header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Recht (Tr - Wei)

* Tribe, L.H., The Puzzling Persistence of Process-Based Constitutional Theories, in: The Yale Law Journal, 89, 1980, S. 1063-1080.

* Triepel, H., Vom Stil des Rechts. Beiträge zu einer Ästhetik des Rechts, Heidelberg 1947.

* Troje, H.E., Europa und griechisches Recht, Frankfurt/M. 1971 (Wissenschaft und Gegenwart, Juristische Reihe, H. 3).

* Troller, A., Die Begegnung von Philosophie, Rechtsphilosophie und Rechtswissenschaft, Darmstadt 1971.

* Troper, M. & Verza, A., Legal Philosophy: General Aspects. Concepts, Rights, and Doctrines. Proceedings of the 19th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR) New York, June 24-30, 1999, Stuttgart/Wiesbaden 2002 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 82).

* Trusen, W., Spätmittelalterliche Jurisprudenz und Wirtschaftsethik. Dargestellt am Wiener Gutachten des 14. Jahrhunderts, 1961.

* Tuck, R., Natural Rights Theories. Their Origin and Development, Cambridge 1979.

* Tugendhat, E., Zur Entwicklung von moralischen Begründungsstrukturen im modernen Recht, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 14, 1980.

* Tunick, M., Practices and Principles. Approaches to Ethical and Legal Judgment, Princeton

* Tuomela, R. & Bonnevier-Tuomela, M., Norms and Agreement, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16‑21, 1995. Bd. III: Sources of Law and Legislation, hrsg. v. E. Attwooll & P. Comanducci, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 69).

* Tuori, K., Ancient Roman Lawyers and Modern Legal Ideals. Studies on the Impact of Contemporary Concerns in the Interpretation of Ancient Roman Legal History, Frankfurt/M. 2007.

* Tuori, K., Critical Legal Positivism, Aldershot 2002.

* Tuori, K., Discourse Ethics and the Legitimacy of Law, in: Ratio Juris, 2, 1989, S. 125-143.

* Tuori, K., Legal Science as/and Social Social Science, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16‑21, 1995. Bd. IV: Legal Systems and Legal Science, hrsg. v. M. Pavcnik & G. Zanetti, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 70).

* Twining, W. (Hrsg.), Facts in Law. United Kingdom Association for Legal and Social Philosophy: 9th Annual Conference at Hatfield College, University of Durham, 2nd - 4th April, 1982, Stuttgart 1983 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 16).

* Ullmann, W., The Mediaeval Idea of Law, London 1946.

* Ulrich, P., Zivilisierte Marktwirtschaft. Wirtschaftsbürgerrechte als sozioökonomische Voraussetzung einer voll entfalteten Bürgergesellschaft, in: Ethica, 1/2005.

* Unerstall, H., Rechte künftiger Generationen, Würzburg 1999.

* Unger, R.A., Law in Modern Society, New York 1977.

* Unger, R.A., What Should Legal Analysis Become, 1996.

* Utz, A.F., Gerechtigkeit, Recht und Moral, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 1962.

* Utz, A.F., Sozialethik. Mit internationaler Bibliographie. Bd. II: Rechtsphilosophie, Walberberg/Bonn 1963.

* Valdés Garzón, E. (Hrsg.), Normative Systems in Legal and Moral Theory, Berlin 1997.

* Valkhoff, J., Een eeuw rechtsontwikkeling, Amsterdam 1938.

* Valkhoff, J., Enkele wegbereiders van de rechtssociologie in het midden der 19e eeuw, in: Mensch en Maatschappij, 1949.

* Valkhoff, J., Place et signification de la sociologie juridique dans le cadre de la science du droit, in: Philosophy and Christianity. Philosophical Essays Dedicated to Professor Dr. Herman Dooyeweerd, Kampen/Amsterdam 1965, S. 277-293.

* Varga, C., The Judicial Process, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. III: Sources of Law and Legislation, hrsg. v. E. Attwooll & P. Comanducci, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 69).

* Varga, C., Varieties of Law and Rule of Law, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 1/1996.

* Varga, C. & Weinberger, O. (Hrsg.), Rechtsgeltung. Ergebnisse des ungarisch-österreichischen Symposiums der IVR 1985, Stuttgart 1986 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 27).

* Veitch, S., Moral Conflict and Legal Reasoning, Oxford 1999.

* Veld, J. in 't, Over rechts- en zedelijk bewustzijn, in: De Nieuwe Stem, 1949.

* Veldhuis, R., Rechten - de moraal van de toekomst?, in: H.G. Hubbeling & R. Veldhuis (Hrsg.), Ethiek in meervoud, Assen/Maastricht 1985, S. 81-115.

* Ven, FJ.H.M. v.d., Sociale grondrechten, Utrecht/Antwerpen 1957.

* Ven, J.J.M. v.d., Die Eigenart des kanonischen Rechts, in: Philosophy and Christianity. Philosophical Essays Dedicated to Professor Dr. Herman Dooyeweerd, Kampen/Amsterdam 1965, S. 307-321.

* Ven, J.J.M. v.d., Existentie en recht. Schets van een antropologische rechtsbeschouwing, Antwerpen 1966.

* Ven, J.J.M. v.d., Grundrechte und Geschichtlichkeit, Marburg 1960.

* Ven, J.J.M. v.d., La nature des principes généraux du droit, in: Contributions Néerlandaises au VIe Congrès Internationale de Droit Comparé, Amsterdam 1963, S. 13-19.

* Ven, J.J.M. v.d., Menselijke verhoudingen en het recht, in: F.J.Th. Rutten e.a., Menselijke verhoudingen, Bd. II, Bussum 1957, S. 176-187.

* Ven, J.J.M. v.d., Recht, Gerechtigkeit und Liebe, in: Hochland, 1954/55, S. 297-309.

* Ven, J.J.M. v.d., Rechtsbeginselen en rechtsverschijnselen, rechtsfunctie en rechtsfeiten, in: Nederlands Tijdschrift voor Rechtsfilosofie en Rechtstheorie, 11/1, 1982; 12/3, 1983.

* Ven, J.J.M. v.d., Rechtsphilosophie in den Niederlanden heute, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 47, 1961, S. 213-226; 49, 1963, S. 279-301.

* Verbeek, A.J., De principiis imputationis in jure, Diss., Leiden 1817.

* Verdroß-Droßberg, A., Abendländische Rechtsphilosophie. Ihre Grundlagen und Hauptprobleme in geschichtlicher Schau, Wien 1958, 21963.

* Verdroß-Droßberg, A., Grundlinien der antiken Rechts- und Staatsphilosophie, Wien 21948.

* Verdroß-Droßberg, A., Was ist Recht? Die Krise des Rechtspositivismus und das Naturrecht, in: W. Maihofer (Hrsg.), Naturrecht oder Rechtspositivismus, Darmstadt 1962.

* Verkouteren, H., De christelijke beginselen in het recht, Utrecht 1910.

* Verkouteren, H., De inductieve methode bij de beoefening der rechtswetenschap, Amsterdam 1909.

* Vermeulen, B.P., Het belang van de filosofie voor de interpretatie van grondwets- en verdragsbepalingen, in: G.M. Huusen & H.E.S. Woldring (Hrsg.), Werken met wijsbegeerte: een cultuurprobleem, Delft 1986, S. 298-305 (Filosofische Reeks van de Centrale Interfaculteit van de Universiteit van Amsterdam, Bd. XIX).

* Verza, A., Law, Morality, and Tolerance. Hart and After, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16‑21, 1995. Bd. II: Law, Justice, and Culture, hrsg. v. A.-J. Arnaud & P. Koller, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 68).

* Vestdijk-v.d. Hoeven, A.C.M., Religieus recht en minderheden. Een onderzoek naar de rechtspositie van de leden der minderheden in relatie tot het eigen religieuze recht van deze minderheden in Nederland, Arnhem 1991.

* Victor, R., Het wezen van het recht, in: Handelingen van de Vereeniging voor Wijsbegeerte des Rechts, 23, 1936.

* Viehweg, Th., Husserl, Hauriou und die deutsche Rechtswissenschaft, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 31, 1937, S. 84-89.

* Viehweg, Th., Rechtsphilosophie und rhetorische Rechtstheorie. Gesammelte kleine Schriften, Baden-Baden 1995.

* Viehweg, Th., Some Considerations concerning Legal Reasoning, in: G. Hughes (Hrsg.), Law, Reason, and Justice. Essays in Legal Philosophy, New York/London 1969, S. 257-269.

* Viehweg, Th., Systemprobleme in Rechtsdogmatik und Rechtsforschung, in: A. Diemer (Hrsg.), System und Klassifikation in Wissenschaft und Dokumentation, Meisenheim 1968, S. 96-104.

* Viehweg, Th., Topik und Jurisprudenz, München 51974 [Topics and Law. A Contribution to Basic Research in Law, Bern 1993].

* Viehweg, Th., Zwei Rechtsdogmatiken, in: U. Klug (Hrsg.), Philosophie und Recht. Festschrift für C.A. Emge, Wiesbaden 1960, S. 106-115.

* Vieregge, B., Die Gerichtsbarkeit einer "Elite". Nationalsozialistische Rechtsprechung am Beispiel der SS- und Polizei-Gerichtsbarkeit, Berlin 2002.

* Vilanova, J., Phenomenology and the Crisis of Foundations in Legal Science, in: W. Krawietz & W. Ott (Hrsg.), Formalismus und Phänomenologie im Rechtsdenken der Gegenwart. Festgabe für Alois Troller zum 80. Geburtstag, Berlin 1987.

* Villa, V., A Definition of Legal Positivism, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. IV: Legal Systems and Legal Science, hrsg. v. M. Pavcnik & G. Zanetti, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 70).

* Villanueva, E. (Hrsg.), Legal and Political Philosophy, Amsterdam/New York 2002.

* Villey, M., La formation de la pensée juridique moderne, Paris 2003.

* Villey, M., Leçons d'histoire de la philosophie du droit, Paris 1957, Paris 1962, Paris 21978.

* Villey, M., Le droit et les droits de l'homme, Paris 21990.

* Villey, M., Philosophie du droit, Paris 1975.

* Villey, M., Réflexions sur la philosophie et le droit, Les cahiers, Paris 1995.

* Vincent, R.J., The Idea of Rights in International Ethics, in: T. Nardin & D. Mapel (Hrsg.), Traditions of International Ethics, Cambridge 1992, S. 262-265.

* Vinogradoff, P., Common-Sense in Law, London 1914.

* Vinogradoff, P., Customary Law, in: G.C. Crump & E.F. Jacob (Hrsg.), The Legacy of the Middle Ages, Oxford 1926.

* Vinogradoff, P., Outlines of Historical Jurisprudence, 2 Bde., London 1910-22.

* Vinogradoff, P., Roman Law in Mediaeval Europe, Oxford 1929.

* Vinogradoff, P., The Foundations of a Theory of Rights, in: P. Vinogradoff, Collected Papers, Bd. II, Oxford 1928, S. 367-380.

* Virgala Foruria, E., The Delegated Legislation in Europe, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16‑21, 1995. Bd. III: Sources of Law and Legislation, hrsg. v. E. Attwooll & P. Comanducci, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 69).

* Visser 't Hooft, H.P., Filosofie van de rechtswetenschap, Leiden 1988.

* Visser 't Hooft, H.P., Philosophy of Law and the Study of Legal Reasoning. Some Interrelations, in: W. Krawietz & W. Ott (Hrsg.), Formalismus und Phänomenologie im Rechtsdenken der Gegenwart. Festgabe für Alois Troller zum 80. Geburtstag, Berlin 1987.

* Vlugt, W. v.d., De wetenschap der geregtigheid. Antrittsvorlesung, Haarlem 1880.

* Vlugt, W. v.d., Openingswoord Vereeniging voor Wijsbegeerte des Rechts, in: Handelingen van de Vereeniging voor Wijsbegeerte des Rechts, 1, 1919.

* Vocke, M., Verfassungsinterpretation und Normbegründung. Grundlegung zu einer prezeduralen Theorie der Verfassungsgerichtsbarkeit, Bern 1995.

* Vogel, K., Rechtskraft und Gesetzeskraft der Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts, in: Ch. Starck (Hrsg.), Bundesverfassungsgericht und Grundgesetz. Festgabe aus Anlaß des 25jährigen Bestehens des Bundesverfassungsgerichts, Bd. I, Tübingen 1976, S. 568-627.

* Voigt, A., Schriften zur Rechts- und Verfassungsgeschichte, hrsg. v. P, Badara, Erlangen 1993.

* Voigt, R. (Hrsg.), Recht im neueren französischen Denken, Wiesbaden 2009.

* Voigt, R. (Hrsg.), Verrechtlichung, Königstein 1980.

* Volkmar, D., Allgemeiner Rechtssatz und Einzelakt, Berlin 1962.

* Vollenhoven, C. v., Die drei Stufen des Völkerrechts, Den Haag 1919.

* Voß, W.E., Gedanken zur Entwicklung des römischen Rechts aus dem Verhältnis von "ius" und "fas", in: A. Regenbogen (Hrsg.), Antike Weisheit und moderne Vernunft. Heribert Boeder zugeeignet, Osnabrück 1996, S. 123-136.

* Vranken, J.B.M., Kritiek en methode in de rechtsvinding. Een onderzoek naar de betekenis van de hermeneutiek van H.-G. Gadamer voor de analyse van het rechterlijk beslissingsgebeuren, Diss., Deventer 1978.

* Vrij, M.P., De rechtsfilosofie van Leo Polak, in: P. Spigt e.a., Prof. Mr. Dr. Leo Polak, Amsterdam 1946.

* Waal, F. de, Der gute Affe. Der Ursprung von Recht und Unrecht bei Menschen und anderen Tieren, München 1997.

* Waard, B.W.N. de, Beginselen van behoorlijke rechtspleging, met name in het administratief procesrecht, Zwolle 1987.

* Wacks, R., Law's Empire. Judges, Truth, and Moral Accountability, in: Challenges to Law at the End of the 20th Century. Proceedings of the 17th World Congress of the International Association for Philosophy of Law and Social Philosophy (IVR), Bologna, June 16-21, 1995. Bd. II: Law, Justice, and Culture, hrsg. v. A.-J. Arnaud & P. Koller, Stuttgart 1997 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 68).

* Waechter, K., Studien zum Gedanken der Einhyeit des Staates. Über die rechtsphilosophische Auflösung der Einheit des Subjekts, Berlin 1994.

* Wahl, R., Die Person im Ständestaat und im Rechtsstaat. Vergleichende Betrachtungen zur europäischen und japanischen Entwicklung, in: H.-M. Pawlowski & G. Roellecke (Hrsg.), Der Universalitätsanspruch des demokratischen Rechtsstaates. Die Verschiedenheit der Kulturen und die Allgemeinheit des Rechtes, Stuttgart 1996 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 65).

* Wahl, R. (Hrsg.), Verfassungsstaat, Europäisierung, Internationalisierung, Freiburg 2003.

* Wahl, R. & Wieland, J. (Hrsg.), Das Recht des Menschen in der Welt. Kolloquium aus Anlaß des 70. Geburtstages von Ernst-Wolfgang Böckenförde, Berlin 2002.

* Wainwright, W.J., Natural Rights, in: The American Philosophical Quarterly, 4, 1967, S. 79-84 [in: G.J. Schochet (Hrsg.), Life, Liberty, and Property, Belmont (Cal.) 1971, S. 49-59].

* Wal, G. de, De philosophia juris doctrina, Groningen 1827.

* Wal, G. de, Over het bestaan, den aard en de grondslagen van het natuur- of wijsgeerig regt, in: Verhandelingen en Mededeelingen der Koninklijke (Nederlandsche) Akademie van Wetenschappen, Amsterdam 1833.

* Wälde, Th.W., Juristische Folgenorientierung, Kronstein 1979.

* Waldhoff, Ch., Die innerstaatlichen Grundrechte als Maßstab der Außenpolitik, in: J. Isensee (Hrsg.), Menschenrechte als Weltmission, Berlin 2009 (Wissenschaftlichen Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte, 54).

* Waldron, J.A., Law and Disagreement. Essays in Jurisprudence, Oxford 1996.

* Waldron, J.A., Rights in Conflict, in: Ethics, 99/3, 1989.

* Waldron, J.A., The Role of Rights in Practical Reasoning. “Rights” versus “Needs”, in: The Journal of Ethics, 4/1-2, 2000, S. 115-135.

* Waldron, J.A., When Justice Replaces Affection. The Need for Rights, in: The Harvard Journal of Law and Public Policy, 11/3, 1986.

* Waldstein, W., Vom sittlichen Wesen des Rechts, in: A. Klose & H. Schambeck & R. Weiler (Hrsg.), Das Neue Naturrecht. Die Erneuerung der Naturrechtslehre durch Johannes Messner. Gedächtnisschrift für Johannes Messner, Berlin 1985.

* Walicki, A., Legal Philosophies of Russian Liberalism, 1992.

* Walter, R., Die Reine Rechtslehre. Eine erkenntnistheoretische Fundierung der Wissenschaft vom positiven Recht, in: P. Koller & A. Schramm & O. Weinberger (Hrsg.), Philosophie des Rechts, der Politik und der Gesellschaft. Akten des 12. Internationalen Wittgenstein-Symposiums / Philosophy of Law, Politics, and Society. Proceedings of the 12th International Wittgenstein Symposium. 7-14. August 1987, Kirchberg am Wechsel, Wien 1988, S. 194-201 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XV).

* Walton, D.N., Legal Argumentation and Evidence, 2002.

* Waluchow, W.J., Inclusive Legal Positivism, Oxford 1993.

* Wang, Ch.-Y., Rechtswissenschaft zwischen deontologischer und utilitaristischer Ethik. Die Gleichursprünglichkeit von Effizienz und Gerechtigkeit im Rechtsdenken nach Hegel, Baden-Baden 2008.

* Ward, I., Kantianism, Postmodernism, and Critical Legal Thought, Dordrecht 1997.

* Warnkönig, L.A., Rechtsphilosophie als Naturlehre des Rechts, Freiburg 1839 [Regtswijsbegeerte of natuurlijke regtsleer, Utrecht 1856].

* Wassermann, R., Was kann Schopenhauer dem Rechtsdenken in der Gegenwart bedeuten?, in: V. Spierling (Hrsg.), Schopenhauer im Denken der Gegenwart. 23 Beiträge zu seiner Aktualität, München/Zürich 1987, S. 301-310.

* Wasserstrom, R.A., Strict Liability in the Criminal Law, in: The Stanford Law Review, 12, 1960, S. 730-745.

* Wasserstrom, R.A., The Judical Decision, Stanford/London 1961.

* Wasserstrom, R.A., The Obligation to Obey the Law, in: The University of California Law Review, 10, 1963, S. 780-807.

* Watkin, Th.G., The Concept of Commitment in Law and Legal Science, in: P.R. Beaumont (Hrsg.), Christian Perspectives on Human Rights and Legal Philosophy, Carlisle 1998.

* Watson, A., The Evolution of Western Private Law, 2000.

* Watson, A., The Law of Persons in the Later Roman Republic, Oxford 1967.

* Weber, M., Rechtssoziologie, Neuwied 21967.

* Weber, W., Die verfassungsrechtlichen Grenzen sozialstaatlicher Forderungen, in: Der Staat, 4, 1965, S. 409-439.

* Weber-Grelletz, H., Rechtsphilosophie, Münster 1997.

* Wechsler, H., Towards Neutral Principles of Constitutional Law, in: H. Wechsler, Principles, Politics, and Fundamental Law, Cambridge (Mass.) 1961, S. 3-48.

* Wehrhahn, H., Systematische Vorfragen einer Auslegung des Art. 2 Abs. 1 des Grundgesetzes, in: Archiv für öffentliches Recht, 82, 1957, S. 250-274.

* Weimar, R., Die Rekonstruktion von Rechtsvernunft, in: A.-J. Arnaud & R. Hilpinen & J. Wróblewski (Hrsg.), Juristische Logik, Rationalität und Irrationalität im Recht. Juristic Logic, Rationa­lity and Irrationality in Law, Berlin 1985.

* Weinberger, O., Das Recht als institutionalisierte Tatsache, in: Rechtstheorie, 11, 1980, S. 427-442.

* Weinberger, O., Logische Analyse der Jurisprudenz, Berlin 1979.

* Weinberger, O., Norm und Institution. Eine Einführung in die Theorie des Rechts, Wien 1988.

* Weinberger, O., Recht, Institution und Rechtspolitik. Grundprobleme der Rechtstheorie und Sozialphilosophie, Stuttgart 1987.

* Weinberger, O., Rechtslogik. Versuch einer Anwendung moderner Logik auf das juristische Denken, Wien 1970, Wien 21989.

* Weinberger, O., Über die Offenheit des rechtlichen Normensystems, in: Festschrift für W. Wilburg, Graz 1975, S. 439-451.

* Weinberger, O., Wahrheit, Recht und Moral, in: Rechtstheorie, 1, 1970, S. 129-146.

* Weischedel, W., Recht und Ethik. Vortrag, Karlsruhe 1956 (Juristische Studiengesellschaft, H. 19).





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt