header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Schopenhauer, Arthur (Rau - Rz)

* Raulet, G., A quoi peut bien servir Schopenhauer? Remarques sur le "pessimisme" de l'Ecole de Francfort, in: Dialogue (Kingston, Canada), 20, 1981, S. 458-484.

* Raulet, G., What Good Is Schopenhauer? Remarks on Horkheimer's Pessimism, in: Telos, 42, 1979, S. 98-106.

* Rauschenberger, W., Der Name Trosiener, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 32, 1945-1948, S. 206-207.

* Rauschenberger, W., Eduard von Hartmann, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 29, 1942.

* Rauschenberger, W., Leute, die Schopenhauer noch gekannt haben, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 24, 1937, S. 151/152.

* Rauschenberger, W., Neubürgers Besuch bei Schopenhauer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 25, 1938, S. 299-303.

* Rauschenberger, W., Parmenides und Heraklit, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 28, 1941.

* Rauschenberger, W., Philipp Mainländer, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 18, 1931.

* Rauschenberger, W., Schopenhauers Ahnen, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 21, 1934.

* Rauschenberger, W., Schopenhauers Ahnen (Fortsetzung und Schluß), in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 23, 1936.

* Rauschenberger, W., Schopenhauers Wohnungen während seines Lebens. Mit 16 Abbildungen, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 25, 1938, S. 281-293.

* Rauschenberger, W., Nachträge zu Schopenhauers Ahnentafel, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 24, 1937, S. 153-156.

* Rauschenberger, W., Schopenhauer. Psychologie des Ruhmes, in: Allgemeine Zeitung (Mainz), 1.8.1947.

* Rauschenberger, W., Schopenhauer und der "Englische Hof", in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 24, 1937, S. 144-146.

* Rauschenberger, W., Schopenhauer und der Solipsismus, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 24, 1937, S. 3-19.

* Rausky, F., Une énigme dans le rapport hypnotique: la personnalité de l'hypnotiseur (de Schopenhauer à Ferenczi), in: L. Chartok (Hrsg.), Résourgence de l'hypnose, Paris 1984, S. 207-217.

* Ravoux, J.-Ph., De Freud à Schopenhauer ou la psychoanalyse comme illusion sans avenir, in: Enseignement Philosophique, 37, 1986, S. 97-112.

* Ravoux, J.-Ph., De Schopenhauer à Freud. L’inconsistent en question, Paris 2007.

* Ravoux, J.-Ph., Schopenhauer et l'histoire, in: L'Enseignement Philosophique, 38, 1987/88, S. 24-40.

* Ravoux, J.-Ph., Schopenhauer, repenser l’inconscient et l’histoire, Nantes 2006.

* Ray, M.A., On the Principles and Presuppositions of Atheism and Agnosticism in Kant, Schopenhauer, and Nietzsche, Diss. University of Warwick, 2002.

* Ray, M.A., Subjectivity and Irreligion. Atheism and Agnosticism in Kant, Schopenhauer, and Nietzsche, Aldershot 2003.

* Ray, S., Kant, Hegel, and Schopenhauer on Musical Aesthetics, in: Sangeet Natak, 63, 1982, S. 40-51.

* Raymond, D., Chronologie, in: Magazine Littéraire (Paris), 328, 1995, S. 22-24.

* Raymond, D. (Hrsg.), Entretiens. Arthur Schopenhauer, Paris 1992.

* Raymond, D., Kant, Schopenhauer, Nietzsche, Freud. Le bonheur des philosophes, in: Magazine Littéraire (Paris), 389, 2000, S. 45-49.

* Raymond, D., Le mariage en procès, in: Magazine Littéraire (Paris), 328, 1995, S. 43-46.

* Raymond, D., Schopenhauer. L'irréparable désastre, in: Magazine Littéraire (Paris), 400, 2001, S. 38-42.

* Recki, B., Mitleid ohne Freiheit? Überlegungen zu Schopenhauer und Kant, in: L. Hühn (Hrsg.), Die Ethik Arthur Schopenhauers im Ausgang vom Deutschen Idealismus (Fichte/Schelling). Beiträge des Internationalen Kongresses der Schopenhauer-Gesellschaft e.V. (Frankfurt a. M.), Freiburg im Breisgau 5. bis 8. Mai 2005, Würzburg 2006, S. 23-39 (Studien zur Phänomenologie und Praktischen Philosophie, 1).

* Redyson, D., Schopenhauer e a metafísica do pessimismo, in: Princípios (Natal, Brasilien), 15, 2008, S. 255-269.

* Reed, J.T., Kafka und Schopenhauer. Philosophisches Denken und dichterisches Bild, in: Euphorion, 59, 1965, S. 160-172.

* Reeder, H., Die Psychologie in Schopenhauers Erkenntnistheorie, Diss. Tübingen 1905, Krefeld 1904.

* Regehly, Th., Das Weltgedicht im Kleiderschrank. Schopenhauer und Nietzsche in den frühen Werken Thomas Manns, in: M. Kopij & W. Kunicki (Hrsg.), Nietzsche und Schopenhauer. Rezeptionsphänomene der Wendezeiten, Leipzig 2006, S. 103-112.

* Regehly, Th., Der "Atheist" und der "Theologe". Schopenhauer als Hörer Schleiermachers, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 71, 1990, S. 7-16.

* Regehly, Th., Schopenhauer, der Weltbuchleser, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 73, 1992, S. 79-90.

* Regehly, Th., Schopenhauer und Siddharta, in: J. Stollberg (Hrsg.), “Das Tier, das du jetzt tötest, bist du selbst…“: Arthur Schopenhauer und Indien. Begleitbuch zur Ausstellung anläßlich der Buchmesse 2006, Frankfurt/M. 2006.

* Reginster, B., Knowledge and Selflessness. Schopenhauer and the Paradox of Reflection, in: Ch. Janaway & A. Neill (Hrsg.), Better Consciousness. Schopenhauer’s Philosophy of Value, Malden/Oxford 2009, S. 98-119.

* Reguera, I., Utilidad pedagógica de Schopenhauer (notas para una conferencia), in: Daimon. Revista de Filosofía, 30, Murcia 2003, S. 87-93.

* Reich, E., Die sittliche Weltordnung in der Tragödie und Schopenhauer, Diss. Wien 1886.

* Reich, E., Schopenhauer als Philosoph der Tragödie, Wien 1888.

* Reichert, R., Bis ins einzelne bestimmt. Die Antwort des großen Philosophen Arthur Schopenhauer zur Frage nach der Wissenschaftlichkeit der Astrologie, in: Esotera, 31/3, 1980, S. 98-106.

* Reichert, R., Das Ding an sich ist Wille. Schopenhauers Philosophie als Schlüssel zum Verständnis des Übersinnlichen, in: Esotera, 31, 1980, S. 46-50.

* Reichert, R., Der islamische Gottesbegriff im Lichte von Schopenhauers Metaphysik, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 60, 1979, S. 107-116.

* Reicke, R., Drei Briefe Schopenhauers an Karl Rosenkranz betreffend die Gesamtausgabe von Kants WW, in: Altpreußische Monatsschrift, 26, 1889.

* Rein, B., Der transzendentale Idealismus bei Kant und bei Schopenhauer, Diss. Freiburg 1887, Rudolstadt 1887.

* Reinhardt, H., Die Rezeption Schopenhauers im Theater des 19. und 20. Jahrhunderts, in: G. Baum & D. Birnbacher (Hrsg.), Schopenhauer und die Künste, Göttingen 2005, S. 220-248.

* Reinhardt, H., Die Rezeption Schopenhauers im Theater des 19. und 20. Jahrhunderts. Hebbel, Dürrenmatt, Bernhard, in: Literaturwissenschaftliches Jahrbuch, 41, 2000, S. 223-246.

* Reinhardt, H., Erlösungsästhetik. Richard Wagners “Parsifal” und die Religionskrise des 19. Jahrhunderts, in: M. Koßler (Hrsg.), Musik als Wille und Welt. Schopenhauers Philosophie der Musik, Würzburg 2010.

* Reinhardt, H., Richard Wagner und Schopenhauer, in: Müller & Wapnewski (Hrsg.), Richard-Wagner-Handbuch, Stuttgart 1986, S. 101-113.

* Reinhardt, H., Zauberblick und Liebesqual. Noch einmal: Schopenhauers Philosophie in Richard Wagners "Tristan und Isolde", in: Schopenhauer-Jahrbuch, 82, 2001, S. 121-142.

* Reininger, R., Über Schopenhauers Kritik der Kantschen Lehre vom Objekt der Erfahrung, Diss. Wien 1892.

* Reinke, J., Die schaffende Natur. Mit Bezugnahme auf Schopenhauer und Bergson, Leipzig 1919.

* Reisser, H., Ist eine optimistische Auslegung der Lehre Schopenhauers möglich?, Diss. Wien 1923.

* Reiswitz, A. v., Das Ahistorische, das Historische und das Antihistorische in der Philosophie Arthur Schopenhauers, Diss. Berlin 1922.

* Reiter, A., Welt und Mensch im Verständnis Schopenhauers und Nietzsches. Eine Gegenüberstellung unter Akzentuierung der Leidensfrage, Diss. Wien 1981.

* Renouvier, Ch., Schopenhauer et la métaphysique du pessimisme, in: L'Année Philosophique, 3, 1892, S. 1-61.

* Rensoli Laliga, L., La filosofia india en Europa: Arthur Schopenhauer, in: Letras de Deusto (Bilbao), 29, 1999, S. 9-33.

* Rethy, R., The Metaphysics of Nullity, in: The Philosophy Research Archives, 12, 1986/87, S. 357-386.

* Reza, Y., Im Schlitten Schopenhauers, München etc. 2006 [En el trineo de Schopenhauer, Barcelona 2006; En el trineu de Schopenhauer, Barcelona 2006; Dans la luge d’Arthur Schopenhauer, Paris 2006].

* Rhode, W., Schopenhauer heute. Seine Philosophie aus der Sicht naturwissenschaftlicher Forschung, Rheinfelden/Berlin 1991, Rheinfelden 21994.

* Ribas, P., Unamuno y la cultura alemana. Convergencia con Schopenhauer, in: Volumen Homenaje a Miguel de Unamuno (Universidad de Salamanca), 1986, S. 275-294.

* Ribot, Th., La philosophie de Schopenhauer, Paris 1874, 91903 [La filosofia de Schopenhauer, 1879].

* Richert, H., Schopenhauer. Seine Persönlichkeit, Lehre, Bedeutung. Sechs Vorträge, Leipzig 1905, Leipzig 21909, Leipzig 31916, Leipzig 41920.

* Richter, R., Schopenhauer's Verhältnis zu Kant in seinen Grundzügen, Diss. Leipzig 1893.

* Riconda, G., Arthur Schopenhauer (1788-1860), in: C. Ciancio & M. Ravera & G. Riconda (Hrsg.), Il peccato originale nel pensiero moderno, Brescia 2009, S. 773-787,

* Riconda, G., Horkheimer e Schopenhauer, in: Romanticismo, Esistenzialismo, Ontologia della libertà, Mailand 1980, S. 304-325.

* Riconda, G., La "Noluntas" e la riscoperta della mistica nella filosofia di Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 53, 1972, S. 80-87.

* Riconda, G., Martinetti interprete di Schopenhauer e il martinettismo torinese. Augusto Del Noce e Luigi Pareyson, in: Annuario Filosofico, 22, 2006.

* Riconda, G., Motivi e attualitè della filosofia di Schopenhauer, in: G. Penzo (Hrsg.), Schopenhauer e il sacro. Atti del seminario tenuto a Trento il 26-28 aprile 1984, Bologna 1987.

* Riconda, G., Schopenhauer, in: V. Mathieu: Questioni di Storiografia Filosofica. Dalle origini all'ottocento, Brescia 1974, S. 349-388.

* Riconda, G., Schopenhauer interprete dell'Occidente, Mailand 1969.

* Riedel, K., Schopenhauer bei Karl Christian Friedrich Krause, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 37, 1956, S. 15-21.

* Riedel, M., Ein Seitenstück zur "Geburt der Tragödie". Nietzsches Abkehr von Schopenhauer und Wagner und seine Wende zur Philosophie, in: Nietzsche-Studien, 24, 1995, S. 45-61.

* Riedinger, F., Der Planet und seine Sonne, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 33, 1949/1950, S. 103.

* Riedinger, F., Die Ableitung von Naturgesetzen aus den Gesetzen des Raumes und der Zeit, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 32, 1945-1948, S. 241-247.

* Riedinger, F., Die Akten über Schopenhauers Doktorpromotion, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 11, 1922.

* Riedinger, F., Die Gestaltung von Gesamtausgaben der Werke Schopenhauers, in: Kant-Studien, 54/1, 1963.

* Riedinger, F., Schopenhauer und der Aphorismus, in: Kant-Studien, 54/2, 1963, S. 221-227.

* Riedinger, F., Über die Auslegung einer vermeintlich sich auf Schopenhauer beziehenden Stelle in Eckermanns Gesprächen mit Goethe, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 2, 1913, S. 182-188.

* Rieffert, J.B., Die Lehre von der empirischen Anschauung bei Schopenhauer und ihre historischen Voraussetzungen, Halle 1914 [Hildesheim/Zürich/New York (reprint) 1985].

* Ries, W., Schopenhauer im Spiegel der europäischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 76, 1995, S. 173-193.

* Rigaux, B., Poésie et vérité. Rechercher sur la réferénce littéraire chez Schopenhauer et Freud, Diss. Paris 1984.

* Rintelen, F.-J. v., Die Grunderfahrung des europäischen Menschen. Chance oder Risiko?, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 49, 1968, S. 1-12.

* Rintelen, F.J. v., Goethes Welt- und Menschenverständnis. Mit Hinblick auf Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 47, 1966, S. 14-28.

* Rintelen, F.-J. v., Philosophischer Idealismus in Deutschland, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 53, 1972, S. 260-284.

* Rivaud, A., Histoire de la philosophie. Tome 5: La philosophie allemande de 1700 à 1850. Deuxième partie: De Hegel à Schopenhauer, Paris 1968, S. 681-729.

* Rivera de Ventosa, E., Arthur Schopenhauer, Sämtliche Werke, in: Naturaleza y Gracia, 14, 1967, S. 278; 16, 1969, S. 128-129.

* Robbers, H., Arthur Schopenhauer, in: Studiën, 133, 1940.

* Robertson, R., Schopenhauer, Heine, Freud. Dreams and Dreamtheories in Nineteenth-Century Germany, in: Psychoanalysis and History (London), 3/1, 2001, S. 28-38.

* Robinson, H., Alles Folgen ist Erfolgen. Schopenhauer's Objection to Kant's Second Analogy, in: R. Langthaler & L. Nagl (Hrsg.), System der Philosophie? Festgabe für Hans-Dieter Klein, Frankfurt/M. 2000, S. 175-186.

* Robles Carcedo, L., Unamuno, Traductor de Schopenhauer, in: El Adelanto (Salamanca), 1988.

* Röd, W., Das Realitätsproblem in der Schopenhauerschen Philosophie, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 14/3, 1960, S. 401-415.

* Rodas, F.C., El estado, el derecho y la ética en Schopenhauer, in: Estudios de Filosofía, 24, Medellín 2001, S. 79-95.

* Rodella, L., La mort et l'éternité selon Schopenhauer, Diss. Paris 1983.

* Rodríguez Aramayo, R., Para leer a Schopenhauer, Madrid 2001.

* Rodríguez Gonzáles, M., Metafísica de la finalidad natural. Su metamorfosis en la linea Kant - Schopenhauer - Nietzsche, in: Pensamiento, 50, 1994, S. 435-455.

* Roger, A., Huysmans et Schopenhauer, in: Huysmans. Une esthétique de la décadence. Actes du Colloque de Bâle (...), organisé par André Uyaux e.a., Genève 1987, S. 83-94.

* Roger, A., Schopenhauer, in: Dictionnaire des philosophes, Paris 1984, 2342-2347.

* Roger, A., Schopenhauer, Huysmans et Zola, in: Schopenhauer. Cahier de l'Herme dirigé par Jean Lefranc, Paris 1997, S. 346-355.

* Rogge, J., Der Geniebegriff Schopenhauers im Rahmen seines Systems dargestellt und untersucht, Diss. Jena 1921.

* Rogler, E., Das Gehirnparadox - ein Problem nicht nur bei Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 88, 2007, S. 70-88.

* Rogler, E., Schopenhauers Identitätsphilosophie und ihr Verhältnis zu analytischen Identitätstheorien, in: 92. Schopenhauer-Jahrbuch, 2011, Würzburg 2012, S. 111-134.

* Rogler, E., Über Bewußtsein und Selbstbewußtsein bei Schopenhauer, in: M. Jeske & W. Jordan (Hrsg.), Für einen realen Humanismus. Festschrift zum 75. Geburtstag von Alfred Schmidt, Frankfurt/M. etc. 2006, S. 153-161.

* Röhr, R., Mitleid und Einsicht. Das Begründungsproblem in der Moralphilosophie Schopenhauers, Diss. Tübingen 1982, Frankfurt(M.)/Bern/New York 1985.

* Rohr, W., Vom Sinn- zum Ethikdefizit. Schopenhauer, Nietzsche und Freud aus der Sicht Viktor E. Frankls, in: Psycho-Logik. Jahrbuch für Psychotherapie, Philosophie und Kultur, 4: Lebensethik, Freiburg/München 2009, S. 58-78.

* Rolland, R., Vivekanada et Paul Deussen, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 15, 1928.

* Rollmans, H., Deussen, Nietzsche, and Vedanta, in: The Journal of the History of Ideas, 39, 1978, S. 125-132.

* Rometsch, J., Wirklichkeitskonstitution und Erkenntniskonstitution bei Hegel und Schopenhauer, in: 92. Schopenhauer-Jahrbuch, 2011, Würzburg 2012, S. 69-86.

* Röske, Th., Der Zeichner als verneinender Künstler. Max Klinger und Arthur Schopenhauer, in: G. Baum & D. Birnbacher (Hrsg.), Schopenhauer und die Künste, Göttingen 2005, S. 118-136.

* Roos, R., Der Schopenhauerische Mensch und die Historie in Nietzsches "Unzeitgemäßen Betrachtungen", in: Schopenhauer-Jahrbuch, 65, 1984, S. 31-43.

* Roretz, K., Das Weltbild des Pessimismus. Gedanken Schopenhauers, Wien/Zürich 1948.

* Rosanow, J., Kritika nrawstwennawo utschenija Schopengauera, Moskau 1894.

* Rosset, C., Écrits sur Schopenhauer, Paris 2001.

* Rosset, C., L'esthetique de Schopenhauer, Paris 1969.

* Rosset, C., L'ethique de Schopenhauer, 1969.

* Rosset, C., Remarques sur l’esthétique de Schopenhauer, in: Ch. Bonnet & J. Salem (Hrsg.), La raison dévoilée. Études schopenhaueriennes, Paris 2005, S. 139-145.

* Rosset, C., Schopenhauer, philosophe de l' absurde, Paris 1967, Paris 21989.

* Rosset, C., Une doctrine de l'absurde: Schopenhauer, Diss. Paris 1966.

* Rossignol, F., La pensée de A. Schopenhauer, Grenoble 1945.

* Rostand, F., Schopenhauer et les demonstrations mathematiques, in: Revue d'Histoire des Sciences et de leur Applications (Paris), 6, 1953, S. 203-230.

* Rotenstreich, N., Prophecy of Reason, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Zeit der Ernte: Studien zum Stand der Schopenhauer-Forschung. Festschrift für Arthur Hübscher zum 85. Geburtstag, Stuttgart 1982, S. 184-200.

* Rotenstreich, N., Schopenhauer on Beauty and Ontology, in: D. Jacquette (Hrsg.), Schopenhauer, Philosophy, and the Arts, Cambridge 1996.

* Rotenstreich, N., Self-Knowledge of the World, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 70, 1989, S. 66-74.

* Rotenstreich, N., The Thing in Itself and Will, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 69, 1988, S. 127-137.

* Rotenstreich, N., The World as an Image, in: N. Rotenstreich, Experience and Its Systematization. Studies in Kant, The Hague 21972.

* Roth, M.C., Mynheer Peeperkorn in the Light of Schopenhauer's Philosophy, in: Monatshefte für deutschen Unterricht (Madison), 58/4, 1966.

* Roth, W., Neues zu Schopenhauers Musikästhetik, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 35, 1953/1954, S. 60-66.

* Roth, W., Schopenhauers Metaphysik der Musik und sein musikalischer Geschmack: Ihre Entwicklung und ihr wechselseitiges Verhältnis, Diss. Mainz 1952.

* Roy, T., Die Eigenart des indischen Geistes, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 15, 1928.

* Royce, J., Schopenhauer, in: The Spirit of Modern Philosophy, New York 1955, S. 228-264.

* Royce, J., Two Philosophers of the Paradoxical: Hegel, Schopenhauer, in: The Atlantic Monthly, 67, 1891.

* Rubeis, G., Der Wille als Ding an sich? SchopenhauersKantinterpretation und ihre Irrtümer, Hamburg 2007.

* Rubitschon, O., Schopenhauer und Scheler, in: W. Schirmacher (Hrsg.), Ethik und Vernunft. Schopenhauer in unserer Zeit, Wien 1995, S. 143-152 (Schopenhauer-Studien, 5).

* Rudolf, M., Zur Schopenhauer-Literatur, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 1930, S. 360-366.

* Rudolph, M., Philosophie und Religion, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 17, 1930, S. 76-81.

* Ruest, A., Julius Bahnsen, in: Jahrbuch der Schopenhauer-Gesellschaft, 19, 1932.

* Ruffing, M., Die Duplizitätsstruktur des Bewußtseins bei Schopenhauer und C.G. Jung, oder: 1 + 1 = 1, in: G. Baum & D. Birnbacher & M. Koßler (Hrsg.), Die Entdeckung des Unbewußten. Die Bedeutung Schopenhauers für das moderne Bild des Menschen. 86. Schopenhauer-Jahrbuch, Würzburg 2005, S. 195-212.

* Ruffing, M., Identité et différence dans la „Métaphysique de la volonté“ d’Arthur Schopenhauer, in: J. Ferrari & G. Harmati & J. Kelemen (Hrsg.), Le Même et l’Autre - Identité et Différence. Actes des XXXIème Congrès International de l’Association des Sociétés de Philosophie de Langue Française, mardi 29 août - samedi 2 septembre 2006, Paris 2007, S. 321-326.

* Ruffing, M., Le concept de l’objet transcendantal chez Kant et sa critique schopenhauerienne, in: L. Ribeiro dos Santos (Hrsg.), Kant: Posteridade e Actualidada. Akten des gleichnamigen Kolloquiums in Lissabon und Évora, 25.-27. November 2004, Lisboã 2007, S. 479-487.

* Ruffing, M., O sujeito do conhecimento - o objeito ação. A „passagem“, identitade e diferença na filosofia de Arthur Schopenhauer, in: Cadernos de Filosofia Alema (São Paulo), 13, 2009, S. 11-28.

* Ruffing, M., Philosophische Erkenntnis bei Schopenhauer, in: Schopenhauer-Jahrbuch, 82, 2001, S. 51-64.

* Ruffing, M., Wille zur Erkenntnis? Die Problematik des Übergangs in Schopenhauers Erkenntnistheorie, in: F. Ciraci & D.M. Fazio & M. Koßler (Hrsg.), Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule, Würzburg 2009, S. 101-107.

* Rugieri, D., Carlo Michelstaedter. Die Welt als Überzeugung und Rhetorik, in: F. Ciraci & D.M. Fazio & M. Koßler (Hrsg.), Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule, Würzburg 2009, S. 335-342.

* Rühl, M., Schopenhauers existentielle Metaphern im Kontext seiner Philosophie, Münster 2001.

* Ruhnau, R., Arthur Schopenhauer, Leben und Werk. 1788 und 1988, Stuttgart (Danzig-Archiv) 1988 (Danziger Berichte, Heft 5).

* Ruiz Callejón, E., La extensión de la comunidad moral en Schopenhauer. La moral de la compasión y el sufrimiento de los animales, in: Convivium. Revista de Filosofia, 20, 2007, S. 145-172.

* Rusu, L., Die Tiefendimension in der Erforschung literarischer Einflüsse. Vorgeführt anhand einer Analyse der Beziehungen zwischen dem Dichter Mihail Eminescu und Schopenhauer, in: Lenau‑Forum, 3/1-2, 1971, S. 22-32.

* Rusu, L., Eminescu si Schopenhauer. Avec un résumé en français, Bukarest 1966.

* Ruyssen, Th., Schopenhauer, Paris 1911.

* Rydberg, V., Leibniz' Theodicee und der Schopenhauer-Hartmannsche Pessimismus, Leipzig 1903.

* Rzewuski, St., L'optimisme de Schopenhauer, Paris 1908.





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt