header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Schopenhauer, Arthur (Jor - Kn)

* Jordan, N., Schopenhauer’s Ethics of Patience. Virtue, Salvation, and Value, Lewiston 2009.

* Joseph, M., Der Primat des Willens bei Schopenhauer. Eine kritische Untersuchung der psychologischen Grundanschauung Schopenhauers, Diss. Berlin 1897.

* Joseph, M., Die psychologische Grundanschauung Schopenhauers, Berlin 1897.

* Joussain, A., L'essence et l'existence de l'individu chez Schopenhauer, in: Archives de Philosophie, 1964, S. 286-298.

* Joussain, A., Schopenhauer et Bergson, in: Archives de Philosophie, 26, 1963, S. 71-89.

* Juhos, B. v., Inwieweit ist Schopenhauer der Kant'schen Ethik gerecht geworden?, Diss. Wien 1926.

* Juhos, B. v., Wie stellt sich die neuere Erkenntniskritik zur Philosophie Schopenhauers?, in: C.A. Emge & O. v. Schweinichen (Hrsg.), Gedächtnisschrift für Arthur Schopenhauer zur 150. Wiederkehr seines Geburtstages, Berlin 1938.

* Juliusburger, O., Die Bedeutung Schopenhauers für die Psychiatrie, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 2, 1913, S. 103-125.

* Juliusburger, O., Psychotherapie und die Philosophie Schopenhauers, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 3, 1914, S. 121-129 [in: Zentralblatt für Psychoanalyse und Psychotherapie. Medizinische Monatsschrift für Seelenkunde, 3/12, 1913].

* Juliusburger, O., Schopenhauer heute, in: Sonntagsblatt Staatszeitung und Herold (New York), 7.7.1946.

* Juliusburger, O., Schopenhauer und die Psychotherapie der Gegenwart, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 14, 1927.

* Jung, A., Die pädagogische Bedeutung der Schopenhauerschen Willenslehre. Vortrag, Berlin 1890.

* Jung, J., Die Bewertungskriterien in der Ästhetik Schopenhauers, Diss. Mainz 1985, Mainz 1985.

* Jung, L., Vom Geiste der indischen Musik, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 24, 1937, S. 64-78.

* Jung, M., Das Unbehagen an der Geschichte. Arthur Schopenhauer und Jacob Burckhardt, in: K.J. Grün & M. Jung (Hrsg.), Natur und Geschichte. Alfred Schmidt zum 60. Geburtstag, Hildesheim 1991, S. 171-191.

* Jurdzinski, G., Leiden an der "Natur". Thomas Bernhards metaphysische Weltdeutung im Spiegel der Philosophie Schopenhauers, Diss. Bochum 1983, Frankfurt(M.)/Bern/New York/Nancy 1984.

* Juric, H., Svijet kao samovolja i predrasuda. Schopenhauer o spolnosti I o zenama, in: Filozofska Istrazivanja (Zagreb), 99/25, 2005, S. 791-804.

* Kaemmerer, P., Das Licht und seine Wirkungen: Ein formales Gesetz des Intellekts: eine Erkenntnis a priori, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 2, 1913, S. 126-140.

* Kaestner, H., Das Erkenntnisvermögen als Objekt seiner selbst. Dargestellt an der Lehre Kants in Vergleichung mit Schopenhauers Erkenntnistheorie, in: Ratio, 4, 1962, S. 100-125.

* Kagel, M., Marginalie zur Unerklärbarkeit der Musik, in: V. Spierling (Hrsg.), Schopenhauer im Denken der Gegenwart. 23 Beiträge zu seiner Aktualität, München/Zürich 1987, S. 256-257.

* Kähler, W., Nichts, Würzburg 1997.

* Kaiser, F.B. (Hrsg.), Der Beitrag ostdeutscher Philosophen zur abendländischen Philosophie, Köln etc. 1983.

* Kaiser, H., Hebbel bei Schopenhauer. Komödie und Komödianten des Ruhms, in: H. Kaiser, Friedrich Hebbel, Frankfurt/M. etc. 2006, S. 113-131.

* Kaiser-El-Safti, M., Der Nach-Denker. Die Entstehung der Metapsychologie Freuds in ihrer Abhängigkeit von Schopenhauer und Nietzsche, Bonn 1987.

* Kalff, G., Beethoven en Schopenhauer als Dietsers in de verstrooiïng: Paradox in Duitse trant. Tevens bijdrage tot het jubileum van Vondel en zeer late tot dat van Goethe, Amsterdam 1939.

* Kamata, Y., Das Geheimnis der Metaphysikkritik. Schopenhauer und die metaphysische Kontemplation, in: J.E. Hafner & S. Müller & M. Negele (Hrsg.), Nachdenken der Metaphysik. Alois Halder zum 70. Geburtstag, Augsburg 1998, S. 177-188.

* Kamata, T., Der Einfluß von G.E. Schulze und Schelling auf Schopenhauers Theorie der Willensverneinung. Zur Standortbestimmung von Schopenhauers Philosophie, in: L. Hühn (Hrsg.), Die Ethik Arthur Schopenhauers im Ausgang vom Deutschen Idealismus (Fichte/Schelling). Beiträge des Internationalen Kongresses der Schopenhauer-Gesellschaft e.V. (Frankfurt a. M.), Freiburg im Breisgau 5. bis 8. Mai 2005, Würzburg 2006, S. 203-212 (Studien zur Phänomenologie und Praktischen Philosophie, 1).

* Kamata, Y., Der junge Schopenhauer. Genese des Grundgedankens der Welt als Wille und Vorstellung, Freiburg/München 1988.

* Kamata, Y., Die Schopenhauersche Wendung der Philosophie. Philosophie als sanfte Wissenschaft, in: Japan Schopenhauer-Association (Hrsg.), Schopenhauer-Studien, Bd. I. Festschrift für Dr. K. Fujita, Tokyo 1993, S. 137-162 [in: D. Birnbacher (Hrsg.), Schopenhauer in der Philosophie der Gegenwart, S. 101-118, Würzburg 1996 (Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. I)].

* Kamata, Y., Parsifal. Mitleid in der neuzeitlichen Gesellschaft, in: M. Koßler (Hrsg.), Musik als Wille und Welt. Schopenhauers Philosophie der Musik, Würzburg 2010.

* Kamata, Y., Platonische Idee und die anschauliche Welt bei Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 70, 1989, S. 84-93.

* Kamata, Y., Schopenhauer, Hegel, Vasubhandu, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Zeit der Ernte: Studien zum Stand der Schopenhauer-Forschung. Festschrift für Arthur Hübscher zum 85. Geburtstag, Stuttgart 1982, S. 228-239.

* Kamata, Y., Schopenhauer und der Buddhismus, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 65, 1984, S. 233-237.

* Kamata, Y., Schopenhauer-Verständnisse in den Hegel-Schulen um 1848, in: F. Ciraci & D.M. Fazio & M. Koßler (Hrsg.), Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule, Würzburg 2009, S. 179-188.

* Kameyama, K., Schopenhauer und Ohgai Mori, in: Jitsuzonshugi, 76, Tokyo 1976.

* Kampits, P., Tod und Individualität, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Zeit der Ernte: Studien zum Stand der Schopenhauer-Forschung. Festschrift für Arthur Hübscher zum 85. Geburtstag, Stuttgart 1982, S. 113-120.

* Kanamori, S., Richard Wagner und Arthur Schopenhauer, in: Doitsu Bungaku, 44, 1970, S. 48-58.

* Kanamori, S., Schopenhauers Ansichten über Zauberei, in: Japan Schopenhauer-Association (Hrsg.), Schopenhauer-Studien, Bd. I. Festschrift für Dr. K. Fujita, Tokyo 1993, S. 123-136.

* Kanovitch, A., The Will to Beauty: Being a Continuation of the Philosophies of Arthur Schopenhauer and Friedrich Nietzsche, New York 1923.

* Kapani, L., Schopenhauer et le “vedânta“, in: L. Lhundroup (Hrsg.), Sakyamuni et Schopenhauer. La lucidité du philosophe et l’éveil du Bouddha, Arvillard 2005, S. 86-103.

* Kapptheim, Th., Arthur Schopenhauer, der Optimist, in: Die christliche Frau, 1943, S. 73-78.

* Karátson, A., Le Nirvana comme supplice de Tantale (Beckett et Schopenhauer), in: A. Henry (Hrsg.), Schopenhauer et la littéraire en Europe, Paris 1989.

* Karátson, A., Rire avec Schopenhauer (la ruse de Kafka), in: A. Henry (Hrsg.), Schopenhauer et la littéraire en Europe, Paris 1989.

* Karsch, A., Arthur Schopenhauer und das Ding an sich, in: Natur und Offenbarung, 1855.

* Kasack, W., Schopenhauer und Rußland heute, in: Schopenhauer-Jahrhbuch, 81, 2000, S. 147-164.

* Katwan, R., The Primacy of the Will. Schopenhauer's Critique of the Conception of Practical Reason, Diss. Yale University 1996/97.

* Kaufmann, A., Pädagogische Überlegungen zu Schopenhauers Werk "Aphorismen zur Lebensweisheit", in: Unser Weg (Graz), 36, 1981, S. 7-8 u. 298-307.

* Kaufmann, W., Schopenhauers Beitrag zur Erforschung der Psyche, in: J. Salaquarda (Hrsg.), Schopenhauer, Darmstadt 1985, S. 255-263.

* Kautsky, K., Arthur Schopenhauer, in: W. Harich (Hrsg.), Haym, Kautsky, Mehring, Lukács: Arthur Schopenhauer, Berlin (DDR) 1955, S. 156-201.

* Kawado, K., Schopenhauer in der Taisho- und der Showa-Zeit, in: Jitsuzonshugi, 76, Tokyo 1976.

* Kawerau, W., Neugeburt der Religion auf der Grundlage der Philosophie Schopenhauers, Halle 1929.

* Kayama, Y., Schopenhauer und der deutsche Idealismus, in: Japan Schopenhauer-Association (Hrsg.), Schopenhauer-Studien, Bd. I. Festschrift für Dr. K. Fujita, Tokyo 1993, S. 44-66.

* Kayano, Y., Der deutsche Idealismus und Schopenhauer, in: Jitsuzonshugi, 76, Tokyo 1976.

* Kayser, R., Schopenhauer und Brockhaus. Ein Kapitel Verlagsgeschichte, in: Amor Librorum. Bibliographic and Other Essays. A Tribute to Abraham Horodisch on His 60th Birthday, Amsterdam 1958, S. 137-141.

* Kegelmann, M. & P.M., Die goldene Taschenuhr von Arthur Schopenhauer, in: 92. Schopenhauer-Jahrbuch, 2011, Würzburg 2012, S. 255-270.

* Keil, W., "Gebt mir Rossinische Musik, die da spricht ohne Worte!". Parallelen in Schopenhauers und Hegels Musikanschauung, in: Augsburger Jahrbuch für Musikwissenschaft, 7, 1990, S. 87-116.

* Keith, A.B., The Doctrine of the Buddha, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 15, 1928.

* Keller, E., Das religiöse Erleben bei Schopenhauer, Diss. Tübingen 1923.

* Kellner, P., Die Erlösung im Nichtsein, in: Der Kurier (Berlin), 21.2.1963.

* Kelly, M., Kant's Ethics and Schopenhauer's Criticism, London 1910.

* Kelly, M., Kant's Philosophy as Rectified by Schopenhauer, London 1909.

* Kelly, M.A., Schopenhauer's Influence on Hardy's "Jude the Obscure", in: E. v. Luft (Hrsg.), Schopenhauer. New Essays in Honor of His 200th Birthday, Lewiston/Lampeter/Queenston 1988, S. 232-246.

* Kelly, M.A., Thomas Hardy's Reading in Schopenhauer: "Tess of the d'Urbervilles", Diss. University of Nebraska (Lincoln) 1980 [in: Colby Library Quarterly, 28, 1982, S. 183-198].

* Kemény, F., Ein ungarischer Anhänger Schopenhauers, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 55, 1974, S. 54-59.

* Kerkhoff, M., La "sinfonia del destino", in: Diálogos, 24, 1989, S. 103-128.

* Kern, H.W., Schopenhauer als Lebenslehrer, in: Reform-Rundschau, 31/5, 1963 [in: Volksgesundheit (Zürich), April 1972].

* Kersten, W., Zurück zu Schopenhauer, Berlin 1910.

* Kertesz, G., Arthur Schopenhauers pessimistische Metaphysik und deren Verhältnis zu Wissenschaft, Kunst und Ethik, in: Erwachsenenbildung in Österreich, 46/4, Wien 1995, S. 27-29.

* Kesselring, Th., Schopenhauers Aktualität für die Angewandte Ethik der Gegenwart. Die Lehre vom Handeln aus Menschenliebe im Lichte der Debatte über enge und weite Pflichten, in: L. Hühn (Hrsg.), Die Ethik Arthur Schopenhauers im Ausgang vom Deutschen Idealismus (Fichte/Schelling). Beiträge des Internationalen Kongresses der Schopenhauer-Gesellschaft e.V. (Frankfurt a. M.), Freiburg im Breisgau 5. bis 8. Mai 2005, Würzburg 2006, S. 203-212 (Studien zur Phänomenologie und Praktischen Philosophie, 1).

* Ketner, C.H., Arthur Schopenhauer, in: Het Nieuwe Leven, 22,

* Keutel, O., Über die Zweckmäßigkeit in der Natur bei Schopenhauer, Diss. Leipzig 1897.

* Kewe, A., Schopenhauer als Logiker, Diss. Rostock 1907, Bonn 1907.

* Keyserling, Graf H., Schopenhauer als Verbilder, Leipzig 1910.

* Kiaulehn, W., Schopenhauer in der Kristallnacht. Welche Chancen hat der Mensch, ein neues Massenverbrechen zu verhindern?, in: Münchner Merkur, Nr. 267, 7./8.11.1953.

* Kiefer, O., Gedanken zu einer "heroischen Ethik" nach Schopenhauer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 22, 1935.

* Kiefer, O., Schopenhauer und Plotin, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 28, 1941, S. 247-257.

* Kiehl, D., Natuurlijke historie van den Filistijn. Prolegomena tot de studie van Arthur Schopenhauer, 's-Gravenhage 1895.

* Kienzle, U., Das Weltüberwindungswerk: Wagners "Parsifal" - ein szenisch-musikalisches Gleichnis der Philosophie Arthur Schopenhauers, Laaber 1992.

* Kienzle, U., Tönende Metaphysik. Die Nachwirkung von Schopenhauers Philosophie im Musiktheater des 19. und 20. Jahrhunderts, in: G. Baum & D. Birnbacher (Hrsg.), Schopenhauer und die Künste, Göttingen 2005.

* Kienzle, U., Von Feuerbach zu Schopenhauer. Wagners philosophischer Paradigmenwechsel, in: U. Kienzle, "...daß wissend würde die Welt". Religion und Philosophie in Richard Wagners Musikdramen, Würzburg 2005.

* Kilb, E., Schopenhauers Religionsphilosophie und die Religionsphilosophie des "Als-Ob", Diss. Gießen 1925.

* Kilb, E., Vaihingers Philosophie des Als Ob in ihren Beziehungen zu Kant und Schopenhauer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 22, 1935.

* Kimpel, B.F., The Philosophy of Schopenhauer. An Analysis of the World as Will and Idea, Boston 1964.

* King, A., Philosophy and Salvation. The Apophatic in the Thought of Arthur Schopenhauer, in: Modern Theology, 21/2, 2005, S. 253-274.

* Kiowsky, H., Das Mitleid in der Ethik Schopenhauers in Kontrastierung mit Nietzsches Moral der Vornehmheit, Diss. Basel 1986, Freiburg 1986.

* Kiowsky, H., Das Problem der Erlösung. Schopenhauers Deduktion und Nietzsches Invokation des Willens, in: Prima Philosophia, 16/2, 2003, S. 137-158.

* Kiowsky, H., Der metaphysische Aspekt des Mitleids. Schopenhauers Ethik und Nietzsches Moral der Vornehmheit, Bern 1995.

* Kiowsky, H., Die intuitive Erkenntnis bei Schopenhauer und Eduard von Hartmann, in: Prima Philosophia, 10/4, 1997, S. 473-482.

* Kiowsky, H., Mitleid in der patristischen Literatur und bei Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 74, 1993, S. 169-174.

* Kiowsky, H., Nietzsches Kritik an Schopenhauers Mitleidsbegriff, in: Prima Philosophia, 12/2, 1999, S. 47-61 [in: S.S. Gehlhaar (Hrsg.), Neue Beiträge zur Nietzsche-Forschung II, Cuxhaven/Dartford 2001 (Nietzscheana, Bd. XV)].

* Kiowski, H., Parallelen im Ansatz Leopradis zu Schopenhauers Pessimismus, in: Prima Philosophia, 11/2, 1998, S. 219-234.

* Kiowsky, H., Parallelen und Divergenzen in Schopenhauers Ethik zur buddhistischen Erlösungslerhe, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 77, 1996, S. 255-260.

* Kiowski, H., Soucit v patristické literature a u Schopenhauera, in: Filosofický Casopis (Prag), 45/6, 1997, S. 1087-1093.

* Kirsten, W., Zurück zu Schopenhauer! Philosophische Betrachtungen, Berlin/Leipzig 1912.

* Kishan, B.V., Arthur Schopenhauer and Indian Philosophy, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 45, 1964, S. 23-25.

* Kishan, B.V., Schopenhauer and Buddhism, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 53, 1972, S. 185-190 [in: M. Fox (Hrsg.), Schopenhauer. His Philosophical Achievement, Totowa (N.J.) 1980].

* Kiss, E., Das Alltagsbewußtsein, das Leiden und das Konkrete, in: Katholische Akademie Hamburg (Hrsg.), Arthur Schopenhauer. Schopenhauers Philosophie als Anfrage an das Christentum, Münster­schwarzach 1989, S. 87-98.

* Kiss, E., Friedrich Nietzsches reife philosophische Kritik an Schopenhauer. Elf Thesen über die Kritik der Metaphysik, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Schopenhauer, Nietzsche und die Kunst, Wien 1991, S. 111-115 (Schopenhauer-Studien, 4).

* Kiss, E., Schellings System in isomorpher Relation zu Schopenhauers Systematisierung aufgrund des nachschriftlichen Nachlasses, in: I.M. Fehér & W.G. Jacobs (Hrsg.), Zeit und Freiheit. Schelling, Schopenhauer, Kierkegaard, Heidegger. Akten der Fachtagung der Internationalen Schelling-Gesellschaft, Budapest 24.-27. April 1997, Budapest 1999, S. 163-179.

* Kiss, E., Schopenhauers philosophischer Exkurs, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Ethik und Vernunft. Schopenhauer in unserer Zeit, Wien 1995, S. 93-100 (Schopenhauer-Studien, 5).

* Kirsten, W., Zurück zu Schopenhauer, Berlin/Leipzig 1910.

* Kishan, B.V., Schopenhauer and Buddhism, in: M. Fox (Hrsg.), Schopenhauer. His Philosophical Achievement, Brighton 1980, S. 255-261.

* Kishan, B.V., Arthur Schopenhauer and Indian Philosophy, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 45, 1964.

* Kishan, B.V., Schopenhauer and Buddhism, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 53, 1972, S. 185-190.

* Kiy, V., Der Pessimismus und die Ethik Schopenhauers, Berlin 1866.

* Klaiber, A., Die Lehre A. Schopenhauers und E. Dührings vom Werte des menschlichen Lebens, Diss. Jena 1905.

* Klamp, G., Aus einem Kommentar zu Schopenhauers "Grundlage der Moral", in: Schopenhauer-Jahrbuch, 38, 1957, S. 111-117.

* Klamp, G., Das Streitgespräch zwischen Becker und Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 39, 1958, S. 38-75.

* Klamp, G., Die Architektonik im Gesamtwerk Schopenhauers, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 41, 1960, S. 82-97.

* Klamp, G., Ein Versehen Schopenhauers?, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 36, 1955, S. 97-103.

* Klamp, G., Kettenreaktion und Kausalität, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 32, 1945-1948, S. 248-256.

* Klamp, G., Schopenhauers ethische Preisschriften und Philosophie der Werte, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 38, 1957, S. 1-27.

* Klamp, G., Schopenhauertradition und -forschung im 20. Jahrhundert, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 14/3, 1960.

* Klamp, G., Vom Symbolgebrauch geometrischer Figuren in der Logik, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 33, 1949/1950, S. 39-65.

* Klamp, G., Zur Zeit- und Wirkungsgeschichte Schopenhauers, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 40, 1959, S. 1-5.

* Klamp, G., Zwei weitere "Schopenhauer-Probleme", in: Schopenhauer-Jahrbuch, 35, 1953/1954, S. 67-72.

* Klausner-Eschkol, A., Der Einfluß von Friedrich Nietzsche und Arthur Schopenhauer auf N.J. Bin-Gorion (Berditschewski), Diss., Jerusalem 1914.

* Klee, H., Grundzüge der Ästhetik nach Schopenhauers, Berlin 1875.

* Klee, R., Über Schopenhauers Idealismus, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 3, 1914, S. 130-136.

* Klee, R., Zur Willensfreiheit, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 6, 1917, S. 261-262.

* Klein, H.W., Kriminologie und Strafrecht bei Arthur Schopenhauer. Anstiftung zu einer vertieften Untersuchung, in: J.-M. Jehle e.a. (Hrsg.), Strafrechtspraxis und Kriminologie. Eine kleine Festschrift für Hans Göppinger zum 70. Geburtstag, Bonn 1989, S. 343-369.

* Kleszcz, L., Die Suche nach der Weisheit. Schopenhauer und die Philosophie des Ostens, in: D. Birnbacher & A. Lorenz & L. Miodonski (Hrsg.), Schopenhauer im Kontext. Deutsch-polnisches Schopenhauer-Symposion 2000, Würzburg 2002, S. 153-162 (Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. V).

* Klinger, G., Schopenhauer als Ahnherr einer faschistischen Anthropologie. Gehlens Lektüre von 1938, in: I. Korotin (Hrsg.), "Die besten Geister der Nation". Philosophie und Nationalsozialismus, Wien 1994, S. 87-114.

* Kloppe, W., Die ärztliche Ethik und ihr Zusammenhang mit Schopenhauers Lehre vom Mitleid, in: Medizinische Monatsschrift (Stuttgart), 1967, S. 101-104.

* Kloppe, W., Die Bestätigung der Philosophie Arthur Schopenhauers (1788-1860) durch das Werk des Physiologen Xavier Bichat (1771-1802). Eine Begegnung von Physik und Metaphysik, in: Medizinische Monatsschrift, 22, 1968, S. 306-312.

* Kloppe, W., Naturwissenschaftliches Denken bei Schopenhauer. Teilaspekte der Schopenhauerschen Naturphilosophie, in: Medizinische Monatsschrift, 27/7, 1973, S. 309-317.

* Kloppe, W., Schopenhauers Berliner Aufenthalte. Resümee einer zehnjährigen Zwischenstation, in: Der Bär von Berlin. Jahrbuch des Vereins für die Geschichte Berlins, 1975, S. 40-57.

* Kloppe, W., Schopenhauer und die Welt des Arztes, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 53, 1972, S. S. 402-426.

* Kloppe, W., Schopenhauers Bemerkungen zur ärztlichen Diagnose, in: Medizinische Diagnose in Geschichte und Gegenwart. Festschrift für Heinz Goerke zum 60. Geburtstag, München 1978, S. 469-475.

* Kloppe, W., Traktat über die ungleichen Hälften, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 55, 1974, S. 60-63.

* Kloppe, W., Über Schopenhauers physiatrische Ansichten. Zum 175. Geburtstag Arthur Schopenhauers am 22. Februar 1963, in: Hippokrates. Wissenschaftliche Medizin und praktische Heilkunde im Fortschritt der Zeit, 34/3, 1963, S. 109-114 [in: Medizinhistorische Miniaturen, Berlin 1966, S. 109-123].

* Klugkist, Th., Der pessimistische Humanismus. Thomas Manns lebensphilosophische Adaption der Schopenhauerschen Mitleidsethik, Würzburg 2002.

* Klugkist, Th., Glühende Konstruktionen. Thomas Manns "Tristan" und das "Dreigestirn": Schopenhauer, Nietzsche und Wagner, Würzburg 1995.

* Klugkist, Th., Sehnsuchtskosmogonie. Thomas Manns "Doktor Faustus" um Umkreis seiner Schopenhauer-, Nietzsche- und Wagner-Rezeption, Würzburg 2000.

* Knauer, V., Robert Hamerling gegen den Pessimismus Schopenhauer's und Hartmann's. Vortrag Wiener Universität, 12.12.1891, Wien/Leipzig 1892.

* Knauss, G., Der Buddhismus und das Glück, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 69, 1988, S. 465-481.

* Knodt, R., Das Ästhetische und das Mystische. Zum Begriff gesteigerter Subjektivität bei Schopenhauer, in: E. Jain & R. Margreiter (Hrsg.), Probleme philosophischer Mystik. Festschrift für Karl Albert zum 70. Geburtstag, St. Augustin 1991, S. 247-260.

* Knodt, R., Das Leiden und das Lachen, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Schopenhauer in der Postmoderne, Wien 1989, S. 133-141 (Schopenhauer-Studien, 3).

* Knoop, M., Arthur Schopenhauer, Lelystad 1990 (AO-boekje 2329, IVIO).

* Knox, I., Schopenhauer on Death, Suicide, and Self-Renunciation, in: M. Fox (Hrsg.), Schopenhauer. His Philosophical Achievement, Totowa (N.J.) 1980.

* Knox, I., Schopenhauer's Aesthetic Theory, in: M. Fox (Hrsg.), Schopenhauer. His Philosophical Achievement, Totowa (N.J.) 1980, S. 132-146.

* Knox, I., The Aesthetic Theories of Kant, Hegel, and Schopenhauer, Diss. New York (Columbia University) 1937, New York/London 1936, London 1958.

* Knudsen, P., Die Bergsonsche Philosophie in ihrem Verhältnis zu Schopenhauer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 16, 1929.

* Knudsen, P., Ist Bergson ein Plagiator Schopenhauers?, in: Archiv für Geschichte der Philosophie, 32, 1920.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt