header


  

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Druckversion  |  Schrift: vergrößern verkleinern 

Selbstachtung - Selbstbewußtsein (B - Mc)

> SELBSTACHTUNG

* Bednar, R.L. & Peterson, S.R. & Wells, M.G., Self-Esteem. Paradoxes and Innovation in Clinical Theory and Practice, Washington 1989 (American Psychological Association).

* Bornmüller, F., Selbstachtung, Berlin/New York 2012.

* Coopersmith, S., The Antecedents of Self-Esteem, San Francisco 1967.

* Dillon, R.S. (Hrsg.), Dignity, Character and Self-Regard. Essays in Self-Respect, London 1995.

* Gerhardt, V., Selbstachtung. Zur Entschlüsselung des menschlichen Genoms, in: V. Gerhardt, Exemplarisches Denken. Aufsätze aus dem "Merkur", München 2008.

* Hahn, H., Moralische Selbstachtung. Zur Grundfigur einer sozialliberalen Gerechtigkeitstheorie, Berlin/New York 2008.

* Maes, H., Bescheidenheid, trots en ijdelheid. Een analytisch-filosofische kijk op de verhouding tussen zelfwaardering en waardering van anderen, Budel 2005.

* Niehues-Pröbsting, H., Achtung, Selbstachtung, Verantwortung, in: Ethik und Unterricht, 1/2001.

* Sachs, D., How to Distinguish Self-Respect from Self-Esteem, in: Philosophy and Public Affairs, 18/4, 1981.

* Schaber, P., Menschenwürde und Selbstachtung. Ein Vorschlag zum Verständnis der Menschenwürde, in: Studia Philosophica, 63, 2004, S. 93-106.

* Strasser, P., Über Selbstachtung, München 2009.

* Wetz, F.J., Baustelle Körper. Bioethik der Selbstachtung, Stuttgart 2009.

* Wetz, F.J., Wie ist Selbstachtung noch möglich? Vom alten zum neuen Humanismus, in: H. Fink (Hrsg.), Der neue Humanismus, Aschaffenburg 2010.

* Wolbert, W., Vergebung und Selbstachtung, in: Theologie und Glaube, 91, 2001, S. 563-580.

* Wolf, J.-C., Zur moralischen Bedeutung von Selbstachtung, in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, 3/1997.

  

> SELBSTAFFEKTION

* Depraz, N., Can I Anticipiate Myself? Self-Affection and Temporality, in: D. Zahavi (Hrsg.), Self-Awareness, Temporality, and Alterity, Dordrecht 1998.

 

> SELBSTAUSDRUCK

* Green, M.S., Self-Expression, Oxford 2007.

 

> SELBSTBEFANGENHEIT

* Kössler, H., Transsubjektivität und Selbstbefangenheit, in: Fundamenta Psychiatrica, 3, 1989.

 

> SELBSTBEHAUPTUNG

* Kersting, W., Philosophie und humane Selbstbehauptung, in: R. Konersmann (Hrsg.), Das Leben denken - die Kultur denken. Bd. I: Leben, Freiburg 2007.

 

> SELBSTBESINNUNG

* Kroner, R., Selbstbesinnung. Drei Lehrstunden, Tübingen 1958.

 

> SELBSTBESTIMMUNG

* Bauer, M. & Endreß, A. (Hrsg.), Süßer Tod? Selbstbestimmung am Ende des Lebens, Aschaffenburg 2007.

* Bhattacharya, K., Politische Selbstbestimmung in den Ideen, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 4/1999.

* Callahan, D., When Self-Determination Runs Amok, in: H. Kuhse & P. Singer (Hrsg.), Bioethics. An Anthology, Oxford 1999.

* Chwaszcza, Ch., Sezession und Selbstbestimmung, in: P. Koller & K. Puhl (Hrsg.), Aktuelle Fragen politischer Philosophie. Gerechtigkeit in Gesellschaft und Weltordnung. Akten des 19. Internationalen Wittgenstein-Symposiums / Current Issues in Political Philosophy. Justice in Society and World Order. Proceedings of the 19th International Wittgenstein Symposium. 11-18. August 1996, Kirchberg am Wechsel, Wien 1997, S. 337-344 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. XXV).

* Cliteur, P.B., Zelfbeschikking, mensenrechten en pluriformiteit, in: D. Vermeulen (Hrsg.), Hedendaags humanisme voor het vervolgonderwijs, Utrecht 1996, S. 135-140.

* Evans, D., Freedom and Self-Determination, in: Association Internationale des Professeurs de Philosophie (Hrsg.), Europa Forum Philosophie. Enseignement, Teaching, Unterricht. XVe Congrès International de l'AIPPH, 2001, S. 74-83.

* Frankfurt. H.G., Freiheit und Selbstbestimmung. Ausgewählte Texte, Berlin 2001.

* Gerhardt, V., Selbstbestimmung und konkrete Ethik, in: Ch. Halbig & A. Kallhoff & A. Vieth (Hrsg.), Ethik und die Möglichkeit einer guten Welt. Eine Kontroverse um die “Konkrete Ethik”, Berlin/New York 2008, S. 51-70.

* Heilinger, J.-Ch. & King, C. & Wittwer, H. (Hrsg.), Individualität und Selbstbestimmung, Berlin 2009.

* Holderegger, A., Selbstbestimmung und Handeln aus dem Glauben. Eine Problemskizze aus moraltheologischer Sicht, in: R. Battegay & U. Rauchfleisch (Hrsg.), Menschliche Autonomie, Göttingen 1990, S. 65-78.

* Hollerbach, A., Selbstbestimmung im Recht, Heidelberg 1997.

* Jepsen, P., Adornos kritische Theorie der Selbstbestimmung, Würzburg 2011.

* Kapitan, T., Self-Determination and International Order, in: The Monist, 89/2, 2006 (Themaheft: The Foundations of International Order).

* Karl, J., Selbstbestimmung und Individualität bei Platon. Eine Interpretation zu frühen und mittleren Dialogen, Freiburg 2010.

* Krähnke, U., Selbstbestimmung. Zur gesellschaftlichen Konstruktion einer normativen Leitidee, Weilerswist 2006.

* Lakebrink, B., Die europäische Idee der Freiheit. 1: Hegels Logik und die Tradition der Selbstbestimmung, Leiden 1968.

* Lipp, V., Selbstbestimmung und Humanforschung, in: G. Brudermüller & M.E. Huck & P.W. Lücker & K. Seelmann & M. Westhofen (Hrsg.), Forschung am Menschen. Ethische Grenzen medizinischer Machbarkeit, Würzburg 2004 (Schriftenreihe des Instituts für angewandte Ethik, 5).

* Magill, K., Freedom and Experience. Self-Determination without Illusions, Basingstoke

* Mayer, W., Selbstbewußtsein und Freiheit. Vom Begriff der Selbstbestimmung zur Selbstbestimmung des Begriffs, Diss. Wien, Wien 1995.

* Meier, C., Die Zeit, der die Zeit davonläuft. Zeit und Selbstbestimmung, in: Merkur, 2/1999.

* Neumann, J., Der selbstbestimmte Mensch und seine Feinde, in: Aufklärung & Kritik, 1/1998.

* Niemitz, C. (Hrsg.), Erbe und Umwelt. Zur Natur von Anlage und Selbstbestimmung des Menschen, Frankfurt/M. 1987, Frankfurt/M. 1989.

* Österreichische Juristenkommission (Hrsg.), Selbstbestimmung und Abhängigkeit, Wien 2007.

* Pavkovic, A. & Primoratz, I. (Hrsg.), Identity, Self-Determination, and Secession, Aldershot 2006.

* Pfafferot, G., Freiheit und Lebensform. Gedanken auf Wegen zur Selbstbestimmung, St. Augustin 2000.

* Pilot, H., Die Wahrheit der Selbstbestimmung. Zeitlogische Aspekte der personalen Identität, in: G. Heinemann (Hrsg.), Zeitbegriffe, Freiburg/München 1986, S. 139-183.

* Pirari, G., Kritik und Selbstsubjektivierung. Kritik, Subjekt und Perspektive der Selbstbestimmung in Foucaults Stätwerk, 2012.

* Schäfer, L., Selbstbestimmung und Naturverhältnis der Menschen, in: O. Schwemmer (Hrsg.), Über Natur. Philosophische Beiträge zum Naturverständnis, Frankfurt/M. 1987, S. 15-35.

* Schweidler, W., Das Prinzip der Selbstbestimmung in der medizinischen Ethik, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie, 48, 2003, S. 7-20.

* Seel, M., Philosophiekolumne: Selbstbestimmung, in: Merkur, 616,

* Seel, M., Sich bestimmen lassen. Ein revidierter Begriff von Selbstbestimmung, in: M. Seel, Sich bestimmen lassen. Studien zur theoretischen und praktischen Philosophie, Frankfurt/M. 2002, S. 270-298.

* Seel, M., Überlegungen zum Begriff der Selbstbestimmung, in: M. Lutz-Bachmann & J. Szaif (Hrsg.), Was ist das für den Menschen Gute? / What Is Good for a Human Being? Menschliche Natur und Güterlehre / Human Nature and Values, Berlin/New York 2004, S. 293-306.

* Simitis, S., Selbstbestimmung: Illusorisches Projekt oder reale Chance?, in: J. Rüsen e.a. (Hrsg.), Die Zukunft der Aufklärung, Frankfurt/M. 1988.

* Vink, T., Wordt vervolgd. Zelfbeschikking onder druk, Budel 2008.

* Westhofen, M., Experiment am Menschen. Selbstbestimmung, Paternalismus, Fremdbestimmung, in: G. Brudermüller & M.E. Huck & P.W. Lücker & K. Seelmann & M. Westhofen (Hrsg.), Forschung am Menschen. Ethische Grenzen medizinischer Machbarkeit, Würzburg 2004 (Schriftenreihe des Instituts für angewandte Ethik, 5).

 

> SELBSTBEWUSSTSEIN

* Bange, P. & Jelsma, A.J., Ken u zelf. Godsdienst en zelfbewust­zijn, 1992.

* Bayne, T., Self-Consciousness and the Unity of Consciousness, in: The Monist, 87/2, 2004 (Self-Consciousness).

* Bealer, G., Self-Consciousness, in: The Philosophical Review, 106, 1997, S. 69-117.

* Bealer, G., The Self-Consciousness Argument. Why Tooley’s Criticisms Fail, in: Philosophical Studies, 105/3, 2001, S. 281-307.

* Becker, Ch., Selbstbewußtsein und Individualität. Studien zu einer Hermeneutik des Selbstverständnisses, Würzburg 1993.

* Beckermann, A., Selbstbewußtsein in kognitiven Systemen, in: H.-D. Klein & F.-M. Peschl (Hrsg.), Haben Computer eine Seele? Der Begriff der Seele, Bd. IV, Würzburg 2004.

* Bermúdez, J.L., The Paradox of Self-Consciousness, Cambridge (Mass.) 1998, Cambridge (Mass.) 22000.

* Billing, H., Selbstbewußtsein, in: R. Haller & W. Grassl (Hrsg.), Sprache, Logik und Philosophie / Language, Logic, and Philosophy. Proceedings of the 4th International Wittgenstein‑ Symposium, Kirchberg am Wechsel 1979, Wien 1980, S. 302-308 (Schriftenreihe der Wittgenstein-Gesellschaft, Bd. IV).

* Boeder, H., Die Stiftung des philosophischen Selbst-Bewußtseins, in: M. Pfeifer & S. Rapic (Hrsg.), Das Selbst und sein Anderes. Festschrift für Erich Kaehler, Freiburg 2010.

* Bort, K., Personalität und Selbstbewußtsein. Grundlagen einer Phänomenologie der Bezogenheit, Tübingen 1993 (Tübinger Phänomenologische Bibliothek).

* Campbell, J., Knowing the Reference of the First Person Pronoun, in: The Monist, 87/2, 2004 (Themaheft: Self-Consciousness).

* Canfield, J.V., Becoming Human. The Development of Language, Self, and Self-Consciousness, 2007.

* Cassam, Q., Introspection, Perception, and Epistemic Privilege. Response to McGinn, in: The Monist, 87/2, 2004 (Themaheft: Self-Consciousness).

* Castaneda, H.N., "Er": Zur Logik des Selbstbewußtseins, in: Ratio, 8, 1966.

* Claesges, U., Geschichte des Selbstbewußtseins, Den Haag 1974.

* Creutzfeldt, O., Bewußtsein und Selbstbewußtsein als neurophysiologisches Problem der Philosophie, in: Reproduktion des Menschen. Beiträge zu einer interdisziplinären Anthropologie, Frankfurt(M.)/Berlin/Wien 1981 (Schriften der Carl-Friedrich-von Siemens-Stiftung, 5).

* Crone, K. & Musholt, K. & Strasser, A. (Hrsg.), Facets of Self-Consciousness, Amsterdam 2012.

* Crowther, P., Art and Embodiment. From Aesthetics to Self‑Consciousness,Oxford 1993.

* Czolbe, H., Entstehung des Selbstbewußtseins, Leipzig 1856.

* Delius, H., Self-Awareness. A Semantical Inquiry, München 1981.

* Deuser, H., Unmittelbares Selbstbewußtsein. Semiotische und pragmatische Überlegungen zu einem (fast) unzugänglichen Begriff, in: H. Deuser, Was ist Wahrheit anderes als ein Leben für eine Idee? Kierkegaards Existenzdenken und die Inspiration des Pragmatismus. Gesammelte Aufsätze zur Theologie und Religionsphilosophie, Berlin/New York 2011.

* Düsing, K., Geschichte des Selbstbewußtseins bei Schelling und Hegel, in: E. Düsing & H.-D. Klein (Hrsg.), Geist und Psyche. Klassische Modelle von Platon bis Freud, Würzburg 2008.

* Düsing, K., Geschichte des Selbstbewußtseins und Selbstbewußtseinsmodelle, in: M. Pfeifer & S. Rapic (Hrsg.), Das Selbst und sein Anderes. Festschrift für Erich Kaehler, Freiburg 2010.

* Düsing, K., Hegels "Phänomenologie" und die idealistische Geschichte des Selbstbewußtseins, in: Hegel-Studien, 28, 1993, S. 103-126.

* Düsing, K., Selbstbewußtseinsmodelle. Moderne Kritiken und systematische Entwürfe zur konkreten Subjektivität, München 1997.

* Düsing, K., Strukturmodelle des Selbstbewußtseins. Ein systema­tischer Entwurf, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Subjektivität, Amsterdam/Atlanta 1995 (Fichte-Studien, 7).

* Eggers, W., Illusion und Wirklichkeit. Das absolute Subjekt und das individuelle Selbstbewußtsein, Berlin 2002.

* Flam, L., Zelfbewust-Zijn, Antwerpen 1961.

* Frank, M. (Hrsg.), Analytische Theorien des Selbstbewußtseins, Frankfurt/M. 1994.

* Frank, M., Conscience de soi et raison, in: Studia Philosophica (Basel), 51, 1992.

* Frank, M., Fragmente einer Geschichte der Selbstbewußtseins-Theorie von Kant bis Sartre, in: M. Frank (Hrsg.), Selbstbewußtseinstheorien von Fichte bis Sartre, Frankfurt/M. 1991.

* Frank, M., Ist Selbstbewußtsein ein propositionales Wissen?, in: M. Frank, Selbstbewußtsein und Selbsterkenntnis, Stuttgart 1991, S. 206-251.

* Frank, M., Ist Subjektivität ein Unding? Über einige Schwierigkeiten der naturalistischen Deduktion von Selbstbewußtsein, in: S. Krämer (Hrsg.), Bewußtsein: Philosophische Beiträge, Frankfurt/M. 1996, S. 66-91.

* Frank, M., Selbstbewußtsein und Argumentation, Assen 1997.

* Frank, M., Selbstbewußtsein und Rationalität, in: P. Kolmer & H. Korten (Hrsg.), Grenzbestimmungen der Vernunft. Philosophische Beiträge zur Rationalitätsdebatte, Freiburg 1993.

* Gadenne, V., Bewußtsein, Selbstbewußtsein und Reflexion, in: Logos, N.F. 1, 1993/94.

* Garret, B., Personal Identity and Self-Consciousness, London 1998.

* Glockner, H., Das Selbstbewußtsein. Eine Einführung in die Fundamentalphilosophie, Bonn 1972.

* Gloy, K., Bewußtseinstheorien. Zur Problematik und Problemgeschichte des Bewußtseins und Selbstbewußtseins, Freiburg 2004.

* Gloy, K., Selbstbewußtsein als Prinzip des neuzeitlichen Selbstverständnisses. Seine Grundstruktur und seine Schwierigkei­ten, in: Fichte-Studien, 1, 1990, S. 41-72.

* Hammacher, K., Die Bestimmung des Menschen in der Erfahrung des Selbstbewußtseins, in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Religionsphilosophie, Amsterdam/Atlanta 1995 (Fichte-Studien, 8).

* Hauser, Ch., Selbstbewußtsein und personale Identität: Positio­nen und Aporien ihrer vorkantischen Geschichte. Locke, Leibniz, Hume und Tetens, Stuttgart 1994.

* Heinz, A. & Napo, F., Fallstricke evolutionärer (Selbst-) Bewußtseinsmodelle, in: D. Ganten & V. Gerhardt & J. Nida-Rümelin (Hrsg,), Funktionen des Bewußtseins, Berlin/New York 2008, S. 245-266.

* Henrich, D., Selbstbewußtsein. Kritische Einleitung in eine Theorie, in: R. Bubner & K. Cramer & R. Wiehl (Hrsg.), Hermeneutik und Dialektik. Aufsätze I, Tübingen 1970.

* Henrich, D., Zwei Theorien zur Verteidigung von Selbstbewußt­sein, in: Grazer Philosophische Studien, 7/8, 1979.

* Horstmann, R.-P., Ontologischer Monismus und Selbstbewußtsein, in: D. Henrich (Hrsg.), All-Einheit. Wege eines Gedankens in Ost und West, Stuttgart 1985.

* Humphrey, N., The Inner Eye, Oxford 2002.

* Iqbal, A.A., The Conception of Self-Consciousness in Pre-Kantian and Kantian Philosophy, M.A. London 1924.

* Jäger, Ch., Selbstreferenz und Selbstbewußtsein, Paderborn 1999.

* Josifovic, S., Hegels Theorie des Selbstbewußtseins in der “Phänomenologie des Geistes”, Würzburg 2008.

* Kagan, J., The Second Year. The Emergence of Self-Awareness, Cambridge (Mass.) 1981.

* Kaiser, P., Nicht nur in Begleitung meines Körpers. Untersuchungen zu körperlichem Selbstbewußtsein, Bern 2006.

* Kalenberg, Th., Die Befreiung der Natur. Natur und Selbstbewußtsein in der Philosophie Hegels, Hamburg 1997.

* Kapitan, T., The Ubiquity of Self-Awareness, in: Grazer Philosophische Studien, 57, 1999.

* Kienzle, B. & Pape, H. (Hrsg.), Dimensionen des Selbst. Selbstbewußtsein, Reflexivität und die Bedingung der Kommunikation, Frankfurt/M. 1991.

* Klein, H.D., Die numerische Identität des Selbstbewußtseins in temporaler und nichttemporaler Hinsicht, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 19, 1987, S. 107-116.

* Kleinke, Ch.L., Self-Perception. The Psychology of Personal Awareness, San Francisco 1978.

* Klemme, H.F., Kants Philosophie des Subjekts. Systematische und entwicklungsgeschichtliche Untersuchungen zum Verhältnis von Selbstbewußtsein und Selbsterkenntnis, Hamburg 1996.

* Klotz, Ch., Reines Selbstbewußtsein und Reflexion in Fichtes Grundlegung der Wissenschaftslehre (1794-1800), in: K. Hammacher & R. Schottky & W.H. Schrader (Hrsg.), Subjektivität, Amsterdam/At­lanta 1995 (Fichte-Studien, 7).

* Koch, R., Fichtes Theorie des Selbstbewußtseins. Ihre Entwick­lung von den "Eigenen Meditationen über Elementar-Philosophie" (1793) bis zur "Neuen Bearbeitung der W.L." (1800), Würzburg 1989.

* Kraft, V., Pädagogisches Selbstbewußtsein. Studien zum Konzept des Pädagogischen Selbst, Paderborn 2009.

* Kriegel, U., Consciousness and Self-Consciousness, in: The Monist, 87/2, 2004 (Themaheft: Self-Consciousness).

* Krüger, G., Die Herkunft des philosophischen Selbstbewußtseins, in: Logos, 22, 1933 S. 225-272 [Darmstadt 1962].

* Krüger, P., Selbstbewußtsein im Spiegel der analytischen Philosophie, Aachen

* Lailach-Hennrich, A., Ich und die anderen. Zu den intersubjektiven Bedingungen von Selbstbewußtsein, Diss., Berlin/New York 2011.

* Lehmann, G., Psychologie des Selbstbewußtseins, 1923.

* Linke, W., Zum Wandel des Selbstbewußtseins. Anthropologische Betrachtungen, Rheinfelden 1992.

* Lipps, Th., Selbstbewußtsein, Empfindung, Gefühl, 1901.

* Löw-Beer, M., Sind wir einzigartig? Zum Verhältnis von Selbst­bewußtsein und Individualität, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 1/1994.

* Lütterfelds, W., Zum undialektischen Begriff des Selbstbewußtseins bei Kant und Fichte, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 8, 1975, S. 7-38.

* Mack, W. & Reuter, G. (Hrsg.), Social Roots of Self-Consciousness, Berlin 2009.

* Majetschak, St., Das Wort "ich". Bemerkungen zum Problem des Selbstbewußtseins und des sprachlichen Selbstbezuges im Anschluß an Wilhelm von Humboldt, in: Wiener Jahrbuch für Philosophie, 23, 1991.

* Mayer, M., Das Subjekt jenseits seines Grundes. Emmanuel Lévinas' Deduktion des Selbstbewußtseins, in: Prima Philosophia, 10/2, 1997, S. 131-148.

* McCullagh, M., Functionalism and Self-Consciousness, in: Mind and Language, 15/5, 2000, S. 481-499.

* McGinn, C., Inverted First-Person Authority, in: The Monist, 87/2, 2004 (Themaheft: Self-Consciousness).





© Information Philosophie     Impressum     Kontakt