header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Okologie (A - G)

> ÖKOLOGIE

* Ach, J.S. & Gaidt, A., "Kartoffel-Ethik" oder: Vom Labor auf den Acker? Moralische Probleme von Freisetzungsexperimenten mit genmanipulierten Nutzpflanzen, in: Prima Philosophia, 8/4, 1995, S. 421-440.

* Achterberg, W., Het begrip belang en het formele uitgangspunt van een ecologische ethiek, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 77/3, 1985, S. 133-148.

* Achterberg, W. (Hrsg.), Natuur: uitbuiting of respect?, 1989.

* Achterberg, W., Partners in de natuur. Een onderzoek naar de aard en de fundamenten van een ecologische ethiek, Diss. Amsterdam 1986.

* Achterberg, W., Samenleving, natuur en duurzaamheid. Een inleiding in de milieufilosofie, Assen 1994.

* Achterberg, W. & Zweers, W. (Hrsg.), Milieufilosofie tussen theorie en praktijk. Van ecologisch perspectief naar maatschappelijke toepassing, Utrecht 1986.

* Altner, G., Die Überlebenskrise der Gegenwart. Ansätze zum Dialog mit der Natur in Naturwissenschaft und Theologie, Darmstadt 1987.

* Altvater, E. & Mahnkopf, B., Grenzen der Globalisierung. Ökonomie, Ökologie und Politik in der Weltgesellschaft, Münster 1996.

* Ames, R. & Callicott, J.B., Nature in Asian Traditions of Thought. Essays in Environmental Philosophy, Albany 1989.

* Anderson, St. (Hrsg.), Die Zukunft der menschlichen Umwelt, Freiburg 1971.

* Andreas-Grisebach, M., Für eine Ethik der Natur. Dem Weg eine neue Richtung geben, Frankfurt/M. 1993.

* Apel, K.-O. (Hrg.), Het discursieve tegengif. Sociale en ethische aspecten van ecologische crises, Kampen 1995.

* Armstrong, S.J., Environmental Ethics. Divergence and Convergence, 1993.

* Arnold, D.G. (Hrsg.), The Ethics of Global Climate Change, Cambridge 2011.

* Attfield, R., Biocentrism, Moral Standing, and Moral Significance, in: Philosophica, 39, 1987, S. 47-58 [Biozentrismus, moralischer Status und moralische Signifikanz, in: D. Birnbacher (Hrsg.), Ökophilosophie, Stuttgart 1997, S. 117-133].

* Attfield, R., Environmental Philosophy. Principles and Prospects, Aldershot 1994.

* Attfield, R., Natur erhalten oder Menschen ernähren?, in: Conceptus, 74, 1996.

* Attfield, R., The Comprehensive Ecology Movement, in: E. Morscher & O. Neumaier & P. Simons (Hrsg.), Applied Ethics in a Troubled World, Dordrecht 1998.

* Attfield, R., The Ethics of Environmental Concern, Oxford 1983.

* Attfield, R., The Ethics of the Global Environment, Edinburgh 1999.

* Bahro, G., Umwelt- und Tierschutz in der modernen russischen Literatur, Berlin 1986.

* Bahro, R., Logik der Rettung: Wer kann die Apokalypse aufhalten? Ein Versuch über die Grundlagen ökologischer Politik, Stuttgart 1987.

* Bargatzky, Th., Einführung in die Kulturökologie. Umwelt, Kultur und Gesellschaft, Berlin 1986.

* Bateman, I.J. & O'Neill, J. & Turner, R.K. (Hrsg.), Environmental Ethics and Philosophy, Cheltenham 2002.

* Bätzing, W., Ökologische Stabilität und menschliche Arbeit. Naturphilosophische Überlegungen zur Mensch-Natur-Beziehung aus geoökologischer Sicht, in: Hegel-Jahrbuch, Bochum 1990, S. 455‑460.

* Baumgartner, Ch., Umweltethik – Umwelthandeln. Ein Beitrag zur Lösung des Motivationsproblems, Paderborn 2004.

* Baumgärtner, St. & Becker, Ch. (Hrsg.), Wissenschaftsphilosophie interdisziplinärer Umweltforschung, Marburg 2005.

* Becker, C., Philosophy Educating Humanity. From Western to Asian Environmental Ethics, in: J. Hintikka & R. Neville & A. Olson & E. Sosa (Hrsg.), Proceedings of the Twentieth World Congress of Philosophy 1998, Bd. XII: Intercultural Philosophy, 2001.

* Belshaw, Ch., Environmental Philosophy, 2001.

* Bennett, R.J., The Force of Things. Steps toward an Ecology of Matter, in: Political Theory, 32, 2004, S. 347-372.

* Bennett, R.J. & Charley, R.J., Environmental Systems. Philosophy, Analysis, and Control, London 1978.

* Benson, J., Environmental Ethics. An Introduction with Readings, London 2000.

* Benson, J. & Holland, A. & O'Neill, J. & Roxbee-Cox, J., Environmental Values, London 1998.

* Benton, T., Natural Relations. Ecology, Animal Rights, and Social Justice, London 1993.

* Beringer, A., The Moral Ideals of Care and Respect. A Hermeneutic Inquiry into Adolescent's Environmental Ethics and Moral Functioning, Bern 1994.

* Berry, R.J., Environmental Dilemmas. Ethics and Decisions, London 1993.

* Biebeler, H., Soziale Normen und Umweltverhalten. Theoretische und empirische Analysen zum Einfluß normativer Überzeugungen auf das persönliche Umweltverhalten, Hamburg 2000.

* Binswanger, H., Ökologie, Theologie, Ökonomie, in: A. Adam & F. Kohout & P.K. Mark & H.-M. Schönherr-Mann (Hrsg.), Perspektiven der Politischen Ökologie. Festschrift für Peter Cornelius Mayer-Tasch, Würzburg 2003.

* Birkel, S., Zukunft wagen - ökologisch handeln. Grundlagen und Leitbilder kirchlich-ökologischer Bildung im Kontext nachhaltiger Entwicklung, Münster 2002.

* Birnbacher, D., Éthique utilitariste et éthique environnementale. Une mésalliance?, in: Revue Philosophique de Louvain, 96/3, 1998, S. 427-448.

* Birnbacher, D., Funktionale Argumente in der ökologischen Ethik, in: Aufklärung & Kritik, 2/1997.

* Birnbacher, D., Legal Rights for Natural Objects. A Philosophical Critique, in: E. Morscher & O. Neumaier & P. Simons (Hrsg.), Applied Ethics in a Troubled World, Dordrecht 1998.

* Birnbacher, D., Mensch und Natur. Grundzüge einer ökologischen Ethik, in: K. Bayertz (Hrsg.), Praktische Philosophie. Grundorientierungen angewandter Ethik, Reinbek 1994, S. 279-321.

* Birnbacher, D., Ökologische Ethik, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 11, 1986, S. 57‑64.

* Birnbacher, D. (Hrsg.), Ökophilosophie, Stuttgart 1997.

* Birnbacher, D., Sind die Normen der ökologischen Ethik universalisierbar?, in: E. Morscher & R. Stranzinger (Hrsg.), Ethik - Grundlagen, Probleme und Anwendungen / Ethics - Foundations, Problems, and Applications. Akten des 5. Internationalen Wittgenstein-Symposiums, Kirchberg am Wechsel 1980, Wien 1981, S. 312-314 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. VII).

* Birnbacher, D., Sind wir für die Natur verantwortlich?, in: D. Birnbacher (Hrsg.), Ökologie und Ethik, Stuttgart 1980, S. 103-139.

* Blais, F., Commentaire: utilitarisme et écologie sont-ils réconciliables?, in: Revue Philosophique de Louvain, 96/3, 1998, S. 449-452.

* Blöhbaum, H., Zur Dialektik des Ökologiebegriffes unter Berück­sichtigung des Physisbegriffes bei Aristoteles, Bern 1992.

* Bobbert, M. & Düwell, M. & Jax, K. (Hrsg.), Ethik, Umwelt, Recht, Tübingen 2001.

* Böcker, R., Naturschutz und Naturschutzökonomie, in: R. Döring (Hrsg.), Ökonomische Rationalität und praktische Vernunft. Gerechtigkeit, ökologische Ökonomie und Naturschutz. Festschrift für Ulrich Hampicke, Würzburg 2004.

* Boers, C., Ecosocialisme: rooskleuriger perspectief dan rood of groen, in: G.M. Huusen & H.E.S. Woldring (Hrsg.), Werken met wijsbegeerte: een cultuurprobleem, Delft 1986, S. 257-262 (Filoso­fische Reeks van de Centrale Interfaculteit van de Universiteit van Amsterdam, Bd. XIX).

* Boersema, J.J., De kwaliteit van het milieu en de kwaliteit van ons bestaan, in: Filosofie & Praktijk, 14/2, 1993.

* Boersema, J.J., Thora en stoa over mens en natuur. Een bijdrage aan het milieudebat over duurzaamheid en kwaliteit, Baarn 1997.

* Böhme, G., Für eine ökologische Naturästhetik, Frankfurt/M. 1989.

* Bookchin, M., Ekologie en anarchisme, Utrecht 1977.

* Bosselmann, K., Im Namen der Natur. Der Weg zum ökologischen Rechtsstaat, Bern/München/Wien 1992.

* Botkin, D.B., The Depth of Walden Pond. Thoreau as a Guide to Solving Twenty-First Century Environmental Problems, in: The Concord Saunterer, 9, 2001, S. 5-14.

* Bourg, D., Droits de l’homme et écologie, in: D. Bourg (Hrsg.), La nature en politique ou l’enjeu philosophique de l’écologie, Paris 1993, S. 150-168.

* Braeckman, A., Schellings natuurfilosofie en het milieudebat, in: De Uil van Minerva (Gent), 9, 1992/93.

* Braeckman, J. (Hrsg.), Rimpels in het water. Milieufilosofie tussen vraag en antwoord. Festschrift ter gelegenheid van de zestigste verjaardag van Prof. Dr. E. Vermeersch, Leuven 1994.

* Brede, R., Die dreifache Stellung zur Natur und der Finanzmarkt. Anmerkungen zur ökologischen Ästhetik, in: Widerspruch, 38, 2002.

* Brenner, A., Ökologie-Ethik, Leipzig 1996.

* Brenner, A., Streit um die ökologische Zukunft. Neue Ethik und Kulturalisierungskritik, Würzburg 1994.

* Burkhardt, A., Kant und das Verhältnis der relativen Ethik zur absoluten. Zur Begründung einer ökologischen Ethik, in: E. Morscher & R. Stranzinger (Hrsg.), Ethik - Grundlagen, Probleme und Anwendungen / Ethics - Foundations, Problems, and Applications. Akten des 5. Internationalen Wittgenstein-Symposiums, Kirchberg am Wechsel 1980, Wien 1981, S. 321-324 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. VII).

* Byerly, H.C., Principles of Noninterference with Nature in Ecological Ethics, in: E. Morscher & R. Stranzinger (Hrsg.), Ethik - Grundlagen, Probleme und Anwendungen / Ethics - Foundations, Problems, and Applications. Akten des 5. Internationalen Wittgenstein-Symposiums, Kirchberg am Wechsel 1980, Wien 1981, S. 318-320 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. VII).

* Cafaro, Ph., Thoreau’s Environmental Ethics in “Walden”, in: The Concord Saunterer, 10, 2002, S. 17-63.

* Cafaro, Ph. & Sandler, R. (Hrsg.), Virtue Ethics and the Environment, Berlin’Heidelberg 2010.

* Callicott, J.B., Earth's Insight. A Multicultural Survey of Ecological Ethics from the Mediterranean Basin to the Australian Outback,

* Callicott, J.B., Elements of an Environmental Ethic: Moral Considerability and the Biotic Community, in: Environmental Ethics, 1, 1979, S. 71-81.

* Callicott, J.B., Environmental Ethics. A Triangular Affair, in: H. LaFollette (Hrsg.), Ethics in Practice. An Anthology, Oxford 1996.

* Callicott, J.B., In Defense of the Land Ethic. Essays in Environmental Philosophy, Albany 1989.

* Callies, Ch., Ein globales Menschenrecht auf Umweltschutz? Möglichkeiten und Grenzen einer rechtlichen Ausgestaltung unter Berücksichtigung der "Charta der Grundrechte der Europäischen Union", in: H. Burckhardt & H. Gronke (Hrsg.), Philosophieren aus dem Diskurs. Beiträge zur Diskurspragmatik, Würzburg 2002.

* Caney, D., Climate Change and the Duties of the Advantaged, in: The Critical Review of International Social and Political Philosophy, 13/1, 2010, S. 203-228.

* Caney, D., Markets, Morality, and Climate Change. What if Anything Is Wrong with Emissions Trading, in: New Political Economy, 15/2, 2010, S. 36-60.

* Cantzen, R., Weniger Staat, mehr Gesellschaft. Freiheit, Ökologie, Anarchismus, Frankfurt/M. 1987.

* Caspar, J., Ökologische Verteilungsgerechtigkeit und moderner Rechtsstaat am Beispiel des Klimaschutzes, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 3/1997.

* Chappell, T., The Philosophy of Environment, Edinburgh 1997.

* Chin, K., Umweltethik aus der anthropologischen und ästhetischen Perspektive der Koreanischen Tradition, in: P. Kampits & A. Weinberg (Hrsg.), Applied Ethics / Angewandte Ethik. Proceedings of the 21st International Wittgenstein-Symposium / Akten des 21. Internationalen Wittgenstein-Symposiums, Kirchberg am Wechsel 1998, Wien 1999 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XXVII).

* Cobb, J.B., Der Prozeß des Fortschritts. Umweltschutz als Aufgabe der Sozialethik, 1972.

* Connelly, J. & Smith, G., Politics and the Environment, London 1999.

* Cooper, D.E. & Palmer, J.A. (Hrsg.), Just Environments. Intergenerational, International, and Inter-Species Issues, London 1995.

* Cooper, D.E. & Palmer, J.A. (Hrsg.), The Environment in Question. Ethics and Global Issues, London 1992.

* Cooper, G.J., The Science of the Struggle for Existence. On the Foundations of cology, Cambridge 2004.

* Coward, H. & Hurka, Th. (Hrsg.), Ethics and Climate Change. The Greenhouse Effect, 1993.

* Cramer, J. & Daele, W. v.d. & , Ecologie - een "alternatieve" natuurwetenschap?, in: Kennis & Methode, 7/1, 1983, S. 121-137.

* Cuomo, Ch.S., Feminism and Ecological Communities. An Ethic of Flourishing, London 1998.

* Curry, P., Ecological Ethics. An Introduction, Oxford 2005.

* Daecke, S.M. (Hrsg.), Ökonomie contra Ökologie? Wirtschaftsethische Beiträge zu Umweltfragen, Stuttgart 1995.

* De-Shalit, A., Why Posterity Matters. Environmental Policies and Future Generations, London 1994.

* De-Shalit, A. & Light, A. (Hrsg.), Moral and Political Reasoning in Environmental Practice, Cambridge (Mass.) 2003.

* Dickson, P., Being as the Foundation of Ecology, in: The Personalist Forum, 13/2, 1997, S. 233-251.

* Dobdon, A.P., Conservation and Biodiversity, 1995 [Natuurbehoud en biodiversiteit, 1997].

* Dobson, A.P. & Lucardie, P. (Hrsg.), The Politics of Nature. Explorations in Green Political Theory, London 1995.

* Doherty, B. & Geus, M. de (Hrsg.), Democracy and Green Political Thought. Sustainability, Rights, and Citizenship, London 1996.

* Doran, C.F., The Ecological Perspective in the Theory and Practice of International Relations, in: A. Adam & F. Kohout & P.K. Mark & H.-M. Schönherr-Mann (Hrsg.), Perspektiven der Politischen Ökologie. Festschrift für Peter Cornelius Mayer-Tasch, Würzburg 2003.

* Dotto, L., Ethical Choices and Global Greenhouse Warming, 1993.

* Douglas, M. & Wildawsky, A., Risk and Culture. An Essay on the Selection of Technological and Environmental Dangers, Berkeley/Los Angeles/London 1982.

* Drewermann, E., Der tödliche Fortschritt. Von der Zerstörung der Erde und des Menschen im Erbe des Christentums, 1981, Regensburg 51989.

* Dubbink, W., Democratie-theorie en de milieuproblematiek, in: Filosofie & Praktijk, 15/3, 1994.

* Ehlers, E. & Gethmann, C.F. (Hrsg.), Environment across Cultures, Berlin 2003.

* Eisenbart, C. (Hrsg.), Humanökologie und Frieden, Stuttgart 1979.

* Elliott, R. (Hrsg.), Environmental Ethics, Oxford 21995.

* Elliott, R., Faking Nature. The Ethics of Environmental Restoration, London 1997.

* Elliott, R. & Gare, A. (Hrsg.), Environmental Philosophy. A Collection of Readings, St. Lucia/Queensland 1983.

* Elster, H.-J., Humanökologie und Menschenbild. Mythos, Semantik, Grenzen und Bedeutung von Wissenschaft, Freiheit, Verantwortung und Bildung, Stuttgart 1994.

* Endres, A. Umweltökonomie. Eine Einführung, Darmstadt 1994.

* Engel, J.G. & J.R. (Hrsg.), Ethics of Environment and Development. Global Challenge and International Response, London 1990.

* Engelhardt, H.D., Partikularismus im Gefüge sozialer Zwänge. Gesellschaftliche Ursachen der Umweltverschmutzung, in: H.D. Engelhardt (Hrsg.), Umweltstrategie. Materialien und Analysen zu einer Umweltethik der Industriegesellschaft, Gütersloh 1975, S. 223-237.

* Erbriet, P., Grenzen des Wachstums im Widerstreit der Meinungen. Leitlinien für eine nachhaltige ökologische, soziale und ökonomische Entwicklung, Stuttgart 2003.

* Eser, U & Potthast, Th. (Hrsg.), Naturschutzethik. Eine Einführung für die Praxis, Baden-Baden 1999.

* Faber, M. & Manstetten, R., Von der Politischen Ökonomie zur Ökologischen Ökonomie. Philosophische Untersuchungen, Freiburg 2006.

* Fano, A., Lethal Laws. Animal Testing, Human Health, and Environmental Policy, 1997.

* Ferkiss, V.Ch., Nature, Technology, and Society. Cultural Roots of the Current Environmental Ethics, London 1993.

* Ferry, L., Le nouvel ordre écologique. L'arbre, l'animal et l'homme, Paris 1992.

* Finckh, E. & Hosemann, G. (Hrsg.), Vorsorge für die Umwelt. Neun Vorträge, Erlangen 1984.

* Flury, A., Die Intermediäre Ethik als eine moralphilosophische Antwort auf die globalen ökologischen Probleme des GEO-2000-Berichts, Münster 2003.

* Flury, A., The Intermediary Ethics and the Global Ecological Problems, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 1/2005.

* Foltz, B.V. & Frodeman, R. (Hrsg.), Rethinking Nature. Essays in Environmental Philosophy, 2004.

* Fox, W., Toward a Transpersonal Ecology. Developing New Foundations for Environmentalism, Boston 1990.

* Frankena, W.R., Ethics and the Environment, in: K.E. Goodpaster & K.M. Sayre (Hrsg.), Ethics and Problems of the 21st Century, Notre Dame 1979, S. 3-20.

* Frey, B., Umweltökonomie, Göttingen 31992.

* Friedrichs, K., Ökologie als Wissenschaft von der Natur oder biologische Raumforschung, Leipzig 1937.

* Fuller, G., Das Ende. Von der heiteren Hoffnungslosigkeit im Angesicht der ökologischen Katastrophe, Zürich 1993.

* Gare, A., Postmodernism and the Environmental Crisis, London 1995.

* Garner, R., Animals, Politics, and Morality. Issues in Environmental Politics, 1993.

* Gebert, S., Die Grundprobleme der ökologischen Herausforderungen, Kehl 2005.

* Gebert, S., Ist die ökologische Herausforderung eine politische Frage?, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 43, 1998, S. 139-147.

* Gebert, S., Wittgenstein und die Umweltkrise, in: Kultur & Kritik, 6/1994.

* Geisler, K.W., Gedanken über Technisierung. Arthur Schopenhauer und G.R. Taylor zum Thema Umweltschutz, in: Gesundheits-Ingenieur. Zeitschrift für angewandte Hygiene und Gesundheitstechnik in Stadt und Land, 94/3, 1973, S. 65/66.

* Gesang, B., Aktion oder Apokalypse? Wege aus der globalen Ökokrise, Paderborn 2000.

* Gesang, B., Klimaethik, Frankfurt/M. 2011.

* Gethmann, C.F. & Kloepfer, M. & Nutzinger, H.G. (Hrsg.), Langzeitverantwortung im Umweltstaat, Bonn 1993.

* Geus, M. de, Politiek, milieu en vrijheid. Over de onbeheersbaarheid van de milieucrisis, de rusteloze afvalmaatschappij en de noodzaak van een telescopische ecostaat, Utrecht 1993.

* Gleeson, B. & Low, N., Justice, Society, and Nature. An Exploration of Political Ecology, London 1998.

* Görg, Ch., Regulation der Naturverhältnisse. Zu einer kritischen Regulation der ökologischen Krise, Münster 2002.

* Gorke, M., Artensterben. Von der ökologischen Theorie zum Eigenwert der Natur, Diss. Bayreuth, 1999.

* Gorke, M. & Ott, K. (Hrsg.), Spektrum der Umweltethik, Marburg 2000.

* Gorz, A., Ecology as Politics, Boston 1975.

* Gosseries, A., L’éthique environnementale d’aujourd’hui, in: Revue Philosophique de Louvain, 96/3, 1998, S. 395-426.

* Gottlieb, R.S. (Hrsg.), The Ecological Community. Environmental Challenges for Philosophy, Politics, and Morality, London 1997.

* Gottlieb, R.S. (Hrsg.), This Sacred Earth. Religion, Nature, Environment, London 1996.

* Gottwald, F.-T., Agrarkultur. Zur politischen Ökologie der Agrarwende, in: A. Adam & F. Kohout & P.K. Mark & H.-M. Schönherr-Mann (Hrsg.), Perspektiven der Politischen Ökologie. Festschrift für Peter Cornelius Mayer-Tasch, Würzburg 2003.

* Gottwald, Th. & Klepsch, A. (Hrsg.), Tiefenökologie. Wie wir in Zukunft leben wollen, München 1995.

* Groves, J., Naked Heaven, Naked Earth. An Environmental Philosophy, 1993.

* Grübler, G., Müll, Natur und Zeit. Wege einer philosophischen Ökologie, Berlin 2004.

* Gruen, L. & Jamieson, D. (Hrsg.), Reflecting in Nature. Readings in Environmental Philosophy, Oxford

* Grünewald, B., Ökologie, Recht, Moral. Plädoyer für eine ethische Reflexion der Ökologie in kantischer Tradition, in: W. Reese-Schäfer & K.Th. Schuon (Hrsg.), Ethik und Politik. Diskursethik, Gerechtigkeitstheorie und politische Praxis, Marburg 1991, S. 128/139.

* Gunn, A.S. & Veselind, P.A., Engineering, Ethics, and the Environment, Cambridge 1998.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt