header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Paulus (Kl - Po)

* Klaiber, W., Rechtfertigung und Gemeinde. Eine Untersuchung zum paulinischen Kirchenverständnis, Göttingen 1982.

* Klee, H., Commentar über des Apostel Paulus Sendschreiben an die Römer, 1830.

* Klein, G., Gottes Gerechtigkeit als Thema der neuesten Paulus-Forschung, in: Verkündigung und Forschung, 12, 1967, S. 1-11.

* Klein, G., Röm. 4 und die Idee der Heilsgeschichte, in: Evangelische Theologie, 23, 1963, S. 424-447.

* Klever, W.N.A., Spinoza in de ban van Paulus' filosofie, in: W.N.A. Klever, Spinoza Classicus. Antieke bronnen van een moderne denker, Budel 2005.

* Klöpper, A., Die durch natürliche Offenbarung vermittelte Gotteserkenntnis der Heiden bei Paulus, Röm. 1, 18 ff., in: Zeitschrift für wissenschaftliche Theologie, 47, 1904, S. 2169-2180.

* Klumbies, P.-G., Die Rede von Gott bei Paulus in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext, Göttingen 1992.

* Knibbe, D., Die Epistel Pauli an die Epheser, welche durch schrifftmäßige Erklärung und völlige Auslegung zum geistlichen Gebrauch in Predikten verhandelt und dargestellt worden, Frankfurt/M. 1698.

* Knoch, O., Der Geist Gottes und der neue Mensch. Der Heilige Geist als Grundkraft und Norm des christlichen Lebens in Kirche und Welt nach dem Zeugnis des Apostels Paulus, Stuttgart 1975.

* Knoke, K., Praktisch-theologischer Kommentar zu den Pastoralbriefen des Apostels Paulus, 1887-89.

* Knopf, R., Paulus, Leipzig 1909.

* Koch, H., Römer 3, 21-31 in der Paulusinterpretation der letzten 150 Jahre, Göttingen 1971.

* Kohlbrugge, H.F., Romans Seven, 1951.

* Kölbing, P., Die geistige Einwirkung der Person Jesu auf Paulus. Eine historische Untersuchung, 1906.

* Kooten, G.H. v., Paulus en de kosmos, 2002.

* Kooy, J., De paraenese van de apostel Paulus, Diss., 1926.

* Koppenaal, C., Het werk Gods in den geloovige bij Paulus, Diss., Amsterdam o.J.

* Korn, H., Die Nachwirkungen der Christusmystik des Paulus bei den Apostolischen Vätern, Diss., Berlin, Borna/Leipzig 1928.

* Krämer, R., Die Bedeutung der Gottesgemeinschaft für das sittliche Leben nach der Lehre des Paulus, Diss. Greifswald 1909.

* Krämer, R., Weltweit wirkende Gotteskraft. Erläuterungen und Gedanken zum Römerbrief, Wernigerode 1928.

* Kramer, W., Christos Kyrios Gottessohn. Untersuchungen zu Gebrauch und Bedeutung der christologischen Bezeichnungen bei Paulus und den vorpaulinischen Gemeinden, 1963.

* Kretschmar, G., Der paulinische Glaube in den Pastoralbriefen, in: Glaube im Neuen Testament. Festschrift für Hermann Binder, Neukirchen-Vluyn 1982, S. 115-140.

* Krijger, A., Paulus als tussenfiguur, 1982 (Verkenning en bezinning, 15/4).

* Kühl, E., Der Brief des Paulus an die Römer, Leipzig 1913.

* Kühl, E., Erläuterung der paulinischen Briefe. Unter Beibehaltung der Briefform, 2 Bde., 1907/09.

* Kuhlmann, G., Theologia Naturalis bei Philon und bei Paulus. Eine Studie zur Grundlegung der paulinischen Anthropologie, 1930.

* Kümmel, W.G., ParesiV und endeixiV. Ein Beitrag zum Verständnis der paulinischen Rechtfertigungslehre, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 1955.

* Kümmel, W.G., Römer 7 und das Bild des Menschen im Neuen Testament, 1929, München 1974.

* Kümmel, W.G., Römer 7 und die Bekehrung des Paulus, Leipzig 1929, München 1974.

* Küng, H., Paulus: Durchbruch des Christentums zur Weltreligion, in: H. Küng, Große christliche Denker, München/Zürich 1994, S. 13-44.

* Kunst, P.G., Joodsche invloeden bij Paulus, Diss., Amsterdam 1936.

* Kuss, O., Paulus. Die Rolle des Apostels in der theologischen Entwicklung der Urkirche, Regensburg 1971.

* Kwon, Y.-G., Eschatology in Galatians. Rethinking Paul's Response to the Crisis in Galatia, Tübingen 2004.

* Lagrange, M.J., St. Paul. Épître aux Galates, Paris 31926.

* Lahusen, F., Das Evangelium des Paulus, des Apostels Jesu Christi. Predigten, 1907.

* Lake, K., The Earlier Epistles of St. Paul. Their Motive and Origin, 1911.

* Lang, M., Der “bonus dux”. Tacitus’ Agricola und der lukanische Paulus, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 244-276.

* Lapide, P. & Stuhlmacher, P., Paulus: Rabbi und Apostel. Ein jüdisch-christlicher Dialog, Stuttgart 1981 [Paulus: rabbi en apostel. Een joods-christelijke dialoog, 1988].

* Larsson, E., Christus als Vorbild. Eine Untersuchung zu den paulinischen Tauf- und Eidkontexten, Uppsala 1962.

* Lasonder, B.A., Specimen litterarium exhibens disquisitiones de linguae Paulinae idiomate, 2 Bde., Utrecht 1866.

* Lategan, B.C., De aardse Jezus in de prediking van Paulus volgens sy briewe, 1967.

* Laub, F., Eschatologische Verkündigung und Lebensgestaltung nach Paulus. Eine Untersuchung zum Wirken des Apostels beim Aufbau der Gemeinde in Thessalonike, Regensburg 1973.

* Leeuwen, J.A.C. v., De joodse achtergrond van den brief aan de Romeinen, Diss., Utrecht 1894.

* Leeuwen, P.W. v., Het Paulinische voorrecht, Diss., 1950.

* Leisegang, H., Paulus als Denker, Leipzig 1923.

* Lichtenberger, H., Das Ich Adams und das Ich der Menschheit. Studien zum Menschenbild in Römer 7, Tübingen 2004.

* Lincke, K., Plato, Paulus und die Pythagoreer, in: Rheinisches Museum, 70, 1911, S. 511-519.

* Lindeboom, L., De brieven van den Apostel Paulus aan de gemeente te Thessalonica, 1934.

* Lindgård, R., Paul's Line of Thought in 2 Corinthians 4: 16 - 5: 10, Tübingen 2004.

* Lindmann, A., Paulus im ältesten Christentum, in: Beiträge zur historischen Theologie, 58, 1979.

* Lindijer, G.J., Het begrip "sarx" bij Paulus, Diss., 1952.

* Linssen, G., Het apostolaat volgens St. Paulus. Een bijbels-theologische studie van 1. Kor. 9, Diss., 1952.

* Loader, W.R.G., Sohn und Hohepriester. Eine traditionsgeschichtliche Untersuchung zur Christologie des Hebräerbriefes, 1981.

* Loewenich, W. v., Paulus. Sein Leben und Werk, 21949.

* Lohmeyer, E., Der Brief an die Philipper, Göttingen 111956.

* Lohmeyer, E., Die Briefe and die Kolosser und an Philemon, Göttingen 91953.

* Lohmeyer, E., Probleme paulinischer Theologie, Stuttgart o.J.

* Lohmeyer, W., Kyrios Jesus. Eine Untersuchung zu Philipper 2:5-11, Darmstadt 1961.

* Lohse, E., Die Berufung auf das Gewissen in der paulinischen Ethik, in: Neues Testament und Ethik. Festschrift für R. Schnackenburg, 1989, S. 207-219.

* Lohse, E., Die Gerechtigkeit Gottes in der Paulinischen Theologie, in: E. Lohse, Die Einheit des Neuen Testaments, Göttingen 1973, S. 209-227.

* Lohse, E., Imago Dei bei Paulus, in: Libertas Christiana. Festschrift für F. Delekat, München 1957, S. 122-135.

* Lohse, E., Paulus. Eine Biographie, München 2003.

* Long, F.L., Ancient Rhetoric and Paul’s Apology. The Compositional Unity of 2 Corinthians, Cambridge 2008.

* Longenecker, R.N., Galatians, Dallas 1990.

* Lowrie, S.T., An Explanation of the Epistle to the Hebrews, 21898.

* Luck, U. & Rengstorf, K.H. (Hrsg.), Das Paulusbild in der neueren deutschen Forschung, Darmstadt 1964.

* Lüdemann, G., Paulus. Der Heidenapostel, 2 Bde. (Studien zur Chroologie / Antipaulinismus im frühen Christentum), Göttingen 1980/83.

* Lüdemann, G., Paulus und das Judentum, 2 Bde., München 1983.

* Lüdemann, H., Die Anthropologie des Apostels Paulus und ihre Stellung innerhalb seiner Heilslehre, Nach den vier Hauptbriefen, Kiel 1872.

* Luethi, W., Der Römerbrief. Ausgelegt für die Gemeinde, Basel 1955.

* Lührmann, D., Das Offenbarungsverständnis bei Paulus und in paulinischen Gemeinden, Diss., 1965.

* Lührmann, D., Rechtfertigung und Versöhnung. Zur Geschichte der paulinischen Tradition, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 67, 1970, S. 437-452.

* Lundberg, J., Kristus-Mystiken hos Paulus, Uppsala 1917.

* Luther, M., Erklärung des Briefes St. Pauli an die Galater, 1925.

* Luttikhuizen, G.P., Op zoek naar de samenhang van Paulus' gedachten. Vortrag, 1990.

* Luz, U., Das Geschichtsverständnis des Paulus, München 1968.

* Luz, U., Der alte und neue Bund bei Paulus und im Hebräerbrief, in: Evangelische Theologie, 27, 1966/67, S. 318-336.

* Luz, U., Rechtfertigung bei den Paulusschülern, in: J. Friedrich e.a. (Hrsg.), Rechtfertigung. Festschrift für E. Käsemann, Tübingen 1976, S. 365-383.

* MacGregory, G.H.C., Principalities and Power. The Cosmic Background of St. Paul's Thought, in: New Testament Studies, 1, 1954, S. 17-28.

* Macoby, H., Der Mythenschmied. Paulus und die Erfindung des Christentums, 2007.

* Macoby, H., Paul and Hellenism, London 1991.

* Maier, G., Mensch und freier Wille. Nach den jüdischen Religionsparteien zwischen Ben Sira und Paulus, Tübingen 1971.

* Manen, W.C. v., Onderzoek naar de echtheid van Paulus' eersten brief aan de Thessaloniciensen, Diss., 1865.

* Manen, W.C. v., Paulus, 2 Bde. (De Handelingen der Apostelen / De brief aan de Romeinen), 1890/91.

* Mangold, W., Der Römerbrief und die Anfänge der römischen Gemeinde. Eine kritische Untersuchung, 1866.

* Mangold, W., Der Römerbrief und seine geschichtlichen Voraussetzungen. Neu untersucht, 1884.

* Martin, D.B., Slavery as Salvation. The Metaphor of Slavery in Pauline Christianity, New Haven 1990.

* Masson, C., Des deux épîtres de saint Paul aux Thessaloniciens, Neuchâtel/Paris 1957.

* Mattern, L., Das Verständnis des Gerichts bei Paulus, Zürich/Stuttgart 1966.

* Matthias, W., Der alte und der neue Mensch in der Anthropologie des Paulus, in: Evangelische Theologie, 17, 1957, S. 385-397.

* Mauerhofer, E., Der Kampf zwischen Fleisch und Geist bei Paulus. Ein Beitrag zur Klärung der Frage nach der Stellung des Gläubigen zur Sünde im paulinischen Heiligungs- und Vollkommenheitsverständnis, Diss., Kampen 1980.

* Maurer, Ch., Die Gesetzeslehre des Paulus nach ihrem Ursprung und in ihrer Entfaltung dargelegt, Zürich 1941.

* May, R., Paulus. Reminiscences of a Friendship, New York 1973.

* Mayer, F., Das absolute Dekret der Liebe nach dem Römerbrief. Gebetsbetrachtungen unter dem Kreuz dessen, der die Gottlosen gerecht macht, Stuttgart 1951, Stuttgart (reprint) 1963.

* Mayordomo, M., Argumentiert Paulus logisch? Eine Analyse vor dem Hintergrund antiker Logik, Tübingen 2005.

* Meeks, W.A., The First Urban Christians. The Social World of the Apostle Paul, New Haven 1983 [Christentum und Stadtkultur. Die soziale Welt der paulinischen Gemeinden, München 1992].

* Meier, H.-Ch., Mystik bei Paulus. Zur Phänomenologie religiöser Erfahrung im Neuen Testament, Tübingen/Basel 1998 (TANZ. Texte und Arbeiten zum neutestamentlichen Zeitalter, 26).

* Meijer, F., Paulus' zeereis naar Rome. Een reconstructie, Amsterdam 2000.

* Menegoz, E., Le péché et la rédemption d'après St. Paul, Paris 1882.

* Mengel, P., Studien zum Philipperbrief. Utersuchungen zum situativen Kontext unter besonderer Berücksichtigung der Frage nach der Ganzheitlichkeit oder Einheitlichkeit eines paulinischen Briefes, Diss., 1982.

* Merk, O., Paulus-Forschung 1936-1985, in: Theologische Rundschau, 53, 1988, S. 1-81.

* Metzger, B.M., Index to Periodical Literature on the Apostle Paul, 1960.

* Meuzelaar, J.J., Der Leib des Messias. Eine exegetische Studie über den Gedanken vom Leib Christi in den Paulusbriefen, Diss., Assen 1961.

* Meyer, P.W., Romans 10:4 and the "End" of the Law, in: J.L. Crenshaw & S. Sandmel (Hrsg.), The Divine Helmsman. Festschrift für Lou H. Silberman, New York 1980, S. 59-79.

* Meyer, P.W., The Worm at the Core of the Apple. Exegetical Reflections on Romans, 7, in: R.T. Fortna & B.R. Gaventa (Hrsg.), The Conversation Continues: Studies in Paul and John. Festschrift für J.L. Martyn, Nashville 1990, S. 62-84.

* Michel, H.J., Die Abschiedsrede des Paulus an die Kirche APG 20: 17-38. Motivgeschichte und theologische Bedeutung, München 1973.

* Michel, O., Der Brief an die Hebräer, Göttingen 101957.

* Michel, O., Der Brief an die Römer, 1955, Göttingen 111967.

* Michel, O., Paulus und seine Bibel, in: Beiträge zur Forschung christlicher Theologie, 2/18, 1929.

* Mittring, K., Heilswirklichkeit bei Paulus, Gütersloh 1929.

* Moe, O., Paulus und die evangelische Geschichte. Zugleich ein Beitrag zur Vorgeschichte des Evageliums, Leipzig 1911.

* Moffat, J., The First Epistle of Paul to the Corinthians, London 1954.

* Molland, E., Das paulinische Evangelium, Oslo 1934.

* Moo, D., Paul and the Law in the Last Ten Years, in: The Scottish Journal of Theology, 40, 1987, S. 287-307.

* Morgan, W., The Religion and Theology of Paul. The Kerr Lectures, Delivered in the United Free Church College, Glasgow, 1916.

* Morris, L., The Epistle of Paul to the Thessaloniens, London 1956.

* Moske, E., Die Bekehrung des hl. Paulus, Diss., Münster 1907.

* Müller, C., Gottes Gerechtigkeit und Gottes Volk. Eine Untersuchung zu Röm. 9-11, Göttingen 1964 (Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments, 86).

* Müller, K., Die göttliche Zuversehung und Erwählung. In ihrer Bedeutung für den Heilsstand des einzelnen Gläubigen nach dem Evangelium des Paulus, 1892.

* Müller-Bardorff, J., Zur Frage der literarischen Einheit des Philipperbriefes, in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, 7, 1957/58, S. 591-604.

* Munck, J., Paulus und die Heilsgeschichte, København 1954, 1959.

* Mundle, W., Das religiöse Leben des Apostels Paulus, 1923.

* Mundle, W., Religion und Sittlichkeit bei Paulus in ihrem Zusammenhang, in: Zeitschrift für systematische Theologie, 4, 1926/27, S. 456-482.

* Naastepad, Th.J.M., Schouwspelers van God. Uitleg van Paulus' brief aan de Efeziërs, Baarn 2001.

* Nairne, A., The Epistle of Priesthood. Studies in the Epistle to the Hebrews, 21915.

* Nellessen, E., Untersuchungen zur altlateinischen Überlieferung des ersten Thessalonicherbriefes, 1965.

* Nieder, L., Die Motive der religiös-sittlichen Paränese in den paulinischen Gemeindebriefen. Ein Beitrag zur paulinischen Ethik, München 1956.

* Nock, A.D., Paulus, 1938, Zürich etc. 1940.

* Noethlichs, K.L., Der Jude Paulus. Ein Tarser und Römer?, in: A. v. Hachling (Hrsg.), Rom und das himmlische Jerusalem. Die frühen Christen zwischen Anpassung und Ablehnung, Darmstadt 2000.

* Nygren, A., Commentary on Romans, London 1952.

* Oepke, A., Die Briefe an die Thessalonicher, Göttingen 1962.

* Oepke, A., Dikaiosunh Qeou bei Paulus in neuer Beleuchtung, in: Theologische Literaturzeitung, 78, 1953, S. 257-264.

* Oepke, A., Galaterbrief, Leipzig 1957.

* Omerzu, H., Spurensuche: Apostelgeschichte und Paulusbriefe als Zeugnisse einer ephesischen Gefangenschaft des Paulus, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 295-326

* Olschewski, W., Die Wurzel der paulinischen Christologie, Diss., Königsberg 1909.

* Osten-Sacken, P. v.d., Evangelium und Tora. Aufsätze zu Paulus, München 1987.

* Osten-Sacken, P. v.d., Römer 8 als Beispiel paulinischer Soteriologie, Göttingen 1975.

* Otto, G., Die mit sun verbundenen Formulierungen im paulinischen Schrifttum, Diss. Berlin 1952.

* Overbeck, F., Über die Auffassung des Streits des Paulus mit Petrus in Antiochien (Gal. 2: 11 ff.) bei den Kirchenvätern, Basel 1877.

* Palmer, G., “Wir würden es jederzeit wieder tun”. Einige Überlegungen zu Rosenzweigs Anti-Konversion im Kontext der neueren Paulusrezeption, in: Rosenzweig-Jahrbuch, 4, 2009.

* Panattoni, R., Ekklesia und Eschaton. Der Römerbrief und die Politische Theologie, München 2005.

* Pascoas, T. de, Paulus de dichter Gods, 41949.

* Paulsen, H., Überlieferung und Auslegung in Römer 8, 1974.

* Pauptit, G.J., De brief aan de Romeinen, o.J.

* Pesch, O.H., Der Professor unter den Aposteln. Paulus und Thomas von Aquin, in: G.C. Berkouwer & H.A. Oberman (Hrsg.), De dertiende apostel en het elfde gebod. Paulus in de loop der eeuwen, Kampen 1971, S. 53-67 [Paul as Professor of Theology. The Image of the Apostle in St. Thomas' Theology, in: The Thomist, 38, 1974, S. 584-605].

* Pesch, R., Paulinische "Kasuistik". Zum Verständnis von 1. Kor. 7: 10-11, in: Publicado en "Hommage a Juan Prado", C.S.I.C., Madrid 1975, S. 433-442.

* Pfister, F., Die stoiceia tou kosmou in den Briefen des Apostels Paulus, in: Philologus, 69, 1910, S. 411-427.

* Pinckaers, S., Das geistliche Leben des Christen. Theologie und Spiritualität nach Paulus und Thomas von Aquin, Paderborn 1998.

* Planque, L., La conversion de l'apôtre Paul, Diss., Montauban 1909.

* Plenter, J.D., De blijdschap in Paulus' brieven. Een studie met diens brief aan de Filippenzen als uitgangspunt, Diss., 1953.

* Plummer, A. & Robertson, A.T., The First Epistle of Paul to the Corinthians, Edinburgh 1911.

* Pohlenz, M., Paulus und die Stoa, in: Zeitschrift für neutestamentliche Wissenschaft, 42, 1949, S. 69-104 [Darmstadt 1964].

* Pöhlmann, W. & Stuhlmacher, P., Zur historischen Situation und Intention von Röm. 13: 1-7, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, 73, 1976, S.131-166.

* Pollock, J., Paul the Apostle, Eastbourne 1999.

* Pölzl, F.X., Der Weltapostel Paulus, Regensburg 1905.

* Pölzl, F.X., Die Mitarbeiter des Weltapostels Paulus, Regensburg 1911.

* Pooij, D., De chronologie van het leven van Paulus, Diss., Leiden 1918.

* Popkes, E.E., Die letzten Worte des lukanischen Paulus. Zur Bedeutung von Act. 28, 25-28 für das Paulusbild der Apostelgeschichte, in: J. Frey & C.K. Rothschild & J. Schröter (Hrsg.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin/New York 2009, S. 605-625.

* Porter, St.E., The Paul of Acts. Essays in Literary Criticism, Rhetoric, and Theology, 1999.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt