header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Pathognostik - Patristik (A - B)

> PATHOGNOSTIK

* Petersen, K.Th., Pathognostica. Aufsätze zur Theorie und Anwendung genealogischer Philosophie, Wien 1994.

 

> PATHOS

* Seyler, F., Ethik und Pathos, in: psycho-logik. Jahrbuch für Psychotherapie, Philosophie und Kultur, 4, Freiburg 2009.

 

> PATHOSOPHIE

* Weizsäcker, V. v., Pathosophie, Göttingen 1956 [Gesammelte Schriften. Bd. X: Pathosophie, Frankfurt/M. 2005].

 

> PATOCKA, JAN

* Abrams, E. & Chvatik, I. (Hrsg.), Jan Patocka and the Heritage of Phenomenology, Berlin/Heidelberg 2011.

* Arnason, J.P., Heidegger, Patocka und die Hermeneutik der Moderne, in: D. Papenfuss & O. Pöggeler (Hrsg.), Zur philosophischen Aktualität Heideggers. Bd. III: Im Spiegel der Welt: Sprache, Übersetzung, Auseinandersetzung, Frankfurt/M. 1991.

* Bloss, J. (Hrsg.), Intentionalität, Worte, Kunst (Husserl, Ingarden, Patocka), Prag 1995.

* Böhmer, A., Bildung im Modus des “Erscheinens als solchem” (Patocka), in: M. Brinkmann (Hrsg.), Erziehung. Phänomenologische Perspektiven, Würzburg 2010.

* Böhmer, A., Fragliche Freiheiten. Zur politischen Theorie kontroverser Solidarität nach Jan Patocka, in: Philosophisches Jahrbuch, 115/2, 2008.

* Bruzina, R., Kan Patocka und Eugen Fink, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 1/1998.

* Chvatík, I., Prolegomena zu einer Phänomenologie des menschlichen Lebens in den späten Essays Jan Patockas, in: L. Hagedorn & M. Staudigl (Hrsg.), Über Zivilisation und Differenz. Beiträge zu einer politischen Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Chvatík, I., Religion oder Politik? Zu Patockas Begriff des politischen Handelns, in: G. Leghissa & M. Staudigl (Hrsg.), Lebenswelt und Politik. Perspektiven der Phänomenologie nach Husserl, Würzburg 2007.

* Dastur, F., L’Europe et ses philosophes. Nietzsche, Husserl, Heidgger, Patocka, in: Revue Philosophique de Louvain, 104/1, 2006, S. 1-22.

* Evink, E., Europas Orientierung. Derrida und Patocka, in: L. Hagedorn & M. Staudigl (Hrsg.), Über Zivilisation und Differenz. Beiträge zu einer politischen Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Evink, E., Kontextualität und Geschichte der Verantwortung. Patocka und die Moderne, in: L. Hagedorn & M. Staudigl (Hrsg.), Über Zivilisation und Differenz. Beiträge zu einer politischen Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Findlay, E.F. (Hrsg.), Caring for the Soul in a Postmodern Age. Politics and Phenomenology in the Thought of Jan Patocka, New York 2002.

* Forgneux, N., “Die unerträgliche menschliche Forderung”. Perspektiven des Tragischen im Denken Jan Patockas, in: L. Hagedorn & M. Staudigl (Hrsg.), Über Zivilisation und Differenz. Beiträge zu einer politischen Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Gatzemeier, M. (Hrsg.), Jan Patocka. Ästhetik, Phänomenologie, Pädagogik, Geschichts- und Politiktheorie. Ergebnisse eines Kolloquiums, Aachen 1994.

* Hagedorn, L., Überzivilisation und Differenz. Über Patockas (Nach-) Europa, in: L. Hagedorn & M. Staudigl (Hrsg.), Über Zivilisation und Differenz. Beiträge zu einer politischen Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Hagedorn, L. & Sepp, H.R. (Hrsg.), Andere Wege in die Moderne. Forschungsbeiträge zu Patockas Genealogie der Neuzeit, Würzburg 2004.

* Hagedorn, L. & Sepp, H.R. (Hrsg.), Jan Patocka: Texte, Dokumente, Bibliographie, Freiburg/München

* IJsseling, S., Jan Patocka, in: Tijdschrift voor Filosofie, 49, 1987, S. 360-364.

* Karfik, F., Die Transzendenz und die Bewegung der Hinwendung zu den Anderen bei Jan Patocka, in: E.W. Orth (Hrsg.), Freiburger Phänomenologie. Antworten auf Edmund Husserl, Freiburg/München 1995.

* Karfik, F., Die Welt als "non aliud" bei Jan Patocka, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 1/1998.

* Karfik, F., Jan Patocka. Facetten seines Denkens, Würzburg 2004.

* Kerckhoven, G. v., De fenomenologie van Jan Patocka, in: De Uil van Minerva (Gent), 8, 1991/92.

* Kohac, E., Jan Patocka. Philosophy and Selected Writings, Chicago 1989.

* Lehmann, S., Der Horizont der Freiheit. Zum Existenzdenken von Jan Patocka, Würzburg 2005.

* Novotny, K., Die Transzendentalität der Welt. Epoché und Reduktion bei Jan Patocka, in: R. Kühn & M. Staudigl (Hrsg.), Epoché und Reduktion. Formen und Praxis der Reduktion in der Phänomenologie, Würzburg 2003.

* Novotny, K., Zur Phänomenologie der Zeit bei Jan Patocka, in: F.A. Kurbacher & K. Novotny & H. Wendt (Hrsg.), Aufklärungen durch Erinnerung, Selbstvergwisserung und Kritik, Würzburg 2007.

* Palous, R. & Zwiener, U. (Hrsg.), Comenius aus Patockas Sicht. Jan-Patocka-Gedächtnisvorlesung des Colloquium Europeanum Jenense am 16.4.1992, Erlangen 1993.

* Rabanus, Ch., Patocka-Rezeption im deutschsprachigen Raum, in: Internationale Zeitschrift für Philosophie, 1/1998.

* Rabanus, Ch., Praktische Phänomenologie. Jan Patockas Revision der Phänomenologie Edmund Husserls, Bern 2002.

* Schaller, K., In Welt und Wahrheit leben. Der Bildungsgbegriff in Leben und Werk von Jan Patocka, in: Phänomenologische Studien, 5/1, 2000.

* Sepp, H.R. (Hrsg.), Bildung und Politik im Spiegel der Phänomenologie. Eugen Fink, Jan Patocka, Max Scheler, Würzburg 2004.

* Seys, P., Regard à l’est. Essais esthétiques et politiques de Jan Patocka, in: Revue Philosophique de Louvain, 90/1, 1992, S. 82-88.

* Sivak, J., "La vie dans l'idée" selon Jan Patocká et son actualité, in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), Life. Phenomenology of Life as the Starting Point of Philosophy. 25th Anniversary Publication, Bd. III, Dordrecht 1997.

* Srubar, I., Ist Phänomenologie aktuell? Zu Jan Patockas praktischer Philosophie, in: E.W. Orth (Hrsg.), Freiburger Phänomenologie. Antworten auf Edmund Husserl, Freiburg/München 1995.

* Stieve, C., Vom intimen Verhältnis zu den Dingen. Ein Verständnis kindlichen Lernens auf der Grundlage der asubjektiven Phänomenologie Jan Patockas, Würzburg 2003.

* Trawny, P., “Unsere europäische Not”. Sokrates bei Husserl und Patocka, in: G. Leghissa & M. Staudigl (Hrsg.), Lebenswelt und Politik. Perspektiven der Phänomenologie nach Husserl, Würzburg 2007.

* Ullmann, T., Phänomenologische Analyse der Verantwortung bei Patocka und Lévinas, in: L. Hagedorn & M. Staudigl (Hrsg.), Über Zivilisation und Differenz. Beiträge zu einer politischen Phänomenologie, Würzburg 2007.

* Vetter, H. (Hrsg.), Lebenswelten: Ludwig Landgrebe, Eugen Fink, Jan Patocka. Wiener Tagung zur Phänomneologie 2002, Bern 2003.

* Wildermuth, A. (Hrsg.), Jan Patocka, Würzburg 2008.

* Zumr, J., Mit Jan Patocka über Philosophie und die Philosophen, in: Perspektiven der Philosophie, 17, 1991.

 

> PATRIARCHAT / PATRIARCHALISMUS

* Bergoffen, D.B., Zum "Ding an sich" des Patriarchats, in: L. Fisher & S. Stoller & V. Vasterling (Hrsg.), Feministische Phänomenologie und Hermeneutik, Würzburg 2005.

* Borneman, E., Das Patriarchat. Ursprung und Zukunft unseres Gesellschaftssystems, Frankfurt/M. 1975.

* Fox-Genovese, E., Property and Patriarchy in Early Bourgeois Political Theory, in: The Radical History Review, 4/2-3, 1977, S. 36-59.

* Frömmer, J., Vaterfiktionen. Empfindsamkeit und Patriarchat in der Literatur der Aufklärung, München 2008.

* Gaag, M. v.d., Neo-conservatisme en het patriarchaat, in: Recht en Kritiek, 13, 1987, S. 259-272.

* Lerner, G., Die Entstehung des Patriarchats, Frankfurt/M. 1995.

* Mikschik, J., Wider die Metaphysik. Patriarchale Leibes-, Lebens- und Liebesvorstellungen und ihre gesellschaftspolitische Wirksamkeit, Bern 2002.

* Murray, M., The Law of the Father? Patriarchy in the Transition from Feudalism to Capitalism, London etc. 1995.

* Schochet, G.J., Patriarchalism in Political Thought. The Autoritarian Family and Political Speculation and Attitudes especially in Seventeenth-Century England, Oxford/New York 1975.

* Sørensen, B.A., Herrschaft und Zärtlichkeit. Der Patriarchalismus und das Drama im 18. Jahrhundert, München 1984.

* Stuurman, S., Verzuiling, kapitalisme en patriarchaat. Aspecten van de ontwikkeling van de moderne staat in Nederland, Nijmegen 21984.

 

> PATRIKEEV, VASSIAN

* Döpmann, H.-D., Der Einfluß der Kirche auf die moskowitische Staatsidee. Staats- und Gesellschaftsdenken bei Josif Volockij, Nil Sorskij und Vassian Patrikeev, Berlin 1967.

 

> PATRIMONIALISMUS

* Hermes, S., Soziales Handeln und Struktur der Herrschaft, Max Webers verstehende historische Soziologie am Beispiel des Patrimonialismus, Berlin 2003.

 

> PATRIOTISMUS

* Arneson, R.J., Do Patriotic Ties Limit Global Justice Duties?, in: The Journal of Ethics, 9/1-2, 2005, S. 127-150.

* Audi, R., Nationalism, Patriotism, and Cosmopolitanism in an Age of Globalization, in: The Journal of Ethics, 13/4, 2009, S. 365-381.

* Boxill, B.R., Frederick Douglass’s Patriotism, in: The Journal of Ethics, 13/4, 2009, S. 301-317.

* Brumlik, M., Patriotismus und ethischer Unsterblichkeitsglaube, in: E. Goodman-Thau (Hrsg.), Vom Jenseits. Jüdisches Denken in der europäischen Geistesgeschichte, Berlin

* Cafaro, Ph., Patriotism as an Environmental Virtue, in: Ph. Cafaro & R. Sandler (Hrsg.), Virtue Ethics and the Environment, 2011.

* Calhoun, C., Imagining Solidarity. Cosmopolitanism, Constitutional Patriotism, and the Public Sphere, in: Public Culture, 14/1, 2002, S. 147-171.

* Chickering, R., Krieg, Frieden und Geschichte. Gesammelte Aufsätze über patriotischen Aktionismus, Geschichtskultur und totalen Krieg, Stuttgart 2007.

* Fink, G.-L., Patriotisme et cosmopolitisme en France et en Allemagne (1750-1789), in: Recherches Germaniques, 22, 1992, S. 3-5.

* Gilbert, M., Pro Patria. An Essay on Patriotism, in: The Journal of Ethics, 13/4, 2009, S. 319-346.

* Janowitz, M., The Reconstruction of Patriotism, Chicago 1983.

* Kaiser, G., L’éveil du sentiment national. Rôle du piétisme dans la naissance du patriotisme, in: Archives des Sciences Sociales des Religions, 22, 1966, S. 59-80.

* Kaiser, G., Pietismus und Patriotismus im literarischen Deutschland. Ein Beitrag zum Problem der Säkularisation, Wiesbaden 1961, Frankfurt/M. 21973 (Veröffentlichungen des Instituts für europäische Geschichte Mainz, 24).

* Kapossy, B., Iselin contra Rousseau. Sociable Patriotism and the History of Mankind, Basel 2006.

* Kautsky, K., Patriotismus und Sozialdemokratie, Leipzig 1907.

* Klampfer, F., Patriotism, Nationalism, and War, in: P. Koller & K. Puhl (Hrsg.), Aktuelle Fragen politischer Philosophie. Gerechtigkeit in Gesellschaft und Weltordnung. Akten des 19. Internationalen Wittgenstein-Symposiums / Current Issues in Political Philosophy. Justice in Society and World Order. Proceedings of the 19th International Wittgenstein Symposium. 11.-18. August 1996, Kirchberg am Wechsel, Wien 1997, S. 381-393 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XXV).

* Kleingeld, P., Kantian Patriotism, in: Philosophy and Public Affairs, 29/4, 2000, S. 313-341.

* Kleingeld, P., Kant's Cosmopolitan Patriotism, in: Kant-Studien, 94/3, 2003.

* Lacroix, J., For a European Constitutional Patriotism, in: Political Studies, 50, 2002, S. 944-958.

* Levie, D. de, Patriotism and Clerical Office. Germany 1761-1773, in: The Journal of the History of Ideas, 14/4, 1953, S. 622-627.

* Lischewski, A., Über die Erziehung zum Patriotismus. Geschichtlicher Streifzug zu einem aktuellen Thema, in: Perspektiven der Philosophie, 32, 2006.

* MacIntyre, A., Ist Patriotismus eine Tugend?, in: A. Honneth (Hrsg.), Kommunitarismus. Eine Debatte über die moralischen Grundlagen moderner Gesellschaften, Frankfurt/M. 1993, S. 84-102.

* Mertens, Th.J.M., Constitutional Patriotism and the European Constitutional Debate, in: A. Pavkovic & I. Primoratz (Hrsg.), Patriotism. Political and Philosophical Perspectives, Ashgate 2008, S. 113-128.

* Miller, R.W., Cosmopolitan Respect and Patriotic Concern, in: Philosophy and Public Affairs, 27/3, 1998, S. 202-224.

* Moore, M., Is Patriotism an Associative Duty?, in: The Journal of Ethics, 13/4, 2009, S. 383-399.

* Murrin, J.M., Can Liberals Be Patriots?, in: R.P. Davidow (Hrsg.), Natural Rights and Natural Law. The Legacy of George Mason, Washington 1986.

* Müller, J.-W., Constitutional Patriotism, Oxford 2007 [Verfassungspatriotismus, Berlin 2010].

* Müller, J.-W. & Schappele, K.L., Constitutional Patriotism. An Introduction, in: The International Journa; of Constitutional Law, 6/1, 2008, S. 67-71.

* Nathanson, St., Patriotism, Morality, and Law,

* Nathanson, St., Patriotism, War, and the Limits of Permissible Partiality, in: The Journal of Ethics, 13/4, 2009, S. 401-422.

* Payrow Shabani, O.A., Language Policy and Diverse Societies. Constitutional Patriotism and Minority Language Rights, in: Constellations, 11/2, 2004, S. 193-216.

* Pogge, Th.W., Patriotismus und Kosmopolitanismus. Inwieweit ist Politik den eigenen Bürgern oder globaler Gerechtigkeit verpflichtet?, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 3/2002.

* Rademacher, A., Die Vaterlandsliebe, 1915.

* Riedel, M., Menschenrechtsuniversalismus und Patriotismus. Kants politisches Vermächtnis an unsere Zeit, in: K. Bayertz (Hrsg.), Politik und Ethik, Stuttgart 1996, S. 331-361.

* Somerville, J., Patriotism and War, in: Ethics, 91, 1981, S. 568‑578.

* Stagl, J., Der Patriotismus und die Verschriftlichung von Volkskultur, in: B. Hermann & B. Thums (Hrsg.), Ästhetische Erfindung der Moderne? Perspektiven und Modelle 1750-1850, Würzburg 2002.

* Sternberger, D., Verfassungspatriotismus, Frankfurt/M. 1990.

* Sternberger, D., Verfassungspatriotismus. Rede bei der 25-Jahr-Feier der Akademie für Politische Bildung in Tutzing am 19.6.1983, in: M.-L. Recker (Hrsg.), Politische Reden 1945-1990, Frankfurt/M. 1999, S. 702-719.

* Tan, K.-Ch., Patriotic Obligations, in: The Monist, 86/3, 2003 (Themaheft: Moral Distance).

* Villari, R., Patriottismo e riforma politica, in: M. Viroli (Hrsg.), Libertà politica e coscienze civile, Torino

* Vincent, A., Patriotism and Human Rights. An Argument for Unpatriotic Patriotism, in: The Journal of Ethics, 13/4, 2009, S. 347-364.

* Vipoli, M., For Love of Country. An Essay on Patriotism and Nationalism, Oxford 1995.

* Vollrath, E., Verfassungspatriotismus als politisches Konzept, in: G. Birtsch & M. Schröder (Hrsg.), Patriotismus in Deutschland, Trier 1993, S. 29-37.

* Zschernack, L., Die Pflege des religiösen Patriotismus durch die evangelische Geistlichkeit, 1806-1815, in: Harnack-Ehrengabe: Beiträge zur Kirchengeschichte. Adolf v. Harnack zum 70. Geburtstag, Leipzig 1921.

 

> PATRISTIK

* Aland, K. (Hrsg.), Die alten Übersetzungen des Neuen Testaments, die Kirchenväterzitate und Lektionare, Berlin 1972.

* Aland, K. & Cross, F.L. (Hrsg.), Studia Patristica. Proceedings of the Second International Conference on Patristic Studies, 2 Bde., Oxford 1955.

* Altaner, B., Kleine patristische Schriften, Berlin 1967.

* Altaner, B. & Stuiber, A., Patrologie. Leben, Schriften und Lehre der Kirchenväter, 1938, Freiburg 1950, 51958, Freiburg/Basel/Wien 71966, Freiburg 81978, Freiburg 1980.

* Alzog, J., Grundriß der Patrologie oder der älteren christlichen Literärgeschichte, Freiburg 1866.

* Arbesmann, R., The “Daemonium meridianum” and Greek and Latin Ptarictic Exegesis, in: Traditio, 14, 1958, S. 17-32.

* Ayers, R.H., Language, Logic and Reason in the Church Fathers. A Study of Tertullian, Augustine, and Aquinas, Hildesheim 1978.

* Backes, I., Die Christologie des hl. Thomas von Aquin und die griechischen Kirchenväter, Paderborn 1931.

* Backus, I. (Hrsg.), The Reception of the Church Fathers in the West from the Carolingians to the Maurists, 2 Bde., Leiden 1997.

* Baltus, F., Défense de SS. Pères accusés de Platonisme, Paris 1711.

* Bardenhewer, O., Patrologie, Freiburg 1884, Freiburg 31910.

* Bardy, G., La littérature patristique des “Quaestiones et responsiones” sur l’Écriture sainte, in: Revue Biblique, 41, 1932, S. 210-236.

* Bartelink, G.J.M., Lexicologisch-semantische studie over de taal van de Apostolische Vaders. Bijdrage tot de studie van de groeptaal der Griekse christenen, o.J.

* Beckaert, A., L'étude de la philosophie chez les Pères: sens et méthode, in: Studia Patristica, 5, 1962, S. 430-445.

* Bedouelle, G. & Vogt, H.J., Kirchengeschichte / Patrologie, Paderborn 2001.

* Benoît, A., L’actualité des Pères de l’Eglise, Neuchâtel 1961.

* Benoit, P. & Boismard, M.E., Synopse des quatres Évangiles en Français. Avec parallèles des Apocryphes et des Pères, 2 Bde., 1972/73.

* Bilmeyer, K., Die apostolischen Väter, 21956.

* Blumenberg, H., Kritik und Rezeption antiker Philosophie in der Patristik, in: Studium Generale, 12, 1959, S. 485-497.

* Børresen, K.E., L'usage patristique de métaphores féminines dans le discurs sur Dieu, in: Revue Théologique de Louvain, 13, 1982, S. 205-220.

* Botton, F., Les pères de l'église latine. Extraits de ses principaux ouvrages, Paris 1884.

* Bouvy,  , Les pères de l'église et la litérature profane, in: Revue Augustinienne, 1905.

* Bruck, E.F., Ethics vs. Law. St. Paul, the Fathers of the Church, and the “Cheerful Giver” in Roman Law, in: Traditio, 2, 1944, S. 97-122.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt