header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Paulus (Cr - Ki)

* Cranfield, C.E.B., Paul and the Law, in: The Scottish Journal of Theology, 17, 1964, S. 43-68.

* Cremer, H., Die paulinische Rechtfertigungslehre im Zusammenhang ihrer geschichtlichen Voraussetzungen, Gütersloh 21900.

* Cürlis, P., Der erste erhaltene Brief Pauli an die Korinther, in 70 Studien ausgelegt für Gemeinde und Gemeinschaft, Neumünster 21926.

* Cürlis, P., Der zweite erhaltene Brief Pauli an die Korinther. Ein seelsorgerliches Trostschreiben für allerlei Seelsorger und trostsuchende Seelen in 70 Studien ausgelegt, Neumünster 1926.

* Dahl, N.A., The Messiahship of Jesus in Paul. The Crucified Messiah, Minneapolis 1974.

* Dahl, N.A., The Missionary Theology in the Epistle to Romans, in: N.A. Dahl, Studies in Paul, Minneapolis 1977, S. 70-94.

* Danaeum, L., Het leven van den apostel Paulus, verzamelt soo uyt de heylige Schrifture als uyt d'Oudvaderen, Amsterdam 1662.

* Dassmann, E., Paulus in frühchristlicher Frömmigkeit und Kunst. Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften, Vorträge Geisteswissenschaften 256, 1982.

* Dauer, A., Paulus und die christliche Gemeinde im syrischen Antiochia, 1996 (Bonner Biblische Beiträge, 106).

* Davies,W.D., Paul and Rabbinic Judaism. Some Rabbinic Elements in Pauline Theology, 1955, London 21962.

* Davies, W.D., Paul and the Dead Sea Scrolls. Flesh and Spirit, in: K. Stendahl (Hrsg.), The Scrolls and the New Testament, New York/London 1958, S. 157-182.

* Davies, W.D., Paul and the Poeple of Israel, in: W.D. Davies, Jewish and Pauline Studies, London 1989, S. 123-152.

* Deißmann, A., Paulus. Eine kultur- und religionsgeschichtliche Skizze, Tübingen 1911, Tübingen 21925 [Paul. A Study in Social and Religious History, 1927].

* Deissner, K., Paulus und die Mystik seiner Zeit, 21921.

* Deuber-Mankowsky, A., The Image of Happiness We Harbor. The Messianic Power of Weakness in Cohen, Benjamin, and Paul, in: New German Critique, 35, 2008, S. 57-69 [“…das Bild vom Glück, das wir hegen”. Zur messianischen Kraft der Schwäche bei Hermann Cohen, Walter Benjamin und Paulus, in: G.K. v. Hasselhoff (Hrsg.), Die Entdeckung des Christentums in der Wissenschaft des Judentums, Berlin/New York 2010, S. 263-278].

* Dibelius, M., An die Kolosser, Epheser, an Philemon, Tübingen 31953 (Handbuch zum Neuen Testament, hrsg. v. H. Lietzmann).

* Dibelius, M., An die Thessalonicher. An die Philipper, Tübingen 31937 (Handbuch zum Neuen Testament, hrsg. v. H. Lietzmann).

* Dibelius, M., Die Geisterwelt im Glauben des Paulus, Göttingen 1909.

* Dibelius, M., Glaube und Mystik bei Paulus, in: M. Dibelius, Botschaft und Geschichte. Gesammelte Aufsätze, Bd. II, Tübingen 1954, S. 94-116.

* Dibelius, M., Paulus und die Mystik, in: M. Dibelius, Botschaft und Geschichte. Gesammelte Aufsätze, Bd. II, Tübingen 1954, S. 134-159.

* Dibelius, M. & Kümmel, W.G., Paulus, Berlin 21956, Berlin 41970.

* Dietzfelbinger,  , Paulus und das Alte Testament, München 1961.

* Dinkler, E., Zum Problem der Ethik bei Paulus, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 49, 1952, S. 167-200.

* Dobschütz, E. v., Die Rechtfertigung bei Paulus. Eine Rechtfertigung des Paulus, in: Theologische Studien und Kritiken, 1912, S. 38-67.

* Dobschütz, E. v., Die Thessalonicherbriefe, Göttingen 1909.

* Dodd, C.H., The Epistel of Paul to the Romans, London 1932, 1949.

* Dodd, C.H., The Meaning of Paul for Today, London 1958.

* Dodd, C.H., The Mind of Paul, in: C.H. Dodd, New Testament Studies, Manchester 1953, S. 67-128.

* Downing, F.G., Cynics, Paul, and the Pauline Churches, London 1998.

* Dunn, J.D.G., Jesus, Paul, and the Law. Studies in Mark and Galatians, London 1990.

* Dunn, J.D.G., Jesus Tradition in Paul, in: B.D. Chilton & C.A. Evans (Hrsg.), Studying the Historical Jesus. Evaluations of the State of Current Research, Leiden 1994.

* Dunn, J.D.G. (Hrsg.), Paul and the Mosaic Law, 2000.

* Dunn, J.D.G., Paul's Understanding of the Death of Jesus as Sacrifice, in: S.W. Sykes (Hrsg.), Sacrifice and Redemption. Durham Essays in Theology, Cambridge 1991, S. 35-56.

* Dunn, J.D.G., The Theology of Galatians. The Issue of Covenantal Nomism, in: J.M. Bassler (Hrsg.), Pauline Theology, Bd. I, Minneapolis 1991, S. 125-146.

* Dunn, J.D.G., The Theology of Paul's Letter to the Galatians, Cambridge 1993.

* Dunsch, B., Menander bei Paulus. Oralität, Performanz und Zitationstechnik im Corpus Paulinum, in: Jahrbuch für Antike und Christentum, 59, Münster 2010.

* Dupont, J., Gnosis. La connaissance religieuse dans les épîtres de Saint Paul, Paris 1949.

* Dupont, L., Le problème de la structure littéraire de l'êpitre aux Romains, in: Revue Biblique, 1955.

* Dupont, J., Sun cristw. L'union avec le Christ suivant S. Paul, Louvain 1952.

* Dussaut, I., Synopse structurelle de l'epître aux Hébreux. Approche d'analyse structurelle, 1981.

* Eck, J. v., Paulus en de koningen. Politieke aspecten van het boek Handelingen, 1989.

* Eckart, K.-G., Der zweite echte Brief des Apostels Paulus an die Thessalonicher, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 58, 1961, S. 30-44.

* Eckert, J., Indikativ und Imperativ bei Paulus, in: K. Kertelge (Hrsg.), Ethik im Neuen Testament, S. 168-189.

* Eckstein, H.-J., Der Begriff Syneidesis bei Paulus, Tübingen 1983.

* Eckstein, P., Gemeinde, Brief, Heilsbotschaft. Ein phänomenologischer Vergleich zwischen Paulus und Epikur, Freiburg

* Eichholz, G., Die Theologie des Apostel Paulus im Umriß, Neukirchen-Vluyn 1972, Neukirchen-Vluyn 21977, 1981.

* Eichholz, G., Glaube und Werk bei Paulus und Jakobus, in: Theologische Existenz heute, N.F. 88, 1961.

* Eichholz, G., Jakobus und Paulus. Ein Beitrag zum Problem des Kanons, in: Theologische Existenz heute, 39, 1953.

* Eichhorm, M., Paulus und die imperiale Theologie der Evangelien. Das Neue Testament als kontroverser politischer Machtdiskurs, Berlin 2011.

* Ellis, E.E., Paul's Use of the Old Testament, Edinburgh/London 1957.

* Elsnerus, G.M., Paulus' brief aan de Romeinen. Geopend, ontleed, verklaard en tot zijn oogmerk toegepast, 4 Bde., Utrecht 1763-71.

* Enslin, M.S., The Ethics of Paul, New York 1930, New York/Nashville 1957.

* Ernesti, H.F.Th.L., Die Ethik des Apostels Paulus, Braunschweig 1868, 31885.

* Farrar, T.W., St. Paulus, 3 Bde., Frankfurt/M. 1906 ff.

* Farrish, V.P., II Corinthians, New York 1984.

* Faure, H.E., Annotationes in nonnulla loca Lucae, in actuam apostolicorum libro referentis de Paulo ad Christum converso, Diss., 1851.

* Faust, E., Pax Christi et Pax Caesaris. Religionsgeschichtliche, traditionsgeschichtliche und sozialgeschichtliche Studien zum Epheserbrief, Göttingen 1993.

* Feine, P., Der Apostel Paulus. Das Ringen um das geschichtliche Verständnis des Paulus, Gütersloh 1927.

* Fenske, W., Paulus lesen und verstehen. Ein Leitfaden zur Biographie und Theologie des Apostels, Stuttgart 2003.

* Fetter, J.C.A., Paulus, de gelovige, 1953.

* Feuillet, A., Le plan salvifique de Dieu d'après l'êpitre aux Romains, in: Revue Biblique, 1950.

* Fischer, K.M., Tendenz und Absicht des Epheserbriefes, 1973.

* Fitzmyer, J.A., The Gospel in the Theology of Paul, in: J.L. Mays (Hrsg.), Interpreting the Gospels, Philadelphia 1981, S. 1-13.

* Fletcher, R.J., A Study on the Conversion of St. Paul, 1911.

* Fouard, C., S. Paul et sa mission, Paris 101908.

* Frankemölle, H., Das Taufverständnis des Paulus. Taufe, Tod und Auferstehung nach Röm. 6, Stuttgart 1970.

* Freidrich, G., Der Brief an die Philipper, 91962.

* Fretté, S.E., L'apôtre St. Paul, Paris 1898.

* Freundörfer, J., Erbsünde und Erbtot beim Apostel Paulus, Münster 1927.

* Frör, H., Auch ihr Korinther!, 1994 [Jullie Korinthiërs. De briefwisseling van de gemeente in Korinthe met Paulus, 1996].

* Fuchs, E., Die Freiheit des Glaubens. Römer 5-8 ausgelegt, München 1949.

* Furnish, V.P., Theology and Ethics in Paul, Nashville 1968.

* Fürst, A., Pseudepigraphie und Apostolizität im apokryphen Briefwechsel zwischen Seneca und Paulus, in: Jahrbücher für Antike und Christentum, 41, 1998, S. 77-117.

* Galloway, L.E., Freedom in the Gospel. Paul’s Exemplum in 1. Cor. 9 in Conversation with the Discourses of Epictetus und Philo, Leuven 2004.

* Gardner, P., The Religious Experience of St. Paul, London 1911.

* Gaugler, E., Der Brief an die Römer, 1945.

* Gaugler, E., Der Römerbrief, 1952-58.

* Georgi, D., Die Gegner des Paulus im 2. Korintherbrief. Studien zur religiösen Propaganda in der Spätantike, Neukirchen 1964.

* Gibbs, J.G., Creation and Redemption. A Study in Pauline Theology, Leiden 1971.

* Godet, F., Commentaar op Paulus' eersten brief aan de Corinthiërs, Kampen 1904.

* Goppelt, L., Typos. Die typologische Deutung des Alten Testaments im Neuen. Mit Anhang: Apokalyptik und Typologie bei Paulus, Darmstadt 1969, Darmstadt 1973.

* Gräbe, P.J., The Power of God in Paul's Letters, 2000.

* Grabner-Heider, A., Paraklese und Eschatologie bei Paulus. Mensch und Welt im Anspruch der Zukunft Gottes, Münster 21985.

* Grant, M., Paulus. Apostel der Völker, 1978.

* Gräßer, E., Freiheit und apostolisches Wirken bei Paulus, in: Evangelische Theologie, 15, 1955, S. 333-342.

* Gräßer, E., Rechtfertigung im Hebräerbrief, in: J. Friedrich e.a. (Hrsg.), Rechtfertigung. Festschrift für E. Käsemann, Tübingen 1976, S. 79-93.

* Gunkel, H., Die Wirkungen des Heiligen Geistes nach der populären Anschauung der apostolischen Zeit und nach der Lehre des Apostels Paulus, Göttingen 21899, 31909.

* Gupta, N.K., Worship that Makes Sense to Paul. A New Approach to the Theology of Paul’s Cultic Metaphors, Berlin/New York 2010.

* Gutbrod, W., Die Paulinische Anthropologie, Stuttgart 1934.

* Gyllenberg, R., Glaube bei Paulus, in: Zeitschrift für systematische Theologie, 13, 1936, S. 613-630.

* Gyllenberg, R., Rechtfertigung und Altes Testament bei Paulus, Stuttgart 1973.

* Haacker, K., Der Brief des Paulus an die Römer, 1999.

* Haas, G. de & Nahuys, G.J., Over den Brief van Paulus aan de Philippenzen, 3 Bde., Amsterdam 1780-83.

* Häfner, G., "Nützlich zur Belehrung" (2. Tim. 3.16). Die Rolle der Schrift in den Pastoralbriefen im Rahmen der Paulusrezeption, 2000.

* Hahn, W.T., Das Mitsterben und Mitauferstehen mit Christus bei Paulus, Gütersloh 1937.

* Hainz, J., Ekklesia. Strukturen paulinischer Gemeinde-Theologie und Gemeinde-Ordnung, Regensburg 1972.

* Halter, H., Taufe und Ethos. Paulinische Kriterien für das Proprium christlicher Moral, Freiburg 1977.

* Hamerton-Kelly, R.G., Die Paulinische Theologie als politische Theologie. Ethnizität, Ideologie und der Messias, in: J. Niewiadomski & W. Palaver (Hrsg.), Vom Fluch und Segen der Sündenböcke. Raymund Schwager zum 60. Geburtstag, Thaur/Wien/München 1995, S. 141-160 (Beiträge zur mimetischen Theorie, Bd. I).

* Hamerton-Kelly, R.G., Sacred Violence. Paul's Hermeneutic of the Cross, Minneapolis 1992.

* Han, Ch.-S., Raised for Our Justification. An Investigation on the Significance of the Resurrection of Christ within the Theological Structure of Paul's Message, Diss., 1995.

* Hansen, M., Het ascetisme en Paulus' verkondiging van het nieuwe leven, Diss., 1938.

* Hanson, A.T., Studies in Paul's Technique and Theology, Grand Rapids 1974.

* Harmon, M.S., She Must and Shall Go Free. Paul’s Isaianic Gospel in Galatians, Berlin/New York 2010.

* Harnack, A. v., Das Alte Testament in den Paulinischen Briefen und in den Paulinischen Gemeinden, in: Sitzungeberichte der Preußischen Akademie, Berlin 1928, S. 124-141.

* Harnisch, W., Eschatologische Existenz. Ein exegetischer Beitrag zum Sachanliegen von 1. Thessalonicher 4:13 - 5:11, 1973.

* Harris, J.R., The Simonidean Paradox in Cicero, St. Paul, and Kant, in: Classical and Modern Literature, 7, 1987, S. 119-132.

* Hasenstab, R., Modelle paulinischer Ethik. Beiträge zu einem Autonomie-Modell aus paulinischem Geist, in: Tübinger Theologische Studien, 11, 1977.

* Haufe, Ch., Die sittliche Rechtfertigungslehre des Paulus, Halle 1957.

* Havemann, D., Der "Apostel der Rache". Nietzsches Paulusdeutung, Berlin/New York 2002.

* Havemann, D., Evangelische Polemik. Nietzsches Paulusdeutung, in: Nietzsche-Studien, 30, 2001, S. 175-186.

* Hays, R.B., Echoes of Scripture in the Letters of Paul, New Haven 1989.

* Headlam, A.C. & Sanday, W., The Epistle to the Romans, Edinburgh 51902.

* Heim, K., Die Gemeinde der Auferstandenen. Vorlesungen über den 1. Korintherbrief, München 1949.

* Heinzelmann, G., Der Brief an die Philipper, Göttingen 1954.

* Heitmüller, W., Zum Problem Paulus und Jesus, in: Zweitschrift für neutestamentliche Wissenschaft, 13, 1912, S. 320-337.

* Herbst, F., Geschenkweise gerecht! Betrachtungen über den 1. Korintherbrief, München 1949.

* Héring, J., La première épître de saint Paul aux Corinthiens, Neuchâtel/Paris 1949.

* Hermann, I., Kyrios und Pneuma. Studien zur Christologie der paulinischen Hauptbriefe, München 1961.

* Herold, G., Zorn und Gerechtigkeit Gottes bei Paulus. Eine Untersuchung zu Röm. 1, 16-18, Diss., 1973.

* Heusler, E., Kapitalprozesse im lukanischen Doppelwerk. Die Verfahren gegen Jesus und Paulus in exegetischer und rechtshistorischer Analyse, Münster 2000.

* Heyer, C.J. den, Paulus. Man van twee werelden, Zoetermeer 1998.

* Hick, L., Die Stellung des hl. Paulus zur Frau im Rahmen seiner Zeit, 1957.

* Hoek, J., De sacramenten bij Paulus en de Hellenistische mysteriereligie, Diss., Zutphen 1925.

* Hoennicke, G., Chronologie des Lebens des Apostels Paulus, Leipzig 1903.

* Hoffmann, E., Pauli Hymnus auf die Liebe, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte, 4/1, 1926.

* Hoffmann, P., Die Toten in Christus. Eine religionsgeschichtliche und exegetische Untersuchung zur paulinischen Eschatologie, Münster 31978.

* Hofius, O., “Gott war in Christus”. Sprachliche und theologische Erwägungen zu der Versöhnungsaussage 2 Kor. 5: 19a, in: I.U. Dalferth & J. Fischer & H.-P. Großhans (Hrsg.), Denkwürdiges Geheimnis: Beiträge zur Gotteslehre. Festschrift für Eberhard Jüngel zum 70. Geburtstag, Tübingen 2004.

* Hofius, O., Paulusstudien, Tübingen 1989.

* Holl, K., Der Kirchenbegriff das Paulus in seinem Verhältnis zu dem der Urgemeinde, in: K. Holl, Gesammelte Aufsätze zur Kirchengeschichte, Bd. II, Tübingen 1928, S. 44-67.

* Holleman, J., Resurrection and Parousia. A Traditio-Historical Study of Paul's Eschatology in 1. Cor. 15: 20-23, Diss., Leiden 1995.

* Holsten, C., Das Evangelium des Paulus, 2 Bde., Berlin 1880/98.

* Holzner, J., Paulus. Ein Heldenleben im Dienste Christi in religionsgeschichtlichem Zusammenhang dargestellt, Freiburg 21937, 1955.

* Horn, F.W., Das Angeld des Geistes. Studien zur paulinischen Pneumatologie, Göttingen 1992.

* Horn, F.W., Wollte Paulus “kanonisch” wirken?, in: E.-M. Becker & St. Scholz (Hrsg.), Kanon in Konstruktion und Dekonstruktion. Kanonisierungsprozesse religiöser Texte von der Antike bis zur Gegenwart, Berlin/New York 2011, S. 400-422.

* Hotze, G., Paradoxien bei Paulus. Untersuchungen zu einer elementaren Denkform in seiner Theologie, Münster 1997.

* Houwelingen, P.H.R. v., Tessalonicienzen. Een commentaar, 2002.

* Howson, J.S., Scenes from the Life of St. Paul and Their Religious Lessons, 1909.

* Hübner, H., Das Gesetz bei Paulus. Ein Beitrag zum Werden der paulinischen Theologie, Göttingen 1978, Göttingen 31982 [Law in Paul's Thought, Edinburgh 1984].

* Hübner, H., Ich und Israel. Zum Schriftgebrauch des Paulus in Römer 9-11, Göttingen 1984 (Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments, 136).

* Hugenholtz, P.H., Dispuatio inauguralis de capitulo sexto epistolae Pauli ad Romanos, Diss., 1921.

* Hultgren, A.J., The pistiV Cristou Formulation in Paul, in: Novum Testamentum, 22, Leiden 1980, S. 248-263.

* Iversen, G.Y., Epistolarität und Heilsgeschichte. Eine rezeptionsästhetische Auslegung des Römerbriefes, Münster 2003.

* Jacobs, A.S., A Jew’s Jew. Paul and the Early Christian Problem of Jewish Origins, in: The Journal of Religion, 86/2, 2006.

* Jager, H.J., Rechtvaardiging en zekerheid des geloofs. Studie over Rom. 1:16, 17 en Rom. 3:21 - 5:11, Diss., 1939.

* Janse, S., Paulus en Jeruzalem. Een onderzoek naar de heilshistorische betekenis van Jeruzalem in de brieven van Paulus met bijzondere aandacht voor de achterliggende tradities en de hermeneutische implicaties, Diss., Zoetermeer 2000.

* Jennings, Th.W., Reading Derrida / Thinking Paul, Stanford 2005.

* Jeremias, J., Zur Gedankenführung in den paulinischen Briefen, in: Studia Paulina in honorem J. de Zwaan, Heerlen 1953,S. 146-154.

* Jervell, J., The Unknown Paul. Essays on Luke-Acts and Early Christian History, Minneapolis 1984.

* Jewett, R., A Chronology of Paul's Life, Philadelphia 1979.

* Jochum, U., Die Sendung des Paulus. Politik der Umkehr, Paderborn 2008.

* Joest, W., Paulus und das Lutherische "simul iustus et peccator", in: Kerygma und Dogma, 1, 1955, S. 269-320.

* Jonas, H., Augustin und das paulinische Freiheitsproblem, in: R. Bultmann & R. Gunkel (Hrsg.), Forschungen zur Religions- und Literaturgeschichte des Alten und Neuen Testaments, N.F. 27, Göttingen 1930.

* Jong, M. de, Paulus, struikelblok of toetssteen. Een studie van 2 Korinthiërs 2:12 - 4:6 als bijdrage in het gesprek met Israël, Diss., 1989.

* Joubert, St., Paul as Benefactor. Reciprocity, Strategy, and Theological Reflection in Paul's Collection, 2000.

* Jülicher, A., Paulus und Jesus, Tübingen 1907.

* Jüngel, E., Das Gesetz zwischen Adam und Christus, Eine theologische Studie zu Röm. 5:12-21, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 60, 1963, S. 42-74.

* Jüngel, E., Erwägungen zur Grundlegung evangelischer Ethik im Anschluß an die Theologie des Paulus, in: E. Jüngel, Unterwegs zur Sache, München 1972, München 21988, S. 234-245.

* Jüngel, E., Paulus und Jesus. Eine Untersuchung zur Präzisierung der Frage nach dem Ursprung der Christologie, Tübingen 1962, Tübingen 31967, Tübingen 41972.

* Junker, A., Die Ethik des Apostels Paulus, Halle 1904.

* Käsemann, E., An die Römer, Tübingen 41980.

* Käsemann, E., Anliegen und Eigenart der paulinischen Abendmahlslehre, in: E. Käsemann, Exegetische Versuche und Besinnungen, Bd. I, Göttingen 1960, S. 11-34.

* Käsemann, E., Die Heilsbedeutung des Todes Jesu bei Paulus, in: E. Käsemann, Paulinische Perspektiven, Tübingen 21972, S. 61-107.

* Käsemann, E., Gottesgerechtigkeit bei Paulus, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 58, 1961, S. 367-378 [in: E. Käsemann, Exegetische Versuche und Besinnungen, Bd. II, Göttingen 1960, Göttingen 31970, S. 181-193].

* Käsemann, E., Grundsätzliches zur Interpretation von Röm. 13, in: E. Käsemann, Exegetische Versuche und Besinnungen, Bd. II, Göttingen 1960, Göttingen 31970, S. 204-222.

* Käsemann, E., Kritische Analyse von Phil. 2:5-11, in: E. Käsemann, Exegetische Versuche und Besinnungen, Bd. I, Göttingen 1960, S. 51-95.

* Käsemann, E., Paulinische Perspektiven, Tübingen 1969, Tübingen 21972.

* Käsemann, E., Paulus und der Frühkatholizismus, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 1963, S. 75-89 [in: E. Käsemann, Exegetische Versuche und Besinnungen, Bd. II, Göttingen 1960, Göttingen 31970, S. 239-253].

* Keck, L.E., Paul and His Letters, Philadelphia 1979.

* Kemmler, D.W., Faith and Human Reason. A Study of Paul's Method of Preaching as Illustrated by 1-2 Thessalonians and Ads 17: 2-4, Lieden 1975.

* Kennedy, H.A.A., St. Paul and the Mystery Religions, New York/Toronto/London 1913.

* Kepler, S. (Hrsg.), Contemporary Thinking about Paul. An Anthology, New York/Nashville 1950.

* Kerlen, E., "In ihm ist alles geschaffen". Der Friedenshymnus des Kolosserbriefes, in: A. Eusterschulte & H.W. Ingensiep (Hrsg.), Philosophie der natürlichen Mitwelt. Grundlagen, Probleme, Perspektiven. Festschrift für Klaus Michael Meyer-Abich, Würzburg 2002.

* Kern, P., Rhetoric and Galatians. Assessing an Approach to Paul's Epistle, Cambridge 1998.

* Kertelge, K., "Rechtfertigung" bei Paulus. Studien zur Struktur und zum Bedeutungsgehalt des paulinischen Rechtfertigungsbegriffs, Münster 1966, Münster 21971.

* Kittel, G., Jesus bei Paulus, in: Theologische Studien und Kritiken, 1912, S. 366-402.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt