header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Pessimismus (D - Z) - Pestalozzi, Johann Heinrich (A - F)

* Dahlkvist, T., Nietzsche and the Philosophy of Pessimism: A Study of Nietzsche’s Relation to the Pessimistic Tradition. Schopenhauer, Hartmann Leopardi, Uppsala 2007.

* Dammann, G., Zur psychopathologischen Dimension des extremen philosophischen Pessimismus, in: W.H. Müller-Seyfarth (Hrsg.), Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001, Würzburg 2002.

* Daum, E., Die Musikästhetik Schopenhauers in ihrem Verhältnis zu der Musikästhetik Eduard von Hartmanns. Der Pessimismus und die Musik, Diss. Erlangen 1924.

* Diels, H., Der antike Pessimismus, in: Schule und Leben, Berlin 1921.

* Dienstag, J.F., Pessimism. Philosophy, Ethic, Spirit, Princeton/Oxford 2006.

* Dippel, J., Der neuere Pessimismus. Aus seinen Hauptquellen dargestellt und kritisch beleuchtet, Würzburg/Wien 1884.

* Dooyeweerd, H., Pessimistische cultuurbeschouwing, in: Mededelingen van de Vereniging voor Calvinistische Wijsbegeerte, 1938.

* Dorner, A., Pessimismus, Leipzig 1911.

* Dörpinghaus, A., Mundus Pessimus. Untersuchungen zum philosophischen Pessimismus Arthur Schopenhauers, Würzburg 1997.

* Dörpinghaus, A., Schopenhauers rhetorische Argumentation für den Pessimismus, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 80, 1999, S. 63-86.

* Dühring, E., Machiavelli und der politische Pessimismus, in: H. Reinhardt (Hrsg.), Aufsätze Eugen Dührings zur Einführung in seine Gedankenwelt, Bd. I, Braunau i.B. 1933.

* Dvornikovic, V., Hrist, Budha, Sopenhauer. Studije za psihologiju pesimizma, Zagreb 1925.

* Entz, G., Pessimismus und Weltflucht bei Platon, Tübingen 1911.

* Frantz, Th., Der Pessimismus. Seine Begründung in der modernen Philosophie und sein Einfluß auf die gegenwärtige Durchschnittsbildung, Karlsruhe 1876.

* Fox, M., Reflections on Schopenhauer's Pessimism, in: M. Fox (Hrsg.), Schopenhauer. His Philosophical Achievement, Totowa (N.J.) 1980.

* Fritschek, F., Über tragischen Pessimismus. Gedanken eines Laien über eine Aristoteles-Interpretation, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 12, 1979, S. 193-211.

* Garewicz, J., Rozdroza Pesymizmu. Jednostka i spoleczcnstwo w koncepcji Artura Schopenhauera, Warschau 1965.

* Gargas, S., Optimismus und Pessimismus als soziale Erziehungsmethoden, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1927.

* Gelre, J. v., Het pessimisme, Amsterdam 1884.

* Gerritsen, T.J.C., Het pessimisme van Pascal, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1929.

* Gestering, J.J., German Pessimism and Indian Philosophy. A Hermeneutic Reading, New Delhi 1986.

* Golther, L. v., Der moderne Pessimismus. Studie aus dem Nachlaß des Staatsministers, Leipzig 1878.

* Graubard, A.Y., One-Dimensional Pessimism, in: Dissent, 15/3, 1968, S. 316-328.

* Grot, N., O nautschnom snatscheniji pessimisma i optimisma kak mirowosrenij, Odessa 1884.

* Grusenberg, O., Pessimism kak wera i miroponimanije. Opit krititscheskawo analysa i klassifikazii ossnownich typow pessimisma, in: Woprossi philossophiji i psychologiji, Moskau 1908.

* Hampshire, St., Morality and Pessimism, in: St. Hampshire (Hrsg.), Public and Private Morality, Cambridge 1978.

* Hartmann, E. v., Zur Geschichte und Begründung des Pessimismus, Berlin 1880, Leipzig 21891, Eschborn (reprint)

* Hartmann, K., Der Pessimismus Schopenhauers und seine Beziehungen zu verwandten Strömungen in der Philosophie, Diss. Erlangen 1915.

* Hartsen, F.A., Die Moral des Pessimismus, Nordhausen 1874, Leipzig 21877.

* Häußler, G., Schopenhauers und Nietzsches Pessimismus. Darstellung und Kritik, Halle

* Heidtmann, B., Pessimismus und Geschichte in der Philosophie Schopenhauers, Diss. Berlin 1969.

* Heller, P., Nietzsches Kampf mit dem romantischen Pessimismus, in: Nietzsche-Studien, 7, 1978, S. 27-58.

* Hoekstra, S., De tegenstelling van optimisme en pessimisme, in: De Gids, 1880.

* Hollingrake, R., Nietzsche, Wagner, and the Philosophy of Pessimism, London 1982.

* Horkheimer, M., Pessimismus heute, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 52, 1971, S. 1-7 [in: M. Horkheimer, Gesammelte Schriften. Bd. VII: Vorträge und Aufzeichnungen 1949-1973, hrsg. v. G. Schmid Noerr, Frankfurt/M. 1985, S. 224-232].

* Huber, J., Der Pessimismus, München 1876.

* Hübscher, A., Ein Kapitel über Pessimismus. Zum 75. Todestag Arthur Schopenhauers, in: Münchner Neueste Nachrichten, 258, 1935.

* Hugenholtz, F.W.N., Het hedendaagsch pessimisme, Amsterdam 1876.

* Ignatov, A., Pessimistische Metaphysik und Kulturpessimismus, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Schopenhauer, Nietzsche und die Kunst. Schopenhauer-Studien 4. Jahrbuch der Internationalen Schopenhauer‑Vereinigung, Wien 1991, S. 81-87.

* Invernizzi, G., Il pessimismo tedesco dell'Ottocento. Schopenhauer, Hartmann, Bahnsen e Mainländer e i loro avversari, Florez 1994.

* Irvine, D., Philosophy and Christianity. An Introduction to the Works of Schopenhauer. Part I: A Defense of Pessimism, London 1905.

* Jager, J. de, De beteekenis van Schopenhauer's pessimisme, in: De Gids, 1907.

* Janaway, Ch., Schopenhauer's Pessimism, in: Ch. Janaway (Hrsg.), The Cambridge Companion to Schopenhauer, Cambridge 1999, S. 318-343.

* Janse de Jonge, A.L., Psychologie van het pessimisme, in: Orgaan van de Christelijke Vereniging van Natuur- en Geneeskundigen, 1952.

* Jansen, W., Optimisme en pessimisme, in: Paedagogische Bijdragen, 1894.

* Jung, A., Schiller und der Pessimismus, Programm Meseritz 1877.

* Kiy, V., Der Pessimismus und die Ethik Schopenhauers, Berlin 1866.

* Köhler, F., Schopenhauer und das Wesen des Pessimismus und Optimismus. Drei Abhandlungen, Langensalza 1926.

* Korun, V., Pesimizem, in: Dom in svet (Ljubljana), 1897; 12, S. 376-378; 14, S. 442-445.

* Korwan, A., Dorners Kritik des Pessimismus, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 149, 1913.

* Kostic, J.R., Pogledi na Sopenhauerov pesimizam, in: Svetosavlje (Belgrad), 1936, S. 79-89.

* Kotta, L.F., Vom Pessimismus, Überlingen 1947.

* Kowalewski, A., Studien zur Psychologie des Pessimismus, Stuttgart/Berlin 1901, Wiesbaden 1904, 41926.

* Krasnosselskij, A., Pessimism i progress, in: Westnik Evropi, 8/9. 1885.

* Kroon, H., Iets over de kunst en het pessimisme, in: De Nieuwe Gids, 1930.

* Kuhn, C.H., Herediteit en pessimisme, in: De Gids, 1900.

* Küßner, G., Kritik des Pessimismus. Versuch einer Theodizee, Halle 1888.

* Lucas, A., La última figura de la tragedia: Schopenhauer, uns estética del pesimismo, in: Revista de Filosofia (Madrid), 5, 1982, S. 334-350.

* Lütkehaus, L., Ist der Pessimismus ein Quietismus? Überlegungen zu einer Praxisphilosophie des Als-Ob, in: L. Hühn (Hrsg.), Die Ethik Arthur Schopenhauers im Ausgang vom Deutschen Idealismus (Fichte/Schelling). Beiträge des Internationalen Kongresses der Schopenhauer-Gesellschaft e.V. (Frankfurt a. M.), Freiburg im Breisgau 5. bis 8. Mai 2005, Würzburg 2006, S. 225-238 (Studien zur Phänomenologie und Praktischen Philosophie, 1).

* Marcuse, L., Pessimismus, Hamburg 1953 [Het pessimisme. De ontmythologisering van het atheïsme, Amsterdam 1966].

* Marcuse, L., Unverlorene Illusionen. Pessimismus - ein Stadium der Reife, München 21953, München 1963 [Philosophie des Un‑Glücks. Pessimismus: Ein Stadium der Reife, Zürich 1981].

* Marquard, M., Die pessimistische Lebensauffassung des Altertums, Diss. Erlangen 1905, Kempten 1905.

* Meijer, K., Over pessimisme en optimisme, in: Het Nieuwe Leven, 11,

* Migotti, M.H.C., Schopenhauer's Pessimism and the Unconditioned Good, in: The Journal of the History of Philosophy, 33/4, 1995, S. 643-660.

* Molenaar, P.J., Pessimisme, in: Stemmen des Tijds, 1942.

* Molinuevo Martinez de Bujo, J.L., El tardío pesimismo metafisico de Horkheimer, in: Revista de Filosofia (Madrid), 1, 1988, S. 115‑126.

* Müller-Seyfarth, W.H. (Hrsg.), Die modernen Pessimisten als décadents. Von Nietzsche zu Hartmann, Würzburg 1993.

* Münkler, H., Arthur Schopenhauer und der philosophische Pessimismus, in: I. Fetscher & H. Münkler (Hrsg.), Pipers Handbuch der politischen Ideen, München 1986, Bd. IV.

* Muñoz-Alonso, A. (Hrsg.), Pesimismo y optimismo en la cultura actual, Madrid 1963.

* Nestle, W., Der Pessimismus und seine Überwindung bei den Griechen, in: Neue Jahrbücher für das klassische Altertum, 47/3, 1921, S. 81-97.

* Nestle, W., Ein pessimistischer Zug im Prometheusmythos, in: Archiv für Religionswissenschaft, 34, 1937.

* Opstelten, J.C., Sophocles en het Grieksche pessimisme, Diss. Leiden 1945, Amsterdam 1952.

* Paetzold, H., Metaphysischer Pessimismus und alternative Bewegungen, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Schopenhauer in der Postmoderne. Schopenhauer-Studien 3, Wien 1989, S. 211-219.

* Pauen, M., Metaphysischer Pessimismus und die Schopenhauer-Schule, in: W.H. Müller-Seyfarth (Hrsg.), Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001, Würzburg 2002.

* Pauen, M., Pessimismus. Geschichtsphilosophie, Metaphysik und Moderne von Nietzsche bis Spengler, Berlin 1997.

* Pelikan, F., De Anaximandro pessimismi apud Graecos auctore, in: Acta secundi congressus philologorum classicorum slavorum, 1931, S. 459.

* Petraschek, K.O., Die Rechtsphilosophie des Pessimismus, München 1929.

* Pfleiderer, E., Der moderne Pessimismus, Berlin 1875.

* Philippow, M.M., Pessimism, in: Nautschnoje Obosrenije, 12/1898.

* Plümacher, O., Der Pessimismus in Vergangenheit und Gegenwart. Geschichtliches und Kritisches, Heidelberg 1883, 21888.

* Popov, S., Am Ende aller Illusionen. Der europäische Kulturpessimismus, Köln 1982.

* Prager, H., Zwischen Optimismus und Pessimismus, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 18, 1931, S. 202-213.

* Pzillas, F., Die Überwindung des Pessimismus, in: Eleusis. Organ des Deutschen Obersten Rates der Freimaurer des Alten und Angenommenen Schottischen Ritus, 26/2, 1971, S. 105-117.

* Rábade Romeo, S., Pesimismo de la razón, in: An. Sem. Meta., 23, 1989, S. 211-218.

* Raulet, G., What Good Is Schopenhauer? Remarks on Horkheimer's Pessimism, in: Telos, 42, 1979, S. 98-106.

* Razinger, K., Robert Reininger und der Pessimismus, in: Philosophie der Wirklichkeitsnähe. Festschrift zum 80. Geburtstag Robert Reiningers, Wien 1949, S. 192-197.

* Rehmke, J., Der Pessimismus und die Sittenlehre, Leipzig 1882.

* Rehmke, J., Die Philosophie des Weltschmerzes, 1876.

* Renouvier, C., Schopenhauer et la métaphysique du pessimisme, in: L'Année Philosophique, 3, 1892, S. 1-61.

* Ribbeck, W., Studien über den Pessimismus, in: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Philosophie, 9, 1885, S. 265-287.

* Rintelen, F.-J. v., Pessimistische Religionsphilosophie der Gegenwart. Untersuchung zur religionsphilosophischen Problemstel­lung bei Eduard von Hartmann und ihre erkenntnistheoretisch‑metaphysischen Grundlagen München 1924.

* Roberty, E. de, Pessimistitscheskija teorii posnanija, in: Woprossi Philossophiji i Psychologiji, 8/1891.

* Roretz, K., Das Weltbild des Pessimismus. Gedanken Schopenhauers, Wien/Zürich 1948.

* Rydberg, V., Leibniz' Theodicee und der Schopenhauer-Hartmannsche Pessimismus, Leipzig 1903.

* Sartorelli, F., Il pessimismo di Arthur Schopenhauer, Milano 1951.

* Sassen, F., Optimisme en pessimisme in de Grieksche wijsbegeerte, Nijmegen 1929.

* Savater, F., Manifiesto pesimista, in: El Pais, 1987.

* Sawicki, F., Biblischer und moderner Pessimismus, 1903.

* Schächter, J., Der Sinn pessimistischer Sätze, in: Synthese, 1938.

* Scheffer, W., Arthur Schopenhauer. De philosophie van het pessimisme, Leiden 1870.

* Scheffer, W., Het wijsgeerig pessimisme van den jongsten tijd, Leiden 1875.

* Scheffer, W., Nogmaals het pessimisme, in: Theologisch Tijdschrift, 1878.

* Scheffer, W., Pessimistische beschouwing van natuur en geschiedenis. Een studie, Leiden 1875.

* Schömel, W., Apokalyptische Reiter sind in der Luft. Zum Irrationalismus und Pessimismus in Literatur und Philosophie zwischen Nachmärz und Jahrhundertwende, Diss. Bremen 1982, Opladen 1985.

* Schöndorf, H., Schopenhauers Pessimismus im Licht des neuzeitlichen Denkens, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 67, 1986, S. 55-69.

* Schubart, W., De pessimistische cultuurcritiek en haar religieuze beteekenis, in: Uitzicht, 2,

* Schuster, O., Die Wurzeln des Pessimismus bei Schopenhauer, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 26/1, 1913, S. 66-82.

* Schwantje, M., Der Pessimismus in der Ethik, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 1, 1912, S. 58-60.

* Schwarz, Th., Der Pessimismus in der Philosophie Schopenhauers, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 12, 1964, S. 1472-1487.

* Simmel, G., Über die Grundfrage des Pessimismus in methodischer Hinsicht, in: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 90, 1887, S. 237-247.

* Siwek, P., Pessimism, in: P. Siwek, The Philosophy of Evil, New York 1951.

* Snethlage, J.L., Het pessimisme en de persoonlijke onsterfelijkheid, in: Theologisch Tijdschrift, 1913.

* Sommer, H., Der Pessimismus und die Sittenlehre, Haarlem 1882, Berlin 21883.

* Spengler, O., Der Mensch und die Technik. Pessimismus?, Wien 2006.

* Spengler, O., Pessimismus?, Berlin 1921 (Schriftenreihe der Preußischen Jahrbücher, 4).

* Spitteler, C., Vom fröhlichen Pessimisten und vom verdrossenen Optimisten, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 46, 1965, S. 15-17.

* Stäglich, H., Chronologisch geordnete wissenschaftliche Bibliographie des Schrifttums zum Thema Pessimismus, 2 Bde., Leipzig 1933.

* Stäglich, H., Der Pessimismus in der chinesischen Philosophie, Leipzig 1932.

* Stäglich, H., Zur Geschichte des Begriffs Pessimismus, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 34, 1951/52, S. 27-37.

* Stein, H. v., Pessimismus, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 23, 1936, S. 3-14.

* Stenderhoff, F., Zur Psychologie des Pessimismus, Leipzig 1942.

* Stern, F., Kulturpessimismus als politische Gefahr. Eine Analyse nationaler Ideologie in Deutschland, Bern/Stuttgart/Wien 1963.

* Sully, J., Pessimism. A History and a Criticism, London 1877 [Le pessimisme. Histoire et critique, Paris 1882].

* Tallis, R., Enemies of Hope. A Critique of Contemporary Pessimism: Irrationalism, Anti-Humanism, and Counter-Enlightenment, Basingstoke 1997.

* Taubert, A., Der Pessimismus und seine Gegner, Berlin 1873.

* Thielen, H., Religion, Pessimismus und Subjekt der Geschichte in der Kritischen Theorie, in: Concordia, 31, 1997.

* Thuysbaert, P., De zegen van het pessimisme, in: De Dietsche Warande, 1924.

* Tschisch, W., Biologitscheskoje obosnowanije pessimisma, Kasan 1895.

* Tyrell, H., Pessimismus. Eine begriffsgeschichtliche Notiz, in: Simmel-Newsletter, 2, 1992.

* Vaihinger, H., Pessimismus und Optimismus vom Kantschen Standpunkt aus, Berlin 1924.

* Vandenbulcke, J., Over pessimisme en orthodoxie, in: De Uil van Minerva (Gent), 10, 1993/94.

* Vandenrath, J., Marxismus und Pessimismus, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 58, 1977, S. 19-30.

* Vásquez-Bigi, A.M., The Present Tide of Pessimism in Philosophy and Letters: Agonistic Literature and Cervantes' Message, in: Analecta Husserliana, 12, 1982, S. 97-124.

* Vlastos, G., Socratic Knowledge and Platonic Pessimism, in: The Philosophical Review, 66, 1957, S. 226-238 [in: G. Vlastos (Hrsg.), Platonic Studies, Princeton 21981, S. 204-220].

* Vloten, J. v., Optimisme en pessimisme, in: De Levensbode, 8, 1875.

* Vögele, A., Der Pessimismus und das Tragische in Kunst und Leben, Freiburg 21910.

* Volkelt, J., Das Unbewußte und der Pessimismus, Berlin 1873.

* Volpi, F., Mainländer, Leopardi und die Entstehung des europäischen Pessimismus, in: W.H. Müller-Seyfarth (Hrsg.), Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001, Würzburg 2002.

* Vos, W. de, Pessimisme, in: De Dageraad, 1882/83.

* Vries, G.J. de, Plato's pessimisme, in: Hermeneus, 17,

* Vyverberg, H., Historical Pessimism in the French Enlightenment, Cambridge (Mass.) 1958.

* Weckesser, A., Der empirische Pessimismus in seinem metaphysischen Zusammenhang im System von Eduard von Hartmann, Bonn 1885.

* Wentscher, M., Über den Pessimismus und seine Wurzeln, Bonn 1897.

* Weygoldt, G.P., Kritik des philosophischen Pessimismus der neuesten Zeit, Leiden 1875.

* Wijk, N. v., Optimisme en pessimisme in de Russische letterkunde, Zwolle 1930.

* Windelband, W., Pessimismus und Wissenschaft, 1876 [in: W. Windelband, Präludien, Bd. II, Tübingen 91924].

* Wisse, G., Het pessimisme, Kampen 1907.

* Wytzes, J., Het pessimisme van Graham Greene, in: Horizon, 1949.

* Zertelew, D., Ssowremennij pessimism w Germanii. Otscherk nrawstwennoi philossohii Schopengauers i Gartmana, Moskau 1885.

* Zint, H., Die Heilkraft des philosophischen Pessimismus, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 48, 1967, S. 222-223.

 

> PESTALOZZI, JOHANN HEINRICH

* Adams, I., Kant, Pestalozzi, and the Role of Ideology in Educational Thought, in: The Journal of Philosophy of Education, 24, 1990, S. 257-269.

* Ballauf, Th., Johann Heinrich Pestalozzi, in: W. Fischer & D.-J. Löwisch (Hrsg.), Philosophen als Pädagogen, Darmstadt 21998.

* Ballauf, Th., Vernünftiger Wille und gläubige Liebe. Interpretationen zu Kants und Pestalozzis Werk, Meisenheim 1957.

* Bauer, W., Die Kinder und die Armen. Lebensgeschichte Pestalozzis, Weinheim 1969.

* Birk, I., Die empirische Basis des pädagogischen Denkens bei Pestalozzi, Diss. Erlangen 1970.

* Braccioni, P., Note relle sulla vita e sugli scritti del Pestalozzi, Lanciano 1903.

* Brenna, E., La dottrina del Pestalozzi e la sua diffusione particolarmente in Italia, Roma 1909.

* Brock, E., Pestalozzi und der Staat, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 11/2, 1957.

* Buchenau, A., Pestalozzis Sozialphilosophie, Leipzig 1919.

* Bühler, U., Das Problem der Willensfreiheit und seine Bedeutung für die Pädagogik bei Pestalozzi, 1957.

* Bulkley, J.E., Der Einfluß Pestalozzis auf Herbart, Diss. Zürich 1897.

* Cordier, L., Die religionsphilosophischen Hauptprobleme bei Heinrich Pestalozzi, Langensalza 1911.

* Delekat, F., Johann Heinrich Pestalozzi. Der Mensch, der Philosoph und der Erzieher, Leipzig 1926, Leipzig 21928 [Johann Heinrich Pestalozzi. Mensch, Philosoph, Politiker, Erzieher, Heidelberg 31968].

* Eberhard, O., Johann Heinrich Pestalozzi. Mensch, Christ, Bürger, Erzieher, 1936.

* Eck, P.L. v., Fichte en Pestalozzi, in: Paedagogische Studiën, 11,

* Eck, P.L. v., Johann Heinrich Pestalozzi, 1927.

* Feilchenfeld, W., Der Begriff der Wahrheit bei Pestalozzi, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 40, 1931.

* Flügel, O., Herbart, Pestalozzi und Herr Professor Paul Natorp. 1: Zur Psychologie, in: Zeitschrift für Philosophie und Pädagogik, 6/4,1899, S. 257-276.

* Freytag, W., Pestalozzis Ansichten über Menschenbildung und Standes- und Berufsbildung im Zusammenhang mit seinen philosophischen und sozialpolitischen Anschauungen dargestellt, Diss., Leipzig 1907.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt