header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Religion (Kl - Lie)

* Klaatsch, H., Die Anfänge von Kunst und Religion in der Urmenschheit, Leipzig 1913.

* Klaes, N., Globale Ethik der Religionen, in: K. Huizing & H.F. Rupp (Hrsg.), Religion im Plural, Würzburg 2010.

* Klapwijk, J., Philosophische Kritik und göttliche Offenbarung. Über Religionskritik, Kulturkritik, Gesellschaftskritik und Vernunftkritik im modernen Denken, Riehen 1991.

* Kleger, H. & Müller, A. (Hrsg.), Religion des Bürgers. Zivilreligion in Amerika und Europa, München 1986.

* Kleiweg de Zwaan, J.P., De betrekking tussen geneeskunst en godsdienst, cultuurhistorisch beschouwd, in: Mens en Maatschappij, 1956.

* Klemke, E.D., Are Religious Statements Meaningful?, in: The Journal of Religion, 40/1, 1960, S. 27-39.

* Kline, G.L., Hegel and the Marxist-Leninist Critique of Religion, in: D.E. Christensen (Hrsg.), Hegel and the Philosophy of Religion, Den Haag 1970.

* Kline, G.L., Religious and Anti-Religious Thought in Russia, Chicago 1968.

* Klöcker, M. & Tworuschka, U. (Hrsg.), Ethik der Weltreligionen. Ein Handbuch, Darmstadt 2005.

* Klohr, O., Naturwissenschaft, Religion und Kirche, Berlin 1958.

* Klohr, O. (Hrsg.), Religion und Atheismus heute. Ergebnisse und Aufgaben marxistischer Religionssoziologie, Berlin (DDR) 1966.

* Knight, F. & Merriam, T.W., The Economic Order and Religion, London 1947.

* Knight, J.A., Why not Davidson: Neopragmatism in Religion and the Coherence of Alternative Conceptual Schemes, in: The Journal of Religion, 88/2, 2008.

* Knitter, P.F., Horizonte der Befreiung. Auf dem Weg zu einer pluralistischen Theologie der Religionen, Paderborn 1997.

* Knoblauch, H., Qualitative Religionsforschung. Religionsethnographie in der eigenen Gesellschaft, Paderborn 2003.

* Knoll, A.M., Glaube zwischen Herrschaftsordnung und Heilserwartung. Studien zur politischen Theologie und Religionssoziologie, 1996.

* Knox, R.A., Enthusiasm. A Chapter in the History of Religion. With Special Reference to the 17th and 18th Centuries, 1950, New York 1961.

* Köberle, A., Psychopathologisches im religiösen Geschehen, in: W. Bitter (Hrsg.), Massenwahn in Geschichte und Gegenwart, 1965.

* Kobusch, Th., Paradoxon und religiöse Existenz, in: P. Geyer & R. Hagenbüchle (Hrsg.), Das Paradox. Eine Herausforderung des abendländischen Denkens, Würzburg 22002.

* Kock, K., Einführung in die Religionswissenschaft, Darmstadt 2002.

* Köck, M.F., Die personale Struktur religiöser Erfahrung, Paderborn 2008.

* Köck, M.F., Religionsphilosophische Überlegungen auf dem Hintergrund diverser Allegoresen des aristotelischen Non-Kontradiktionsprinzips, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 51, 2006, S. 81-88.

* Koepp, W., Einführung in das Studium der Religionspsychologie, Tübingen 1920.

* Koets, P.J., Deisidaimonia. A Contribution to the Knowledge of the Religious Terminology in Greek, Diss., Utrecht 1929.

* Kohlbrugge, J.H.E., 's Menschen religie. Inleiding tot de vergelijkende volkenkunde, Groningen 1932.

* Kohler, W., Die Lotus-Lehre und die modernen Religionen in Japan, Zürich 1962.

* Kohnstamm, Ph., Modern-psychologische opvattingen omtrent godsdienst en religie, Amsterdam 1931.

* Koigen, D., Der moralische Gott. Eine Abhandlung über die Beziehungen zwischen Kultur und Religion, Berlin 1922.

* Kolakowski, L., Religion. If there Is No God. On God, the Devil, Sin, and Other Worries of the So-Called Philosophy of Religion, London 1982, South Bend 2000 [Religie. Stel: "Er is geen God...". Over God, de duivel, zonde and andere perikelen van de zogenaamde filosofie van de religie, 1987].

* Kooy, T.P. v.d., Op het grensgebied van economie en religie, Wageningen 1953.

* Korsch, D., Religion mit Leib und Seele, in: P. Janich (Hrsg.), Human Orientierungswissenschaft. Was leisten verschiedene Wissenschaftskulturen für das Verständnis menschlicher Lebenswelt?, Würzburg 2008.

* Koslowski, P. (Hrsg.), Die religiöse Dimension der Gesellschaft. Religion und ihre Theorien, Tübingen 1985.

* Koslowski, P. (Hrsg.), Die spekulative Philosophie der Weltreligionen. Zum Gespräch der Weltreligionen auf der EXPO 2000 in Hannover, Wien

* Koslowski, P. (Hrsg.), Diskurs der Weltreligionen, 5 Bde. (Gottesbegriff, Weltursprung und Menschenbild in den Weltreligionen / Ursprung und Überwindung des Bösen und des Leidens in den Weltreligionen / Natur und Technik in den Weltreligionen / Fortschritt, Apokalyptik und Vollendung der Geschichte und Weiterleben des Menschen nach dem Tode in den Weltreligionen / Philosophischer Dialog der Religionen statt Zusammenstoß der Kulturen im Prozeß der Globalisierung), München 2003.

* Koslowski, P. (Hrsg.), Russische Religionsphilosophie und Gnosis. Philosophie nach dem Marxismus, Hildesheim 1992.

* Kößler, H., Die Überwindung der Selbstbefangenheit. Eine Religionsanthropologie, Hildesheim 2001.

* Koster, E., In betovering gevangen? Over verhaal en rationaliteit, religie en irrationaliteit, Budel 2005.

* Köstlin, H., Das religiöse Erleben bei H.S. Reimarus und J.S. Semler, Diss., Borna-Leipzig 1919.

* Kött, A., Systemtheorie und Religion. Mit einer Religionstypologie im Anschluß an Niklas Luhmann, Würzburg 2003.

* Kraan, E.D., Wezen en waarde der religieuze ervaring, Diss., Rotterdam 1922.

* Kraemer, H., De plaats van de godsdienstwetenschap en godsdienstfenomenologie in de theologische faculteit, Nijkerk 1959.

* Kraemer, H., Godsdienst, godsdiensten en het christelijk geloof, Nijkerk 1958.

* Kraemer, H., Religion and the Christian Faith, London 1956.

* Kraemer, H., Vormen van godsdienstcrisis, Amsterdam 1959.

* Kraemer, H., World Cultures and World Religions: The Coming Dialogue. Based on the Stone Lectures Delivered at Princeton Theological Seminary, 1958, London 1960.

* Kraft, D., Theologie der Religionen. Eine motivanalytische Kritik, Köln 2006.

* Krämer, E., Gott und das Sein. Erkenntnistheoretische Reflexionen über die Religiosität, Frankfurt/M. 1994.

* Krämer, H., Überlegungen zu einer Religionsanthropologie, in: Philosophisches Jahrbuch, 102/1, 1995.

* Krämer, H., World Cultures and World Religions, 1960.

* Kramer, R., Die postmoderne Gesellschaft und der religiöse Pluralismus. Eine sozialethische Analyse und Beurteilung, Berlin 2004 (Sozialwissenschaftliche Schriften, H. 41).

* Kraml, H., Die Rede von Gott sprachkritisch rekonstruiert aus Sentenzenkommentaren, Innsbruck 1984.

* Kranenborg, R., Zelfverwerkelijking. Oosterse religies binnen een westerse subcultuur, Diss., 1974.

* Krannhals, P., Religion als Sinnerfüllung des Lebens. Ein Bekenntnis zur schöpferischen Weltheiligung, Leipzig 1933.

* Kraus, H.-J., Theologische Religionskritik, Neukirchen 1982.

* Krech, V., Brauchen sich Kultur und Religion?, in: R. Faber & F. Heger (Hrsg.), Rückkehr der Religion oder säkulare Kultur? Kultur- und Religionssoziologie heute, Würzburg 2007.

* Krech, V., Wie protestantisch war die ältere Religionswissenschaft?, in: R. Faber & G. Palmer (Hrsg.), Der Protestantismus. Ideologie, Konfession oder Kultur?, Würzburg 2003.

* Krech, V., Wo bleibt die Religion? Zur Ambivalenz des Religiösen in der modernen Gesellschaft, Bielefeld 2011.

* Krech, V. & Schwartz, Y. (Hrsg.), Religious Apologetics - Philosophical Argumentation, Tübingen 2004.

* Kretzmann, N., Evidence against Anti-Evidentialism, in: K.J. Clark (Hrsg.), Our Knowledge of God. Essays on Natural and Philosophical Theology, Dordrecht 1992.

* Krickeberg, W. & Trimborg, H., De godsdiensten van de Azteken, Maya, en Juca, Roermond 1969.

* Krieger, E., Modernität und Religion, in: Tijdschrift voor Filosofie, 27, 1965, S. 731-801.

* Kries, D. (Hrsg.), Piety and Humanity. Essays on Religion and Early Modern Political Philosophy, Lanham 1997.

* Kristensen, W.B., Het leven uit de dood. Studiën over egyptische en oud-griekse godsdienst. Olaus Petri lezingen aan de universiteit te Uppsala, Haarlem 1926.

* Kristensen, W.B., Symbool en werkelijkheid. Godsdienst-historische studies, 1954, Zeist 1962.

* Kristensen, W.B., The Meaning of Religion. Lectures in the Phenomenology of Religion. With an Introduction by H. Kraemer, Den Haag 1960.

* Kristensen, W.B., Typen van godsdienstig leven en denken, Haarlem

* Kröger, J.C., Abriß einer vergleichenden Darstellung der indisch-persisch und chinesischen Religionssysteme mit steter Rücksichtnahme auf die späteren Religionsformen und den Ursprung religiöser Ideen, Eisleben 1842.

* Kröner, L., Deus et esse. Eine Spurensuche, Münster 2001.

* Kruck, G. (Hrsg.), Gottesglaube, Gotteserfahrung, Gotteserkenntnis. Begründungsformen religiöser Erfahrung in der Gegenwart, Mainz 2003.

* Kuenen, A., Het positivisme en de godsdienst, in: Theologisch Tijdschrift, 1868.

* Kuenen, A., Volksgodsdienst en wereldgodsdienst. Vijf voorlezingen, 1882.

* Kuenzlen, G., Der neue Mensch. Zur säkularen Religionsgeschichte der Moderne, München 1993.

* Kühn, R., Religionsphänomenologie als Lebensphänomenologie, in: Concordia (Aachen), 22.

* Kühn, R., Religion und Leben. Zur Notwendigkeit einer phänomenologischen Religionsphilosophie heute, in: psycho-logik. Jahrbuch für Psychotherapie, Philosophie und Kultur, 5, 2010.

* Kühnlein, M., Kommunitarismus und Religion, Berlin 2010 (Deutsche Zeitschrift für Philosophie, Sonder-Bd. XXV).

* Kuipers, R.A., Critical Faith. Toward a Renewed Understanding of Religious Life and Its Public Accountability, Amsterdam/New York 2002.

* Kuitert, H.M., Over religie. Aan de liefhebbers onder haar beoefenaars, 2000.

* Kurtz, P. (Hrsg.), Science and Religion. Are They Compatible?, Amherst 2003.

* Kurtz, P.W., Functionalism and the Justification of Religion, in: The Journal of Religion, 38/3, 1958.

* Kutschera, F. v., Vernunft und Glaube, Berlin/New York 1991.

* La Barre, W., The Ghost Dance. The Origins of Religion, 1970.

* Labuschagne, B.C. & Solon, A.M. (Hrsg.), Religion and State. From Separation to Cooperation? Legal-Philosophical Reflections for a Desecularized World. IVR Cracow Special Workshop, Stuttgart 2009 (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Beiheft 118).

* Ladd, G.T., The Philosophy of Religion, 1905.

* Ladrière, J., L’articulation du sens. Discours scientifique et parole de la foi, Paris 1970 [Rede der Wissenschaft - Worte des Glaubens, München 1972].

* Ladrière, J., L’ultime du savoir et la rencontre de l’Ultime. Religion et sciences, in: Archives de Philosophie, 63/2, 2000.

* Lagrée, J., La raison ardente. Religion naturelle et raison au 17e siècle, Paris 1991.

* Lagrée, J., La religion naturelle, Paris 1991.

* Lalonde, M.P., Critical Theory and the Challenge of Jürgen Habermas. Toward a Critical Theory of Religious Insight, Bern 1999.

* Lambeck, M., A Reader in the Anthropology of Religion, London 2002.

* Lamers, G.H., De eisch van vrijheid en waarheid in de wijsbegeerte von godsdienst en zedelijkheid, Utrecht 1888.

* Lamers, G.H., De godsdienst als als voorwerp van wijsgeerig onderzoek, Groningen 1883.

* Lamers, G.H., De godsdienst evenmin moreel als physica, Utrecht 1885.

* Lamers, G.H., De wetenschap van den godsdienst. 2: Wijsgeerig deel, Utrecht 1893-98.

* Lamers, G.H., De wijsbegeerte van den godsdienst. Bijdragen godgeleerdheid en wijsbegeerte, Amsterdam 1883.

* Lamers, G.H., Godsdienst en zedelijkheid, Amsterdam 1882.

* Lamont, W. & Oldfield, S. (Hrsg.), Politics, Religion, and Literature in the Seventeenth Century, London 1975.

* Lanczkowski, G., Begegnung und Wandel der Religionen, Düsseldorf/Köln 1971.

* Lanczkowski, G., Einführung in die Religionsphänomenologie, Darmstadt 1978.

* Lanczkowski, G., Einführung in die Religionswissenschaft, Darmstadt 21991.

* Land, J.P.N., De wetenschap der godsdienst en de godsdienst der wetenschap, Amsterdam 1860.

* Landau, L.R., Die Grenzen der menschlichen Erkenntniß und Die religiösen Ideen, Leipzig 1868.

* Landtmann. G., The Origin of Priesthood, Diss., Helsingfors 1905.

* Lang, A., Magic and Religion, London 1901.

* Lange, E., Zur Religionskritik der klassischen deutschen Philosophie, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 26/10, 1978.

* Lanser-v.d. Velde, A., Geloven leren. Een theoretisch en empirisch onderzoek naar wederkerig geloofsleven, Diss., 2000.

* Lanwerd, S., "Gender" in der Religionswissenschaft, in: C. Rosenthal & Th. Steffen & A. Väth (Hrsg.), Gender Studies.Wissenschaftstheorie und Gesellschaftskritik, Würzburg 2004.

* Lanwerd, S., Kunstreligion, in: H. Piegeler & I. Prohl & St. Rademacher (Hrsg.), Gelebte Religionen. Untersuchungen zur sozialen Gestaltungskraft religiöser Vorstellungen und Praktiken in Geschichte und Gegenwart. Festschrift für Hartmut Zinser zum 60. Geburtstag, Würzburg 2004.

* Lanwerd, S., Mythos, Mutterrecht und Magie. Zur Geschichte religionswissenschaftlicher Begriffe, Berlin 1993.

* Lanwerd, S., Religionsästhetik. Studien zum Verhältnis von Symbol und Sinnlichkeit, Würzburg 2002.

* Lanwerd, S., Religionswissenschaft und Geschlechterforschung. Zu Bildern religiöser Differenz, in: R. Faber & S. Lanward (Hrsg.), Aspekte der Religionswissenschaft, Würzburg 2009.

* Lardic, J.-M., La vérité dialectique de la religion, in: Archives de Philosophie, 63/2, 2000, S. 205-216.

* Largier, N., Die Phänomenologie rhetorischer Effekte und die Kontrolle religiöser Kommunikation, in: P. Strohschneider (Hrsg.), Literarische und religiöse Kommunikation in Mittelalter und Früher Neuzeit. DFG-Symposion 2006, Berlin/New York 2009, S. 953-968/

* La Rocca, T., La critica marxiana della religione negli studi recenti (1968-1976), in: Pubblicazioni della Facoltà di Magistero dell'Università di Ferrara, 2/8, 1977, S. 133-175.

* Laube, M., Im Banne der Sprache. Die analytische Religionsphilosophie im 20. Jahrhundert, Berlin/New York 1998.

* Laura, R.S., Positivism and Philosophy of Religion, in: Sophia, 11, 1972, S. 13-20.

* Lauster, J., Religion als Lebensdeutung. Theologie als Hermeneutik heute, Darmstadt 2005.

* Lauth, R., Filosofia e religione, in: Annuario Filosofico, 21, 2005.

* Lawson, E.Th. & McCauley, R.N., Rethinking Religion. Connecting Cognition and Culture, Cambridge 1992.

* Leaman, O., Philosophy of Religion, in: O. Leaman (Hrsg.), The Future of Philosophy, London 1998.

* Ledwig, M., God’s Rational Warriors. The Rationality of Faith Considered, Heusenstamm 2008.

* Lee, P., Reasons and Religious Belief, in: Faith and Philosophy. The Journal of the Society of Christian Philosophers, 6/1, 1989, S. 19-34.

* Leese, K., Recht und Grenze der natürlichen Religion, Zürich 1954.

* Leeuw, G. v.d., De godsdiensten der wereld, 2 Bde., 1941, Amsterdam 21943.

* Leeuw, G. v.d., De primitieve mens en de religie, Groningen 1952.

* Leeuw, G. v.d., Der Mensch und die Religion, Basel 1941.

* Leeuw, G. v.d., Inleiding tot de godsdienstgeschiedenis, Haarlem 1923.

* Leeuw, G. v.d., La religion dans son essence et ses manifestations. Phénoménologie de la religion, Paris 1948 [Religion in Essence and Manifestation, 2 Bde., 21963].

* Leeuw, G. v.d., Phänomenologie der Religion, Tübingen 1925, Tübingen 1933, Tübingen 21956.

* Lehmann, H. (Hrsg.), Multireligiosität im vereinten Europa. Historische und juristische Aspekte, Göttingen 2003.

* Lehmann, H., Religion und Religiosität in der Neuzeit. Historische Beiträge, Göttingen 1996.

* Leidhold, W., Gottes Gegenwart. Zur Logik der religiösen Erfahrung, Darmstadt 2008.

* Leipoldt, J., Die Religionen in der Umwelt des Urchristentums, 1926.

* Leipoldt, J. & Morenz, S., Heilige Schriften. Betrachtungen zur Religionsgeschichte der antiken Mittelmeerwelt, 1953.

* Leisegang, H., Religionsphilosophie der Gegenwart, Berlin 1930.

* Lengley, M., World Religions, 1993 [Wereldgodsdiensten. Een inzicht in de religies die de wereld vorm geven, 1996].

* Lenski, G., The Religious Factor. A Sociological Study of Religion's Impact on Politics, Economics, and Family Life, New York 1961.

* Leon, Ph., The Meaning of Religious Propositions, in: The Hibbert Journal, 53, 1954/55, S. 151-156.

* LePoidevin, R., Arguing for Atheism. An Introduction to the Philosophy of Religion, London 1996.

* Lesch, W. (Hrsg.), Theologie und ästhetische Erfahrung. Beiträge zur Begegnung von Religion und Kunst, Darmstadt 1994.

* Lesnieck, H., Listening to God. Religion and Moral Discernment, 1998.

* Lessa, W. & Vogt, E.Z. (Hrsg.), A Reader in Comparative Religion, Evanston 1958.

* Leuba, J.H., A Psychological Study of Religion. Its Origin, Function, and Future, New York 1912, New York 1969.

* Leuba, J.H., The Contents of Religious Consciousness, in: The Monist, 11, 1901.

* Leuba, J.H., The Psychological Origin and the Nature of Religion, London 1909.

* Levinson, H.S., Religious Criticism, in: The Journal of Religion, 64/1, 1984.

* Levy, G.R., The Gate of Horn. A Study of the Religious Conceptions of the Stone Age and Their Influence upon European Thought, London 1947.

* Lewis, Ch.M., Relativism and Religion, London 1995.

* Lewis, H.D., Contemporary Empiricism and the Philosophy of Religion, in: Philosophy, 32, 1957, S. 193-205.

* Lewis, H.D., Our Experience of God, 1959.

* Lewis, H.D., Philosophy of Religion, London 1965.

* Lewis, H.D., Survey of the History of Religion, in: The Philosophical Quarterly, 15, 1954; 16, 1954.

* Lewis, H.D., Teach Yourself the Philosophy of Religion, London 1965.

* Lewis, H.D., The Cognitive Factor in Religious Experience, in: Proceedings of the Aristotelian Societe, 29, 1955, S. 61-92.

* Lewis, H.D. & Slater, R.H.L., World Religions and World Community, New York 1963.

* Lewis, H.D. & Whiteley, C.H., The Cognitive Factor in Religious Experience, in: Proceedings of the Aristotelian Society, Suppl.-Bd. IXXX, 1955, S. 59-92.

* Lichtenfels, J., Lehrbuch der allgemeinen Metaphysik und der Metaphysik der Religion, Wien 1845.

* Liebold, H., Religions- und Ethiklehrkräfte in Ostdeutschland. Eine empirische Studie zum beruflichen Selbstverständnis, Münster 2003.

* Liedke, U., Naturgeschichte und Religion. Eine theologische Studie zum Religionsbegriff in der Philosophie Theodor W. Adornos, Bern 1997.

* Liedtke, R. & Weber, K. (Hrsg.), Religion und Philanthropie in den europäischen Zivilgesellschaften. Entwicklungen im 19. und 20. Jahrhundert, Paderborn 2009.

* Lienkamp, Ch., Gewalt und Religion. Zwei Möglichkeiten einer nicht-totalisierenden religiösen Ordnung, in: Orientierung, 65, 2001, S. 209-212.

* Liessmann, K.P. (Hrsg.), Die Gretchenfrage: “Nun sag’ mir, wie hast du’s mit der Religion?”, 2008.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt