssen, K., From Natural to the Rights of Man. A European Perspective on American Debates, in: K. Haakonssen & M.J. Lacey (Hrsg.), A Culture of Rights, New York 1991.

* Haakonsen, K. (Hrsg.), Grotius, Pufendorf, and Modern Natural Law, Dordrecht 1999.

* Haakonssen, K., Natural Law and Moral Philosophy. From Grotius to the Scottish Enlightenment, Cambridge 1996.

* Haakonssen, K., What Might Be Properly Called Natural Jurisprudence?, in: R.H. Campbell & A.S. Skinner (Hrsg.), Origins and Nature of the Scottish Enlightenment, Edinburgh 1982.

* Habermas, J., Naturrecht und Revolution, in: J. Habermas, Theorie und Praxis, Neuwied/Berlin 1963.

* Haesaert, J., Natuurrecht, Gent 1951.

* Haines, C.G., The Revival of Natural Law Concepts, Cambridge (Mass.) 1930.

* Hall, R.B., The Alterability of Natural Law, in: The New Scholasticism, 55/4, 1981.

* Hancey, J.O., John Locke and the Law of Nature, in: Political Theory, 4, 1976, S. 439-454.

* Hart, H.L.A., Are There Any Natural Rights?, in: The Philosophical Review, 64/2, 1955, S. 185-191.

* Hartogh, H.A., De jure naturali, Amsterdam 1836.

* Hartung, G., Die Naturrechtsdebatte. Geschichte der Obligatio vom 17. bis 20. Jahrhundert, Freiburg/München 1999.

* Haymann, F., Kants Kritizismus und die naturrechtlichen Strömungen der Gegenwart. Festrede, Berlin 1924.

* Haymann, F., La loi naturelle dans la philosophie politique de Jean-Jacques Rousseau, in: Annales de la Société Jean-Jacques Rousseau, 30, 1943-45, S. 65-109.

* Heimbach-Steins, M. (Hrsg.), Naturrecht im ethischen Diskurs, Münster 1990 (Schriften des Instituts für christliche Sozialwissenschaften, 21).

* Heineccius, J.G., Elementa iuris naturae et gentium, Halae 1738.

* Heineccius, J.G., Grundlagen des Natur- und Völkerrechts, Frankfurt/M. 1994.

* Hellmuth, E., Naturrechtsphilosophie und bürokratischer Werthorizont. Studien zur preußischen Geistes- und Sozialgeschichte des 18. Jahrhunderts, Göttingen 1985.

* Herbart, J.F., Analytische Beleuchtung des Naturrechts und der Moral 1836.

* Herr, T., Naturrecht aus der kritischen Sicht des Neuen Testaments, Paderborn 1976.

* Herr, T., Zur Frage nach dem Naturrecht im deutschen Protestantismus der Gegenwart, Paderborn 1972.

* Hertling, G. v., Natuurrecht en sociale politiek, 's-Hertogenbosch 1905.

* Heskes, P., Het natuurrecht, Nijmegen 1939.

* Heßbrüggen-Walter, S., Naturrecht und Globalisierung. Zum Rechtsstatus indigener Bevölkerung, in: H. Busche (Hrsg.), Philosophische Aspekte der Globalisierung, Würzburg 2009.

* Heydenreich, K.H., System des Naturrechts nach kritischen Principien, Leipzig 1795.

* Hippel, E. v., The Role of Natural Law in the Legal Decisions of the German Federal Republic, in: The Natural Law Forum, 4, 1959.

* Hittinger, R., A Critique of the Natural Law Theory, Notre Dame 1984.

* Hittinger, R., A Critique of the New Natural Law Theory, 1987.

* Hoffbauer, J.Ch., Naturrecht aus dem Begriffe des Rechts entwickelt, Merseburg 41825.

* Hoffmann, Th.S., Kant und das Naturrechtsdenken. Systematische Aspekte der Neubegründung und Realisierung der Rechtsidee in der kritischen Philosophie, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 4/2001.

* Hoffmann-Loerzer, G., Zur Wirkungsgeschichte des Naturrechts in Deutschland. Friedrich Julius Stahl, Julius Hermann v. Kirchmann, Wilhelm Dilthey als Grotius-Interpreten, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte, 27, 1975, S. 305-329.

* Hollerbach, A., Das christliche Naturrecht im Zusammenhang des allgemeinen Naturrechtsdenken, in: E.-W. Böckenförde & F. Böckle (Hrsg.), Naturrecht in der Kritik, Mainz 1973, S. -38.

* Hölscher, E.E., Vom römischen zum christlichen Naturrecht, Augsburg 1931.

* Hommes, H.J., Een nieuwe herleving van het natuurrecht?, Diss., Zwolle 1961.

* Honnefelder, L., Nayurrecht und Geschichte. Historisch-systematische Überlegungen zum mittelalterlichen Naturrecht, in: M. Heimbach-Steins (Hrsg.), Naturrecht im christlichen Diskurs, Münster 1990, S. 1-27.

* Hörmann, K., Die Zuständigkeit der Kirche für das Naturrecht nach der Lehre Pius' XII., in: J. Höffner e.a. (Hrsg.), Naturordnung. Festschrift für Johannes Messner, Innsbruck 1961.

* Horst, F., Naturrecht und Altes Testament, in: Evangelische Theologie, 10, 1950/51, S. 255-273.

* Hubmann, H., Naturrecht und Rechtsgefühl, in: Archiv für die civilistische Praxis, 1953, 1954.

* Hufeland, G., Lehrsätze des Naturrechts, Jena 1790.

* Hufeland, G., Versuch über den Grundsatz des Naturrechts, Leipzig 1785.

* Hüning, D. (Hrsg.), Naturrecht und Staatstheorie bei Samuel Pufendorf, Baden-Baden 2009.

* Ilting, K.-H., Naturrecht und Sittlichkeit. Begriffsgeschichtliche Studien, Stuttgart 1979.

* Janssen, A., Leergang van bijzondere moraalphilosophie. Bd. II: Natuurrecht, Leuven 1937, 21942.

* Johann, H.-T., Gerechtigkeit und Nutzen. Studien zur ciceronischen und hellenistischen Naturrechts- und Staatslehre, Heidelberg 1981.

* Kainz, H.P., Natural Law. A Reevaluation, 2004.

* Kamphuisen, P.W., Het natuurecht. Inleiding gehouden voor de Vereeniging voor Thomistische Wijsbegeerte, in: P.W. Kamphuisen, Verzameld werk, Zwolle 1963 (Bijlage Studia Catholica, 1939).

* Kaulbach, F., Naturrecht und Erfahrungsbegriff im Zeichen der Anwendung der kantischen Rechtsphilosophie; dargestellt an den Thesen von P.J.A. Feuerbach, in: Z. Batscha (Hrsg.), Materialien zu Kants Rechtsphilosophie, Frankfurt/M. 1976, S. 193-205.

* Kaufmann, S., Die stoisch-ciceronische Naturrechtslehre und ihre Rezeption bis Rousseau, in: B. Neymeyr & J. Schmidt & B. Zimmermann (Hrsg.), Stoizismus in der europäischen Philosophie, Literatur, Kunst und Politik. Eine Kulturgeschichte von der Antike bis zur Moderne, Berlin/New York 2008, S. 229-293.

* Kelsen, H., Naturrechtslehre und der Rechtspositivismus, Berlin 1928.

* Kersting, W., Der Kontraktualismus im deutschen Naturrecht, in: O. Dann & D. Klippel (Hrsg.), Naturrecht, Spätaufklärung, Revolution, Hamburg 1995, S. 90-110.

* Kimmerle, H., Hegels Naturrecht 1802-1805/06, in: Hegel-Studien, 11, 1976.

* Kinker, J., Brieven over het natuurrecht aan den heer Paulus van Hemert, Amsterdam 1823.

* Kirste, St. & Waechter, K. & Walther, M. (Hrsg.), Die Sophistik. Entstehung, Gestalt und Folgeprobleme des Gegensatzes von Naturrecht und positivem Recht, Stuttgart 2002.

* Kissling, Ch., Gemeinwohl und Gerechtigkeit. Ein Vergleich von traditioneller Naturrechtsethik und kritischer Gesellschaftstheorie, Fribourg/Freiburg 1993.

* Klein, E., Samuel Pufendorf und die Anfänge der Naturrechtslehre, in: Semper Apertus. 600 Jahre Universität Heidelberg, Bd. I, Berlin etc. 1985, S. 414-439.

* Klippel, D., Kant im Kontext. Der naturrechtliche Diskurs um 1800, in: Jahrbuch des Historischen Kollegs, 2001, S. 79-107.

* Klippel, D., Naturrecht als politische Theorie. Zur politischen Bedeutung des Naturrechts im 18. und 19. Jahrhundert, in: H.E. Bödeker & U. Herrmann (Hrsg.), Aufklärung als Politisierung. Politisierung der Aufklärung, Hamburg 1987.

* Klippel, D. (Hrsg.), Naturrecht im 19. Jahrhundert. Kontinuität, Inhalt, Funktion, Wirkung, Goldbach 1996.

* Klippel, D. (Hrsg.), Naturrecht und Staat. Politische Funktionen des europäischen Naturrechts (17. - 19. Jahrhundert) München 2006.

* Klippel, D., Politische Freiheit und Freiheitsrechte im deutschen Naturrecht des 18. Jahrhunderts, Paderborn 1976.

* Klippel, D., Re-aapraising the Law of Nature. The Discourse on Natural Law in Germany around 1780, in: Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics, 8, 2000.

* Knoll, A.M., Katholische Kirche und scholastisches Naturrecht. Zur Frage der Freiheit, Wien 1962, Neuwied/Berlin 21968.

* Kobusch, Th., Wollen und Resignation. Zum Verhältnis zwischen Naturrecht und Mystik in Schopenhauers Metaphysik der Sitten, in: O. Marquardt e.a. (Hrsg.), Disiecta Membra. Studien für K. Gründer zum 60. Geburtstag, Basel 1989, S. 156-171.

* Kölmel, W., Das Naturrecht bei Wilhelm Ockham, in: Franziskanische Studien, 35, 1953, S. 39-85.

* Kosters, J., De leer van het natuurrecht en het positieve recht in Frankrijk, Amsterdam 1939.

* Krieck, E., Das Natuurecht der Körperschaften auf Erziehung und Bildung. Zur Neubegründung des Naturrechts, Berlin 1930.

* Krieger, L., Kant and the Crisis of Natural Law, in: The Journal of the History of Ideas, 26/2, 1965, S. 191-210.

* Krieger, L., The Politics of Discretion. Pufendorf and the Acceptance of Natural Law, Chicago/London 1965.

* Krochmalnik, D., Der Streit um das jüdische Naturrecht. Maimonides, Spinoza, Mendelssohn und Cohen, Münster (Institutum Judaicum Delitzschianum) 2000.

* Küchenhoff, G., Naturrecht und Christentum, Düsseldorf 1948.

* Küchenhoff, G., Naturrecht und Liebesrecht, Hildesheim 21962.

* Küchenhoff, G., Vom Naturrecht zum Liebesrecht, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 5/6, 1961/62, S. 395-423.

* Kühl, K., Kontinuitäten und Diskontinuitäten im Naturrechtsdenken des 20. Jahrhunderts, in: K. Acham & K.W. Nörr & B. Schefold (Hrsg.), Erkenntnisgewinne, Erkenntnisverluste. Kontinui­täten und Diskontinuitäten in den Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften zwischen den 20er und 50er Jahren, Stuttgart 1997.

* Kühl, K., Le droit naturel et le droit de la raison, in: R. Legeais & G. Planty-Bonjour (Hrsg.), L'évolution de la philosophie du droit en Allemagne et en France depuis la fin de la seconde guerre mondiale, Paris 1991, S. 31-93.

* Kuhn F., Die Probleme des Naturrechts bei Thomas von Aquin, Diss. München, Erlangen 1909.

* Kuhn, H., Naturrecht und Historismus, in: Zeitschrift für Politik, 3, 1956, S. 289-304.

* Lacy, E.W., The Relation of Property and Dominion to the Law of Nature, in: Speculum, 24, 1949, S. 407-409.

* Lang, A., Die Reformation und das Naturrecht, 1909.

* Langemeijer, G.E., De bruikbaarheid van de term "natuurrecht". Vortrag, Amsterdam 1965 (Koninklijk Nederlandse Akademie van Wetenschappen).

* Langemeijer, G.E. & Loeff, J.J., De huidige betekenis van het natuurrecht, in: Handelingen van de Vereniging voor Wijsbegeerte des Rechts, 43, Utrecht/Den Bosch 1958, S. 26-51.

* Laun, A., Die naturrechtliche Begründung der Ethik in der neueren katholischen Moraltheologie, Wien 1973.

* Lemle, H., Mendelssohn und die Toleranz auf dem Grunde des Naturrechts und der Naturreligion, Augsburg 1932.

* Levy, E., Natural Law in Roman Thought, in: Studia et Documenta Historiae et Iuris, 15, 1949, S. 1-23.

* Leyden, W. v., John Locke and Natural Law, in: Philosophy, 31, 1956 [in: G.J. Schochet (Hrsg.), Life, Liberty, and Property, Belmont (Cal.) 1971, S. 12-25].

* Lindeboom, J., Frederik Adolf van der Marck. Een achttiende‑eeuwsch leraar van het natuurrecht, 's-Gravenhage 1947.

* Linsmayer, E., Das Naturrrecht in der deutschen Rechtsprechung der Nachkriegszeit, München 1963.

* Lisska, A.J., Aquinas's Theory of Natural Law. An Analytic Reconstruction, Oxford 1996.

* Loeff, J.J., De huidige betekenis van het natuurrecht gezien vanuit zijn historische ontwikkeling, in: Handelingen van de Vereniging voor Wijsbegeerte des Rechts, 1958, S. 3-25.

* Loghem, H. v., Heeft het recht in de natuur der dingen een onafhankelijk en onveranderlijk bestaan?, in: Themis, 1864.

* Ludwig, B., Die Wiederentdeckung des Epikureischen Naturrechts. Zu Thomas Hobbes’ philosophischer Entwicklung von “De cive” zum “Leviathan” im Pariser Exil 1640-1651, Frankfurt/M. 1998.

* Luig, K., Natürliches Privatrecht. Die Rolle des Privatrechts in den naturechtlichen Gesellschaftsentwürfen des 17. und 18. Jahrhunderts, in: P. Villard (Hrsg.), Bientenaire de la Révolution Française, Paris 1987.

* Luig, K., Zur Verbreitung des Naturrechts in Europa, in: Tijdschrift voor Rechtsgeschiedenis, 40, 1972.

* Luijpen, W., Fenomenologie van het natuurrecht, Hilversum 1966.

* Luzac, E., Du droit naturel, civil et politique, 3 Bde., Amsterdam 1802.

* MacArthur, R.P., The Natural Law. A Perennial Problem, in: The American Journal of Jurisprudence. An International Forum for Legal Philosophy, 26, 1981, S. 1-21.

* Machek, Ch., Die Rückkehr zu den Ursprüngen der politischen Philosophie. Die katholische Soziallehre, Leo Strauss, Eric Voegelin und die Aktualität des Naturrechts, Paderborn 2012.

* Mahrenholz, E.G., Naturrecht oder sittliche Evidenz? Überlegungen zum Begriff des Naturrechts bei Hösle, in: B. Goebel & M. Wetzel (Hrsg.), Eine moralische Politik? Vittorio Hösles Politische Ethik in der Diskussion, Würzburg 2001.

* Maihofer, W., Naturrecht als Existenzrecht, Frankfurt/M. 1963.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt