header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Pablo de Samosata - Pädagogik (Bildung / Erziehung) (A - B)

> PABLO DE SAMOSATA

* Navascués, P. de, Pablo de Samosata y sus adversarios. Estudio histórico-teológico das cristianismo antiqueno en ed s. III, Roma 2004.

* Rist, J., Cyprian von Karthago und Paul von Samosata. Überlegungen zum Verständnis des Bischofsamtes im 3. Jahrhundert, in: A. v. Hachling (Hrsg.), Rom und das himmlische Jerusalem. Die frühen Christen zwischen Anpassung und Ablehnung, Darmstadt 2000.

 

> PACI, ENZO

* Ruggeniri, M., Husserls "Paradoxie der menschlichen Subjektivität" und die Frage nach dem "Sinn des Menschen" in der Phänomenologie von Enzo Paci, in: E.W. Orth (Hrsg.), Freiburger Phänomenologie. Antworten auf Edmund Husserl, Freiburg/München 1995 [in: Phänomenologische Forschungen, N.F. 2/1, 1997].

* Semerari, G., L'opera e il pensiero di Enzo Paci, in: Rivista Critica di Storia della Filosofia, 32/1, 1977, S. 78-94.

 

> PACTUM SALUTIS

* Loonstra, B., Verkiezing, verzoening, verbond. Beschrijving en beoordeling van de leer van het "pactum salutis" in der gereformeerde theologie, Diss., 's-Gravenhage 1990.

 

> PACUVIUS

* Hunink, V., Woeste mensenharten. De eerste tragedies uit Rome: Livius Andronicus, Naevius, Eranius, Pacuvius, Accius, 2008.

 

> PÄDAGOGIK (BILDUNG / ERZIEHUNG)

* Abeldt, S., Erziehung, Moral, Recht. Moralische Spannung und institutionelle Vermittlung des Erziehungshandelns, Münster 2001.

* Abeldt, S. (Hrsg.), "...was es bedeutet, verletzbarer Mensch zu sein". Erziehungswissenschaft im Gespräch mit Theologie, Philosophie und Gesellschaftstheorie. Helmut Peukert zum 65. Geburtstag, 2000.

* Abele, A. & Lorenz, Th. (Hrsg.), Pädagogik als Verantwortung. Zur Aktualität eines unmodernen Begriffs. Horst Hörner zum 65. Geburtstag, Weinheim 1998.

* Adam, G. & Schweitzer, F. (Hrsg.), Ethisch erziehen in der Schule, Göttingen 1996.

* Adams, D.K., Introduction to Education. A Comparative Analysis, Belmont 1966.

* Adick, Ch. & Krebs, U. (Hrsg.), Evolution, Erziehung, Schule. Beiträge aus Anthropologie, Entwicklungspsychologie, Humanethologie und Pädagogik, Erlangen 1992.

* Adler, M., Neue Menschen. Gedanken über sozialistische Erziehung, Berlin 1924.

* Adler, M., Politische und soziale Demokratie. Ein Beitrag zur sozialistischen Erziehung, Berlin 1926.

* Adler, M.J. & Mayer, M., The Revolution in Education, Chicago 1958.

* Agnello, L., L’idea educativa come impegno di mediazione culturale: Da Kant a Hegel. Lezioni per l’anno accademico 1978-79, Messina 1980.

* Aigler, G., Erziehungsprozeß und lebendige Sprache. Die transzendentaler Erkenntnistheorie Diltheys und ihre sprachlogische Anwendung als Grundlage einer wissenschaftlichen Pädagogik, Weinheim 1997.

* Albert, K. Philosophie der Erziehung, St. Augustin 1990.

* Albert, K., Philosophische Pädagogik. Eine historische und kritische Einführung, St. Augustin 1984, 1990.

* Albinski, M., De onderwijzer en de cultuuroverdracht, Diss., Assen 1959.

* Alexander, T.A., Educating the Democratic Heart. Pluralism, Traditions, and the Humanities, in: J. Garrison (Hrsg.), The New Scholarship on Dewey, Dordrecht 1995.

* Alisch, L.-M., Grundlagenanalyse der Pädagogik als strenge praktische Wissenschaft, Berlin 1995.

* Aloni, N., Enhancing Humanity. The Philosophical Foundations of Humanistic Education, Dordrecht 2002.

* Altfelix, Th., Das Pädagogische jenseits von Erfahrung und Denken. Ein erkenntnisethischer Begründungsversuch im Sinne Franz Fischers, Würzburg 2009.

* Andreae, C., Die Entwicklung der theoretischen Pädagogik, Leipzig 1911.

* Angehrn, E. & Bärtschi, B., Philosophie und Erziehung / Philosophie et éducation, Bern 1996.

* Anhalt, E., “Haltepunkte”. Zur Funktion der Problemgenerierung bei Whitehead, Cassirer, Piaget und in den Erziehungswissenschaften, in: R.L. Fetz & B. Seidenfuß & S. Ullrich (Hrsg.), Whitehead, Cassirer, Piaget. Unterwegs zu einem neuen Denken, Freiburg 2010.

* Anselm, H., Religion oder Ethik? Ein Beitrag zur Diskussion um die Zukunft von Religionsunterricht und Ethikunterricht, München 1995.

* Appel, B., Das Bildungs- und Erziehungsideal Quintilians nach der "Institutio Oratoria", Donauwörth 1914.

* Arbousse-Bastide, P., La doctrine de l'éducation universelle dans la philosophie d'Auguste Comte, 2 Bde., Paris 1957.

* Archambault, R.D. (Hrsg.), Philosophical Analysis and Education,

* Arcilla, R.V., For the Love of Perfection. Richard Rorty and Liberal Education, London 1995.

* Ardigò, R., La scienze dell'educazione, Padua 1893, 21903.

* Assmann, A., Arbeit am nationalen Gedächtnis. Eine kurze Geschichte der Bildungsidee, Frankfurt(M.)/New York 1993.

* Astley, J., The Philosophy of Christian Religious Education, London 1994.

* Aulke, R., Grundprobleme moralischer Erziehung in der Moderne, Leipzig 2000.

* Aulke, R. & Fischer-Buck, A., Kategoriale Bildung in der Praxis, Leipzig 2000.

* Backes-Haase, A., Einführung in die pädagogische Theoriegeschichte, München 1997.

* Backes-Haase, A., Historiographie pädagogischer Theorien. Zwischen historisch-systematischer Methodik und Systemtheorie, Weinheim 1996.

* Baethge, M. & Nevermann, K. (Hrsg.), Organisation, Recht und Ökonomie des Bildungswesens, Stuttgart 1997.

* Baeumler, A., Bildung und Gemeinschaft, Berlin 1942.

* Bagnall, R.G., Discovering Radical Contingency. Building a Postmodern Agenda in Adult Education, Bern 1999.

* Baker, C.D. & Luke, A. (Hrsg.), Towards a Critical Sociology of Reading Pedagogy. Papers of the XII. World Congress on Reading, Amsterdam 1991.

* Ballard, K. (Hrsg.), Transformation in Educational and Social Research (The Mind-Body Connection), 1996.

* Ballauf, Th. (Hrsg.), Philosophische Begründung der Pädagogik. Die Frage nach Ursprung und Maß der Bildung, Berlin 1966.

* Ballauf, Th., Systematische Pädagogik, 1966.

* Ballauf, Th. & Schafler, K., Pädagogik. Eine Geschichte der Bildung und Erziehung, 3 Bde., 1969-73.

* Banning, W., Opvoedingsideaal en menschbeschouwing, in: Barchem-Bladen, 10,

* Barrow, R., Moral Philosophy for Education, London 1975.

* Barrow, R. & Woods, R., An Introduction to the Philosophy of Education, London 1977, London 1988, London 31990.

* Barrow, W., An Essay in Education, 2 Bde., 1804, Bristol (reprint) 1994.

* Barth, P., Die Elemente der Erziehungs- und Unterrichtslehre. Auf Grund der Psychologie und der Philosophie der Gegenwart dargestellt, Leipzig 1906, Leipzig 61919, Leipzig 9/101923.

* Barth, P., Geschichte der Erziehung in soziologischer und geistesgeschichtlicher Beleuchtung, Leipzig 1911, Leipzig 21916.

* Bätz, R., Metatheoretische Überlegungen zur Didaktik. Ein Vorschlag zur Konsolidierung und Fundierung didaktischer Rede, Bern 2003.

* Bauch, B., Über die Stellung der Pädagogik im System der Wissenschaften, in: Vierteljahrsschrift für philosophische Pädagogik, 1917.

* Bauer, W. e.a. (Hrsg.), Der Mensch des Menschen. Zur biotechnischen Formierung des Humanen. Tagungsdokumentation "Verwendung des Erziehungsbegriffs", Hohengehren 2003 (Jahrbuch für Bildungs- und Erziehungsphilosophie, 5).

* Bauman, R.W., Aristotle's Logic of Education, Bern 1998.

* Beck, J. e.a., Erziehung in der Klassengesellschaft, 1970.

* Behn, S., Kritik der pädagogischen Erkenntnis, Bonn 1923.

* Behn, S., Philosophie der Werte als Grundriß der pädagogischen Zieltheorie, München 1930.

* Bendegem, J.P. v. & Fischer, R & Restivo, S. (Hrsg.), Math Worlds. Philosophical and Social Studies of Mathematics and Mathematics Education, Albany 1993.

* Benner, D. & Kemper, H., Theorie und Geschichte derReformpädagogik, 2 Bde. (Die pädagogische Bewegung von der Aufklärung bis zum Neuhumanismus / Die pädagogische Bewegung von der Jahrhundertwende bis zum Ende der Weimarer Republik), 2002/04.

* Bennink, H., De pedagogische opdracht van de school: context en perspectief, in: J. de Leeuw & H. Rijhsen (Hrsg.), Onderwijs in bedrijfsethiek, Best 1997.

* Bentley, M.L. & Fleury, S.C., Of Starting Points and Destinations. Teacher Education and the Nature of Science, in: W.F. McComas (Hrsg.), The Nature of Science in Science Education. Rationales and Strategies, Dordrecht 1998.

* Bernfeld, S., Sisyphos oder die Grenzen der Erziehung, Leipzig/Wien/Zürich 21928.

* Berning, V., Erziehung heute. Einführung in die Grundlagen der Erziehungsphilosophie, Roetgen 1994.

* Beuscher, B., Prozesse postmoderner Wahrnehmung. Kunst, Religion, Pädagogik, Wien 1996.

* Beutler, K. & Horster, D. (Hrsg.), Pädagogik und Ethik, Stuttgart 1996.

* Biesta, G.J.J., Pragmatism as a Pedagogy of Communicative Action, in: J. Garrison (Hrsg.), The New Scholarship on Dewey, Dordrecht 1995.

* Biesta, G.J.J. & Miedema, S., Filosofie van de pedagogische wetenschappen, Leiden 1989.

* Bigge, M.L., Educational Philosophies for Teachers, Columbus 1982.

* Binder, U., Wie viel Gemeinschaft braucht die Erziehung? Die moralerzieherischen Implikationen der Liberalismus/Kommunitarismus-Debatte, Münster 2003.

* Binneberg, K., Pädagogik ohne Ideologie, Bern 1997.

* Birr-Chaarana, E., Auf dem Weg zur pädagogischen Mitte. Stufen­theorie bei Rousseau, Schleiermacher und Fröbel, Bern

* Bittner, G., “Ich handelte als Mensch und nicht als Formalist!”. Einführende Überlegungen zu einer pädagogischen Handlungstheorie im Kontext aktueller handlungstheoretischer Diskurse, in: G. Bittner & V. Fröhlich (Hrsg.) "Ich handelte als Mensch und nicht als Formalist". Pädagogisches Handeln im Kontext aktueller Handlungsdiskurse, Würzburg 2008.

* Bittner, R., Mit Gründen, ohne Absicht. Handlungstheoretische Überlegungen zum Erziehen, in: G. Bittner & V. Fröhlich (Hrsg.), "Ich handelte als Mensch und nicht als Formalist". Pädagogisches Handeln im Kontext aktueller Handlungsdiskurse, Würzburg 2008.

* Blake, N., Education in an Age of Nihilism, London

* Blake, N. (Hrsg.), The Blackwell Guide to the Philosophy of Education, Oxford 2002.

* Blake, N. & Smeyers, P. & Smith, R. & Standish, P. (Hrsg.), Education in an Age of Nihilism. Education and Moral Standards, London 2000.

* Blanck, B., Erwägungsorientierung, Entscheidung und Didaktik, Stuttgart 2002.

* Blankertz, H., Der Begriff der Pädagogik im Neukantianismus, Weinheim 1959.

* Blass, J.L., Herbarts pädagogische Denkform oder Allgemeine Pädagogik und Topik, Wuppertal etc. 1969.

* Blättner, F., Geschichte der Pädagogik, Heidelberg 71961, 1962, Heidelberg 121966.

* Bloch, M.A., Philosophie de l’éducation nouvelle, Paris 1948.

* Blüher, H., Die humanistische Bildungsmacht, Leipzig o.J. (Die Pädagogik der Gegenwart in Selbstdarstellungen).

* Bock, I., Kommunikation und Erziehung. Grundzüge ihrer Beziehung, Darmstadt 1978.

* Bockelmann, H., Die gegenwärtige Erziehungswissenschaft und ihre Fragen an die Theologie, in: R. v. Gucht & H. Vorgrimler (Hrsg.), Bilanz der Theologie im 20. Jahrhundert, Bd. I, Freiburg/Basel/Wien 1969, S. 234-245.

* Bode, B.H., Progressive Education at the Crossroads, New York/Chicago 1938.

* Boelens, J., In balans met het goede. Een cultuurfilosofie van onderwijs en samenleving, Kampen 1991.

* Böhm, W. (Hrsg.), Erziehung und Menschenrechte, Würzburg 1996.

* Böhm, W., Geschichte der Pädagogik. Von Platon bis zur Gegenwart, München 2004.

* Böhm, W. & Fuchs, B. & Seicker, S. (Hrsg.), Hauptwerke der Pädagogik, Paderborn 2009.

* Böhme, G., Der pädagogische Beruf der Philosophie, München/Basel 1968.

* Böhme, G., Die philosophischen Grundlagen des Bildungsbegriffs. Eine Propädeutik, St. Augustin 1976.

* Böhme, G., Mündigkeit und Anspruch des Geistes. Bildungsphilosophie in pragmatischer Absicht, St. Augustin 1979.

* Bohne, G., Grundlagen der Erziehung. Die Pädagogik in der Verantwortung vor Gott, Hamburg 1951-53.

* Bokelmann, H., Maßstäbe pädagogischen Handelns, 1965.

* Bollnow, O.F., Die anthropologische Betrachtungsweise in der Pädagogik, 21968.

* Bollnow, O.F., Die Pädagogik der deutschen Romantik. Von Arnst bis Fröbel, Stuttgart 1952.

* Bollnow, O.F., Die pädagogische Atmosphäre. Untersuchungen über die gefühlsmäßigen zwischenmenschlichen Voraussetzungen der Erziehung, Heidelberg 1968, Essen (reprint) 2001.

* Bolt, J.H., Nieuwe wegen in opvoeding en onderwijs, Zeist 1927.

* Bonner, S.F., Education in Ancient Rome. From the Elder Cato to the Younger Pliny, Berkeley 1977.

* Bönold, F., Geschlecht, Subjekt, Erziehung, Herbolzheim 2003.

* Boß, G., Erziehertum im Sinne Goethes und Fichtes. Gedanken zur Krisis der modernen Bildung, München 1927.

* Bouchet, H., L'individualisation de l'einseignement. L'individualité des enfants et son role dans l'éducation, Paris 21948.

* Boulogne, R., De plaats van de paedagogus in de Romeinse cultuur, Diss., Groningen 1951.

* Bowen, J., A History of Western Education, 3 Bde. (The Ancient World/ Civilization of Europe / The Modern West), New York/London 1972-81.

* Bowyer, C.H., Philosophical Perspectives for Education, 1970.

* Boyd, W., The History of Western Education, London 51950, London 1952, London 1968.

* Brameld, Th.B.H., Patterns of Educational Philosophy. A Democratic Interpretation, New York 1950.

* Brandon, E.P., The Unjustifiability of Education, in: P. Smeyers & J.D. Marshall (Hrsg.), Philosophy and Education: Accepting Wittgenstein's Challenge, Dordrecht 1995.

* Brandt, M., Von der Umwelt zur Mitwelt. Zur Fundierung eines neuen pädagogischen Paradigmas auf der Basis der Philosophie John Deweys, Bern

* Braun, W., Das In-der-Welt-Sein als Problem der Pädagogik, Frankfurt(M.)/Berlin/München 1983.

* Braun, W., Der Universalismus der Aufklärung und seine pädagogische Wirkung, in: Mitteilungen der Humboldt-Gesellschaft, 30, S. 1215-1230.

* Braun, W., Emanzipation als pädagogisches Problem. Anthropologische Voraussetzungen und pädagogische Möglichkeiten, Saarbrücken/Kastellaun 1977.

* Braun, W., Erziehung, Gesellschaft, Existenz, 1995.

* Braun, W., Erziehung zwischen Subjekt und Objekt. Wohlwollen statt Intersubjektivität in der Pädagogik, in: Concordia, 22, 1992, S. 2-20.

* Braun, W., Pädagogik - eine Wissenschaft? Aufstieg, Verfall, Neubegründung, Weinheim 1992.

* Braun, W., Vollkommenheit und Erziehung. Geschichte und Gegenwart, Weinheim 1997.

* Braun, W., Zur Krise der Kultur und ihrer Werte sowie der Wertpädagogik, in: Prima Philosophia, 10/3, 1997, S. 359-378.

* Breitenstein, D., Die sozialistische Erziehungsbewegung. Ihre geistigen Grundlagen und ihr Verhältnis zum Marxismus, Freiburg 1930.

* Brezinka, W., Aufklärung über Erziehungstheorien, München/Basel 1989.

* Brezinka, W., Philosophy of Educational Knowledge. An Introduction to the Foundations of Science of Education, Philosophy of Education, Education and Practical Pedagogics, Dordrecht 1992.

* Bridges, D., Education, Autonomy, and Democratic Citizenship. Philosophy in a Changing World, London 1997.

* Bridges, D., Fiction Written under Oath? Essays in Philosophy and Educational Research, Dordrecht 2003.

* Brkic, M., Erziehung als Selbstkultivierung, in: Association Internationale des Professeurs de Philosophie (Hrsg.), Europa Forum Philosophie. Congrès International de l'AIPPh: Die geistige Einheit des Menschen. Documentation, 2003.

* Brillenburg Wurth, G., Zedelijke opvoeding. Grondlijnen van een ethische paedagogiek, Kampen 1960.

* Brinkmann, M., Einleitung: Phänomenologische Forschungen in der Erziehungswissenschaft, in: M. Brinkmann (Hrsg.), Erziehung. Phänomenologische Perspektiven, Würzburg 2010.

* Brinkmann, W. & Harth-Peter, W. (Hrsg.), Freiheit, Geschichte, Vernunft. Grundlinien geisteswissenschaftlicher Pädagogik. Winfried Böhm zum 60. Geburtstag, Würzburg 1997.

* Broecker, K.H., "Homme" und "Citoyen:. Entstehung und Bedeutung der Disjunktion von natürlicher und politischer Erziehung bei Rousseau, Diss. Köln 1974.

* Broeren, H.W., Wijsgeerige beschouwingen in verband met het opvoeden, in: Tijdschrift voor Zielkunde en Opvoedingsleer, 1939.

* Brosio, R.A., Philosophical Scaffolding for the Construction of Critical Democratic Education, Bern 2000.

* Broudy, H.S., Building a Philosophy of Education, Englewood Cliffs 21961.

* Browning, J.D. (Hrsg.), Education in the 18th Century, New York 1979.

* Brozio, P., Vom pädagogischen Bezug zur pädagogischen Beziehung. Soziologische Grundlagen einer Erziehungstheorie, Würzburg 1996.

* Brubacher, J.S., Modern Philosophies of Education, New York 1939, 31963, 41969.

* Bruegger, F., Strukturen pädagogischer Handlungstheorie. Dilthey, Geisteswissenschaftliche Pädagogik, Mead, Habermas, Erlanger Schule, Freiburg 1980.

* Bruford, W.H., The German Tradition of Self-Cultivation. "Bildung" from Humboldt to Thomas Mann, 1975.

* Brüggen, F., Schleiermachers Pädagogik. Eine Einführung, Münster 1996.

* Brugmans, H.J.F.W., Empirische en normatieve paedagogiek. Openbare les, Groningen 1919.

* Brugmans, H.J.F.W., Levensbeschouwing en opvoedingsvragen, in: Paedagogische Studiën, 15,

* Brumbaugh, R.S. & Lawrence, N.M., Philosophers on Education, Boston 1963.

* Brumlik, M., Advokatorische Ethik. Zur Legitimation pädagogischer Eingriffe, Bielefeld 1992, Berlin 2004.

* Bruner, J.S., The Relevance of Education, London 1972.

* Buber, M., Reden über Erziehung: Rede über das Erzieherische. Bildung und Weltanschauung. Über Charaktererziehung, Gerlingen 1998.

* Buchheim, T., Vergängliches Werden und sich bildende Form. Überlegungen zum frühgriechischen Bildungsbegriff, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 41, 1999.

* Buck, G., Lernen und Erfahrung: Epagogik. Zum Begriff der didaktischen Induktion, Darmstadt 31989.

* Buck, G., Rückwege aus der Entfremdung. Studien zur Entwicklung der deutschen Bildungsphilosophie, Paderborn 1984.

* Burckhardt, H., Horizonte philosophischer Anthropologie. Zum Perspektivenwechsel von einer subjektorientierten zu einer sinnkritisch-dialogfundierten Konzeption philosophischer Anthropologie. Ein Studienbuch für Pädagogen, Markt Schwaben

* Burckhart, H., Philosophie, Moral, Bildung, Würzburg 1999.

* Burckhart, H., Reflexiv-normative Grundlegung kritischer Pädagogik, Würzburg 1998.

* Burman, E. (Hrsg.), Values in Education, London 1997.

* Bürmann, I. (Hrsg.), Zeitalter der Aufklärung, Zeitalter der Pädagogik, Münster 2000.

* Buschick, R., Die Pädagogik Augustins, Diss. Erlangen 1893.

* Butler, J.D., Four Philosophies and Their Practice in Education and Religion, New York 31968.

* Butnaru, D., Construction and Typification. Phenomenological Reflections on Sociology of Education, in: M. Brinkmann (Hrsg.), Erziehung. Phänomenologische Perspektiven, Würzburg 2010.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt