header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Recht (Bas - Bro)

* Bass, G.J., Jus post Bellum, in: Philosophy and Public Affairs, 32/4, 2004, S. 384-412.

* Bauböck, R., Can Liberalism Support Collective Rights?, in: P. Koller & K. Puhl (Hrsg.), Aktuelle Fragen Politischer Philosophie: Gerechtigkeit in Gesellschaft und Weltordnung / Current Issues in Political Philosophy: Justice in Society and World Order, Wien 1997 (Proceedings of the 19th International Wittgenstein Symposium).

* Bauer, F., Auf der Suche nach dem Recht. Mit 20 Fotos auf 12 Tafeln und 7 Zeichnungen im Text, Stuttgart 1966.

* Baumann, J.J., Handbuch der Moral nebst Abriss der Rechtsphilosophie, Leipzig 1879.

* Baumann, M., Recht / Gerechtigkeit in Sprache und Zeit, Zürich 1991.

* Baumgarten, A., Der Weg des Menschen. Eine Philosophie der Moral und des Rechts, Tübingen 1933.

* Baumgarten, A., Die Wissenschaft vom Recht und ihre Methode, Tübingen 1920.

* Baumgarten, A., Erkenntnis, Wissenschaft, Philosophie. Erkenntniskritische und methodologische Prolegomena zu einer Philosophie der Moral und des Rechts, Tübingen 1927.

* Baumgarten, A., Rechtsphilosophie, München/Berlin 1929.

* Baumgarten, A., Rechtsphilosophie auf dem Wege. Vorträge und Aufsätze aus fünf Jahrzehnten, Berlin 1972.

* Bäumlin, R., Staat, Recht und Geschichte, Basel 1961.

* Bayer, B., Sukzession und Freiheit. Historische Voraussetzungen der rechtstheoretischen und rechtsphilosophischen Auseinandersetzungen um das Institut der Familienfideikommisse im 18. und 19. Jahrhundert, Berlin 1999.

* Becker, L., Criminal Attempt and the Theory of the Law of Crimes, in: Philosophy and Public Affairs, 3, 1974, S. 262-294.

* Becker, W., Verfassungskonsens: Habitualisierung, in: Logos, N.F. 1/2, 1993/94.

* Bedau, H.A., The Precarious Sovereignty of Rights, in: P. Koller & K. Puhl (Hrsg.), Aktuelle Fragen politischer Philosophie. Gerechtigkeit in Gesellschaft und Weltordnung. Akten des 19. Internationalen Wittgenstein-Symposiums / Current Issues in Political Philosophy. Justice in Society and World Order. Proceedings of the 19th International Wittgenstein Symposium. 11-18. August 1996, Kirchberg am Wechsel, Wien 1997, S. 213-226 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XXV).

* Bederman, D.J., International Law in Antiquity, Cambridge 2001.

* Behrends, O., Der Ort des Jus Divinum, in: M. Germann & H. de Wall (Hrsg.), Bürgerliche Freiheit und Christliche Verantwortung. Festschrift für Christoph Link zum siebzigsten Geburtstag, Tübingen 2003.

* Behrends, O., Die "fraus legis". Zum Gegensatz von Wortlaut und Sinngeltung in der römischen Gesetzesinterpretation, 1982.

* Behrends, O., Princeps legibus solutus, in: R. Grote & K.-E. Hain & I. Härtel & Th.I. Schmidt & Th. Schmitz & G.F. Schuppert & Ch. Winterhoff (Hrsg.), Die Ordnung der Freiheit. Festschrift für Christian Starck zum siebzigsten Geburtstag, Tübingen 2007.

* Beling, E., Revolution und Recht, Augsburg 1923.

* Bell, D.A. (Hrsg.), Civil Rights. Leading Cases, Boston 1980.

* Bell, J., Policy Arguments and Legal Reasoning, in: Z. Bankowski & U. Hahn & I. White (Hrsg.), Informatics and the Foundations of Legal Reasoning, Dordrecht 1995.

* Bellamy, R. (Hrsg.), Liberalism in Recent Legal and Social Philosophy, Stuttgart 1989 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 36).

* Belleghem, H. v. & Cliteur, P.B., De doorwerking van grondrechten in de nationale rechtsorde, in: P.B. Cliteur & A. Deelder & M.R. Rutgers (Hrsg.), Mensenrechten, Arnhem 1992.

* Below, G. v., Die Ursachen der Rezeption des Römischen Rechts in Deutschland, 1915, Aalen (reprint) 1964.

* Bemmeler, P. v., Over wilsvrijheid, regt en straf, als inleiding tot eene verhandeling over de leer van dolus en culpa, in: Nieuwe Bijdragen voor Rechtsgeleerdheid en Wetgeving, 8, 1859.

* Bender, L.W., Het recht, Bussum 1948.

* Bender, L.W., Het recht en zijn eigenschappen, Hilversum 1936.

* Benditt, T.M., Law as Rule and Principle. Problems of Legal Philosophy, Stanford 1978.

* Beneditty, N. de, Recht en rechtsgevoel. Een kritische beschouwing over den huidigen stand der rechtsphilosophie, Amsterdam 1913.

* Beneditty, N. de, Het verstandelijke recht, in: Rechtsgeleerd Magazijn, 1948.

* Beneditty, N. de, Schijn en wezen in het recht, in: De Idee. Orgaan van het Bolland-Genootschap voor Zuivere Rede, 1933.

* Bengoetxea, J., AI, Legal Theory and EC Law. A Mapping of the Main Problems, in: Z. Bankowski & U. Hahn & I. White (Hrsg.), Informatics and the Foundations of Legal Reasoning, Dordrecht 1995.

* Bengoetxea, J. & Ugartemendia, J.I., A Right to Disobey?, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16‑21, 1995. Bd. I: Rights, hrsg. v. R. Martin & G. Sprenger, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 67).

* Benthem, B.C. v. & Sassen, F., Praeadviezen over recht en ethiek, 's-Gravenhage 1926.

* Berg, W., Konkurrenzen schrankendivergierender Freiheitsrechte im Grundrechtsabschnitt des Grundgesetzes, Berlin 1968.

* Bergbohm, K., Jurisprudenz und Rechtsphilosophie, Leipzig/Berlin 1892.

* Berger Benny, Ph., The Criminal Law of the Jews, London 1880.

* Bergh van Eysinga-Elias, J. v.d., De overgang van de rechtsphilosophie tot kunstphilosophie en de potentieële kunsten, in: Handelingen van het Genootschap voor Zuivere Rede, 1915-16.

* Berman, H.J., Recht und Revolution. Die Bildung der westlichen Rechtstradition, Frankfurt/M. 1991.

* Berman, H.J., The Interaction of Law and Religion, New York 1974.

* Bernat, E. (Hrsg.), Ethik und Recht an der Grenze zwischen Leben und Tod, Graz 1993.

* Bernhard, J., Les droits fondamentaux dans la perspective de la "Lex Fundamentalis" et de la revision du code de droit canonique, in: E. Corecco e.a. (Hrsg.), Die Grundrechte des Christen in Kirche und Gesellschaft, Freiburg/Milano 1981, S. 367-395.

* Berolzheimer, F., Rechtsphilosophische Studien, München 1903.

* Berolzheimer, F., System der Rechts- und Wirtschaftsphilosophie, 5 Bde., München 1904-07.

* Berolzheimer, F., The World's Legal Philosophies, Boston 1912.

* Bethge, H., Aktuelle Probleme der Grundrechtsdogmatik, in: Der Staat, 24, 1985.

* Bethge, H., Grundrechtsverwirklichung und Grundrechtssicherung durch Organisation und Verfahren, in: Neue Juristische Wochenschrift, 1982, S. 1-7.

* Bethge, H., Zur Problematik von Grundrechtskollisionen, München 1977.

* Bettermann, A., Allgemeine Grundrechtslehren, Diss. Bochum 1974.

* Betti, E., Das Problem der Kontinuität im Lichte der rechtshistorischen Auslegung, 1957 (Institut für Europäische Geschichte Mainz, Vorträge 18).

* Betti, E., Die Problematik der Auslegung in der Rechtswissenschaft, in: Festschrift für Karl Engisch, 1969.

* Beyer, H.W., Luther und das Recht, 1935.

* Beyer, W.R., Der Blick in den Spiegel. Beiträge zur Rechtsphilosophie, Köln 2012.

* Beyer, W.R., Der Spiegelcharakter der Rechts-Ordnung. Grundzüge einer dialektischen Rechtsphilosophie, 1951.

* Beyer, W.R., Recht und Rechts-Ordnung. Eine Grenzziehung, 1951.

* Beyleveld, D. & Brownsword, R., Law as a Moral Judgment, London 1986.

* Bielefeldt, H., Defending Universal Rights in the Face of Cultural Pluralism, in: Wittgenstein-Studien, 8/2003.

* Bierling, E.R., Juristische Prinzipienlehre, 5 Bde., Tübingen 1894-1917.

* Bilderdijk, W., Icti observationum ac emendationum liber unus et alter, Leiden 1819/20.

* Bilderdijk, W., Verhandelingen ziel-, zede- en rechtsleer betreffende, Leiden 1821.

* Binder, J., Der Adressat der Rechtsnorm, 1927.

* Binder, J., Grundlegung der Rechtsphilosophie, Tübingen 1935.

* Binder, J., Philosophie des Rechts, Berlin 1925.

* Binder, J., Rechtsbegriff und Rechtsidee. Bemerkungen zur Rechtsphilosophie Rudolf Stammlers, Leipzig 1915.

* Binder, J., Rechtsnorm und Rechtspflicht, 1912.

* Binder, J., System der Rechtsphilosophie, Berlin 1937.

* Birtsch, G. (Hrsg.), Grund- und Freiheitsrechte im Wandel von Gesellschaft und Geschichte. Beiträge zur Geschichte der Grund- und Freiheitsrechte vom Ausgang des Mittelalters bis zur Revolution von 1848, Göttingen 1981.

* Bix, B. (Hrsg.), Analyzing Law. New Essays in Legal Theory, Oxford 1998.

* Bix, B., Law, Language, and Legal Determinacy, Oxford 1995.

* Bjarup, J. & Blegvad, M. (Hrsg.), Time, Law, and Society. Proceedings of a Nordic Sumposium Held May 1994 at Sandbjerg Gods, Denmark, Stuttgart 1995 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 64).

* Bladel, L. v., Abstract recht en concrete moraal, in: Streven, 1963, S. 305-310.

* Blankennagel, A., Tradition und Verfassung, Baden-Baden 1987.

* Bleckmann, A., Allgemeine Grundrechtslehren, Köln/Berlin 1979.

* Blegvad, M., Time, Society, and Law, in: J. Bjarup & M. Blegvad (Hrsg.), Time, Law, and Society. Proceedings of a Nordic Symposium Held May 1994 at Sandbjerg Gods, Denmark, Stuttgart 1995 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 64).

* Bleicken, J., Zur Entstehung der Verfassungstypologie im 5. Jahrhundert v. Chr., in: Historia, 28, 1979, S. 148-172.

* Blitzer, F., Das System des natürlichen Rechts, Stuttgart 1845.

* Blom, D. v., Het recht der gemeenschap. Antrittsvorlesung, Haarlem 1910.

* Blom, H.W. & Folter, R.J. de (Hrsg.), Methode en object in de rechtswetenschappen. Opstellen over filosofie en recht, Zwolle 1986.

* Blomeyer, W. (Hrsg.), Die Juristenausbildung aus der Sicht der Praxis. Fünf Vorträge, Erlangen 1994 (Atzelsberger Gespräche 1993).

* Boasson, J.J., De rechtsidee en de vrijheidsidee bij Spinoza, Leiden 1949.

* Boasson, J.J., De rechtsphilosophie van Leonard Nelson, in: Handelingen van de Vereeniging voor Wijsbegeerte des Rechts, 27, 1939.

* Boasson, J.J., Het rechtsbewustzijn, 's-Gravenhage 1919.

* Boasson, J.J., Het rechtsbewustzijn, in: Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 1913.

* Boasson, J.J., Waarde en taak der rechtsphilosophie, in: De Gids, 1922.

* Bobbio, N., The Age of Rights, Cambridge 1995.

* Bock, M., Recht ohne Maß. Die Bedeutung der Verrechtlichung für Person und Gemeinschaft, Berlin 1988.

* Bock, W., Das Gesetz als praktischer Prüfstein juristischer Methodik?, in: W. Bock (Hrsg.), Gesetz und Gesetzlichkeit in den Wissenschaften, Darmstadt

* Böckenförde, E.-W., Das Bild vom Menschen in der Perspektive der heutigen Rechtsordnung, in: E.-W. Böckenförde, Recht, Freiheit, Staat, Frankfurt/M. 1991, S. 58-66.

* Böckenförde, E.-W., Die Eigenarten des Staatsrechts und der Staatsrechtswissenschaft, in: N. Achterberg (Hrsg.), Recht und Staat im sozialen Wandel. Festschrift für Hans Ulrich Scupin zum 80. Geburtstag, Berlin 1983, S. 317-331.

* Böckenförde, E.-W., Die Methoden der Verfassungsinterpretation, in: Neue Juristische Wochenschrift, 1976, S. 2089-2099.

* Böckenförde, E.-W., Die sozialen Grundrechte im Verfassungsgefüge, in: E.-W. Böckenförde & J. Jekewitz & Th. Ramm (Hrsg.), Soziale Grundrechte, Heidelberg/Karlsruhe 1981 S. 7-16 [in: E.-W. Böckenförde, Recht, Freiheit, Staat, Frankfurt/M. 1991, S. 146-158].

* Böckenförde, E.-W., Entstehung und Wandel des Rechtsstaatsbegriffs, in: E.-W. Böckenförde, Recht, Freiheit, Staat, Frankfurt/M. 1991, S. 143-169.

* Böckenförde, E.-W., Geschichte der Rechts- und Staatsphilosophie. Antike und Mittelalter, Tübingen 2002.

* Böckenförde, E.-W., Grundrechte als Grundsatznormen, in: E.-W. Böckenförde, Recht, Freiheit, Staat, Frankfurt/M. 1991.

* Böckenförde, E.-W., Grundrechtstheorie und Grundrechtsinterpretation, in: Neue Juristische Wochenschrift, 1974, S. 1529-1538 [in: E.-W. Böckenförde, Staat, Gesellschaft, Freiheit, Frankfurt/M. 1976].

* Böckenförde, E.-W., Recht, Staat, Freiheit. Studien zur Rechtsphilosophie, Staatstheorie und Verfassungsgeschichte, Frankfurt/M. 2007.

* Böckenförde, E.-W., Staat, Nation, Europa. Studien zur Staatslehre, Verfassungstheorie und Rechtsphilosophie, Frankfurt/M. 1999.

* Böckenförde, E.-W., Vom Ethos der Juristen, Berlin 2010 (Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte, 60).

* Bodenheimer, E., Jurisprudence. The Philosophy and Method of the Law, Cambridge (Mass.) 1962, Cambridge(Mass.)/London 1981.

* Boersema, D.B., Rights and Moral Compromise, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. II: Law, Justice, and Culture, hrsg. v. A.-J. Arnaud & P. Koller, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 68).

* Boguslawskij, M. & Knieper, R. (Hrsg.), Wege zu neuem Recht. Materialien internationaler Konferenzen in Sankt Petersburg und Bremen, Berlin 1998.

* Bohatec, J., Calvin und das Recht, Freudingen (Westf.) 1934.

* Bokeloh, A., Der Beitrag der Topik zur Rechtsgewinnung, Diss. Göttingen 1972.

* Bolland, G.J.P.J., Het recht, in: De Twintigste Eeuw, 1902.

* Bondolfi, A. & Grotefeld, St. (Hrsg.), Ethik und Gesetzgebung. Probleme, Lösungsversuche, Konzepte, Stuttgart 2000.

* Bonifacio, M., Komplementäres Recht., Berlin 2004 (Schriften zur Rechtstheorie, 221).

* Bonin, K. v & Nembach, U. (Hrsg.), Begründungen des Rechts, 2 Bde., Göttingen 1979.

* Bonk, S., Vom "sensus communis" zum "common sense". Zur philosophischen Vorgeschichte der ersten Grundrechtserklärungen, in: P. Koller & K. Puhl (Hrsg.), Cuurent Issues in Political Philosophy. Papers of the 19th International Wittgenstein-Symposium, Wien 1996, S. 47-54.

* Bonucci, A., La derogabilità del diritto generale nella scolastica, Perugia 1907.

* Boon, A., The Ethics and Conduct of Lawyers in the UK, Oxford 1999.

* Boornstin, D.J., The Mysterious Science of the Law. An Essay on Blackstone's Commentaries, 1941, Chicago/London 1958.

* Boots, J.M.A., Rechtsproblemen rond de gemeenschap van personen, Diss., Zwolle 1959.

* Borowski, M. (Hrsg.), On the Nature of Legal Principles. Proceedings of the Special Workshop “The Theory of Principles” at the 23. IVR-Weltkongreß in Krakau 2007, Stuttgart 2010 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 119).

* Borret, A., Van twee boeken over moraal en recht, in: Studiën, 93, 1920.

* Boshammer, S., Gruppen, Rechte und Gerechtigkeit. Die moralische Begründung der Rechte von Minderheiten, Berlin/New York 2003.

* Bossuyt, M.J., Guide to the "travaux préparatoires" of the International Covenant on Civil and Political Rights, Dordrecht 1987.

* Böttcher, L., Von der Lüge zur Mentalreservation. Über den Einfluß von Moralphilosophie und -theologie auf das Bürgerliche Recht, Göttingen 2006.

* Bovero, M., Recht und Widerstand. Analytische Modelle und thematische Reflexionen, in: W. Goldschmidt (Hrsg.), Kulturen des Rechts, Hamburg 1998 (Dialektik, 3/1998).

* Boyle, J., The Politics of Reason. Critical Legal Theory and Local Social Thought, in: The Pennsylvania Law Review, 133, 1985, S. 685-780.

* Bozonis, G. & Georgas, D. & Panou, St. & Trappe, P. (Hrsg.), Proceedings of the 12th World Congress on Philosophy of Law and Social Philosophy in Athens, 1984, 4 Bde. (Philosophy of Law in the History of Human Thought / Theory and Systems of Legal Philosophy / Human Being and Cultural Values / Contemporary Conceptions of Social Philosophy), Stuttgart 1988.

* Bradley, A.W. & Wade, E.C.S., Constitutional and Administrative Law, 1931, London/New York 101985.

* Bradney, A.G.D. (Hrsg.), International Law and Armed Conflict. United Kingdom Asociation for Legal and Social Philosophy, 16th Annual Conference at Leicester, 5-7 April, 1990, Stuttgart 1992 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 46).

* Braher, S., Kohärenz und juristische Interpretation, Baden-Baden 2000.

* Brailey, M.W., Guardians of the Moral Order. The Legal Philosophy of the Supreme Court, 2004.

* Brand-Ballard, J., Limit of Legality. The Ethics of Lawless Judging, Oxford 2010.

* Brandt, R. (Hrsg.), Rechtsphilosophie der Aufklärung. Symposium Wolfenbüttel 1981, Berlin/New York 1982.

* Braun, J., Einführung in die Rechtsphilosophie. Der Gedanke des Rechts, Tübingen 2006.

* Braun, J., Rechtsphilosophie im 20. Jahrhundert. Die Rückkehr der Gerechtigkeit, München 2001.

* Braybrooke, D., Meeting Needs. Studies in Moral, Political, and Legal Philosophy, Princeton 1987.

* Breda, H.L. v., Verslag van de tweede studiedagen van het "wijsgerig gezelschap te Leuven" over "de philosophie van het recht" (12 en 13 april 1944), in: Tijdschrift voor Philosophie, 6, 1944, S. 403-408.

* Brest, P., The Fundamental Rights Controversy, in: The Yale Law Journal, 90, 1981, S. 1063-1109.

* Bretone, M., Geschichte des römischen Rechts. Von den Anfängen bis Justinian, München 1998.

* Brett, A.S., Liberty, Right, and Nature. Individual Rights in Later Scholastic Thought, Cambridge 1997.

* Breuning, St., Roland Freisler: Rechtsideologien im III. Reich. Neuhegelianismus contra Hegel, Diss. Bielefeld, Hamburg 2002.

* Brie, S., Der Volksgeist bei Hegel und die historische Rechtsschule, Berlin 1909.

* Brieskorn, N., Rechtsphilosophie, Stuttgart 1990.

* Brieskorn, N., Verzicht und Unverzichtbarkeit im Recht. Untersuchungen zu den historischen und philosophischen Grundlagen, Stuttgart 1988.

* Brink, H. v.d., Ius Fasque. Opmerkingen over de dualiteit van het archaïsch-romeins recht, Diss., Amsterdam 1968.

* Brinkmann, K., Lehrbuch der Rechtsphilosophie,

* Brkic, J., Norm and Order. An Investigation into Logic, Semantics, and the Theory of Law and Morals, 1970, New York 1975.

* Brock, H., Identitätskonzepte und Recht, Aachen 2001.

* Brockmöller, A., Die Entstehung der Rechtstheorie im 19. Jahrhundert in Deutschland, Baden-Baden 1997.

* Brockmöller, A. & Buchwald, D. & Pfordten, D.v.d. & Tappe, K. (Hrsg.), Ethische und strukturelle Herausforderungen des Rechts. Referate der 2. Tagung der Initiative junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Rechtsphilosophie, Rechtstheorie und Rechtssoziologie vom 10. bis zum 12. Novemeber 1995 in Göttingen, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 66).

* Brockmöller, A. & Hilgendorf, E. (Hrsg.), Rechtsphilosophie im 20. Jahrhundert. 100 Jahre Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Stuttgart 2009 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 116).

* Broekman, J. & Wagner, A. (Hrsg.), Prospects of Legal Semiotics, Berlin/Heidelberg 2011.

* Broekman, J.M., Overzicht van hedendaagse rechtsfilosofische literatuur, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte, 63, 1971, S.113-135.

* Broekman, J.M., Recht en antropologie, Zwolle [Recht und Anthropologie, Freiburg/München 1979].

* Brongers, H.A., Oud-oosters en bijbels recht, Nijkerk 1960.

* Bronkhorst, C., Enkele gedachten over recht als gebeuren en de methode der rechtswetenschap, in: Rechtsgeleerd Magazijn, 1954.

* Bronkhorst, C., Recht en wereld, in: Tijdschrift voor Philosophie, 17, 1955, S. 591-622.

* Brönner, W., Kriterien des Unrechts. Unrecht, von dem nicht die Rede ist, Berlin 1928.

* Brown, St.M., Inalienable Rights, in: The Philosophical Review, 64, 1955, S. 192-211.

* Brown Scott, J., The Spanish Conception of International Law and of Snctions, Washington 1934.

* Brownsword, R. (Hrsg.), Law and the Public Interest. United Kingdom Association for Legal and Social Philosophy: 18th Annual Conference at Heffield, 2nd - 4th April, 1992, Stuttgart 1993 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 55).





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt