header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Reich Gottes (V - W) - Reimarus, Hermann Samuel

* Vielhauer, P., Gottesreich und Menschensohn in der Verkündigung Jesu, in: W. Schneemelcher (Hrsg.), Festschrift für G. Dehn, Neukirchen 1957, S. 51-79.

* Vos, G., The Teaching of Jesus according the Kingdom of God and the Church, New York 1903.

* Walt, Tj. v.d., Die Koninkrijk van God - nabij. Exegetiese verkennings van die toekomstperspectief van Jezus Christus volgens die getuigenis van die sunoptiese evangelies, Diss., 1962.

* Walther, Ch., Typen des Reich-Gottes-Verständnisses. Studien zur Eschatologie und Ethik im 19. Jahrhundert, München 1961.

* Weiß, J., Die Predigt Jesu vom Reiche Gottes, 1892, Göttingen 31964.

* Wendland, H.-D., Die Eschatologie des Reiches Gottes bei Jesus, Gütersloh 1931.

* Wentsel, B., God en mens vezoend. Incarnatie, verzoening, Koninkrijk van God, Kampen 191.

* Westerink, H.J., Het Koninkrijk Gods bij Paulus, Diss., 1937.

 

> REICH, KLAUS

* Baum, M., Klaus Reich (1906-1996), in: Kant-Studien, 87/2, 1996, S. 129-131.

 

> REICH, WILHELM

* Burian, W., Psychoanalyse und Marxismus. Eine intellektuelle Biographie Wilhelm Reichs, Frankfurt/M. 1972.

* Burian, W., Sexualität, Natur, Gesellschaft. Eine psychopolitische Biographie Wilhelm Reichs, Freiburg 1985.

* Diedrich, I., Naturnah forschen. Wilhelm Reichs Methode des lebendigen Erkennens, Berlin 2000.

* Goodman, P., Dr. Reich's Banned Books, in: P. Goodman, Utopian Essays and Practical Proposals, New York 1964.

* Horowitz, G., Repression: Basic and Surplus Repression in Psychoanalytic Theory. Freud, Reich, and Marcuse, Toronto 1977.

* McInnes, N., An Examination of the Work of Wilhelm Reich, in: Hermes, 48, 1946, S. 26-29.

* Mitchell, J., Psychoanalysis and Feminism. Freud, Reich, Laing, and Women, 1974.

* Nicolas, A., Wilhelm Reich ou la révolution radicale, Paris 1972.

* Rieff, Ph., The World of Wilhelm Reich, in: Commentary, 38, 1964, S. 50-58.

* Robinson, P., The Freudian Left. Wilhelm Reich, Geza Roheim, Herbert Marcuse, New York 1969.

* Wilson, R.A., Wilhelm Reich and the Book Burners, in: The Minority of One, 3, 1961, S. 6-7.

 

> REICHENBACH, HANS

* Burks, A.W., Reichenbach's Theory of Probability and Induction, in: The Review of Metaphysics, 4, 1951, S. 377-393.

* Danneberg, L., Der Logische Empirismus der zwanziger und dreißiger Jahre, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Danneberg, L., Hans Reichenbach und die Berliner Gruppe, Braunschweig 1994.

* Dölling, E., Reichenbach on Existence, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Fischer, K.R., Das historische Bewußtsein bei Carnap, Reichenbach und Zilsel, in: R. Haller & F. Stadler (Hrsg.), Wien, Berlin, Prag. Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie, Wien 1993 (Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis, Bd. II).

* Fraassen, B.C. v., Frequences and the Myth of Probability, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Galavothi, M.C., Ritorno a Reichenbach?, in: Rivista di Filosofia, 72/2, 1981.

* Glymour, C., Reichenbach’s Entanglements, in: Synthese, 34, 1977.

* Harper, W.L., Kant, Riemann, and Reichenbach on Space and Geometry, in: H. Robinson (Hrsg.), Proceedings of the Eighth International Kant Congress, Memphis 1-5 March, Bd. I2, Milwaukee 1995, S. 423-454.

* Jammer, M., Hans Reichenbach und der Begriff der Gleichzeitigkeit, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Kamlah, A., Die Analyse der Kausalrelation, Reichenbachs zweites philosophisches Hauptproblem, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Kamlah, A., Hans Reichenbach. Leben, Werk und Wirkung, in: R. Haller & F. Stadler (Hrsg.), Wien, Berlin, Prag. Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie, Wien 1993 (Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis, Bd. II).

* Kamlah, A., The Neo-Kantian Origin of Hans Reichenbach's Principle of Induction, in: N. Rescher (Hrsg.), The Heritage of Logical Positivism, New York/London 1985.

* Laitko, H., Wissenschaft in Berlin um 1930, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Lehrer, K., Carnap and Reichenbach on Probability with Neurath the Winner, in: F. Stadler (Hrsg.), Scientific Philosophy: Origins and Developments, Dordrecht/Boston/London 1993, S. 143-156.

* Leinfellner-Rupertsberger, E., Reichenbachs Einfluß auf die Linguistik, in: R. Haller & F. Stadler (Hrsg.), Wien, Berlin, Prag. Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie, Wien 1993 (Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis, Bd. II).

* McMahon, W.E., Hans Reichenbach's Philosophy of Grammar, Berlin/New York 1976.

* Nelson, E.J., Professor Reichenbach on Induction, in: The Journal of Philosophy, 33, 1936, S. 577-580.

* Niiniluoto, I., Truth, Probability, and Simplicity, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Pauer-Studer, H., Reichenbach und Carnap über Ethik, in: R. Haller & F. Stadler (Hrsg.), Wien, Berlin, Prag. Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie, Wien 1993 (Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis, Bd. II).

* Poser, H., Glanz und Elend des Empirismus. Hans Reichenbachs Theorie der Erkenntnis, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Röseberg, U., Reichenbachs Philosophie der Physik und die Physiker, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Schramm, A., Zwei Theorien der Induktion. Reichenbach und Carnap, in: R. Haller & F. Stadler (Hrsg.), Wien, Berlin, Prag. Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie, Wien 1993 (Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis, Bd. II).

* Shapiro, L.S., "Coordinative Definition" and Reichenbach's Semantic Framework: A Reassessment, in: Erkenntnis, 3/1994.

* Tondl, L., The Direction of Time, the Philosophy of Technology, and Technology Assessment, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

* Wolenski, J., Reichenbach's Probability Logic and the Lvov-Warsaw School, in: H. Poser & U. Dirks (Hrsg.), Hans Reichenbach. Philosophie im Umkreis der Physik, Berlin 1998.

 

> REICHLING, ANTON

* Langeveld, M.J., Reichling's theorie over het woord, in: Levende Talen, 1936.

* Langeveld, M.J., Reichling's woordtheorie, in: De Nieuwe Taalgids, 1936.

 

> REID, THOMAS

* Baird, R. & Duncan, E., Thomas Reid's Criticisms of Adam Smith's Theory of the Moral Sentiments, in: The Journal of the History of Ideas, 38, 1977, S. 509-522.

* Beanblossom, R.E. Kant's Quarrel with Reid. The Role of Metaphysics, in: The History of Philosophy Quarterly, 5, 1988.

* Benz, A., Die Moralphilosophie von Thomas Reid zwischen Tradition und Innovation, Bern/Stuttgart/Wien 2000.

* Biro, J.I., Reid and the Contemporary View of Consciousness, in: J.-C. Smith (Hrsg.), Historical Foundations of Cognitive Science, Dordrecht 1990.

* Broadie, A., Thomas Reid on Logic, Rhetoric, and the Fine Arts. Papers on the Culture of the Mind, Edinburgh 2004.

* Cantor, G.N., Berkeley, Reid, and the Mathematization of Mid-Eighteenth-Century Optics, in: The Journal of the History of Ideas, 38, 1977.

* Chastaing, M., Reid, la philosophie du sens commune et le problème de la connaissance d'autrui, in: Revue Philosophique de la France et de l'Étranger, 144, 1954, S. 352-399.

* Crombie, J., Thomas Reid's Theory of Immediate Perception, Diss. University of Waterloo 1979.

* Cuneo, T. & Woudenberg, R. v. (Hrsg.), The Cambridge Companion to Thomas Reid, Cambridge 2004.

* Dalgarno, M. & Matthews, E. (Hrsg.), The Philosophy of Thomas Reid, Dordrecht 1989.

* Daniels, N., Thomas Reid's "Inquiry". The Geometry of Visibles and the Case for Realism, Stanford 1989.

* Dauriac, L., Le réalisme de Reid, Paris 1889.

* Davie, G.E., Hume, Reid, and the Passion for Ideas, in: G. Bruce (Hrsg.), Edinburgh in the Age of Reason, Edinburgh 1967, S. 23-39.

* Ellos, W.J., Thomas Reid’s Analysis of Sensation, in: The New Scholasticism, 57/1, 1983.

* Falkenstein, L., Hume and Reid on the Perception of Hardness, in: Hume-Studies, 28/1, 2002.

* Falkenstein, L., Hume and Reid on the Simplicity of the Soul, in: Hume-Studies, 21/1, 1995.

* Fraser, A.C., Thomas Reid, Edinburgh 1898, Bristol (reprint) 1993.

* Gallie, R.D., Lehrer and Reid on General Conceptions, in: The British Journal for the History of Philosophy, 1/2, 1993.

* Gallie, R.D., Reid: Conception, Representation, and Innate Ideas, in: Hume-Studies, 23/2, 1997.

* Gallie, R.D., Thomas Reid and "The Way of Ideas", Dordrecht 1989.

* Gallie, R.D., Thomas Reid. Ethics, Aesthetics, and the Anatomy of the Self, Dordrecht 1998.

* Garnier, A., Critique de la philosophie de Thomas Reid, Paris 1840 [in: Scottish Enlightenment I, 8 Bde., Bristol 1989].

* Hage, R., Wahrnehmen und Wissen. Die Rolle der Natur im Denken von Thomas Reid, Hannover 2007.

* Haldane, J. & Read, St. (Hrsg.), The Philosophy of Thomas Reid. A Collection of Essays, Oxford 2003.

* Hanink, J.G., Thomas Reid and Common Sense Foundationalism, in: The New Scholasticism, 60/1, 1986.

* Heller, E., Thomas Reids Kritik des Cartesianismus, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 49, 1995.

* Jensen, A.B., Gestaltanalytische Untersuchungen zur Erkenntnislehre Thomas Reids, Diss. Kiel 1941.

* Jensen, H., Reid and Wittgenstein on Philosophy and Language, in: R. Haller & W. Grassl (Hrsg.), Sprache, Logik und Philosophie / Language, Logic, and Philosophy. Proceedings of the 4th International Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1979, Wien 1980, S. 192-194 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. IV).

* Jones, O.M., Empiricism and Intuitionism in Reid's Common Sense Philosophy, Princeton 1927.

* Kappes, M., Der "Common Sense" als Prinzip der Gewißheit in der Philosophie des Schotten Thomas Reid, München 1890.

* Klemme, H.F., Anmerkungen zur schottischen Aufklärung (in Aberdeen). Neue Briefe von Baxter, Beattie, Fordyce, Reid und Stewart, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 3/1992.

* Kuehn, M., Reid's Contribution to "Hume's Problem", in: P. Jones (Hrsg.), The "Science of Man" in the Scottish Enlightenment. Hume, Reid, and Their Contemporaries, Edinburgh 1992, S. 124-148.

* Latimer, J.F., Immediate Perception as Held by Reid and Hamilton Considered as a Refutation of the Scepticism of Hume, Diss., Leipzig 1880.

* Laudan, L.L., Thomas Reid and the Newtonian Turn of British Methodological Thought, in: R.E. Butts & J.W. Davis (Hrsg.), The Methodological Heritage of Newton, Oxford 1970, S. 103-131.

* Lehre, K., Thomas Reid, 1989.

* Lobkowicz, E., Common sense und Skeptizismus. Studien zur Philosophie von Thomas Reid und David Hume, Berlin 1986.

* Madden, E.H., Did Reid's Metaphilosophy Survive Kant, Hamilton, and Mill?, in: Metaphilosophy, 18, 1987, S. 31-48.

* Manns, J.W., Reid and His French Disciples. Aesthetics and Metaphysics, Leiden/New York/Köln 1994.

* Marcil-Lacoste, L., Thomas Reid et le réquisitoire contre l’ecole écossaise, in: Archives de Philosophie, 49/3, 1986, S. 419-436.

* Nichols, R., Visible Figure and Reid’s Theory of Visual Perception, in: Hume-Studies, 28/1, 2002.

* Norton, D.F. & Stewart-Robinson, J.C., Thomas Reid on Adam Smith's Theory of Morals, in: The Journal of the History of Ideas, 41, 1980, S. 381-398.

* Peach, B., Common Sense and Practical Reason in Reid and Kant, in: Sophia, 24, 1956.

* Peters, K., Thomas Reid als Kritiker von David Hume, Diss., Leipzig 1909.

* Rowe, W.L., Thomas Reid on Freedom and Morality, 1991.

* Sciacca, M.F., La filosofia di Tommaso Reid, Milano 31963.

* Sinclair, A., The Failure of Thomas Reid's Attack on David Hume, in: The British Journal for the History of Philosophy,

* Smith, J.-Ch., Companion to the Works of Philosopher Thomas Reid, Lewiston 2000.

* Staudacher, A., Thomas Reids semiotischer Realismus, in: D. Perler & M. Wild (Hrsg.), Sehen und Begreifen. Wahrnehmungstheorie in der frühen Neuzeit, Berlin/New York 2008, S. 319-346.

* Stewart, D., Biographical Memoirs of Adam Smith, Wm. Robertson and Thomas Reid. Edited by Wm. Hamilton, to which is prefixed a Memoir of Douglas Stewart by John Veitch, Edinburgh 1858, New York (reprint) 1966.

* Wolterstorff, N.P., Thomas Reid and the Story of Epistemology, Cambridge 2001, Cambridge 2004, Cambridge 2006.

* Wood, P.B., Science in the Scottish Enlightenment. Thomas Reid's Papers on the Life Sciences, Edinburgh 1994.

* Wood, P.B., “The Fittest Man in the Kingdom”. Thomas Reid and the Glasgow Chair of Morals, in: Hume-Studies, 23/2, 1997.

* Wood, P.B. (Hrsg.), Thomas Reid on the Animate Creation. Papers Relating to the Life Sciences, Edinburgh 1995.

* Yaffe, G., Manifest Activity. A Reconstruction of Thomas Reid's Model of Human Power, Oxford 2004.

 

> REIL, JOHANN CHRISTIAN

* Frey, Ch., Wahnsinn und (Anti-) Hermeneutik in Medizin und Literatur. Zu Kant, Reil und E.T.A. Hoffmanns "Prinzessin Brambilla", in: S. Heinen & H. Nehr (Hrsg.), Krisen des Verstehens um 1800, Würzburg 2004.

* Koschorke, A., Poiesis des Leibes. Johann Christian Reils romantische Medicin, in: G. Brandstetter & G. Neumann (Hrsg.), Romantische Wissenspoetik. Die Künste und die Wissenschaften um 1800, Würzburg 2003.

* Mocek, R., Johann Christian Reil (1759-1813). Das Problem des Übergangs von der Spätaufklärung zur Romantik in Biologie und Medizin in Deutschland, Bern 1995.

* Stephan, A., Johann Christian Reils "rationale Naturlehre". Ein frühes Zeugnis emergentistischen Denkens, in: Philosophia Naturalis, 2/1999.

* Watzke, D., Hirnanatomische Grundlagen der Reizleitung und die "bewußtlose Sensibilität" im Werk des Hallenser Klinikers Johann Christian Reil, in: J. Steigerwald & D. Watzke (Hrsg.), Reiz, Imagination, Aufmerksamkeit. Über Erregung und Steuerung von Einbildungskraft im klassischen Zeitalter (1680-1830), Würzburg 2003.

 

> REIMARUS, ELSE

* Alexander, G., J.A.H. Reimarus und Elise Reimarus in ihren Beziehungen zu Lessing, in: G. Schulz (Hrsg.), Lessing und der Kreis seiner Freunde. Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 8, Heidelberg 1985, S. 129-150.

* Spalding, A., Else Reimarus (1735-1805): The Muse of Hamburg. A Woman of the German Enlightenment, Würzburg 2004.

 

> REIMARUS, HERMANN SAMUEL

* Alexander, G., Das Verständnis des Menschen bei H.S. Reimarus, in: Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 1, 1974, S. 47-68.

* Alexander, G., Der Einfluß von H.S. Reimarus auf Moses Mendelssohn, in: J. Katz & K.H. Rengstorf (Hrsg.), Begegnung von Deutschen und Juden in der Geistesgeschichte des 18. Jahrhunderts. Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 10, Tübingen 1994, S. 17-24.

* Alexander, G., Moses Mendelssohn und H.S. Reimarus, in: Judentum im Zeitalter der Aufklärung. Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 4, 1977, S. 187-209.

* Büttner, W., Hermann Samuel Reimarus als Metaphysiker, Diss., Würzburg 1909.

* Cesa, C., Fichte critico di Reimarus? A proposito di uno scritto giovanile di J.G. Fichte, in: Studi di Storia Medievale e Moderna per Ernesto Sestan, Firenze 1980, S. 865-883.

* Engert, J., Der Deismus und die Religions- und Offenbarungskritik des Hermann Samuel Reimarus, Wien 1915 (Theologische Studien der österreichischen Leo-Gesellschaft, 22).

* Engert, J., Hermann Samuel Reimarus als Metaphysiker, Paderborn 1909.

* Engfer, H.-J., Die Urteilstheorie von Hermann Samuel Reimarus und die Stellung seiner "Vernunftlehre" zwischen Wolff und Kant, in: W. Walther & L. Borinski (Hrsg.), Logik im Zeitalter der Aufklärung. Studien zur "Vernunftlehre" von Hermann Samuel Reimarus, Göttingen 1980, S. 33-58 (Veröffentlichungen der Joachim-Jungius-Gesellschaft, 38).

* Franz, M. & Müller, R., Der Tier-Mensch-Vergleich bei Reimarus und Herder. Zur Rezeptionsgeschichte und diskursiven Aktualität der antiken Anthropologie, in: Weimarer Beiträge, 57/1, 2011.

* Gawlick, G., Reimarus und der englische Deismus, in: K. Gründer & K.H. Rengstorf (Hrsg.), Religionskritik und Religiosität in der deutschen Aufklärung, Heidelberg 1989, S. 43-54 (Wolfenbütteler Studien zur Aufklärung, 11).

* Grappin, P., Le théologie naturelle de Reimarus, in: Études Germaniques, 1951, S. 169-181.

* Hinske, N., Reimarus zwischen Wolff und Kant. Zur Quellen- und Wirkungsgeschichte der Vernunftlehre von Hermann Samuel Reimarus, in: W. Wolf & L. Borinski (Hrsg.), Logik im Zeitalter der Aufklärung. Veröffentlichungen der Joachim-Jungius-Gesellschaft, 38, Hamburg 1980, S. 9-32.

* Kempski, J. v., Hermann Samuel Reimarus als Ethologe, in: J.v. Kempski, Schriften. Bd. III: Prinzipien der Wirklichkeit, Frankfurt/M. 1992.

* Kempski, J. v., Spinoza, Reimarus, Bruno Bauer - drei Paradigmen radikaler Bibelkritik, in: J. v. Kempski, Schriften. Bd. III: Prinzipien der Wirklichkeit, Frankfurt/M. 1992.

* Köstlin, H., Das religiöse Erleben bei H.S. Reimarus und J.S. Semler, Diss., Borna-Leipzig 1919.

* Mönckeberg, K., Reimarus und Edelmann, Hamburg 1867.

* Richardt, H., Darstellung der moralphilosophischen Anschauungen des Philosophen Hermann Samuel Reimarus, Diss., Leipzig 1906.

* Scharer, K.Ch., Der biologisch-psychologische Gottesbeweis bei Hermann Samuel Reimarus, Würzburg 1899.

* Schettler, R., Die Stellung des Philosophen Hermann Samuel Reimarus zur Religion, Diss., Leipzig 1904.

* Schmidt-Biggemann, W. (Hrsg.), Hermann Samuel Reimarus. Handschriftenverzeichnis und Bibliographie, Göttingen 1979.

* Strauß, D.F., Hermann Samuel Reimarus und seine Schutzschrift für die vernünftigen Verehrer Gottes, Leipzig 1862, 21877 Leipzig 1882, Hildesheim (reprint) 1991.

* Walter, W. (Hrsg.), Hermann Samuel Reimarus, 1694-1768. Beiträge zur Reimarus-Renaissance in der Gegenwart, Göttingen 1990, Göttingen 1998.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt