header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Schopenhauer, Arthur (Aq - Bee)

* Aquila, R.E., On the "Subjects" of Knowing and Willing and the "I" in Schopenhauer, in: The History of Philosophy Quarterly, 10, 1993, S. 241-260.

* Aramayo, R.R., L’eudemonologia di Schpenhauer nel suo fondo kantiano, in: 92. Schopenhauer-Jahrbuch, 2011, Würzburg 2012, S. 49-68.

* Aramayo, R.R., L’optimisme du rêve éternel d’une volonté cosmique chez Schopenhauer, in: Ch. Bonnet & J. Salem (Hrsg.), La raison dévoilée. Études schopenhaueriennes, Paris 2005, S. 15-26.

* Aranitovic, D. & Cekic, M., Sopenhauer u Jugoslaviji (1870-1987), in: Pesimizam i Izbavljenje. Artur Sopenhauer danas, Vrnacka Banja (Jugoslawien) 1988.

* Arena, L.A., Nietzsche, Wagner, Schopenhauer, Fermo 1981.

* Arena, L.V., Il nodo schopenhaueriano del Witz, in: Il piccolo Hans, 41, 1984, S. 181-185.

* Arend, H., "Das Karl-May-Problem ist ... ein Menschheitsproblem". Spuren der Schopenhauer-Lektüre in Karl Mays "Weihnacht", in: Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft, 1999, S. 129-147.

* Arguillere, St., Quelques remarques sur le rapport entre les facultés cognitives et la libération dans le bouddhisme et dans la doctrine de Schopenhauer, in: Ch. Bonnet & J. Salem (Hrsg.), La raison dévoilée. Études schopenhaueriennes, Paris 2005, S. 138-150.

* Argyle, G., Gissing's "The Whirlpool" and Schopenhauer, in: The Gissing Newsletter, 17/4, 1981, S. 3-21.

* Arnold, H., Lebensdrang und Todesverlangen in der deutschen Literatur von 1850-1880 im Zusammenhang mit der Philosophie Schopenhauers, Diss. Heidelberg 1933, Egelsbach (Mikroreprint) 1994.

* Arnold, O., Schopenhauers pädagogische Ansichten im Zusammenhang mit seiner Philosophie, Diss. Leipzig 1906.

* Arnott, E., Schopenhauer en France, 1850-1890, Diss. Edinburgh 1971.

* Arrocha, R.G., Música, voluntad y estética en A. Schopenhauer y F. Nietzsche, in: Apuntes Filosóficos (Caracas), 26, 2005, S. 33-50.

* Arroyo Arrayas, L.M., Antropodicea e antropokatadicea. La religión como afirmación y negación del hombre, en Feuerbach y Schopenhauer, in: Ciudades Dios, 2, 1990, S. 305-331.

* Artola Barrenechea, J.M., El discurso de Schopenhauer sobre la "cosa en sí", in: Anales del Seminario de Metafísica (Madrid), 23, 1989, S. 83-117.

* Aryal, Y., Schopenhauer’s Philosophy of Metaphysical Voluntarism, in: The Journal of Philosophy: A Cross-Disciplinary Inquiry, 2/4, 2006, S. 22-25.

* Asendorf, K., Altes und Neues zur Schopenhauer-Genealogie, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 69, 1988, S. 609-613.

* Asendorf, K., Date obolum Belisario! Eine Erinnerung zur 125. Wiederkehr des Tages, an dem Schopenhauer den "Volksdank für Preußens Krieger" zum Universalerben eingesetzt hat, in: Kyffhäuser (Bonn/Bad Godesberg), September 1977.

* Asendorf, K., Ein Hinweis auf Leopardi, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 68, 1987, S. 209-210.

* Asendorf, K., Schopenhauers Lehrer. Der Historiker Arnold Heeren stammte aus Arbergen, in: Weser-Kurier, 28.7.1977.

* Asendorf, K., Schopenhauer schätzte ihn als "passives Genie". Der Bremer Philologe und Gräzist Carl Iken, in: Bremer Nachrichten, 18.10.1977.

* Asher, D., Das Endergebnis der Schopenhauer'schen Philosophie in seiner Übereinstimmung mit einer der ältesten Religionen (der jüdischen), Leipzig 1885.

* Asher, D., Schopenhauer and Darwinism, in: The Journal of Anthropology, 1, 1866.

* Asmuth, Ch., Interpretation - Transformation. Das Platonbild bei Fichte, Schelling, Hegel, Schopenhauer und Schleiermacher und das Legitimationsproblem der Philosophiegeschichte, Göttingen 2006.

* Assad Ibri, I., O significado de primeiridade em Schelling, Schopenhauer e Peirce, in: Cognitio. Revista de Filosofia, 9/2, 2008, S. 223-234.

* Astner, P., Der Kausalbegriff Schopenhauers, verglichen mit dem in Meinongs Relationstheorie, Programm Wien 1914.

* Astray, R. & Ramón, J., La cuestión del bien y del mal. Diálogos con Hume, Kant, Schopenhauer y Zubirí, Madrid 2009.

* Atanasijevic, K., Licnost Sopenhauerova, in: Misao (Belgrad), 1923; 91, S. 1411-1422; 92, S. 1519-1526.

* Atanasijevic, K., Smerovi mislilastva Artura Sopenhauera (povodom 75. godisnjice smrti), in: Srpski knjizevni glasnik (Belgrad), 45, 1935, S. 207-215.

* Atanasijevic, K., Sopenhauerova formula pesimizma, in: Misao (Belgrad), 90, 1923, S. 1338-1348.

* Atwell, J.E., Art as Liberation. A Central Theme of Schopenhauer's Philosophy, in: D. Jacquette (Hrsg.), Schopenhauer, Philosophy, and the Arts, Cambridge 1996, S. 81-106.

* Atwell, J.E., Doers and Their Deeds: Schopenhauer on Human Agency, in: E. v. Luft (Hrsg.), Schopenhauer. New Essays in Honor of His 200th Birthday, Lewiston/Lampeter/Queenston 1988, S. 1-23.

* Atwell, J.E., Schopenhauer on the Character of the World. The Metaphysics of Will, Berkeley/Los Angeles/London 1995.

* Atwell, J.E., Schopenhauer on Women, Men, and Sexual Love, in: The Midwest Quarterly, 38, 1997, S. 143-157.

* Atwell, J.E., Schopenhauers Account of Moral Responsibility, in: The Pacific Philosophical Quarterly, 61, 1980, S. 396-410.

* Atwell, J.E., Schopenhauer. The Human Character, Philadelphia 1990.

* Atzert, S., Musik und Freiheit vom Willen? Zum reinen Subjekt des Erkennens und der Empfindung beim Musikhören, in: M. Koßler (Hrsg.), Musik als Wille und Welt. Schopenhauers Philosophie der Musik, Würzburg 2010.

* Atzert, S., Nirvana und Maya bei Schopenhauer, in: J. Stollberg (Hrsg.), “Das Tier, das du jetzt tötest, bist du selbst…“: Arthur Schopenhauer und Indien. Begleitbuch zur Ausstellung anläßlich der Buchmesse 2006, Frankfurt/M. 2006.

* Atzert, St., Schopenhauer und seine Quellen. Zum Buddhismusbild in den frühen „Asiatick Researches“, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 88, 2007, S. 15-28.

* Atzert, St., Schopenhauer und Thomas Bernhard. Zur literarischen Verwendung von Philosophie, Freiburg 1999.

* Atzert, St., Zwei Aufsätze über Leben und Tod. Sigmund Freuds "Jenseits des Lustprinzips" und Arthur Schopenhauers "Transscendente Spekulation über die anscheinende Absichtlichkeit im Schicksals des Einzelnen", in: G. Baum & D. Birnbacher & M. Koßler (Hrsg.), Die Entdeckung des Unbewußten. Die Bedeutung Schopenhauers für das moderne Bild des Menschen. 86. Schopenhauer-Jahrbuch, Würzburg 2005, S. 179-194.

* Audi, P., Superiorité de l'éthique. De Schopenhauer à Wittgenstein et au-delà, Paris 2000, Paris 2007.

* Auerbach, M., Einfälle und Betrachtungen, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 3, 1914, S. 16-32.

* Auerbach, M., Mitleid und Charakter. Eine moralphilosophische Untersuchung, Berlin 1921.

* Augst, B., L' Esthétique de Schopenhauer en tant que "Conduite de mauvaise foi", in: Publications of the Modern Language Association of America (PMLA), 1960.

* Aul, J., Bemerkungen zum hypothetischen Urteil bei Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 68, 1987, S. 24-40.

* Aul, J., Schopenhauers Begründungstheorie im Lichte der Ergebnisse der modernen Wissenschaftstheorie, Diss. Göttingen 1983, Egelsbach/Frankfurt(M.)/Washington (Mikroedition) 1994.

* Aul, J., Strukturen in Schopenhauers Handlungstheorie, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 69, 1988, S. 239-252.

* Aul, J., Zum Problem der Geltung: Descartes, Kant, Schopenhauer, in: Prima Philosophia, 6/1, 1993, S. 29-46.

* Ausmus, H.J., A Schopenhauerian Critique of Nietzsche's Thought. Toward a Restauration of Metaphysics, Lewiston 1996.

* Avila-Crespo, R., Metafísica y arte: El problema de la intuición en Schopenhauer, in: Anales del Seminario de Metafísica (Madrid), 19, Madrid 1984, S. 149-167.

* Avila-Crespo, R., Pessimismo y Filosofía en A. Schopenhauer, in: Pensamiento (Madrid), 45, 1989, S. 57-75.

* Aydogan, A., Schopenhauer, Istanbul 2009.

* Baer, J.T., Arthur Schopenhauer and S.A. Andreyevsky: Affinities of World View, in: A.M. Mlikotin (Hrsg.), Western Philosophical Systems in Russian Literature. A Collection of Critical Studies, University of Southern California Press, 1979, S. 139-152.

* Baer, J.T., Arthur Schopenhauer und die russische Literatur des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, München 1980 (Slavistische Beiträge, 140).

* Baer, J.T., Die Ästhetik des russischen Symbolismus und ihre Beziehung zu Schopenhauer, in: E. v. Luft (Hrsg.), Schopenhauer. New Essays in Honor of His 200th Birthday, Lewiston/Lampeter/ Queenston 1988, S. 24-39.

* Baer, J.T., Leopold Staff and Arthur Schopenhauer, in: The Polish Review (New York), 24, 1979, S. 57-67.

* Baer, J.T., Schopenhauer und Afanasij Fet, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 61, 1980, S. 90-103.

* Baer, J.T., Schopenhauer und Fedor Sologub, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 69, 1988, S. 511-522.

* Bahnsen, J., Zur Philosophie der Geschichte. Eine kritische Besprechung des Hegel-Hartmannschen Evolutionismus aus Schopenhauer'schen Principien, Berlin 1872, Berlin (reprint) 1997.

* Bähr, C., Die Schopenhauersche Philosophie in ihren Grundzügen dargestellt und kritisch beleuchtet, Dresden 1857 [in: V. Spierling (Hrsg.), Materialien zu Schopenhauers "Die Welt als Wille und Vorstellung", Frankfurt/M. 1984, S. 157-171].

* Bahr, H., Verhältnis zu Schopenhauer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 4, 1915, S. 3-7.

* Bahr, H.-D., Das gefesselte Engagement. Zur Ideologie der kontemplativen Ästhetik Schopenhauers, Diss. Tübingen 1968, Bonn 1970 (Abhandlungen zur Philosophie, Psychologie und Pädagogik, 66).

* Bailey, J.O., Thomas Hardy and the Cosmic Mind. A New Reading of the Dynasts, Chapel Hill 1956.

* Baillot, A., Anatole France et Schopenhauer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 16, 1929, S. 67-76.

* Baillot, A., Influence de la philosophie de Schopenhauer en France (1860-1900). Étude suivie d’un essai sur les sources françaises de Schopenhauer, Diss. Poitiers 1927, Paris 2009.

* Baillot, A., Influence de Schopenhauer sur la pensée française contemporaine, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 36, 1955, S. 25-31.

* Baillot, A., La Société Schopenhauer après la deuxième guerre mondiale, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 32, 1945-1948, S. 50-54.

* Baillot, A., Les idées politiques de Richard Wagner. Étude critique, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 33, 1949/1950, S. 82-94.

* Baillot, A., Rabelais et Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 48, 1967, S. 225.

* Baillot, A., Renan et Schopenhauer, in: Deutschland-Frankreich. Vierteljahrsschrift des Deutschen Instituts, 2/8, Paris 1944, S. 36-49.

* Baillot, A., Schopenhauer et la pensée française contemporaine, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 23, 1936, S. 183-203.

* Baillot, A., Schopenhauer im Urteil seiner französischen Zeitgenossen. Frühe Dokumente gesammelt und herausgegeben, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft 19, 1932, S. 252-279.

* Bakst, J., A Comparative Study of Philosophies of Music in the Works of Schopenhauer, Nietzsche, and Tolstoi, Diss. New York 1942.

* Balche, A. de, Renan et Arthur Schopenhauer, Odessa 1870.

* Ballesteros Arranz, E., Presencia de Schopenhauer, Cuenca 1992.

* Balmer, H.P., Bedürfnisartikulation. Schopenhauers antitheistische Gegenrechnung, in: A. Halder & K. Kienzle & J. Möller (Hrsg.), Auf der Suche nach dem verborgenen Gott. Zur theologi­schen Relevanz neuzeitlichen Denkens, Düsseldorf 1987, S. 215-236.

* Bamberger, H., Das Tier in der Philosophie Schopenhauers, Diss. Würzburg 1897.

* Baquedano Jer, S., Los extásis metafísicos en los pensamientos de Schopenhauer y De Quincey, in: Discussiones Filosóficas 10, 2009, S. 97-111.

* Baquedano Jer, S., Wille zur Phantasie. Versuch, das “Nichts” bei Schopenhauer auszuloten, Diss. Leipzig 2007, Bern 2007.

* Barbaric, D., Wille und Zeit bei Schopenhauer und Schelling, in: L. Hühn (Hrsg.), Die Ethik Arthur Schopenhauers im Ausgang vom Deutschen Idealismus (Fichte/Schelling). Beiträge des Internationalen Kongresses der Schopenhauer-Gesellschaft e.V. (Frankfurt a. M.), Freiburg im Breisgau 5. bis 8. Mai 2005, Würzburg 2006, S. 473-492 (Studien zur Phänomenologie und Praktischen Philosophie, 1).

* Barbera, S., Eine Quelle der frühen Schopenhauer-Kritik Nietzsches: Rudolf Hayms Aufsatz "Arthur Schopenhauer", in: Nietzsche‑Studien, 24, 1995. S. 124-136.

* Barbera, S., La bibliothèque d'Arthur Schopenhauer, in: D. Ferrer & P. d'Iorio (Hrsg.), Bibliothèques d'écrivains, 2001, S. 101-120 (CNRS Editions).

* Barbera, S., Schopenhauer und Schelling, in: F. Ciraci & D.M. Fazio & M. Koßler (Hrsg.), Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule, Würzburg 2009, S. 73-87.

* Barbera, S., Une philosophie du conflit. Études sur Schopenhauer, Paris 2004.

* Barbetta, M.C., Malwida von Meysenburg. Una idealista nel suo tempo: Goethe, Hegel, Schopenhauer, Nietzsche, Verona 2006.

* Barboza, J.L., Filosofia schopenhaueriana e literatura machadiana. Em torno do conto "Noite de almirante", in: Trans/Form/Açao, 23, 2000, S. 7-17.

* Barboza, J.L., Infinitude subjectiva e estética. Natureza e arte em Schelling e Schopenhauer, São Paulo 2005.

* Barboza, J.L., Kants Begriff des Erhabenen und seine Rolle in Schopenhauers Ästhetik, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 83, 2002, S. 135-150.

* Barboza, J.L., Modo de conhecimento estético e mundo em Schopenhauer, in: Revista de Filosofia, 29/2, 2006, S. 33-42.

* Barboza, J.L., Os limites da expressão. Linguagem e realidade em Schopenhauer, in: Veritas (Porto Alegre), 50/1, 2005, S. 127-135.

* Barth, H., Die Wendung zum Menschen in Schopenhauers Philosophie, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 43, 1962, S. 15-26.

* Barth, H., Schopenhauers "Eigentliche Kritik der Vernunft", in: H. Barth, Wahrheit und Ideologie, Zürich/Stuttgart 1961, S. 192-202 u. 307-308 [in: J. Salaquarda (Hrsg.), Schopenhauer, Darmstadt 1985, S. 60-72; Schopenhauer's "True Critique of Reason", in: H. Barth, Truth and Ideology, Berkeley 1976, S. 128-135; Sopenhauerova "instinska kritika uma", in: Pesimizam i Izbavljenje. Artur Sopenhauer danas, Vrnacka Banja (Jugoslawien) 1988].

* Barthel, E., Das Verhältnis der Schopenhauerschen zur Goetheschen Farbenlehre, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 33, 1920, S. 60-66.

* Barthel, E., Schopenhauer-Kritik 1818 bis 1918, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 31, 1918, S. 153-160.

* Bärthlein, K., Arthur Schopenhauer (1788-1860), in: K. Bärthlein (Hrsg.), Zur Geschichte der Philosophie. Bd. II: Von Kant bis zur Gegenwart, Würzburg 1983, S. 135-144.

* Bartholmäi, R., Aufklärung, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 62, 1981, S. 35.

* Bartók, G. v., Worte des Dankes, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 25, 1938, S. 3-7.

* Barua, A., Re-Discovery of Schopenhauer in India. Founding of the Work and Membership of Indian Branch of Schopenhauer Society, in: J. Stollberg (Hrsg.), “Das Tier, das du jetzt tötest, bist du selbst…“: Arthur Schopenhauer und Indien. Begleitbuch zur Ausstellung anläßlich der Buchmesse 2006, Frankfurt/M. 2006.

* Barua, A., Schopenhauer and Krausz on Objects of Interpretation, in: Philosophy in the Contemporary World (Charlottesville), 12/1, 2005, S. 33-37.

* Barua, A., Schopenhauer on Will: A Critique, in: The Indian Philosophical Quarterly, 6, 1989, S. 43-60.

* Barua, A., The Philosophy of Arthur Schopenhauer, New Delhi 1992.

* Barzellotti, G., Il pessimismo dello Schopenhauer, Firenze 1878.

* Barzellotti, G., L'idealismo di Arturo Schopenhauer e la sua dottrina della percezione, in: La Philosophia delle Scienze Italiana, 26, 1883.

* Bäschlin, D.L., Schopenhauers Einwand gegen Kants Transzendentale Deduktion der Kategorien, Diss. Bern 1965, Meisenheim 1967 (Beihefte zur Zeitschrift für Philosophische Forschung, 19).

* Bastian, A., Buddhistisches bei Schopenhauer, in: Yana. Zeitschrift für Buddhismus und religiöse Kultur auf buddhistischer Grundlage. 31/3, 1978, S. 103-110; 31/4, 1978, S. 141-143; 31/5, 1978, S. 165-170; 31/6, 1978, S. 203-205; 32, 1979, S. 49-52.

* Bastmann, W., Philosoph für "Weltleute", in: Neue Presse (Coburg), 21.2.1963.

* Bauch, A., Die Psychologie Arthur Schopenhauer's dargestellt als Lehre von den Motiven, Diss. Leipzig 1902, Zwickau 1902.

* Bauch, B., Schopenhauers Persönlichkeit aus seiner Lehre, in: Nord und Süd, 1902.

* Bauduin, D.M.J., Schopenhauer en Freud, in: Wijsgerig Perspectief op Maatschappij en Wetenschap, 28/4, 1987/1988, S. 115-118.

* Bauer, F., Schopenhauer und die Strafrechtsproblematik, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 49, 1968, S. 13-29.

* Baum, G., Aenesidemus oder der Satz vom Grunde. Eine Studie zur Vorgeschichte der Wissenschaftstheorie, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 33, 1979, S. 352-370.

* Baum, G., Animus und Anima bei C.G. Jung und ihre Entsprechung in Schopenhauers Philosophie. Eine Skizze, in: G. Baum & D. Birnbacher & M. Koßler (Hrsg.), Die Entdeckung des Unbewußten. Die Bedeutung Schopenhauers für das moderne Bild des Menschen. 86. Schopenhauer-Jahrbuch, Würzburg 2005, S. 213-216.

* Baum, G., Arthur Schopenhauers Kritik der Kantischen Philosophie, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 69, 1988, S. 387-398.

* Baum, G., Die metaphysische Grundlage der Schopenhauerschen Ethik, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 82, 2001, S. 143-152.

* Baum, G., Ding an sich und Erscheinung, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Zeit der Ernte: Studien zum Stand der Schopenhauer-Forschung. Festschrift für Arthur Hübscher zum 85. Geburtstag, Stuttgart 1982, S. 201-211.

* Baum, G., Freundschaft und Liebe im Widerstreit von Ideal und Leben. F.H. Jacobis Moralphilosophie in ihrem ideengeschichtlichen Verhalten zu Arthur Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 66, 1985, S. 103-114.

* Baum, G., Imagination, Ich und Wille. Zur Rezeption Schopenhauers in der bildenden Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts, in: G. Baum & D. Birnbacher (Hrsg.), Schopenhauer und die Künste, Göttingen 2005, S. 79-117.

* Baum, G., Schopenhauers Ethik im Licht der gegenwärtigen Ethikdiskussion, in: D. Birnbacher (Hrsg.), Schopenhauer in der Philosophie der Gegenwart, Würzburg 1996, S. 87-100 (Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. I).

* Baum, G., Schopenhauer und die Musik der Goethezeit, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 65, 1984, S. 170-174.

* Baumann, L., Kants Theorie der Gegenstandserkenntnis und Schopenhauers Lehre vom Ding an sich, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 71, 1990, S. 17-25.

* Baumann, L., Zum Verhältnis von öffentlicher Mitteilung und individueller Selbsterfahrung in Leben und Lehre Arthur Schopenhauers, in: Philosophischer Literaturanzeiger, 41, 1988, S. 271-287.

* Baumbach, S., Kopfzerbrechen über Zitate von Schopenhauer und Goethe, in: Association Internationale des Professeurs de Philosophie (Hrsg.), Europa Forum Philosophie. Enseignement, Teaching, Unterricht, 40, 1999.

* Baumgärtel, F., Schopenhauer und die Astrologie, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 83, 2002, S. 255-260.

* Baumgärtel, F., Schopenhauer und Tucholsky. Eine Einführung, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 78, 1997, S. 115-134.

* Bauminger, N., Das Objekt der Erfahrung bei Kant und seine Kritik durch Schopenhauer, Diss. Wien 1935.

* Bayer, K.Th., Schopenhauer als Geschichtsphilosoph. Darstellung und kritische Würdigung, Diss. Erlangen 1924.

* Bazaillas, A., De la signification métaphysique de la musique d'après Schopenhauer, Diss. Paris 1905.

* Bazardijan, R., Schopenhauer. Der Philosoph des Optimismus, Leipzig 1909.

* Bazzani, F., L'incompiuto maestro. Metafisica e morale in Schopenhauer e Kant, Firenze 2002.

* Beaufort, J., Dialektische Lebensphilosophie. Schopenhauers und Plessners Naturphilosophie im Vergleich, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 84, 2003, S. 57-74.

* Bechert, H., Flucht in den Orient?, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 62, 1981, S. 55-66.

* Beck, R., Schopenhauers kostbare Brille, in: Brückenbauer. Wochenblatt des sozialen Kapitals, 44, 2.11.1979.

* Becker, A., Arthur Schopenhauer - Sigmund Freud. Historische und charakterologische Grundlagen ihrer gemeinsamen Denkstrukturen, Diss. Mainz 1969.

* Becker, A., Arthur Schopenhauer - Sigmund Freud. Historische und charakterologische Grundlagen ihrer gemeinsamen Denkstrukturen, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 52, 1971, S. 114-156.

* Becker, F., Ästhetik als Korrektiv der Vernunft. Denkmotive Schopenhauers und Nietzsches in der ästhetischen Theorie Adornos, in: ars (Bonn), 1989, S. 28-50.

* Becker, J.K. (Hrsg.), Briefwechsel zwischen Arthur Schopenhauer und Johann August Becker, Leipzig 1883.

* Becker, W., Das Paradox der Freiheit, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 62, 1981, S. 108-119.

* Becker, W., Schopenhauers Kritik des Kategorischen Imperativs, in: E. v. Luft (Hrsg.), Schopenhauer. New Essays in Honor of His 200th Birthday, Lewiston/Lampeter/Queenston 1988, S. 40-50.

* Beckerath, U. v., Eine Anerkennung der mathematischen Ansichten Schopenhauers aus dem Jahre 1847, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 24, 1937, S. 158-161.

* Beckh, H., Der Buddhismus und seine Bedeutung für die Menschheit, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 15, 1928.

* Bednal, J.B., Hebbel and Schopenhauer, Diss. Cambridge 1956.

* Beer, M., Schopenhauer, London 1914.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt