header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Reformation (V - Z)

* Veenhof, C., Voortgaande reformatie, Enschede o.J.

* Veit, P., Das Kirchenlied in der Reformation Martin Luthers. Eine thematische und semantische Untersuchung, 1986.

* Vekeman, H., Panorama van de spiritualiteit in en om de Reformatie in de Nederlanden 1530-1800, 1982.

* Veldman, H., De beeldenstorm in Groningen. Reformatorische vrijheidsbeweging in stad en ommelanden, Goes 1990.

* Venard, M. (Hrsg.), Geschichte des Christentums: Religion, Politik, Kultur. Bd. VII: Von der Reform zur Reformation (1450-1530), Freiburg 1995.

* Verboom, W., De catechese van de Reformatie en de Nadere Reformatie, Amsterdam 1968.

* Vliet, J. v., Ketters rond de Dom. De Reformatie in Utrecht, 1520-1580, Utrecht 1987.

* Vrijer, M.J.A. de, De Gereformeerd-Ethischen, Utrecht 1920.

* Walt, B.J. v.d., Anatomy of Reformation. Flashes and Fragments of a Reformational Worldview, Potchefstroom 1991.

* Walt, B.J. v.d., Our Reformational Tradition. A Rich Heritage and Lasting Vocation, 1984.

* Weber, G. & R., Luther und Siebenbürgen. Ausstrahlungen von Reformation und Humanismus nach Südorteuropa, 1985.

* Weber, H.F., Reformation, Orthodoxie und Rationalismus 2 Bde. (Von der Reformation zur Orthodoxie / Der Geist der Orthodoxie), 1937, Darmstadt 1966.

* Weerd, H. de, In de branding der reformatie, Amsterdam o.J.

* Weir, D.A., The Origins of the Federal Theology in Sixteenth-Century Reformation Thought, Oxford 1990.

* Whitney, J.P., Reformation Essays, 1939.

* Whitney, J.P., The Reformation, 1907, 1940.

* Wicks, J., Cajetan Responds. A Reader in Reformation Controversy, 1978.

* Wicks, J., Cajetan und die Anfänge der Reformation, Münster 1983.

* Williams, G.H., The Radical Reformation, Philadelphia 1962, Philadelphia 1964.

* Wittekind, F., Ritschls geschichtsphilosophische Deutung der Reformation, in: Ch. Danz & R. Leonhardt (Hrsg.), Erinnerte Reformation. Studien zur Luther-Rezeption von der Aufklärung bis zum 20. Jahrhundert, Berlin/New York, S. 201-234.

* Wohlfeil, R., Einführung in die Geschichte der deutschen Reformation, München 1982.

* Wolf, E., Die Rechtfertigungslehre als Mitte und Grenze reformatorischer Theologie, in: Evangelische Theologie, 1949/50, S. 127-142.

* Wolf, E., Peregrinatio. Studien zur reformatorischen Theologie und zum Kirchenproblem, 2 Bde., München 1954/65.

* Wolf, G., Quellenkunde der deutschen Reformationsgeschichte, 3 Bde. (Vorreformation und Allgemeine Reformationsgeschichte / Kirchliche Reformationsgeschichte / Namen- und Sachregister), Gotha 1915/16/23, Hildesheim (reprint) 1988.

* Wolgast, E., Hochstift und Reformation. Studien zur Geschichte der Reichskirche zwischen 1517 und 1648, Stuttgart 1995.

* Wuthnow, R., Communities of Discourse. Ideology and Social Structure in the Reformation, the Enlightenment, and European Socialism, Cambridge/London 1989.

* Yoder, J.H., Täufertum und Reformation im Gespräch. Dogmen‑geschichtliche Untersuchung der frühen Gespräche zwischen schweizerischen Täufern und Reformatoren, 1968.

* Zeeden, E.W., Die Entstehung der Konfessionen, Grundlagen und Formen der Konfessionsbildung im Zeitalter der Glaubenskämpfe, München 1965.

* Zeeden, E.W., Konfessionsbildung. Studien zur Reformation, Gegenreformation und katholischen Reform, Stuttgart 1985.

* Zeeuw, P. de, Slachtschaepkens Christi. Geloofshelden en martelaren uit de Nederlanden in den tijd der groote reformatie, Bruinisse 1924.

* Zeller,  , Über Augustins Lehre von der Sünde und Gnade im Verhältnis zu der des Paulus und zu der der Reformatoren, in: Theologisches Jahrbuch, Tübingen 1854.

* Ziegler, W., Die Entscheidung deutscher Länder für oder gegen Luther. Studien zu Reformation und Konfessionalisierung im 16. und 17. Jahrhundert, Münster 2008 (Reformationsgeschichtliche Studien und Texte, 151).

* Zöckler, O., Die Augsburgische Confession als symbolische Lehrgrundlage der deutschen Reformationskirche historisch und exegetisch untersucht, Frankfurt/M. 1870.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt