header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Protestantismus (Gr - P)

* Graafland, C. e.a. (Hrsg.), Luther en het gereformeerd protestantisme, ’s-Gravenhage 1982.

* Graafland, C., Van Calvijn tot Barth. Oorsprong en ontwikkeling van de leer der verkiezing in het Gereformeerd Protestantisme, 1987.

* Greschat, M., Protestantismus im Kalten Krieg. Kirche, Politik und Gesellschaft im geteilten Deutschland 1945-1963, Paderborn 2009.

* Greschat, M., Protestantismus in Europa. Geschichte, Gegenwart, Zukunft, Darmstadt 2005.

* Grijp, R.M.K. v.d., Geschichte des spanischen Protestantismus im 19. Jahrhundert, Diss., Wageningen 1971.

* Grotefeld, St., Religiöse Überzeugungen im liberalen Staat. Protestantische Ethik und die Anforderungen öffentlicher Vernunft, Stuttgart 2006.

* Grützmacher, R.H., Alt- und Neuprotestantismus. Eine geistes- und theologiegeschichtliche Untersuchung, Erlangen/Leipzig 1920.

* Guggisberg, K., Der freie Protestantismus, Bern/Stuttgart 1952.

* Gutierrez Marin, M., Unamuno und der Protestantismus, Utrecht 1963.

* Gutmann, H.-M., Das harmonisierte Gemeinwesen. Über die Ambivalenz eines protestantischen Ideals, in: R. Faber & G. Palmer (Hrsg.), Der Protestantismus. Ideologie, Konfession oder Kultur?, Würzburg 2003.

* Haase, E., Einführung in die Literatur des Refuge. Der Beitrag des französischen Protestantismus zur Entwicklung analytischer Denkformen am Ende des 17. Jahrhunderts, Berlin 1959.

* Haberkern, E., Limitierte Aufklärung. Die protestantische Spätaufklärung in Preußen am Beispiel der Berliner Mittwochsgesellschaft, Marburg 2005.

* Haenssler, E., Der liberale Protestantismus auf Irrwegen, Bern 1954.

* Haitjema, Th.L., Hoogkerkelijk Protestantisme, 1923, 1926.

* Haller, M. v., Histoire de la Réforme Protestante dans la Suisse Occidentale, Paris 1838.

* Harinck, G. & Paul, H. & Wellet, B. (Hrsg.), Het gereformeerde geheugen. Hoe herinneren de gereformeerde protestanten zich hun religieuze verleden?, 2009.

* Hase, K., Handbuch der protestantischen Polemik gegen die römisch-katholische Kirche, Leipzig 41878.

* Haspel, M., Kirche im Sozialismus - Protestantismus in der DDR, in: R. Faber & G. Palmer (Hrsg.), Der Protestantismus. Ideologie, Konfession oder Kultur?, Würzburg 2003.

* Haspel, M., Sozialethik in der globalen Gesellschaft. Grundlagen und Orientierung in protestantischer Perspektive, Stuttgart 2009.

* Hauser, R., Autorität und Macht. Die staatliche Autorität in der neueren protestantischen Ethik und in der katholischen Gesellschaftslehre, Heidelberg 1949.

* Healey, R.M., The Jew in Seventeenth-Century Protestant Thought, in: Church History, 46, 1977, S. 63-79.

* Heinig, H.M. & Quarch, Ch. (Hrsg.), Protestantismus in Europa. Das "Zentrum Europa" des 29. Deutschen Evangelischen Kirchentags, Münster 2002.

* Hensen, W., Uit de diepten. Mystiek in het protestantisme, Baarn 1999.

* Heppe, H., Die Dogmatik der evangelisch-reformierten Kirche, Neukirchen-Vluyn 21958.

* Herbst, W. (Hrsg.), Quellen zur Geschichte des evangelischen Gottesdienstes. Von der Reformation bis zur Gegenwart, Göttingen 1968.

* Hermelink, H., Katholizismus und Protestantismus im Gespräch um die Una Sancta, Stuttgart 1949.

* Heron, A., A Century of Protestant Theology, 1980.

* Herr, T., Zur Frage nach dem Naturrecht im deutschen Protestantismus der Gegenwart, Paderborn 1972.

* Heuvel, P. v. (Hrsg.), De toelichting op de kerkorde van de Protestantse Kerk in Nederland, Zoetermeer 2004.

* Hirsch, E., Geschichte der neueren evangelischen Theologie im Zusammenhang mit den allgemeinen Bewegungen des europäischen Denkens, 5 Bde., Gütersloh 1949-54, 21960.

* Hoekema, A.G., Denken in dynamisch evenwicht. De wordingsgeschiedenis van de nationale protestantse theologie in Indonesië (ca. 1860-1960), Diss., Zoetermeer 1994.

* Hoekstra, S., Beginselen en leer der oude doopsgezinden vergeleken met die van de overige protestanten, Amsterdam 1863.

* Hoffmann, A., Zur Lehre von der Gottesebenbildlichkeit des Menschen in der neueren protestantischen Theologie und bei Thomas von Aquin, in: Divus Thomas, 19, 1941.

* Holk, L.J. v., De verlossingsgedachte van het vrijzinnig Protestantisme, in: Nieuw Theologisch Tijdschrift, 1933.

* Holl, K., Die Bedeutung der großen Kriege für das religiöse und kirchliche Leben innerhalb des deutschen Protestantismus, Tübingen 1917.

* Hölscher, L., Geschichte der protestantischen Frömmigkeit in Deutschland, München 2005.

* Hölscher, L., Weltgericht oder Revolution. Protestantische und sozialistische Zukunftsvorstellungen im deutschen Kaiserreich, 1989.

* Holthaus, St., Fundamentalismus in Deutschland. Der Kampf um die Bibel im Protestantismus des 19. und 20. Jahrhunderts, Bonn 1993.

* Homans, P., Transcendence, Distance, Fantasy. The Protestant Era in Psychological Perspective, in: The Journal of Religion, 49/3,1969.

* Honecker, M., Das Recht des Menschen. Einführung in die evangelische Sozialethik, Gütersloh 1978.

* Honecker, M., Konzept einer sozialethischen Theorie. Grundfragen evangelischer Sozialethik, Tübingen 1971.

* Honecker, M., Wege evangelischer Ethik. Positionen und Kontexte, Fribourg (Studien zur theologischen Ethik, 96).

* Hoogerwerf, A., Protestanisme en progressiviteit, Diss., 1964.

* Horreus de Haas, G. & Proost, K.F., Het vrijzinnig-protestantisme, 3 Bde., Huis ter Heide 1926-28.

* Huber, W. (Hrsg.), Protestanten in der Demokratie. Positionen und Profile im Nachkriegsdeutschland, München 1990.

* Huber, W., Protestantismus und Protest. Zum Verhältnis von Ethik und Politik, Hamburg 1987.

* Hübinger, G., Kulturprotestantismus und Politik. Zum Verhältnis von Liberalismus und Protestantismus im wilhelminischen Deutschland, Tübingen 1994.

* Hunter, G., Radical Protestantism in Spinoza’s Thought, Aldershot 2005.

* Irizarry, C., De dertig duizend. Het moderne Spanje en het protestantisme, Baarn 1968.

* Jaeschke, W., Hegels Begriff des Protestantismus, in: R. Faber & G. Palmer (Hrsg.), Der Protestantismus. Ideologie, Konfession oder Kultur?, Würzburg 2003.

* Jagt, H.C. v.d., De naamgeving van de protestantse kerkgebouwen in Nederland vanaf de Reformatie tot 1973, Diss. 1981, Utrecht o.J.

* Jansen, D., Op zoek naar nieuwe zekerheid. Negentiende-eeuwse protestanten en het spiritisme, Diss., 1994.

* Jansen, H., Door Simon gezien. Anderhalve eeuw theologisch debat in het Nederlandse protestantisme over de opstanding van Christus. Een systematisch-theologische studie, Zoetermeer 2002.

* Janssens-Knorsch, U., French Protestants and Private Societies, in: J. Häseler & A. McKenna (Hrsg.), La vie intellectuelle aux Refuges Protestants. Actes du Table Rond de Münster du 25 juillet 1995, Paris 1999, S. 99-110.

* Jensen, U., Gebildete Doppelgänger. Bürgerliche Juden und Protestanten im 19. Jahrhundert, Göttingen 2005.

* Kaftan, J., Philosophie des Protestantismus. Eine Apologetik des evangelischen Glaubens, Tübingen 1917.

* Kähler, Ch., Die Herausforderung für die evangelische Theologie, in: N. Knoepffler & D. Schipanski & St.L. Sorgner (Hrsg.), Humanbiotechnologie als gesellschaftliche Herausforderung, Freiburg 2005.

* Kahnis, K.F.A., Der innere Gang des deutschen Protestantismus seit Mitte des vorigen Jahrhunderts, Leipzig 1854, Leipzig 1874.

* Kantzenbach, F.W., Evangelium und Dogma. Die Bewältigung des theologischen Problems der Dogmengeschichte im Protestantismus, Stuttgart 1959.

* Karrenberg, F., Geschichte der sozialen Ideen im deutschen Protestantismus, in: H. Grebing (Hrsg.), Geschichte der sozialen Ideen in Deutschland, München 1969, S. 561-694.

* Kaufman, P.I., “Much in Prayer”. The Inward Researches of Elizabethan Protestants, in: The Journal of Religion, 73/2, 1993.

* Keller-Hüschenmenger, M., Das Problem der Heilsgewißheit in der Erlanger Theologie im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Frage des theologischen Subjektivismus in der gegenwärtigen evangelischen Theologie, 1963.

* Kessel, P.J. v., Duitse studenten te Padua. De controverse Rome-Venetië en het protestantisme in de tijd der contrareformatie, Assen o.J.

* Kessler, J.B.A., A Study of the Older Protestant Missions and Churches in Peru and Chile. With a Special Reference to the Problems of Division, Nationalism, and Native Ministry, Diss., 1967.

* Kirn, O., Grundriß der evangelischen Dogmatik, Leipzig 51916.

* Kißling,  , Der deutsche Protestantismus von 1817 bis 1917, 1917.

* Klein, M., Westdeutscher Protestantismus und politische Parteien. Anti-Parteien-Mentalität und parteipolitisches Engagement von 1945 bis 1963, Tübingen 2004.

* Kleinmann, D. & Scholder, K. (Hrsg.), Protestanten. Von Martin Luther bis Dietrich Bonhoeffer, 1992.

* Klinge, Ch. & Taube, R. & Tietz-Buck, C., Frauen und Jesus Christus. Die Bedeutung von Christologie im Leben protestantischer Frauen, Stuttgart 1995.

* Klueting, H., Protestantismus, Kirche und Staat in der frühen Neuzeit. Ausgewählte Aufsätze zur Kirchengeschichte I, Münster 2002.

* Kluit, M.E., Het Protestantse Réveil in Nederland en daarbuiten, 1815-1865, Amsterdam 1970.

* Knappert, L., De opkomst van het Protestantisme in eene Noord-Nederlandsche stad. Geschiedenis van de Hervorming binnen Leiden. Met bijlage, kaart en platen, Leiden 1908.

* Knappert, L., Het ontstaan en de vestiging van het Protestantisme in de Nederlanden, Utrecht 1924.

* Knitter, P., What Is German Protestant Theology Saying about the Non-Christian Religions?, in: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie, 50, 1973, S. 38-64.

* Knittermeyer, H., Kant und der Protestantismus der Gegenwart, in: Marx, Kant und Kirche. Vorträge von H. Marx, H. Knittermeyer und P.Luther, 1925.

* Köberle, A., Der Weg der evangelischen Theologie in der Neuzeit, in: A. Köberle, Christliches Denken, Hamburg 1962, S. 47-64.

* Koepp, D.W., Einführung in die evangelische Dogmatik, Tübingen 1934.

* Köhle-Hezinger, C., Nachchristlicher Protestantismus - Protestantischer Katholizismus. Zur Kultur konfessioneller Übergänge, in: R. Faber & G. Palmer (Hrsg.), Der Protestantismus. Ideologie, Konfession oder Kultur?, Würzburg 2003.

* Kolb, R., The First Protestant “Biblical Theology”. The “Syntagma” of Johannes Wigand and Matthaeus Judex, in: T. Johansson & R. Kolb & J.A. Steiger (Hrsg.), Hermeneutica Sacra. Studien zur Auslegung der Heiligen Schrift im 16. und 17. Jahrhundert, Berlin/New York 2010, S. 189-206.

* Kooijmans, P.H., Protestantism and the Development of International Law, in: Receuil des Cours de l'Academie de Droit International de la Haye, 3, 1977, S. 87-117.

* Kool, A.M., God Moves in a Mysterious Way. The Hunagrian Protestant Foreign Missions Movement, Diss., Zoetermeer o.J.

* Körtner, U.H.J., Evangelische Sozialethik. Grundlagen und Themenfelder, Göttingen 1999.

* Kruithof, B., Zonde en deugd in domineesland. Nederlandse protestanten en problemen van opvoeden: zeventiende tot twintigste eeuw, Diss., Groningen 1990.

* Kuhlmann, H., Ist der Protestantismus zukunftsfähig?, in: R. Faber & G. Palmer (Hrsg.), Der Protestantismus. Ideologie, Konfession oder Kultur?, Würzburg 2003.

* Kuiper, D. & Woldring, H.E.S., Reformatorische maatschappijkritiek. Ontwikkelingen op het gebied van de sociale filosofie en sociologie in de kring van het Nederlandse protestantisme van de 19e eeuw tot heden, Kampen 1980.

* Kunter, K., Fünfhundert Jahre Protestantismus, Darmstadt 2011.

* Kupisch, K., Protestantische Perspektiven, Berlin o.J.

* Kupisch, K., Protestantismus und Zeitverständnis. Politische Aspekte der Reformation, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 12/4, 1967.

* Lauster, J., Prinzip und Methode. Die Transformation des protestantischen Schriftprinzips durch die historische Kritik von Schleiermacher bis zur Gegenwart, Tübingen 2004.

* Lauster, J. & Oberdorfer, B. (Hrsg.), Der Gott der Vernunft. Protestantismus und vernünftiger Gottesgedanke, Tübingen 2009.

* Laveleye, I. de, Protestantism and Catholicism in Their Bearing upon the Liberty and Prosperity of Nations, London 1875.

* Lee, N.-B., Protestantismus und Ahnenverehrung in Korea. Entwurf einer Theologie der Erinnerung, Münster 2001.

* Leese, K. (Hrsg.), Der Protestantismus im Wandel der neueren Zeit. Texte und Charakteristiken zur deutschen Geistes- und Frömmigkeitsgeschichte seit dem 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Stuttgart 1941.

* Leese, K., Die Religion des protestantischen Menschen, Berlin 1938, München 21948.

* Leest, J., Duitsche invloed op het Nederlandsch der protestantsche theologen sedert het begin der 19e eeuw, Groningen 1929.

* Lehmann, H., Der Bildungsauftrag des Protestantismus, in: Kerygma und Dogma, 57/2, 2011, S. 163-174.

* Lehmann, H., Protestantisches Christentum im Prozeß der Säkularisierung, Göttingen 2001.

* Lehmann, H., Protestantische Weltsichten. Transformationen seit dem 17. Jahrhundert, Göttingen 1998.

* Lehmann, P., Toward a Protestant Analysis of the Ethical Problem, in: The Journal of Religion, 24/1, 1944.

* Leinsle, U.G., Das Ding und die Methode. Methodische Konstitution und Gegenstand der frühen protestantischen Metaphysik, Augsburg 1985.

* Leinsle, U.G., Reformversuche protestantischer Metaphysik im Zeitalter des Rationalismus, Augsburg 1988.

* Léonard, E.-G., Histoire générale du Protestantisme, 3 Bde. (La Réformation / L'Etablissement / Déclin et Renouveau), Paris 1961‑64, 21981.

* Léonard, E.-G., Le protestant français, 1955.

* Lepp, C., Gewalt und gesellschaftlicher Wandel. Protestantische Kontroversen über politisch motivierte Gewaltanwendung in den 1960er und 1970er Jahren, in: Historisches Jahrbuch, 128, 2008.

* Lessay, F., Hobbes’s Protestantism, in: L. Foisneau & T. Sorell (Hrsg.), Leviathan after 350 Years, Oxford 2004, S. 265-294.

* Lieburg, F. v., Merkwaardige voorzienigheden. Wonderverhalen in de geschiedenis van het Protestantisme, Zoetermeer 2001.

* Ligou, D., Le protestantisme en France de 1598 à 1715, 1968.

* Lin, J.J.E. v., Protestantse theologie der godsdiensten. Van Edinburgh naar Tadubaran (1910-1938), Diss., Assen 1974.

* Linde, S. v.d., Het Gereformeerd Protestantisme. Vortrag, Nijkerk 1957.

* Lindeboom, J., Geschiedenis van het Vrijzinnig Protestantisme, 3 Bde. (Het ontstaan van het Protestantisme / De ontwikkeling van het Vrijzinnig Protestantisme sedert Lessing tot en met het ontstaan van het Modernisme / Het Vrijzinnig Protestantisme sedert 1870), 1929-35.

* Lipsius, R.A., Lehrbuch der evangelisch-protestantischen Dogmatik, 1893.

* Lobstein, P., Einleitung in die evangelische Dogmatik, 1897.

* Lorich, Th., Die Beurteilung des Eigentums im deutschen Protestantismus seit 1848, 1930.

* Luibl, H.J. (Hrsg.), Postmoderne Theorien und protestantische Theologie. Spurensuche im Grenzland, Wien 1995.

* Lüttge, W., Religion und Dogma. Ein Jahrhundert innerer Entwicklung im französischen Protestantismus, Tübingen 1913 (Zeitschrift für Theologie und Kirche, Erg.-H.).

* Maronier, J.H., Geschiedenis van het Protestantisme van den Munsterschen Vrede tot de Fransche Revolutie, 1648-1789, 2 Bde., Leiden 1897.

* Marsch, W.-D., Evangelische Theologie vor der Frage nach dem Recht, in: Evangelische Theologie, 20, 1960, S. 481-510.

* McCormack, B., Participation in God, Yes, Deification, No. Two Modern Prostestant Responses to an Ancient Question, in: I.U. Dalferth & J. Fischer & H.-P. Großhans (Hrsg.), Denkwürdiges Geheimnis: Beiträge zur Gotteslehre. Festschrift für Eberhard Jüngel zum 70. Geburtstag, Tübingen 2004.

* Meenken, I., Reformation und Demokratie. Zum politischen Gehalt protestantischer Theologie in England, 1570-1660, Stuttgart 1996.

* Mehnert, G., Evangelische Kirche und Politik, 1917-1919. Die politischen Strömungen im deutschen Protestantismus von der Julikrise 1917 bis zum Herbst 1919, Düsseldorf 1959 (Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, 16).

* Meißner, A., Martin Rades "Christliche Welt" und Armenien. Bausteine für eine internationale Ethik des Protestantismus, Münster 2002.

* Meland, B.E., The Genius of Protestantism, in: The Journal of Religion, 27/4, 1947.

* Möhler, J.A., De symboliek of verklaring der leerstellige strijdpunten tusschen catolijken en protestanten volgens derselver openbare symbolische geschriften, 2 Bde., Rotterdam 1839.

* Molnár, A., Czecheslovak Protestantism Today, Prag 1954.

* Mönnich, C.W., Vreemdelingen en bijwoners. Hoofdlijnen uit de geschiedenis van het Protestantisme, Baarn 1980 [Bürger, Ketzer, Außenseiter. Die Geschichte des Protestantismus in ihren Hauptzügen, München 1984].

* Mours, S., Le protestantisme en France, 3 Bde. (Au 16e siècle / Au 17e siècle (1598-1685) / Du 18e siècle à nos jours (1685-1970)), Paris 1959-72.

* Mulder, W.J.M., Het Protestantisme van zedelijk standpunt beoordeeld, Utrecht/'s-Hertogenbosch 1913.

* Müller, H.M. (Hrsg.), Kulturprotestantismus, Gütersloh 1991.

* Müller, L., Russischer Geist und evangelisches Christentum. Die Kritik des Protestantismus in der russischen religiösen Philosophie und Dichtung im 19. und 20. Jahrhundert, Witten 1951.

* Müller, W.E., Evangelische Ethik, Darmstadt 2001.

* Nigg, W., Der protestantische Protest, in: W. Nigg, Das Buch der Ketzer, Zürich 21949, S. 327-350.

* Noordhpff, W.R.M., Het godsdienstig gemeenschapsleven in het Nederlandsch Vrijzinnig Protestantisme, 1933.

* Noormann, H., Protestantismus und politisches Mandat, Gütersloh 1985.

* Nürnberger, R., Die Politisierung des französischen Protestantismus. Calvin und die Anfänge des protestantischen Radikalismus, Tübingen 1948.

* Obrist, F., Echtheitsfragen und Deutung der Primatstelle Mt. 16, 18f. in der deutschen protestantischen Theologie der letzten dreißig Jahre, Münster 1961.

* Ohst, M., Von Tyndale zu Laud. Ein problemgeschichtlicher Durchgang durch die Frühgeschichte des englischen Protestantismus, in: N. Slenczka & W. Sparn (Hrsg.), Luthers Erben: Studien zur Rezeptionsgeschichte der reformatorischen Theologie Luthers. Festschrift für Jörg Baur zum 75. Geburtstag, Tübingen 2005.

* Ohst, M., Was ist Protestantismus?, in: C. Dierksmeier (Hrsg.), Die Ausnahme denken. Festschrift zum 60. Geburtstag von Klaus-Michael Kodalle, Bd. II, Würzburg 2004.

* Painter, M.A., The Depravity of Wisdom. The Legacy of Protestantism in Modern Philosophy, 1998.

* Paulus, N., Protestantismus und Toleranz im 16. Jahrhundert, 1911.

* Perrone, G., Der Protestantismus und die Glaubensregel, 3 Bde., Regensburg 21857.

* Petersen, P., Geschichte der aristotelischen Philosophie im protestantischen Deutschland, 1921, Stuttgart/Bad Cannstatt 21964.

* Petrus, O., Der deutsche Protestantismus auf dem Wege nach Rom 1530-1930, Berlin 41932.

* Pfleiderer, O., Die Entwicklung der protestantischen Theologie in Deutschland seit Kant und in Großbrittanien seit 1825, Freiburg 1891.

* Philipp, W., Der Protestantismus im 19. und 20. Jahrhundert, Bremen 1965.

* Pichal, E., De geschiedenis van het Protestantisme in Vlaanderen, Antwerpen 1975.

* Pol, W.H. v.d., Het wereldprotestantisme, Roermond 1956 [Der Weltprotestantismus, Essen 1960].

* Prenter, R., Der Protestantismus in unserer Zeit, Stuttgart 1959.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt