header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Politik (Pl - Sh)

* Plamenatz, J.P., Concent, Freedom, and Political Obligation, London 1938.

* Plamenatz, J.P., Man and Society. A Critical Examination of Some Important Social and Political Theories from Machiavelli to Marx, 2 Bde., London 1963, London 121981.

* Plamenatz, J., The Use of Political Theory, in: Political Studies, 8, 1960, S. 37-47.

* Plant, R., Modern Political Thought, Oxford 1991.

* Plenge, J., 1789 und 1914. Die symbolischen Jahre in der Entwicklung des politischen Geistes, Berlin 1916.

* Plongeron, B., Théologie et politique au siècle des Lumières (1770-1820), Genève 1973.

* Pocock, J.G.A., The Machiavellian Moment. Florentine Political Thought and the Atlantic Republican Tradition, Princeton 1975.

* Pocock, J.G.A. & Schochet, G.J. & Schwoerer, L.J. (Hrsg.), The Varieties of British Political Thought, 1500-1800, Cambridge

* Pohlenz, G., Macht und Moral. Zum strukturellen Kontext der europäischen Geschichte des Geistes und der Politik, Münster 2008.

* Popovych, M., The Ethical Dimension of a Post-Communist Political Life: Ukrainian Experience, in: P. Kampits & A. Weinberg (Hrsg.), Applied Ethics / Angewandte Ethik. Proceedings of the 21st International Wittgenstein-Symposium / Akten des 21. Internationalen Wittgenstein-Symposiums, Kirchberg am Wechsel 1998, Wien 1999 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XXVII).

* Porebski, C., Liberté, Egalité, Fraternité. Degrees Thereof, in: P. Koller & K. Puhl (Hrsg.), Aktuelle Fragen Politischer Philosophie: Gerechtigkeit in Gesellschaft und Weltordnung / Current Issues in Political Philosophy: Justice in Society and World Order, Wien 1997 (Proceedings of the 19th International Wittgenstein Symposium).

* Porter, B.D., War and the Rse of the State. The Military Foundations of Modern Politics, New York 1934.

* Poulantzas, N., Political Power and Social Classes, London 31976.

* Preuss, U.K., Zum Begriff der Verfassung. Die Ordnung des Politischen, Frankfurt/M.

* Priddat, B.P., Politische Ökonomie. Neue Schnittstellendynamik zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, 2009.

* Przylebski, A., Die Lage der Politischen Theorie in Polen, in: Politisches Denken. Jahrbuch 2010, Berlin 2010.

* Pszcolkowski, T.G., Zur Methodologie der Interpretation des Politischen bei Friedrich Nietzsche, Bern 1996.

* Ptassek, P. & Sandkaulen-Bock, B. & Wagner, J. & Zenhart, G., Macht und Meinung. Die rhetorische Konstitution der politischen Welt, Göttingen 1992.

* Quervain, A. de, Die theologischen Voraussetzungen der Politik, 1931.

* Raaflaub, K. (Hrsg.), Anfänge politischen Denkens in der Antike. Die nahöstlichen Kulturen und die Griechen, München 1993.

* Raaflaub, K., Die Anfänge des politischen Denkens bei den Griechen, in: I. Fetscher & H. Münkler (Hrsg.), Pipers Handbuch der politischen Ideen, Bd. I: Frühe Hochkulturen und europäische Anitke, München/Zürich 1988, S. 189-271.

* Raaflaub, K., Politisches Denken im Zeitalter Athens, in: I. Fetscher & H. Münkler (Hrsg.), Pipers Handbuch der politischen Ideen, Bd. I: Frühe Hochkulturen und europäische Anitke, München/Zürich 1988, S. 273-368.

* Radnitzky, G., Das moralische Problem der Politik, in: Erwägen, Wissen, Ethik, 3/2002.

* Ramsey, G., A Disquisition on Government, Edinburgh 1837.

* Ramsey, P., Elements of a Biblical Political Theory, in: The Journal of Religion, 29/4, 1949.

* Rancière, J., Biopolitique ou politique?, in: Multitudes, 1/2, 2000, S. 88-93.

* Rancière, J., Das Unvernehmen. Politik und Philosophie, Frankfurt/M. 2002.

* Rancière, J., Überlegungen zur Frage, was heute Politik heißt, in: Dialektik. Zeitschrift für Kulturwissenschaft, 1/2003.

* Rapp, C., Wieviel Anthropologie braucht - wieviel Anthropologie verträgt die politische Theorie? Eine Problemskizze, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 3/1995.

* Rasker, A.J., Politiek ethos, Nijkerk 1963.

* Ratzenhofer, G., Wesen und Zweck der Politik, 3 Bde., Leipzig 1893.

* Raumer, F. v., Über die geschichtliche Entwicklung der Begriffe von Recht, Staat und Politik, Leipzig 1826, Leipzig 31861.

* Rawitz, B., Urgeschichte, Geschichte und Politik. Politisch‑naturwissenschaftliche Betrachtungen, Berlin 1903.

* Raz, J., Ethics in the Public Domain. Essays in the Morality of Law and Politics, Oxford 1994.

* Reade, W.H.V., Political Thought to c. 1300, in: The Cambridge Medieval History, Bd. VI, 1929.

* Redhead, B. & Starbutty, J. (Hrsg.), Politische Denker. Von Plato bis Popper, Bonn 1988.

* Reding, M., Politische Ethik. Eine Einführung, Freiburg 1972.

* Rees, J.C., The Limitations of Political Theory, in: Political Studies, 2, 1954, S. 242-257.

* Reese-Schäfer, W., Grenzgänger der Moral. Der neuere europäisch‑amerikanische Diskurs zur politischen Ethik, Frankfurt/M. 1997.

* Reibstein, E., Volkssouveränität und Freiheitsrechte. Texte und Studien zur politischen Theorie des 14.-18. Jahrhunderts, 2 Bde., Freiburg/München 1972.

* Reiss, H., Politisches Denken in der deutschen Romantik, Bern 1966.

* Rengger, M.J., Political Theory, Modernity, and Postmodernity, Oxford 1995.

* Richards, J.R., Logic in the Foundations of Politics, in: E.M. Barth & E.C.W. Krabbe (Hrsg.), Logic and Political Culture, Amsterdam etc. 1992.

* Richter, M., Conceptualizing the Contestable: Begriffsgeschichte and Political Concepts, in: G. Scholtz (Hrsg.), Die Interdisziplinarität der Begriffsgeschichte, Hamburg 2000 (Archiv für Begriffsgeschichte, Sonderheft).

* Richter, M., "That Vast Tribe of Ideas". Competing Concepts and Practices of Comparison in the Political and Social Thought of Eighteenth-Century Europe, in: Archiv für Begriffsgeschichte, 44, 2002.

* Rickert, H., Über idealistische Politik als Wissenschaft, in: Die Akademie, 4, 1925, S. 147-168.

* Riedel, M., Herrschaft und Gesellschaft. Zum Legitimationsproblem des Politischen in der Philosophie, in: Z. Batscha (Hrsg.), Materialien zu Kants Rechtsphilosophie, Frankfurt/M. 1976, S. 125-150.

* Riescher, G., Politische Theorie der Gegenwart in Einzeldarstellungen von Adorno bis Young, Stuttgart 2004.

* Rijk, L.M. de, Een kritische reflectie op het verschijnsel politiek, in: Tijdschrift voor Filosofie, 31, 1969, S. 60-79.

* Riker, W.H., The Theory of Political Coalitions, New Haven 1962.

* Riklin, A., Machtteilung. Geschichte der Mischverfassung, Darmstadt 2005.

* Riley, P., Will and Political Legitimation, Cambridge (Mass.) 1982.

* Rilinger, R., Das politische Denken der Römer. Vom Prinzipat zum Dominat, in: I. Fetscher & H. Münkler (Hrsg.), Pipers Handbuch der politischen Ideen. Bd. I: Frühe Hochkulturen und europäische Antike, München/Zürich 1988, S. 521-593.

* Rinderle, P., Politische Vernunft. Ihre Struktur und Dynamik, Freiburg/München 1998.

* Ritchie, A.D., Science and Politics, Oxford 1947.

* Ritchie, T.E., Natural Rights. A Criticism of Some Political and Ethical Conceptions, 1895.

* Ritter, G., Politische Ethik. Vom historischen Ursprung ihrer Problematik, 1946 (Schriftenreihe der Evangelischen Akademie, 4/2).

* Robinson, Ch.C., Wittgenstein and Political Theory. The View from Nowhere, Edimburgh 2009.

* Rocco, C., Tragedy and Enlightenment. Athenian Political Thought and the Dilemmas of Modernity, 1997.

* Rogow, A.A. (Hrsg.), Politics, Personality, and Social Science in the Twentieth Century. Essays in Honor of Harold D. Lasswell, Chicago 1969.

* Rohden, P.R., Die Hauptprobleme des politischen Denkens von der Renaissance bis zur Romantik, 1925.

* Rohe, K., Politik. Begriffe und Wirklichkeiten, Stuttgart 1978.

* Rolffs, E., Politische Ethik und ethische Weltanschauung, Leipzig 1923.

* Romilly, J.de, Le classement des constitutions d'Hérodote à Aristote, in: Revue d'Études Grecques, 72, 1959, S. 81-99.

* Roodt, V. & Siemens, H.W. (Hrsg.), Nietzsche, Power, and Politics. Rethinking Nietzsche’s Legacy for Political Thought, Berlin/New York 2008.

* Rosanvallon, P., Le modèle politique français, Paris 2004.

* Roscher, W., Politik. Geschichtliche Naturlehre der Monarchie, Aristokratie und Demokratie, 1893.

* Rose, N., Powers of Freedom. Reframing Political Thought, Cambridge 1999.

* Rosen, K., Transzendentalphilosophie und kategoriale Theorie des Politischen. Zum Gedenken an Klaus Hartmann, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 1/1992.

* Rosen, M. (Hrsg.), Political Thought, Oxford 1999.

* Rosenthal, C., Zur Legitimation von Außenpolitik durch Politische Theorie, Münster 2001.

* Rostock, M., Die antike Theorie der Organisation staatlicher Macht. Studien zur Geschichte der Gewaltenteilungslehre, Meisenheim 1975.

* Roszak, T., Het einde van niemandsland. Politiek en transcendentie in de postindustriële samenleving, Amsterdam 1974.

* Rotermundt, R., Staat und Politik, Münster 1997.

* Roth, F., Die absolute Freiheit des Schaffens. Ästhetik und Politik bei Nietzsche, in: Nietzsche-Studien, 26, 1997.

* Roth, K., Genealogie des Staates. Prämissen des neuzeitlichen Politikdenkens, Berlin 22011.

* Rothschild, K.W., Die politischen Visionen großer Ökonomen, Göttingen 2004.

* Rotta, S., Il pensiero politico francese da Bayle a Montesquieu, Pisa 1974.

* Roucek, J.S. (Hrsg.), Contemporary Political Ideologies, New York 1961.

* Rouner, L.S., Civility, 2000.

* Rouner, L.S. (Hrsg.), Civil Religion and Political Theory, 1994.

* Rouner, L.S. (Hrsg.), Religion, Politics, and Peace, 1999.

* Rowe, Ch. & Schofield, M. (Hrsg.), The Cambridge History of Greek and Roman Political Thought, Cambridge 2000.

* Rubinstein, N., Le dottrine politiche nel Rinascimento, in: N. Rubinstein, Il Rinascimento. Interpretationi e probleme, Bari 1979, Bari 1983, S. 181-237.

* Rubinstein, N., The Beginning of Political Thought in Florence. A Study in Mediaeval Historiography, in: The Journal of the Warburg and Courtauld Institutes, 5, 1942, S. 198-227.

* Rüdiger, A., Dekonstruktion und Demokratisierung. Emanzipatorische Politiktheorie im Kontext der Postmoderne, Opladen 1996.

* Ruler, A.A. v., Religie en politiek, 1945.

* Runciman, W.G., Social Science and Political Theory, Cambridge 1963.

* Runciman, W.G., Sociological Evidence and Political Theory, in: W.G. Runciman (Hrsg.), Philosophy, Politics, and Society. Second Series, Oxford 1962.

* Russell, B., Philosophy and Politics, Cambridge 1947.

* Russell, B., Political Ideals, London 1977.

* Rustin, M., Reason and Unreason. Psychoanalysis, Science, and Politics, London 2001.

* Ryan, A., Two Concepts of Politics and Democracy: James and John Stuart Mill, in: G.W. Smith (Hrsg.), John Stuart Mill: Critical Assessments, 4 Bde., London 1998; hier: Bd. III: Politics and Government.

* Saar, M., Die Immanenz der Macht. Politische Theorie nach Spinoza, Frankfurt/M. 2013.

* Sabine, G.H., A History of Political Theory, New York 1938, New York 31951, 41973.

* Saage, R., Vertragsdenken und Utopie. Studien zur politischen Theorie und Sozialphilosophie der frühen Neuzeit, Frankfurt/M. 1989.

* Sabine, G.H., A History of Political Theory, 41973.

* Sagan, E., At the Dawn of Tyrrany. The Origins of Individualism, Political Oppression, and the State, New York 1986.

* Salamun, K., Sprache und Politik. Verbalstrategie im politischen Handeln, in: K. Weinke (Hrsg.), Logik, Ethik und Sprache. Festschrift für Rudolf Freundlich, Wien/München 1981.

* Salkever, S. (Hrsg.), The Cambridge Companion to Ancient Greek Political Thought, Cambridge 2009.

* Salomon, J.J., Science et politique, Paris 1970 [Science and Politics, London 1973].

* Sandelius, W.E., Reason and Political Power, in: The American Political Science Review, 45, 1951, S. 703-715.

* Saner, K., Kant's Political Thought, Chicago 1973.

* Sartori, G., From the Sociology of Politics to Political Sociology, in: S.M. Lipset (Hrsg.), Politics and the Social Sciences, Oxford 1969.

* Sartori, G., What Is Politics?, in: Political Theory, 1, 1973.

* Sauer, B., Die Internationalisierung von Staatlichkeit. Geschlechterpolitische Perspektiven, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 4/2003.

* Savadogo, M., Kant et la politique, in: Kant-Studien, 90/3, 1999.

* Scaff, L.A., Participation in the Western Political Tradition, Tucson 1975.

* Schabert, T., Die zweite Geburt des Menschen. Von den politischen Anfängen menschlicher Existenz, Freiburg 2009.

* Schäder, H., Moskau, das dritte Rom. Studien zur Geschichte der politischen Theorien in der slawischen Welt, Darmstadt 1957.

* Schaller, W. (Hrsg.), Politische Theorie und Praxis im Altertum, Darmstadt 1998.

* Schedler, A. (Hrsg.), The End of Politics? Explorations into Modern Antipolitics, Basingstoke 1996.

* Scheuner, U., Der Beitrag der deutschen Romantik zur politischen Theorie. Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften, Vorträge Geisteswissenschaften 248, 1980.

* Scheuner, U. & Scupin, H.U. (Hrsg.), Bibliographie zur politischen Ideengeschichte und Staatslehre, zum Staatsrecht und zur Verfassungsgeschichte des 16. bis 18. Jahrhunderts, 2 Bde., Berlin 1973.

* Schmidt, M.G., Sozialpolitik. Historische Entwicklung und internationaler Vergleich, Opladen 1988.

* Schmidt, R., Die Wiedergeburt der Mitte Europas. Politisches Denken jenseits von West und Ost, 2001.

* Schmidt, R., Wege und Ziele der Politik, in: Zeitchrift für Politik, 1, 1908, S. 1-60.

* Schmitt, C., Der Begriff des Politischen, in: Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, 58, 1927, S. 1-33 [Der Begriff des Politischen. Mit einer Rede über das Zeitalter der Neutralisierungen und Entpolitisierungen, München/Leipzig 1932, Hamburg 1933, 1963, Berlin (reprint) 1987].

* Schmitt, C., Politische Romantik, München/Leipzig 21925.

* Schmitt, C., Theorie des Partisanen. Zwischenbemerkung zum Begriff des Politischen, Berlin 1963.

* Schmitt, E.H., Der Idealstaat, Berlin 1904.

* Schmitz, H.-G.,  Philosophische Probleme internationaler Politik und transnationalen Rechts, Berlin 2008.

* Schmitz, Ph., Wohin treibt die Politik? Über die Notwendigkeit von Ethik, Freiburg 1993.

* Schmölz, F.-M., Staatsethik oder politische Ethik, in: A. Klose & H. Schambeck & R. Weiler (Hrsg.), Das Neue Naturrecht. Die Erneuerung der Naturrechtslehre durch Johannes Messner. Gedächt­nisschrift für Johannes Messner, Berlin 1985.

* Schnur, R., Individualismus und Absolutismus. Zur politischen Theorie vor Thomas Hobbes, Berlin 1963.

* Schofield, M., Saving the City. Philosopher-Kings and Other Classical Paradigms, London 1999.

* Schofield, M., Social and Political Thought, in: K. Algra & J. Barnes & M. Schofield (Hrsg.), The Cambridge History of Hellenistic Philosophy, Cambridge 1999.

* Schöll, R., Die Anfänge einer politischen Literatur bei den Griechen, 1890.

* Scholz, R., Der Philosoph und die Politik. Die Ausbildung der philosophischen Lebensform und die Entwicklung des Verhältnisses von Philosophie und Politik im 4. und 3. Jahrhundert v. Chr., Stuttgart 1998.

* Schönherr-Mann, H.-M., Ein Anfang der Gerechtigkeit. Postmoderne Theorien des Politischen, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 1/1995.

* Schönherr-Mann, H.-M., Politik und Hermeneutik. Eine zweite Philosophie als Wende der Ethik in der Krise des politischen Handelns, in: Ethica, 4/1997.

* Schönherr-Mann, H.-M., Postmoderne Perspektiven des Ethischen. Politische Streitkultur, Gelassenheit, Existentialismus, München 1997.

* Schönherr-Mann, H.-M., Postmoderne Theorien des Politischen. Pragmatismus, Kommunitarismus, Pluralismus, München 1996.

* Schottky, R. (Hrsg.), Texte der politischen Theorie, München 1977.

* Schubert, K., Innovation und Ordnung: Grundlagen einer pragmatischen Theorie der Politik. Gleichzeitig ein Beitrag über die ideengeschichtliche Basis einer erweiterten Theorie der Politik, Bochum 1999.

* Schubert, K., Politikfeldanalyse. Eine Einführung, Opladen 1991.

* Schücking, W., Neue Ziele der staatlichen Entwicklung. Eine politische Studie, Marburg 2/31913.

* Schuller, W. (Hrsg.), Politische Theorie und Praxis im Altertum, Darmstadt 1998.

* Schumaker, P., Ideological Voices. An Anthology in Modern Political Ideas, London 1996.

* Schwan, A., Politische Theorien des Rationalismus und der Aufklärung, in: H.-J. Lieber (Hrsg.), Politische Theorien von der Antike bis zur Gegenwart, München 1991, S. 157-258.

* Schwan, G., Was trägt die Politische Theorie zur demokratischen Praxis bei?, in: Politisches Denken. Jahrbuch 2010, Berlin 2010.

* Schware, R., Quantification in the History of Political Thought. Toward a Qualitative Approach, London 1981.

* Schwartz, J.M., The Permanence of the Political. A Democratic Critique of the Radical Impulse to Transcendend Politics, Princeton

* Schwarz, M., & Thompson, M., Dividied We Stand. Redefining Politics, Technology, and Social Choice, New York 1990.

* Schwarz, Th., Deuter der Politik. Geschichte der politischen Lehren, Zürich etc. 1940.

* Schweidler, W., Die göttliche Freiheit. Zu einem Grundmotiv der politischen Metaphysik, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 42, 1997, S. 29-65.

* Schweitzer, W., Der entmythologisierte Staat. Studien zur Revision der evangelischen Ethik des Politischen, Gütersloh 1968.

* Scott, C.E., On the Advantages and Disadvantages of Ethics and Politics, 1996.

* Sée, H., L’évolution de la pensée politique en France au XVIIIe siècle, 1925.

* Segeberg, H., Von der Revolution zur “Befreiung”. Politische Schriftsteller in Deutschland (1789-1815), in: Neues Handbuch der Literaturwissenschaft, Bd. XIV, Wiesbaden 1982.

* Seitz, W., Die politische Kultur und ihre Beziehung zum Abstimmungsverhalten. Eine Begriffsgeschichte und Methodenkritik, Bülach 1997.

* Senden, G.H. v., Het probleem van de "rechter"- en de "linkerzijde" der menschheid, in: Het Kouter. Onafhankelijk Tijdschrift voor Religie en Cultuur, 1936.

* Sepp, H.R., Der politische Leib, in: G. Leghissa & M. Staudigl (Hrsg.), Lebenswelt und Politik. Perspektiven der Phänomenologie nach Husserl, Würzburg 2007.

* Shain, B.A., The Myth of American Individualism. The Protestant Origins of American Political Thought, Princeton

* Shapiro, I., Political Criticism, Berkeley 1990.

* Shapiro, I., The Moral Foundations of Politics, 2003.

* Sharp, A. (Hrsg.), Political Ideas of the English Civil Wars 1641-1649. A Collection of Representative Texts with a Commentary, London/New York 1983.

* Sheeran, P.J., Ethics in Public Administration, 1993.

* Sheldon, G.W., The History of Political Theory. Ancient Greece to Modern America, Bern 1993.

* Sher, G., Beyond Neutrality. Perfectionism and Politics, Cambridge 1997.

* Shklar, J.N., After Utopia. The Decline of Political Faith, Princeton 1957, Princeton 1969.

* Shklar, J.N., Political Thought and Political Thinkers, Chicago 1998.

* Shklar, J.N., Redeeming American Political Thought, Chicago 1998.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt