header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Platonismus (Ho - W) - Plautus (A - B)

* Hoffmann, E., Platonism in Augustine's Philosophy of History, in: Philosophy and History. The Ernst Cassirer Festschrift, 1936, S. 173-190.

* Hoffmann, E., Platonismus und Mittelalter, in: Vorträge der Bibliothek Warburg 1923/24, Berlin/Leipzig 1926, S. 17-82.

* Hoffmann, E., Platonismus und Mystik im Altertum, 1935.

* Hösle, V., Platonismus und Darwinismus, Freiburg 2001 (Freiburger Institut für Paläowissenschaftliche Studien. Kleinere Schriftenreihe, 6).

* Huit, Ch., Le Platonisme à Byzance et en Italie à la fin du moyen-âge. Compte rendu de 3e congrès scientifique international des catholiques tenu à Bruxelles du 3-8 sept. 1894. Scienes philosophiques, S. 293-309.

* Huit, Ch., Le Platonisme en France au 18e siècle, in: Annales de Philosophie Chrétienne, 1906.

* Huit, Ch., Les éléments platoniciens de la doctrine de S. Thomas, in: Revue Thomiste, 1911 [Toulouse 1911].

* Hutton, S. (Hrsg.), Platonism and the Origins of Modernity. Studies on Platonism and Early Modern Philosophy, Berlin/Heidelberg 2008.

* Hyland, D.A., Die Frage des Platonismus. Heidegger, Derrida, Irigaray, Cavarero, Gadamer, Wien 2004.

* Inge, W.R., The Platonic Tradition in English Religious Thought, London 1926.

* Ingenkamp, H.G., Gestalt als Gestaltung. Zum Fragenkreis "Schopenhauer und der Platonismus", in: Schopenhauer-Jahrbuch, 66, 1985, S. 75-83.

* Ivánka, E. v., Plato Christianus. Übernahme und Umgestaltung des Platonismus durch die Väter, Einsiedeln 1964.

* Ivánka, E. v., Vom Platonismus zur Theorie der Mystik, in: Scholastik, 1936.

* Jeck, U.R., Platonica Orientalia. Aufdeckung einer philosophischen Tradition, Frankfurt/M. 2004.

* Jones, R.M., Die Ideen als die Gedanken Gottes, in: C. Zintzen (Hrsg.), Der Mittelplatonismus, Darmstadt 1981.

* Jones, R.M., The Platonism of Plutarch, Menasha 1916.

* Jubien, M., Platonism, in: M. Jubien, Contemporary Metaphysics. An Introduction, Oxford 1997.

* Karamanlis, G., Plato and Aristotle in Agreement? Platonists on Aristotle from Antiochus to Porphyry, Oxford 2006.

* Keller, S., An Interpretation of Plato’s “Cratylus”, in: Phronesis. A Journal for Ancient Philosophy, 45/4, 2000, S. 284-305.

* Keil,  , De causis alieni Platonicorum a religione Christiana animi, 1785.

* Klibansky, R., The Continuity of the Platonic Tradition during the Middle Ages, London 1939, London 1950.

* Kobusch, Th. & Mojsisch, B. (Hrsg.), Platon in der abendländischen Geistesgeschichte. Neue Forschungen zum Platonismus, Darmstadt 1997.

* Kohnstamm, Ph., Platonisme en personalisme, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1922.

* Krämer, H.-J. Der Ursprung der Geistesmetaphysik. Untersuchungen zur Geschichte des Platonismus zwischen Platon und Plotin, Amsterdam 1964, (reprint) 1967.

* Krämer, H.-J., Die platonisch-akademische Prinzipienlehre in der hellenistischen Philosophie, in: J. Wippern (Hrsg.), Das Fortwirken der Ungeschriebenen Lehre Platons in der Philosophie der Antike. Beiträge zur Geschichte des Platonismus von der älteren Akademie bis Plotin, Darmstadt

* Krämer, H.-J., Platonismus und hellenistische Philosophie, Berlin/New York 1971.

* Kristeller, P.O., The European Significance of Florentine Platonism, in: J.M. Headley (Hrsg.), Medieval and Renaissance Studies, Chapel Hill 1968, S. 206-227.

* Lauster, J., Die Erlösungslehre Marsilio Ficinos. Theologiegeschichtliche Aspekte des Renaissanceplatonismus, Berlin/New York 1997.

* Lefranc, A., Le Platonisme et la littérature en Fracne àl'époque de la Renaissance, Paris 1914.

* Lefranc, A., Marguerite de Navarre et le Platonisme de la Renaissance, Nogentle Rotron 1897.

* Leinkauf, Th., Platon und der Platonismus bei Marsilio Ficino, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 7/1992.

* lloyd, G.E.R., The Ambiguous Worlds of Platonism, in: Hyperboreus. Studia Classica, 12/1-2, 2006, S. 113-130.

* Lods, M., Questions augustiniennes: Dans quelle mesure saint Augustin est-il platonicien?, in: Eglise et Théologie, 23, 1960, S. 21-36.

* Lovejoy, A.O., Kant and the English Platonists, in: Essays Philosophical and Psychological in Honor of William James, New York 1908.

* Lübbe, H., Das Ende des phänomenologischen Platonismus, in: Tijdschrift voor Philosophie, 16, 1954, S. 639-666.

* Lucentini, P., Platonismo medievale. Contributi per la storia dell' Eriugenismo, Florenz 1980.

* Lüddecke, D., Isaiah Berlins liberal-pluralistische Kritik am politischen Platonismus, in: A. Eckl & C. Kauffmann (Hrsg.), Politischer Platonismus. Befund, Tradition, Kritik, Würzburg 2007.

* Macé, A., L’uniforme et le non-uniforme. Schèmes empiriques de la pratique médicale dans la physique platonicienne, in: Archives de Philosophie, 68/2, 2005, S. 223-239.

* Mansfeld, J., Prolegomena Mathematica. From Apollonius of Perga to the Late Neoplatonists, with an Appendix on Pappus and the History of Platonism, Leiden

* Mansion, A., Het Aristotelisme in het historisch perspectief. Platonisme, Aristotelisme, Neoplatonisme, in: Verslagen en Mededeelingen der Koninklijke Vlaamsche Academie, Brüssel 1954.

* Marenbon, J., Aristotelian Logic, Platonism, and the Context of Early Medieval Philosophy in the West, Aldershot 2000.

* Marenbon, J., Platonismus im 12. Jahrhundert. Alte und neue Zugangsweisen, in: Th. Kobusch & B. Mojsisch (Hrsg.), Platon in der abendländischen Geistesgeschichte, Darmstadt 1997.

* Marion, M., Wittgenstein and the Dark Cellar of Platonism, in: K. Puhl (Hrsg.), Wittgensteins Philosophie der Mathematik. Akten des 15. Internationalen Wittgenstein-Symposiums (Teil 2) / Wittgenstein's Philosophy of Mathematics. Proceedings of the 15th International Wittgenstein-Symposium (part 2), Wien 1993 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XX2).

* Masai, F., Pléthon et le platonisme de Mistra, Paris 1956.

* McDowell, J., Mathematischer Platonismus und Dummettscher Antirealismus, in: Forum für Philosophie (Hrsg.), Realismus und Antirealismus, Frankfurt/M. 1992.

* Meifort, I., Der Platonismus bei Clemens von Alexandria, Tübingen 1928.

* Meijering, E.P., Orthodoxy and Platonism in Athanasius. Synthesis or Antithesis?, Diss., Leiden 1968, Leiden 1974.

* Mendoça, W.P. & Stekeler-Weithofer, P., Was Frege a Platonist?, in: Ratio, 29, 1987, S. 157-169.

* Menzel, Ch., Theism, Platonism, and the Metaphysics of Mathematics, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 4/4, 1987, S. 365-382.

* Merlan, Ph., Beiträge zur Geschichte des antiken Platonismus I. Zur Erklärung der dem Aristoteles zugeschriebenen Kategorienschrift, in: J. Wippern (Hrsg.), Das Fortwirken der Ungeschriebenen Lehre Platons in der Philosophie der Antike. Beiträge zur Geschichte des Platonismus von der älteren Akademie bis Plotin, Darmstadt

* Merlan, Ph., Beiträge zur Geschichte des antiken Platonismus II. Poseidonios über die Weltseele in Platons "Timaios", in: J. Wippern (Hrsg.), Das Fortwirken der Ungeschriebenen Lehre Platons in der Philosophie der Antike. Beiträge zur Geschichte des Platonismus von der älteren Akademie bis Plotin, Darmstadt

* Merlan, Ph., From Platonism to Neoplatonism, Den Haag 1953.

* Merlan, Ph., Zur Zahlenlehre im Platonismus (Neuplatonismus) und im Sephir Jezira, in: The Journal of the History of Philosophy, 3, 1965, S. 167-181.

* Miles, L., John Colet and the Platonic Tradtion, 1961.

* Mohanty, J.N., Nicolai Hartmann and A.N. Whitehead. A Study in Recent Platonism, 1957.

* Mojsisch, B. & Summerell, O.F. (Hrsg.), Platonismus im Idealismus, München 2003.

* More, P.E., Platonism, Princeton (N.J.) 1931.

* Moravcsik, J., Plato and Platonism, Oxford 1992.

* Moreau, J., Le sens du Platonisme, Paris 1967.

* Moreschini, C., Apuleio e il Platonismo, Firenze 1978.

* Mueller, I., Platonism and the Study of Nature, in: J. Gentzler (Hrsg.), Method in Ancient Philosophy, Oxford 1997.

* Müller, E., Die Anamnesis. Ein Beitrag vom Platonismus, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 25, 1912, S. 196-225.

* Munter, J. de, Aristotelisme en Platonisme, in: Bijdragen van de Philosophische en Theologische Faculteiten der Nederlandsche Jezuïten, 1949.

* Nescjke-Hentschke, A., Platonisme politique et théorie du droit natural, Louvain/Paris 1995.

* Nestle, W., Griechentum und Platonismus. Besondere Beilage des Staatsanzeigers für Württemberg, 1924.

* Norris, Ch., Platonism, Music, and the Listener’s Share, London 2006.

* Nüsser, O., Albins Prolog und die Dialogtheorie des Platonismus, Stuttgart 1991.

* O'Connell, R.J., Saint Augustine's Platonism, Villanova 1984.

* O'Meara, D.J., The Structure of Being and the Search for the Good. Essays on Ancient and Early Medieval Platonism, Aldershot 1998.

* Ophuijsen, J.M. v. (Hrsg.), Plato and Platonism, 1998, Washington 2000.

* Owen, G.E.L., The Platonism of Aristotle, in: Proceedings of the British Academy, 51, 1966, S. 125-150 [in: P.F. Strawson (Hrsg.), Studies in the Philosophy of Thought and Action, Oxford 1968, S. 147-174; in: J. Barnes & M. Schofield & R.R.K. Sorabji (Hrsg.), Articles on Aristotle, 4 Bde. (Science / Ethics and Politics / Metaphysics / Psychology and Aesthetics), London 1975-79; hier: Bd. I, S. 14-34; in: G.E.L. Owen & M. Nussbaum (Hrsg.), Logic, Science, and Dialectic. Collected Papers in Greek Philosophy, Ithaca (N.Y.) 1986, S. 200-220].

* Pater, W. de, The Works, 9 Bde., London 1900/01; Bd. VI: Plato and Platonism. [Platon und der Platonismus. Vorlesungen, Jena/­Leipzig 1904; Plato and Platonism. A Series of Lectures, London 1893, 1917].

* Patt, W., Formen des Anti-Platonismus bei Kant, Nietzsche und Heidegger, Frankfurt/M. 1997.

* Pépin, J., Platonisme et antiplatonisme dans le traité de Plotin "Sur les nombres" (VI.6 [34]), in: Phronesis, 24, 1979, S. 197-208.

* Phillips, J., Order from Disorder. Proclus’ Doctrine of Evil and Its Roots in Ancient Platonism, Leiden 2007.

* Pugh, D., Dialectic of Love. Platonism in Schiller's "Aesthetics", 1997.

* Puhl, K., Bedeutungsplatonismus und Regelfolgen, in: Grazer Philosophische Studien, 41, 1991.

* Quinn, P., Aquinas, Platonism, and the Knowledge of God, Aldershot 1996.

* Radice, R., Platonismo e creazionismo in Filone di Alexandria, Mailand 1989.

* Radke, G., Die Theorie der Zahl im Platonismus. Ein systematisches Lehrbuch, Tübingen 2003.

* Radke-Uhlmann, G., Die “energeia” des Philosophen. Zur Einheit von literarischem Dialog und philosophischer Argumentation in Platons “Phaidon”, in: D. Frede & B. Reis (Hrsg.), Body and Soul in Ancient Philosophy, Berlin/New York 2009, S. 179-204.

* Raffini, Ch., Marsilio Ficino, Pietro Bembo, Baldassare Castiglione. Philosophical, Aesthetic, and Political Approaches in Renaissance Platonism, Bern 1998.

* Renger, R.M., De werkelijkheid van de wiskunde. Popper en het platonisme, Delft 2005 (afstudeerscriptie).

* Rich, A.N.M., Die platonischen Ideen als die Gedanken Gottes, in: C. Zintzen (Hrsg.), Der Mittelplatonismus, Darmstadt 1981.

* Richard, M.-D., L'enseignement oral de Platon. Une nouvelle interprétation du platonisme,  Paris 1986, Paris 2006.

* Rist, J.M., Albinos als ein Vertreter des eklektischen Platonismus, in: C. Zintzen (Hrsg.), Der Mittelplatonismus, Darmstadt 1981.

* Ritter, C., Platonismus und Christentum, 1934.

* Roberts, J.D., From Puritanism to Platonism in Seventeenth-Century England, Den Haag 1968.

* Rochol, H., Der allgemeine Begriff in Platons Dialog Parmenides. Erörterung eines Einwandes gegen den Platonismus, Meisenheim 1975.

* Rudolph, E., Die Krise des Platonismus in der Renaissance-Philosophie, in: E. Rudolph (Hrsg.), Polis und Kosmos. Naturphilosophie und politische Philosophie bei Platon, Darmstadt 1996.

* Sallis, J., Nietzsche's Platonism, in: D.W. Conway (Hrsg.), Nietzsche: Critical Assessments, 4 Bde., London 1998; hier: Bd. IV.

* Santayana, G., Platonism and the Spiritual Life, 1913, London 1927, 1934, 1971.

* Schelhot, G., Avicenne et le Platonisme, in: Al-Machriq, 2, 1899, S. 823-830.

* Schmitt, A., Platonismus und Empirismus, in: G. Böhme & D. Mersch & G. Schiemann (Hrsg.), Platon im nachmetaphysischen Zeitalter, Darmstadt 2005.

* Schneider, K., Die schweigenden Götter. Eine Studie zur Gottesvorstellung des religiösen Platonismus, Hildesheim 1966.

* Scholz, H., Platonismus und Positivismus, in: Europäische Revue, 19, 1943, S. 74-83.

* Schröder, K., Platonismus in der englischen Renaissance. Nebst Neudruck von Sir Thomas Eliots "Disputacion Platonike" (1533), Diss. Berlin 1907, Berlin 1920.

* Schütrumpf, E., The Rhetra of Epitadeus. A Platonist’s Fiction, in: E. Schütrumpf, Praxis und Lexis. Ausgewählte Schriften zur Philosophie von Handeln und Reden in der klassischen Antike, Stuttgart 2009 (Palingenesia, 95).

* Sheppard, A., Potted Platonism: A Review of Alcinous: "The Handbook of Platonism", translated with Introduction and Commentary by John Dillon, in: C.C.W. Taylor (Hrsg.), Oxford Studies in Ancient Philosophy, Bd. XIV, Oxford 1996, S. 291-302.

* Shorey, P., Platonism Ancient and Modern, 1938.

* Shorey, P., Platonism and the History of Science, in: Proceedings of the American Philosophical Society, 66, 1927, S. 159-182.

* Sieveking, K., Die Geschichte der Platonischen Akademie zu Florenz, Göttingen 1812.

* Sontag, F., The Platonist Concept of Language, in: The Journal of Philosophy, 51, 1954, S. 823-830.

* Southern, R.W., Platonism. Scholastic Method at the School of Chartres, Reading 1979.

* Stead, G.C., The Platonism of Arius, in: The Journal of Theological Studies, 15, 1964, S. 16-31.

* Stein, H. v., Geschichte des Platonismus, Göttingen 1862.

* Stein, H. v., Sieben Bücher zur Geschichte des Platonismus. Untersuchungen über das System des Plato und sein Verhältniss zur späteren Theologie und Philosophie, 3 Bde., Göttingen 1862-1875.

* Taran, L., Platonism and Socratic Ignorance, in: D.J. O'Meara (Hrsg.), Platonic Investigations, Washington 1985, S. 85-110.

* Tarozzi, G., La tradizione platonica nel medio evo, Vecchi 1892.

* Tarrant, H., Middle Platonism and the "Seventh Epistle", in: Phronesis, 28, 1983.

* Tarrant, H., Thrasyllan Platonism, Ithaca 1993.

* Taylor, A.E., Platonism and Its Influence, 1924, New York 1927.

* Theiler, W., Einheit und Unbegrenzte Zweiheit von Plato bis Plotin, in: J. Wippern (Hrsg.), Das Fortwirken der Ungeschriebenen Lehre Platons in der Philosophie der Antike. Beiträge zur Geschichte des Platonismus von der älteren Akademie bis Plotin, Darmstadt

* Thiel, D., Platons Hypomnemata. Die Genese des Platonismus aus dem Gedächtnis der Schrift, Freiburg/München 1993.

* Tulli, M., L'epitome di Epicuro e la trasmissione del scapere nel Medioplatonismo, in: M. Erler & R. Bees (Hrsg.), Epikureismus in der späten Republik und der Kaiserzeit. Akten der 2. Tagung der Karl und Gertrud Abel-Stiftung vom 30. September bis 3. Oktober 1999 in Würzburg, Stuttgart 2000.

* Unger, E., Contemporary Anti-Platonism, in: The Cambridge Journal, 2, 1949, S. 643-659.

* Vieillard-Baron, J.-L., Platonisme et interprétation de Platon à l’époque moderne, Paris 1988.

* Vogel, C.J. de, Auf der Suche nach Zwischenstufen zwischen Platon und dem Neuplatonismus, in: J. Wippern (Hrsg.), Das Fortwirken der Ungeschriebenen Lehre Platons in der Philosophie der Antike. Beiträge zur Geschichte des Platonismus von der älteren Akademie bis Plotin, Darmstadt

* Vogel, C.J. de, La dernière phase du Platonisme et l'interpretation de M. Robin, in: Studia Varia C.W. Vollgraff, Amsterdam 1948.

* Vogel, C.J. de, La théorie de l'apeiron chez Platon et dans la tradition platonicienne, in: Revue de la France et de Etranger, 1959, S. 21-39 [Die Theorie des apeiron bei Platon und in der Tradition des Platonismus, in: J. Wippern (Hrsg.), Das Fortwirken der Ungeschriebenen Lehre Platons in der Philosophie der Antike. Beiträge zur Geschichte des Platonismus von der älteren Akademie bis Plotin, Darmstadt].

* Vogel, C.J. de, Problems concerning Later Platonism, in: Mnemosyne, 1949; 4/2, 1964, S. 197-216, 299-318.

* Vogel, C.J. de, Über den neuplatonischen Charakter der platonischen und den platonischen Charakter der neuplatonischen Philosophie, in: J. Wippern (Hrsg.), Das Fortwirken der Ungeschriebenen Lehre Platons in der Philosophie der Antike. Beiträge zur Geschichte des Platonismus von der älteren Akademie bis Plotin, Darmstadt

* Walker, D.P., Orpheus the Theologian and the Renaissance Platonists, in: The Journal of the Warburg and Courtault Institutes, 16, 1953, S. 100-120.

* Waszink, J.H., Bemerkungen zum Einfluß des Platonismus im frühen Christentum, in: Vigiliae Christianae, 19, 1965, S. 129-162 [in: C. Zintzen (Hrsg.), Der Mittelplatonismus, Darmstadt 1981].

* Waszink, J.H., Der Platonismus und die altchristliche Gedankenwelt, in: Recherches sur la Tradition Platonicienne, Paris 1957, S. 139-179.

* Watson, G., Discovering the Imagination: Platonists and Stoics on Phantasia, in: J. Dillon & A.A. Long (Hrsg.), The Question of Eclecticism. Studies in Later Greek Philosophy, Berkeley/Los Angeles 1988, S. 208-233.

* Wehrli, F., Zum Problem des Platonismus in der christlichen Antike, in: Museum Helveticum, 42, 1985.

* Werner, K., Heinrich von Gent als Repräsentant des christlichen Platonismus im 13. Jahrhundert, in: Denkschrift der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien 1878.

* Wetherbee, W., Platonism and Poetry in the Twelfth Century. The Literary Influence of the School of Chartres, Princeton 1972.

* Winden, J.C.M., Calcidius on Matter: His Doctrine and Sources. A Chapter in the History of Platonism, Diss., Leiden 1959, 21965.

* Winden, J.C.M. v., Das Christentum und die Philosophie. Der Beginn des Dialogs zwischen dem Glauben und dem Verstand, in: C. Zintzen (Hrsg.), Der Mittelplatonismus, Darmstadt 1981.

 

> PLATONOV, ANDREJ

* Teichgräber, St.-I., Die Dekonstruktion der sozialistischen Mythologie in der Poetik Andrej Platonovs, Bern 1999.

 

> PLAUSIBILITÄT

* Koch, L., Versuch über Plausibilität, in: A. Dörpinghaus & K. Helmer (Hrsg.), Rhetorik, Argumentation, Geltung, Würzburg 2002.

 

> PLAUTUS

* Anderson, W.S., Barbarian Play. Plautus' Roman Comedy, Toronto 1996.

* Anderson, W.S., Plautus’ “Trinummus”. The Absurdity of Officious Morality, in: Traditio, 35, 1979, S. 333-344.

* Auhagen, U. (Hrsg.), Studien zu Plautus’ “Epidicus”, 2001.

* Baier, Th. (Hrsg.), Studien zu Plautus’ “Amphitruo”, 1999.

* Baier, Th. (Hrsg.), Studien zu Plautus’ “Poenulus”, Tübingen 2004.

* Beare, W., Plautus, Terence, and Seneca. A Comparison of Aims and Methods, in: Classical Drama and Its Influence. Essays Presented to H.D.F. Kitto in Honour of His Retirement, London 1965, S. 101-115.

* Benz, L., Plautus, Hildesheim 1999.

* Benz, L. & Lefèvre, E. (Hrsg.), Maccus Barbarus. Sechs Kapitel zur Originalität der “Captivi” des Plautus, Tübingen 1998.

* Blänsdorf, J., Archaische Gedankengänge in den Komödien des Plautus, Stuttgart 1967.

* Bosscher, H., De Plauti Curculione Disputatio, Diss., Leiden 1903.

* Braun, L., Die Cantica des Plautus, Göttingen 1970.

* Brinkhoff, J.M.G.M. Woordspeling bij Plautus, Diss., Nijmegen 1935.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt