header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Phanomenologie (Di - Ki)

* Diemer, A., Die Phänomenologie und die Idee der Philosophie als strenge Wissenschaft, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 13/2, 1959.

* Diemer, A., Ziele und Aufgaben einer phänomenologischen Philosophie, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 9/2, 1955.

* Dreyfus, H.L., Phenomenological Description versus Rational Reconstruction, in: Revue Internationale de Philosophie, 2/2001.

* Dreyfus, H.L. & Wrathall, M. (Hrsg.), A Companion to Phenomenology and Existentialism, Oxford 2005.

* Dubbink, J.H., Fenomenologie en theosofie, Amsterdam 1961.

* Duncan, R.B. & Sugarman, R.I. (Hrsg.), The Promise of Phenomenology. Posthumous Papers of John Wild, Oxford 2006.

* Dupont, Ch., Phenomenology in French Philosophy. Early Encounters, Berlin/Heidelberg 2012.

* Durfee, H.A. (Hrsg.), Analytic Philosophy and Phenomenology, Den Haag 1976.

* Earle, W., Objectivity. An Essay in Phenomenological Ontology, 1955.

* Ehrenforth, K.H., Musik - unsere Welt als andere. Phänomenologie und Musikpädagogik im Gespräch, Würzburg 2001.

* Ehrhardt, W.E., Das "Nach" der Phänomenologie: Heidegger und neue Formen der Phänomenologie, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Zeitkritik nach Heidegger, Essen 1989.

* Elberfeld, R., Aspekte philosophischer Textpragmatik in Ostasien und die Idee einer “transformativen Phänomenologie”, in: Polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, 15, 2006.

* Elberfeld, R., Transformative Phänomenologie, in: Information Philosophie, 5/2007.

* Embree, L., Constitutive Phenomenology and the Natural Attitude, in: L. Embree (Hrsg.), Encyclopedia of Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Embree, L., Interdisciplinarity within Phenomenology, in: The Journal of Phenomenology, 10/1, 2010.

* Embree, L., The Continuation of Phenomenology. A Fifth Period?, in: The Journal of Phenomenology, 1/1, 2001.

* Embree, L. & Fisher, L. (Hrsg.), Feminist Phenomenology, Dordrecht/Boston/London 2000 (Contributions to Phenomenology, 40).

* Embree, L. & Hart, J.G. (Hrsg.), Phenomenology of Values and Valuing, Dordrecht 1997.

* Englert, K., Wie schlachtet man heilige Kühe? Lyotards und Derridas frühe Phänomenologie-Rezeption, in: Fragmente (Kassel), 44/45,

* Erickson, S.A., Language and Being. An Analytic Phenomenology, New Haven 1970.

* Eßbach, W., Der gegenwärtige Ort der Phänomenologie in der Soziologie und Anthropologie artifizieller Lebenswelt, in: J. Jonas & K.-U. Lembeck (Hrsg.), Mensch, Leben, Technik. Aktuelle Beiträge zur phänomenologischen Anthropologie, Würzburg 2005.

* Evans, J.C. & McKenna, W.R. (Hrsg.), Derrida and Phenomenology, Dordrecht 1995.

* Fellmann, F., Gefühle in Geschichten und die "Neue Phänomenologie", in: Logos, 7/4, 2002.

* Fellmann, F., Phänomenologie als ästhetische Theorie, Freiburg/München 1989.

* Fellmann, F., Phänomenologie zur Einführung, Hamburg 2006.

* Figal, G., Heidegger und die Phänomenologie, in: G. Figal, Zu Heidegger. Antworten und Fragen, Frankfurt/M. 2009.

* Figal, G., Phänomenologie und Ontologie, in: G. Figal (Hrsg.), Heidegger und Husserl. Neue Perspektiven, Frankfurt/M. 2009.

* Figal, G., Verstehensfragen. Studien zur phänomenologisch-hermeneutischen Philosophie, Tübingen 2008.

* Fink, E., Nähe und Distanz. Phänomenologische Vorträge und Aufsätze, Freiburg/München 1976 [Nähe und Distanz. Studien zur Phänomenologie, Freiburg 2008].

* Fink, E., Phänomenologische Werkstatt, Freiburg 2005.

* Fink, E., Studien zur Phänomenologie 1930-1939, Den Haag 1966 (Phaenomenologica, 21).

* Fisher, L., Phänomenologie und Feminismus, in: S. Stoller & H. Vetter (Hrsg.), Phänomenologie und Geschlechterdifferenz, Wien 1997, S. 20-46.

* Flatscher, M. & Vetter, H. (Hrsg.), Hermeneutische Phänomenologie - phänomenologische Hermeneutik, Bern 2005.

* Flusser, V., Gesten. Versuch einer Phänomenologie, Frankfurt/M. 1994.

* Föllesdal, D. & Seebohm, T.W. (Hrsg.), Phenomenology and the Formal Sciences, Dordrecht 1991.

* Fonfara, D. & Lohmar, D. (Hrsg.), Interdisziplinäre Perspektiven der Phänomenologie. Neue Felder der Kooperation: Cognitive Science, Neurowissenschaften, Psychologie, Soziologie, Politikwissenschaft und Religionswissenschaft, Berlin/Heidelberg 2006 (Phaenomenologica, 177).

* Fuchs, Th., Phänomenologie und Psychotherapie, in: R. Kühn & K.-H. Witte (Hrsg.), Psycho-logik. Jahrbuch für Psychotherapie, Philosophie und Kultur, Bd. I, Freiburg 2006.

* Fuller, A.R., Insight into Value. An Exploration of the Premisses of a Phenomenological Psychology, Albany 1990.

* Funke, G., Erscheinungswelt. Zur phänomenologischen Ästhetik (1. Teil), in: Perspektiven der Philosophie, 1, 1975.

* Funke, G., Phänomenologie. Metaphysik oder Methode?, Bonn 1966, 31979.

* Funke, G., Transzendentale Phänomenologie als erste Philosophie, in: Studium Generale, 11, 1958.

* Funke, G., Zur transzendentalen Phänomenologie, Bonn 1957.

* Gabellieri, E., De la métaphysique à la phénoménologie. Une relève?, in: Revue Philosophique de Louvain, 94/4, 1996, S. 625-645.

* Gadamer, H.-G., Die phänomenologische Bewegung, in: Philosophische Rundschau, 11, 1963.

* Gahlings, U., Die Widerentdeckung des Leibes in der Phänomenologie. Ein Bericht, in: Information Philosophie, 2/2008.

* Galán-Juaréz, M., Human Rights and Phenomenology, in: A.-T. Tymieniecka (Hrsg.), Ontopoietic Expansion in Human Self-Interpretation-in-Existence: The I and the Other in Their Creative Spacing of the Societal Circuits of Life. Phenomenology of Life and the Human Creative Condition, Bd. III, Dordrecht 1997.

* Galewicz, W., Wert und Gut. Zum phänomenologischen Wertpluralismus, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 33, 1990.

* Gallagher, S. & Schmicking, D. (Hrsg.), Handbook of Phenomenology and Cognitive Science, Berlin/Heidelberg 2010.

* Gerlach, H.M. & Sepp, H.R. (Hrsg.), Husserl in Halle. Spurensuche im Anfang der Phänomenologie, Bern/Frankfurt(M.) 1994.

* Gethmann, C.F., Vom Bewußtsein zum Handeln. Das phänomenologische Projekt und die Wende zur Sprache, München 2006.

* Geyer, H.F., Gedanken eines philosophischen Lastträgers. Zur Phänomenologie des 20. Jahrhunderts, Zürich 1962.

* Gladstein, T., De problemen der Tsjechische philosophie en de phaenomenologie, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 30,

* Gleixner, W.H., Die transzendentale Phänomenologie als philosophische Grundlagenforschung, dargestellt am Leitfaden der Husserlschen Wissenschaftstheorie. Vorarbeit zu einem phänomenologischen Positivismus, Berlin 1986.

* Gleixner, W.H., Krisis und Geltung. Phänomenologische Probleme des Anfangs, Berlin 1999.

* Glendinning, S., In the Name of Phenomenology, London 2007.

* Glendinnung, S., The Movement of Phenomenology, London 2006.

* Glombich, C., Die Polen und die Göttinger phänomenologische Bewegung, in: Husserl-Studies, 1/2005.

* Glück, A., Offenheit - Empfänglichkeit. Mystik und Phänomenologie, Würzburg 2012.

* Gniazdowski, A., Die Krisis der europäischen Politikwissenschaften und die transzendentale Phänomenologie, in: G. Leghissa & M. Staudigl (Hrsg.), Lebenswelt und Politik. Perspektiven der Phänomenologie nach Husserl, Würzburg 2007.

* Gondek, H.-D. & Tengély, L., Neue Phänomenologie in Frankreich, Frankfurt/M. 2010.

* Gordon, L.R. & Martinez, J.M., Communicating Differences. Essays in Phenomenology and Communicative Praxis, 1999.

* Grathoff, R., Milieu und Lebenswelt. Einführung in die phänomenologische Soziologie und die sozialphänomenologische Forschung, Frankfurt/M. 1995.

* Griffith, R.M. & Straus, E.W. (Hrsg.), Phenomenology of Will and Action. The Second Levington Conference on Pure and Applied Phenomenology, Pittsburgh 1967.

* Großheim, M., Ludwig Klages und die Phänomenologie, Berlin 1994.

* Großheim, M. (Hrsg.), Neue Phänomenologie zwischen Praxis und Theorie. Festschrift für Hermann Schmitz, Freiburg 2008.

* Großheim, M., Phänomenologie der Lebenswelt oder Phänomenologie des “Lebens”?, in: G. Figal (Hrsg.), Heidegger und Husserl. Neue Perspektiven, Frankfurt/M. 2009.

* Großheim, M., "Zu den Sachen selbst!". Die neue Sachlichkeit der Phänomenologen, in: M. Baßler & E. v.d. Knaap (Hrsg.), Die (k)alte Sachlichkeit. Herkunft und Wirkungen eines Konzepts, Würzburg 2004.

* Großheim, M. & Kluck, St. (Hrsg.), Phänomenologie und Kulturkritik. Über die Grenzen der Quantifizierung, Freiburg 2010.

* Grossman, R., Phenomenology and Existentialism, London 1984.

* Guerriere, D. (Hrsg.), Phenomenology of the Truth Proper to Religion, Albany 1990.

* Gueye, Ch.M. & Seifert, J. (Hrsg.), Anthologie der realistischen Phänomenologie, Heusenstamm 2009.

* Gurwitsch, A., Beitrag zur phänomenologischen Theorie der Wahrnehmung, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 13/3, 1959.

* Gurwitsch, A., Phenomenology and the Theory of Science, Evanston 1974.

* Haas, R., Von der Phänomenologie zur Tiefenphänomenologie, in: Edith Stein-Jahrbuch, 4, 1998.

* Habbel, I., Die Sachverhaltsproblematik in der Phänomenologie und bei Thomas von Aquin, Regensburg 1960.

* Haney, K.M., Intersubjectivity Revisited. Phenomenology and the Other, 1994.

* Harman, G., Guerilla Metaphysics. Phenomenology and the Carpretry of Things, 2004.

* Hart, J.G., Who One Is, 2 Bde. (Methodology of the “I”. A Transcendental Phenomenology / Existence and Transcendental Phenomenology), Berlin/Heidelberg 2009.

* Hartimo, M. (Hrsg.), Phenomenology and Mathematics, Berlin/Heidelberg 2010.

* Heidegger, M., Die Grundprobleme der Phänomenologie, Frankfurt/M. 1975.

* Heidegger, M., Phänomenologie und Theologie, Frankfurt/M. 1970.

* Heimbrock, H.G. (Hrsg.), Religionspädagogik und Phänomenologie. Von der empirischen Wendung zur Lebenswelt, Weinheim 1998.

* Held, K., Das Problem der Intersubjektivität und die Idee einer phänomenologischen Transzendentalphilosophie, in: Perspektiven transzendentalphänomenologischer Forschung, Den Haag 1972.

* Held, K., Heidegger and the Principle of Phenomenology, in: Ch. Macann (Hrsg.), Martin Heidegger: Critical Assessments, 4 Bde., London 1992; hier: Bd. II, History of Philosophy.

* Held, K., Husserls Rückgang auf das phainomenon und die geschichtliche Stellung der Phänomenologie, in: Phänomenologische Forschungen. Bd. X: Dialektik und Genesis in der Phänomenologie, 1980.

* Held, K., Phänomenologie und Philosophiegeschichte, in: M.A. Born (Hrsg.), Existenz und Wissenschaft. Festschrift für Claudius Strube, Würzburg 2008.

* Held, K., The Controversy concerning Truth. Towards a Prehistory of Phenomenology, in: Husserl-Studies, 1/2000.

* Held, K. & Söding, Th. (Hrsg.), Phänomenologie und Theologie, Freiburg 2008 (Quaestiones Disputatae, 227).

* Henry, M., Die Barbarei. Eine phänomenologische Kulturkritik, Freiburg 1994.

* Henry, M., Nicht-intentionale Phänomenologie und Gegen-Reduktion, in: R. Kühn & M. Staudigl (Hrsg.), Epoché und Reduktion. Formen und Praxis der Reduktion in der Phänomenologie, Würzburg 2003.

* Henry, M., Phänomenologie und Psychoanalyse, in: R. Kühn & K.-H. Witte (Hrsg.), Psycho-logik. Jahrbuch für Psychotherapie, Philosophie und Kultur, Bd. I, Freiburg 2006.

* Henry, M., Radikale Lebensphänomenologie. Ausgewählte Studien zur Phänomenologie, Freiburg/München 1992.

* Herder, R., Historisches Denken und Phänomenologie, Würzburg 1994.

* Herrmann, F.-W. v., Hermeneutik und Reflexion. Der Begriff der Phänomenologie bei Heidegger und Husserl, Frankfurt/M. 21988, Frankfurt/M. 2000.

* Hermann, I., Grundbegriffe der Phänomenologie. Entwicklung unter der Perspektive von Einheit und Kontinuität ihrer Methode, Mainz 1996.

* Heuer, J.-S.H. & Hong, S. (Hrsg.), Grenzgänge. Studien zur interdisziplinären und interkulturellen Phänomenologie, Würzburg 2010.

* Hidding, K.A.H., Godsdienstphaenomenologie, in: Nederlands Theologisch Tijdschrift, 11,

* Hildebrand, D.v., Was ist Phänomenologie? 1976.

* Hintikka, J., The Idea of Phenomenology in Wittgenstein and Husserl, in: K. Lehrer & J.Ch. Marek (Hrsg.), Austrian Philosophy Past and Present. Essays in Honor of Rudolf Haller, Dordrecht 1997 (Boston Studies in the Philosophy of Science, 190).

* Hoeres, W., Offenheit und Distanz. Grundzüge einer phänomenologischen Anthropologie, Berlin

* Hoeven, J. v.d., Kritische ondervraging van de fenomenologische rede, Diss. Amsterdam 1963.

* Hoeven, J. v.d., The Rise and Development of the Phenomenological Movement, Hamilton (Can.) 1965.

* Hoeven, J. v.d., Waarheid en methode. Inzake de slotfase van het fenomenologische denken bij Heidegger en Sartre, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 1963, S. 1-18.

* Holenstein, E., Die Grenzen der phänomenologischen Reduktion in der Phonologie oder Eine strukturalistische Lektion in Phänomenologie, in: E. Holenstein, Linguistik, Semiotik, Hermeneutik: Plädoyers für eine strukturale Phänomenologie. Von einer phänomenologischen zu einer strukturalen und funktionalen Konzeption, Frankfurt/M. 1976.

* Holmes, R., The Transcendence of the World. Phenomenological Studies, 1995.

* Holroyd, A., Interpretive Hermeneutic Phenomenology. Clarifying Understanding, in: The Journal of Phenomenology, 7/2, 2007.

* Holroyd, C., Phenomenological Research Method, Design, and Procedure. A Phenomenological Investigation of the Phenomenon of Being-in-Community, in: The Journal of Phenomenology, 1/1, 2001.

* Holzhey, H. & Röd, W., Die Philosophie des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts 2. Neukantianismus, Idealismus, Realismus, Phänomenologie, München 2004.

* Hopkins, B.C. (Hrsg.), Husserl in Contemporary Context. Prospects and Projects for Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Hopkins, B.C., Intentionality in Husserl and Heidegger. The Problem of the Original Method and Phenomenon of Phenomenology, Dordrecht 1993.

* Hopkins, B.C. (Hrsg.), Phenomenology. Japanese and American Perspectives, Dordrecht 1998.

* Hopkins, B.C., Phenomenology. Self-Critique of Its Descriptive Method, in: Husserl-Studies, 2/1991.

* Hugenholtz, P.Th., Phaenomenologische anthropologie, in: Nederlands Tijdschrift voor Psychologie, 1956.

* Hulst, H.C. v.d. & Peursen, C.A. v., Phaenomenologie en natuurwetenschap, Utrecht 1953.

* Husserl, E., Die Idee der Phänomenologie. Fünf Vorlesungen, Den Haag 21958.

* Husserl, E., Die reine Phänomenologie, ihr Forschungsgebiet und ihre Methode, in: Tijdschrift voor Filosofie, 38, 1976, S. 363-378.

* Ierno, C. & Jacobs, H. & Mattens, F., Philosophy, Phenomenology, Sciences, Berlin/Heidelberg 2011.

* Ihde, D., Consequences of Phenomenology, Albany 1986.

* Ihde, D., Experimental Phenomenology. An Introduction, Albany 1986.

* IJsseling, S., Fenomenologische studiedagen te Leuven, in: Tijdschrift voor Filosofie, 33, 1971, S. 412-414.

* IJsseling, S., Heidegger en de fenomenologie, in: Tijdschrift voor Filosofie, 38, 1976, S. 511-534.

* IJsseling, S., Heidegger en de grondproblemen van de fenomenologie, in: Tijdschrift voor Filosofie, 38, 1976, S. 264-276.

* Ingarden, R., Gesammelte Werke. Bd. III: Schriften zur frühen Phänomenologie, Tübingen 1999.

* Jackson, M. (Hrsg.), Things as They Are. New Directions in Phenomenological Anthropology, 1996.

* James, G.A., Phenomenology and the Study of Religion. The Archaeology of an Approach, in: The Journal of Religion, 65/3, 1985.

* Janicaud, D., Le tournant théologique de la phénoménologie française, Paris 1991.

* Janicaud, D., Reduktion und minimalistische Phänomenologie, in: R. Kühn & M. Staudigl (Hrsg.), Epoché und Reduktion. Formen und Praxis der Reduktion in der Phänomenologie, Würzburg 2003.

* Janich, P. (Hrsg.), Wechselwirkungen. Zum Verhältnis von Kulturalismus, Phänomenologie und Methode, Würzburg 1998.

* Janssen, P., Die Verwandlung der phänomenologischen Reduktion im Werke Max Schelers und das Realitätsproblem, in: E.W. Orth & G. Pfafferott (Hrsg.), Studien zur Philosophie von Max Scheler. Internationales Max Scheler - Colloquium "Der Mensch im Weltalter des Ausgleichs", Köln 1993, Freiburg 1994.

* Kaelin, E.F. & Schrag, C.O. (Hrsg.), American Phenomenology. Origins and Developments, Dordrecht 1989.

* Kaila, E., Physikalismus und Phänomenalismus, in: Theoria (Lund), 8/2, 1942.

* Kalary, T., Hermeneutic Phenomenology and Related Questions. The Emotional, the Political, and the Godly, in: Heidegger-Studien, 21, 2005.

* Kamppinen, M. & Sajama, S., A Historical Introduction to Phenomenology, London 1987.

* Kastil, A., Franz Brentano und die Phänomenologie, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 5, 1950/51.

* Kaufmann, F., Art and Phenomenology, in: M. Farber (Hrsg.), Philosophical Essays in Memory of Edmund Husserl, Cambridge (Mass.) 1940.

* Kaufmann, P., Gemüt und Gefühl als Komplement der Vernunft. Eine Auseinandersetzung mit der Tradition und phänomenologischen Ethik, besonders Max Schelers, Bern

* Kaufmann, W., Hegel's Conception of Phenomenology, in: E. Pivcevic (Hrsg.), Phenomenology and Philosophical Understanding, Cambridge/New York 1975, S. 211-230.

* Kazanjian, M.M., Phenomenology and Education. Cosmology, Co-Being, and Core Curriculum, Amsterdam/Atlanta 1998 (Value Inquiry Book Series, 68).

* Kearny, R., Dialogues with Contemporary Continental Thinkers: The Phenomenological Heritage. P. Ricœur, E. Lévinas, H. Marcuse, S. Breton, J. Derrida, Manchester 1984.

* Keil, G. & Tietz, U. (Hrsg.), Phänomenologie und Sprachanalyse, Paderborn 2005.

* Kelly, S.D., The Relevance of Phenomenology to the Philosophy of Language and Mind, New York 2001.

* Kelly, W.L., Phänomenologie und Philosophische Anthropologie, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 9, 1965, S. 125-156.

* Kersten, F., Constitutive Phenomenology, in: L. Embree (Hrsg.), Encyclopedia of Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Kersten, F., Phenomenological Method. Theory and Practice, Dordrecht 1989.

* Kersten, F. (Hrsg.), Phenomnenology: Continuation and Criticism. Essays in Memory of Dorian Cairns, Den Haag 1973.

* Kievits, A. & Kwant, R.C., Phenomenologie en wijsbegeerte, Utrecht 1951.

* Kisiel, Th. & Kockelmans, J.J.G.A., Phenomenology and the Natural Sciences, Evanston 1970.

* Kim, H.-B., Der Anfang der Philosophie und die phänomenologische Reduktion als Willensakt, Wuppertal 1995.

* Kimmerle, H., Rainer Maria Rilke en de fenomenologie. Over de samenwerking van dichtkunst en filosofie in een schamele tijd, in: Tijdschrift voor Filosofie, 49, 1987.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt