header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Religion (Hart - Hor)

* Hart, J.G., Religion, in: L. Embree (Hrsg.), Encyclopedia of Phenomenology, Dordrecht 1997.

* Hartinger, W., Religion und Brauch, Darmstadt 1992.

* Hartmann, E. v., Grundriß der Religionsphilosophie, Darmstadt 1968.

* Hartmann, M., Naturwissenschaft und Religion. Vortrag, Jena 1940.

* Hartmann, T. & Krech, V. (Hrsg.), Religionssoziologie um 1900, Würzburg 1996.

* Hartog, A.H. de, De redelijkheid der religie, Amersfoort 1907.

* Hartog, A.H. de, Godsdienst en zedelijkheid, in: De Toortsdrager, 1931.

* Hartog, A.H. de, Philosophie der religie in grondlijnen, Amsterdam 1913.

* Hartogh Heys van Zouteveen, H., Over den oorsprong der godsdienstige denkbeelden van een evolutionistisch standpunt, Amsterdam 1915.

* Hartshorne, C., God's Existence: A Conceptual Problem, in: S. Hook (Hrsg.), Religious Experience and Truth, New York 1961, S. 211-230.

* Harvey, V.A., Feuerbach and the Interpretation of Religion, Cambridge 1995.

* Hasenclever, A. & Rittberger, V., Religionen in Konflikten. Religiöser Glaube als Quelle von Gewalt und Frieden, in: Politisches Denken. Jahrbuch 2000.

* Hasenhüttl, G., Glaube ohne Denkverbote. Für eine humane Religion, Darmstadt 2012.

* Hasker, W. & Peterson, M. & Reichenbach, B., Reason and Religious Belief. An Introduction to the Philosophy of Religion, New York 1991, New York 21998.

* Hasselhoff, G.K., Lachen als Element der Religionsphilosophie? Anregungen aus der Antike, in: W. Schmidt-Biggemann & G. Tamer (Hrsg.), Kritische Religionsphilosophie. Eine Gedenkschrift für Friedrich Niewöhner, Berlin/New York 2010, S. 1-24.

* Hauer, J.W., Verfall oder Neugeburt der Religion? Ein Symposion über Menschsein, Glauben und Unglauben, Stuttgart 1961.

* Hauschild, H.P., FleischesTheologie. Bemerkungen zum In-Eins von Religion und Erotik, Münster 2003.

* Haußig, H.M. & Scherer, B. (Hrsg.), Religion. Eine europäisch-christliche Erfindung, 2003.

* Hayner, D.C., Metaphysical Statements and Religious Belief, in: The Southern Journal of Philosophy, 2, 1964, S. 63-69.

* Healey, S.E & Stackhouse, M.L., Religion and Human Rights: A Theological Apologetic, in: J. Witte & J.D. v.d. Vyver (Hrsg.), Religious Human Rights in Global Perspective. Religious Perspec­tives, Dordrecht 1996.

* Heckel, M., The Impact of Religious Rules on Public Life in Germany, in: J.D. v.d. Vyver & J. Witte (Hrsg.), Religious Human Rights in Global Perspective. Legal Perspectives, 2 Bde., Dordrecht 1996.

* Heelas, P. & Martin, D. (Hrsg.), Religion, Modernity, and Postmodernity, Oxford/Cambridge 1997.

* Heering, G.J., God ter sprake. Reflecties over de taal van de religie, Meppel 1984.

* Heering, H.J., Geloof en openbaring, Arnhem 1944.

* Heering, H.J., Inleiding tot de godsdienstwijsbegeerte, 1976.

* Heesch, M., Religionsphilosphische Aspekte im Denken Husserls, in: Theologie und Philosophie, 1/1997.

* Hegewald, H., Gegenwartsphilosophie und christliche Religion. Eine kurze Erörterung der philosophischen und religionsphilosophischen Hauptprobleme der Gegenwart besonders im Anschluß an Vaihinger, Rehmke, Eucken, Leipzig 1913.

* Heiler, F., Die Religionen der Menschheit in Vergangenheit und Gegenwart, Stuttgart 1959, Stuttgart 21962.

* Heiler, F., Erscheinungsformen und Wesen der Religion, Stuttgart 1961.

* Heim, K., Glaubensgewißheit. Eine Untersuchung über die Lebensfrage der Religion, 1916, 21920.

* Heim, M.S., Orientational Pluralism in Religion, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 13/2, 1996, S. 201-215.

* Heimbrock, H.-G. (Hrsg.), Religionspädagogik und Phänomenologie. Von der emprischen Wendung zur Lebenswelt, Weinheim 1998.

* Heimbrock, H.-G., Vom Heil der Seele. Studien zum Verhältnis von Religion und Psychologie bei Baruch Spinoza. Zugleich ein Beitrag zur Vorgeschichte der modernen Religionsphilosophie, Frankfurt/M. 1981.

* Heine, S., Grundlagen der Religionspsychologie. Modelle und Methoden, Göttingen 2005.

* Heine, S., Religionspsychologie. Zum Profil einer jungen Disziplin, in: R. Faber & S. Lanward (Hrsg.), Aspekte der Religionswissenschaft, Würzburg 2009.

* Heininger, B. (Hrsg.), Geschlechterdifferenz in religiösen Symbolsystemen, Münster 2003.

* Heinrich, E., Religionskritik in der Neuzeit. Hume, Feuerbach, Nietzsche, Freiburg/München 1999.

* Heinrich, K., Anthropomorphe. Zum Problem des Anthropomorphismus in der Religionsphilosophie, Frankfurt/M. 1986 (Dahlemer Vorlesungen, Bd. II).

* Heinrich, K., Dahlemer Vorlesungen Bd. VIII: Aufklärung in den Religionen, Frankfurt/M.

* Heinrich, K., Tertium datur. Eine religionsphilosphische Einführung in die Logik, Frankfurt/M. 1981, Frankfurt/M. 21987 (Dahlemer Vorlesungen. Bd. I).

* Heinrich, K., Vom Bündnisdenken zum Erfahrungsbegriff. Figuren und Stationen einer okzidentalen Religionsphilosophie. Dahlemer Vorlesungen, Frankfurt/M. 1999.

* Heinsohn, G., Die Erschaffung der Götter. Das Opfer als Ursprung der Religion, Reinbek 1997.

* Heislbetz, J., Theologische Gründe der nichtchristlichen Religionen, Freiburg/Basel/Wien 1967.

* Heissig, W., Götter im Wandel. Gesammelte Aufsätze zum Synkretismus der mongolischen Volksreligion, Wiesbaden 1996.

* Heitger, M. & Wenger, A. (Hrsg.), Kanzel und Katheder. Zum Verhältnis von Religion und Pädagogik seit der Aufklärung, Paderborn 1994.

* Helfaer, P.M., The Psychology of Religious Doubt, Boston 1972.

* Hellpach, W., Grundriß der Religionspsychologie, Stuttgart 1951.

* Hellpach, W., Übersicht der Religionspsychologie, Leipzig 1939.

* Helm, J. (Hrsg.), Symposium on New Approaches to the Study of Religion. Proceedings of the 1964 Annual Spring Meeting of the American Ethnological Society, Seattle 1964.

* Helm, P., Faith and Understanding, Edinburgh 1997.

* Helm, P., Faith with Reason, Oxford 2000.

* Helm, P., Recent Textbooks and Anthologies in the Philosophy of Religion, in: Philosophical Books, 16, 1975, S. 10-15.

* Hennemann, G., Naturwissenschaft und Religion, Berlin 1963.

* Henning, Ch. & Murken, S. & Nestler, E. (Hrsg.), Einführung in die Religionspsychologie, Paderborn 2003.

* Hensel, P., Religionsphilosophie. Mit einem Anhang von J. Münzhuber: Was bedeutet Paul Hensels Religionsphilosophie?, Göttingen 1934.

* Hepburn, R.W., Poetry and Religious Belief, in: R.W. Hepburn & O. MacIntyre & St. Toulmin, Metaphysical Beliefs, London 1957, S. 85-166.

* Hepburn, R.W., The Philosophy of Religion, in: G.H.R. Parkinson (Hrsg.), An Encyclopaedia of Philosophy, London 1988.

* Herbert, R.T., Paradox and Identity in Theology, 1979.

* Herck, W. v., Religie: mislukte wetenschap of levenshouding. Een godsdienstfilosofisch strijdpunt. in: De Uil van Minerva (Gent), 13, 1996/97.

* Herck, W. v. & Lemmers, W. (Hrsg.), Religious Emotions. Some Philosophical Explorations, Newcastle 2008.

* Hermann, R., Gesammelte Werke, Bd. V: Religionsphilosophie, Göttingen 1995.

* Herrmann, E., Erkenntnisansprüche. Eine orientierende erkenntnistheoretische Untersuchung zum Verhältnis zwischen Religion und Wissenschaft, 1984.

* Herrmann, E., Religion, Reality, and a Good Life, A Philosophical Approach to Religion, Tübingen 2004.

* Herrmann, F.-W. v., Die “andere Metaphysik” und die Frage nach dem Religiösen in unserer geschichtlichen Gegenwart, in: M.A. Born (Hrsg.), Existenz und Wissenschaft. Festschrift für Claudius Strube, Würzburg 2008.

* Herrmann, J. & Mertin, A. & Valtink, E. (Hrsg.), Die Gegenwart der Kunst. Ästhetische und religiöse Erfahrung heute, München 1997.

* Hervicu-Léger, D., Religion as a Chain of Memory, Oxford 2000.

* Herzog, M., "Descensus ad inferos". Eine religionsphilosophische Untersuchung der Motive und Interpretationen mit besonderer Berücksichtigung der monographischen Literatur seit dem 16. Jahrhundert, Frankfurt/M.

* Heschel, A.J., Man Is not Alone. A Philosophy of Religion, New York 1976.

* Hessen, J., Die Religionsphilosophie des Neukantianismus, Freiburg 1924.

* Hessen, J., Die Wende in der Religionsphilosophie, in: G. Schischkoff (Hrsg.), Philosophische Vorträge und Diskussionen. Bericht über den Philosophen-Kongreß, Mainz 1948, Wurzach (Württ.) o.J. (Zeitschrift für philosophische Forschung, Sonder-H. 1).

* Hessen, J., Die Werte des Heiligen. Eine neue Religionsphilosophie, Regensburg 1938.

* Hessen, J., Religionsphilosophie, 2 Bde. (Methoden und Gestalten der Religionsphilosophie / System der Religionsphilosophie), Essen 1948, München 21955.

* Hessing, J., Inleiding tot het begrip van den godsdienst, in: Licht en Waarheid, 1921.

* Hessing, J., Verhouding van menschelijke samenleving en religie, in: De Idee. Orgaan van et Bolland-Genootschap voor Zuivere Rede, 1936.

* Hessing, J., Wijsbegeerte en godsdienst, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 33,

* Heuermann, H., Religion und Ideologie. Die Verführung des Glaubens durch Macht, Tübingen 2005.

* Heydenreich, K.H., Betrachtungen ueber die Philosophie der Natuerlichen Religion, 2 Bde., Leipzig 1790/91.

* Hick, J., An Interpretation of Religion. Human Responses to the Transcendent, Basingstoke 1989, Basingstoke 21991.

* Hick, J., Dialogues in the Philosophy of Religion, 2001.

* Hick, J., Evil and the God of Love, 21977.

* Hick, J., Existence of God, 1964.

* Hick, J., Faith and Knowledge, 21974.

* Hick, J., Philosophy of Religion, Englewood Cliffs 1963, 21973.

* Hick, J. (Hrsg.), Philosophy of Religion: Readings. Classical and Contemporary Readings in the Philosophy of Religion, 1964.

* Hick, J., Religion. Die menschlichen Antworten auf die Frage nach Leben und Tod, München 1996.

* Hick, J., Religiöse Erfahrung, in: P. Schmidt-Leukel (Hrsg.), Berechtigte Hoffnung. Über die Möglichkeit, vernünftig und zugleich Christ zu sein, Paderborn 1995, S. 85-99.

* Hick, J., Religious Pluralism and Salvation, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 5/4, 1988, S. 365-377.

* Hick, J., Religious Pluralism and the Rationality of Religious Belief, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 10/2, 1993, S. 242-249.

* Hick, J., Seeing-As and Religious Experience, in: W.L. Gombocz (Hrsg.), Religionsphilosophie / Philosophy of Religion. Proceedings of the 8th International Wittgenstein Symposium (Part 2), Kirchberg am Wechsel 1983, Wien 1984, S. 46-52 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. X2).

* Hick, J., The Epistemological Challenge of Religious Pluralism, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 14/3, 1997, S. 277-286.

* Hick, J., The Justification of Religious Belief, in: Theology, 71, 1968, S. 100-107.

* Hidding, K.A.H., De evolutie van het godsdienstig bewustzijn, Utrecht 1965.

* Hidding, K.A.H., God en goden. Wezen, waarheid en ontwikkeling der godsdiensten, Leiden 1960.

* Hidding, K.A.H., Godsdienst en gemeenschap, in: Nederlands Theologisch Tijdschrift, 12,

* Hidding, K.A.H., Godsdienstfenomenologie en wijsgerige fenomenologie, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 1960, S. 84-97.

* Hidding, K.A.H., Intentionaliteit en evolutie van het geloof, in: Tijdschrift voor Filosofie, 1962, S. 631-651.

* Hidding, K.A.H., Mens en godsdienst. Levende godsdiensten phaenomenologisch belicht, Delft 1954.

* Hidding, K.A.H., Structurele godsdienstwetenschap, Leiden 1967.

* Hidding, K.A.H., Verscheidenheid der godsdiensten, Delft 1955.

* High, D.M. (Hrsg.), New Essays on Religious Language, New York 1969.

* Hilhorst, H.W.A., Religie in verandering, Diss., Utrecht 1976.

* Hill, M., A Sociology of Religion, London 1973, London 21976.

* Hinde, R.A., Why God Persists. A Scientific Approach to Religion, London 1999.

* Hinrichs, H.F.W., Die Religion im inneren Verhältnisse zur Wissenschaft. Nebst Darstellung und Beurtheilung der von Jacobi, Kant, Fichte und Schelling gemachten Versuche, diesselbe wissenschaftlich zu erfassen, und nach ihrem Hauptinhalte zu entwickeln. Mit einem Vorwort von Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Heidelberg 1822.

* Hirsch, E., Hauptfragen christlicher Religionsphilosophie. Dreißig Briefe, Berlin/New York 1964.

* Hirschmann, E., Phänomenologie der Religion. Eine historisch‑systematische Untersuchung von "Religionsphänomenologie" und religionsphänomenologischer Methode in der Religionswissenschaft, Diss., 1940.

* Hitschens, Ch., Der Herr ist kein Hirte. Wie Religion die Welt vergiftet, München 2009.

* Hjelde, S., Die Geburt der Religionswissenschaften aus dem Geist der protestantischen Theologie, in: F.W. Graf & F. Voigt (Hrsg.), Religion(en) denken. Transformationen der Religionsforschung, Berlin/New York 2010, S. 9-28.

* Hobbs, J., Religious Explanation and Scientific Ideology, Bern 1993.

* Hochgeschwender, M. & Löffler, B. (Hrsg.), Religion, Moral und liberaler Markt, Bielefeld 2011.

* Hock, K., Einführung in die Religionswissenschaft, Darmstadt 2002.

* Hocking, W.E., The Meaning of God in Human Experience. A Philosophic Study of Religion, New Haven 1928.

* Hoekstra, L., The Purpose of Religion, in: VrijZicht, 1996.

* Hoekstra, S., Godsdienst en natuurbeschouwing, in: Theologisch Tijdschrift, 1870.

* Hoekstra, S., Godsdienst en zedelijkheid, in: Theologisch Tijdschrift, 1868.

* Hoekstra, S., Grondslag, wezen en openbaring van het godsdienstig geloof, 1861.

* Hoekstra, S., Wijsgeerige godsdienstleer, Amsterdam 1867, 2 Bde., Amsterdam 1894/95.

* Hoenderdaal, G.J., Het esthetische, een weg tot geloof? Gedachten over godsdienstige en ethische ervaring, Baarn 1982.

* Hoenderdaal, G.J., Religieuze existentie en aesthetische aanschouwing, Diss., Arnhem 1948.

* Hoens, D.J. e.a., Inleiding tot de studie van godsdiensten, Kampen 1985.

* Hoeven, J. v.d., Religie en recht, in: Wending, 1959, S. 14-26.

* Höffding, H., Religionsfilosofi, København 1901 [Philosophy of Religion, 1906, 1914].

* Hoffmann, D., Die Wiederkunft des Heiligen. Literatur und Religion zwischen den Weltkriegen, Paderborn 1998.

* Hofmann, M. & Zelle, C., Einleitung: Aufklärung und Religion. Neue Perspektiven, in: M. Hofmann & C. Zelle (Hrsg.), Aufklärung und Religion. Neue Perspektiven, Hannover 2010.

* Hofmann, O., Der Begriff der religiösen Erfahrung in seiner Bedeutung für die Prinzipienfragen der Religionsphilosophie, Leipzig 1921.

* Hofmann, P., Das religiöse Erlebnis. Seine Struktur, seine Typen und sein Wahrheitsanspruch, Charlottenburg 1925 (Philosophische Vorträge, 28).

* Hofmann, P., Die Welt vor Gott, Jena 1936.

* Hofmeister, H.E.M., Braucht Wissen Glauben? Erste Heidelberger religionsphilosophische Disputation, Neukirchen-Vluyn 1994.

* Hofmeister, H.E.M., Wahrheit und Glaube. Interpretation und Kritik der sprachanalytischen Theorie der Religion, Wien/München 1978 [Truth and Belief. Interpretation and Critique of the Analytical Theory of Religion, Dordrecht 1991].

* Hofmeister, H.E.M., Wittgensteins Sprachspiele und ihre Bedeutung für die analytische Religionsphilosophie, in: H. Berghel & A. Hübner & E. & W. Leinfellner (Hrsg.), Wittgenstein und sein Einfluß auf die gegenwärtige Philosophie / Wittgenstein and His Impact on Contemporary Thought. Proceedings of the 2nd International Wittgenstein-Symposium, Kirchberg am Wechsel 1977, Wien 1978, S. 517-520 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. II).

* Hofmeister, H.E.M., Zum Verstehen des Gewesenen. Zweite Heidelberger religionsphilosophische Disputation, Neukirchen-Vluyn 1997.

* Hofstadter, D., Reductionism and Religion, in: Behavioral and Brain Sciences, 3, 1980.

* Höhn, H.-J. (Hrsg.), Krise der Immanenz. Religion am Ende der Moderne, Frankfurt/M. 1996.

* Höhn, H.-J., Zeit der Vernunft - Zeit der Religion. Perspektiven einer postsäkularen Religionsphilosophie, in: M. Enders (Hrsg.), Jahrbuch für Religionsphilosophie, 8, 2009.

* Höhn, H.-J., Zeit und Sinn. Religionsphilosophie postsäkular, Paderborn 2010.

* Holk, L.J. v., De autonomie des geloofs, Delft 1955.

* Holk, L.J. v., Het begrip van den godsdienst in de huidige godsdienstwijsbegeerte, in: Theologie en practijk, 1940.

* Holk, L.J. v., Wijsbegeerte van den Godsdienst, in: Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte en Psychologie, 33/1, 1939.

* Holk, L.J. v., Wijsgeerige inleiding tot de godsdienstwetenschap, Haarlem 1936.

* Holland, R.F., Religious Discourse and Theological Discourse, in: The Australasian Journal of Philosophy, 34/3, 1956.

* Holley, R., Religious Education and Religious Understanding. An Introduction to the Philosophy of Religious Education, London 1978.

* Höllhuber, I., Auferstehung der Wahrheit aus dem Nebel des modernen Agnostizismus, Stein am Rhein 1996.

* Holloway, R., Godless Morality. Keeping Religion out of Ethics, Edinburgh 1999.

* Holm, N.G., Einführung in die Religionspsychologie, 1990.

* Holm, S., Religionsphilosophie, Stuttgart 1960.

* Holsten, W., Das Kerygma und der Mensch. Einführung in die Religions- und Missionswissenschaften, München 1953.

* Holtzmann, K., Die Entwicklung des ästhetischen Religionsbegriffs, in: Zeitschrift für wissenschaftliche Theologie, 1876.

* Holzapfel, R.M., Welterlebnis. Das religiöse Leben und seine Neugestaltung, 2 Bde., Jena 1928.

* Holzer, P.-A., La croyance religieuse selon Hilary Putnam, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 3/1997.

* Homann, H.-Th., Das funktionale Argument. Konzepte und Kritik funktionslogischer Religionsbegründung, Paderborn 1997.

* Hommel, J., Umkämpfter Glaube. Ein Beitrag zur Religionsphilosophie, Stuttgart/München 1971.

* Honig, A.G., Godgeleerdheid en wijsbegeerte. Antrittsvorlesung, Kampen 1903.

* Honnée, E., Die Religionsverhandlungen der Reichstage von Nürnberg (1524), Speyer (1526) und Augsburg (1530) und die Entstehung der Idee eines Religionsgesprächs, in: Nederlands Archief voor Kerkgeschiedenis, 73, 1993, S. 1-30.

* Hoogveld, J., Godsdienst en zedelijkheid, in: Tijdschrift voor Zielkunde en Opvoedingsleer, 1931 [Tilburg 1932].

* Hook, S., Are Religious Dogmas Cognitive and Meaningful?, in: The Journal of Philosophy, 51, 1954, S. 165-168.

* Hopkins, E.W., Origin and Evolution of Religion, New York 1969.

* Hörisch, J., Medien und Religion, in: N. Rißler-Pipka & H.-M. Gutmann & C. Gutwald (Hrsg.), Religiöse Wellness. Seelenheit heute, München 2005.

* Horreüs de Haas, G., Redelijke religie. Beginselen en problemen van eene godsdienstige wereldbeschouwing, Amsterdam 1922.

* Horsburgh, H.J.N., The Claims of Religious Experience, in: The Australasian Journal of Psychology and Philosophy, 35, 1957.

* Horton, W. & Wieman, H.N., The Growth of Religion, Chicago 1938.

* Horyna, B., Kritik der religionswissenschaftlichen Vernunft. Plädoyer für eine empirisch fundierte Theorie und Methodologie, Stuttgart 2010.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt